Krankes Dauergrinsen!


keepsmileSnoopys* Wort zum Sonntag. Thema heute: Krankes Dauergrinsen!

Wir Hunde können zwar nicht lächeln, dafür schwanzwedeln. Im Unterschied zum Mensch können wir das schwanzwedeln nicht kontrollieren. Ein aufgesetztes Lächeln ist für viele Menschen aber beruflich ein Muss; doch das macht krank. Wer seine wahren Gefühle versteckt, leidet unter Stress. Wenn das Lächeln nicht von Herzen kommt, dann schadet das der Gesundheit.

Lachen ist gesund, gespielte Freundlichkeit allerdings nicht. Gefühle unterdrücken führt laut dem Psychologen Bren Scott zur emotionalen Erschöpfung. Er hat in einer Studie amerikanische Busfahrer beobachtet, die verpflichtet sind die Fahrgäste anzulächeln. Frauen leiden besonders an der gespielten Freundlichkeit. Sie können zwar besser eine gute Miene zum bösen Spiel machen und leiden dafür mehr als Männer, die ihre wahren Gefühle nicht einfach weglächeln können. Dieses Phänomen trifft man bei Zürcher Taxifahrer nicht an. Da kostet ein Lächeln extra. „Hihihi, Hohoho, Hahaha!“

*Snoopy ist unser Redaktionshund und darf hier jeden Sonntag kolumnieren.

Quelle:http://www.seite3.ch/Snoopys+Wort+zum+Sonntag+Thema+heute+Krankes+Dauergrinsen+/480374/detail.html

Gruß an die Breitgrinser

TA KI