Der Samstagsfilm


The Valley of Light

Als Noah aus dem Krieg nach Hause zurückkehrt, sind seine Eltern gestorben, ihre Farm wurde verkauft, und sein Bruder ist im Gefängnis. Allein und ziellos wandert er auf den Straßen North Carolinas umher, als er einen mysteriösen älteren Mann trifft, der ihm vorschlägt, in einen kleinen Bergort im Tal des Lichts zu gehen. Noah lässt sich dort nieder und freundet sich mit einem stummen Jungen an sowie mit Eleanor, einer jungen Witwe. Der Junge verbringt viel Zeit mit Noah, und auch Eleanors leben beginnt sich durch diese Freundschaft zu verändern. Nach einer erneuten Tragödie, die sich im Dorf abspielt, muss sich Noah entscheiden, ob er bleibt oder weiterzieht…

https://www.amazon.de/Valley-Light-Chris-Klein/dp/B0012IP7HU

.
Gruß an die Sehenden
TA KI
Werbeanzeigen

Der Samstagsfilm


Die Aufschneider

Schwarze Komödie über den Überlebenskampf zweier konkurrierender Krankenhäuser.

Es kann nur eine geben! Deshalb ergeht der Beschluss, dass eine von zwei Kliniken geschlossen wird. Entweder das High Tech-Hospital St. Georg unter der Leitung des dubiosen Prof. Radwanski oder die gemütliche, altmodische Eichwald-Klinik. Nur 10 Tage bleiben dem Personal, ein Experten-Team von ihren jeweiligen Vorzügen zu überzeugen. Radwanski setzt sofort seine Maschinerie aus Korruption und fiesen Tricks in Bewegung und beginnt einen Kampf bis auf’s Skalpell. Als dann auch noch ein Spenderorgan versehentlich gebraten und serviert wird, zeigt sich, dass die Gesundheitsreform ganz schön kranke Züge annehmen kann.

Mit Stromberg-Star Christoph Maria Herbst.

Hier(bitte anklicken…) geht es zum Video

.

Gruß an die Sehenden

TA KI

Der Samstagsfilm


Hauptsache glücklich

Axel Roth ist nur ein kleiner Angestellter in einer großen Firma. Seine Frau Uschi wünscht sich für ihn – und natürlich für sich – eine bessere Stellung und ermogelt eine Einladung zu einer Gesellschafts-Party im Hause des Generaldirektors. Doch dieser Abend bleibt nicht ohne Folgen für das junge Paar.

https://www.amazon.de/Hauptsache-gl%C3%BCcklich-Hertha-Feiler/dp/B000A5CEQ8

Gruß an die Sehenden

TA KI

 

Der Samstagsfilm


Natuerlich die Autofahrer 1959

Dies ist die Geschichte des Polizeihauptwachtmeisters Eberhard Dobermann, der auf krassen Wegen von einem Saulus zu einem Paulus wird. Obwohl Verkehrspolizist, lebt er mit den Autofahrern auf gespanntem Fuß. Auf seinem Posten an einer der verkehrsreichsten Kreuzungen hagelt es gebührenpflichtige Verwarnungen, und selbst sein Vorgesetzter, der Herr Polizeipräsident, bekommt die unbestechliche Strenge des wackeren Verkehrshüters zu spüren. Dabei ist der Witwer Dobermann außerhalb des Dienstes, den er wie ein Rachegott des Gesetzes versieht, ein friedliebender Mensch, dem die Ruhe seiner bürgerlichen Häuslichkeit und das Wohl seiner beiden Kinder, der 19jährigen Karin und des 15jährigen Felix, über alles geht. Alles wäre in bester Ordnung, bringt das Wochen später stattfindende Polizeisportfest jedoch ein Ereignis, daß das Leben Polizeihauptwachtmeisters Dobermanns von Grund auf verändert und vor gänzlich neue Aspekte stellt: Er, der Autofeind und begeisterte Radfahrer gewinnt bei einer Tombola den Hauptpreis: Ein chromblitzendes Luxuskabriolett.

https://www.amazon.de/Nat%C3%BCrlich-die-Autofahrer-Heinz-Erhardt/dp/B00005OKVK

Gruß an die Sehenden

TA KI

Der Samstagsfilm


Elliot, der Drache

Ein wilder Drache, der in den Wäldern des Pazifischen Nordwesten lebt, ist der Star aus den Geschichten, die der alte Holzschnitzer Mr. Meacham (Robert Redford) den Kindern des Ortes erzählt. Mr. Meachams Tochter Grace (Bryce Dallas Howard), eine Försterin, glaubt die Geschichten natürlich nicht, bis sie eines Tages den Waisenjungen Pete (Oakes Fegley) kennenlernt. Der mysteriöse 10-Jährige behauptet, im Wald zu leben – mit einem riesigen grünen Drachen als Kumpel! Petes Beschreibungen stimmen mit denen aus Mr. Meachams Erzählungen überein. Also macht sich Grace auf, mehr über den Jungen im Wald herauszufinden. Begleitet wird sie von der 11-jährigen Natalie (Oona Laurence), deren Vater Jack (Wes Bentley) die örtliche Sägemühle besitzt. Gemeinsam entdecken sie, welches Geheimnis Pete versteckt, tief im Dickicht hinter Bergen und Bäumen…

Gruß an die, die Vieles für möglich halten

TA KI

Der Samstagsfilm


Seelen

Die Handlung spielt in einer fiktiven Zukunft der Erde. Aliens, die von den Menschen Seelen genannt werden, haben die Erde bevölkert und dort ein neues System aufgebaut. Die Seelen benutzen die Menschen als Wirt und übernehmen dabei die vollständige Kontrolle über deren Körper und Erinnerungen. Nahezu alle Menschen beherbergen inzwischen Seelen. Stirbt ein besetzter menschlicher Körper, wird die Seele von sogenannten Heilern entnommen und entweder einem neuen Körper implantiert oder mit Hilfe einer Art Transportbox zu einem der anderen von ihnen besetzten Planeten gesandt.

Die wenigen noch freien Menschen verstecken sich in Wäldern, Höhlen und Wüsten. Die 19-jährige Melanie Stryder ist eine der letzten Menschen und eine Rebellin, sie verliebt sich auf der Flucht in Jared. Zusammen mit ihrem kleinen Bruder und Jared ist sie unterwegs, wird aber von einer Gruppe Sucher gestellt und nach einem Sprung aus einem Fenster ins Krankenhaus gebracht. Dort wird ihr eine Seele namens Wanderer eingesetzt. Während in den meisten Fällen das alte Ich des Wirtskörpers sehr bald ausgelöscht wird, wehrt sich Melanie gegen den Eindringling und bleibt so in ihrem Körper weiterhin bestehen. Wanderer wird überwältigt von Melanies Erinnerungen und Gefühlen. Melanie ist nicht bereit, Wanderer ihren Körper kampflos zu überlassen. Die Sucherin, die Melanie gefasst hat, will Wanderer in einen anderen Körper überführen, um dann selbst Melanies Ich auszulöschen, das sich durch einen Angriff auf die Sucherin offenbart hatte. Wanderer flieht und wird von Melanie zum Versteck der letzten verbliebenen Menschen geführt. Nach anfänglicher Skepsis freunden sich die Menschen allmählich zaghaft mit Wanderer an, deren Name unterdessen in Wanda abgewandelt wird; der junge Ian und Wanda verlieben sich. Melanie liebt Jared noch immer, es gelingt ihr jedoch nicht, sich gegen Wanda durchzusetzen.

Die Sucherin macht sich nach der Flucht von Wanda verbissen auf die Suche nach ihr. Bei Ausflügen zur Nahrungsmittel- und Medikamentenbeschaffung werden zwei Menschen von Suchern verfolgt und sterben bei einem Frontalcrash. Bei Experimenten der Menschen, die Seelen wieder von den Menschen zu trennen, werden mehrere Seelen und deren Wirte getötet. Wanda wird Zeugin dieser fehlgeschlagenen Versuche der Menschen, doch nach ihrem anfänglichen Entsetzen über die Ermordung ihrer Artgenossen zeigt sie den Menschen, wie sie die Seelen erfolgreich aus dem jeweiligen Wirt entfernen können, ohne einen der beiden zu töten. Es gelingt den Menschen kurz darauf, die Sucherin zu fangen, die Wanda verfolgt, deren Seele zu entnehmen und sie zu einem anderen besetzten Planeten zu schicken. Wanda will sich nun selbst opfern, um Melanie auf diese Weise ihren Körper zurückzugeben. Anstatt jedoch Wanda zu töten, setzen die Menschen sie nach etwa einem Monat in den Körper einer jungen Frau ein, der nach der Trennung von der ihn besetzenden Seele ansonsten verstorben wäre, und retten somit auch Wanda.

Einige Monate darauf geraten Jared, Melanie, Ian und Wanda in eine nächtliche Kontrolle und werden scheinbar von Suchern gefasst. Diese stellen fest, dass Wanda mit den Menschen kooperiert, jedoch handelt es sich nicht um Sucher, sondern um eine weitere Gruppe von Menschen, und es stellt sich heraus, dass es weitere Seelen gibt, die sich mit den Menschen verbündet haben.

Gruß an die Sehenden

TA KI