Geschlechtergerechtigkeit? Nur weibliche Beschneidung ist böse, Kritik ist Hetze!


Morgen findet zum fünften Mal der „WELTTAG DER GENITALEN SELBSTBESTIMMUNG“ in Köln statt. Während Frauenrechtlerinnen die hauptsächlich aus dem afrikanischen Kulturraum stammende brutale Genitalverstümmelung von Mädchen anprangern, wird die Beschneidung von Jungen aus „religiösen“ Gründen verharmlost. Was hat das mit Geschlechtergerechtigkeit zu tun?

Geschlechtergerechtigkeit und Gleichheit in Deutschland:

  • Genitalverstümmelung an Mädchen – Verboten!
  • Genitalverstümmelung an Jungen – Erlaubt!

Wie brutal die Verstümmlung von Jungen ist und welche Auswirkungen die medizinisch vollkommen unsinnige Entfernung der Vorhaut hat, kann man von Betroffenen aus dem Beschneidungsforum erfahren.

Diese merkwürdige Salonkommunistin namens Franziska Holzfurtner äußerte sich kürzlich wie folgt:

„Die Beschneidungsdebatte ist zurück – und mit ihr auch eine besonders abstoßende Form der Kritik an Religionen und Gläubigen. Wer ihre Praxis und Institutionen verbieten will, diskriminiert.“

Nach ihrer Logik müsste also tunlichst die weibliche Genitalverstümmelung legalisiert werden, weil das sonst Diskriminierung ist. Na bitte, Fräulein Holzfurtner, dann treten Sie vor und setzen Sie ein Zeichen der Solidarität! Wie hätten Sie’s denn gerne? Skalpell oder Glasscherbe?

Quelle: http://opposition24.com/geschlechtergerechtigkeit-nur-beschneidung-kritik/308211

Gruß an die Denkenden

TA KI

 

Augen auf „Neues“ (162) – Der Bund der Beschnittenen…mit JAHWE / SATAN ?!


Dieses Video bezieht sich ausschliesslich auf die rituelle Beschneidung, wobei unter anderen im späteren Verlauf medizinisch-gesundheitliche Nachteile aufgezeigt werden, die jeder selber nach eigenen ermessen erforschen sollte.

Woher kommt dieser Brauch der Beschneidung von männlichen wie auch weiblichen Gläubigen im Judentum wie im Islam?
Ist es der Bund mit JAHWE, wovon die Bibel zu berichten weiss….?
Jesus soll angeblich beschnitten gewesen sein, aber wäre er Jude gewesen, hätte dann nicht sein Anhang aus selbige bestanden müssen und
wäre dann die Beschneidung nicht als etwas Selbstverständliches mit in den Christentum übernommen worden?

Dann wäre es ja ein Bund der Beschnittenen mit JAHWE/JEHOVA/SCHADDEI/SCHATTEN/SCHAITAN/ dem SATAN ???

Ein Pakt mit dem Teufel, ohne Kenntnis davon zu besitzen?

Warum wird dieser leidvolle Brauch nur im Judentum und im Islam praktiziert?
Weder im Koran soll diese Beschneidung Erwähnung finden bzw. wird dieses abverlangt?
Ein Grund für die Beschneidung soll sein, das der Prophet Mohammed ohne Vorhaut zur Welt gekommen ist…
aber warum schneiden sie sich dann die Vorhaut ab, da Mohammed wohl nicht beschnitten war!!!???
Auch der Grund wegen der Reinlichkeit könnte als absurd angesehen werden und dies werde ich in dem Video näher erklären, wie auch einige Suren, unzählige Nachteile und medizinische wie psychosomatische Aspekte, die durch diese Beschneidung kommen könnten.
Die medizinische Notwendigkeit einer Vorhautentfernung steht dabei ausser Frage!

Verkündete nicht Allah ,laut dem Koran, das er den Menschen vollkommen geschaffen hat…
und da bedarf es nach der Geburt des „perfekten Menschen“, eine Korrektur in Form einer Verstümmelung?

Aber ich denke das kein „Beschnittener“ etwas für diese sog. Verstümmelung kann, da er als Baby oder Kind ja nicht frei entscheiden kann!!!

*Daher sollte an die Väter und Großväter appelliert werden, sich diesem ernsten Thema zu widmen und das sie dieses schmerzhafte und lebenseinschneidene Ritual an ihren Kindern endlich hinterfragen!*

***Fehlerfreie Rhetorik ,(Vor)lese und Rechtschreibfehler natürlich ohne Gewähr***

*** Die Gedanken des Videoerstellers müssen nicht zwangsläufig,
mit der Meinung des Verfassers der angebenen Quelle konform gehen… ***

Quelle:
http://www.beschneidung-von-jungen.de/home/beschneidung-und-religion/islam/beschneidung-im-islam.html

LG Chembuster33

Danke an Marco

Grüße an Dich

TA KI

WWF – Die Hintergründe und was jeder Mensch darüber wissen sollte.


WWF1WWF2WWF3WWF4WWF5WWF6WWF7WWF8WWF9WWF10WWF11WWF12Quelle: http://www.deltablog.de/wp-content/uploads/2011/07/wwf-die-hintergruende-umfeld-und-was-man-darueber-wissen-sollte.pdf

Gruß an die wahren Tierschützer

TA KI