Russlands Siegesparade enthüllt: KGB-Agent Putins Reich ist wieder Sowjetrussland: Nürnberg Rallyes des 3. Reichs nochmals. Netanyahu neben König der Juden Putin


Wer auch immer dachte, dass der Erzkommunist Michail Gorbatschow den Kommunismus nur so auf den Müllhaufen schmiss, als er die Sowjetunion auflöste, irrt sich gewaltig.
Er tat dies 1991, weil er bei einem Treffen in Moskau 1989 mit seinen kommunistischen Illuminati-Meistern, David Rockefeller, Henry Kissinger und Valéry Giscard d’Éstaing, dazu aufgefordert wurde. Keine Kredite mehr! Es war klar, dass die Sowjetunion so unpopulär war, dass sie ihr  gemeinsames Ziel nicht durchsetzen konnte: Den Eine-Welt-Kommunismus. Sie gaben also vor, die Sowjetunion sei tot – obwohl Sowjetrussland weiterlebte – oder mindestens später wiederbelebt wurde.

KGB-Agent Wladimir Putin am Siegesparade-Tag 9. Mai 2018 zeigte deutlich, wer er ist: Der Erbe der Sowjetunion. Er wurde zuvor aufgefordert ein, weiterer Stalin zu werden.

Dieses Video zeigt Szenen militärischer Disziplin und Robotisierung, die nur in einem totalitären Staat zu sehen sind: Massenshow, um die Massen zu beeindrucken – und die Welt zu warnen!
Beachten Sie an der Mauer des Kremls: Das Emblem der Sowjetunion,
den Hammer und die Sichel

Russlands Hymne blieb die der Sowjetunion durch Putins Entscheidung.
Hinten das umgekehrte Pentagramm, das Baphomet / Satan-Symbol.

Beachten Sie auch den Hammer und die Sichel auf der roten Flagge des Panzers, der die Tankkolonne führt.

 

Der KGB-Agent Putin wurde neben den britischen MI6-Geheimdienstagenten ausgebildet!! Alle waren Royal Arch Freimurer. 1993 salbte ein weiterer Agent unter John Scarletts (Eggmans) Ausbildung (siehe Blog “John Scarlett”   seiner Schüler) – angeblich Putin als den Antichristen der Illuminaten (siehe 9 Febr. 2007 um 1:57 Uhr) ). Daraufhin schoss Putins Karriere sprunghaft in die Höhe,  und im Jahr 2000 wurde er de facto lebenslänglich Russlands Präsident – auch unterstützt von seinen vielen jüdischen Oligarchenfreunden – die ihn zu einem der reichsten Menschen  der Welt gemacht haben, der auf Kosten der armen Russen, die ihn meist verehren, in Luxus lebt.

Putin ist aller Wahrscheinlichkeit nach  Jude  – mit der  Weltuntergangssekte  Chabad Lubavitch eng befreundet – wie auch  Trump, sein Bruder in der Freimaurerei  – wie auch seine Tochter und Schwiegersohn.

Im Jahr 2014 besuchte der Sanhedrin von Jerusalem Putin und sprach ihn mit der alten Formel an, die im Altertum einen Mann zum König der Juden machte – was Putin zum König der Juden macht.

Putins Liebe zu Juden wird in Israel gelobt. Am Tag der Parade besuchte Israels Ministerpräsident, Netanjahu, Putin und nahm auf der Ehrentribüne Platz bei Putin ein. Zero Hedge glaubt, dass Netanyahu Putins Segen erhalten habe, Putins engen Verbündeten in Syrien, den Iran, zu bombardieren – was Netanyahu sofort getan hat.

 Bemerken Sie Netanyahu Sputnik 10 May 2018

 

Bemerken Sie Netanyahu hinter Putin

 Um sein Ziel und das seines Mentors, Alexander Dugin, zu erreichen: Eurasien von Lissabon bis nach Wladiwostok, braucht Putin eine starke Armee von Robotersoldaten.
Nach der russischen Siegesparade am 9. Mai hat Putin seine Armee auf dieselbe Stufe gestellt wie Adolf Hitler! Vergleichen Sie selbst in der folgenden Reihe von Fotos.

 DIE MENSCHLICHE ROBOTERARMEE DES DIKTATORS PUTIN
Die folgenden Fotos stammen von  Sputnik 10 May 2018

Sogar Frauen sind  in der NWO einberufen

Screenshots aus dem obigen Video: “Die Fahne hoch, die Reihen fest geschlossen”:  

Und die Roboter rufen Hurra!

Die Generäle fahren Mercedes

Die Militärkapelle ist unentbehrlich, um Individuen zu einem gleichgeschalteten Block ohne Individualität und mit blindem Gehorsam gegenüber dem Befehl des Herrschers zu verschmelzen.

UND NUN ZU ADOLF HITLERS PARADEN

Wie Sie sehen: Es ist alles da: sogar dass der Führer in  einem Mercedes fährt – genau wie die beiden russischen Oberbefehlhaber

DIE GESCHICHTE WIEDERHOLT SICH  –  DIE MENSCHEN SEHEN ES, PROTESTIEREN ABER NICHT.


Unten: Die Fahne Hoch, die Reihen fest geschlossen

Jetzt werde ich Ihnen ein Geheimnis erzählen: Sie werden gefoppt, ohne es zu wissen.
Sie denken, dass Trump und Putin sich gegenseitig hassen, und deshalb werden sie sich beim ersten Anlaß gegenseitig angreifen.


Falsch: Sie sind beide Brüder in der Weltuntergangssekte-Sekte Chabad Lubavitch, wie ich gezeigt habe. Sie sind beide Freimaurer, die Satan anbeten, dessen Hörner (Illuminati-Zeichen) sie gelegentlich zeigen – siehe Putin, der oben die Hörner des Teufels zeigt.

Aber ihr Meister in der London City und weiter nach oben haben den beiden 2 unterschiedliche Rollen gegeben: Trump ist die These  – Putin die Antithese. Aus diesem Konflikt soll die Synthese kommen: Der Eine-Weltstaat.

Welt-Staat

.

Quelle

Gruß an den Honigmann

.

.

.

TA KI

Advertisements

Benjamin Fulford: „Säuberung auf höchster Ebene der geheimen Regierung bedeutet Verderben für Satanisten“


von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit gebührender Skepsis lesen

Ein Wachwechsel und eine Säuberung von geheimen Machthabern überwindet den toten Punkt im Kampf um die Erde, sagen Pentagon, Vatikan, Geheimdienste und andere Quellen. Es wird erwartet, dass das zu einer offiziellen Enthüllung der Wahrheit über den 11. September und den 3. März führt sowie zur Entfernung mehrerer G7-Führer, den Quellen zufolge. Um diesen Prozess zu starten wird Admiral Mike Rogers, der Kopf der NSA, der am 4. Mai „zurückgetreten“ ist, „vor dem Kongress aussagen, um der Kabale den Todesstoß zu versetzen“, sagen Pentagon-Quellen.

Ein öffentlich sichtbares Zeichen dieses Wechsels war die formale Wahl von Fra‘ Giacomo Dalla Torre als 80. Großmeister der Ritter von Malta am 2. Mai.
https://www.ncronline.org/news/world/knights-malta-elect-interim-leader-new-grand-master

Das ist wichtig, weil die Ritter von Malta nicht nur eine Wohltätigkeitsorganisation sind, sondern ein militärischer Orden, deren Mitglieder, die höchste Spitze der westlichen Elite, Befehlen gehorchen muss. Der MI6 hat mir einmal eine Liste der Mitglieder des Ordens geschickt und ich habe gesehen, dass sie genug führende US-Militäroffiziere und Behördenmitarbeiter umfasst, um den militärisch-industriellen Komplex zu kontrollieren. Unglücklicherweise war jemand so betroffen darüber, dass ich sie hatte, dass sie von meinem Computer entfernt wurde, zusammen mit einer abnehmbaren Backupfestplatte, von der ich dachte, ich hätte sie gut versteckt. Nichtsdestotrotz zeigen andere öffentliche Listen, dass der Orden Leute wie George Bush sr. und jr. umfasst, Henry Kissinger, David Rockefeller, Queen Elisabeth usw.
https://www.biblebelievers.org.au/kmlst1.htm

An Dalla Torre ist interessant ist, dass er Papst Franziskus gehorcht, anders als sein Vorgänger Fra‘ Robert Festing, der Kardinal Raymond Burke berichtet hat. Das schreibt der sich selbst als Satanist bezeichnende Leo Zagami über diesen Schritt:

„Unsere schlimmsten Befürchtungen wurden wahr, als der letzte traditionalistische Orden, der eine Bedrohung für Franziskus bedeuten könnte, die Ritter von Malta, immer noch immens mächtig innerhalb der militärischen und geheimdienstlichen Gemeinschaft weltweit (einschließlich der konservativen Seite der CIA), allem Anschein nach seinen Kampf um die Verteidigung von Tradition und Christentum verloren hat.“
http://leozagami.com/2018/05/02/pope-francis-takes-over-the-knights-of-malta/

Zagami erzählte diesem Schreiber, er hätte menschliche Föten gegessen und an okkulten Zeremonien teilgenommen, in denen „Dämonen beschwört“ wurden wie auch andere Wesenheiten. Ich nehme an, das ist die „Tradition“, die er verteidigt. Er sagte auch, dass das Christentum eine „Religion für die Sklaven“ war. Damit ist also das „Christentum“, das er verteidigt, die fortgesetzte Versklavung der Menschheit.

In jedem Fall sind diese Veränderungen nicht nur mit Religion verbunden, sondern ebenso eng mit den höchsten Ebenen der Weltfinanz und -macht. Das kommt daher, dass der Vatikan im Geheimen die meisten Regierungen und Führer der Welt kontrolliert, indem er ihnen die Wahl zwischen „Blei oder Silber“ lässt, also der Ermordung oder eines großen Kontos auf ihren Namen bei der Vatikanbank, wie P2-Freimaurer und andere Quellen bestätigen.

An dieser Front wurde die Nummer 3 des Vatikan und verantwortliche Person für die Finanzen, Kardinal George Pell, angeblich von der Macht entfernt, weil er sich einer Strafverfolgung wegen der Vertuschung sexuellen Missbrauchs in der Kirche gegenüber sieht. Zufällig begann die Verhandlung am 2. Mai, demselben Tag, an dem die Ritter von Malta ihren neuen Anführer wählten.
https://www.theguardian.com/australia-news/2018/may/01/who-is-cardinal-george-pell-and-what-is-he-accused-of

Das bedeutet, dass der Apex der westlichen Finanz, die Essenz des tiefen Staates, unter einem neuen Management steht.

Diese Veränderungen stimmen überein mit einem großen Schritt von Papst Franziskus, hochwertige Finanzinstrumente zu benutzen, um eine massive Kampagne in Südamerika und Afrika zu finanzieren, um Armut und Umweltzerstörung zu bekämpfen, sagen P2-Freimauerer-Quellen. Es gibt vieles, das wir gebeten wurden im Moment nicht zu schreiben, aber wir können bestätigen, dass dieser Schritt scheinbar unbegrenzte Mittel zur Verfügung hat.

Ebenso sagen sowohl CIA-Quellen in Asien als auch Quellen der Rothschild-Familie, dass hochrangige Intrigen vor sich gehen, bei denen es um Gold und Rechte an historischen Vermögen geht. Beispielsweise sagt eine Rothschild-Quelle, dass „Julia Divinagracia, alias Alpha & Omega, entführt wurde“. Alpha & Omega, laut CIA- und FSB-Quellen, finanzierte sowohl den Westen als auch die Sowjetunion während des kalten Krieges. Die CIA-Quelle für ihren Teil berichtet über neue mit Rothschild verbundene Schritte, um die Goldminen von Bougainville und anderen Teilen von Südostasien zu übernehmen. Fotografien von bestimmten „Personen von Interesse“ zirkulierten bei der CIA in Bezug auf diese Intrigen, sagen die Quellen.

In jedem Fall, abseits dieser byzantinischen Intrigen, gibt es eine klare Einheit innerhalb des US-militärisch-industriellen Komplexes und eine Entschlossenheit von ihrer Seite, die Herrschaft der Kabale dauerhaft zu beenden, sagen Pentagon-Quellen.

Zu diesem Zweck wird der oben erwähnte „White-Hat Rogers (NSA) jetzt den früheren Geheimdienstlern Mike Flynn (Defense Intelligence Agency), Buzzy Kronguard (CIA), Louis Freeh, Bob Mueller (FBI) und hochrangigen Militärs als Trumps Prätorianergarde beitreten, um den Tiefen Staat loszuwerden“, versprechen die Pentagon-Quellen.

Der neue Kopf der NSA, General Paul Nakasone, wird auch die CIA kontrollieren und den Vereinigten Generalstabschefs berichten, merkt die Quelle an. Der frühere Kopf der CIA Mike Pompeo, der jetzt das Außenministerium führt, hat sich zum aktiven Dienst gemeldet, was bedeutet, das US-Außenministerium ist jetzt ebenfalls unter Kontrolle der US-Militärregierung, stellen die Quellen fest.

Ein sichtbares Zeichen, dass das wirklich Veränderung bedeutet, ist natürlich die Bewegung in Richtung Frieden auf der koreanischen Halbinsel. Ein anderes Zeichen war die Entscheidung des Außenministeriums, die Finanzierung der falschen „Weißhelme“-Propagandaeinrichtung in Syrien zu kappen.

Wie die Quellen anmerken:

„der Tiefe Staat schwankt, da die versiegelten Anklagen 29.000 überschreiten, das Justizministerium, die CIA, das FBI und das Außenministerium gesäubert sind und Bush sr. aus dem Krankenhaus geschmissen wurde.“

Einlieferung in ein Krankenhaus ist eine bewährte Methode des Tiefen Staates, Mitarbeiter vor der Verhaftung zu bewahren.

Es ist interessant, festzustellen, dass John „Daesh“ McCain angekündigt hat, dass er George W. Bush und Barack Obama einladen wird, bei seiner kommenden „Beerdigung“ zu sprechen, wenn er eines „natürlichen Todes“ stirbt, aber nicht Trump.

Natürlich ist der Elefant im Zimmer, den jeder durch Benutzung der Umschreibung „Tiefer Staat“ vermeidet, Israel und die Zionisten, die McCains Sponsoren waren. Für sie lösen sich die Ereignisse sehr schnell auf. Der satananbetende israelische Premierminister Benjamin Netanjahu wurde „am 9. Mai nach Moskau bestellt, um eine Siegesparade zu beobachten, wo ihm Putin ein Ultimatum stellen wird, den finalen Konflikt zu beenden, der den globalen Währungsneustart aufgehalten hat“, sagen die Quellen.

„Zionismus ist in seinem Todeskampf, da Israel global isoliert ist in seinem Bemühen, das Iranabkommen zu zerstören und wird bald für den 11. September und den 3. März bloßgestellt werden“, fügen die Pentagon-Quellen hinzu.

Zusätzlich wurde der Spitzenagent der Zionisten im Weißen Haus, Jared Kushner, kaltgestellt, merken sie an. Israel ist jetzt

„umzingelt von überlegenen russischen Waffen, Zielscheibe von globalem Boykott, Entblößung und Sanktionen (BDS), unfähig, den Kongress zu zwingen, einem Gesetz gegen die freie Rede zuzustimmen, das BDS-Unterstützer bestrafen würde, besiegt in Rechtsdingen, als es vor dem höchsten US-Gericht den Fall Jesner gegen Arab Bank verlor, und ihm wurde ein Sitz im UN-Sicherheitsrat verweigert.“

Die andere Sache, die Pentagon-Quellen sagten, war, dass die zweite US-Flotte reaktiviert wurde, um

„die Ostküste und die EU zu beschützen und China und Israel fernzuhalten, in einer gemeinsamen US-russischen Sicherheitsarchitektur.“

Die Erwähnung der EU im Zusammenhang einer „gemeinsamen US-russischen Sicherheitsarchitektur“ deutet an, dass Russland und die US eine Art Übereinkunft über die EU erzielt haben. Es ist verblüffend, da Amsterdams Flughafen Schiphol am 29. April die ganze Nacht wegen eines „Stromausfalls“ geschlossen war. Da moderne Flughäfen mehrfach abgesicherte Notstromversorgungen haben, ist es eine gute Annahme, dass der Flughafen geschlossen wurde, um Spezialkräften zu erlauben, sich über Europa zu verteilen, um Spitzenziele der Kabale zu entfernen.

Während der nächsten Wochen müssen wir ein Auge auf die sichtbaren verbleibenden Kabaleführer wie Theresa May im Vereinten Königreich, Angela Merkel in Deutschland und Emmanuel Macron in Frankreich haben.

In Bezug auf Macron sagen Quellen des französischen nationalen Übergangsrates, er sei so isoliert von seinen eigenen Sicherheitskräften, dass er fremde Leibwächter benutzt, mit denen er auf Englisch spricht. Stellen Sie sich vor, wie Amerikaner sich fühlen würden, wenn der US-Präsident nicht-amerikanische, spanischsprechende Leibwächter benutzen würde.

Am 5. Mai sind viele Demonstranten, viele von ihnen Militärs oder andere Regierungsoffizielle, zu einer Nervenklinik in Paris marschiert, um die Freilassung von Marc Granier, einem Mitglied von Frankreichs Elite-CRS-VIP-Schutztruppe, zu fordern. Granier wurde gewaltsam in eine Irrenanstalt eingeliefert, nachdem er Amtsvergehen auf hoher Regierungsebene (einschließlich mehrfacher Ermordung von Regierungsangestellten, Polizeibeamten, Journalisten usw.) in einem YouTube-Video am 2. Mai enthüllt hat, merkt der Rat an. Das Video kann (in Französisch) hier angesehen werden:
https://www.youtube.com/watch?v=zfJ1i5B1YMA

Granier hat detaillierte Beweise beim Übergangsrat sowie bei der russischen Botschaft als Versicherung hinterlassen, falls ihm etwas zustoßen sollte. Nun, es ist passiert, wir werden also sehen, wie lange der satananbetende Macron und seine falsche Regierung an der Macht bleiben.

Eine abschließende Bemerkung: japanische Anführer vom rechten Flügel und Mitglieder von beiderseitigen Selbstverteidigungsorganisationen (fälschlich als organisierte Verbrechenssyndikate bezeichnet) haben diesen Schreiber kontaktiert, um ihn zu informieren, dass Japans verschiedene Untergrundorganisationen sich unter einem einzigen Banner vereinen. Das bedeutet, die Yamaguchi-gumi, die Inagawa-kai und die Sumiyoshi-kai werden ihre Kräfte vereinen, um sicherzustellen, dass Japan wieder ein unabhängiges Land wird.

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: Thomas

Quelle

.

Gruß an die Aufmerksamen

.

.

.

TA KI

Der Beweis: Bevölkerungsreduzierung durch Impfungen (Videos)


Der Kissinger Report: Das am 10. Dezember 1974 erlassene National Security Study Memorandum 200 stand unter Henry Kissingers Federführung und bildet offiziell den Grundstein für die Bevölkerungsreduktion in Entwicklungsländern. Im Rahmen dieses Berichts bezeichnete Kissinger die Menschen übrigens auch als nutzlose Esser.

Dreizehn Länder wurden in diesem Bericht aufgrund des Bevölkerungswachstums als besonders problematisch in Bezug auf die Sicherheitsinteressen der USA genannt: Indien, Bangladesch, Pakistan, Indonesien, Thailand, die Philippinen, die Türkei, Nigeria, Ägypten, Äthiopien, Mexiko, Kolumbien und Brasilien.

Die Richtlinienempfehlungen beschreiben in Sektion II Massnahmen um die Fruchtbarkeit der Menschen in Entwicklungsländern zu reduzieren.

Etwas weiter unten wird beschrieben, dass die Gelder für die Bevölkerungsreduktion am effektivsten unter dem Deckmantel der Entwicklungshilfe gesammelt werden.

Ziemlich gerissen, nicht? (AID = Entwicklungshilfe; LDC = Entwicklungsländer; Population Programs = Bevölkerungsreduktion, politisch korrekt: Bevölkerungskontrolle.)

Das NSSM 200 schlägt diverse Strategien vor, um die Bevölkerung zu reduzieren. Sie geben beispielsweise an, dass die Familiengrössen verkleinert werden können, wenn Mütter in die Lohnarbeit gedrängt würden. Das könnte auch eine Erklärung dafür sein, dass ein Einkommen trotz massiver Produktivitätssteigerung selbst in Industrieländern oft nicht mehr reicht um eine Familie über die Runden zu bringen.

Nebst sozio-ökonomischen Massnahmen werden aber auch medizinische Interventionen zur Fruchtbarkeitskontrolle empfohlen.

Wenn man bedenkt, dass Kissinger in diesem Bericht, sogar Hungersnöte als Massnahme zur Geburtenkontrolle beschreibt, ist es kein Wunder, dass es als “vertraulich” klassifiziert wurde.

Wie eine malthusianistische Politik in der Parxis aussieht, erklärt uns Bill Gates und sein Impfprogramm für die Dritte Welt. Offiziell, damit das Ganze auch politisch korrekt wirkt, gibt Gates offen zu, dass er mithilfe von Impfungen, die Kindersterblichkeit reduzieren wolle um das Bevölkerungswachstum zu kontrollieren (Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)).

Seit 1994 stehen diverse Impfkampagnen für Entwicklungsländer jedoch unter starkem Verdacht die Impfstoffe zur Empfängnisverhütung mit hCG gepanscht zu haben. Im Herbst 1994 kamen erstmals in Mexiko kritische Fragen auf, weil die Protokolle für die Tetanustoxoid-Kampagne alle Männer und Kinder ausschlossen und nur bei Frauen im reproduktiven Alter mehrfache Injektionen des Impfstoffes forderten (Tetanus-Impfung: Mythen und Fakten).

Eine Injektion bietet jedoch Schutz für mindestens 10 Jahre. 2014 erreichte das Thema dann endlich die Mainstreampresse, als kenianische Ärzte Sterilisationsmittel in Impfstoffen fanden.

Da die kenianische Regierung die Kampagne selbst gefördert hatte und entsprechend im Skandal verwickelt ist, behauptet sie nun, dass die Impfstoffe geprüft und sicher seien.

Dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt, deckte die BBC bereits 1995 in einer Horizon-Doku (The Human Laboratory) auf. Die Prouktion berichtete über kontaminierte Tetanusimpfungen und die darauf folgende Sterilisierung philippinischer Frauen.

Es wurden auch Zwangsimpfungen durchgeführt. Schwangere mussten sich impfen lassen, damit die noch ungeborenen Kinder einen Personalausweis erhalten, was oft zu Fehlgeburten führte. Der folgende Videoausschnitt zeigt Opfer von Zwangsimpfungen in Thailand, die anschliessend Fehlgeburten erlitten.

Dass nicht nur die Bevölkerung von Entwicklungsländer von Impfskandalen betroffen sind, gab die CDC, eine US-Bundesbehörde des amerikanischen Gesundheitsministeriums, neulich offen zu. Sie gestand, dass Millionen US-Bürger über die Polio-Impfung dem Krebserreger (SV40) kontaminiert wurden. Nur schade, dass die sogenannten Leitmedien nicht darüber aufklären.

Aus dem Beipacktext von Impfungen erfahren wir, dass Impfstoffe u. a. Aluminiumhydroxyd (Alzheimer- & Krebserregend), VERO-Zellen(Affennieren), Humane diploide Lungenfibroplasten (Abgetriebene Föten), Formaldehyd (Krebserregend) und Thiomersal (Queckilber) enthalten. Glaubst du wirklich, dass wir sowas brauchen um gesund zu sein? (Skandal: Teile menschlicher Föten in Lebensmitteln und Impfstoffen)

Bei Masern stellt sich auch die Frage, warum die Impfung überhaupt eingeführt wurde. Gemäss Bundesamtstatistik gab es bereits vor der Einführung des Impfstoffs praktisch keine Todesfälle mehr.

Auch in England zeigt der Rückgang der Todesfälle bei Masern denselben Trend, sogar noch deutlicher.

Fazit: Wie kann man der pharmazeutischen Medizin und ihren Impfungen nach all den Skandalen noch vertrauen? Ist es der Doktortitel, der weisse Kittel oder einfach nur die Angst, das System zu hinterfragen?

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Impfen: Ja oder nein?

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen

Das Geschäft mit den Impfungen

Videos:

Quellen: PublicDomain/legitim.ch am 06.05.2018

.

Quelle

Gruß an die Ungeimpften

.

.

.

TA KI

VERSCHWIEGEN: Okkulte Geheimpolitik – „Bohemian Grove, Bilderberger, Skull & Bones!“ (+VIDEO)!


Es gibt einen geheimen Ort, an dem die mächtigsten Männer  der Welt (Frauen sind ausgeschlossen)) zusammenkommen, um u.a. obskure und okkulte Rituale zu feiern: der Bohemian Grove!

Bohemian Grove ist ein etwa 11 Quadratkilometer großes Gelände östlich von Monte Rio im US-Bundesstaat Kalifornien. Seit 1899 treffen sich dort die ausschließlich männlichen Mitglieder des „Bohemian Club“, die vornehmlich aus der US-amerikanischen Elite aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Medien rekrutiert werden, zu einem 14-tägigen Retreat mit Veranstaltungen aller Art. Die Exklusivität des Klubs wird durch die Wartezeit nach Antrag auf Mitgliedschaft deutlich, die in der Regel 15 bis 20 Jahre betragen soll, wobei auch Eilanträge mit nur drei Jahren Wartezeit in Ausnahmefällen möglich sind. In jedem Fall müssen mindestens zwei aktive Mitglieder (Kooptation) den Aufnahmekandidaten empfehlen. Eine Aufnahmegebühr von 25.000 Dollar sowie weitere Jahreszahlungen werden bei Erfolg fällig.

Es nahmen außer Ernest O. Lawrence und diversen hochrangigen Militärbeamten auch der Präsident von Harvard sowie Vertreter von Standard Oil und General Electric daran teil. Zu den regelmäßigen Besuchern des Bohemian-Grove-Events, das Mitte Juli beginnt und drei Wochenenden beinhaltet, gehörten oder gehören unter anderem Helmut Schmidt, Henry Kissinger, Alan Greenspan, Richard Nixon, George Bush Senior, George Bush Junior und Arnold Schwarzenegger.

Quelle

Im Bohemain Grove befinden sich verschiedene Camps. Anstatt in Zelten residieren die Teilnehmer in Blockhaus ähnlichen Gebäuden und werden von Bediensteten umfassend versorgt, so dass es ihnen an nichts fehlt. Ein Luxus-Camp für die Macht-Eliten. Es gibt nur einen einzigen Eingang auf der Nordseite der Anlage, der aus einer asphaltierten Straße besteht (Bohemian Avenue).

Das Gelände ist durch private Sicherheitskräfte und Polizei weiträumig abgeschirmt und strengstens bewacht. Die Elite weiß, dass » Geheimhaltung die Basis ihrer Macht ist.

Das Wappentier des Clubs ist eine steinerne ausgehöhlte etwa 14 m hohe Eulenfigur (Owl Shrine). Die Eule spielt als Symbol in okkulten Zirkeln eine wichtige Rolle. Die Eule steht für okkultes Wissen und ist das Symbol des Bohemian Clubs.

In der Nacht finden bizarre Rituale statt. Okkulte Zeremonien vor der Eulen-Statute des Götzen Moloch auch Molech oder Molek genannt. Es ist die Verehrung des babylonischen Mysterien-Kults. Die Elite führt auf dem Altar vor dem Eulen-Götzen simulierte Menschenopfer durch. So legen sie z. B. eine Puppe in Form eines Kindes auf den Altar und opfern diese dem Götzen Moloch.

Wenn Sie die Bibel lesen oder historische Dokumente aus jener Zeit studieren, werden Sie wissen, dass in den babylonischen und kanaanäischen Königreichen Kinder im Feuer geopfert wurden, als rituelle Gabe an den Eulengott Moloch.

Dazu kleiden sich sogenannte “Priester” in schwarze und rote Roben. Es gibt eine mystische „Verbrennung der Sorgen“. Symbolisch werden in einer Urne „die Sorgen der Welt“ platziert und verbrannt.

Kaum eine andere Organisation der Welt vereint so viele Politiker, Geheimagenten, Künstler, Wirtschaftstreibende und Industrielle wie der Bohemian Club.

Quelle

Auch der verstorbene Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt war mehrmals im Bohemian Grove. Der Spiegel schrieb 1979 anlässlich seines ersten Besuches:

Überdies führten die Republikaner den Bonner Krisenbändiger in den „Bohemian Grove“ ein. In diesem stramm konservativen Männerklub plaudert vornehmlich Amerikas betuchte republikanische Elite allsommerlich in Pfadfindermanier an Lagerfeuern und in rustikalen Hütten entspannt über Politik und Geschäfte.

Zur „Grovetime“ im Juli fanden sich unweit von Santa Rosa an die 200 Bosse aus Wirtschaft und Finanzwelt sowie Spitzenpolitiker zusammen, die – so erinnert sich Besucher Schmidt – „miteinander gesungen, Musik gemacht, gegessen haben, getrunken haben; letzteres nicht zu vergessen“.

Dieser Klub – Frauen, Liberale und, was Schmidt besonders gefiel, Presseleute sind strengstens verpönt – zählt die Präsidenten der 50 größten US-Konzerne, der 20 größten Banken und 12 stärksten Versicherungen zu seinen Mitgliedern.

Quelle

Wie kann es auch anders sein: Die Links zum SPIEGEL-Artikel sind inzwischen gelöscht.

Hier zum selber nachsehen, das was darüber noch auf Google steht:

Doch Schmidt beschreibt seine Teilnahme im Bohemian Grove in seinem 1987 erschienenen Buch „Menschen und Mächte“ ab Seite 269  selbst. Auch erwähnt er in seinen Memoiren, dass es in Deutschland ähnliche „Clubs“ gäbe, wo teilweise auch die „Cremation of Care“ und andere druidische Zeremonien durchgeführt würden.

Quelle

In Wirklichkeit gibt es nur einen Grund, der erklären kann, warum sich die mächtigsten Männer der Welt drei Wochen lang von ihren sonst so wichtigen Geschäften verabschieden (und von ihren Frauen): dort kann man Kontakte knüpfen, die große Geschäfte versprechen, dort kann man Strategien erörtern und Feldzüge planen, für die man sonst keine Zeit hätte. Bei Bilderbergertreffen (und ähnlichen Versammlungen) werden nur noch die Befehle ausgegeben.

Die Universität Münster hat im Rahmen ihrer Sammlung von Materialien zur Elitenforschung eine Beschreibung der Minimalgefahr des Grove geliefert:

Politik wird in der Grove also eher indirekt und unter der Hand betrieben – ein klassischer Fall von „networking“. Ob es sich dabei schon um eine „Verschwörung“ der Elite handelt, ist sicher schwierig zu beantworten, aber zumindest machen Vereinigungen wie die Bohemian Grove mit ihren Mitgliedern aus Wirtschaft und Politik das Land nicht demokratischer und sind daher mehr als nur ein harmloser Abenteuerurlaub für reiche Amerikaner.

Wir wissen bis heute nicht, was im Bohemian Grove eigentlich seit über 100 Jahren geschieht, was dort geplant und verhandelt wird. Ein Unding in jeder demokratischen Gesellschaft. Was wir wissen, ist genug, um den Tatbestand der Verschwörung zu vermuten, zumindest besteht der dringende Tatverdacht auf Kartellbildung … und wir erleben, dass alle Versuche, hinter die Geheimnisse der Grover zu kommen, scheitern, was wie ein Echo zu Stanley Kubricks letztem und für ihn sehr bedeutsamen Film „Eyes wide shut“ (eine moderne Version der „Traumnovelle“ aus dem Jahre 1926) wirkt und uns Einblicke in eine unheimliche Parallelgesellschaft der US-Kultur bietet, deren Rituale auf den Normalbürger so therapiepflichtig wirken wie die der Grover.

Was wir aber als Informationen zusammenwebende Spinnen wissen können, ist dies: die Aktionen im Grove sind geheimer als die der Bilderberger, die in den letzten Jahren auf die wachsende Kritik mit dem Versuch einer begrenzten Offenheit reagiert haben. Dort herrschen irrationale Regeln (sonst wären Merkel und Hillary Clinton schon längst da gewesen) und irrationale Kulte druidischen Charakters – Grund genug, die Veranstaltung aus Gründen des Kartellrechtes streng zu observieren oder wegen Verletzung der religiösen (und kinder- und menschenliebenden) Gefühle der Mitmenschen zu verbieten.

Da wir dort aber wirkliche, echte, reale Macht jenseits jeglicher Demokratie antreffen, werden wir mit dem Wissen leben müssen, dass wir hier die absolute „No-go“-Zone der Weltpolitik erreicht haben, die uns wirklich, echt und real überhaupt nichts angeht – was die Kirche, Wikipedia und Medien sofort akzeptieren.

Während man beim Thema Bilderberg der Öffentlichkeit noch ein paar Bröckchen hinwirft um sie ruhig zu stellen, trifft man beim Thema Bohemian Grove auf Beton …. und Schweigen.

Und was wird aller Voraussicht nach auch so bleiben, bis die Grover anfangen, Menschen nicht nur symbolisch zu verbrennen.

Quelle

Hier das Video über den Bohemian Grove, das Ihre Einstellung zur Elite verändern wird!

Quelle

Quelle: http://www.guidograndt.de/2017/10/30/verschwiegen-okkulte-geheimpolitik-bohemian-grove-bilderberger-skull-bones-video/

Gruß an die Denkenden

TA KI

 

Benjamin Fulford: „US zerstört Nordkorea und Japan entscheidet, Premierminister Abe zu entsorgen“


von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Letzte Woche warf die US Air Force eine Atombombe auf einen Berggipfel nahe Nordkoreas Atomtestgelände, als eine Warnung an dieses Land, seine letzten Raketenprovokationen zu beenden, behaupten NSA-Quellen. Das wurde in den Medien der Welt als weitester Flug von US-Bombern im 21. Jahrhundert in den Norden der demilitarisierten Zone berichtet.
https://www.cnbc.com/2017/09/23/us-bombers-fly-off-north-koreas-coast-in-show-of-force.html

Dem Flug folgten Berichte über ein Erdbeben der Stärke 3,5 nahe der Gegend, in der Nordkorea kürzlich eine Wasserstoffbombe getestet hat. Widersprüchliche Medienberichte beschrieben dieses Erdbeben als entweder natürlich oder als Ergebnis einer nuklearen Explosion. Auf alle Fälle prahlte Nordkorea nach diesen Ereignis nicht mit einem neuen Atomtest.
http://www.npr.org/sections/thetwo-way/2017/09/23/553127805/earthquake-in-north-korea-sets-off-alarm-and-speculation

US-Präsident Donald Trump schien auf diesen Angriff mit folgenden Tweets hinzuweisen:

“Ich sagte Rex Tillerson, unserem wunderbaren Außenminister, dass er seine Zeit mit der Versuch verschwendet, mit dem kleinen Raketenmann zu verhandeln…. Spare deine Energie, Rex; wir werden tun, was getan werden muss! Nett zu dem Raketenmann zu sein hat 25 Jahre lang nicht funktioniert, warum sollte es jetzt funktionieren? Clinton hat versagt, Bush hat versagt, und Obama hat versagt. Ich werde nicht versagen.”

Dem nuklearen Angriff auf Nordkorea folgte eine Entscheidung asiatischer Geheimgesellschaften in Absprache mit dem khazarischen Mafioso Henry Kissinger, den japanischen Premierminister Shinzo Abe zu entsorgen, sagen Quellen der asiatischen Geheimgesellschaften. Deshalb hat Abe allgemeine Wahlen für den 22. Oktober ausgerufen, sagen die Quellen. Japans designierter nächster Premierminister, Tokyos Gouverneur Yuriko Koike, wird Japans erster weiblicher Premierminister, fügen sie hinzu.

Japans Propaganda-Medienunternehmen bereiten nun den Weg für einen “Überraschungssieg” von Koikes neuer Partei, mit verstärkter Berichterstattung über Abes Skandale und strahlenden Berichten über Koike. Ebenso haben alle Oppositionsparteien, Befehlen folgend, plötzlich und einstimmig beschlossen, Koike zu unterstützen.

Koike wird auch von dem japanischen Politikveteranen Ichiro Ozawa unterstützt, der weitgehend sowohl als nordkoreanischer Agent angesehen wird (seine Mutter ist Nordkoreanerin) als auch als ein Strohmann der Rockefellers (Jay Rockefeller schrieb das Vorwort für seien englische Autobiografie). Rockefellers Vertreter Henry Kissinger aktiviert all seine Vasallen in Japan wie Ozawa, um sicherzustellen, dass Koike den unbeliebten Abe ersetzt, stimmen mehrere Quellen überein.

Ebenso gibt es eine saudi-arabische und koreanische Verbindung zu dieser Kampagne, in Form des ethnisch koreanischen Geschäftsmannes Masayoshi Son. Son besitzt nun die Fortress Investment Group, der wiederum Musashi Engineering gehört, das Unternehmen, das die Maschinen herstellt, die die japanischen Wahlen stehlen. Denken Sie daran – es war Son, dem kürzlich $100 Milliarden von Saudi-Arabien übergeben wurden und der dann $50 Milliarden davon Donald Trump anbot.
http://www.reuters.com/article/us-usa-trump-softbank/softbanks-son-pledges-50-billion-foxconn-eyes-u-s-expansion-as-trump-woos-asian-firms-idUSKBN13V2LG

Koike spricht fließend Arabisch und ist in Japan weithin als freundlich zum mittleren Osten bekannt, insbesondere dessen ölproduzierenden Ländern. Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass Koike sagt, dass sie gegen Atomkraft ist, da das Abschalten von Japans Atomkraftwerken bedeutet, dass Japan mehr Öl in Saudi-Arabien kaufen muss, um seine Energieversorgung aufrecht zu erhalten.

Koike verspricht ebenso, Japans Militärallianz mit den US zu stärken. Das macht sie, weil das gesamte japanische Sklaven-Establishment sich Sorgen macht, wer Admiral Harry Harris als obersten US Militärbefehlshaber im Pazifik ablöst. Vorgesehen war Admiral Scott Swift, aber er gab letzte Woche plötzlich bekannt, dass er sich zurückzieht, nachdem ihm mitgeteilt wurde, dass er nicht Harris nachfolgen würde.
http://www.wearethemighty.com/news/americas-top-pacific-fleet-commander-winds-up-going-down-with-his-ships

Das politische Sklaven-Establishment in Japan ist in Panik, dass der nächste oberste Befehlshaber den Vorschlägen von Japans Geheimpolizei folgt und 700 khazarische Sklaven verhaftet wie etwa frühere Premierminister und frühere Gouverneure der Bank von Japan. Ob diese Verhaftungen stattfinden oder nicht wird davon abhängen, was Koike macht, wenn sie wie angenommen die Macht übernimmt. Insbesondere müssen sie und das politische Puppen-Establishment aufhören, den dritten Weltkrieg für ihre Rothschild-Bosse zu beginnen. Stattdessen werden sie aufgefordert, Frieden zu stiften und eine Übereinkunft zu erreichen, um die koreanische Halbinsel wieder zu vereinigen, sagen CIA-Quellen in Asien.

“Mit [Steven] Bannon als Schattenpräsident außerhalb des Weißen Hauses, und Kissinger weggeschnippt, um China einzugrenzen, sind die Nationalisten selbstsicher, die Globalisten und Lakaien des Establishments zu besiegen”, sagen Pentagon-Quellen kryptisch über die gegenwärtige Situation.

Der andere Lakai des Establishments neben Abe, von dem gesagt wird, den Marschbefehl bekommen zu haben, ist UK-Premierministerin Theresa May, CIA-Quellen zufolge. May soll von dem Führer der UK-Arbeiterpartei (und 9/11-Truther) Jeremy Corbin ersetzt werden, sagen die Quellen.

“An der obersten Spitze wurde eine Übereinkunft ausgehandelt, die es Corbyn erlaubt, weiterzumachen. Falls nicht, würden seine Leute die wahre Geschichte der Grenfell Towers veröffentlichen”, sagen die Quellen.

Über 400 sind in diesem vorsätzlichen Großbrand gestorben, der als Opfer für die satanische Wesenheit Moloch gedacht war, erklären die Quellen.
https://sputniknews.com/columnists/201709281057774111-jeremy-corbyn-labour-conference/

Die Festung des khazarischen Gesindels, Israel, wurde ebenfalls

“zurückgeschlagen, als die USA sich weigerten, das illegale kurdische Referendum anzuerkennen”, sagen Pentagon Quellen.

Außerdem “haben Russland und China Interpol gezwungen, Palästina zu akzeptieren, so dass israelische Kriminelle und Mossad-Terroristen weltweit verhaftet werden können”, fügen sie hinzu.

Die Khazaren sehen sich außerdem vielfältigen Niederlagen in ihrer früheren Festung US gegenüber. In Hollywood untersucht die Polizei den Tod des Playboy-Gründers Hugh Hefner als Mordfall, weil er ein Verfahrenshandel ausarbeiten wollte, um Pädophilie, Folter, Menschenopfer und anderen Horror aufzudecken, der von Hollywoods Elite begangen wurde, erklären Pentagon- und LA-Polizei-Quellen.
http://yournewswire.com/hugh-hefner-murdered/

Ebenso wurde im Süden der US der

“Bauer der Kabale, Senator von Alabama Luther Strange, unterstützt von [Senats-Mehrheitsführer Mitch] McConnel und dem Apparat der Republikaner vom christlichen Konservativen Richter Roy Moore, unterstützt von Bannon und der Trump-Basis, besiegt”,

sagen die Pentagon-Quellen.

“Trump war zurückhaltend mit Luther und hat vielleicht keine Wahl, als seinen Schwiegersohn Jared Kushner zu feuern, der ihn das falsche Pferd satteln ließ, [ebenso wie] private Emails zu benutzen, sich als Frau für Wahlen registrieren zu lassen, über seine Sicherheitsfreigabe und finanzielle Enthüllungen zu lügen, nicht zu reden davon, dass er als israelischer Agent agiert”, fügen sie hinzu.

Kushners Zutritt zu Trump wurde bereits vom Stabschef des Weißen Hauses, General John Kelly, beschränkt.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/09/report-general-kelly-trying-restrict-jared-kushners-access-potus/

Weiterhin

“Mit einer Militärjunta im Weißen Haus wurde [Spitzen-US-General Joseph] Dunford einstimmig vom Senat für eine weitere zweijährige Amtszeit als Vorsitzender des vereinigten Oberkommandos bestätigt”, bemerken die Pentagon-Quellen.

Ein khazarischer Versuch, die National Football League (NFL) für einen Gegenangriff auf das Militär zu benutzen, indem die Spieler aufgefordert wurden, während der Nationalhymne nicht zu stehen, schlug ebenfalls furchtbar fehl.

So beschreibt eine Pentagon-Quelle die Situation:

“Die NFL, vom jüdischen Hollywood als Waffe benutzt, um einen Krieg nicht nur gegen die Flagge, sondern gegen das US-Militär zu führen, wird nun von Patrioten boykottiert, nicht nur die Liga und ihre Mannschaften, sondern auch die diese sponsernden Unternehmen wie Nike, Ford, Pepsi, Visa, FedEx, Hyunday, Anheuser Busch, Microsoft, Dannon, McDonalds, und Procter & Gamble.”

Das Ergebnis war,

“Nachdem Trump seine nationalistische Basis gesammelt hat, die sich schnell den schwarzen Protesten der jüdischen Mafia-NFL zugewendet hat, hat die jüdisch gesteuerte National Basketball Association (NBA) die Botschaft verstanden und ihre überwiegend schwarzen Spieler aufgefordert, bei der Nationalhymne zu stehen”, fahren die Quellen fort.

In einer weiteren Niederlage der Khazaren und ihrer Drogenbarone wurde der Chef der U.S. Drug Enforcement Agency (DEA), Chuck Rosenberg, ein Schützling des in Ungnade gefallenen früheren FBI-Chefs James Comey, gefeuert, nachdem das US-Militär seine Pläne gestoppt hat, die DEA und das FBI zu verschmelzen, sagen sie.

Die khazarische Kampagne, einen künstlich erzeugten Sturm auf Puerto Rico zu benutzen, die Trump-Regierung zu blamieren, ist ebenfalls total fehlgeschlagen. Die Khazaren haben einen schweren Feldzug durchgeführt, um mit gefälschten Twitter-Accounts und Propanda-Medien Puerto Rico als Desaster zu beschreiben und Trump als Rassisten, der nicht hilft.

Die Realität ist, dass das US-Militär alle nötigen Dinge bereitgestellt hat, um Puerto Rico in sehr kurzer Zeit wieder auf die Beine zu bekommen. Das einzige verbleibende Problem ist, dass die Khazaren ihre Kontrolle über das Finanzsystem benutzen, um die Geldautomaten auf der Insel abzuschalten. Wenn Sie sich Bilder in spanischsprachigen Medien von dem relativ geringen Schaden auf der Insel ansehen, sehen Sie dass das Bild, das in den englischsprachigen Medien gezeichnet wird, überwiegend falsch ist.
http://www.univision.com/noticias/huracan-maria/juana-diaz-puerto-rico-despues-del-huracan-maria-ultimas-noticias

Was natürlich tatsächlich vor sich geht, ist dass Puerto Rico seine Anleihegläubiger nicht ausbezahlt hat und so vom khazarischen Banksystem abgeschnitten wurde. Das US-Militär ist hier mit Logistik und Bargeld eingeschritten, um die Situation zu verbessern.

Allerdings hat die US-Militärjunta, die Trump als Galionsfigur benutzt, noch immer keine volle Kontrolle über diesen Präsident, speziell wenn es um Wirtschaftspolitik geht. Darum war Trump letzte Woche in der Lage, Steuerpläne zu enthüllen, die das reichste 1% der US-Gesellschaft überwältigend bevorteilt.
http://www.zerohedge.com/news/2017-09-29/new-trump-tax-analysis-shows-most-benefits-go-top-1-middle-class-pay-higher-taxes

Dazu kommt, dass etwas Merkwürdiges mit Trumps Verhältnis zu Kanada und dem Vereinigten Königreich vor sich geht. Letzte Woche zeigte UK-Prinz Harry ein unmissverständliches satanisches Handzeichen für eine lange Zeit, während er mit Melania Trump in Kanada für die Medien posierte.
http://www.bizpacreview.com/2017/09/26/prince-harry-flashing-devil-sign-melania-trump-photo-takes-internet-storm-540732

CIA-Quellen sagen, dass das eine Zeichen von Prinz Harry war, dass die Melania Trump, die er traf, nicht die echte Melania Trump war, sondern ein körperliches Double. MI5-Quellen sagen, dass er auf Melania als Satanistin hinweisen wollte. Was immer auch der Fall sein mag, Trump hat nach Melanias Besuch eine Steuer von 220% auf kanadische Passagierflugzeuge erhoben.
http://www.cbc.ca/news/business/bombardier-cseries-duty-1.4308590

Die Bombardierung von Nordkorea, der Ärger mit Puerto Rice, die de-facto-Erklärung eines Handelskrieges mit dem US-Handelspartner Nummer 1, Kanada ist wahrscheinlich alles Wutgeheul. Es hängt mit der Tatsache zusammen, dass die Unternehmensregierung, die Trump repräsentiert, de facto am 30. September bankrott gegangen ist und jetzt von geborgter Zeit lebt.

Source: Antimatrix.org

Translator: Thomas S.

Quelle: https://brd-schwindel.org/benjamin-fulford-us-zerstoert-nordkorea-und-japan-entscheidet-premierminister-abe-zu-entsorgen/

Gruß an die Aufmerksamen

TA KI

David Rockefellers schauriges Vermächtnis


von Nexus

Über den Tod David Rockefellers, des De-facto-Patriarchen des US-Establishments, der im März 2017 mit 101 Jahren verstarb, berichteten viele Mainstream-Medien und priesen dabei seine angebliche Philanthropie. Hier betrachte ich einige Beispiele von Rockefellers Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

„Kontrolliere die Menschen …“

Wenn eine philanthropische Einstellung von der Liebe zu unseren Mitmenschen geprägt sein sollte, so kann man die von der Rockefeller-Stiftung vergebenen Stipendien wohl kaum als philanthropisch bezeichnen. Nehmen wir den Bereich der medizinischen Forschungen. Während der Zeit bis 1939 und während des Zweiten Weltkrieges finanzierte die Rockefeller-Stiftung biologische Forschungen am Kaiser-Wilhelm-Institut in Berlin. Es handelte sich um Eugenik:

Wie züchtet man eine höhere Rasse und wie tötet und sterilisiert man diejenigen, die von ihr als „minderwertig“ angesehen werden?

Die Rockefellers finanzierten also auch Eugenikforschungen.

Außerdem verletzte das Rockefeller-Unternehmen Standard Oil US-Recht, indem es während des Krieges heimlich die deutsche Luftwaffe mit knappem Treibstoff versorgte.

Nach dem Krieg sorgten die Rockefeller-Brüder dafür, dass führende Nazi-Wissenschaftler, die an den schrecklichen Menschenexperimenten beteiligt waren, mit falschen Identitäten in die USA oder nach Kanada gebracht wurden, um dort ihre eugenischen Forschungen fortzusetzen. Viele arbeiteten für das streng geheime MK-Ultra-Projekt der CIA.

Im Jahr 1952 gründeten die Rockefeller-Brüder den Bevölkerungsrat, um die Eugenik, die als Bevölkerungsforschung getarnt war, für die Geburtenkontrolle zu nutzen. In den 1970er Jahren waren sie für ein streng geheimes US-Regierungsprogramm verantwortlich, das von Rockefellers nationalem Sicherheitsberater Henry Kissinger geleitet wurde.

Im National Security Study Memorandum 200 (NSSM 200) aus dem Jahr 1974 mit dem Titel „Implikationen des weltweiten Bevölkerungswachstums für die US-Sicherheit und Überseeinteressen“ wird die Auffassung vertreten, dass ein hohes Bevölkerungswachstum in den Entwicklungsländern, die über strategische Rohstoffe wie Öl oder Mineralien verfügen, eine „Sicherheitsbedrohung“ (sic!) für die USA darstelle, da eine größere Bevölkerung ein höheres nationales Wirtschaftswachstum bedinge, wofür wiederum die Ressourcen im eigenen Land verbraucht würden. Im NSS-Memorandum 200 wurden daher Bevölkerungsreduktionsprogramme in den Entwicklungsländern als Bedingung für eine etwaige US-Hilfe betrachtet.

Ebenfalls in den 1970er Jahren finanzierte die Rockefeller-Stiftung zusammen mit der Weltgesundheitsorganisation die Entwicklung eines speziellen Tetanusimpfstoffs, der das Bevölkerungswachstum dadurch eindämmte, dass er bei Frauen Fehlgeburten hervorrief – der Stoff griff also direkt in den menschlichen Fortpflanzungsprozess ein.

Über ihre Anteile an Monsanto sowie die Finanzierung von wissenschaftlichen Forschungen, bei denen unter anderem die „Genkanone“ und andere Techniken entwickelt wurden, mit denen herkömmliche Pflanzengene verändert werden konnten, war die Stiftung maßgeblich daran beteiligt, das gesamte Feld der Genmanipulation zu begründen. Wie das von der Rockefeller-Stiftung finanzierte Golden-Rice-Projekt auf den Philippinen und dessen katastrophaler Ausgang gezeigt hat, war es seit jeher das Ziel, mithilfe von genetisch veränderten Organismen (GVO) die menschliche und tierische Nahrungsmittelkette zu kontrollieren. Heute bestehen mehr als 90 Prozent aller Sojabohnen und über 80 Prozent aller Mais- und Baumwollpflanzen in den USA aus GVO, sind jedoch nicht kennzeichnungspflichtig.

„Kontrolliere das Öl …“

Das Vermögen der Rockefellers basiert auf Öl und Unternehmen wie ExxonMobil, Chevron und anderen. Henry Kissinger, seit 1954 politischer Berater von David Rockefeller, war an jedem wichtigen Rockefeller-Projekt beteiligt. Unter anderem manipulierte Kissinger 1973 hinter den Kulissen die Nahost-Diplomatie, um ein Ölembargo durch die arabische OPEC auszulösen.

Der Ölschock von 1973-74 wurde von einer geheimnisvollen Organisation orchestriert, die David Rockefeller 1954 ins Leben gerufen hatte: der Bilderberg-Gruppe. Im Mai 1973 trafen sich Rockefeller und die Chefs der großen US-amerikanischen und britischen Ölfirmen in Saltsjöbaden, Schweden, auf dem jährlichen Bilderberg-Treffen, um besagten Ölschock zu planen.

Für diesen sollten letztlich die „gierigen arabischen Ölscheichs“ verantwortlich gemacht werden. Dadurch wurde der fallende US-Dollar gerettet, und die Wall-Street-Banken einschließlich David Rockefellers Chase Manhattan wurden zu den weltgrößten Banken gemacht. Der Verfasser dieser Zeilen ist im Besitz des „vertraulichen“ Protokolls jenes Meetings, in dem die Preiserhöhungsstrategie sechs Monate vor dem arabisch-israelischen Krieg von 1973 beschrieben ist. Sie finden die Dokumentation in meinem Buch „Mit der Ölwaffe zur Weltmacht“.

In den 1970er Jahren fasste Henry Kissinger die globale Strategie von David Rockefeller folgendermaßen zusammen:

„Wenn man das Öl kontrolliert, kontrolliert man ganze Nationen; wenn man die Nahrung kontrolliert, kontrolliert man die Menschen; wenn man das Geld kontrolliert, kontrolliert man die ganze Welt.“

„Kontrolliere das Geld …“

David Rockefeller war Vorstandsvorsitzender der Chase Manhattan Bank, der Familienbank der Rockefellers. Er war dafür verantwortlich, dass Paul Volcker, Vizepräsident der Chase, unter Präsident Carter Vorsitzender der Federal Reserve wurde und den Zinsschock auslöste, der wie der Ölschock den fallenden US-Dollar und die Wall-Street-Banken einschließlich der Chase Manhattan auf Kosten der Weltwirtschaft rettete.

Volckers von Rockefeller unterstützte Zinssatz-„Schocktherapie“ im Oktober 1979 schuf die Schuldenkrise der Dritten Welt in den 1980er Jahren. Rockefeller und die Wall Street nutzten jene Schuldenkrise, um staatliche Privatisierungen und drastische Abwertungen nationaler Währungen in Ländern wie Argentinien, Brasilien und Mexiko zu erzwingen. Rockefeller und Kumpanen wie Georges Soros rissen sich die Kronjuwelen von Argentinien, Brasilien und Mexiko zu Schleuderpreisen unter den Nagel.

Das Modell ähnelte dem, das die britischen Banken im Osmanischen Reich nach 1881 angewendet hatten, als sie im Grunde die Finanzen des Sultans kontrollierten, indem sie alle Steuereinnahmen über die osmanische Staatsschuldenverwaltung abwickelten.

David Rockefeller war persönlich mit einigen der übelsten Militärdiktatoren in Lateinamerika befreundet, darunter mit den Generälen Jorge Videla in Argentinien und Augusto Pinochet in Chile, die beide ihren Aufstieg CIA-Putschen zu verdanken hatten, die vom damaligen Außenminister Kissinger aufgrund der familiären Interessen der Rockefellers in Lateinamerika arrangiert worden waren.

Durch Organisationen wie seine Trilaterale Kommission war David Rockefeller der Chefarchitekt der Zerstörung der Volkswirtschaften durch die „Globalisierung“, eine Politik, von der die größten Banken der Wall Street und der City of London sowie ausgewählte globale Konzerne profitieren – dieselben, die auch Mitglieder seiner Trilateralen Kommission sind. Rockefeller gründete 1973 die Trilaterale Kommission und übertrug seinem engen Freund Zbigniew Brzezinski die Aufgabe, deren Mitglieder in Nordamerika, Japan und Europa auszuwählen.

Wenn wir von einem unsichtbaren, machtvollen Netzwerk sprechen, das einige den Deep State nennen, dann können wir davon ausgehen, dass David Rockefeller sich als Patriarchen dieses Deep States betrachtete.

Man sollte seine Taten daher als das betrachten, was sie in Wirklichkeit sind: misanthropisch, nicht philanthropisch.

Quelle: bearbeitet vom New Eastern Outlook, 26.03.2017, http://tinyurl.com/lx676lz


 

Quelle: https://brd-schwindel.org/david-rockefellers-schauriges-vermaechtnis/

Gruß an die Erkennenden

TA KI

Benjamin Fulford – 12. Juni 2017


spiritscape

Die Khasarische Mafia wird vor ihrer endgültigen Niederlage noch mehrere Versuche starten, den 3. Weltkrieg auszulösen

Hinweis für die Leser: Weil ich in dieser Woche in Bougainville und deshalb offline sein werde, wurde dieser Bericht drei Tage eher als gewöhnlich geschrieben und enthält daher nicht die allerneuesten Nachrichten. Dafür sollte es in der nächsten Woche aus Bougainville jede Menge interessente Informationen zu berichten geben.
Die Khasarische Mafia versteht ihre fortschreitende historische Niederlage immer noch nicht und unternimmt schon wieder fanatische Versuche, den 3. Weltkrieg loszutreten, berichten verschiedene Quellen übereinstimmend. Die Khasarische Mafia hat die Menschheit, oder zumindest den Westen, für Tausende von Jahren beherrscht und hält in Japan, Israel, Saudi Arabien, Teilen von Europa und in einem Teil der US-Machtelite immer noch an der Herrschaft fest.
Trotzdem hat sich das Zünglein an der Waage der Weltmacht jetzt endgültig gegen sie eingestellt. Darum, weil sie ihre Niederlage vor Augen haben, versuchen sie angestrengt, den 3. Weltkrieg in der Ukraine, dem Mittleren Osten oder Nord-Korea anzufangen, um an der Macht zubleiben und so ihren Plan auszuführen, 90% der Menschheit auszulöschen.
Sie halten auch an der Illusion fest, US-Präsident Donald Trump irgendwie aus der Macht zu entfernen, um so ihre Kontrolle über den Militärischen Industriellen Komplex wieder herzustellen. Ihre Machtlosigkeit in Washington DC wurde in der letzten Woche sichtbar, als der gefeuerte FBI-Direktor James Comey nicht nur keine Beweise für eine Amtsenthebung gegen Trump vorlegen konnte, sondern statt dessen sich selbst und das Establishment der Demokratischen Partei belastete. Comey tat dies, indem er bezeugte, dass ihn während der Amtszeit Obamas die damalige General-Staatsanwältin Loretta Lynch aufgefordert hatte, die Tatsache zu verschleiern, dass gegen Hillary Clinton strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet worden waren.
Comey verursachte auch neuen Gesprächsstoff für die jenigen, die sagen, die Khasaren wären noch nicht einmal menschliche Wesen, indem er sagte, er hätte „über die Jahre viele Gespräche mit Menschen gehabt.“
Außerdem enthüllte seine Zeugenaussage der Öffentlichkeit wieder einmal, dass von der Khasarischen Mafia kontrollierte Nachrichten-Blätter wie die New York Times blanke Lügen veröffentlicht hatten, in diesem Fall über die sogenannte Russische Einflussnahme in die US-Präsidentschaftswahl.
Die Firmen-Medien der Khasaren zeigten zudem, wie dämlich sie mittlerweile geworden sind, indem sie mit aller Ernsthaftigkeit Artikel über einen sogenannten NSA-Informanten namens „Reality Leigh Winner“ schreiben. „Reality Lie Winner“ gewann zweifellos einen Wettbewerb innerhalb der NSA mit dem Ziel, die ungeheuerlichste Fake-News-Geschichte zu schreiben.
Es ist also kein Wunder, dass nur noch 6% der Amerikaner Vertrauen in die Firmen-Medien haben.
Die Devise des Mossad „Durch Irreführung ist Krieg zu haben“ hatte die Geschichte vom Jungen, der „Wolf!“ schrie, nicht berücksichtigt. Sie haben so viel gelogen und betrogen, dass ihnen niemand mehr irgendetwas glaubt.
Darum floppen auch ihre Falsch-Flaggen-Anschläge trotz hysterischer Schlagzeilen immer sofort.
Für die Wahlen in Groß-Britannien hatten die Falsch-Flaggen-Anschläge in London das Gegenteil ihres beabsichtigten Effekts zur Folge, weil sich Wähler von der konservativen Premierministerin Theresa May abwandten. May ist jetzt gezwungen, sich der kreationistisch- fundamentalen DUP (Democratic Unionist Party) zuzuwenden, um an der Macht zu bleiben.
Die Medien der Khasaren versuchen, ihren Rückschlag als Sieg gegen den Brexit darzustellen.
Doch Mays Gegner, Labour-Führer Jeremy Corbyn, erntete bei denselben Khasarischen Medien 75% negative Schlagzeilen, weil er solche Dinge wie die Wahrheit über den 11. September 2001 ans Licht bringen will.
Die Angel-Sächsischen Völker haben gegen die Herrschaft der Khasaren revoltiert. Die Khasaren betrügen sich selbst, wenn sie glauben, ein Attentat auf Donald Trump würde diese Revolte beenden. Dienste der US-Marine berichten, dass ein hochrangiger Killer namens Charles McCarry und seine „Pluribus International Corporation“ einen Vertrag über 150 Millionen Dollar abgeschlossen hätten, um Trump durch weibliche Attentäterinnen zu töten. Folgender Bericht des Marine-Nachrichten-Dienstes „Sorcha Faal“ ist vermutlich um die 80% korrekt.
Auf der Abschussliste der Khasaren stehen noch viele andere Leute außer Trump. Der Großmeister der Gnostischen Illuminaten Alexander Romanov tauchte unter, um Attentätern aus dem Wege zu gehen. Ein Italienischer TV-Journalist sagte letzte Woche zu diesem Autor: „Ich bin überrascht, Sie lebend anzutreffen. Ich suche ständig in den Zeitungen nach Ihrer Todesanzeige.“ Was sie nicht erkennen ist, jemanden wie mich zu töten wäre inzwischen dasselbe, wie das Kind zu töten, das zu dem Kaiser sagte, er habe keine Kleider, nachdem es dieses gesagt hatte.
Solche Morde hätten jetzt das genaue Gegenteil zur Folge als das, was sie sich erhoffen.
Genauso sind die Versuche der Khasaren, den 3. Weltkrieg in Gang zu setzten, zunehmend unverschämt und verzweifelt.
Henry Kissinger versuchte in der letzten Woche, eine Anleihe im Wert von 4,3 Billiarden Dollar zu Geld zu machen, indem er versprach, das Geld den Asiaten zu übergeben, im Austausch für den Schutz der Khasaren, berichteten Quellen des Rechten Flügels aus dem Umfeld des Kaisers von Japan. Gemäß dieser Quelle versprach Kissinger, diese Gelder nicht nur an die Khasaren, sondern auch die AIIB, die BRICS-Bank und die Asiatische Development Bank weiterzugeben. Das Problem ist nur, Kissinger ist ein massen-mordender Kriegsverbrecher, der seit der Zeit des Nixon-Schocks Betrug dazu benutzte, um die Khasarische Kontrolle über das Geld der Welt zu behalten.
Das, was die Khasaren kontrollieren, ist bekannt als die „Globale-Schulden-Einrichtung“, und das ist nichts anderes als die Illusion der Babylonischen Schulden-Sklaverei, die benutzt wird, um die Menschheit zu versklaven. Über dieser „Globalen-Schulden-Einrichtung“, die sich auf nichts stützt, steht die „Globale-Kredit-Einrichtung“, die durch reale Vermögenswerte gestützt wird, insbesondere durch Asiatisches Gold. Weil die AIIB, die BRICS-Bank und die ADB empfehlenswerte Einrichtungen sind, haben sie es nicht nötig, unter Khasarischen Sklaventreibern zu operieren. Sie werden durch das neue Finanz-System vollkommen unterstützt.
Dieses System entwickelt sich durch Krypto-Währungen, Gold und durch eine real fortschreitende Weltwirtschaft, die ohne betrügerische Khasarische Finanz-Instrumente auskommt. Nachdem Kissingers neuster Anlauf zum Gelderwerb fehlgeschlagen war, versuchten er und seine Khasarischen Kumpel, ihre satanischen Brüder in Saudi-Arabien dazu zu bringen, den 3. Weltkrieg zu starten und zu drohen, in Katar einzumarschieren. Dabei bewies Donald Trump der Welt in der letzten Woche, dass er den USA nicht wirklich vorsteht, weil er zuerst die Drohungen der Saudis gegen Katar mit einem Tweet lobte, nur um am nächsten Tag vom US-Militär zu einer Kehrtwende von 180 Grad gezwungen zu werden. Außerdem brachten die Türken sofort ihre Truppen in Stellung, um Katar zu verteidigen, dadurch zeigten sie, dass die größte Militäreinheit im Mittleren Osten von Moslems kontrolliert wird und nicht von salafistischen satanischen Pseudo-Moslems.
Quellen des Chinesischen Militärs informierten die USA auch über ein geplantes Kriegs- Szenario der Khasaren, bei dem Nord-Korea involviert wäre. Geplant war, die Familie Kim vor dem Krieg nach Nord-China zu evakuieren. Danach sollten die Koreaner die USA provozieren, indem ihre Flugzeugträger, die in der Gegend stationiert sind, durch kamikaze-ähnliche Angriffe herausgefordert würden, sodass US-Truppen nach Nord-Korea einmarschierten. Sobald die Amerikaner in Nord-Korea einmarschiert wären, sollte eine umfangreiche Kampagne beginnen, um dort ihre Kräfte zu zermürben. Gegen Ende dieser Operation würden die Nord-Koreaner nukleare Waffen innerhalb Nord-Koreas einsetzen, was die Chinesen öffentlich den Amerikanern anlasten würden.
Die Chinesen hätten anschließend versuchen sollen, die Unterstützung von Asiatischen und Europäischen Ländern zu bekommen, indem sie als Friedens-Stifter aufträten und das Ende dieses Krieges verhandelten. Die Chinesische Armee, stationiert im Nördlichen Distrikt, ist die stärkste des Landes, ihre Krieger sind Mongolen, Manchus und Koreaner, sagen die Chinesischen Quellen.
Überflüssig zu erwähnen ist, dieses Szenario wurde durch Verbindungen zwischen US- und Chinesischen Militärs und Nachrichtenagenturen auf hoher Ebene unterbunden. Auch die Situation in Japan verschlechtert sich für
die Khasaren immer mehr. Obwohl das Sklaven-Parlament ein Gesetz passieren lassen konnte mit dem Inhalt, der Kaiser sollte innerhalb von drei Jahren zurücktreten, wird für sie das Spiel vorbei sein, bevor sie Gelegenheit haben werden, einen Stellvertreter-Kaiser einzusetzen . Die weitaus größten Teile der Fraktionen des Untergrundes in Japan sind inzwischen bereit, die Stellvertreter der Khasaren zu entfernen. Vertreter der Weiße-Drachen-Gesellschaft haben sich mit den Führern verschiedener dieser Fraktionen getroffen, dabei wurde vereinbart, eine Allianz zu gründen mit dem Ziel, Japan wieder zu einem unabhängigen Land zu machen, zum ersten Mal seit 1863.
Sobald Japan befreit ist, stehen nur noch Deutschland, Frankreich, Italien, Israel und Saudi- Arabien unter der Kontrolle der Khasarischen Mafia. Dies könnte eine gute Gelegenheit sein, das Jüdische Volk daran zu erinnern, dass sie niemals wirklich von Babylon frei wurden, und dass der Sturz des Khasarischen Mobs für sie bedeuteten wird, zum ersten Mal seit tausenden von Jahren wirklich frei zu sein. Die Israelis werden die Freiheit haben, mit ihren Nachbarn Frieden zu schließen und ihren Tempel neu zu errichten, solange sie den Felsendom intakt lassen. Zudem müssen sie der Welt klarmachen, dass der Tempel Jahwe geweiht sein wird und nicht Satan. Es werden keine menschlichen oder tierischen Opfer in dem Tempel dargebracht werden.
Trotz dieser guten Nachrichten ist der endgültige Sieg jedoch noch nicht hier, und wir müssenmit einigen lästigen Operationen der Khasaren in letzter Minute rechnen. Die Sommer- Sonnenwende am 21. Juni ist ihr traditionelles Datum für Holocausts oder Brandopfer, also müssen wir besonders wachsam sein.
Zweifeln Sie aber nicht daran, dass die Menschheit gewinnen wird.
_mafia_will_make_several_more_tries_to_start_WW3_2017_06_12
übersetzung: mdd
.
Gruß an die Aufmerksamen
TA KI