Diesel- Skandal: Wissenschaftler reagieren auf Fahrverbote, Breaking Lab


Video übernommen von: Breaking Lab

Kaum ein Thema wird zur Zeit so heftig diskutiert wie die Dieselfahrverbote für deutsche Autofahrer. Nun werden Stimmen laut, die sagen: Die Dieselfahrverbote und anstehende Software-Updates sind nicht nur sinnlos, sondern werden viel mehr Tote fordern als bisher. Stimmt das? Sitzt ganz Deutschland einer Diesel-Lüge auf? Jacob hat die Experten Prof. Dr. Köhler und Prof. Dr. Bresges um ihre Meinung gefragt – und was die zu sagen haben, ist mehr als erstaunlich! | Bei Wissenschaftlern nachgefragt | Das sind unsere Experten:

1. Prof. Dr. Dieter Köhler, Jahrgang 1948. – Ärztlicher Direktor des Fachkrankenhauses Kloster Grafschaft, Schmallenberg – Sachverständiger für das Bundesgesundheitsamt – Leiter und Sprecher des Arbeitskreises Pneumologischer Kliniken Deutschlands – Arbeitsschwerpunkte: Beatmungs- und Schlafmedizin

2. Prof Dr. André Bresges, Jahrgang 1971. – Professor für Physikdidaktik an der Universität zu Köln – Institutsdirektor des Institus für Physikdidaktik der Universität zu köln – Zahlreiche Publikationen in den Fachbereichen Didaktik, Verkehr/Mobilität, Stadtklima uvm.

Gruß an die Klardenker

TA KI