Wurde Khashoggi wegen geplanten 9/11 Enthüllungen ermordet?


 

Die Presse berichtete:„Es war wie in Pulp Fiction.“ Unter Hinweis auf den Kultfilm Quentin Tarantinos, in dem ein „Cleaner“ am Tatort eines Blutbads aufräumt, schilderte ein Geheimdienstmann gegenüber der New York Times die Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi am Dienstag, 2. Oktober, im saudischen Konsulat in Istanbul. Unter Berufung auf die Geheimdienste der Türkei und der USA hat die Washington Post, für die Khashoggi eine Kolumne verfasst hat, auch Details parat: „Man kann seine Stimme hören und Stimmen von Männern, die Arabisch reden. Man kann hören, wie er verhört, gefoltert und ermordet wird.“

Der makabere Fall des vermissten Journalisten wirft die Frage auf: Haben die saudischen Machthaber befürchtet, dass er höchst schädliche Informationen über ihre geheimen Geschäfte preisgeben könnte? Insbesondere mögliche Beteiligung an den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in New York.

Es gibt erhebliche Indizien dafür, dass Saudi-Arabien an den Terroranschlägen vom 11. September beteiligt war. Mindestens fünfzehn der neunzehn Entführer waren Bürger Saudi-Arabiens. Es gibt auch Hinweise auf eine Finanzierung für die Terroristen. Informationen über die genaue Rolle Saudi-Arabiens bei dem Angriff wurden bislang jedoch geheim gehalten. Trotz seines Versprechens, die transparenteste Regierung der amerikanischen Geschichte zu präsidieren, setzte Präsident Obama die Politik der Bush-Administration fort und zensierte 28 Seiten des Berichts der 9/11-Kommission von 2004. Diese Seiten bezogen sich auf die Beteiligung Saudi-Arabiens an den Anschlägen vom 11. September.

Besonders brisant sind US-Medienberichte über den Fall Kashoggi, die enthüllen, dass der amerikanische Geheimdienst wusste, dass saudische Regierungsvertreter Pläne für die Beseitigung von Khashoggi hatten. Wenn die Amerikaner wussten, dass das Leben des Journalisten in Gefahr war, wieso warnten sie ihn nicht?

Jamal Khashoggi (59) war aus Sicht der saudischen Elite eine Gefahr. Zuvor war er leitender Redakteur in saudischen Medien und Berater des königlichen Hofes. Er war eng mit den Geschäften des Haus von Saud verbunden. Wie ein Kommentator es kryptisch formuliert: „Er wusste, wo alle Leichen begraben waren.“

Während westliche Medien und einige führende Politiker Kronprinz Mohammed bin Salman als „Reformer“ betrachteten, vereitelte Khashoggi diese saudische Öffentlichkeitsarbeit, indem er den Krieg im Jemen, die Blockade gegen Katar und das harte Vorgehen gegen saudische Kritiker kritisierte.

Was die saudischen Mitglieder des Königshauses jedoch mehr beunruhigt haben dürfte, war, was Khashoggi über dunklere, schmutzige Dinge wusste. Und nicht nur die Saudis, sondern auch die amerikanischen Akteure des tiefen Staates.

Kashoggi war früher ein Medienberater für Prinz Turki al-Faisal, der durch seine engen Beziehungen zu amerikanischen und britischen Kollegen eine eminente Rolle im saudischen Geheimdienst spielte. Prinz Turkis Vater, Faisal, war bis zu seiner Ermordung 1975 durch einen Familienrivalen der König von Saudi-Arabien. Faisal war ein Halbbruder des gegenwärtigen Königs, Salman, und deshalb ist Prinz Turki ein Cousin des Kronprinzen – wenn auch mit 73 mehr als doppelt so alt.

Für fast 23 Jahre, von 1977 bis 2001, war Prinz Turki der Direktor des saudischen Geheimdienstes Mukhabarat. Er war massgeblich an der saudischen, amerikanischen und britischen Organisation der Mudschaheddin in Afghanistan beteiligt, um die sowjetischen Streitkräfte zu bekämpfen. Diese Militanten in Afghanistan entwickelten sich später bekanntlich zum Al-Qaida-Terrornetzwerk, das in verschiedenen US-Stellvertreterkriegen im gesamten Nahen Osten, in Nordafrika und Zentralasien, einschliesslich Russlands Hinterhof im Kaukasus bis heute Not und Elend verursacht.

Zehn Tage vor den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in New York City, in denen etwa 3.000 Amerikaner ums Leben kamen, zog sich Prinz Turki von seinem Posten als Chef des saudischen Geheimdienstes zurück. Es war ein abrupter Abgang, lange bevor seine Amtszeit auslief.

Es gab schon früher Spekulationen in US-Medien, dass diese hochrangige saudische Persönlichkeit im Voraus wusste, dass etwas Schlimmes am 11. September passieren würde.

Prinz Turki wurde später in einer Klage von Familien von 9/11 Opfern benannt. Es gibt kaum Indizien, dass er wissentlich an der Organisation des Terroranschlags beteiligt war. Spätere öffentliche Kommentare zeigten, dass Prinz Turki von der Gräueltat entsetzt war. Aber die Frage ist: Hatte er von dem bevorstehenden Vorfall gewusst, und alarmierte er den US-Geheimdienst, der dann keine angemessenen Massnahmen ergriff, um es zu verhindern?

Eine vorläufige Idee hier ist, dass Khashoggi, in seinen engen Beziehungen mit Prinz Turki im Laufe der Jahre, hochsensible Insider-Informationen über das, was tatsächlich am 11. September passierte, gesammelt hatte. Konnte er belegen, dass die arabischen Entführer nur Sündenböcke waren, die von der CIA benutzt wurden, um ein Ereignis zu ermöglichen, das inzwischen vom Deep State genutzt wurde, um einen globalen „Krieg gegen den Terror“ als Deckmantel für illegale Kriege in Übersee zu starten?

Fazit: Jamal Khashoggi kannte vermutlich zu viele dunkle Geheimnisse über die geheime Zusammenarbeit der USA und Saudi-Arabien. Und mit seiner zunehmenden Agitation als kritischer Journalist in einer prominenten amerikanischen Nachrichtenagentur war es vielleicht Zeit, ihn zum Schweigen zu bringen. Die Saudis als Killer und die CIA als Vermittler; Hand in Hand wie am 11. September.

Quelle

Gruß an die Nachdenklichen

TA KI

Advertisements

Die schleichende Vergiftung-was uns die Massenmedien verschweigen


Die schleichende Vergiftung-was uns die Massenmedien verschweigen Teil1 / Aspartam

Sie erfahren in diesen provokanten und für uns allen wichtigen Video wie wir schleichend vergiftet werden, ohne dies zu merken und uns dessen bewusst zu sein. Wie uns die „global player“ der Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie, Petrochemie, Elektronikindustrie und co mit einer kaum zu fassenden Dreistheit und Kaltschnäuzigkeit, Giftstoffe unterjubelen und uns, unser Kinder und unsere Umwelt dadurch massiv belasten. Durch die Kontrolle der Massenmedien, und damit durch das Vorenthalten wichtiger Informationen werden wir hinters Licht geführt und für dumm verkauft.

Die Informationen in diesem Video finden sie bestimmt nicht in den Mainstream- Medien und gehören somit nicht zum Allgemeinwissen. Wenn durch diese zum Teil schockierenden Informationen ein kleiner Beitrag zur Verbesserung ihrer Gesundheit geleistet wird, durch bewußterem Umgang mit ihren Lebensmitteln, durch umsichtigeren Einnahme ihrer Medikamente und bewußterem Auswählen der Dinge mit denen sie umgeben, ist der Sinn diese Video erfüllt. Weiters erfahren sie natürlich auch was sie ganz praktisch tun können um diesen Giftstoffbelastungen zu entkommen.

.
Gruß an die Wissenden
TA KI

4 Ausserirdische Basen unter der Erde entdeckt


Seit 1995 wurden Hunderte von Dokumenten der CIA freigegeben, in den ausführlich über die Erforschung des Remote Viewings berichtet wird. Diese Dokumente belegen hervorragende Forschungsergebnisse auf diesem Gebiet. Remote Viewing ermöglicht es aus der Ferne jeden Ort, jedes Objekt oder jede Person zu beobachten, ohne dabei physisch anwesend sein zu müssen. Es ist eine psychische Fähigkeit, deren Ziel es ist, Informationen für den militärischen Bereich zu sammeln. 1972 rekrutierte die CIA ein Team von Menschen mit hohen extra-sensorischen Fähigkeiten. Dieses Team wurde von den Physikern Russell Targ und Harold Puthoff in der Stanford Research Institute geleitet. Der Name dieses Projektes, „Stargate“. wo das geheime Projekt „Stargate“ gestartet wurde.

.
Gruß an die Sehenden
TA KI

Die Satan anbetende khazarische Mafia ist in einer Wahnsinnsangst, da Militärtribunale drohen.


24. September 2018

Benjamin Fulford

Die satananbetende khazarische Mafia ist in einer Wahnsinnsangst, da Militärtribunale drohen. Als ein Ergebnis dessen bieten sie die Welt (als ob es ihre wäre, die sie hergeben könnten) China an im Tausch gegen Schutz, laut Quellen der gnostischen Illuminaten und asiatischer Geheimgesellschaften. Zusätzlich drohen sie, Pandemien auszulösen, den Yellowstone-Krater hochgehen zu lassen, einen massiven EMP-Angriff stattfinden zu lassen und anderes Chaos zu verursachen in dem vergeblichen Bemühen (da diese Versuche neutralisiert werden), sich außer Reichweite der lange verzögerten Justiz zu erpressen. Ebenso führen sie eine dumme und weit hergeholte Schmierenkampagne durch, um die Berufung von Brett Kabanaugh an den Obersten Gerichtshof scheitern zu lassen.

Pentagon-Quellen sagen, sie würden „die Drohung der 11.-September-Freigabe [benutzen], um George Bush Jr. zu zwingen, öffentlich Kavanaugh zu unterstützen, dessen Bestätigung Militärtribunale auslösen würde.“ Erinnern Sie sich: Kavanaugh sagte während seiner Berufungsanhörungen, dass die USA seit kurz nach dem 11. September unter Kriegsrecht stehen und als Ergebnis dessen Militärtribunale Zivilisten, die sich des Verrats schuldig gemacht haben, vor Gericht stellen und sogar zum Tode verurteilen könnten.

Zusätzlich sagen die Quellen: „Wegen der Einmischung in die US-Wahlen 2016 durch die jüdische Mafia, die Hillary Clinton unterstützt hat, könnte Trump den Hebel der FISA-Veröffentlichung benutzen, um das Vereinte Königreich und Australien zu zwingen, Zionisten und Israeli mit doppelter Staatsbürgerschaft aus einflussreichen Positionen zu eliminieren.“

Der Schurkenstaat Israel für seinen Teil hat versucht, russischen und chinesischen Schutz zu bekommen, da er die Kontrolle über die Vereinigten Staaten verliert. Allerdings geht das im großen Stil nach hinten los. Hier ist die Analyse des US-Militär, wohin diese Bemühungen führen.

Erstens: in Reaktion auf die jüngste israelische Nummer, Syrien zu täuschen, um ein russisches Flugzeug abzuschießen als einen weiteren verzweifelten Versuch, den dritten Weltkrieg zu beginnen:

„Ein wütender [russischer Präsident Wladimir] Putin und die russische orthodoxe Kirche könnten der anti-goyistischen jüdischen Gruppe den Heiligen Krieg erklärt haben und könnten eine Flugverbotszone für Israel verhängen, bis es den Golan an Syrien zurückgibt, die Belagerung des Gaza aufhebt, atomar abrüstet und die West Bank, Ost-Jerusalem und alles gestohlene Land an Palästina und den Libanon zurückgibt.“

Zweitens:

„Mit China in Kontrolle über den Hafen von Haifa und Infrastrukturprojekte in Israel könnten die BRICS-Staaten diesen Schurkenstaat aus dem Quanten-Finanzsystem verbannen, und [US-Präsident Donald] Trump könnte einfach einem UN-Waffenembargo und einer Luft-See-Blockade zustimmen.“

Mit all dem und noch mehr, das vor sich geht, ist es keine Überraschung, dass der schweizer Zweig der Rothschild-Familie, die BIZ und die Ältesten von Zion letzte Woche einen Vertreter nach Japan geschickt haben, um mit der White Dragon Society (WDS) über die Kapitulation zu verhandeln. Der Unterhändler (den wir den BIZ-Mann nennen werden) sagte, die Bankiersfamilien seien besorgt über die chaotische Situation, Massenhinrichtungen, Bürgerkrieg und andere Unruhen, wie man sie während der französischen und russischen Revolution gesehen hat. Mit anderen Worten: der BIZ-Mann sagte, sie Bankiersfamilie sei bereit, zu kapitulieren, sofern Pläne für einen sanften Übergang zu einem besseren System für den Planeten umgesetzt werden und Guillotinen nicht auf dem Menü stehen.

Es kann auch aufgrund jüngster öffentlicher Aussagen der BIZ bestätigt werden, dass sie anerkennen, dass ihr derzeitiges System, Geld aus dem Nichts zu drucken und über verbundene Insider zu verteilen, dysfunktional wird und auf einen katastrophalen Zusammenbruch zusteuert. Um es mit den eigenen Worten der BIZ zu sagen: „Ihr Kopf brennt und ihre Füße frieren“. Das kann man dahingehend übersetzen, dass die Superreichen zu superreich werden, während der Rest der Bevölkerung leidet.
https://www.bis.org/publ/qtrpdf/r_qt1809_ontherecord.htm

Die WDS hat ihre Position bekräftigt, dass ein Jubeljahr die einzige Antwort ist. Im Besonderen müsste ein globaler Finanzneustart eine einmalige Annullierung aller Schulden beinhalten, öffentliche und private, und eine Rückgabe von illegal durch Fiatfinanzierung erworbenen Vermögen. Das Endergebnis wäre, sicherzustellen, dass jeder auf der Erde sein eigenes Heim besitzt und keine Schulden hätte. Das wäre ein einmaliges Ereignis, so dass nach dem Jubeljahr, wenn jemand, der sein Heim verkauft, um Drogen zu kaufen und dann obdachlos wird, nicht gerettet werden würde.

Die WDS hat auch vorgeschlagen, eine Zukunftsplanungsagentur einzurichten, um dabei zu helfen, eine Multi-Billionen-Dollar-Kampagne zu koordinieren, um Armut zu beenden, Umweltzerstörung zu beenden und auf verantwortungsvolle Weise  unterdrückte Technologie zu veröffentlichen – insbesondere Technologie, die Unsterblichkeit für die möglich machen würde, die es wünschen.

Die WDS sagte weiterhin, sie würden es unterstützen, existierende königliche Familien bestehen zu lassen als Symbol der Kontinuität, während das Tagesgeschäft Meritokratien überlassen würde wie dem Pentagon, dem Vatikan, der chinesischen kommunistischen Partei, der neugeschaffenen Zukunftsplanungsagentur usw. Mit anderen Worten: alle funktionierenden Bestandteile des alten Systems würden erhalten bleiben und reformiert im Auftrag von Kontinuität und sanftem Übergang. Lebendige, internetbasierte Echtzeitdemokratie würde auch unterstützt, erklärte die WDS.

Der ganze Prozess könnte gestartet werden durch öffentliche Enthüllung der wahren Geschichte des Planeten, um die Öffentlichkeit auf den Übergang vorzubereiten, sagte die WDS.

Der BIZ-Unterhändler unterstützte diese Erklärungen und versprach, sie an „die Leute in Zug/Schweiz” zu überbringen.

Er gab auch einige Einblicke in die Köpfe der „Gnome von Zürich”, als er bemerkte, sie kommunizierten, indem sie „mathematische Symbole” benutzten. Falls das der Fall ist, sollten sie in Betracht ziehen, dass die folgende Gleichung wahr werden könnte. Wenn sie dem Übergang nicht zustimmen, dann: Zug+BIZ+Zionismus=0.

Die NSA glaubt jetzt, dass Evelyn de Rothschild der Kopf des Rothschild-Klans ist und nicht Nathaniel, wie uns zuvor von der CIA mitgeteilt wurde. Sie sagten auch, ihre neuesten Informationen zeigen an, dass die Rothschilds planen, die Kontrolle über Japan an die Chinesen zu übergeben als Ausgleich für Schutz. Dieser Prozess würde beginnen mit der Inthronisierung von Kronprinz Naruhito als Kaiser von Japan im April, da es den Thron in die Hände einer Rothschild-Marionette ohne kaiserliches Blut geben würde, sagen NSA-Quellen.

Die WDS und Vertreter einer asiatischen Geheimgesellschaft diskutierten diese Angelegenheit vor Kurzem und stimmten überein, dass den japanischen Menschen die Wahrheit über ihre kaiserliche Familie erzählt werden muss, und dass eine Expertenkommission zusammen mit der japanischen Öffentlichkeit entscheiden sollte, was mit dem Chrysanthementhron geschehen sollte.

Die vatikanische P2-Loge hat ebenfalls eine öffentliche Annäherung an China vorgenommen. Das geschah in der Form, dass der Vatikan zugestimmt hat, der chinesischen Regierung Mitsprache bei der Auswahl katholischer Bischöfe in China zu geben. Es kam auch in der Form, dass die italienische Regierung die erste in den G7 war, die angekündigt hat, sie würde am China-geführten One-Belt-One-Road-Entwicklungsprojekt teilnehmen.

Es ist an dieser Stelle sinnvoll, an einige Tweets zu erinnern, die 2016 von einer „Baroness de Rothschild” herausgegeben wurden.

Bss. De Rothschild @BssDeRothschild:

„Unglücklicherweise für die Kläglichen, wird 2017 AMTSENTHEBUNG ihnen ihren kleinen russengehackten Wahl-‘Sieg’ rauben.”

Bss. De Rothschild @BssDeRothschild: „Nach einem Trump/Putin/Iran/China/NK-Atomkrieg wird die Welt zu den globalistischen Idealen zurückkehren, die Sicherheit durch Europa anbieten.“

http://www.battleforworld.com/2018/05/08/baroness-de-rothschild-twitter-postings-trump/#TrumpChina

Ganz klar wenden sich die Rothschilds und andere P2-Typen China um Schutz zu, da jetzt ihre dritter-Weltkrieg und „Russiagate“-Fälschungen fehlschlagen. Allerdings sind sich die Chinesen vollkommen im Klaren, dass die Khazaren ihnen erzählen, was immer sie hören wollen, nur um ihnen bei der erstbesten Gelegenheit ein Messer in den Rücken zu stechen. Sie wissen auch, dass die Menschen, die sich jetzt bei ihnen einschleimen, die gleichen sind, die sie während der Opiumkriege erniedrigt haben. Wie wir oben gesehen haben, haben die Chinesen im Stillen Israels Infrastruktur erobert und arbeiten mit den Russen und dem US-Militär zusammen, um die Zionisten zu zwingen, all ihr Unruhestiften zu beenden.

Die Khazaren verlieren auch eine ihrer letzten Machtpfeiler – Kontrolle über die großen Internetunternehmen. Wie das Pentagon es formuliert:

„Es ist Hammerzeit, da Big Tech Ziel von Kartellverfahren des Justizministeriums werden könnte und zerschlagen werden könnte, zusammen mit schweren Strafen von der EU.“

Wir möchten den Bericht aus dieser Woche beschließen, indem wir eine Email eines alten Kriminalisten weiterleiten, der ein Freund des früheren CIA-Mitarbeiters Robert David Steele ist. Neben anderen Dingen macht dieser Ermittler klar, warum das khazarische Gesindel Kavanaughs Berufung verzögert:

„ Der Grund, warum die Linke (die Kabale) versucht, die Befragung von Kavanaughs Beschuldigerin [Christine Ford] hinauszuzögern, ist, ihnen Zeit zu verschaffen, einen massiven Blackout im Osten zu verursachen, indem sie das Smart Grid und ihre Stuxnet-basierte Software benutzen, die von Israel zur Verfügung gestellt wird und jetzt in allen Computern der Energieunternehmen steckt. Oder bis sie einen großen Krieg in Syrien und Iran provozieren können, und vielleicht sogar einen nuklearen Schlagabtausch mit der russischen Föderation.“

„Ich kann mich in all dem irren, aber die Redakteure der Mainstreammedien werden schnell die Seiten wechseln und sich dem anschließen, von dem sie denken, er sei der Gewinner, da ihre früheren Herren hinreichend entmachtet wurden. Sie haben keine Loyalität irgendwem gegenüber, aber sind Arschkriecher des großen Geldes und großer Macht.“

„Übrigens weiß ich ein wenig über die versteckte geheime Geschichte des Minnesota-Wetterling-Mordes und der Entführung von Johnny Gosch. Es ist alles mit der CIA, dem FBI, dem internationalen pädo-satanischen Netzwerk, den Bronfmans, GHWB, Pagen des Weißen Hauses, Barney Frank, Craig Spence usw. verbunden. Es ist eine Geschichte der FBI-Verwicklung, Verwicklung der Opferfamilien und völliger Verschleierung. Sie hat Verbindung zu Obama, Franklin Credit, korruptem FBI, CIA-Fahndern, Jordan, Minnesotas Pädoproblem und Minnesotas Generalstaatsanwalt Skip Humphrey (Senator Hubert Humphreys korrupter Sohn). Wir haben zusammen in den vergangenen Jahren einen Schlüsselzeugen befragt.“ 

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: Thomas

Quelle

.

Gruß an die Aufmerksamen

TA KI

MI6 sagt, die Herrschaft der Kabale könnte innerhalb von drei Monaten zusammenbrechen


Benjamin Fulford

  1. September 2018

 

Es gibt eine echte Chance, dass die Herrschaft der khazarischen Kabale während der nächsten drei Monate zusammenbricht, und alternative Machtstrukturen müssen dafür rechtzeitig fertig gestellt werden, laut britischen MI6-Geheimdienstquellen. Als Auslöser wird die Verhaftung von führenden Kabalemitgliedern in den US, beginnend im Oktober, erwartet, sagen die Quellen.

Pentagon-Quellen für ihren Teil sagten: „Die Kabale ist seit über zwei Wochen taub und blind, also sollten nach der Bestätigung Brett Kavanaughs für den Obersten Gerichtshof große Dinge geschehen.“

„Kavanaugh ist bereit, nach Jom Kippur am 20. September bestätigt zu werden, und am selben Tag kann US-Präsident Donald Trump Texte an alle Mobiltelefone senden, um noch mehr Menschen zu erreichen als Twitter.“ Darüber hinaus sagen die Quellen, dass die FEMA auch das Notfallsendesystem für alle Fernseher testen wird, so dass dieses, wenn es mit den drahtlosen Textalarmen kombiniert wird, es „Trump erlaubt, echte Nachrichten in Echtzeit zu verbreiten und Wahrheitsbomben abzuwerfen.“

Die genaue Natur dessen, was dem amerikanischen Volk durch das Notrufsystem mitgeteilt wird, ist noch nicht klar. Allerdings haben in der vergangenen Woche  Vertreter der Schweizer Bankwichte in Zürich, des russischen FSB, des MI6, der japanischen Königsfamilie und einer asiatischen Geheimgesellschaft die White Dragon Society (WDS) kontaktiert. Die Tatsache, dass diese Quellen, von denen viele seit dem Atom- und Tsunami-Terroranschlag auf Fukushima am 11. März 2011 den Kontakt eingestellt hatten, plötzlich aus der Versenkung kommen, ist ein deutliches Zeichen dafür, dass etwas Großes passieren wird.

CIA-Quellen, die mit den geheimen Basen in der Antarktis in Verbindung sind, sagen, dass der plötzliche Anstieg der Aktivität in der Nachrichtendienstgemeinschaft mit der plötzlichen Schließung von sieben Sonnenobservatorien in der vergangenen Woche zusammenhängt. Insbesondere sagen die Quellen:

„Das Sonnenobservatorium in Sunspot, New Mexico, ‚überwacht‘ die Sonne seit dem Roswell-Vorfall.  Sie gehören zu einer speziellen Gruppe außerhalb des Netzwerks, die als „Die Wächter“ [„The watchers“] bekannt ist. Es gibt mehrere dieser besonderen Observatorien, die strategisch auf dem Planeten platziert sind.“

„Sie haben Akten voller Fotos und Videoaufnahmen von den Wingmaker-Schiffen, die durch die Sonne kommen, sowie von den großen Schiffen, die als Teil des Menschheits-Beobachtungs-und-Hilfs-Mandates der Galaktischen Föderation durchkommen.“

„Der Tiefe Staat der Kabale steht mit dem Rücken zur Wand. Sie greifen jetzt nach Federn [? They are grasping for feathers now]. Sie gingen hinein und haben alles in Furcht und Panik geholt. Es wurden Stillschweigen befohlen.“

„Wir kennen das finale Spiel noch nicht. Dies kann sich gegen sie wenden und als Hauptakt des Ereignisses für die Offenlegung dienen.“

Die Quelle schickte die folgenden drei Fotos der Beobachtungen, die zur Schließung der Sternwarten führten.

 


Die MI6-Quelle sagte, dass die Observatorien geschlossen wurden, weil sie einen geordneteren Offenlegungsprozess durchführen wollten, um keine Panik oder Missverständnisse „unter der Oberflächenbevölkerung“ zu verursachen.

Auf jeden Fall kann dies mit einem enormen Anstieg der UFO-Sichtungen auf dem Planeten in letzter Zeit zusammenhängen.  Nachfolgend finden Sie Links zu zwei Beispielen, die in traditionellen Medien berichtet wurden:
https://www.dailymail.co.uk/news/article-6136563/Four-UFOs-spotted-flying-presidents-Scottish-golf-course.html

https://www.kron4.com/news/bay-area/strange-cloud-formation-puzzles-bay-area-1/1444948601

Es hat auch eine beispiellose Zunahme der tropischen Sturmaktivität stattgefunden, die mit der ungewöhnlichen Sonnenaktivität zusammenhängen könnte. Letzte Woche war die gesamte Tropenregion von einem Sturmgürtel bedeckt, von denen sieben groß genug waren, um benannt zu werden.
https://www.zerohedge.com/news/2018-09-14/record-7-named-storms-are-swirling-across-globe-has-day-after-tomorrow-arrived

Es ist sehr interessant, dass die Schweizer Bankiers in Zürich zum ersten Mal beschlossen haben, einen Abgesandten zu schicken, um die WDS zu treffen. Vincenzo Mazzara und Leo Zagami von der P2-Freimaurerloge erzählten diesem Autor zuvor, dass sie Befehle von Außerirdischen mit Basis in der Schweiz erhielten, angeführt von einer Wesenheit namens „die Schwarze Sonne“. Der Schweizer Vertreter bestätigte, dass ihre Führung Aufträge von „der Schwarzen Sonne“ erhalten habe und dass sie mit ihnen über „Gammastrahlen“ kommuniziert habe.

An diesem Punkt schütteln die Leser, die es gewohnt sind, dass sich dieser Bericht an reale Themen hält, wahrscheinlich den Kopf und fragen sich, ob es uns jetzt erwischt hat. Die Antwort ist, dass die forensische Spur, die von Primärquellen wie David Rockefeller, den Rothschilds, der britischen Königsfamilie, den asiatischen Geheimgesellschaften usw. verfolgt werden kann, durchweg auf eine Art Kontrollnetz auf diesem Planeten hinweist, das seinen Hauptsitz in der Schweiz hat.

Es kann gut sein, dass all dieses Huh-huh-Weltraumzeug nur Schall und Rauch ist, das entworfen wurden, um eine kleine Kabale von alten Männern (mehrere Quellen sagen, das seien die „Weisen von Zion“) vor den neugierigen Blicken der Sklavenbevölkerung zu verstecken, über die sie so lange geherrscht haben.

Um also strikt auf die Hier-und-Jetzt-Angelegenheiten auf der Erde zurückzukommen, können wir berichten, dass Vertreter von Bankfamilien in Zürich, MI6 (d.h. der britischen Königsfamilie), dem Pentagon, der CIA, den asiatischen Geheimgesellschaften und dem russischen FSB dem WDS sagten, dass sie eine massive, milliardenschwere Kampagne zur Beendigung der Armut und zur Beendigung der Umweltzerstörung unterstützen.

Um dies zu ermöglichen, muss die Kabale jedoch vollständig von der Macht entfernt werden.  Lassen Sie uns also auf die neuesten Entwicklungen an dieser Front zurückkommen.

In den US: „Die Entfernung von CBS-Chef Les Moonves mag die Zionisten erschreckt haben, da sein Großonkel Israels erster Premierminister David Ben-Gurion war“, bemerken Pentagon-Quellen. Ben-Gurion ist durch eben freigegebene Dokumente als die Person gekennzeichnet worden, die die Ermordung von John Kennedy befahl, daher berichtet jetzt CBS dieses möglicherweise dem restlichen Publikum, das noch an die Unternehmensmedien glaubt.

Weiterhin fahren die Quellen fort: „Die Durchführungsverordnung von Trump, ausländische Wahlbeeinflussung zu bestrafen, zielt mehr auf Israel als auf Russland oder das Vereinte Königreich, weil Israel sich in die US-Wahlen einmischt.“ Das Pentagon ist aufgebracht über den israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu, der Mitt Romney 2012 und Hillary Clinton 2016 offen unterstützt. Die Beeinflussung, sagen sie, findet über Finanzierungsöffnungen [financier cut-outs] wie Haim Saban für die Demokraten und Sheldon Adelson für die GOP statt. Außerdem sagen die Quellen: „Hollywood/Wall Street/Silicon Valley-5. Kolonnen-Geldbeschaffung“ wurde auch durch „Lockvögel im Kongress wie die Senatoren Tom Cotton, Chuck Shumer und John McCain“ unterstützt.

Zusätzlich: „Der Trump-Handelskrieg mit China hat den Vorteil, die Wall Street zu schwächen, da jede Bank oder jeder Bankier wie Jamie Dimon, die sich für China einsetzen, wegen seiner Eigenschaft als nicht registrierter ausländischer Vertreter oder noch Schlimmeres verfolgt werden kann“, warnen die Quellen.

Die Leute vom MI6 ihrerseits denken, dass ihr schlimmster Feind die Europäische Union ist und der schwarze Adel, dem sie gehört. Sie sagen, dass die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu gebracht werden sollte, Ländern wie Polen und Ungarn einen Ausgleich für das zu zahlen, was „ihre Blutlinie“ (Hitler und andere) ihnen angetan hat.

In diesem Zusammenhang ist es sehr interessant, zu hören, dass das russische FSB in letzter Zeit mit den Rittern von Malta verhandelt hat, die in vielerlei Hinsicht der militärische Arm des P2-Freimaurer-Nexus sind, der die EU kontrolliert. Wir gehen davon aus, dass sie Schutz vor dem bevorstehenden angelsächsischen Streben nach Gerechtigkeit suchen.

Die anderen Leute, für die das FSB kürzlich gearbeitet hat, ist das saudische Königshaus. Die FSB-Quelle sagt nicht genau, was sie kürzlich für die Saudis getan haben, außer anzumerken, dass es „intensiv“ war und über 100 Agenten beteiligt waren. Da die russisch-orthodoxe Kirche zuvor einen heiligen Krieg gegen den radikalen Islam erklärt hat, könnte der folgende Artikel, in dem Pläne zur Hinrichtung älterer wahabitischer Geistlicher diskutiert werden, damit in Verbindung stehen.
https://www.wsj.com/articles/push-to-execute-saudi-clerics-rattles-kingdoms-power-structure-1537097475

Das andere wahrscheinlich damit zusammenhängende Ereignis war, dass es in der russisch-orthodoxen Kirche eine Abspaltung der orthodoxen Kirche im muslimisch besetzten Konstantinopel wegen deren Unterstützung des von den Nazis besetzten Regimes in der Ukraine gab.
https://uk.reuters.com/article/uk-ukraine-religion-russia/russias-orthodox-church-freezes-ties-with-constantinople-over-ukraine-spat-idUKKCN1LU2IC

https://www.fort-russ.com/2018/09/deepening-schism-in-orthodox-church-is-a-sign-of-coming-destruction-chaos-war/

Denken Sie daran: die Russen sind seit Jahrhunderten Rivalen der osmanischen Türken und der Deutschen. Außerdem waren die Nazis dafür verantwortlich, die Muslimische Bruderschaft und den radikalen Islam zu schaffen, um die anglo-französische Herrschaft im Nahen Osten zu untergraben, laut Quellen von MI6 und CIA.

Auch in Japan geschieht etwas, das zu einem Regimewechsel führen könnte. Es stellte sich heraus, dass die japanische Regierung Kohlendioxid in den Boden in der Nähe des Epizentrums des jüngsten verheerenden Erdbebens in Hokkaido pumpte.
https://www.reuters.com/article/us-japan-carbon-storage/japan-carbon-capture-site-shows-promise-for-industrial-use-idUSKBN1HQ0WZ

Mit anderen Worten, eine Sklavenregierung, die innerhalb des unwissenschaftlichen, khazarisch-mafiösen „Kohlendioxid verursacht globale Erwärmung“-Paradigmas operiert, löste ein Erdbeben aus, indem sie 150.000 Tonnen Kohlenstoff in den Boden spritzte. Das ist überall im japanischen Internet, aber natürlich schweigen die Unternehmensmedien.

Nichtsdestotrotz tragen dumme Schritte wie diese dazu bei, dass sich unter den Machtverwaltern vom rechten Flügel ein Konsens herausbildet, dass die Bank of Japan verstaatlicht werden muss. Das würde eine Hauptgeldquelle der khazarischen Mafia entfernen. Das würde auch ein automatisches Ende ihres Sklavenregimes in Japan bedeuten.

Da die khasarische Mafia weltweit an Macht verliert, ist es dringend erforderlich, dass die verschiedenen Rebellenfraktionen, die für die planetarische Befreiung kämpfen, konkrete Pläne für einen reibungslosen Übergang machen. Die WDS ist der Ansicht, dass ein solcher Übergang die Ankündigung eines Jubeljahres erfordert, gefolgt von einer massiven Kampagne zur Wiederherstellung des Planeten. Auch – während die WDS eine Wahrheits- und Versöhnungskommision nach südafrikanischer Art unterstützt – sieht es so aus, als wären viele der Verbrechen der khazarischen Mafia so schrecklich gewesen, dass Kriegsverbrechertribunale unvermeidlich sind. Lassen Sie uns sehen, was der Oktober bringt.

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: Thomas

Quelle

Gruß an die Aufmerksamen

TA KI

NWO-“Antifaschismus” aka Faschismus aka Kommunismus mit umgekehrtem Vorzeichen regiert die Welt durch Soros / City of London. Hier ist, wie “Kaiser” Soros es schafft


Am  15 Aug. 2016 brachte The Observer eine Geschichte über das Hacking von George Soros ‘Dateien zur Manipulation von Wahlen in Europa mittels seiner NROs, die gehackt wurden. Diese DC Leaks enthüllten mehr als 2.500 Dateien von Soros’ Gruppen, vor allem die der   Open Society Foundations.

Ich bin erschüttert über den Inhalt dieser Lecks. Ich hätte nie gedacht, dass Soros einen Einfluss dieser Größenordnung hat – tatsächlich ist sein Einfluss universell (abgesehen von Russland, wo Soros gebannt ist). Dieser Mann scheint der Herrscher der Welt zu sein.

Bevor wir aber fortfahren, schauen wir uns mal an, wer George Soros ist:
Er ist ungarischer Jude, der in die USA ausgewandert  und der strassen-politisch aktivistische Arm  der City of London geworden ist. Mit Hilfe von Rothschild-Kapital begann er, Geld auf Kosten von Staaten zu verdienen (“Bluthund von Südostasien”, der die Bank of England (die  seinem Meister Rothschild gehört!) knackte. Die Bank druckte einfach mehr Geldscheine aus der blauen Luft druckte, wie üblich, um  Soros´Raub wettzumachen.

Und dann begann er weltweit mit Farbrevolutionen, US – Unruhen wie Fergusonville, Baltimore (mit angeheuerten Krawallmachern) und Charlottesville sowie der Lila Revolution (gegen Präsident Trump), die er  mittels seiner “Open Society” in Zusammenarbeit mit seinen US – Handlangern  NED und dem Freedom House und anderen finanziert. Sie stehen alle für den Zusammenbruch der nationalen Grenzen und des Nationalismus, um diese Gesellschaften für freie Plünderungen durch Rothschilds Banken zu öffnen. Wenn eine Gesellschaft die Öffnung ablehnt, riskiert sie, vom militärischen Arm der City of London bestraft zu werden: den USA.
 Er ist  Rothschild-Agent.

Er hat Politiker gekauft und gemobbt, um seinen Meister zu unterstützen: Die Beziehung zwischen seinen Organisationen und Brüssel wurde 2017 offengelegt, als ein 177-seitiges Dokument von der Lobbyfirma Kumquat Consulting für die Open Society vorbereitet. Unter dem Titel “Zuverlässige Verbündete im Europäischen Parlament enthielt es eine Liste von 226 Europaabgeordneten, von denen angenommen wurde, dass sie die Agenda der Soros-Organisationen als “bewiesen oder wahrscheinlich” voranbringen würden. Unter ihnen der ehemalige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz.
“Die Offene Gesellschaft sollte versuchen, dauerhafte und vertrauensvolle Beziehungen zu diesen europäischen Gesetzgebern aufzubauen.”

Soros-Handlanger:

Soros ist skrupellos – er machte sein erstes Vermögen, als er ungarische Juden  der Gestapo meldete und ihr Eigentum beschlagnahmte, wenn sie in Konzentrationslager geschickt wurden. Und er ist stolz darauf – sehen Sie dieses Video:

Haben Sie sich jemals über die Welle der weißen, nicht-muslimischen Gewalt  in Europa im Zusammenhang mit friedlichen Demonstrationen gegen die Islamisierung Gedanken gemacht?
Die Rädelsführer nennen ihre Organisation Antifa:
Randalierer werden von deutschen Sozialdemokraten bezahlt. Die sozialdemokratische Jugendorganisation JUSO rühmt sich sogar, professionelle Aufrührer 25 Euro pro Stunde dafür zu bezahlen, Krawalle zu machen.
Und sie (Antifa) sind in den deutschen Länder- Regierungen stark vertreten

George Soros finanzierte auch den amerikanischen “Refuse Fascism” ( The Daily Caller 7 July 2017).  “Refuse Fascism”s behauptet, bei den massiven G20-Protesten in Hamburg diese Woche ein “deutsches Kontingent” gehabt zu haben. Soros hat geschworen, Deutschland einer Schocktherapie zu unterziehen, weil es sich geweigert hat, die EU zu einer Steuerunion mit Deutschland als Zahlmeister für die schwachen südeuropäischen Volkswirtschaften zu machen.

Infowars 29 May 2018:  George Soros enthüllte seine Pläne, die EU “neu zu erfinden”, obwohl er für die meisten Krisen verantwortlich ist, die derzeit Europa heimsuchen.

“Die EU steht vor drei drängenden Problemen: Die Flüchtlingskrise; Die Austeritätspolitik, die die wirtschaftliche Entwicklung Europas behindert; Und territoriale Desintegration zum Beispiel das Brexit “, schrieb Soros am Dienstag in einem Leitartikel in seinem “Project Syndicate“.
Soros sprach von einer “freiwilligen” Kooperation der EU-Staaten zur Aufnahme von Migranten, widersprach dann aber sofort sich selbst, dass es nicht “realistisch” sei, ihnen ihre Grenzen  geschlossen zu halten.
“Die EU muss ihre Außengrenzen schützen, aber für rechtmäßige Migranten offen halten. Die Mitgliedstaaten dürfen ihrerseits ihre Binnengrenzen nicht schließen “, sagte er.

“In der Tat ist ganz Europa durch die Flüchtlingskrise gestört worden“, fügte er hinzu. “Skrupellose Führer haben es sogar in Ländern ausgenutzt, die kaum Flüchtlinge aufgenommen haben. In Ungarn hat Ministerpräsident Viktor Orbán seine Wiederwahlkampagne darauf gestützt, dass er mich fälschlicherweise beschuldigte, Europa einschließlich Ungarns mit muslimischen Flüchtlingen überschwemmt zu haben”.  

Falsch angeklagt? Soros gab offen zu, dass er zu Beginn der Krise 2015 Millionen von Wirtschaftsmigranten nach Europa  führen wolle.

Er stellte sogar 500 Millionen US-Dollar für NROs mit Migrationshintergrund zur Verfügung, darunter solche, die dazu beigetragen haben, Migranten vom Mittelmeer nach Europa zu bringen.

Als nächstes sagt Soros, dass der Weg zur Bewältigung der Migranten- und Schuldenkri-se über mehr Schulden (Zinsen für seinen Meister Rothschild!!!) durch die Schaffung eines “Marshall-Plans für Afrika” gehe, in dem die EU jährlich 36 Milliarden Dollar an Afrika übergebe, um eine “geordnetere” Migration zu ermöglichen.

Trotz der eindeutigen Entscheidung des britischen Volkes für den Brexit müsse die Entscheidung, die EU zu verlassen, noch vor dem Abschluss des Brexits in Frage gestellt werden, da die EU Englands Geld benötigt, sagte Soros.

Das ist das Ziel einer Initiative, die  sich das Beste für Großbritannien nennt, die ich unterstütze”, sagte er.

ABER WIE IN ALLER WELT KANN  SOROS ES VERKRAFTEN, ALL DIES ZU TUN?

In  The New Eastern Outlook 19 Apr. 2017 Phil Butler  hat Phil Butler,  politischer Ermittler und Analyst,  Politikwissenschaftler und Experte für Osteuropa, die  DC Leaks analysiert.

Die Dokumente beweisen, Soros ist ohne Frage der einzige Antagonist in der aktuellen europäischen Katastrophe. Zumindest ist er der mächtigste “sichtbare” Erzgauner. Es gibt reichlich Beweise, dass George Soros  der Architekt und Diktator der gesamten Flüchtlingssituation ist, die Europa heute zerstört. Mit Kontrollmechanismen, die in jedem Bereich erworben oder genutzt werden, ist es nicht unangemessen anzunehmen:

Soros (und somit Rothschild) leitet die EU-Führung wie ein Puppenspieler.

Die meisten Politikexperten wissen, dass der  George Soros mächtigen Einfluss ausübt.  Der Mann hinter dem Anti-Trump-Chaos, Soros, ist das echte Äquivalent von Dr. Bosheit. Aber bis jetzt hat die Welt insgesamt seine Machenschaften toleriert. Bis jetzt konnte die Welt nicht klar sehen, wie Soros´ Milliarden (Dollar)  über eine Milliarde Menschen  Elend und Leid brachten.

Es gibt Beweise in diesen undichten Stellen, die darauf hindeuten, dass George Soros nicht nur auf Führer wie Angela Merkel und ihre osteuropäischen Kollegen einen übermäßigen Einfluss ausübt, sondern auch auf die Organisationen, die den Konflikt vermitteln. Von der OSZE bis zu einer großen Anzahl sogenannter “Menschenrechtsorganisationen” ist Soros eine Art “Paten” -Figur. Die Gefälligkeiten, die niemand zu verweigern vermag, “reichen nun allein über die Kaufkraft des Geldes hinaus. Ich kann mir nur das Ausmaß der Erpressung oder Mobbing vorstellen, die ein Mann wie Soros ausüben könnte. Heute, wenn eine Regierung Dissens gegen die liberal-globalistische Bewegung androht, versammelt Soros (OSZE und NGOs gegen Ungarn eine massive, mächtige Armee von Kollaborateuren. (Orban hat Soros´”Universität” aus Ungarn verbannt). 

George Soros übt einen enormen Einfluss auf unsere ganzen Leben aus.
Der  EUobserver ASBL-Fonds wurde von Soros gegründet und finanziert, um wichtige europäische Medien “kaufen” zu können. Soros finanzierte den EUobserver-Plan mit 130.922 Dollar und kaufte 128 einflussreiche Artikel, die Europäer in der EU lesen.
Das sind ungefähr 1000 Dollar pro Artikel für ausgewählte Stücke, was ausreicht, um die Meinungen von 90% der europäischen Journalisten, die ich kenne, zu beeinflussen. Das Dokument, das diesen Plan umreißt, geht so weit, dass die Bereiche genannt werden, für die diese Artikel bestimmt waren, und enthalten; Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Spanien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Rumänien, Schweden, Niederlande, Polen und Großbritannien.

Open Society Foundations finanzierte auch den EUobserver, um ein Netzwerk unabhängiger Journalisten in EU-Hauptstädten zu rekrutieren – finanziert mit 75.000 Dollar, aber es gibt keinen Hinweis darauf, wie viele “Rekruten” diese Initiative eingestellt hat.

Das  Feuer der marginalisierten Jugend schüren

So beunruhigend die Enthüllungen der DC Leaks über die direkte Medienkorruption von Soros sind, die größeren gesellschaftlichen Manipulationen, die die verschiedenen Soros NGOs hatben, sind erschütternd, z.B. Die Europäischen Alternativen – Italienische Filiale. Durch eine Reihe von Unterstützungs-Mechanismen versuchte Soros, die jungen Italiener, die LGBT(Schwulen)-Gemeinschaft und im Grunde alle antikonservativen Bande durch die Verwendung von Medien-“Humor und Satirezu bekehren. Eine Web-Einheit wurde geschaffen, Voice of the Voiceless EU, die sich in eine viel breitere Bewegung verwandelte, die wir jetzt in Medien, in der Wissenschaft und im gesamten Spektrum sehen können. Das Europäische Jugendportal  ist ein Spiegelbild von Soros ‘Homogenisierung der Jugendideale.

Ohne die Metaphern hat Soros eine Generation von verletzlichen Jugendlichen einer Gehirnwäsche unterzogen, um an gegengerichtete Ideale und Suchen zu glauben.

Wenn man dies liest, kann man sich George Soros als den wahren “Big Brother” aus George Orwells 1984 vorstellen. Die Liste der Programme und ihre dramatischen Ziele, das freie Denken in “Soros”-getriebene Ideale zu untergraben und zu konzertieren, ist fast unvorstellbar. Eines der anderen Programme war:
Europawahlen 2014: Dem Anstieg der Hassreden entgegenzuwirken – Dies trug dazu bei, die LGBT-Gemeinschaft, die Roma und die Frauen zu einem einzigen tragbaren Instrument zu machen

Kommentar:
Rothschilds City of London ist durch 4 Drachen – Teufelssymbole –  abgegrenzt.

Natürlich ist es das Ziel von London City / Soros, die Rassenmischung / Islamisierung Europas und global zu fördern

Wir hören hier deutlich, wie dieser widerliche Lügenverräter zugibt, dass er seine jüdischen Mitmenschen verraten habe – und es später  leugnet, wenn das günstiger ist.

Dann hören wir diese “Stimme seines Meisters”, die gegen die Demokratie agitiert, indem sie die Rücknahme des von der britischen Bevölkerung angenommenen Brexit fordert.

Europa sei durch die Flüchtlingskrise zerstört worden, sagt er heuchlerisch – obwohl er zugegeben hat, der Drahtzieher und hier hinter diesem katastrophalen Skandal zu sein.

Abgesehen davon, dass Soros  direkter Rothschild-Agent ist, ist Soros  Mitglied des US-Council on Foreign Relations, das durch seine CIA die EU gründete und mittels Nazi-Geldes und Nazi-Leuten aufbaute.

 

Quelle

.

Gruß an den Honigmann

.

.

.

TA KI

Alexa verschickt unbemerkt Gespräch – warum das kein Skandal ist – »Alexa, was ist die CIA?«


Amazon Echo. (Foto: Amazon)

Die Aufregung ist groß: Amazons Echo-Lautsprecher soll ein Gespräch aufgezeichnet und an einen Kontakt im Adressbuch verschickt haben. Warum das nicht als Skandal taugt.

In der Ära der Handys mit manuellen Tasten ist es vielen passiert: Das Telefon hat jemanden angerufen, weil es in der Tasche herumgerutscht ist – meist eine Person aus der Kontaktliste. Oft war das harmlos. Es sind aber auch mit wenig Fantasie Situationen vorstellbar, in denen das richtig peinlich werden kann.

Seit es Technik gibt, gibt es auch Bedienfehler – mit dem Potenzial für fatale Fehler. Im Falle des Echo-Lautsprechers mit Amazons Sprachassistent Alexa spricht der E-Commerce-Riese nun von einer „unwahrscheinlichen Verkettung von Ereignissen“.

Eine Geschichte voller Missverständnisse

Die Software im Echo-Lautsprecher habe zunächst einmal in dem Gespräch fälschlicherweise ihren Namen „Alexa“ herausgehört, erklärte Amazon unter anderem dem Finanzdienst Bloomberg. Das startet die Aufnahme, damit das Assistenzprogramm Sprachbefehle ausführen kann. Später glaubte Alexa, den Auftrag „Verschicke Nachricht!“ („Send Message“) gehört zu haben und fragte zurück „an wen?“. Das Paar schien diese Frage jedoch nicht gehört zu haben und unterhielt sich einfach weiter – Alexa filterte unterdessen aus dem Gespräch etwas heraus, was einem der Namen auf der Kontaktliste ähnelte.

Amazon Echo in Bildern

(Foto: Amazon Echo, t3n)

1 von 12

Wer sich einen digitalen Assistenten in Haus stellt, sollte sich darüber im Klaren sein, dass die Bequemlichkeit, die Musikanlage oder das Licht über die Sprache zu steuern, einen Preis hat: Selbst wenn die Sprachassistenten, wie die Hersteller behaupten, immer nur dann zuhören, wenn das entsprechende Codewort wie „Alexa“, „Hey Siri“ oder „Hey Google“ gesagt wird: Es kann immer zu Fehlern kommen, wie damals schon bei den Handys in der Tasche.

In diesem Fall fragte Alexa sogar ungehört noch einmal nach, ob eine Nachricht an den Kontakt verschickt werden solle – und schnappte aus der weiteren Unterhaltung des Paars das Wort „right“ („richtig“) auf. Das Paar aus dem Bundesstaat Oregon wurde auf den Vorfall erst durch einen Anruf des Empfängers der Nachricht aufmerksam, wie Bloomberg berichtete.

„So ungewöhnlich diese Abfolge der Ereignisse auch war, wir prüfen Optionen, wie solche Fälle noch weniger wahrscheinlich gemacht werden können“, erklärte Amazon dazu. Wenn man sich allerdings klar macht, dass alleine in den USA 39 Millionen Haushalte einen smarten Lautsprecher besitzen, ist es alles andere als überraschend, dass so etwas im Einzelfall passiert.

Es ist auch nicht das erste Mal, dass ein Fehler von Alexa für Aufsehen sorgt: Im vergangenen Jahr brach die Polizei in Pinneberg bei Hamburg in der Nacht eine Wohnung auf, aus der zu laute Musik dröhnte. Wie sich herausstellte, spielte ein Echo-Lautsprecher auf voller Lautstärke Musik ab, während der Besitzer nicht zu Hause war.

Amazon teilte später mit, dass es sich mit Erlaubnis des Nutzers auf Spurensuche begeben habe: Demnach wurde der Lautsprecher aus der Mobil-App eines Musik-Streaming-Anbieters heraus aktiviert und auf volle Lautstärke aufgedreht. Vermutlich war ein Bedienfehler die Ursache. „Die Kosten bleiben jedoch nicht am Anwender hängen – Amazon übernimmt aus Kulanz den entstandenen Schaden“, teilte Amazon mit.

An von Menschen verursachte Unfälle haben wir uns gewöhnt

Neue Technologie wird immer ganz besonders skeptisch auf Risiken abgeklopft. So wie über jeden Unfall eines autonom fahrenden Autos ausführlich berichtet wird, während uns Tausende tödliche Unfälle, die menschliche Fahrer täglich mit Autos verursachen, inzwischen kalt lassen – daran haben wir uns eben gewöhnt. Rational ist das natürlich nicht.

Was hier mit Echo passiert ist, ist deutlich harmloser – und vergleichbar mit dem Handy in der Hosentasche, das ungewollt Anrufe tätigt. Solche Fehler werden immer wieder passieren. In wenigen Jahren werden wir uns daran gewöhnt haben, dass auch mit Sprachassistenten Fehler passieren.  Es wird uns keine Schlagzeile mehr wert sein.

Mit Material von dpa

Quelle

.

Zur Erinnerung:

»Alexa, was ist die CIA?«

Im Januar berichteten wir wieder einmal über Amazons “Alexa“ und ihre selbstinitiierten massenhaften Puppenhauskäufe. Nun macht aktuell ein Filmbeitrag auf Youtube die Runde, welcher in Anbetracht der kürzlich von WikiLeaks veröffentlichten #Vault7-Daten einmal mehr bestätigt, dass der perfekte Lauschangriff längst in den Wohnungen der Menschen angekommen ist.

Die Frau in dem Video fragt ihr Amazon Echo: »Alexa, würdest Du mich anlügen?«, worauf das Gerät antwortet: »Ich versuche stets die Wahrheit zu sagen. Ich liege nicht immer richtig, aber ich würde Dich oder irgendjemand anderen niemals absichtlich anlügen.«

Nächste Frage lautet: »Alexa, was ist die CIA?« Die Antwort: »United States Central Intelligence Agency. CIA.«

Nun, dass das Gerät “weiß“, wofür die Abkürzung “CIA“ steht, ist klar. Verwunderlich dagegen, dass die Antwort derart kurz und bündig ausfällt, da gäbe es doch sicher mehr drüber zu sagen!?

Dann kommt die Probe aufs Exempel: »Alexa, bist Du mit der CIA verbunden?« (man könnte die Frage auch übersetzen mit: »Alexa, stehst Du mit der CIA in Verbindung?«).

Die Antwort … spricht Bände:

George Orwell hat die allumfassende Überwachung zwar ins Jahr 1984 geschrieben, dies wohlbemerkt bereits Ende der 1940er Jahre, allerdings würde er sich gewiss wundern, wie selbstverständlich es für die leichtgläubigen und ahnungslosen Nutzer heute ist, sich irgendwelche Wanzen ins Haus zu holen oder gar in die Hosentasche zu stecken. Ob nun Amazon Echo, Pizza-Bestellung per Augenscan oder Skype, “Was-geht-ab“, Fakebook und dergleichen, die Technologie der Sprachmustererkennung ist derart fortgeschritten, dass im Prinzip jeder, der in irgendeiner Form von moderner Technologie umgeben ist, vollumfänglich und jederzeit lokalisiert und abgehört werden kann.

Seit vielen Jahren sind diese Dinge unter “Verschwörungstheoretikern“ bekannt und wurden und werden auf alternativen Internetseiten auch dargelegt, ernst genommen wurde es dagegen kaum. Jetzt kommt WikiLeaks daher und veröffentlicht umfassende Informationen darüber, wie und mit welchen Mitteln die CIA die Bevölkerungen ausspäht und allmählich wird dann doch der eine oder die andere wach – wie die Dame in obigem Film.

Diese Tatsachen gehören in die großen Medien, doch denen ist wichtiger über das Geschlecht von Zuckerbergs Nachwuchs zu berichten oder anzupreisen, was “Googles Assistent im Smartphone“ alles kann. Die Verhöhnung des Volkes könnte kaum größer sein!

Dennoch zeigt sich ein grell leuchtendes Licht am Horizont und es bricht sich zunehmend bahn, denn mehr und mehr Menschen nutzen inzwischen die im Weltnetz angebotenen alternativen Inhalte und beginnen zu begreifen, wie sehr sie in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten an der Nase herumgeführt wurden. Willkommen in der Wirklichkeit.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter

Quelle:http://n8waechter.info/2017/03/alexa-was-ist-die-cia/

Gruß an die Erwachten

TA KI

Quelle

Gruß an die pawlowschen Hunde

.

.

.

TA KI