Weihnachtsbaum mal anders


Man hat das Gefühl, dass die Weihnachtsbäume jedes Jahr teurer werden. Und es ist so schade: da wird ein Baum gefällt, teuer verkauft, liebevoll dekoriert – und fliegt nach ein paar Tagen achtlos auf die Straße. Diese 17 Weihnachtsbäume sind da ganz anders. Für sie musste garantiert keine Nordmann- oder Blautanne ihr Leben lassen. Fall du dich also entschließen solltest, dieses Jahr auf eine mit Nadeln übersäte Wohnung zu verzichten, dann lass dich inspirieren: Einige dieser einfallsreichen Exemplare hast du in wenigen Sekunden fertig, manche sind aufwändiger. Für manche hast du sowieso alles im Haus, andere kannst du einfach aufessen. Und eins ist gewiss: So ein extravaganter Weihnachtsbaum ist für immer unvergesslich.

1.) Dieser Bücherbaum strahlt echte Gemütlichkeit aus. Funktioniert leider nicht mit E-Books.

Imgur

2.) Schneller und einfacher geht dieser Baum aus Büchern. Einfach zusammenschieben – fertig. Sieht trotzdem toll aus.

Twitter – Vicevi Dana

3.) In Klein eine tolle Idee für die Kreidetafel im Kinderzimmer. Oder für die Weihnachtsfeier in der Schule.

Twitter – Jaymee Srp

4.) Wer gern im Wald ist, kann sich das Holz hierfür einfach zusammensammeln. So kostet der Weihnachtsbaum quasi nichts.

Twitter – Eye-Tools

5.) Das ist wirklich witzig – ein Weihnachtsbaum aus Einmal-Handschuhen.

Twitter – Its Barbara

6.) Für Freunde der Sachlichkeit ist dieses wirklich schlichte Modell gedacht. Garantiert nadelfrei.

Twitter – Mat Lazenby

7.) Dieser hängende Weihnachtsbaum steht nicht im Weg rum. Und es sieht wirklich schön und elegant aus.

Imgur

8.) Auch eine schnelle Lösung: Einfach die Leiter mit dem vorhandenen Baumschmuck dekorieren. Das sieht erstaunlich gemütlich aus.

Twitter – Brittany Armstrong

9.) Dieser Baum dient gleichzeitig als Regal. Praktisch und schick.

Twitter – MyDaily

10.) Ich musste zweimal hinsehen, um zu erkennen, woraus das besteht. Eine alte Europalette – großartig!

Twitter – Living Crafts

11.) Auch diese Baum-Alternative ist ruck-zuck fertig: Einfach die Sofakissen übereinander werfen.

Twitter – Ann Traves

12.) Wieder etwas für Puristen. Eine Schnur und ein paar Dekorationen schaffen weihnachtliche Atmosphäre.

Twitter – Maps Maponyane

13.) Aufwändiger ist dieser Flaschen-Baum. Sieht schön aus, man muss aber sehr sehr vorsichtig sein.

Twitter – eskript

14.) Der perfekte Weihnachtsbaum für die Festtafel. Leider ist er nach dem Dessert wahrscheinlich schon vernascht.

Twitter – AngieLuv Foods Photo

15.) Rein vegetarisch. Wenn man diesen Baum kocht, hat man nach den ganzen Festtagsbraten eine gesunde und leichte Mahlzeit. Doppelt gut.

Imgur

16.) Für diesen Baum muss man rechtzeitig anfangen zu sammeln. Aber dann kann man mit seinen Kleinen eine tolle Zeit beim Basteln haben.

Twitter – WonderfulDIY.com

17.) So bekommt die Eierpappe ein ganz neues Leben eingehaucht. Wundervoll. Die Details sind aber auch interessant: Ein paar ausgediente Kaffee-Kapseln.

Twitter – Tina Mihailidi

Ich werde dieses Jahr gleich 2 dieser Prachtexemplare probieren. Bei den größeren Modellen bin ich noch unentschieden – aber der Obst-Baum kommt auf jeden Fall aufs diesjährige Büfett. Hattest du auch schon einmal einen ausgefallenen Weihnachtsbaum im Wohnzimmer stehen? Dann teile diese tollen Ideen mit all jenen, die ihrem Fest ein wenig Pfiff verleihen wollen!

Quelle

Gruß an die Stimmungsvollen

TA KI

Lesen, verstehen und nicht beurteilen…


Sieben gute Gründe, deinen Hund ins Bett zu lassen.

So lieb man seinen Hund auch hat: Ihn bei sich im Bett zu haben, ist nicht jedermanns Sache. Viele Menschen sind der Meinung, dass das Tier nicht auf die Laken gehört, auf denen man selbst schläft. Doch wenn du auch nachts nicht auf deinen flauschigen Gefährten verzichten möchtest, haben wir hier 7 gute Gründe für dich, weshalb ihr beide durchaus auch beim Schlafen einander ganz nah sein solltet.

Imgur

Gemütlichkeitsfaktor

Es macht dein Bett sofort kuscheliger, wenn dein Hund auch darin schläft. Egal, ob es sein rhythmisches Atmen ist oder seine mollige Wärme: Dein Bett wird eine Insel der Gemütlichkeit.

Imgur

Sorgenkiller

Die Anwesenheit deines Hundes fördert Ruhe, Stressabbau und gibt dir ein Gefühl der Sicherheit. Also, im Grunde nimmt er all die Sorgen weg, die dich in der Nacht wach halten!

Imgur

Entspannung

Wie Therapiehunde gezeigt haben, ist die Anwesenheit eines Hundes gut gegen emotionale Aufgewühltheit. Je mehr du mit deinem Gefährten kuschelst, desto entspannter wirst du. Seine positive Ausstrahlung scheint ansteckend zu sein und seine Aufmerksamkeit gibt dir das Gefühl, geliebt zu werden.

Imgur

Wärmespender

Ein Hund spendet dir Wärme. Sein flauschiger Körper verhindert, dass du nachts zitternd aufwachst und eine wärmere Decke oder einen Pullover brauchst, weil du deine natürliche Heizung schon unter deiner Decke hast.

Imgur

„Love Machine“

Eine Sache, die Hunde ohne Frage anbieten, ist bedingungslose Liebe. Für einen Menschen mit Depressionen kann diese Art der Verbindung wundervoll sein. Hunde stellen dich nicht in Frage, auch, wenn du mal eine harte Zeit durchlebst.

Imgur

Beschützer

Zu wissen, dass dein Hund da ist, wenn du dich am schwächsten fühlst, ist ein beruhigendes Gefühl. Sein ausgezeichnetes Gehör sowie seine Neigung zu bellen, falls ein Fremder eindringen sollte, werden dich bestimmt besser schlafen lassen.

Imgur

Hundeglück

Dein Hund wird das glücklichste Wesen der Welt sein, wenn er bei dir im Bett schlafen darf. Es gibt nichts, was dein Hund mehr liebt als dich, und so ist es ihm möglich, dir noch näher zu sein. Besonders, wenn du ihn während deiner Arbeitszeit nicht sehen kannst und er dich so vermisst.

Imgur

Wenn du deinen Lieblingsvierbeiner also zu dir in dein Bett lässt, gibt es für euch beide nur Vorteile!

Quelle: http://www.tierfreund.co/hund-im-bett/

Gruß an die Hund- Erfahrenen

TA KI