-Die Verlorene Stadt Z- UND Das Rätselhafte Verschwinden Eines Britischen Entdeckers


Dies ist eine dieser faszinierenden Geschichten, die aus einem Abenteuerroman zu stammen scheint. Colonel Percival Harrison Fawcett, Archäologe und britischer Landvermesser, kartographierte zwischen 1906 und 1925 tausende von Quadratkilometern des Amazonas- Urwalds. Fawcett war eine Person mit einer besonderen Anziehungskraft und großer Persönlichkeit. Er war mit Schriftstellern wie Rider Haggard oder Arthur Conan Doyle befreundet, hatte Verbindungen zum Geheimdienst und eine glänzende militärische Karriere hingelegt. Alles begann, als Fawcett ein geheimnisvolles brasilianisches Manuskript (Dokument 512) fand, das 1753 von dem portugiesischen Forscher Joao da Silva Guimaraes geschrieben wurde. Sein rätselhaftes Verschwinden hat zu einem der größten Mysterien des frühen zwanzigsten Jahrhunderts geführt.

Gruß an die Sehenden
TA KI
Werbeanzeigen