Diese Freundschaft hält wohl ewig.


Das Wunder des Lebens ist immer wieder faszinierend. Ganz gleich, ob es sich um Menschen oder Tiere handelt: Zuzusehen, wie ein kleiner Organismus heranwächst und sich entwickelt, bleibt eine der spannendsten Erfahrungen, die man machen kann. So auch bei dem kleinen Mädchen Eisleigh und dem Pitbull Clyde.

Beide sind zur gleichen Zeit geboren und entdecken das Leben vom ersten Tag an gemeinsam.

 

Und die Welt darf zusehen, wie die beiden zusammen aufwachsen.

 

Schon das erste Mal, als Clyde auf die kleine Eisleigh traf, legte er sich zu ihr, um zu kuscheln.

Das sollte sich auch die nächsten Jahre nicht ändern. Sie lieben es, gemeinsam zu schmusen und zu schlafen.

Sie sind nicht nur unzertrennlich, sondern auch unfassbar süß! Sie sind wirklich wie füreinander geschaffen.

Auch als beide größer werden, bleibt ihre Verbindung zueinander eine ganz besondere. Noch immer sind sie die besten Freunde und verbringen jede freie Minute miteinander.

Dadurch, dass sie so früh zusammengekommen sind, besteht zwischen ihnen eine Verbindung für ihr ganzes Leben, die man deutlich erkennt.

Sie gehen miteinander durch dick und dünn, trösten sich, spielen zusammen und stellen sich gemeinsam dem Abenteuer Leben.

Auf ihrem Instagram-Account kann man die beiden auf ihrem Weg begleiten – beinahe 40.000 Menschen tun es schon. Bei diesem goldigen Duo ist das allerdings auch gut zu verstehen.

Mit ihnen ist kein Tag langweilig und sie halten ihre Eltern ganz schön auf Trab. Sie sind eben echte Energiebündel.

Wer denkt, Pitbulls seien grundsätzlich gefährliche Hunde, sollte einfach mal diese Bilder Revue passieren lassen. Danach ist klar, dass das nicht verallgemeinert werden kann. So sanft wie Clyde ist wohl kaum ein Hund. Und mit ihm wird Eisleigh immer sicher im Leben unterwegs sein.

Was für eine Freundschaft! Die beiden werden garantiert noch unzählige schöne und spannende Momente gemeinsam durchleben.

Quelle: http://www.heftig.de/eisleigh-und-clyde/2_1/

Gruß an die wahren Freundschaften

TA KI

Fotogalerie: 14 Tiere, denen einfach mal alles egal ist.


Wer kennt es nicht? Man geht mit seinem Hund spazieren – und auf einmal schnüffelt der Vierbeiner am Allerwertesten eines peinlich berührten Passanten. Und wenn man dann nach Hause kommt und arbeiten möchte, legt sich natürlich sofort die Katze auf die Tastatur. Für Tiere ist Scham einfach ein Fremdwort. Immerhin kommt es so zu unglaublich lustigen Fotos, wenn man die charmanten „Übeltäter“ denn auf frischer Tat ertappt!

1. Es ist aber auch einfach zu verlockend, sich im frischen Beton zu verewigen.

Imgur

2. Keine Frage, wer hier der Boss ist.

Imgur

3. Oh, Frauchen ist krank, wie traurig. Hm, wo war nochmal die Dose, die ich schon immer umschmeißen wollte?

Reddit

4. Wer darin schläft, dessen Besitzer muss es auch kaufen.

Imgur

5. Ich war gerade dabei, eine Pastete zu machen. Ich wollte nur kurz die Füllung holen – und dann sehe ich das hier!

Imgur

6. Dieser freche Bursche macht es sich doch tatsächlich in meinem Sessel gemütlich!

Imgur

7. Für manche ist es nur eine Seemöwe, für andere ist es ein super Platz zum Stehen!

Imgur

8. Du hast doch nicht etwa Höhenangst, oder?

Imgur

9. Ein Bär im Garten? Das macht meiner Katze aber mal so gar nichts aus!

Imgur

10. Diese Katze hat es sich in der Krippe gemütlich gemacht – und den vorherigen Bewohner einfach rausgeschmissen.

11. Und hier ist der süße Welpe von meinem Freund!

Imgur

12. Die Kühe in Costa Rica sind echt abgebrüht.

Imgur

13. Und? Was willst du jetzt machen?

Imgur

14. Dieser Hund kennt einfach keine Grenzen …

Imgur

Diesen Tieren ist es absolut egal. Sie machen einfach, was sie wollen. Einige sind tollkühn, einige einfach nur süß und andere wiederum ziemlich frech. Vielleicht bist du ja auch stolzer Besitzer eines solchen Gefährten?

Quelle: http://www.tierfreund.co/sorglose-tiere/

Gruß an die „Lässigen“

TA KI

Die Freundschaft zu einem Wolf verändert eine ganze Stadt.


Im Jahr 2003 machte der Naturfotograf Nick Jans aus Juneau, Alaska, gerade seinen alltäglichen Spaziergang mit seinem Labradorrüden, als er auf einem gefrorenen See plötzlich etwas entdeckte, was sein Herz für kurze Zeit stillstehen ließ: Ein riesiger, schwarzer, wilder Wolf sah sie direkt an. Nick, der schon viele wilde Wölfe aus sicherer Entfernung fotografiert hatte, war sich sofort sicher, dass es sich nicht um einen Hund handeln konnte.

Imgur/ A Wolf named Romeo

Umso mehr erschrak er, als sein Labrador auf das wilde Tier zulief – und zu seiner Überraschung mit ihm spielte! Schnell machte Nick ein wunderschönes Foto. Nach einer Zeit verschwand der Wolf wieder in die Wildnis, doch nicht für lange Zeit. Immer wieder tauchte das Tier auf. Das Besondere daran: Niemals zeigte der kräftige Geselle ein aggressives oder gar gefährliches Verhalten. Es schien, als komme er immer mal wieder vorbei, um kurz „Hallo“ zu sagen.

Imgur/ A Wolf named Romeo

Nick verbrachte seine freie Zeit damit, das Verhalten des einsamen Wolfes, den es immer wieder in die Menschen-Stadt zog, zu dokumentieren.

Imgur/ A Wolf named Romeo

Er gab dem eleganten Tier den Namen „Romeo“. Die Stadtbewohner waren zunächst skeptisch und befürchteten, dass der Wolf eines Tages doch einmal ein Kind oder ein Haustier angreifen könnte. Doch je mehr Zeit sie mit ihm verbrachten, desto sicherer waren sie sich, dass Romeo nur die besten Absichten hatte. Da er kein Rudel hatte, schien er schlicht nach etwas Gesellschaft zu suchen.

Imgur/ A Wolf named Romeo

Die Einwohner begaben sich sogar bewusst zum „Mendenhall Glacier Park“, in dem sich Romeo die meiste Zeit aufhielt, damit ihre Hunde den Gast kennenlernen konnten. Niemals gab es eine Auseinandersetzung zwischen Vor- und Nachfahre, nur liebevolles Spielen.

Imgur/ A Wolf named Romeo

Sogar mit den Herrchen begann Romeo zu interagieren. Wenn man einen Stock warf, brachte er ihn zurück.

Imgur/ A Wolf named Romeo

6 Jahre lang lebte der wilde Wolf ganz nah mit den Menschen und ihren Hunden quasi zusammen. Als Romeo verstarb, gedachten die Dorfbewohner ihres Freundes mit einer Gedenktafel und trauerten um ihn.

Imgur/ A Wolf named Romeo

Niemals werden sie den wunderschönen, klugen und sanften Wolf vergessen, der eines Tages so plötzlich auftauchte und ihr Leben veränderte.

Quelle: http://www.tierfreund.co/wolf-romeo/

Gruß an die Tiere

TA KI

Niedliches Video: Baby wird rührend von Beagle umsorgt.


Die kleine Laura Olivia hat gerade erst das Licht der Welt erblickt und schon wartet jemand zu Hause auf sie. Denn neben Mama und Papa gibt es da noch Charlie, den süßen Beagle und Haushund der Familie. Und der weiß sofort und instinktiv, was zu tun ist.

Die Eltern von Laura Olivia sind begeistert, wie sich die beiden ergänzen: „Wir danken dir, Charlie, dass du unserer Tochter jeden Tag soviel Freude schenkst. Jedes Lächeln von ihr ist wie ein Geschenk!“

Quelle: http://www.tierfreund.co/charlie-passt-auf/

Gruß an die wahren Freunde

TA KI

Wunderschönes Video von einer einzigartigen Begegnung im Meer.


Der Taucher Gary Grayson will eigentlich nur ein paar Seelöwen vor die Kamera bringen. Aber als er seinen „Stars“ dann schließlich begegnet, hat er sicher nicht damit gerechnet, dass sie DIES tun.

Seelöwen werden auch die „Hunde des Meeres“ genannt und diese Bilder zeigen auch ganz genau, warum. Wenn auch du von diesen liebevollen Wesen beeindruckt bist, dann teile diese Bilder mit allen, die du kennst.

Quelle:http://www.tierfreund.co/seeloewe/

Gruß an die Liebevollen

TA KI

Was passiert wenn eine Eule beschliesst sich bei einem Mann für die helfende Hand zu bedanken


Ein junger südafrikanischer Mann rettete eine verletzte Eule. In den folgenden Monaten erholte sich der Vogel wieder vollständig, gewöhnte sich daran, im Haus des Retters zu leben und freundete sich sogar mit der Katze an. Eines Abends, als der Mann in seinem Zimmer am Computer arbeitete wurde er Zeuge, wie die Eule zum Fenster hineinflog und eine tote Maus zwischen ihren Krallen hielt. Der Vogel bot dann seine Beute jedem der Hausbewohner an! Wie sich herausstellte, war dies der beginn einer neuen Tradition. Seither bringt die Eule jedes Mal ”Geschenke” mit für ihre Adoptiv-Familie, wenn sie von der Jagd zurückkehrt.

Quelle: thechive

Quelle: http://www.erhoehtesbewusstsein.de/was-passiert-wenn-eine-eule-beschliesst-sich-bei-einem-mann-fur-die-helfende-hand-zu-bedanken/

Gruß an die, die alles teilen

TA KI