HRW übt Kritik an “brutaler Festnahme” palästinensischer Kinder


freies palästina

New York (Press TV) – Human Rights Watch hat  in einem am Montag veröffentlichten Bericht wegen der brutalen Festnahme minderjähriger palästinensischer Kinder Kritik an Israel geübt.

 

Laut dem Bericht von  Human Rights Watch haben die israelischen Militärs während der letzten Wochen des Jahres 2014  im Osten von  al-Quds (Ost-Jerusalem) sowie im Westjordanland palästinensische Kinder festgenommen, geschlagen, bedroht und diese ohne die Gegenwart ihrer Eltern oder eines Rechtsanwaltes verhört. Man habe den Eltern auch nicht den Aufenthaltsort ihrer Kinder mitgeteilt.

Human Rights Watch forderte in diesem Bericht die USA, den größten militärischen Unterstützer Israels auf, Tel Aviv zur Einstellung solcher brutalen Methoden unter Druck zu setzen.

Laut Statistik der sogenannten israelischen Menschenrechtsorganisation „B’Tselem“ befinden sich 164 palästinensische Kinder in der Haft in israelischen Gefängnissen.

Quelle: http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/286717-human-rights-watch-%C3%BCbt-kritik-an-%E2%80%9Cbrutale-festnahme%E2%80%9D-pal%C3%A4stinensischer-kinder

Gruß nach Palästina

TA KI