Die CIA stellt ISIS, mit Hilfe der chasarischen Mafia der Ukraine, Georgiens, der Türkei und Israels, eine Luftwaffe bereit


Von Ian Greenhalgh / Veterans Today
Übersetzt von wunderhaft

[Anm d. Übers.: Die deutsche Luftwaffe ist seit 7 Monaten in Incirlik stationiert und so muß davon ausgegangen werden, daß die Bundesregierung von den hier beschriebenen Umständen Kenntnis hat. Bitte verbreiten Sie diesen Beitrag.]

Wir wissen, daß ISIS kürzlich schwer wiederbewaffnet, aufgerüstet und gestärkt worden ist und nun seine eigene Luftwaffe erhält – eine Gefälligkeit der CIA

 

MiG-21 der indischen Luftwaffe

14. Juli 2016
Veterans Today ist über unter falscher Flagge operierende Luftstreitkräfte gestolpert, die aus gestohlenen MiGs bestehen und dafür verwendet werden, von der Türkei und Israel aus, Krankenhäuser und Flüchtlingslager anzugreifen.

Im März dieses Jahres berichteten wir über ein wirklich dunkles Geschäft zwischen Kroatien und der Ukraine, bei dem ein Dutzend MiG-21 verschwunden sind. Kroatien hatte sieben MiG-21 zur Generalüberholung in die Ukraine gesandt, um sie danach, neben fünf weiteren, nach demselben Standard überholten Maschinen, zurückzuerhalten. Was sie bekommen haben, wich völlig von dem ab – jede Menge ausgemusterten Schrotts, der zwar aussah wie MiGs aber nicht zu gebrauchen und flugunfähig war. Die Kroaten haben den Betrug untersucht und aufgedeckt – diese MiGs waren nicht jene, die sie zur technischen Überholung dort hingeschickt hatten. Es waren aus Schrotteilen ausgemusterter Flugzeuge zusammengeschusterte Attrappen. Eine hatte einen bulgarischen Rumpf, algerische Tragflächen und Tankbehälter aus der ehemaligen Sowjetunion.

Hier stellt sich die Frage: Was geschah mit den kroatischen MiGs? Sie wurden tatsächlich in der Ukraine generalüberholt, jedoch sahen sie die Kroaten nie wieder, da sie stattdessen an einen anderen Kunden verkauft worden waren – an die russische Mafia.

Was wollte die russische Mafia mit einem Dutzend generalüberholter MiG-21? Zunächst müssen wir begreifen, was die russische Mafia tatsächlich ist – sie ist zu 100% jüdischen Glaubens, und besteht aus direkten Nachfahren der Chasaren. Die Chasaren bevölkerten das Gebiet der heutigen Süd-Ukraine und eine der Hauptstädte ihres Reiches war Odessa, der Schwarzmeerhafen, der heute der größte Hafen in der Ukraine ist. Odessa wird heute von dem ehemaligen Präsidenten Georgiens regiert, dem internationalen Waffenschmuggler und engen Freund Israels, Micheil Saakaschwili.

Saakaschwili wurde Gouverneur von Odessa, um eine riesige Schmuggel-Operation zu leiten, die den Islamischen Staat ausreichend mit Waffen, Munition und allen anderen zur Kriegsführung benötigten Gütern versorgt. Der Weg zum ISIS führt über das Schwarze Meer zum Hafen von Batumi, der Hauptstadt Georgiens, die nur ein paar Meilen von der georgisch-türkischen Grenze entfernt ist. Von Batumi aus gelangen die Lieferungen per LKW in die Türkei und von dort aus nach Süden zum IS. Das ist das Los des Dutzend MiG-21 – sie wurden wurden in Kisten verpackt, von Odessa nach Batumi verschifft und anschließend zum Luftwaffenstützpunkt Incirlik in die Süd-Türkei transportiert. (Dort müssen sie den Söldnern der Bundeswehr aufgefallen sein! Anm. d. Übers.)

Drei von der syrischen Luftwaffe verwendete Farbvarianten

Aber warum sollte die CIA und ihre saudischen Verbündeten ihre Stellvertreter-Armee, den IS, mit 50 Jahre alten MiG-21 ausstatten, wenn sie doch das Geld und die Verbindungen haben so gut wie jede moderne Technik zu bereitzustellen, die ihr Herz begehrt?

Hier kommt der betrügerische Teil der Operation ins Spiel – die syrische Luftwaffe setzt immer noch Mig-21 ein, und so ist es allzu verständlich dieses Dutzend MiG-21 des IS mit syrischen Farben zu versehen, damit sie, aus ruchlosen Gründen, der syrischen Luftwaffe zugeordnet werden.

MiG-21 der syrischen Luftwaffe bei Einsatzvorbereitungen in einem bewehrten Betonhangar

Stellen sie sich die Horrorszenarien vor, die mit diesem Dutzend ´syrischer´ MiGs möglich sind. Wenn die Mainstream-Medien berichten, daß die syrische Luftwaffe ein ziviles Ziel bombardiert hat, sprich ein Hospital von Ärzte ohne Grenzen oder ein Flüchtlingslager des Roten Halbmonds, können Sie sicher sein, daß dies das Werk der falschen ´syrischen´ Luftwaffe der CIA gewesen ist. Und schlimmer noch, wenn Sie sich das Tohuwabohu vorstellen, daß die Mainstream-Medien über Assads Grausamkeit und Unmenschlichkeit lostreten könnten – mit denen ´Faß-Bomben´ auf Zivilisten abgeworfen werden, was zwar wieder völliger Unsinn ist, aber diesmal würde den Medien der Beweis dafür von der CIA in Form von Videomaterial vorgelegt, das eindeutig ´syrische´ MiGs beim Ausführen der Angriffe zeigt.

Syrische MiG-21bis außerhalb eines bewehrten Hangars

Der Krieg in Syrien, weit davon entfernt sich auch nur annähernd seiner Endphase zu nähern, wie es noch vor einigen wenigen Monaten durch die Waffenruhe möglich schien, wird nun zu einem immer gefährlicheren und heftigeren Konflikt und nicht zuletzt, weil die Waffenruhe es dem IS erlaubte seinen Bestand an Waffen, Munition und Gerät wieder aufzufüllen, seine Truppen neu zu ordnen, Verstärkung zu organisieren und als weitaus gefährlichere Macht als je vor der Waffenruhe aufzutreten.

Es sind tatsächlich äußerst beunruhigende Zeiten, besonders aus der Sicht des syrischen Volkes, das die harten Bedingungen, denen es seit 6 Kriegsjahren ausgesetzt ist, weiterhin erduldet jedoch, häufig ohne Elektrizität und Trinkwasserversorgung, fest zu seiner Entschlossenheit steht sich den Terroristen und Militanten, die sein Land drangsaliert, nicht zu beugen. Wir verneigen uns vor seiner Entschlossenheit und werden, im Bewußtsein der Grenzen seiner Belastbarkeit, unsere Arbeit zur Beendigung dieses schrecklichen Krieges fortsetzen.

*******
Jan Greenhalgh ist Fotograf und Historiker mit einem besonderem Interesse an Militärgeschichte und den tatsächlichen Gründen von Konflikten.
Sein Studium der Geschichte und der Medienwirtschaft haben ihm einen tiefen Einblick in den Gebrauch der Massenmedien beim Erzeugen von Konflikten in der Moderne ermöglicht.
Seine bevorzugten Studiengebiete umfassen staatlich finanzierten Terrorismus, von Medien hergestellte Realität und die Rolle von Geheimdiensten bei der Manipulation der Bevölkerung und der Wahrnehmung von Ereignissen.   

Quelle: http://www.veteranstoday.com/2016/07/14/cia-supplies-isis-with-an-airforce-with-help-from-khazarian-mafia-ukraine-georgia-turkey-and-israel/ 

Gruß an das syrische Volk

TA KI
 

+++EILT+++ Wird Erdogan seiner „Rolle“ enthoben der Diener der NATO und der Zubringer der IS- Terrormiliz zu sein???


Live-Ticker zum Putsch in der Türkei+++ 23:52 Militärhubschrauber eröffnet Feuer über Ankara +++

Ein Militärhubschrauber eröffnet Reuters-Reportern zufolge das Feuer über Ankara. Augenzeugen berichten von einer Explosion in der Stadt.

+++ 23:48 Erdogan ruft zu Demonstrationen auf +++
Der türkische Staatspräsident Erdogan rief die Türken im Nachrichtensender CNN-Türk auf, sich der versuchten Machtübernahme auf der Straße entgegenzustellen. „Ich rufe das türkische Volk auf, sich auf öffentlichen Plätzen und an Flughäfen zu versammeln. Ich habe nie geglaubt, dass es eine höhere Macht gibt als das Volk“, sagte Erdogan dem Sender per Telefon. Die „Putschisten“ würden keinen Erfolg haben.

+++ 23:43 Kriegsrecht erklärt +++
Das türkische Militär verkündet in einer im Fernsehen verlesenen Erklärung das Kriegsrecht. Zudem wird eine Ausgangssperre für die Türkei verhängt. Die Ausgangssperre sei bis auf weiteres über das Land verhängt, heißt es in der Erklärung des „Rats für den Frieden im Land“. Er werde „nicht erlauben, dass die öffentliche Ordnung in der Türkei gestört werde“.

+++ 23:26 Präsidialamtskreise: Erdogan weiterhin an der Macht +++
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist nach Angaben aus Kreisen seines Amtes trotz des Putschversuches des Militärs nicht abgesetzt. „Der demokratisch gewählte Präsident der Türkei und die Regierung sind an der Macht“, hieß es am Freitagabend aus Kreisen des Präsidialamtes.

+++ 23:10 Lira stürzt ab +++
Der Putsch oder Putschversuch des türkischen Militärs lässt die Landeswährung abstürzen. Ein Euro kostete zuletzt 33671 Lira. Am Donnerstag hatte der Kurs noch 15 Cent niedriger gestanden. Der US-Dollar legte zur Lira um 14 Cent zu.

+++ 23:03 Putschversuch in der Türkei von größerem Ausmaß +++
Der Putschversuch in der Türkei hat nach Angaben aus EU-Kreisen größere Ausmaße. Dahinter stünden nicht nur einige führende Kräfte, sagte der Insider in der Nacht zum Samstag. Armeekräfte hätten die Kontrolle über den Flughafen und strategische Orte in Istanbul übernommen. Die Lage in der Türkei war zunächst unübersichtlich.

+++ 22:52 Erdogan angeblich in Sicherheit +++
Präsident Erdogan befindet sich nach Angaben aus Kreisen seines Büros in Sicherheit.

+++ 22:52 Militär-Stabschef als Geisel genommen +++
Unter den Geiseln im Armee-Hauptquartier in Ankara befindet sich der Nachrichtenagentur Anadolu zufolge der Militär-Stabschef. Zuvor meldete Reuters, im Hauptquartier des Militärs in Ankara seien Geiseln genommen worden.

+++ 22:44 Alle Flüge vom Atatürk-Flughafen gestrichen +++
Alle Flüge vom Atatürk-Flughafen in Istanbul sind offenbar gestrichen worden. Das berichtet ein Zeuge unter Berufung auf einen Piloten.

+++ 22:43 Geiselnahme in Militär-Hauptquartier in Ankara +++
Im Militär-Hauptquartier in Ankara sind nach einem Bericht des Senders CNN Türk einige Geiseln genommen worden. In der Nähe des Polizei-Hauptquartiers seien Schüsse zu hören gewesen.

+++ 22:43 Panzer fahren vor Flughafen Istanbul auf +++
Vor dem Flughafen in Istanbul fahren Panzer auf. Mehrere Brücke über den Bosporus sind gesperrt.

+++ 22:28 Türkisches Militär: haben Macht übernommen +++
In der Türkei hat das Militär nach eigenen Angaben die Macht übernommen. Das erklärte die Armee am späten Freitagabend. Zuvor hatte die türkische Regierung von einem Putschversuch gesprochen.

+++ 22:07 Türkischer Ministerpräsident spricht von Putschversuch +++

In der Türkei ist nach den Worten von Ministerpräsident Binali Yildirim ein Putschversuch im Gange. Yildirim sagte dem Sender NTV am Freitagabend, die Sicherheitskräfte täten alles Notwendige, um die Situation zu entschärfen.

+++ 21:48 Schüsse in Ankara +++
In der türkischen Hauptstadt Ankara sind am späten Freitagabend Schüsse zu hören gewesen. Ein Reuters-Reporter berichtete zudem von Kampfhubschraubern und Militärjets über der Stadt. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor. Kurz zuvor hatten örtliche Fernsehsender berichtet, dass zwei Brücken in Istanbul über den Bosporus geschlossen seien. Ein Grund wurde nicht genannt.

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/23-52-Militaerhubschrauber-eroeffnet-Feuer-ueber-Ankara-article18206341.html

 

Türkei-Putsch: Was in Ankara passiert ist

Ausnahmezustand in der Türkei: Ministerpräsident Binali Yildrim spricht von einem Putschversuch, das Militär kreist über Ankara.

Türkei-Putsch: Alle Informationen im Live-Ticker

Die Nachrichtenagentur Reuters meldet, das Militär spricht in einem Statement von einer erfolgreichen Machtübernahme. Ministerpräsident Binali Yildirim sagt gegenüber dem türkischen Sender NTV, die gewählt Regierung sei weiter an der Macht.

Generalstab Geisel des Militärs

Die türkische Armee hat im Fernsehen die Übernahme der Macht in der Türkei verkündet. Eine regierungsnahe Nachrichtenagentur meldet, der Generalstabschef sei eine Geisel des Militärs.

Die Nachrichtenagentur DHA meldete, in der Hauptstadt Ankara habe die Polizei das gesamte Personal zum Dienst gerufen.

Der Atatürk-Flughafen in Istanbul ist gesperrt, wie die „Bild“ unter Berufung auf Zeugen berichtet.

Bild zu Türkei, Putsch
Bildergalerie starten

Türkei-Putsch: Militär will in Ankara und Istanbul Macht übernehmen

In der Türkei herrscht der Ausnahmezustand. Das Militär putscht gegen die Regierung Erdogan. Die ersten Bilder aus Ankara bestätigen diesen Eindruck.

Wie der Spiegel berichtet, spricht der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim von einem Putsch-Versuch. auch die türkische Nachrichtenagentur Anadolu spricht von einem Putschversuch.

Kampfjets im Tiefflug

m Umfeld des Armee-Hauptquartiers seien erhöhte Sicherheitsmaßnahmen getroffen worden. Zahlreiche Krankenwägen stünden dort bereit. Jets würden im Tiefflug über die Hauptstadt fliegen.

Augenzeugen in Istanbul berichteten von schwer bewaffneten Sicherheitskräften in den Straßen. Über Istanbul kreisten Hubschrauber. DHA meldete, eine der Bosporus-Brücken sei teilweise gesperrt worden.

In Ankara soll zudem ein Hubschrauber auf ein Stadtviertel geschossen haben, so der türkische Sender T24.

Mehr dazu in Kürze hier.

Quelle: http://www.gmx.net/magazine/politik/putsch-tuerkei/tuerkei-ausnahmezustand-ankara-istanbul-31688832

„Frieden im Land“ übernimmt Staatsfernsehen, ruft Kriegsrecht aus

In der Türkei ist ein Militärputsch im Gang von einer Gruppe, die sich „Frieden im Land“ nennt. Im Militär-Hauptquartier wurden Geiseln genommen. Der Sender TRT wurde besetzt. Die Lage im Liveticker.

Military-Occupy-Strategic-Locations-In-Turkey-

Die türkische Armee hat die Übernahme der Macht in der Türkei verkündet sowie das Kriegsrecht und eine Ausgangssperre verhängt. „Die Macht im Land ist in ihrer Gesamtheit übernommen“, hieß es in einer im Fernsehsender NTV am Freitagabend verlesenen Erklärung des Militärs. Vor dem Istanbuler Atatürk-Flughafen fuhren laut NTV Panzer auf. Präsident Recep Tayyip Erdogan rief die Türken auf, gegen die Putschisten auf die Straße zu gehen.

Die regierungsnahe Nachrichtenagentur Anadolu meldete unter Berufung auf „glaubhafte Quellen“, der Generalstabschef Hulusi Akar sei in Ankara eine Geisel der Putschisten. In einer im Staatssender TRT verlesenen Erklärung des „Rats für den Frieden im Land“ verkündeten die Putschisten, sie würden „nicht erlauben, dass die öffentliche Ordnung in der Türkei gestört werde“.

Zuvor hatte Ministerpräsident Binali Yildirim einen „illegalen Versuch“ von Teilen des Militärs verurteilt. Die Beteiligten an dem „illegalen Akt“ würden „den höchsten Preis“ zahlen, sagte Yildirim NTV am Telefon. Die Regierung werde „den Versuch“ nicht zulassen. Es sei aber nicht richtig, von einem „Putsch“ zu sprechen. Die türkischen Nachrichtensender sprachen dagegen von einem „versuchten Staatsstreich“.

Der türkische Präsident Erdogan verurteilte einen „Aufstand einer Minderheit in der Armee“. Der Staatschef rief die Bevölkerung am späten Freitagabend im Nachrichtensender CNN-Türk auf, sich auf öffentlichen Plätzen und an den Flughäfen zu versammeln, um sich der versuchten Machtübernahme entgegenzustellen. Die „Putschisten“ würden keinen Erfolg haben, sagte Erdogan dem Sender per Telefon.

tba

DAS IST PASSIERT

    • Panzer eröffnen Feuer auf das Parlament in Ankara

      Panzer eröffnen das Feuer auf das Parlament in Ankara, berichtet ein Augenzeuge der Nachrichtenagentur Reuters.

    • Erdogan ruft zu Demonstrationen gegen Putsch auf

      Nach dem Militärputsch in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan die Bevölkerung zu Demonstrationen für seine Regierung aufgerufen. Den Umsturz nannte er am Freitagabend einen „Versuch einer Minderheit in unseren Streitkräften“. Er fügte hinzu: „Ich habe niemals irgendeine Macht über dem Willen des Volkes anerkannt.“ Wo sich Erdogan aufhielt, gab sein Büro nicht preis. Es erklärte lediglich, er befinde sich an einem sicheren Ort.

      Am Abend hatten Militärs einen Umsturzversuch gestartet und nach eigenen Angaben die Kontrolle über das ganze Land übernommen. Die Lage blieb unklar. In der Hauptstadt Ankara war in der Nacht eine laute Explosion zu hören. Der Sender CNN-Turk meldete, sie habe sich am Gebäude des Staatsfernsehens ereignet.

    • „Frieden im Land“ soll Gülen-nahe Militär-Gruppe sein

15.07.2016
  • KLM-Maschine bricht Flug nach Istanbul ab

    Eine Maschine der niederländischen Fluggesellschaft KLM mit 184 Menschen an Bord hat ihren Flug nach Istanbul abgebrochen und kehrt zurück nach Amsterdam. Das hat die Fluggesellschaft nach eigenen Angaben vom Freitagabend wegen der unsicheren Lage in der Türkei entschieden.

  • Laute Explosion in Ankara: Angeblich am Gebäude des Staatsfernsehens

    Nach dem Militärputsch in der Türkei hat es am Freitagabend in der Hauptstadt Ankara eine laute Explosion gegeben. Der Sender CNN-Turk meldete, sie habe sich am Gebäude des Staatsfernsehens ereignet. Zuvor hatte der von der Militär-Gruppe “Frieden im Land” übernommene Staatssender den Sendebetrieb eingestellt.

  • Kerry wirbt für Stabilität in der Türkei

    US-Außenminister John Kerry hat nach Berichten über einen Militärputsch in der Türkei für Stabilität und Kontinuität in dem Nato-Land geworben. Er hoffe, dass die Türkei als wichtiger Verbündeter und strategisch bedeutsames Mitglied der Militärkoalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat am Frieden festhalte, sagte er am Freitagabend in Moskau, wo er sich zu Syrien-Gesprächen mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow aufhielt.

    Kerry ergänzte, er habe keine Informationen über die Ereignisse in der Türkei. Daher sei ein Kommentar über die dortigen Entwicklungen unangemessen.

    In der Türkei hat das Militär geputscht und nach eigenen Angaben die Kontrolle übernommen, am Abend wurden Truppenbewegungen und Überflüge von Kampfjets aus Istanbul und Ankara gemeldet. Regierungschef Binali Yildirim bestätigte einen Putschversuch von Teilen des Militärs und betonte zugleich, die Regierung werde keinen Schaden für die Demokratie zulassen.

  • Offenbar kein Putsch des Generalstabs

  • Erdogan über Handy live bei CNN-Türk

    Der Putschversuch in der Türkei geht nach Darstellung von Präsident Recep Tayyip Erdogan von einer Minderheit in der Armee aus. Per Mobiltelefon sagte er dem Sender CNN Türk in der Nacht zum Samstag, der Aufstand werde vermutlich innerhalb kurzer niedergeschlagen. Erdogan rief die Bevölkerung auf, aus ihren Häusern zu kommen und sich auf öffentlichen Plätzen zu versammeln. Er selbst sei auf dem Weg in die Hauptstadt Ankara. Der Putschversuch sei von „parallelen Strukturen“ in der Gesellschaft ermutigt worden, sagte der Präsident weiter. Damit hat Erdogan in der Vergangenheit Anhänger seines Rivalen Fethullah Gülen bezeichnet, der im US-Exil lebt.

  • Regierung: Erdogan weiter an der Macht

    Aus Präsidialamtskreisen verlautet, die Regierung und das Staatsoberhaupt seien weiter an der Macht. „Wir werden keine Versuche dulden, unsere Demokratie zu untergraben“, heißt es.

  • Militär verkündet Kriegsrecht und Ausgangssperre

    Das türkische Militär hat den staatlichen TV-Sender TRT besetzt. Eine Sprecherin trug eine Erklärung der Putschisten vor. Sie verkündete das Kriegsrecht und eine Ausgangssperre. Ein “Rat für den Frieden im Land” übernehme die Macht. Mit dieser Formulierung spiele die Armee auf ein Zitat des Staatsgründers Mustafa Kemal Atatürk an, sagt “Welt”-Korrespondent Deniz Yücel.

  • Präsidentenbüro: Erdogan ist „in Sicherheit“

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan befindet sich nach Angaben aus Kreisen seines Büros in Sicherheit.

  • Ankara: Geiselnahme im Militär-Hauptquartier

    Im Militär-Hauptquartier in Ankara sind nach einem Bericht des Senders CNN Türk einige Geiseln genommen worden. In der Nähe des Polizei-Hauptquartiers seien Schüsse zu hören gewesen. Unter den Geiseln im Armee-Hauptquartier in Ankara befindet sich der Nachrichtenagentur Anadolu zufolge Generalstabschef Hulusi Akar.

  • Bericht: Explosion in Ankara

    Der TV-Sender CNN Türk meldet auf Twitter eine Explosion in einem Ausbildungszentrum für Polizei-Spezialeinheiten in Ankara.

  • Istanbul: Militär am Atatürk-Flughafen

    Der türkische TV-Sender NTV zeigt Bilder von Militäreinheiten am Flughafen von Istanbul. Die Armee soll den Flughafen besetzt haben. Soldaten hätten den Tower am größten Flughafen des Landes am Freitagabend unter ihre Kontrolle gebracht, meldete die private Nachrichtenagentur DHA. Laut dem Sender Al Jazeera wurde der Flugverkehr eingestellt worden sein.

  • Türkisches Militär: Haben Macht übernommen

    In der Türkei hat das Militär nach eigenen Angaben die Macht übernommen. Das erklärte die Armee am späten Freitagabend. Zuvor hatte die türkische Regierung von einem Putschversuch gesprochen.

    In der Mitteilung hieß es, das Militär putsche, um die “demokratische Ordnung” zu schützen und die “Menschenrechte” zu bewahren. Die Armee würde die Einhaltung der Gesetze garantieren.

  • Ankara: Alle Polizisten in den Dienst gerufen

    Die Nachrichtenagentur DHA meldete, in der Hauptstadt Ankara habe die Polizei das gesamte Personal zum Dienst gerufen. Im Umfeld des Armee-Hauptquartiers seien erhöhte Sicherheitsmaßnahmen getroffen worden. Zahlreiche Krankenwägen stünden dort bereit. Jets würden im Tiefflug über die Hauptstadt fliegen.

  • Ministerpräsident spricht von Putsch-Versuch

    In der Türkei ist nach den Worten von Ministerpräsident Binali Yildirim ein Putschversuch im Gange. Yildirim sagte dem Sender NTV am Freitagabend, die Sicherheitskräfte täten alles Notwendige, um die Situation zu entschärfen. Er verurteilte den “illegalen Versuch” durch eine “Gruppe” im Militär. Die Beteiligten an dem Putschversuch würden “den höchsten Preis” zahlen.

    Ja

    „Es gab einen illegalen Akt einer Gruppe innerhalb des Militärs, die außerhalb der militärischen Kommandokette agierte”, sagte Yildirim. “Unser Volk sollte wissen, dass wir keine Aktion erlauben werden, die der Demokratie schadet.“

    Er fügte hinzu: „Es gibt bestimmte Gruppen, die die Waffen erhoben haben, die ihnen vom Staat anvertraut wurden, und die sie auf Staatsbedienstete zielten. Wir werden bald feststellen, wer sie sind. Unsere Sicherheitskräfte sind gegen diese Gruppen tätig geworden.“

    In der Türkei hatte das Militär bereits in den Jahren 1960, 1971 und 1980 geputscht. Später entwickelte sich das Land zu einer stabilen Demokratie, die nach der Wahl von Recep Tayyip Erdogan zum Ministerpräsidenten 2003 auch wirtschaftlich florierte.

    Zuletzt häuften sich allerdings die Krisen, und dem inzwischen zum Präsidenten gewählten Erdogan wird ein immer autoritärerer Regierungsstil angekreidet. Mehrfach wurde die Türkei in den vergangenen Monaten von schweren Terroranschlägen mit hunderten Toten erschüttert, die der Terrormiliz Islamischer Staat oder kurdischen Rebellen angelastet wurden. (Foto: dpa)

  • Istanbul: Bosporus-Brücken geschlossen

    Die türkischen Sicherheitskräfte haben laut Medienberichten am Freitagabend die beiden Brücken über den Bosporus teilweise geschlossen. Sämtlicher Verkehr von der asiatischen Seite der Millionenmetropole in Richtung der europäischen Seite sei gestoppt, meldete der Fernsehsender NTV. Der Verkehr in die andere Richtung lief bisher weiter. (Foto: Getty)

    Ja

Quelle: http://www.welt.de/politik/article157086934/Frieden-im-Land-uebernimmt-Staatsfernsehen-ruft-Kriegsrecht-aus.html

Militärputsch in der Türkei: Erdogan gestürzt?

Militaerputsch_in_der_Tuerkei_Erdogan_gestuerzt-Chaos_in_Ankara-Story-520165_630x356px_d2691ce105b02ade80eb13fd4f1226ed__putschi_1260_1_jpg
In der Türkei ist ein Putschversuch durch das Militär im Gange. Ministerpräsident Binali Yildirim sagte dem Sender NTV am Freitagabend, die Sicherheitskräfte täten alles Notwendige, um die Situation zu entschärfen. Zuvor waren in der Hauptstadt Ankara Schüsse zu hören gewesen, in Istanbul wurden die beiden Brücken über den Bosporus vom Militär gesperrt. krone.at berichtet live.

Das Militär hat mittlerweile in einem Kommunique seine Machtübernehme erklärt. Man wolle „die Demokratie in der Türkei wiederherstellen“, heißt es in dem Schreiben, das der Nachrichtenagentur Reuters vorliegt. Weiters wolle man die Menschenrechte schützen. Priorität habe die Rechtsstaatlichkeit. Die Beziehungen zum Ausland würden unverändert beibehalten.

  • 00.33 Uhr: CNN meldet Gefechte zwischen Polizei und Militär in Ankara. Die türkische Armee sieht sich als Wächterin der weltlichen Verfassung des Landes und hat seit 1960 dreimal gegen die Zivilregierung geputscht, zuletzt im Jahr 2003.
  • 00.22 Uhr: Tausende Anhänger von Staatschef Recep Tayyip Erdogan versammeln sich auf dem Taksim- Platz in Istanbul, um gegen den Militärputsch zu demonstrieren.
  • 00.18 Uhr: Die grüne Nationalratsabgeordnete Berivan Aslan befürchtet eine gewaltsame Eskalation des Machtkampfs in der Türkei. „Auch wenn der Putsch scheitert, werden viele Menschen sterben“, teilt die kurdischstämmige Mandatarin auf Twitter mit. Sie bezieht sich auf jüngste Aussagen von Präsident Erdogan, die sie als „Aufruf zur Eskalation“ wertet.
  • 00.12 Uhr: Ein Militärhubschrauber eröffnet Reuters- Reportern zufolge das Feuer über Ankara.

    Im Gebäude des staatlichen Senders TRT gibt es laut CNN Türk eine Explosion. Der Sender stellt seinen Betrieb ein. Auch Kampfjets fliegen über der türkischen Hauptstadt.

  • 00.10 Uhr: Ein Panzer wird in Ankara vor dem Amtssitz des Premierministers von Demonstranten blockiert.
  • 00.06 Uhr: Erdogan hält sich in der türkischen Hafenstadt Marmaris auf, berichtet der britische „Telegraph“.
  • 00.02 Uhr: Der Putschversuch lässt die türkische Landeswährung abstürzen. Ein Euro kostet aktuell 3,3671 Lira. Am Donnerstag war der Kurs noch 15 Cent niedriger gestanden. Der US- Dollar legt zur Lira um 14 Cent zu.
  • 23.59 Uhr: Aus Ankara wird eine heftige Explosion gemeldet. Vor dem Generalstab sind Schüsse zu hören.
  • 23.52 Uhr: Erdogan erklärt, er sei auf dem Rückweg nach Ankara. Weiters ruft er das Volk zu zu öffentlichen Versammlungen gegen den Militärputsch auf. In einem live übertragenen Telefonanruf beim Sender CNN Türk sagte Erdogan am Freitagabend: „Ich rufe unser Volk auf, sich auf den Plätzen und am Flughafen zu versammeln. Sollen sie (die Putschisten) mit ihren Panzern und ihren Kanonen machen, was sie wollen.“Aus Präsidialamtskreisen hieß es, Erdogan sei an einem sicheren Ort. Nähere Angaben zum Aufenthaltsort gab es zunächst nicht.
  • 23.50 Uhr: Das Außenministerium hat die Österreicher in der Türkei aufgerufen, angesichts des Militärputsches „an einem sicheren Ort“ zu bleiben. Im Notfall und bei Fragen solle das Außenministerium unter der Telefonnummer 0043- 1-90115- 4411 kontaktiert werden, heißt es in den am späten Freitagabend aktualisierten Reisehinweisen. Derzeit befinden sich nach Angaben des Außenministeriums rund 3300 Österreicher in der Türkei rund 1700 davon aus Reisegründen. Dies Zahl sind allerdings nur jene, die sich auch beim Außenministerium registriert haben.
  • 23.45 Uhr: Unbestätigten Meldungen zufolge soll Erdogan um Asyl in Deutschland ansuchen. Das berichtete der Sender NBC unter Berufung auf US- Kreise.
  • 23.41 Uhr: Erdogan meldet sich via Mobiltelefon beim Sender CNN Türk. Er spricht von einem Putschversuch einer Minderheit innerhalb des Militärs. Auf diesen werde die nötige Antwort gegeben. Zugleich rief er die Bevölkerung in der Nacht auf Samstag auf, auf die Straßen zu gehen, um ein Zeichen zu setzen.

    Der Putsch werde nach den Worten Erdogans binnen kurzer Zeit niedergeschlagen sein. Die Verantwortlichen würden vor Gericht einen hohen Preis dafür zahlen, kündigte er an. Jene, die die türkische Demokratie angegriffen hätten, würden schnell vor Gericht gestellt, hieß es weiter. Der demokratische gewählte Präsident und die Regierung seien weiter an der Macht. Sie würde keinen Versuch akzeptieren, die Demokratie zu untergraben.

  • 23.30 Uhr: Auf den Straßen von Istanbul patroulieren Panzer und andere Militärfahrzeuge.
  • 23.24 Uhr: Ein Ansager des türkischen Senders TRT hat Freitagabend erklärt, in der Türkei sei das Kriegsrecht verhängt worden. Das Land werde jetzt von einem „Friedensrat“ geführt. Dieser werde für die Sicherheit der Bevölkerung sorgen.

    Soldaten drangen der regierenden AKP zufolge unterdessen in ein Parteigebäude ein. Das meldete der Sender CNN Türk unter Berufung auf einen Parteivertreter.

  • 23.13 Uhr: Derzeit können keine Flugzeuge in Istanbul starten oder landen. Die ersten Maschinen werden umgeleitet.
  • 23.10 Uhr: Die ersten Bankomaten und Tankstellen werden gestürmt.
  • 23.07 Uhr: Facebook, Twitter und YouTube wurden in der Türkei blockiert.
  • 23.05 Uhr: Im Militär- Hauptquartier in Ankara sind nach einem Bericht des Senders CNN Türk einige Geiseln genommen worden. In der Nähe des Polizei- Hauptquartiers seien Schüsse zu hören gewesen. Eine regierungsnahe Nachrichtenagentur meldete, der Generalstabschef sei eine „Geisel“ der Putschisten. CNN Türk meldet außerdem, der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoogan sei in Sicherheit.

Präsident Recep Tayyip Erdogan soll Gerüchten zufolge außer Landes gebracht sein, was aber bislang nicht bestätigt wurde.

Foto: ASSOCIATED PRESS
Diese Männer wurden von Soldaten festgenommen.
Foto: APA/AFP/BULENT KILIC

Auf Fernsehbildern sind Panzer beim Eingang des Atatürk- Flughafens in Istanbul zu sehen, sämtliche Flüge wurden gestrichen. Augenzeugen berichteten von schwer bewaffneten Sicherheitskräften in den Straßen. Über Ankara und Istanbul kreisten Kampfhubschrauber und Jets.

Foto: ASSOCIATED PRESS
Foto: ASSOCIATED PRESS
Soldaten auf der Zufahrt zur Bosporus-Brücke
Foto: APA/AFP/BULENT KILIC

Ministerpräsident Yildirim hatte zuvor einen „illegalen Versuch“ durch eine „Gruppe“ im Militär verurteilt. Die Beteiligten an dem Putschversuch würden „den höchsten Preis“ zahlen, erklärte Yildirim am Freitagabend. Die Nachrichtenagentur DHA meldete, in der Hauptstadt Ankara habe die Polizei das gesamte Personal zum Dienst gerufen. Im Umfeld des Armee- Hauptquartiers seien erhöhte Sicherheitsmaßnahmen getroffen worden. Zahlreiche Krankenwägen stünden dort bereit.

Gruß an die Denkenden

TA KI

 

 

MADONNA: Die Hohepriesterin des ISIS-Terror-Kultes


 

 

Die Göttin der KAB-ALLAH – HU – AKBAR – 
Priesterin der ISIS – Terrorgruppe von ISIS- RA- ELITEN
Armes deutsch Land, verwaltet von den Schergen SATANAMS
In Massenveranstaltungen zelebrieren die Schänder Gaias in den alten Kulten immer und immer wieder die selben Rituale zur Massenmanipulation .
Und uns wird etwas von Dämonkratie und Menschenechse erzählt.
Arme Menschelein, 
Deutscher Michel wach auf, Du wirst zur Schlachtbank geführt!
Unser Unterbewusstsein erfasst das NICHTS als eine Null-Information .
 Folglich können die Sätze ohne nicht gelesen und entsprechen der gewünschten Aussage verstanden werden !
 
…… große Mutter verzeihe ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun ………

Quelle

Hier Madonna´s neuer Song “Illuminati” auf Deutsch übersetzt,

——————————————————————————————-

     Es ist nicht Jay-Z und Beyoncé;
     Es ist nicht Nicki oder Lil Wayne;
     Es ist nicht Oprah und Obama, der Papst und Rihanna;
     Queen Elizabeth oder Kanye.

     Es sind nicht Pentagramme oder Hexerei;
     Es sind nicht Dreiecke oder ein Stapel von Bargeld;
     Schwarze Magie oder Gaga, Gucci oder Prada
     Reiten auf dem Goldenen Kalb.

     Das all-sehende Auge schaut heute Abend zu,
     Das ist, was sie ist: Wahrheit im Licht.
     Das all-sehende Auge schaut heute Abend zu,
     Nichts zu verbergen, Geheimnisse in Sicht.

     Es ist wie jeder an dieser Party
     Glänzend wie ein Illuminati. (Oh-wo-oh-oh-wo-oh-oh …)

     Es ist wie jeder an dieser Party
     Glänzend wie ein Illuminati. (Oh-wo-oh-oh-wo-oh-oh …)

     Es ist die Aufklärung mit dem alles begann;
     Die Gründerväter schrieb es auf, an einer Wand,
     Und jetzt die Medien sie irreführen uns alle:
     „Biegen Sie rechts ab, und gehen Sie falsch.“

     Es ist Zeit zum Tanzen und verwandelt das Dunkel in etwas
     Also lassen Sie die Feuer brennen, diese Musik fühlen
    Wir werden ewig leben, Liebe stirbt niemals
    Es beginnt heute Abend 

     Rihanna weiß nicht, was die neue Weltordnung ist;
     Es ist nicht Platin-verschlüsselter Handel;
     Es ist nicht Isis oder der Phoenix;
     Die Pyramiden von Ägypten;

     Machen Sie es nicht zu etwas schäbigen.

     Es ist nicht Steve Jobs oder Bill Gates;
     Es ist nicht das Google der Vereinigten Staaten;
     Es ist nicht Bieber oder Lebron, Clinton, oder Bond/ oder Bomb;
     Oder jemand, den Sie lieben, oder hassen.

     Das all-sehende Auge schaut heute Abend zu,
     Das ist, was sie ist: Wahrheit im Licht.
     Das all-sehende Auge schaut heute Abend zu,
     Nichts zu verbergen, Geheimnisse in Sicht.

     Es ist wie jeder an dieser Party
     Glänzend wie ein Illuminati. (Oh-wo-oh-oh-wo-oh-oh …)    

     Es ist wie jeder an dieser Party
     Glänzend wie ein Illuminati. (Oh-wo-oh-oh-wo-oh-oh …)

     Sie wissen, dass alles was glänzt, ist Gold;
     Also lassen Sie die Musik ausser Kontrolle,
     Es ist Zeit es in Ihrem Körper und Geist zu fühlen:
     Komm, lass uns gehen …

    Es ist Zeit zum Tanzen und verwandelt das dunkel in etwas
    Also lassen Sie die Feuer brennen, diese Musik fühlen
   Wir werden ewig leben, Liebe stirbt niemals
   Es beginnt heute Abend (…)

 ——————————————————————————————-

Das Lied beginnt mit den Zeilen: 

Es ist nicht Jay Z und Beyonce
Es ist nicht Nicki oder Lil Wayne

NATÜRLICH, Jay Z und all die anderen hohlBirnen sind keine Illuminati! Diese Künstler sind Bauern und Marionetten, die von der Elite verwendet werden um eine Agenda durchzuboxen und spezifische Nachrichten unter die Hörer zu schieben – Und Madonna ist ein Teil von ihnen. Ganz klar..

Madonna Mia; Niemand denkt wirklich, dass Nicki Minaj und der Rest des Gedankenurins in einem Beratungsraum sitzt, oder Lil Wayne die Weltpolitik steuert. Sowas ist völliger Quatsch und sollte jedem Leser eigentlich bewusst sein.

weitere Zeilen des Songs:

Es sind nicht Pentagramme oder Hexerei

Wirklich Madonna? Das Pentagramm ist ein „erhabenes“ Zeichen in der Kabbala und wird ausgiebig bei ritueller Magie, Geister Beschwörung und allerlei anderen magischen Handlungen verwendet.

Das Pentagramm drückt die Herrschaft des Geistes über die Elemente aus und mit diesem Zeichen bezwingen oder beherrschen sie die Geistwesen der Luft, des Feuers, des Wassers und der Erde. Es ist der Stern der Magie, der flammende Stern der gnostischen Schulen, das Zeichen der intellektuellen Macht und uneingeschränkten Herrschaft. Es vollkommen zu verstehen heisst, den Schlüssel zu den zwei Welten zu besitzen – es ist die absolute Natur-Philosophie und Natur-Wissenschaft. Alle Mysterien der Magie, alle Symbole der Gnostik, alle Diagramme des Okkultismus, alle kabbalistischen Schlüssel der Prophezeiung sind in dem Zeichen des Pentagramms zusammengefasst, von dem Paracelsus verkündete, dass es von allen das grösste und mächtigste sei.

Madonna als echtes Illuminati-Pfand, singt dann das Lob des All-Seeing Eye..

Sie bezeichnet die Illuminati mit einer „Party“. junge Menschen lieben Partys. So Madonna: „Illuminati und Party“ in der gleichen Zeile. Das ist ihre Art von Strategie etwas lächerlich erscheinen zu lassen um es in die Köpfe der Masse zu transferieren! 

     Das all-sehende Auge schaut heute Abend zu,
Das ist, was sie ist: Wahrheit im Licht.
Das all-sehende Auge schaut heute Abend zu,
Nichts zu verbergenGeheimnisse in Sicht.

Es ist wie jeder an dieser Party
Glänzend wie ein Illuminati(Bla Bla..)

Es ist wie jeder an dieser Party
Glänzend wie ein Illuminati(Bla Bla Bla..)

Dann erzählt Madonna uns demütig was über die Illuminati
 Es ist die Aufklärung mit dem alles begann;
Die Gründerväter schrieben es aufan einer Wand,

In ihrem Interview mit The Guardian erklärt sie,

„Ich denke, es gibt einige Leute, die nichts dagegen hätten als illuminati bezeichnet zu werden, aber ich weiß, wer die wirklichen Illuminati sind. Die Wurzel des Wortes „illuminati“ bedeutet, „die Erleuchteten“ und sie kommen aus dem Zeitalter der Aufklärung, aus einer Zeit wo eine Menge an Kunst und Kreativität blühte, von Shakespeare bis Isaac Newton, zu Leonardo da Vinci und Michelangelo: die Philosophen, Künstler, Wissenschaftler waren alle in einer Art Hochebene des Bewusstseins an ihrer Arbeit beschäftigt und sie inspirieren Menschen auf der ganzen Welt. Und das sind die wahren Illuminati. „Also, wenn Sie denken, dass ich ein Illuminati sei, danke ich Ihnen sehr, ein Kompliment, denn ich würde sehr gerne Teil dieser Gruppe sein, ein realer Illuminati, und das ist, was es nicht ist.“ -The Guardian-

Massenmedien freundliche Definition des Illuminati finden wir in DesInformations Bücher wie Dan Browns“Illuminati“ – Die Illuminaten seien Produkte aus der Zeit der Aufklärung. Alle glaubwürdigen Forscher stellen jedoch fest, dass ihre Wurzeln bei den Tempelritter liegen, die ihr Wissen aus der ägyptischen Mythologie und Kabbala bezogen und übernahmen.

Quelle: http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2016/06/madonna-die-hohepriesterin-des-isis.html

Gruß an die ganze Wahrheit

TA KI

Paul Craig Roberts: Kann Russland Washingtons Angriff überleben?


usa-russia-clash-fists-ww3-crisis

Von Paul Craig Roberts

paul craig robertsNicht nur amerikanische Generäle sind unverantwortlich und erklären ohne jeglichen Beleg, dass »Russland eine existenzielle Bedrohung für die Vereinigten Staaten« ist; sowie für das Baltikum, Polen, Georgien, die Ukraine und ganz Europa. Auch britische Generäle beteiligen sich an der Kriegstreiberei. Sir Richard Shirreff, General a.D., ehemaliger NATO-Kommandant und bis 2014 stellvertretender Oberbefehlshaber der Allianz in Europa, hat jüngst erklärt, dass ein nuklearer Krieg mit Russland innerhalb eines Jahres »gänzlich möglich« sei.

Meine loyalen Leser wissen, dass ich selbst seit einiger Zeit vor der Möglichkeit eines Atomkrieges gewarnt habe. Allerdings gibt es einen erheblichen Unterschied zwischen mir und den westlichen Generälen. Ich sehe den Krieg als Konsequenz des neokonservativen Drangs nach der US-Weltherrschaft. Der neokonservative Drang nach der Weltherrschaft wird von den Neokonservativen selbst in ihren öffentlichen Positionspapieren bestätigt und hat eine 15-jährige Vorgeschichte der Umsetzung in Amerikas vielen und fortlaufenden Kriegen im Mittleren Osten und Afrika. Obwohl die presstituierten Medien ihr Bestes geben unseren Fokus von den bekannten Fakten fernzuhalten, so bleiben die Fakten doch bekannt.

Die Position der westlichen Generäle ist, dass die »russische Aggression« ein unschuldiges Amerika, samt der NATO, in einen nuklearen Krieg treibt. Hier die Liste der »russischen Aggressionen« von General Shirreff:

»Er [Putin] ist in Georgien einmarschiert, er ist auf der Krim einmarschiert, er ist in der Ukraine einmarschiert. Er hat Gewalt angewendet und ist damit durchgekommen. In einer Zeit der Spannungen ist ein Angriff auf die baltischen Staaten … gänzlich plausibel.«

Shirreff redet über vorgespiegelte Ereignisse, die selbst wenn sie real wären innerhalb dessen stattfinden würden, was bis vor nicht allzu langer Zeit Russlands seit langem bestehende nationalen Grenzen waren. General Shirreff scheint mir entweder schlecht informiert oder ein Heuchler zu sein.

Es sind die Vereinigten Staaten und Israel, welche Gewalt anwenden und damit durchkommen. Die russische Invasion der ehemaligen russischen Provinz Georgien war eine Reaktion auf die Invasion Süd-Ossetiens durch die Marionetten-Regierung der Amerikaner, wo die von Amerikanern und Israelis trainierten und ausrüsteten georgischen Truppen russische Friedenstruppen und eine große Zahl süd-ossetischer Zivilisten getötet haben, während sich die russische Regierung bei den Olympischen Spielen in Beijing aufhielt.

Ein kleiner Bruchteil der russischen Armee benötigte nur wenige Stunden, um die von Amerikanern und Israelis trainierte georgische Armee zu überrollen. Putin hatte die ehemalige russische Provinz in seiner Hand. Er hätte den Marionetten-Präsidenten Amerikas aufhängen und Georgien wieder Russland angliedern können, wo es vermutlich hingehört, nachdem es die gesamte moderne Geschichte dazugehört hatte.

Aber Putin hat Georgien nicht als Beute gesehen und nachdem er seinen Punkt gemacht hatte, gab er den Amerikanern ihren Marionetten-Staat zurück. Der seinerzeitige Präsident, ein schäbiger Schurke, wurde von den Georgiern aus dem Land geworfen und dient nun im amerikanischen Marionetten-Staat Ukraine – wie so viele andere Nicht-Ukrainer. Anscheinend findet Washington nicht genügend Ukrainer, die bereit sind ihr Land für Washington zu verraten und muss folglich Ausländer hereinbringen, die Washington dabei helfen die Ukraine zu beherrschen.

Leider gab es auch keine Invasion der Ukraine. Putin wollte nicht einmal das Gesuch der russischen Bevölkerungsmehrheit in den abtrünnigen Provinzen Donezk und Luhansk akzeptieren, welche wieder zu Russland gehören wollten, wo sie auch hingehören. Wenn Putin die Ukraine wirklich haben wollte, dann bräuchte er keine Armee zu schicken. Er kann den östlichen und südlichen Teil einfach dadurch zu Russland zurückholen, indem er das Gesuch der Bevölkerung akzeptiert, dass sie wieder ein Teil Russlands sein möchten.

Das einzige Gesuch das Putin akzeptierte, was das der Bewohner der Krim, welche sich mit einem extrem hohen Ergebnis – wie es von “westlichen Demokratien“ noch niemals erlebt wurde – von 97,6 Prozent dafür entschieden, sich Russland wieder anzuschließen – zu dem die Krim länger gehörte als die USA überhaupt existierten, bis der Ukrainer Chruschtschow die Krim von der Russischen Sowjetrepublik zur Ukrainischen Sowjetrepublik transferierte, als beide noch Teil der Sowjetunion waren.

Es ist kaum anzuzweifeln, dass Putin das Gesuch der Krim akzeptierte, weil die russische Marinebasis auf der Krim Russlands einziger Warmwasser-Hafen und Zugang zum Mittelmeer ist und es ist auch kaum anzuzweifeln, dass Putin die Gesuche aus Donezk und Luhansk abgelehnt hat, um propagandistische Anklagen aus Washington zu vermeiden, wie jene des ehemaligen Generals Shirreff. Putin nahm – meiner Ansicht nach fälschlicherweise – an, dass seine Verweigerung gegenüber Donezk und Luhansk Washingtons NATO-Marionetten-Staaten beschwichtigen und Washingtons Einfluss in Europa mindern würde. Für die korrupten Europäer haben Fakten jedoch keine Konsequenzen, Washingtons Geld ist wichtiger.

Putin versteht die Macht des Geldes aus Washington nicht. Im gesamten Westen zählt nur Geld. Es gibt nicht so etwas wie Washingtons Wort, eine integre Regierung, Wahrheit oder gar empirische Fakten. Es gibt nur bestens propagandierte Lügen. Der gesamte Westen ist eine Lüge. Der Westen existiert nur für ein Ziel: Konzernprofite.

General a.D. Shirreff behauptet ohne Belege, was typisch ist, dass Putin »Gewalt« angewendet habe »und damit durchgekommen« sei. Von welcher Gewalt redet dieser General? Kann er die Gewalt benennen? Die unabhängigen internationalen Beobachter des Referendums auf der Krim berichten, dass es vollkommen gerecht zuging, dass es keinerlei Einschüchterung gab, keine Truppen oder irgendeine Bedrohung von Seiten der Russen vorlag.

Der ehemalige NATO-General Shirreff glaubt, dass ein russischer Angriff »auf die baltischen Staaten gänzlich möglich« sei. Aus welchem Grund? Die baltischen Staaten, ehemaligen Provinzen der Sowjetunion, stellen für Russland überhaupt keine Bedrohung dar. Die Russen haben keinerlei Grund die baltischen Staaten anzugreifen. Es war Russland, welches den baltischen Staaten ihre Unabhängigkeit gab. Genau wie es auch Russland war, welches der Ukraine und Georgien ihre Unabhängigkeit gab.

Das imperiale Washington hebelt die Angemessenheit der russischen Regierung aus, um Russland in ein propagandistisches Licht zu rücken. Die russische Regierung hat zugelassen in die Defensive gedrängt zu werden und Washington die Offensive überlassen.

Russland hat niemanden angegriffen, außer die Terroristen-Gruppe ISIS. Angeblich stellt sich Washington gegen den Terrorismus, aber Washington hat ISIS benutzt, um die syrische Regierung durch Terrorismus zu stürzen. Russland hat dies gestoppt. Die Frage ist, ob die russische Regierung sich derart wünscht vom Westen akzeptiert zu werden, dass Putin die Zersplitterung Syriens durch Washington/Israel zulassen wird, um zu zeigen, dass Russland für den Westen ein guter Partner ist?

Wenn Russland nicht über seine Zuneigung für den Westen hinwegkommt, dann wird Russland seine Unabhängigkeit verlieren.

Nach meinem Verständnis ist Russland als christliches Land mit moralischen Prinzipien wieder auferstanden, vielleicht als das einzige auf der Welt. Die Frage, die sich das russische Volk und seine russische Regierung dringend stellen müssen lautet: Wollen wir mit dem kriegsverbrecherischen Westen zusammenarbeiten, der nicht nur seine eigenen, sondern auch internationale Gesetze missachtet?

Der überwiegende Teil des Bösen auf der Welt weilt im Westen. Es ist der Westen mit seinen Lügen und seiner Gier, der im 21ten Jahrhundert Millionen von Menschen in 7 Ländern verheert hat. Dies ist der bedrohlichste Beginn eines neuen Jahrtausends in der Neuzeit.

Nachdem die westlichen Kapitalisten mit der Plünderung der Dritten Welt, Süd-Amerikas, Griechenlands, Portugals, Lettlands, Argentiniens und jetzt Brasiliens nicht zufrieden sind, haben sie jetzt Russland, China, Indien und Süd-Afrika im Visier.

Was für eine Trophäe wäre Russland mit all seiner Ausdehnung in Sibirien, welche für kapitalistische Profite ökologisch vergewaltigt und zerstört werden kann. Das Angebot der russischen Regierung, freies Land in Sibirien zu erhalten, wäre besser auf russische Bürger beschränkt worden. Sonst wird das Land wahrscheinlich vom Westen aufgekauft, der seine Besitztümer in Russland zur Zerstörung des Landes benutzen wird.

Die Russen und die Chinesen sind blind ob der Tatsache, dass sie seit Jahrzehnten unter unterdrückenden und gescheiterten Regimes gelebt haben. Sie halten den Westen für einen Erfolg. Ihre Missdeutung des Westens gefährdet ihre Unabhängigkeit.

Weder Russland noch China suchen den Konflikt. Es ist eine überflüssige und rücksichtslose Handlung Washingtons, Russland und China die Botschaft zu senden, dass sie sich zwischen Krieg und Vasallentum entscheiden müssen.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter

Quelle: http://n8waechter.info/2016/05/paul-craig-roberts-kann-russland-washingtons-angriff-ueberleben/

Gruß nach Russland

TA KI

 

TÜRKISCHER EINMARSCH NACH SYRIEN BESCHLOSSEN


kampf-gegen-isis-turkei-erwagt-einmarsch-in-syrien

Die folgenden Informationen sind Exklusiv von Hinter den Kulissen und wurden bisher von keiner anderen Stelle veröffentlicht oder bestätigt.

 

Die Türkei und Saudi-Arabien haben laut den Informationen eines unserer zuverlässigen Kontakte einen Militäreinsatz in Syrien bereits beschlossen. Dieser soll noch im Mai begonnen werden. Derzeit zieht die Türkei etwa 20.000 Soldaten an der Grenze zusammen. Der türkische Geheimdienst hatte am Freitag die Terrorgruppen ISIS, Al-Nusra, Ahrar al-Sham und Jaish al-Islam in einem Communiqué darüber in Kenntnis gesetzt, dass ihre Kämpfer sich ab sofort dem Kommando der türkischen Armee zu unterstellen haben. Sollte sich eine der Gruppen dem widersetzen, wird sie von der Türkei nicht mehr unterstützt und stattdessen bekämpft. Die libanesische Hisbollah konnte diese Nachrichten abfangen und an Damaskus weiterleiten.

13226891_464863240386642_3150887055071963637_n

Um den Krieg gegen Syrien irgendwie zu legitimieren, werden in der Türkei in den nächsten Tagen inszenierte Terroranschläge stattfinden. Unser Kontakt warnte uns in diesem Zusammenhang eindringlich vor Reisen in die Türkei – auch und vor allem in die Touristenzentren.

Ziel des türkischen Militärschlags ist der Versuch, die beiden kurdischen Gebiete voneinander zu trennen und somit ein zusammenhängendes Gebiet der Kurden (YPG) zu verhindern – was den Nachschub der Terroristen aus der Türkei nur behindert hätte. Darüberhinaus wollen die türkischen Bodentruppen auch Aleppo „erobern“ und für zukünftige Planspiele den Terrorgruppen als „Hauptstadt“ überlassen. Christen, Alawiten und andere Minderheiten sollen dabei ganz gezielt vertrieben werden.

Washington hat diese Pläne offiziell abgelehnt. Iranische Medien meldeten jedoch, dass die US-Regierung unter bestimmten Voraussetzungen doch noch grünes Licht dafür geben könnte. Am Samstag wurde zudem eine Krisensitzung des iranischen Militärs abgehalten.

Moskau wiederum wird jedes eindringen türkischer Truppen und Flugzeuge als Aggression gegen Russland werten. Die russische Flugabwehr wurde deshalb angewiesen, türkische Kampfjets ohne Rücksprache mit der Militärführung abzuschießen. Das russische Militär verfügt in Latakia über S-400 Luftabwehrraketen.

DAS WIRD GLOBALE AUSWIRKUNGEN HABEN

Sollten diese Pläne der Türkei tatsächlich umgesetzt werden, droht nichts geringeres als ein Krieg gegen ein souveränes Land, was schnell zu einer globalen Auseinandersetzung ausarten kann. Die NATO könnte sehr schnell in diesen Konflikt hineingezogen werden und dies würde zu unabsehbaren Folgen für die gesamte Welt führen. Wie wir vor einigen Monaten schon mehrmals prognostiziert haben, werden die Sponsoren des Terrors – Türkei und Saudi-Arabien – nochmals einen letzten Versuch unternehmen, um die Machtverhältnisse zu ihren Gunsten zu ändern.

Russland wird zumindest bis zum Sommer versuchen, sich nicht in eine offene militärische Auseinandersetzung hineinziehen zu lassen, um der EU keinen Grund zu liefern, die Wirtschaftssanktionen doch nicht fallen zu lassen. Erdogan könnte sich von diesem Umstand verleiten lassen und dieses Zeitfenster für einen Krieg gegen Syrien und die Kurden riskieren – in dem Glauben, Russland werde nicht darauf reagieren.

Wie wir bereits heute berichtet haben, hat Russland die Entsendung eines Flugzeugträgers und mehreren Kriegsschiffen an die syrische Küste angeordnet, was wahrscheinlich auch mit den Kriegsplänen der Türkei zusammenhängen dürfte. Allein in Aleppo wird die Zahl der von der Türkei unterstützten Terroristen auf über 50.000 geschätzt. In den vergangenen Tagen waren diese für mehrere Kriegsverbrechen gegen die Zivilbevölkerung verantwortlich – unter anderem wurden Frauen und Kinder in ihren Häusern regelrecht abgeschlachtet. Die Terroristen rühmten sich im Internet mit Fotos von getöteten Zivilisten. Die internationale Gemeinschaft und Medien schwiegen weitestgehend zu diesen Kriegsverbrechen.

Der Verrat durch den 2+4 Vertrag

Eine eingeschränkte Souveränität ist keine Souveränität   Der russischer …

Quelle: http://k-networld.de/2016/05/16/breaking-tuerkischer-einmarsch-nach-syrien-beschlossen/?utm_campaign=shareaholic&utm_medium=facebook&utm_source=socialnetwork

…danke an Denise

Gruß an die Erwachten

TA KI

US-Politiker: „Das ist bereits der 3. Weltkrieg“


217.061.682

Seit Herbst letzten Jahres führen die USA Luftangriffe gegen die Terror-Miliz ISIS durch. Der Einsatz ist dabei auf Syrien und den Irak begrenzt, Bodentruppen sind bisher nicht  geplant. Innerhalb der USA werden nun allerdings Stimmen laut, die ein energischeres Eintreten fordern.

Frank Wolf, ein ehemaliger Abgeordneter der Republikaner, ging nun sogar einen Schritt weiter. Seiner Meinung nach würde man sich bereits in einem 3. Weltkrieg befinden. Der Gegner in diesem neuen Krieg seien islamistische Extremisten, die in immer mehr Ländern Fuß fassen. Diese Gruppierungen würden nicht nur innerhalb ihres Machtbereichs ein Terror-Regime führen, sondern diesen Terror auch in die westliche Welt tragen.

Solche Terror-Anschläge in Europa oder den USA könne man nicht mehr länger hinnehmen, so Wolf. Er ruft daher die Führung der USA auf, entscheidende Schritte zu setzen. Man befinde sich bereits im Krieg und müsse entsprechend handeln. Seinen Parteikollegen im Kongress rät er daher, auch gegen Präsident Obama Gesetze in diese Richtung zu erlassen.

Quelle: http://www.oe24.at/welt/US-Politiker-Das-ist-bereits-der-3-Weltkrieg/231376391

Gruß an die, die wissen, daß unter anderem die VSA diese Terroristen finanziert und ausgebildet hat

TA KI

USA warnen Bürger vor Europa-Reisen


  • Ein Verletzter am Flughafen Zaventem in Brüssel.

Washington (IRIB)- Das US-Außenministerium hat ihre Bürger vor möglichen Gefahren auf Europa-Reisen gewarnt.

In einer Erklärung stellt dieses Außenministerium eine Warnung aus, in der es heißt: Terroristen haben kurzfristige Anschläge geplant und es ist möglich, dass sportliche Ereignisse, Touristenzentren, Restaurants und Verkehrsknoten weitere Ziele darstellen.

Diese Warnung gelte vorerst bis zum 20. Juni.

Die gestrigen Anschläge in Brüssel haben mindestens 34 Tote und über 200 Verletzte hinterlassen.

Die Terrorgruppe IS hat sich zu den Anschlägen bekannt.

Quelle:http://parstoday.com/de/news/world-i3754-usa_warnen_b%C3%BCrger_vor_europa_reisen

Gruß an die Klardenker

TA KI

IS bietet den USA guten Vorwand, um Libyen in totalen Krieg zu stürzen


USA bereiten sich vor, ihr Zerstörungswerk in Libyen fortzusetzen Foto: U.S. Airforce / Wikimedia

USA bereiten sich vor, ihr Zerstörungswerk in Libyen fortzusetzen
Foto: U.S. Airforce / Wikimedia

Bis 2011 war Libyen ein durch sozialen Frieden gekennzeichnetes, prosperierendes Land. Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi war vielleicht kein netter Mensch, doch niemand musste täglich um Leib und Leben fürchten. Und: Gaddafi hielt Europa bis dahin jährlich zigtausende illegale Einwanderer aus Afrika vom Hals.

Mit dem Beschluss der NATO, einen Regimewechsel herbeizuführen, war es mit Frieden und Wohlstand zu Ende. Wie später auch in Syrien wurde zur Unterstützung diverser Rebellen- und Terrorgruppen das Land mit Bomben eingedeckt. Seither herrschen in Libyen Terror, Mord und Totschlag. Der Islamische Staat ist auch hier im Vormarsch. USA und NATO haben den Boden für die islamistische Mördertruppe erfolgreich aufbereitet.

Obama im Kriegsrausch

Friedensnobelpreisträger Barack Obama hat von Krieg noch nicht genug. Der Nachrichtensender RT berichtet, dass Obama vom Kongress eine Resolution verabschieden lassen will, die ihm in Libyen die Anwendung „jeglicher notwendiger und angemessener Gewalt“ erlaubt. Laut einem US-General würden sich die USA bereits vorbereiten, eine entscheidende Militärhandlung in Libyen zu unternehmen. Der ehemalige US-Diplomat Jim Jatras bringt es auf den Punkt:

Die USA haben in Libyen ein Fiasko geschaffen und sind gegangen um in Syrien ein weiteres Fiasko zu schaffen. Und dann brachten sie den IS hervor – ob absichtlich oder durch Zufall. Sie wissen nicht, was sie dagegen tun sollen und sehen, dass er sich ausbreitet.

Auch so manche Medien in den USA sehen die neuerlichen Kriegspläne Obamas wenig euphorisch. „Die US-Intervention in Libyen war so ein gigantischer Erfolg, dass jetzt die Fortsetzung folgt“, oder „Wir sind dabei, zum Tatort zurück zu kehren“ lauten die Schlagzeilen Obama-kritischer Zeitungen.

Quelle:https://www.unzensuriert.at/content/0019898-bietet-den-USA-guten-Vorwand-um-Libyen-totalen-Krieg-zu-stuerzen

.

Gruß an alle Überlegenden

TA KI

Der Kongress schreibt dem Präsidenten eine Blankovollmacht für Krieg


Ron Paul  

Während der Schneesturm in Washington in den Nachrichtensendungen dieser Woche dominierte, arbeitete der Führer der Mehrheit im Senat Mitch McConnell hinter der Bühne, um durch den Senat zu peitschen, was wahrscheinlich die massivste Übertragung von Macht vom legislativen Zweig (=Gesetzgebung) zum exekutiven Zweig (=Verwaltung) in unserer Geschichte ist. Der ranghohe Senator aus Kentucky ist dabei, gemeinsam mit Senator Lindsey Graham die normale Vorgangsweise bei der Gesetzwerdung zu umgehen, um in einem beschleunigten Verfahren dem Präsidenten die Vollmacht zu übertragen, uneingeschränkt Krieg zu führen, so lange er oder seine Nachfolger das wünschen.

Diese Gesetzgebung lässt die verfassungswidrige Ermächtigung für den Krieg gegen den Irak 2002 wie einen Spaziergang im Park erscheinen. Sie wird diesem und zukünftigen Präsidenten erlauben, Krieg gegen ISIS zu führen ohne Einschränkungen betreffend Zeit, geografischen Bereich oder den Einsatz von Bodentruppen. Es ist eine Vollmacht, die es dem Präsidenten voll und ganz überlässt, das Militär zu benützen, wann und wie lange er (oder sie) will. Sogar Präsident Obama hat Bedenken geäußert, wie bereitwillig der Kongress ihm die uneingeschränkte Macht erteilen will, Krieg zu führen.

Präsident Obama hat bereits sogar seinen Vorgänger George W. Bush weit darin übertroffen, das Land ohne auch nur das Feigenblatt einer Ermächtigung in den Krieg zu führen. 2011 überfiel der Präsident Libyen, stürzte die Regierung und managte die Ermordung des Anführers, ohne auch nur um die Zustimmung des Kongresses zu fragen. Anstatt ihn anzuklagen, was er für die katastrophale Invasion Libyens verdient hätte, sagte der Kongress nichts. Die Republikaner holten die Angelegenheit erst aus der Schublade, als sie dachten, sie könnten politische Punkte machen, indem sie die Tötung des Botschafters der Vereinigten Staaten von Amerika Chris Stevens in Benghazi ausbeuteten.

Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass Washington plant, seinen Krieg im Mittleren Osten auszuweiten. Letzte Woche berichteten die Medien, dass das Militär der Vereinigten Staaten von Amerika einen Luftwaffenstützpunkt im Osten Syriens übernommen hat, und Verteidigungsminister Ashton Carter sagte, dass die Vereinigten Staaten von Amerika die 101. Luftlandedivision schicken würden, um Mosul im Irak wiederzuerobern und das ISIS-Hauptquartier in Raqqa in Syrien anzugreifen. Dann sagte Vizepräsident Joe Biden am Samstag, dass die Vereinigten Staaten von Amerika gerüstet sind für eine massive militärische Intervention in Syrien, wenn die kommenden Friedensverhandlungen in Genf keinen Erfolg bringen. Eine derartige Aktion würde das Militär der Vereinigten Staaten von Amerika wahrscheinlich in eine direkte Konfrontation mit dem russischen Militär bringen, dessen Unterstützung von der syrischen Regierung erbeten worden ist. Im Gegensatz dazu müssen wir uns vor Augen halten, dass das Militär der Vereinigten Staaten von Amerika gegen das Internationale Recht verstößt, wenn es in Syrien tätig ist.

Die Aussichten einer derartigen Eskalation sind gar nicht weit hergeholt. Auf das Drängen Saudiarabiens und mit Unterstützung der Vereinigten Staaten von Amerika werden sich unter den Vertretern der syrischen Opposition bei den Genfer Friedensgesprächen Mitglieder der Army of Islam befinden, die mit al-Qaeda in Syrien gekämpft hat. Erwartet jemand, dass diese Art von Leuten Kompromisse eingehen? Ist al-Qaeda nicht unser Gegner?

Der Zweck des legislativen Zweigs unserer Regierung ist es, die Macht der Verwaltung einzuschränken. Die Staatsgründer verstanden, dass ein allmächtiger König, der nach Belieben Krieg führen konnte, die größte Gefahr für Leben, Freiheit und das Streben nach Glück ist. Aus diesem Grund schufen sie eine Volksvertretung, nämlich den Kongress, um das Aufkommen eines allmächtigen Autokraten zu verhindern, der das Land in endlosen Krieg ziehen würde. Es ist traurig, aber der Kongress ist gerade dabei, seine Macht aufzugeben, Krieg zu erklären.

Es muss uns klar sein: Wenn es dem Anführer der Mehrheit im Senat McConnell gelingt, diese uneingeschränkte Ermächtigung zum Kriegführen durchzubringen, dann wird die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika nichts anderes mehr sein als totes Papier.

erschienen am 25. Januar 2016 auf > Antiwar.com > Artikel > Ron Paul Institute for Peace and Prosperity

Quelle: http://antikrieg.com/aktuell/2016_01_25_derkongress.htm

Gruß an die Klardenker

TA KI

 

ISIS Armee heimlich in BRD geschmuggelt


Laut Angaben von Agenten der deutschen Dienste hat ISIS bereits mehrere hundertausend geheime Terroristen nach Deutschland geschmuggelt, die im März 2016 das gesammte Land lahm schlagen werden.
.
…danke an Henning Witte
Gruß an Dich
TA KI

Rußland bombardiert Nato-Hilfskonvoi für IS Nähe türkischer Grenze


Ein DIA-US-Geheimdienstpapier aus diesem Jahr hat enthüllt, dass die USA das Entstehen des IS in Syrien erkannt und wohlwollend betrachtet und sogar gefördert haben. Ein Korridor von der Türkei in Richtung Zentralsyrien entlang des Euphrat und  der al Kaida bis tief hinein in den Irak sollte eine Nachschublinie für Waffen und Kämpfer des IS garantieren und es sollte ein Kalifat als Gegenmacht zum Assad-Regime entstehen, dass als Gegenpol zur syrischen Regierung dauerhaft etabliert und den Sturz von Assad bewirken sollte. Das Märchen von den „moderaten“ Rebellen solte diese Kooperation mit dem IS verschleiern und die Menschen in die Irre führen.

von Tony Cartalucci – unabhängiger  Journalist aus Bangkok – Deutsche Übersetzung eines Beitrages aus dem NEO – Magazin

Jahrelang gewährte die NATO den Nachschubkonvois des ISIS und von Al Kaida ungestraft Passage nach Syrien. Russische Luftangriffe haben dem ein Ende bereitet

Wenn tatsächlich ein völkerrechtlich einwandfreier und gut dokumentierter Hilfskonvoi mit Versorgungsgütern für Zivilisten in Syrien von russischen Bomben vernichtet worden wäre, hätte es vermutlich in der Welt einen nicht enden wollenden Aufschrei gegeben.

Anstelle dessen hat man in großen Teilen der Welt wenig über den angeblichen Hilfskonvoi gehört, der in der Nähe von Azaz in Syrien zerstört wurde, genau an der nordwestlichen Ecke des Afrin-Jarabulus-Korridors (s. Karte unten), durch den die verbliebenen Nachschublinien des sogenannten Islamischen Staates (ISIS) und von Al Kaida führen. In dieser Gegend hat die NATO lange versucht, “Pufferzonen” zu errichten, die man genauer als ein von der NATO besetztes Sprungbrett bezeichnen könnte, um von dort aus den Terrorismus tiefer nach Syrien hineinzutragen.

Die türkische Zeitung Daily Sabah behauptet in ihrem Bericht unter dem Titel “Russische Luftangriffe haben eine Hilfskonvoi in der Stadt Azaz im nordwestlichen Syrien zum Ziel” folgendes:

Als Folge eines angeblich durch russische Kampfflugzeuge durchgeführten Luftangriff auf einen Hilfskonvoi in der Stadt Azaz nahe des Grenzübergangs in die Türkei starben am Mittwoch mindestens sieben Menschen und zehn wurden verletzt.

Daily Sabah berichtete weiter:

Serkan Nergis von der Humanitarian Relief Foundation (IHH) sagte im Gespräch mit Daily Sabah, das fragliche Areal befinde sich etwa 5 Kilometer südwestlich des Grenzübergangs Öncüpınar. Die IHH verfüge über eine zivile Katastrohenschutzeinheit in Azaz, welche den Einheimischen beim Löschen der Brände geholfen habe, so Nergis. Die Lastwägen hätten wahrscheinlich Hilfsgüter und kommerzielle Ladung transportiert.

Dieser Bericht und ähnliche Berichte verwunderten viele Leute weltweit; sie fragten sich, warum die USA einerseits riskante Militäroperationen tief im syrischen Gebiet zur angeblichen “Bekämpfung des ISIS” durchführen, andererseits aber zusammen mit den Alliierten das weitaus kleinere Risiko scheuen, die türkisch-syrische Grenze von der türkischen Seite aus zu schließen – noch dazu, wo die USA innerhalb des türkischen Territoriums und in unmittelbarer Nähe der ISIS-Nachschublinien eine Luftwaffenbasis, Ausbildungslager und Aufklärungsposten betreiben.

Idealerweise hätte die NATO diesen Nachschubkonvois das Handwerk legen können, bevor sie überhaupt die syrische Grenze erreichten…………

Dass nichts von dem stattfand, führte viele zu dem Schluss, dass für dieses offene Logistiknetzwerk absichtlich Straffreiheit gewährt wurde und die NATO direkt in die Versorgung eben der ISIS-Terroristen, die sie angeblich bekämpft, verstrickt ist.

Russland schreitet ein

Es ist offensichtlich, dass jede Nation, welche Interesse an der Zerschlagung des ISIS hat, ihn an der eigentlichen Quelle angreifen würde – und das sind die Nachschublinien. Die Waffentechniken mögen sich über die Jahrhunderte immer wieder geändert haben, aber die Militärstrategie, insbesondere die Identifizierung und Ausschaltung der Nachschublinien des Feindes, ist eine bewährte Methode für den Sieg in jedem Konflikt.

Deshalb wird Russland die Konvois als selbstverständliches Angriffsziel auffassen und versuchen, sie so nahe wie möglich an der türkisch-syrischen Grenze zu vernichten, um alle Möglichkeiten auszuschließen, dass die Versorgungsgüter in die Hände des ISIS gelangen. Putin hat insbesondere in Hinsicht auf den Azaz-Konvoi angemerkt, dass dieser allen beteiligten Nationen mit Luftwaffenoperationen in der Region bekanntgegeben worden wäre, wenn er legitime Güter transportiert hätte.

Die jüngst bombardierten Lastwagen …. transportierten Zement und Stahl, und nicht “Milch und Windeln”, wie man den Menschen im Westen einzureden versucht. Die Tatsache, dass der Nachschub durch einen von den “Rebellen” kontrollierten Grenzübergang stattfand, bedeutet auch mit Sicherheit, dass er auch in einem “Rebellengebiet” gelandet wäre – entweder bei der Al Nusra im Westen oder beim ISIS im Osten.

Russlands Luftschläge sorgen nun dafür, dass keine Seite Nachschub erhält.

Die NATO-Terroristen an der Grenze strangulieren

Russlands erweiterte Aktivität entlang der syrisch-türkischen Grenze kennzeichnet die Endphasen des syrischen Konflikts. Indem die syrischen und kurdischen Kräfte die Grenze östlich des Euphrats halten, ist der Afrin-Jarabulus-Korridor der einzige Nachschubweg, den die Terroristen in Syrien benutzen können. Syrische Kräfte beginnen von Aleppo aus Richtung Osten zum Euphrat vorzustoßen und werden anschließend nach Norden zur syrisch-türkischen Grenze in der Nähe von Jarabulus marschieren. Etwa 90 – 100 km westlich bei Afrin, Dana und Azaz scheinen die Russen die Nachschubwege der Terroristen direkt an der Grenze abschneiden zu wollen. Es ist anzunehmen, dass die syrischen Truppen auch dorthin marschieren und die Region sichern werden.

Denjenigen, welche Russlands Luftkampagne wegen der fehlenden Bodenkomponente kritisieren, sollte nun klar werden, dass die syrische Armee die Bodenkomponente darstellt; sie hat in dem Konflikt dem ISIS und der Al Kaida die allergrößten Niederlagen beigebracht.

Sobald der Korridor geschlossen ist und die Nachschubwege abgeschnitten sind, werden ISIS, Al Nusra und all die von der NATO unterstützten Fraktionen zusammenschrumpfen und absterben, während Syrien die Ordnung im Land wiederherstellen wird. Das mag der Grund für die plötzliche Eile des Westens sein, neue Kräfte in die Region zu verlagern, der Antrieb für die USA, Spezialkräfte direkt auf syrisches Territorium zu verlegen und der Grund für den hinterhältigen Abschuss der SU-24 durch die Türkei nahe der syrisch-türkischen Grenze.

Alles in allem sieht man, dass der syrische Konflikt niemals ein echter “Bürgerkrieg” war. Die gesamte Unterstützung für den Kampf der Militanten gegen die syrische Regierung und gegen das syrische Volk kam von jenseits der Grenzen Syriens. Jetzt, da diese Unterstützung abgeschnitten wird und die Perspektiven der Terroristen schwinden, kommen die wahren Sponsoren hinter dem Konflikt offener und direkter zum Vorschein, um ihre fehlgeschlagene Verschwörung gegen den syrischen Staat noch zu retten.

Was jetzt zum Vorschein kommt und was die ganze Zeit schon offensichtlich war: Es handelt sich um einen Stellvertreterkrieg, der vom Westen mit seinen hegemonialen Ambitionen in der Region provoziert wurde und der absichtlich die Kräfte des Extremismus nährte, anstatt sie zu bekämpfen.

Putin erläuterte zudem Hintergründe für den Abschuß des russischen Kampfjets durch die Türkei:

Dieses Öl werde aus Syrien mit Tankwagen an Häfen auf dem Territorium der Türkei transportiert, wo es dann auf Tankschiffe umgeschlagen werde.

Putin zufolge wurde der Abschuss des russischen Bombers bei all seinen bilateralen Treffen in Le Bourget behandelt.

Alle hörten aufmerksam zu, die meisten waren der Ansicht, dass es absolut nicht nötig war, das unbewaffnete Flugzeug anzugreifen, das die Türkei nicht gefährdet hatte. Mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gab es kein Treffen… Wir haben uns nicht einmal gesehen.

Nach Angaben russischer Militärs wurden seit Beginn der Operation der russischen Militärs  in Syrien 16 der 20 Ölraffinerien des IS (Daesh) zerbombt. Zudem wurden fast zwei Drittel aller 1.500 Tankwagen zerstört, die Öl aus Syrien in die Türkei transportierten.

Zeitgleich teilte nun der syrische Armeesprecher General Ali Majhub mit, dass syrische Truppen in der Nacht zum Samstag unter intensiven Granatenbeschuss geraten sind. Die Granaten seien vom Berg Keldag (Dschabal al-Aqra) aus abgefeuert worden, der auf dem türkischen Territorium liegt. Das syrische Militärkommando hat den Vorfall als gefährlich bezeichnet.

Quelle: http://internetz-zeitung.eu/index.php/3364-ru%C3%9Fland-bombardiert-nato-hilfskonvoi-f%C3%BCr-is-n%C3%A4he-t%C3%BCrkischer-grenze

…danke an Frank

Gruß an die Aufdecker

TA KI

 

Su-24 absichtlich abgeschossen – Russischer Botschafter legt NATO Beweise vor


305876216

Dieser Artikel sollte seit 12:00h bereits im Blog stehen, so ist es auch im Hintergrund dieser Seite ersichtlich- Danke an WordPress!!

Der russische NATO-Botschafter Alexander Gruschko hat nach eigenen Angaben dem NATO-Vizegeneralsekretär Alexander Vershbow Daten übergeben, die einen absichtlichen Angriff auf den russischen Kampfjet Su-24 durch die Türkei beweisen sollen.

„Ich hatte in der Tat ein Gespräch mit dem ersten Nato-Vizegeneralsekretär Vershbow in Bezug auf den Su-24-Vorfall. Das wurde allerdings nicht auf die Aspekte beschränkt, die der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg erwähnte. Ich habe Russlands Beurteilung des Vorfalls dargelegt, die Gesamtheit von militärischen und politischen Faktoren aufgeführt, die von einem absichtlichen Charakter des Angriffs auf das russische Kampfflugzeug im syrischen Luftraum zeugen“, sagte Gruschko.

Zuvor hatte der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg mitgeteilt, dass Gruschko und der NATO-Vizegeneralsekretär Vershbow den Su-24-Vorfall besprochen hatten. Stoltenberg zufolge habe Vershbow dem russischen Botschafter gesagt, dass die NATO das Recht der Türkei auf Selbstverteidigung unterstütze, gleichzeitig jedoch die Notwendigkeit der Deeskalation der Lage einsehe. Direkter Kontakt zwischen Moskau und Ankara sei aus Sicht der NATO ebenfalls notwendig.
Gruß nach Russland
TA KI

Bis Montag wird die offizielle Geschichte in Stein gemeißelt sein


Die Matrix wächst weiter

Paul Craig Roberts

 

Innerhalb einer Stunde nach den Attacken in Paris und ohne jeglichen Beweis war die Geschichte in Stein gemeißelt, dass ISIS der Täter ist. So funktioniert Propaganda.

Wenn es der Westen macht, dann setzt es sich immer durch, weil die Welt daran gewöhnt ist, der Führung des Westens zu folgen. Ich stellte mit Staunen fest, dass die russischen Nachrichtenmedien halfen, die offizielle Geschichte der Pariser Attacken zu verbreiten, obwohl Russland selbst schon so oft unter erfundenen Geschichten zu leiden hatte.

Haben die russischen Medien MH-17 vergessen? In der Minute, in der berichtet wurde, dass das malaysische Flugzeug von einer russischen Rakete in der Hand der Separatisten über der Ostukraine getroffen wurde, wurde die Schuld Russland zugeschrieben. Und dort bleibt sie, auch wenn es keine Beweise gibt.

Haben die russischen Medien auch die „russische Invasion der Ukraine” vergessen? Diese absurde Geschichte wird überall im Westen als Evangelium akzeptiert.

Haben die russischen Medien das Buch des deutschen Zeitungsredakteurs vergessen, welcher schrieb, dass jeder europäische Journalist von Bedeutung im Dienst der CIA steht?

Man hätte gedacht, dass Erfahrung die russischen Medien gelehrt hätte, in Hinblick auf Erklärungen vorsichtig zu sein, die aus dem Westen kommen.

So haben wir jetzt, was wahrscheinlich eine weitere in Stein gemeißelte erfundene Geschichte ist. Nicht anders als ein paar Saudis, die mit Teppichmessern den gesamten Sicherheitsapparat der Vereinigten Staaten von Amerika austricksten, schaffte es ISIS, nicht erhältliche Waffen zu beschaffen und die französischen Geheimdienste zu überlisten, während eine Serie von Attacken in Paris organisiert wurde.

Warum hat ISIS das gemacht? Als Retourkutsche für Frankreichs kleine Rolle bei Washingtons Gewaltaktionen gegen den Mittleren Osten? Warum wurden nicht stattdessen die Vereinigten Staaten von Amerika angegriffen?

Oder hatte ISIS die Absicht, den Zustrom von Flüchtlingen nach Europa durch geschlossene Grenzen blockiert zu bekommen? Will ISIS wirklich, dass alle seine Gegner in Syrien und im Irak bleiben, wenn er sie stattdessen nach Europa vertreiben kann? Warum Millionen Menschen töten oder unter Kontrolle halten, indem man ihre Flucht verhindert?

Erwarten Sie keine Erklärungen oder Fragen von den Medien in Hinblick auf eine Geschichte, die in Stein gemeißelt ist.

Das europäische politische Establishment wird nicht durch ISIS bedroht. Die Bedrohung kommt von wachsenden Anti-EU, Anti-Immigranten politischen Parteien: Pegida in Deutschland, die Unabhängigkeitspartei im Vereinigten Königreich und die Nationale Front in Frankreich. Die jüngste Umfrage zeigt Marine Le Pen von der Nationalen Front in Führung als die wahrscheinliche französische Präsidentin.

Etwas musste unternommen werden hinsichtlich der Massen von Flüchtlingen aus Washingtons Kriegen, sonst wären die etablierten politischen Parteien vor einer Niederlage durch politische Parteien gestanden, die auch für Europas Unterwürfigkeit gegenüber Washington wenig übrig haben.

Die EU-Regeln betreffend Flüchtlinge und Einwanderer und Deutschlands Akzeptanz einer Million von Flüchtlingen, Hand in Hand mit schwerer Kritik an den Regierungen in Osteuropa, die Zäune errichten wollten, um die Flüchtlinge abzuhalten, machte die Schließung der Grenzen unmöglich.

Mit den Pariser Terrorattacken wurde möglich, was unmöglich war, und der Präsident Frankreichs gab sofort die Schließung der Grenzen Frankreichs bekannt. Die Grenzschließungen werden sich ausbreiten. Das Hauptthema der wachsenden gegnerischen politischen Parteien wird entschärft sein. Die Europäische Union wird sicher sein, und sicher wird auch Washingtons Herrschaft über Europa sein.

Ob nun die Pariser Attacken Operationen unter falscher Flagge waren oder nicht, um diese Ergebnisse zu erzielen, diese Ergebnisse sind die Konsequenzen der Attacken. Diese Ergebnisse dienen den Interessen des europäischen politischen Establishments und den Interessen Washingtons.

Ist ISIS so naiv, dass er das nicht mitgekriegt hat? Wenn ISIS dermaßen naiv ist, wie konnte ISIS dann den französischen Geheimdienst so leicht täuschen? In der Tat, kann der französische Geheimdienst überhaupt intelligent sein?

Können die Völker des Westens intelligent sein, wenn sie einer Geschichte auf den Leim gehen, die in Stein gemeißelt ist, ehe es einen Beweis gibt? Im Westen werden Fakten geschaffen durch eigennützige Stellungnahmen von Regierungen. Nachforschung gehört da nicht dazu. Nachdem 90 Prozent der Medien in den Vereinigten Staaten von Amerika sechs Megakonzernen gehören, kann es nicht anders sein.

Während die Matrix in der Absurdität ihrer Behauptungen über sich hinauswächst, schafft sie es, sogar noch unverletzlicher zu werden.

.

Quelle: http://antikrieg.com/aktuell/2015_11_14_bismontag.htm

Danke an Christiane

Gruß an die Denkenden

TA KI

Interview Cobra & Rob vom 21. Oktober 2015


Das Interview wurde übersetzt von Eliana, Taygeta und Antares

Rob – Seid gegrüßt liebe Damen und Herren. Willkommen zu einer weiteren Spezialausgabe der Radioshow „Sieg dem Licht“. Das monatliche Cobra-Interview findet heute am 21. Oktober 2015 statt. Die Welt geht gerade durch eine enorme Phase der Informationsdownloads, die Dinge kommen an die Oberfläche und wie immer, es ist wundervoll mit meinem guten Freund und Botschafter des Lichtes, Cobra, zu sprechen. Willkommen Cobra, wie stehen die Dinge?

COBRA – Danke für die Einladung. Gerade jetzt befinden wir uns in einer intensiven und sehr interessanten Zeitperiode.

Rob – In den Mainstreammedien werden jetzt Informationen über die khasarische Mafia gesendet, u.a. auch dass die Vereinigten Staaten und Israel „ISIS“ gegründet haben. Inwiefern hat dies eine Bedeutung für die Bevölkerung?

COBRA – Ich würde es nicht „ISIS“ nennen. Weil….. ich würde diese Entität einfach den islamischen Staat nennen. Dies als erstes. Zweitens war das Bewusstsein über die Hintergründe der Situation die ganze Zeit vorhanden. Was jetzt geschieht ist schlicht, dass dies jetzt in die Mainstreammedien gelangt ist und dadurch die kritische Masse erzeugt hat. Das bedeutet, dass diejenigen Menschen, die sich in verantwortungsvollen Positionen befinden und sich nicht über die Sachlage bewusst waren, sich derer nun bewusst werden und dies gibt den Operationen der Östlichen Allianz weltweit noch mehr Auftrieb.

Rob – Ist es wahr, dass sich die amerikanischen Truppen aus dem Golf zurückziehen als eine Art „des Aufgebens“ und Obama in Wahrheit mit Putin zusammenarbeitet?

COBRA – Ich würde es anders ausdrücken. Ich würde sagen, das positive Militär der Vereinigten Staaten ist im Kontakt mit dem oberen Militärkommando von Russland und hat schon immer gegen die Kabale gearbeitet und sich schon immer gegen die Dinge aufgelehnt, die von der Kabale fabriziert wurden. Somit ist diese Allianz nicht neu. Diese existiert seit geraumer Zeit, hat bisher verdeckt gearbeitet und tut dies noch immer. Gewisse Aktionen, die man momentan beobachten kann, und noch mehr von diesen, die in der Zukunft folgen, sind fähig, diese Allianz zu bestätigen.
Der chinesische Yuan soll in den SDR Währungskorb (Währungskorb für die Sonderziehungsrechte des IWF) aufgenommen werden. Das ist ein großer Schritt in Richtung Vorbereitung des Finanzresets während des Events. Es war immer der Plan, den chinesischen Yuan und eventuell weitere Währungen in den Reset mit einzubeziehen und somit sehen wir hier, es geht in die richtige Richtung. Manche denken, das wäre ein Schritt hin zu einer globalen planetaren Kabalen-Regierung. Dies ist nicht richtig. Es gibt diesbezüglich eine Menge angstbasierter Propaganda; in Wirklichkeit stecken auch in diesem Fall die Jesuiten dahinter, die sich über die Jahre hinweg in die Östliche Allianz eingeschlichen haben. Sie werden schwächer. Wenn das Event stattfindet, wird der Zeitpunkt ihrer endgültigen Entmachtung gekommen sein.

Rob – Kannst du uns etwas zu der Archon-Invasion sagen, über die du erneut in deinem letzten Post „Das große Vergessen von 1996″ geschrieben hast: Sind diese reptiloiden Wesen sich ihres Auftrags, mit den satanischen Mächten zusammenzuarbeiten, bewusst oder gibt es da Abstufungen, so wie es sie bei den Lichtkräften bei den Implantate gibt, dass man zwar etwas fühlt, eine Aufgabe oder Zugehörigkeit, diese jedoch nur mehr oder weniger gut benennen kann, solange die Muster und Implantate aktiv sind?

COBRA – Sie kamen in Wellen auf diesen Planeten, vor vielen Tausenden von Jahren. Das erste Eindringen auf diesen Planeten war üblicherweise in reptiloiden Körpern. Ich würde die Jump-Rooms (Teleportationskammern) mitbenennen. Zuerst kamen sie durch Jump-Rooms in verschiedenen Portalen der Untergrundbasen, über den Planeten verteilt, und später nach dem physischen Tod inkarnierten sie in menschliche Körper. Sie sind dann immer noch reptiloid, doch eben in einer menschlichen Hülle. Sie haben danach viele Male in menschlichen Körpern inkarniert. Sie haben das genauso wie alle anderen vergessen. Sie sind sich nicht bewusst, dass sie Reptiloide sind. Sie werden ebenfalls als Marionetten benutzt. Normalerweise arbeiten sie als Söldner, da dies ihrer Natur entspricht. Sie wollen töten, quälen, somit fühlen sie sich zu derartigen Berufen hingezogen und viele dieser Entitäten sind jetzt in der Syrienkrise beteiligt.
Die Drakonier sind diejenigen, die in machtvollen Positionen arbeiten. Auch sie kamen vor vielen Tausenden von Jahren hierher durch Jump-Room-Teleportation in die Untergrundbasen. Ihre anschließenden Inkarnationen fanden ebenfalls in menschlichen Körpern statt und heute bilden sie die Kabale. Sie sind die Illuminati – Drakonier inkarniert in menschlichen Körpern. Diejenigen an der Spitze wissen, dass sie Drakonier sind und sie sind stolz darauf. Sie betrachten sich als eine überlegene Rasse. Es ist eines ihrer sogenannten „Geheimnisse“, dass sie in Wahrheit nicht menschlich sind. Hillary Clinton sagte vor kurzem, dass sie gar nicht menschlich sei.
Nichtsdestotrotz, alle Wesen werden bis zum Event und während des Events die Chance haben, den Weg des Lichtes zu wählen.

Rob – Kannst du uns sagen wer die Tall Whites (die Großen Weissen) sind? Sind sie böse oder gut und arbeitet Putin mit ihnen zusammen?

COBRA – Putin arbeitet mit den Plejadiern zusammen bzw. die Plejadier geben ihm Instruktionen. Der Begriff „Tall Whites“ ist ein Sammelbegriff, der verschieden benutzt wird von zahlreichen Gruppierungen. Einige der negativen Militärs verwechseln die „Tall Whites“ mit den „Blonden“. Wenn sie Tall Whites sagen, meinen sie eigentlich die Plejadier (ihre Kontrahenten). Andere wiederum beschreiben die Tall Whites als diese seltsamen furchterregenden Wesen. Es existiert also eine ganz schöne Verwirrung darüber. Putin arbeitet tatsächlich mit den Plejadiern zusammen und nicht mit der negativen Rasse, die manchmal als Tall Whites bezeichnet wird. Außerdem ist ebendiese Gruppe kürzlich durch dramatische Veränderungen gegangen, was konkret bedeutet, dass sich diese Wesen jetzt auch den Weg des Lichts gehen. Eine solche Transformation findet auf mehreren Ebenen statt. Einmal ist es eine bewusste Entscheidung, die bewusste positive physische Handlungen nach sich zieht und zum anderen ein spirituelles Vorkommnis, bei der das Wesen auf der spirituellen Ebene transformiert wird. Es ist eine Kombination aus einer bewussten Entscheidung und einer spirituellen Realität.

Rob – Ehrlich gesagt finde ich, dass die Erdbevölkerung auch eine kleine Transformation bzw. eine Auszeit verdient hat. Ich weiß nicht, ob das nur mein persönliches Ego ist, doch aus der menschlichen Perspektive scheint es ein bisschen unfair, dass die „Bösen“ einfach dem „Die-Guten-Team“ beitreten, nachdem sie uns Jahrtausende lang drangsaliert haben und alles ist dann schick? Könnten nicht erst mal bitte wir befreit werden?

COBRA – Ja, unglücklicherweise ist die Erde der letzte Planet der befreit wird, da hier der Hauptsitz der Archons und der Chimera-Gruppe ist, die stärksten verbleibenden Fraktionen der Negativkräfte. Die Oberfläche des Planeten, die Menschen auf der Oberfläche, sind die letzten, die es zu befreien gilt. Andere Rassen, die nicht direkt in die Planet-Erde-Situation involviert waren, durften die Gnade der Befreiung schon erfahren. Wir sind also in einer etwas unglücklichen Lage hier auf dem Planeten Erde.

Rob – Kannst du uns etwas über das Weltraum-Objekt WTF001 sagen, das du auch in deinem Blogpost verlinkt hast?

COBRA – Ja, der Link besagt die Wahrheit. Es gibt viele solche Sterne, von denen wir wegen der Zensur bisher nichts mitbekommen haben. Die Tatsache, dass diese Entdeckung an die Öffentlichkeit gelangen durfte zeigt gerade offensichtlich, dass die Lichtkräfte stärker werden, die hinter der sanften und weniger sanften Offenlegung stecken. Die Offenlegung nimmt jetzt stetig zu durch lauter solche Bekanntgaben bis hin zu der vollständigen Offenlegung der gesamten Wahrheit. Es wird graduell gesteigert werden in der Intensität. Was hier berichtet wurde, beschreibt eine sehr fortgeschrittene Zivilisation, die eine sogenannte Dyson-Sphäre geschaffen hat. Das ist eine Konstruktion um einen Stern herum, die die Energie des Sternes einfängt und als interdimensionales Sternentor fungiert. So etwas können nur sehr weit entwickelte Zivilisationen vollbringen. Es gibt mehrere solche Sterne in dieser Galaxie, ja, sogar viele solcher Sterne. Es wurden noch mehr von diesen Sternen entdeckt, doch wie gesagt, bisher waren solche Informationen unterdrückt und zensiert. Jetzt, wo diese Information an die Oberfläche gelangen durfte, ist ein starkes Signal ertönt, ein großer Schritt zur tatsächlichen Offenlegung ist vollzogen worden.
Das Konstrukt um dieses Objekt herum ist ein künstliches Gitter und das Objekt ist ein Stern. Es könnte mehrere Hunderttausende wenn nicht Millionen Meilen im Durchmesser haben, wobei hier mehrere kleine Objekte größere Objekte bilden. Es ist ein riesiges Konstrukt. Sobald eine Kultur die grundlegenden spirituellen Prinzipien des Lichtes zu verstehen beginnt, beschleunigt sich die Entwicklung dieser Kultur dramatisch. Dinge wie so etwas, ein Konstrukt von Millionen Meilen im Durchmesser zu konstruieren, ist nichts außergewöhnliches für so eine Zivilisation, da die entsprechenden Wesen die Gesetze der Schöpfung begriffen haben. Wenn jemand… wenn eine Zivilisation von der Dunkelheit und von allen Begrenzungen befreit ist, die durch die primäre Anomalie erzeugt werden, sind gewaltige Dinge möglich und dies ist lediglich ein Beispiel.

Rob – Gibt es für das Event bestimmte Gesetzmäßigkeiten der Numerologie oder der heiligen Geometrie, die für den Zeitpunkt des Events ausschlaggebend sind?

COBRA – Ja, das Event ist eine Schnittstelle bestimmter kosmischer Ereignisse und die Heilige Geometrie ist sehr mit dem Lauf der kosmischen Zyklen verbunden. Erscheint die den kosmischen Zyklen entsprechende Kombination von Energien, geschieht das Event.

Rob – Ist die Trockenheit in Kalifornien ein von der Kabale manipuliertes Szenario? (Unglücklicherweise, ja). Kannst du uns etwas über Coreys Aussage zu den Plejadiern sagen: Sind diejenigen, von denen er spricht die, die sie vorgeben zu sein oder sind sie in Wahrheit eine erdbasierte Zivilisation, die sich in der Erde versteckt? Hattest du bereits persönliche Erfahrungen, in denen du die Plejaden besuchen konntest?

COBRA – Ich hatte eine physische Kontakterfahrung mit Plejadiern und ich kann zu 100% bestätigen, dass dies echte Plejadier waren, die aus dem plejadischen Sternencluster stammen, und die keine Angehörigen einer unterirdischen Agartha-Netzwerk-Breakaway-Zivilisation sind. Der Unterschied der beiden ist auf meilenweite Entfernung wahrnehmbar. Es ist sehr einfach. Die Plejadier sind die Plejadier und die Agarther sind die Agarther.

Rob – Ich stimme dir zu. Dr. Bell besuchte den Planeten Lyra und die Plejaden. Auch erwähnte Corey Goode, dass Valiant Thor einer innerirdischen Zivilisation abstamme, und wie ich in meinem Michael Salla Interview erzählte, musste ich ein wenig über Corey schmunzeln, obwohl ich ihn für aufrichtig halte. Ich denke, er berichtet ehrlich das, was er erlebt hat.
Würdest du zustimmen, dass bei den Interaktionen mit den geheimen Raumfahrtprogrammen, von denen alle 5 oder 6 in gewisser Weise dem Sammelbegriff Archon/Drakonier/Reptiloiden zugeordnet werden können, die Plejadier und alle anderen, die mit ihnen zu tun hatten, sehr bedacht auf ihre Sicherheit interagierten und nur das Nötigste sagten – über die Zeiten hinweg?

COBRA – Bis zu einem bestimmten Grad, ja. Die allermeisten der SSP Gruppen, die du erwähnt hast, haben in der Tat unter dem Illuminaten-Netzwerk-Regenschirm gedient. Ich sage es mal so: Die Gruppe, die Corey als die Vereinten-Nationen-Galaktischen, oder wie-auch-immer, bezeichnet hat, sind diejenigen, die den Plejadiern gegenüber am offensten waren, da einige des UNO-Personals in Kontakt mit den Plejadiern waren. Aus meiner Perspektive und der meiner Quellen war dies die positivste Gruppe aller SSP’s. Das sogenannte Corporate Program und das Solarwarden Raumprogramm waren 2 Seiten derselben Münze, die der militärisch-industrielle Komplex geschaffen hat, mit den Unheiligen Vier an ihrer Spitze. Diese Gruppen waren das Trojanische Pferd für die Drakonier-Invasion im Jahre 1996. Sie bereiteten die tiefen Untergrund-Militärbasen für die Drakonier-Invasion vor. Sie konstruierten die Infrastruktur innerhalb des Asteroidengürtels für die Drakonier-Invasion. Sie bereiteten die militärischen Lagerhäuser auf Charon vor, dem Pluto-Satelliten. Bestimmte Dinge präparierten sie auf den Saturn-Monden in den 90ern. Abgesehen von der oberen Illuminaten-Kommandostruktur waren die meisten Soldaten und andere Mitarbeiter innerhalb dieser militärischen und körperschaftlichen Raumprogramme positive Menschen – in den meisten Fällen. Sie dienten in der Annahme, den Planeten zu verteidigen. Es fehlte ihnen das Verständnis der ganzen Agenda. Die Archon-Invasion und die Drakonier-Invasion im Jahre 1996 war das Hauptziel des Solarwarden und des Corporate Program (Körperschaftlichen Raumprogramms). Die Spaltung der beiden genannten Gruppierungen entstand erst nach 1996, davor war es ein- und dasselbe.

Rob – Okay. Heißt das, die Plejadier und höhere Lichtwesen beobachteten das alles und wussten, dass die Mitarbeiter der Raumprogramme im Dunkeln gehalten wurden, aufgegliedert in kleine Einheiten, und versuchten sie ihnen zu helfen und sie zu kontaktieren? Sind die Mitglieder der geheimen Raumprogramme nun alle zum Licht konvertiert?

COBRA – Ein paar Dinge hierzu: Erstens war es sehr schwierig für die Plejadier und irgendwelche anderen positiven Rassen die Menschen innerhalb der Raumprogramme zu kontaktieren, da diese extrem überwacht und kontrolliert wurden. Es gab also nicht viele Kontaktmöglichkeiten. Einige Vereinbarungen wurden mit den höheren Dunkel-Hierarchie-Ebenen getroffen, doch diese waren ohne Erfolg. Nach 1999, als die Widerstandsbewegung (=ResistanceMovement=RM) auf die Erde kam, bildete die RM eine ziemlich starke Kraft innerhalb des Sonnensystems, besonders im Asteroidengürtel. Sie begannen damals mit ihren Hausreinigungsoperationen.
Sie reinigten all diese Illuminati-Strukturen im gesamten Sonnensystem. Im Jahre 2012 war der größte Teil davon gereinigt. Das sogenannte SolarWarden Programm, wie wir es kennen, hörte 2012 nicht auf zu existieren, und was immer auch von der Dunkelseite übrig blieb war nur ein kleiner Teil welcher direkt mit der Chimera-Gruppe verbunden war. Der ganze Rest des Personals, auch jenes, das die Infrastruktur betrieb, trat zu den Lichtkräften über, und die SSP Allianz, die sich jetzt innerhalb des Sonnensystems befindet, arbeitet überwiegend für das Licht, es ist eine positive Allianz.

Rob – Vielen Dank. Werden Diejenigen, die einfach nur von hier wegwollen und sich in einen Zustand der Seelenverschmelzung wünschen, das einfach tun können nach dem Event, wird da einfach freier Wille herrschen?

COBRA – Nach dem Event wird es viele Optionen geben, die sich graduell öffnen werden. An einem bestimmten Punkt nach dem Event wird es möglich sein, den Planeten zu verlassen und zu anderen Orten zu reisen. Spirituelles Wachstum wird sehr beschleunigt stattfinden, da der Schleier entfernt sein wird.

Rob – Kannst du etwas zu den Implantaten sagen und wie sich diese in letzter Zeit verändert haben?

COBRA – Es ist so, dass einfach ein Aspekt der Implantate entfernt werden konnte: Der Kern der Implantate sind nicht länger schwarze Löcher. Es sind jetzt lediglich rotierende Singularitäten, das bedeutet, dass die Implantate nicht mehr so stark sind. Der Schleier selbst, das Netzwerk, die Technologie, das Plasma, es ist alles noch da. Der Schleier ist immer noch vorhanden. Vollzieht sich das Event, wird dieser bereits entfernt worden sein. Die Implantate werden von höheren Technologien entfernt. Diejenigen, die Implantat-Entfernung anbieten, bieten in Wahrheit eine Implantat-Allgemeinwohlverbesserung an, sozusagen eine Art Heilung der Auswirkungen der Implantate. Die Menschen sind nicht in der Lage, die Implantate zu entfernen.
Gewisse außerkörperliche Erfahrungen (die von Rob berichtet wurden) fanden zum größten Teil vor 1996 statt. Seither ist es wesentlich schlimmer mit den Implantaten, da diese extrem verschärft wurden und diese Technologie eine besonders hohe Negativitätsstufe erreicht hat. Deswegen dauert das alles so lange. Für die Implantate vor 1996 gab es Technologien auf der Oberfläche des Planeten, mit denen diese fast vollständig entfernt werden konnten. Was wir jetzt haben ist anders, da es an Strangelet-Bomben und Plasmafelder gekoppelt ist. Die Situation ist jetzt anders. Hierbei ist der CERN-Teilchenbeschleuniger wesentlich ungefährlicher als propagiert wird.

Rob – Kannst du uns etwas zur Keshe-Technologie sagen?

COBRA – Ich habe gehört, dass er Dinge entwickelt hat. Ich habe keine Bestätigung erhalten, dass er die Entwicklung eines Gerätes vollständig abgeschlossen hat. Ich werde dann überzeugt davon sein, wenn die Leute beginnen über positive Erfahrungen zu berichten. Wenn beides vorhanden ist: Wenn sie das Gerät zu Hause haben und es auch noch funktioniert, wenn DIES passiert, wird es eine Explosion geben. Es wird eine Kettenreaktion von Positivität sein. Es wird eine Kettenreaktion des Lichtes sein. Wenn das geschieht, dann, selbstverständlich, können wir Herrn Keshe mit dramatischen Vertriebs-und Produktionsmöglichkeiten versorgen. Doch bis das geschieht, werden wir abwarten und sehen.

Rob – Richtig, genau. Nun sind die Sachen freigegeben worden. Die Menschen werden sie bekommen. Ich bin sehr aufgeregt. Ich hoffe, dass wir bald funktionierende Geräte sehen. Was tun die Wesen von anderen positiven lichtvollen Planeten aus Freude, die hier nicht gemacht werden? Wodurch erholen sich die Lichtkräfte?

COBRA – Sie geniessen Spaziergänge in der Natur, gehen zu Feiern/Partys, erschaffen Kunst, hören gerne Musik – im Grunde ähnliche Dinge wie hier.

Rob – Es gibt eine Menge guter Leute da draussen, die der RM beitreten möchten. Es gibt keinen formalen Akt dazu. Kannst du den Leuten ein paar Anregungen geben? Du weisst, sie möchten sehr gerne mit der Widerstandsbewegung arbeiten. Welche Art von Massnahmen und Dingen könnten die Menschen tun, die von der Widerstandsbewegung bemerkt werden, um vielleicht ein Teil der ersten Welle des Kontaktes zu werden?

COBRA – Okay. Zum Einen wird die RM keinen Kontakt mit der Oberflächen-Bevölkerung zum gegenwärtigen Zeitpunkt eingehen. Das ist nicht möglich. Zweitens wird die RM bestimmte Personen zum Zeitpunkt des Events kontaktieren, im Moment des Events, und ihnen bestimmte Richtlinien geben, wie sie im aktuellen Prozess des Events assistieren können. Und drittens sind wir nicht auf der Suche nach Anhängern. Es werden Führungskräfte benötigt! Somit ist es wichtig, dass jeder Mensch nach innen geht und mit Hilfe der inneren Führung findet, was zu tun ist. Ich bin nicht hier, um irgendjemandem zu sagen, was zu tun ist. Ich gebe lediglich Intel frei, um es euch einfacher zu machen, informiert zu werden. Ihr seid es, die den Sprung wagen und entscheiden, was getan werden muss. Die Menschen fragen mich immer wieder: „Was soll ich tun? Wie kann ich helfen?“ Dazu bin ich nicht hier, euch dies sagen zu können, wie ihr helfen könnt. Ihr seid derjenige, der nach innen geht, eure eigenen Talente findet, eure Inspiration, eure innere Kraft und den Schwung, etwas in die Wege zu leiten.

Rob – Sehr gut, das verstehe ich wirklich. Jemand fragte über den Moldavit-Kelch. Sind nun alle Facetten aktiviert worden.

COBRA – Ja, sind sie.

Rob – Bitte führe das etwas aus. Was ist die Wirkung der Facetten des Moldavit-Kelches, die aktiviert werden? Was ist ihr Einfluss?

COBRA – Gegenwärtig wirkt der Moldavit-Kelch als Linse für die Energie der Galaktischen Zentralsonne und die aktiven Facetten übertragen dieses Licht, diese Energie, zu der jeweiligen Sternensaat auf der Oberfläche des Planeten, die/der aktiv seine Mission durchführt. Somit sind diese Facetten im entsprechenden Masse aktiv, wie die/der besondere Lichtkrieger oder Lichtarbeiter erwacht und bewusst ist und aktiv in seiner Mission.

Rob – Danke. Der Moldavit-Kelch wirkt anders als die Chintamani-Steine, richtig? (Ja.) Du hast gesagt, der Planet im Sirius-System ist zerstört. Kannst du zu dieser Zerstörung etwas sagen? War es eine Invasion? War es eine negative Sache? Was geschah? War dies eine natürliche Begebenheit?

COBRA – Es war keine Invasion. Es war ein Experiment, das nicht gut ausgegangen ist. Sirius wollte den Planeten von der ätherischen zur physischen Ebene verdichten. Sie wollten einen physischen Planeten der Freude erschaffen, doch wegen der Plasma-Anomalie konnte der Prozess der Materialisierung oder Spezifikation nicht gutgehen und das Ganze explodierte.

Rob – Okay. Das war also ein unvorsichtiges wissenschaftliches Experiment mit einem ganzen Planeten. War er damals besiedelt?

COBRA – Nein. Es war nur eine Menge von Materie. Tatsächlich war es kein wissenschaftliches Experiment. Es war ihr Wunsch, einen physischen Planeten der Freude zu erschaffen und dieses Projekt…ist eben nicht erfolgreich gelungen.

Rob – Danke für diese Klarstellung. Wie lange ist dies etwa her?

COBRA – Ein paar Millionen Jahre.

Rob – Ich hatte selbst in meiner frühen visionären Erfahrungen als Jugendlicher eine out-of-body Erfahrung, als ich alle diese Farben sah und irgendwann ein rosafarbenes Kreuz, welches als Rosenkreuzer-Kreuz bezeichnet wird. Damals wusste ich nichts darüber. Später lernte ich dieses metaphysische Symbol kennen und erinnerte mich. Kannst du sagen, ob es ein universelles Symbol ist? Wie konnte ich in dieser Vision darauf zugreifen, bevor ich es bewusst kannte?

COBRA – Weil du wahrscheinlich in deinem vergangenen Leben ein Teil des Rosenkreuzer-Netzwerkes warst.

Rob – Jemand wollte wissen, was die wahre Bedeutung des keltischen Kreuzes ist?

COBRA – Das keltische Kreuz ist eine sehr altes atlantisches Symbol, was in Wirklichkeit Mutter Erde – Gaia darstellt.

Rob – Es erscheint, als ob eine riesige Menge von Reptilien unter uns lebt, vor allem im Musik-Show-Business. Sind sie Hybriden oder inkarnierte Reptilien?

COBRA – Die meisten Reptilien sind nicht im Show-Business. Sie sind Söldner, wie ich gesagt habe. Diejenigen im Show-Business sind meist Dracos.

Rob – Was können wir erwarten, was diesen Reptilien oder Dracos nach dem Event geschieht?

COBRA – Ihnen werden Chancen und Möglichkeiten gegeben, zum Licht überzutreten und diejenigen, die sich weigern, das zu tun, werden wahrscheinlich am Ende in die Galaktische Zentralsonne verbracht.

Rob – Gibt es überhaupt Archons, die positiv wurden und sich von der Archon-Ebene hin zum Licht wandten?

COBRA – Oh, ja.

Rob – Oh, wirklich? Somit sind EINIGE der am stärksten dunklen Verschwörer der negativen Kräfte tatsächlich zum Licht hin gegangen. Sind sie tatsächlich im Licht oder einfach auf einem Mutterschiff und geniessen ihre Heilung?

COBRA – Als sie gefangen genommen wurden und zum Mutterschiff und den Standorten transportiert wurden, beispielsweise zur Ganymede-Sternenbasis, haben einige von ihnen ihre falschen Entscheidungen aus der Vergangenheit realisiert und jetzt tun sie, was sie nur können, um diese zu beheben.

Rob – Oh, das ist wirklich cool. Es gibt Erlösung, Leute, und ihr könnt sogar eine Offenbarung auch auf der höchsten Ebene der Negativität haben.
Wenn die dunklen Kräfte einen Plan haben, den sie durch eine untere Ebene der Kabale oder Draco-Reptilien-Mitglieder ausführen lassen will… wie werden diese Pläne koordiniert? Gibt es eine Master-Künstliche Intelligenz, die die Implantate von diversen Gruppen von Menschen füttert und keiner von ihnen weiss, was los ist? Wie geben die nicht-physischen negativen Wesen ihre Anweisungen und wie funktioniert es dann?

COBRA – Die Master-Chimera-Gruppe, eine kleine Gruppe, und die Master-Archon-Gruppe, sie sind diejenigen, die die Pläne koordinieren und sie geben die Daten für diese Pläne in ihrer Master-Computer ein, der mögliche Lösungen erarbeitet. Dadurch ist es eine Wechselwirkung zwischen wirklichen Wesen und dem KI (Künstliche Intelligenz)- Computer-Netzwerk, das als der Schleier bezeichnet wird. Jedoch sind das Computernetzwerk und die KI immer dem höchsten Realen und den Entscheidungen der Archons und Chimera-Wesenheiten unterzogen. Sie sind diejenigen, die die Entscheidungen treffen und die tatsächliche Umsetzung dieser Entscheidungen wird durch die ausgefeilten Computerprogramme gemacht, welches Verhaltensmuster für die Massen und Trends für die empfehlenswerteste Vorgehensweise für jene Wesen erschafft.

Rob – Vielen Dank dafür. Es gibt diverse Gruppen, die Archons, die Jesuiten, den Club der 300, die Königin, die Kabale, die Illuminati, die Banker, die Reptilien, die Dracos, die Chimera. Wie sieht die Nahrungskette, ihre Hackordnung, aus? Ich vermute, es gibt eben die Menschen und dann geht es hoch. An der Spitze, sagst du, dass die grossen Archons daran arbeiten, den Schleier zu managen und. . . Sind alle Archons Dracos oder Reptilien oder auch einige von ihnen vom Orion und sogar Andromedaner?

COBRA – Die Archons sind keine Dracos. Sie sind keine Reptilien. Sie sind zumeist negative Andromedaner. Andromeda ist eine grosse Galaxie. Ein sehr kleiner Bruchteil der Zivilisationen dort ging auf die negative Seite über und sie sind die Ursprünge der Archons und auch die Chimera-Gruppe kam im Grunde aus der Andromeda-Galaxie. Sie gingen durch das Orion-Portal. Es gibt einige Andromeda / Orion-Hybriden, aber die Dracos sind diesen Wesen schon immer untergeordnet. Sie sind nicht oben in der Nahrungskette. Die Reptilien sind noch niedriger.

Rob – In Bezug auf die City of London sind die Rothschilds in den USA und Israel der innere Kreis. Es gibt wirklich keinen speziellen grosse Leiter oder Chef. Kann man sagen, dass die Israelis den Vatikan und der Vatikan die Israelis steuert oder ganz anders?

COBRA – Ich würde sagen, der Schwarze Adel, die Archons, kontrollieren die Jesuiten und die Ritter von Malta, ebenfalls steuern sie die Rothschilds, und sie dann verzweigen sie sich zu den Israelis, eigentlich dem Khazaren Netzwerk, zu dem Israel, die USA, Grossbritannien, die Türkei, Katar und Saudi-Arabien gehören. Dann gibt es verschiedene Fraktionen, die ihre Allianzen wechseln und die Chimera und die Archons sind an der Spitze und kontrollieren alles hinter den Kulissen.

Rob – Sind nun alle vorhandenen Strangelet- oder Toplet-Bomben entfernt worden? Sind überhaupt einige abgebaut?

COBRA – Oh, ja. Viele, viele, viele wurden entfernt.

Rob – Oh. Wow. In Ordnung. Wenn alle von ihnen entfernt sind, wird dies sofort das Event aktivieren.

COBRA – Ja.

Rob – Sehr gut. Also ist das der endgültige Wendepunkt, wenn diese Mission erfüllt ist, kann das Event stattfinden.

COBRA – Nach meinen Intel ist es das letzte, was notwendig ist.

Rob – Gibt es nichts anderes, was dazwischen kommen kann?

COBRA – Es ist immer möglich, denn ich bin nicht Gott. Ich sehe nicht alles, aber nach meinem Intel, im Grunde ist es mein Verständnis, dass dies das letzte ist, was zu beheben ist.

Rob – Ok. Im Transkript von Billy Meyer, als Semjase zu ihm spricht, steht:
„Ihr müsst verstehen, dass es viele Rassen in den Universen gibt, die nur darauf warten, euch zu zerstören. Diese Wesen sind ebenso barbarisch und grausam wie ihr. Sie haben bereits viele Welten zerstört oder Menschen in die Sklaverei verschleppt. Jetzt wollen sie eure Welt. Wir können euch nur schützen, solange ihr eure Galaxie erhaltet. Wenn ihr dagegen handelt, werdet ihr sehen, was euch erwartet. So müsst ihr entweder kämpfen oder euch auf den Tod vorzubereiten.“
Das ist natürlich eine sehr alte Information von Billy Meyer aus den 70er Jahren. War das die Situation damals – gab es viele verschiedene negative Wesen in der Galaxie?

COBRA – Zu dieser Zeit gab es viele negative Rassen in der Galaxie – nicht so viele, wie manche Leute zu porträtieren versuchten. Es waren ziemlich viele verschiedene Rassen, die nicht lichtvoll waren.

Rob – Okay. Ich möchte hier etwas zum Hintergrund der islamischen Religion fragen. Angeblich diktierte Erzengel Gabriel jemandem den Koran, den sie nicht aufgestiegenen Meister, sondern Prophet Mohammad genannt haben. War das eine echte positive Kontakt-Erfahrung in dieser Zeit?

COBRA – Ja.

Rob – Bitte sage etwas über Erzengel Michael? Ist er deckungsgleich mit den Logos der Galaxie?

COBRA – Nein.

Rob – Ist er nicht? Wer ist Erzengel Michael?

COBRA – Erzengel Michael ist tatsächlich einer der Erzengel. Es gibt viele Erzengel, die Engel sind, die zu einer sehr höheren spirituellen Entwicklung gelangten. Er war wirklich ein galaktischer Krieger. Er erschuf eine Schutzbarriere um die negativen Kräfte, um die Verunreinigung der Galaxie zu stoppen.

Rob – Kannst du etwas über den Logos der Galaxie sagen? Ist der Christus tatsächlich die Verkörperung des Logos der Galaxie?

COBRA – Ich kann das nicht bestätigen. Der Logos der Galaxie ist nicht das Wesen, das einige Leute als den Christus bezeichnen. Es gibt eine bestimmte Bewusstseinsebene, die das Christus-Bewusstsein genannt wird. Dieses ist eine Reflexion der kosmischen Liebe, die durch den Galaktischen Logos erzeugt wird, aber der Galaktische Logos selbst ist nicht der Christus.

Rob – Gemäß einigen Kreisen, und auch in den Urantia-Büchern, ist der Galaktische Logos das Wesen, das die Verantwortung für die Schaffung der Galaxie trägt und muss sich in verschiedenen Aspekten über die verschiedenen Dimensionen hinweg bis auf die physischen Ebene hinunter verkörpern um die Evolution zur Entfaltung zu bringen.

COBRA – Im Wesentlichen ist jede Seele, die durch die Galaktische Zentralsonne geboren wurde ein Fragment des Galaktischen Logos und es sind Millionen von solchen Seelen, die jetzt auf dem Planeten Erde inkarniert sind.

Rob – Okay. Ich möchte dich bitten, etwas zu Jesus Christus zu sagen, welches seine Bedeutung und Mission ist, und etwas in Bezug auf die Rückkehr des Christus-Bewusstseins auf diesen Planeten.

COBRA – Eigentlich kam er aus dem Sirius-Sternensystem und der Zweck dieses Wesens war die Energien der bedingungslosen Liebe und die Energie der göttlichen Gnade auf der Oberfläche des Planeten zu verankern. Er war der Erste, der das Konzept der bedingungslosen Liebe einführte, denn die Idee der bedingungslosen Liebe war in den Kulturen der damaligen Zeit praktisch unbekannt. Es war also eine sehr wichtige Energie, die zu diesem Zeitpunkt geöffnet wurde. Und diese Energie wird auch tatsächlich den Planeten verwandeln.

Rob – Okay, ich möchte nun auf Fragen eingehen, die mir von anderen Menschen gestellt wurden. Was ist die Ursache der EMF-Überempfindlichkeit? (EMF = Elektromagnetische Frequenzen, elektromagnetische Strahlung)

COBRA – Es ist einfach eine Form von Überlastung, weil es eine so starke elektromagnetische Verschmutzung gibt. Immer mehr Menschen kommen zu diesem Punkt der Überlastung. Es ist nicht eine Übersensitivität. Es ist einfach zu viel von dieser Verschmutzung vorhanden.

Rob – Okay. Besteht die Möglichkeit eine Vorrichtung zu verwenden, um elektronische Geräte in jeder größeren Stadt auf dem Planeten auszuschalten oder ist das unter Kontrolle?

COBRA – Die technische Möglichkeit besteht, Licht-Kräfte würden dies stoppen.

Rob – Es gab eine weitere Frage über die Möglichkeit eines nuklearen Krieges, aber wie wir alle wissen, würden die Licht-Kräfte dies nicht zulassen.
Gibt es bestimmte Pläne, die sich vom Generalplan des Events unterscheiden, um die Spannungen in Nordkorea zu entschärfen?

COBRA – Die Situation in Nordkorea ist nicht gut. Es ist einer der am meisten gestörten Orte auf diesem Planeten. Es sind bestimmte Pläne im Gange, aber ich werde nicht über sie sprechen. Es gibt eine bestimmte Allianz … O.k., ich kann eine wenig dazu sagen. Es gibt eine bestimmte Allianz. Es gibt bestimmte Dragon-Kräfte, die an dieser Situation arbeiten, aber es ist ein schwieriges Problem und ich erwarte nicht, dass es sich vor dem Event wirklich ändern wird.

Rob – Gibt es eine besondere Technik, um den Schleier zu überwinden? Du hast gesagt, dass er in gewisser Weise den Geist vernebelt, dass er die Fokussierung erschwert, und dass dies besonders jene Leute fühlen, die an Licht-Projekten zu arbeiten beginnen. Sie scheinen irgendwie ihren Willen und den Fokus zu verlieren. Kannst du jenen einen Vorschlag machen, die das Gefühl haben, dass der Schleier bei ihnen einen vernebelten Geist bewirkt? Gibt es eine Art von spezifischer Praxis, die solchen Menschen helfen kann sich zu fokussieren und ihre beabsichtigte Lichtarbeit durchzuführen?

COBRA – Eine Sache, die man tun kann ist viel Zeit in der Natur zu verbringen, weil der Schleier abseits von menschlichen Populationen nicht so stark ist. Der Schleier neigt dazu sich dort zu konzentrieren, wo die meisten Menschen sind. In größeren Städten ist die Konzentration der Feld-Technologien am intensivsten. Wenn man viel Zeit in der Natur verbringen kann, hilft das wirklich in grossem Masse. Außerdem ist die Energie von fließendem Wasser sehr gut, weil es hilft Interferenzen, die vom Schleier herrühren zu entfernen. Dann gibt es auch verschiedene fortgeschrittene Technologien – den violetten Strahl, der negatives Plasma zerstreuen kann – und natürlich das Meditieren, das Verbinden mit dem eigenen Höheren Selbst und die Invokation des Lichts.

Rob – Du erwähntest in einem deiner Beiträge den Wunsch der Allianz zum Ausdruck gebracht, dass die Lichtkräfte sich sammeln und gemeinsam etwas schaffen sollen. Kannst du dazu eine Empfehlung abgeben? Vielleicht können wir einige Leute zusammen bringen, die sich auf die Befreiung des Planeten fokussieren können. Wäre das eine gute Idee?

COBRA – Ja, wenn Leute an der Spitze, die Führer der Befreiungsbewegung, bereit sind zusammenzuarbeiten, das ist eine gute Idee.

Rob – Okay. Danke. Was ist die Hülle oder die Barriere unseres Universums?

COBRA Es handelt sich eigentlich um die Krümmung des Raum-Zeit-Kontinuums.

Rob – Gut, und jemand fragte, was außerhalb unseres Universums ist. Offensichtlich gibt es dort andere Universen, und es ist möglich in andere Universen zu reisen, richtig?

COBRA – Universen sind Teil des Multiversums und es ist sehr einfach, die Verbindungen herstellen, da sie dem gleichen einheitlichen Raum-Zeit-Feld angehören.

Rob – Kannst du etwas zur Geschichte des biblischen Turms von Babel sagen?

COBRA – Es ist eigentlich eine sehr alte Legende, die bestimmte Ereignisse beschreibt, die in Atlantis mit dem Fall von Atlantis stattgefunden haben. Es geht um den Verlust von Atlantis, um die Zerstückelung von Atlantis, die beschreibt wie die Menschen von Atlantis in die legendären 12 Richtungen auseinandergingen um das Wissen zu bewahren, und jede der 12 Hohepriesterinnen ging in eine Richtungen und zeugte dort ihre eigenen Nachkommen und diese veränderten dann natürlich ihre ursprüngliche, atlantische Sprache.

Rob – Ja, und dann wurden sie, wie ich es verstehe, von feindlichen Kräften erobert, und die Erde wurde in Quarantäne genommen … . Ist das auch etwa so wie du es verstehst?

COBRA – Nicht genau.

Rob – So habe ich die Informationen verstanden. Luis hat das auch in gewisser Weise bestätigt und sagte, dass sie einige ihrer Kulturen und Technologien zerstört hatten, weil sie nicht wollten, dass die bösen Jungs sie bekommen. Apropos Sprachen: was wird in der Zukunft mit den Sprachen der Erde geschehen? Wird es auf der Erde eine universale, solare Sprache geben, oder werden wir alle telepathisch kommunizieren?

COBRA – Eigentlich beides. Menschen werden immer nach einiger Zeit Telepathie benutzen. Sie werden eine universelle Sprache lernen und natürlich behalten sie auch ihre eigene, native Sprache bis zu einem gewissen Grad. Es wird eine gewisse Übergangsfrist geben in der alle diese Dinge gleichzeitig vorhanden sind.

Rob – Wir haben ein paar weitere Fragen, die ich dir gerne unterbreiten möchte. Wir hatten diese Entführungen und die Hybridisierung mit den Grauen und ET’s allgemein, aber vor allem mit den Grauen. Was ist daraus geworden? Kannst du uns einen Überblick geben über das, was mit dieser Hybridisierung und diesen halb grauen, halb menschlichen Kindern vor sich geht?

COBRA – Okay. Dies ist fast vorbei. Dies geschah in großer Zahl vor Jahrzehnten, aber nun ist dies kein Problem mehr.

Rob – Was geschieht mit diesen Kindern?

COBRA – Einige von ihnen leben hier auf den Oberfläche. Einige von ihnen wurden von den Licht-Kräften gerettet und an andere Orte in der Galaxis gebracht, wo sie heilen können.

Rob – Gut. Danke sehr, Cobra und ich möchte wie üblich allen danken, die mitgeholfen haben.
Cobra und ich werden gemeinsam mit Corey Goode ein Interview führen – wenn alles gut geht – in welchem Corey und Cobra einander Fragen stellen können. Ich muss von Corey noch das Datum für das Gespräch bestätigt bekommen.
Bis dahin, Sieg dem Licht. Vielen Dank Cobra.

COBRA – Vielen Dank und Sieg dem Licht.

Quelle: http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-21-oktober-2015/

Gruß an die Aufmerksamen

TA KI

Angela Merkel: Städte und Gemeinden in Nordrhein – Westfalen sind am Ende ihrer Leistungsfähigkeit angekommen bei der Unterbringung von Flüchtlingen


 

215 Bürgermeister 1

215 Bürgermeister 2215 Bürgermeister 3215 Bürgermeister 4

215 Bürgermeister 5

215 Bürgermeister 6

215 Bürgermeister 7

215 Bürgermeister 8215 Bürgermeister 9215 Bürgermeister 10

215 Bürgermeister 11215 Bürgermeister 12

 

Quelle:http://www.rp-online.de/

hier :brief

Und hier: 2015-10-19_FluechtlingskriseForderungskatalog_Anlage

Gruß an die zurecht Besorgten!

TA KI

Russland schickt Aufklärungsschiff nach Syrien


Die russische Kriegsmarine hat inoffiziellen Angaben zufolge ein Aufklärungsschiff nach Syrien geschickt, um Funkgespräche in der Kriegsregion abzufangen.

Die „Wassili Tatischtschew“ sei aus Baltijsk nach Syrien unterwegs, schreiben russische Medien unter Berufung auf Militärkreise. Das Aufklärungsschiff solle „die Situation im Äther über Syrien, Nachbarstaaten und über deren Hoheitsgewässer mitverfolgen“. Das Schiff solle zum Verband der russischen Kriegsmarine hinzustoßen, der im östlichen Mittelmeer gerade eine Übung abhält.Die russische Luftwaffe fliegt seit Mittwoch vergangener Woche auf Bitte des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad Angriffe gegen die Terrormiliz IS, die bereits weite Teile von Syrien kontrolliert. In den vergangenen Tagen haben russische Kampfjets Kommandostellen, Waffen- und Trainingslager, Feuerstellungen und andere Anlagen des IS zerstört.

.
Gruß an die „Dazwischenfunker“
TA KI

Was macht die Bundeswehr in Syrien?


Ich habe Informationen erhalten, die ich als relativ verlässlich bewerte, dass die Bundeswehr aktuell in Syrien aktiv ist. Es drängt sich der Verdacht auf, dass dieses wegen der zeitlichen Koinzidenz mit dem neuen Engagement von Russland dort zusammenhängt.

Wie es aussieht, wurden vor kurzem Bundeswehrsoldaten nach Syrien verbracht, es dürften keine großen Mengen sein, eher Spezialeinheiten. Angehörige wissen davon, der genaue Auftrag ist geheim. Trotzdem ist das natürlich in mehrfacher Hinsicht brisant. Syrien ist ein souveräner Staat und die aktuelle Regierung Assad hat zumindest offiziell keine gute Beziehung zur deutschen Bundesregierung, eher im Gegenteil. Nach der offiziellen Lage dürfte Assad wohl kaum Merkel angerufen und um Unterstützung gebeten haben.
Nach meinen Informationen ging die Aktion Mitte September los, das passt zeitlich sehr gut zu den Aktivitäten Russlands dort, die im September begannen, um Flugzeuge etc. nach Syrien zu verbringen. Parallel dazu wurden in der zweiten Septemberhälfte auch in Deutschland bei US-Einrichtungen umfangreiche militärische Aktivitäten beobachtet, besondern im Luftbereich. Damals hatte sich schon angedeutet, dass etwas in Busch sein könnte, wie ich in meinem kostenlosen Newsletter zu der Zeit geschrieben hatte.
Die spannende Frage ist nun, was macht die Bundeswehr in Syrien und für wen? Am Boden sind ja offiziell nicht einmal US-Truppen vor Ort, die unterstützt werden könnten. Entweder die Bundeswehr unterstützt dort die Opposition oder gar den IS (der ja nach wie vor von den USA, Großbritannien, Türkei, Saudi-Arabien, etc. Hilfe bekommt) oder aber die Aktion läuft gemeinsam mit den Russen. Ich halte Ersteres für deutlich wahrscheinlicher, in beiden Fällen ist es aber etwas, was keinesfalls einfach mal so unter dem Tisch ohne Zustimmung des Bundestags durchgeführt werden kann.
Dort unten entsteht gerade eine brandgefährliche Situation und diesmal scheinen Russland und China klare Kante zu zeigen. In der Ukraine zerfällt momentan die Regierung in Kiew und deshalb kommt man dort aus westlicher Sicht nicht so richtig weiter. In Syrien hat sich aber am 28.9.2015 eine umfangreiche Wende vollzogen. Nach der Rede von Vladimir Putin an diesem Tag vor der UN-Vollversammlung, die man als Startschuss für die kurz danach begonnen militärischen Operationen Russlands ansehen kann, wird der IS nun auch wirklich bekämpft. Natürlich können die USA das nicht offiziell anprangern, man hört aber immer wieder durch, dass diese Entwicklung ihren Plänen deutlich zuwiderläuft.
Nicht umsonst hörten wir in unseren Massenmedien neben dem üblichen Russland-Bashing, dass die Lage durch die Aktionen Russland gefährlich würde, da schnell Verwirrung und ungewollte Aktionen passieren könnten. Das klingt so, als wäre genau das sogar geplant. Was wäre, wenn die Spezialeinheiten der Bundeswehr zu dem Zweck vor Ort wären, die russischen Aktionen bzw. das Gerät dazu zu sabotieren?
In diesem Umfeld die Bundeswehr zu platzieren, auch wenn es nur wenige Soldaten sind, ist ein ganz gefährliches Spiel mit dem Feuer. Hat die Bundesregierung in dem Fall nun endgültig den Verstand verloren?
Es bleibt natürlich auch noch Möglichkeit 2, dass die Bundesregierung aufgrund der nicht mehr zu bewältigenden Flüchtlingslawine, deren Urheber und Auslöser in mehrfacher Hinsicht nachweislich die USA sind, tatsächlich mit den Russen vor Ort zusammenarbeitet. Entgegen der Propaganda in den Massenmedien könnte nämlich die Stärkung Assads und eine echte und effektive Bekämpfung des IS Syrien nämlich wieder stabilisieren und eine Flucht überflüssig machen oder sogar die Rückkehr von Flüchtlingen fördern. Das könnte man dann natürlich nicht an die große Glocke hängen, wobei die USA es selbstverständlich trotzdem wissen würden. Kam vielleicht deshalb nun der Angriff auf VW aus den USA?
Es wurde im Vorfeld des 28.9.2015 und des dortigen „Blutmondes“ viel spekuliert, was da passieren könnte? Ich hatte zuvor bereits geschrieben, dass wenn etwas passiert, es eher im Nahen Osten sein könnte. Nun, mit dem Engagement Russlands und Chinas dort, hat sich eine völlig neue Situation ergeben, deren Folgen noch nicht annähernd absehbar sind. Von daher ist an diesem Tag schon etwas Wichtiges passiert. Die militärischen Flugaktivitäten des USA-Militärs im September in Deutschland lassen aber leider vermuten, dass hier das letzte Wort noch nicht gesprochen ist.
Die Massenmedien erzählen uns wenig überraschend, dass Russland ja gar nicht den IS angreifen würde, sondern die syrische Opposition und dass Frauen und Kinder ums Leben gekommen wären. Ich bin grundsätzlich gegen jegliche derartige Aktionen, denn tatsächlich kommen dabei häufig auch unschuldige Opfer um. Die USA praktizieren das aber seit Jahrzehnten und jeden Tag neu mit ihren Drohnenangriffen, da ist es aber kein großes Thema. Ich habe in meinem neuen Buch „Lügenpresse“ diese unsägliche Doppelmoral in unseren Massenmedien ausführlich beleuchtet. Tatsache ist aber vor allem auch, dass die USA dieses Land zunächst einmal in das Chaos gestoßen haben und seit mehreren Jahren ist dieses zuvor friedliche und auch florierende Syrien in großen Teilen ein „Failed State“ geworden. Der angebliche „Kampf“ der USA gegen ihr eigenes Baby IS war hingegen genau wie die Aktionen der Türkei bisher ziemlich erfolglos.
Nun kommen Russland und China, die beginnen dort Stellung beziehen und die Situation völlig neu gestalten. Das kommt einem geopolitischen Erdbeben gleich und die USA werden das mit Sicherheit nicht einfach so hinnehmen. Ich rechne eher nicht mit einer großen direkten militärischen Konfrontation, aber die Destabilisierung Chinas hat ja bereits begonnen, in Tanjin haben wir mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Anschlag gesehen und auch die dortige Börsenkrise dürfte einen externen Urheber haben. China wird sehr genau wissen, wer das war und vielleicht wurde auch deswegen ein Flugzeugträger nach Syrien entsandt. Nach meinen Informationen wird spätestens Endes des Jahres auch begonnen werden, Russland zu destabilisieren.
Wir werden nun sehr intensiv auf Syrien blicken müssen, denn dort scheinen jetzt einige Weichen für die Zukunft gestellt zu werden. Zu den aktuellen Entwicklungen in der Flüchtlingsthematik hier vor Ort, zu der immer mehr Politiker sogar schon sagen, dass die Situation außer Kontrolle geraten wird, kommt also ein weiterer Grund, die eigenen Maßnahmen zur Krisenvorsorge jetzt zu komplettieren (welche erfahren Sie u.a. in meinem kostenlosen eBook „Der Krisenratgeber“). Es kommen stürmische Zeiten auf uns zu.
.
.
Gruß an die, denen bewußt ist, daß es um die Wurst geht
TA KI

ISIS – Kurden – Ukraine – Geopolitik für DUMMIS


Manchmal frage ich mich, wer denn eigentlich die vielen offensichtlichen Lügen, die uns tagtäglich aufgetischt werden noch glauben soll?
Dann gehe ich in die Stadt, schaue mir die Menschelein an und bemerke wie gut die Gehirnwäsche doch noch funktioniert. Jedoch sie bröckelt!!!
Und trotzdem, dieser Planet ist mit all seinen Efahrungsspekten der ideale Ort für den Reifeprozess von SEELE. Alles hat eine Berechtigung auch wenn es manchmal kaum auszuhalten ist, wie leichtgläubig und manipulierbar Menschen sind.
Es muss eben auch immer Menschen geben, die sich belügen lassen von den Lügnern. Wir haben schließlich einst unser Recht auf Gewalt einem Souverän abgegeben.

Hier eine kurze Beschriebung worum es im Eigentlichen geht in der aktuellen geopolitischen Situation.

ISIS: die von Israel, den USA, Saudi Arabien, Türkei und Quatar aufgebaute Boden-Söldnertruppe tut das in bestform, was ihr aufgetragen wurde. Einen neuen Vasallen im nahen Osten aufzubauen und ihn für die Interessen nutzen.

3 entlarvende Faktoren!

  1. ISIS greift in keiner Weise Israel an (ich dachte sie seien islamische radikale??)
  2. ISIS kontrolliert und verdient ein Vermögen mit dem Ölhandel, alles syrische Öl und wichtiges irakisches Öl wird unter Anweisung USraels gehandelt.
  3. Da es nicht gelungen ist einen Russland – Deutschland Krieg umzusetzten werden nun viele 1000 „mind controlled“ ISISrael Terroristen nach Deutschland befördert, um als leichte Bodentruppen, doch endlich den Krieg nach deutsch Land zu tragen. Oder wieso werden die Flüchtlinge „ausversehen“ mit Waffen beliefert und nicht mit Nahrung. 

 

Es wird doch wohl möglich sein Deutschland von den Knien auf den Boden zu zwingen!?
 
Kurden: Die irakischen Kurden sind als CIA Ableger mit Barzani und Talebani nur ihren eigenen Clans verpflichtet.
In der Beschäftigungstherapie im Kampf gegen die ISISrael gilt es für die USA möglichst kostengnstig an das Öl zu kommen und die wandelnden Sternentore im Kurdengebiet zu kontrollieren.
Das eigene versprochene Groß-Kurdistan ist das Ziel der ISUSrael-Strategie, um die türkischen Ölfelder im Kurdengebiet zu sichern und abzuernten. Die türkischen Ölfelder im Kurdengebiet dürfen erst ab 2017 geernetet werden, daher gilt es für Erdogan um jeden Preis diese Gebiete zu halten, um im Geschäft bleiben zu können.
am 1. August schrieb ich

Und so schickt die Türkei mit dem Freimaurer Islamist Erdogan sine von deutschen Truppen gesicherten Bomben mal auf die Kurden, mal auf den IS, so wie es aus kurzer strategischer Sicht die Überlebensinteressen des Landes benötigen.
Wissend das es mittelfristig ineinen Bürgerkrieg und dann in den Zerfall geführt wird.

Der Bürgerkrieg hat bereits begonnen, um das türkische Öl, das die Reserven Irans weit übersteigt!
 


Ukraine und Syrien: die neue Rolle Russlands

Russland hat sich endlich entschieden als neue Friedensmacht einzugreifen. (Stationierung von Militär) und den Flüchtlingsstrom nach Deutschland im Keim zu ersticken!

Es ist nur zu hoffen, daß die mit der neuen Technologien vereitelten Kriege IRAN-ISRAEL und RUSSLAND-DEUTSCHLAND nun auch in Syrien und Afganistan ergebnisbringend umgesetzt werden. Sowohl von Russland und dem Iran werden entscheidende neue Impulse ausgehen, entweder als Reaktion auf die Papstrede, oder als Eigeninitiative, die Menschheit in neue Gepflogenheiten zu führen, als Völkerschlachtungen und Profitlügen.
.
.
.Gruß an die, die sich so ihre Gedanken machen
TA KI

Open Your Mind Radio Interview mit David Wilcock und Corey Goode vom 28. Juni 2015 Teil 2


Im Interview mit David Wilcock und Corey/GoodET (Teil 1 hier) und im folgenden zweiten Teil sind sehr viele interessante Informationen enthalten. Wie immer in solchen Beiträgen können wir keine Gewähr für den vollständigen Wahrheitsgehalt der Informationen geben und bitten die Leser, das eigene Unterscheidungsvermögen walten zu lassen. Wir können aber bei dieser Gelegenheit darauf hinweisen, dass einige der von uns als sehr kompetent betrachteten Personen wie Cobra, Prescott u.a. die Aufrichtigkeit von Corey bezeugen und keine Zweifel an seiner früheren Beteiligung an den geheimen Weltraumprogrammen und den daraus gewonnenen Kenntnissen haben. Wir möchten aber auch erwähnen, dass möglicherweise nicht alle der Informationen vollständig korrekt sind. Folgende Argumente wurden in diesem Zusammenhang vorgebracht.
Corey war in militärische Programme eingebunden und der Teilnehmer an einem spezifischen Projekt erhielt jeweils nur gerade so viele Informationen, wie für die Arbeit in der entsprechenden Position nötig war (‚need to know‘). Es ist deshalb anzunehmen, das auch Corey nur über bestimmte Teilbereiche der gesamten Programme und Situationen Bescheid wusste und weiss. Zum zweiten waren und sind alle Teilnehmer dieser hochgeheimen Programme intensiven Mindprogramming-Prozeduren ausgesetzt worden. Eine Konsequenz davon ist wohl, dass in vielen Fällen den (Ex)Angehörigen dieser Projekte nicht bewusst und klar ist, inwieweit ihre Informationen objektiv sind oder durch die Mindprogrammen beeinflusst und impliziert worden sind. Dies ergibt in Bezug auf die Glaubwürdigkeit der Informanten ein grundsätzliches Problem.
So schreibt Kerry Cassidy von Project Camelot zum Beispiel:

„Eine der Schwierigkeiten die sich ergeben im Zusammenhang mit dem Aufkommen des Mindcontrol, der Fernbeeinflussung und der vielfältigen Techniken zur Formung eines menschlichen Geistes – zusammen mit den verschiedenen Agenden die dazu dienen die Wahrheit zu verbergen und die Menschheit im Dunkeln zu halten -besteht darin, dass es vielfältige Möglichkeiten gibt um Dinge auszuhecken, die den Skeptizismus fördern und um die Botschafter anzugreifen, unabhängig davon, ob ein solcher Botschafter gutmeinend ist und Schlüsselwahrheiten enthüllt die uns helfen unsere multidimensionale Wirklichkeit zu verstehen.“

Energieernte – Angstnahrung oder Loosh

Moderator – Steht ihr in Kontakt mit Lisa Harrison oder Kiri Campbell? Die menschliche Energie vs. das Scheingeldsystem?
[Wir haben diesem Aspekt auf dem Blog schon eine ganze Zeit lang verfolgt. Hier wird, denke ich, Bezug auf das babylonische Geldmagiesystem genommen. Wie wir schon weiter oben angemerkt hatten: wenn man ein Ding benutzt, ohne Kenntnis des „Warum und wie man es verwendet“, wird dadurch Abhängigkeit erzeugt. Geld ist ein Talisman, „Magie“ die das Bewusstsein beeinflusst. Einfach gesagt, viele Menschen werden zwar alles Mögliche für Geld tun, aber nicht für das kollektive Gute der Menschheit, und erkennen dabei nicht den ganzheitlichen Effekt ihrer Taten für uns alle. Ein tugendhaftes Wesen, ein rechtschaffenes und göttlich geleitetes Wesen, sieht weiter als nur bis zum Ziel; es weiß, wohin es geht, wie es dorthin gelangt und welchen Effekt es auf andere haben wird. Wer zum Beispiel würde in diesem System freiwillig Nahrung für die Menschheit anbauen? So gut wie keiner, aber wenn wir ihnen Geld anbieten würden, würden sie sofort loslegen. Das ist der ganze Sinn des Geldmagiesystems: die Schöpfung zu kontrollieren. In der okkulten Definition steht Geld für das EINE AUGE. Da das Einheitsbewusstsein externalisiert wurde, können wir es nur mit unseren materiellen Augen betrachten, also mit dem dualistischen Bewusstsein. Das Dollar Symbol $ repräsentiert Isis, die Göttin oder kreative Energie des Universums. Geld ist ein Werkzeug, um die kreative Energie der Menschheit zu kontrollieren und wir werden dadurch buchstäblich zu Agenten der Kabale, wenn wir all unsere Taten und deren Wirkung ignorieren, nur um an die nächste Gehaltszahlung zu kommen. Ein Geist der nur nach dem Materiellen strebt – Sex, Geld, Drogen und Essen – kann sehr einfach manipuliert werden, indem es ihm völlig ausreicht, nur die physischen Sinne zu befriedigen. Aber ein Geist der die Macht von Bedeutungen entdeckt und vereint, wird sich von diesen Abhängigkeiten befreien. Die darin enthaltene Wahrheit ist der Katalysator für diesen Prozess, der das Bewusstsein aus den materiellen Bedürfnissen in den Bereich des „Dienstes an Anderen“ erhebt. Dann sind die Ziele nicht mehr egozentrisch, sondern ganzheitlich, und wir erhalten emotionale Befriedigung dadurch, anderen und uns selbst zu helfen; die Seele wird durch den göttlichen Dienst gespeist, indem wir der so genannten „Bruderschaft“ der Menschheit beitreten (hier ist die klassische und nicht die patriarchalische Bedeutung von Bruderschaft gemeint) ]

David – Ich habe keinen Kontakt zu den beiden. Im Buch „Source Field Investigations“ wird darüber gesprochen wie mächtig die menschliche Energie ist. Das Buch enthält über 1000 wissenschaftliche Verweise und die zugrunde liegende Annahme ist, dass wir in einem biologischen Universum leben, dem Quellenfeld (engl. source field, Anm. d. Ü.). Es gibt negative Entitäten, die sich aus unserem Quellenfeld von der menschlichen Angstenergie oder Loosh/Louche ernähren.

• Die Drako-Rassen sind negative, reptilische Humanoiden, die sich von der Angstenergie ernähren. Dies sind die „Bösewichte“ in unserer Galaxie, die viele Planeten versklavt haben, nicht nur die Erde, aber es scheint, dass ihnen die Zeit davongelaufen ist. Auf der Erde haben sie eine „Angstfabrik“ erzeugt, um sich zu ernähren. All diese Systeme von Angriffen unter falscher Flagge, Giftnahrung, Traumata, Bevölkerungsreduktionsprogrammen, Atomkrieg, Seuchen, usw. werden von der Kabale eingesetzt, um an der Macht zu bleiben, aber die echten Nutznießer sind die Drakos. Je mehr Angst und emotionale Nöte wir haben, desto mehr füttern wir diese Wesen an, und all das ist so geplant, vom Anbeginn unserer modernen Geschichte an und darüber hinaus. [Die Wissenschaft, die das unterstützt, wurde von Dan Winter in seiner Serie „Science and Consciousness“ erwähnt. Unsere Aura wird zu großen Teilen durch unsere geistigen Aktivitäten erzeugt, wie wir unsere Erfahrungen definieren und sie verarbeiten. Wenn wir uns dazu entscheiden Angst zu akzeptieren, erzeugt dies negative Emotionen, die wiederum unser Aurafeld sehr instabil machen. Die Louche-Energie (Angst) kann durch einen Parasiten konsumiert werden, die Vereinigung von Parasit und Wirt erzeugt ein vereintes elektromagnetisches, kohärentes System. Indem wir uns selbst unsere vergangenen Entscheidungen vergeben, bei denen wir unwissend gewesen sind, transzendieren wir die ängstlichen emotionalen Reaktionen und werden wahrhaft souverän und entwickeln ein Aurafeld, das fraktal oder selbstkohärent ist. Das erzeugt glückselige Emotionen und hindert diese parasitären Wesen daran, sich an uns anzuheften und bereichert gleichzeitig unsere Erfahrungen und erzeugt bessere Bedingungen für geistige Evolution und Persönlichkeitsverwirklichung; die Realisierung unseres höheren Selbst.]

• Geld ist Bestanteil des Kontrollsystems, aber es kann auch dazu umfunktioniert werden, uns zu helfen aus diesem System auszusteigen, so dass wir es langfristig gar nicht mehr benötigen. Die Griechen haben zum Beispiel 1,3 Milliarden Euro am Wochenende vor dem Referendum allein von den griechischen Banken abgehoben. Es ist zu einem Ansturm an die Banken gekommen. Sobald die Banken fallen, werden per Gesetz die Zinsraten umgekehrt, bail-ins finden statt, bei denen die Banken sich direkt am einlegten Vermögen ihrer Kunden bedienen. Die US-Schuldenobergrenze wurde erreicht und ist seit über 100 Tagen eingefroren. Dennoch gibt der Staat Geld aus, nur wird es nicht mehr verbucht.

Corey Goode's GaiamTV Interview And Voice Analysis

Kollaps des alten Systems

• Der Kollaps findet statt, aber er ist Bestandteil des Prozesses.
Moderator – Wie können wir sicher sein, dass wir dadurch nicht nur in ein weiteres Schuldsklavensystem getrieben werden? [Das Sklavensystem basiert auf unserer Entscheidung es zu akzeptieren, wodurch eine Abhängigkeit erzeugt wird, dadurch dass wir unwissend bleiben. Die Lösung zu diesem Problem war und ist schon immer Wissen gewesen. Freiheit wird nicht durch andere gewährt, sondern ist ein Produkt der Erkenntnis des Reflektierens der Wahrheit, durch das Erlangen von Weisheit durch Erfahrung. Das Naturgesetz ist ein Werkzeug zu diesem Zweck. Eine Ansammlung archetypischer Prinzipien, die uns in unserem Selbsterkenntnisprozess unterstützen können, bei dem wir unser Selbst meistern und unsere Schwingung erhöhen. Der Schlüssel zu unserer Befreiung war schon immer in Reichweite, aber niemand kann diese Arbeit für uns tun. Daher ist der einzige Weg sicherzustellen nicht im Sklavensystem 2.0 zu enden, über das Wissen eine aktive Rolle in diesem Prozess anzunehmen.]
David – Nun, das könnte passieren, aber es werden große Anstrengungen unternommen, dies zu verhindern, die große Enthüllung und die kommenden Gerichtsverhandlungen sind Bestandteil der Entgiftung von dieser Art von System. Unsere Aufgabe [Corey und David, Anm. d. Ü.] ist es, diejenigen vorzubereiten die Willens sind, so dass diese anderen helfen können wenn das Ereignis[Event] stattfindet. Die Illuminaten, das Komitee der 200, haben uns gedroht und gesagt, dass sie uns nur aus einem Gefallen heraus am Leben ließen und uns aufgefordert, bis November nichts mehr zu veröffentlichen. Das lässt darauf schließen, dass sie ihre eigenen Pläne haben und der November ihre Deadline ist. [Meiner Meinung nach bedeutet das, dass die Kabale im Außen aggressiver vorgehen wird, während sie versuchen an der Macht zu bleiben, aber für jedes false flag, das sie inszenieren, wachen weitere tausende von Menschen auf. Sie helfen im Grunde bei dem Prozess und wissen es nicht einmal.]

Das große Offenlegungsereignis

Moderator – Welche Rolle haben die Erwachten, inklusive der Sternensaaten, für die kommenden Ereignisse, die Datenflut oder die Informationsüberlastung?
David – Schauen wir uns die Snowden-Enthüllungen an, als sie erst einmal draußen waren, wurden die Leute, die früher lächerlich gemacht worden wären, als Helden gefeiert. Im Grunde wird dasselbe passieren, wenn die große Offenlegung stattfindet. All die Leute, die all das persönlich geteilt haben, werden eine große Hilfe für die noch nicht erwachten Massen sein. [Daher die obige Interpretation, dass die Zeit vor der Offenlegung der Vorbereitung der Erwachten-Gemeinschaft dient. Wenn du diese Worte liest, wenn du nach der Wahrheit gesucht und sie geteilt hast, dann gehörst du zum Widerstand, du bist unverzichtbar für die kommende Zeit.]
Corey – Die Kabale versucht eine Art von kontrollierter Erzählweise für die Offenlegung zusammenzustellen, um ihren Status zu erhalten. Sie sagten kürzlich in einem Meeting, dass sie ihre Verbrechen für weitere 50 Jahre vergraben wollen. Aber die Allianz ist sich dieser Tatsache bewusst und wird es nicht zulassen.
Corey – Wenn die Büchse der Pandora erst einmal geöffnet wurde, kann sie nicht wieder verschlossen werden.
Moderator – Da die Drakos sich von Hass und Angst ernähren, was passiert wenn wir ihnen Licht und positive Gedanken senden?
David – Ich habe von einem Typen in der Rothschild-Gruppe, Jacob, gehört, der andere Fakten bestätigt hat, die kürzlich veröffentlich wurden. Er sagte 2012, als er noch für sie arbeitete, dass es das größte Geheimnis der Drakos ist, dass wenn genug Menschen auf der Erde sich für nur einen Tag glücklich fühlen und lachen würden, die Drakos auf der Stelle besiegen wären. Alles was wir brauchen ist ein einzelnes Ereignis.
• Erinnert euch an Live Aid, ein riesiges Musikfestival, um Armut und Hunger zu beenden. Aber nur vier bis fünf Tage danach kam es am 7.7.2005 zu den Londoner Bombenanschlägen in der U-Bahn [und auf einen Bus, Anm. d. Ü.] und erzeugten massive Angst. Der Krieg [um die Herzen auf dem Wege über den Geist der Menschen] ist also real. Die Gefahr des Positiven ist für sie Anlass zu großer Besorgnis. Dies ist Bestandteil davon, wenn im Law of One von der Ursache der Erzeugung des sozialen Gedächtniskomplexes die Sprache ist, wenn wir anfangen, telepathisch zu werden und als Gesamtheit zusammen arbeiten. [Die kollektive Unbewusstheit der Menschheit war immer schon ein großer Fokuspunkt für die Kabale. Darum mussten sie die Symbolik, die einst dafür benutzt wurde das Bewusstsein aufzuwecken, mit Angst und dunkler Energie neu programmieren. Alle so genannten Illuminati-Symbole werden ständig mit „schlechten Dingen“ in Verbindung gebracht, auf dass sich niemand näher mit ihnen beschäftigt. Dadurch, dass ihnen eine „schlechte Bedeutung“ verliehen wurde, wird in uns Angstenergie erzeugt, und da die meisten Dinge meiden, die sich schlecht anfühlen, wird diese ängstliche Ladung in unserem kollektiven Unterbewusstsein am Leben erhalten; ein isoliertes Nest. Sobald genügend Leute damit begonnen haben, diese Entscheidungen – das Negative zu ignorieren, zu heilen (Selbstvergebung), werden diese isolierten Nester unvollständigen Wissens in allen Geistern miteinander verbunden, wodurch das Kollektiv beeinflusst wird und letztendlich das Hervortreten des sozialen Gedächtniskomplexes erzeugt; der Geist von Gaia oder der Erde, in dem jedes Wesen der Menschheit ein Teil des größeren Ganzen des Erdsystems ist. Telepathie ist in diesem Sinne nicht der Verlust der Individualität, sondern die Erweiterung der Seele, um die Grenzen des Materialismus zu transzendieren. Darum steigen die IQ Testergebnisse und darum wird das morphogenetische Feld mitgerissen, wodurch es einfacher wird, etwas zu lernen, dass andere schon gelernt haben. In diesem Sinne ist das Internet für die Kabale nach hinten losgegangen, denn die Wahrheit wurde langsam in das kollektive Unterbewusstsein gesät und es bedarf einer riesigen Menge von Ablenkungen und interner Querelen in der erwachenden Bevölkerung, damit ein großes, vereinendes Ereignis nicht stattfindet.]

Moderator – Ich bin mir nicht sicher, ob es möglich ist, so einen positiven Tag zu haben, es gibt einfach zu viele Programme, um die Menschen abzulenken.
David – Stell dir ein Tribunal vor, bei dem echte Menschen aus den geheimen Erdregierungen verhaftet und uns ihre Verbrechen bekannt gemacht werden. Wir haben schon so lange unter dieser Tyrannei gelebt, dass wenn das wahre Problem endlich offengelegt wird, sich die Dinge unvorstellbar verändern werden. [Fokus und Aufmerksamkeit sind das dahinterliegende Prinzip. In eine Studie, bei der Probanden über einen Monitor angestarrt wurden, konnte eine signifikante Anzahl der Probanden durch eine Art „sechsten Sinn“ spüren, dass sie gerade beobachtet wurden. Das liegt daran, dass fokussierte Aufmerksamkeit buchstäblich eine Kohärenz elektromagnetischer Ladung auf dem fokussierten, physischen Punkt entstehen lässt (den Katalysator oder das Symbol), die den Geist und Körper beeinflusst, gefühlt und wie jeder andere Stimulus identifiziert werden kann. Wenn man dieses Konzept auf das große Ganze überträgt, wenn die ganze Weltbevölkerung auf diese Gerichtsverhandlungen fokussiert ist, wird das eine mächtige Welle vereinter, geistiger Energie zur Folge haben, ähnlich der Erfahrung bei einem Rockkonzert, und wird damit die Grundlage für die Verwirklichung des sozialen Gedächtniskomplexes legen.]

Moderator – Hat es die Familie, die du und Gonzales auf dem Mars getroffen haben, bis zur Mondkolonie geschafft?
Corey – Nein, sie sind auf dem Mars zurückgeblieben und wir haben auch noch keine neuen Informationen darüber, was mit ihnen passiert ist.
David – Aber Corey hat gesagt, dass alle Menschen in Versklavung, inklusive der, die sich nicht auf der Erde befinden, freigelassen und sich dieses Ereignisses bewusst sein werden.
Moderator – Was glaubst du wird in den nächsten drei Jahren passieren, ohne jetzt nach konkreten Zeiträumen oder Daten zu fragen?
Corey – Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir starke Veränderungen sehen werden, aber der Schlüsselfaktor sind wir – der Grad zu dem ein jeder erwacht und bereit ist. Es gibt keine Deadline. Es existiert ein riesiges Spektrum an Emotionen, die uns helfen unser Bewusstsein zu aktivieren. Unsere cokreativen Bewusstseinsfähigkeiten sind die Grundkraft der schwarzen Magie der Kabale [entweder wir lernen uns selbst und unseren Geist zu meistern oder jemand anderes wird es für uns tun], wenn wir also unsere Macht wieder einfordern können, könnten wir diese Ereignisse schon morgen in Kraft treten lassen.
Moderator – Hall sagt, dass die „Großen Weißen“ in Nevada ihre Kinder genau so lieben wie Erdkinder.
Corey – Diese Gruppe ist ein loser Teil dieser Superföderation. Es existiert eine Menge Eifersucht auf Seiten der ETs in Bezug auf die Menschheit, so eigenartig das auch klingen mag. Wir werden aufgrund des riesigen Umfangs unserer Emotionen von anderen Rassen verehrt. Viele dieser ETs sind emotional begrenzt [höchstwahrscheinlich aufgrund einer Abhängigkeit von externen Technologien]. Sie fragen sich, wie wir unseren Kindern so fürchterliche Dinge antun können. [Dies ist eine der Haupttechniken, die die Kabale anwendet. Die Beschneidung ist ein Beispiel hierfür, bei der Jungen nach ihrer Geburt derart traumatisiert werden, dass es zu einer Persönlichkeitsspaltung kommt. Und die Eltern die ihren Kindern nur das Beste zukommen lassen wollen, tun sich sehr schwer die Wahrheit zu akzeptieren, dass es sich dabei um eine Form von tiefem Trauma handelt. Wir werden demnächst einen Artikel zu diesem Thema veröffentlichen. Im Grunde überlisten uns die Kabale, solche Schrecken an uns selbst zu verüben, die wir dann vergessen wollen – wir wählen die Ignoranz und Angst, statt die Wahrheit und Liebe. Darum ist die Nachricht über die Vergebung so wichtig.]

Moderator – Sind Impfstoffe Bestandteil dieser Schrecken? [Ja, Impfstoffe waren nie so erfolgreich wie die meisten meinen. Und für jedes bescheidene Maß an Immunität muss ein hoher Preis gezahlt werden.]
Corey – Ich glaube, ja. Ich hatte einen Kontakt in der Industrie und diejenigen Leute in der Industrie, die Bescheid wissen, lassen ihre Kinder nicht impfen. [Anders als andere Produkte, die von der Pharmaindustrie angeboten werden, müssen Impfstoffe keinen Tests oder Studien unterzogen werden, und da viele Leute sich nicht mit der Vergangenheit beschäftigen oder sich die Expertengutachten zu Gemüte führen, die die Industrie raushaut, führt die Ignoranz zum Gegenteil von Glück. Es ist alles eine Illusion, am Leben erhalten durch Ignoranz.]
Moderator – Hat David sich schon einmal damit befasst, ob er dafür benutzt wird, Desinformation zu verbreiten?
David – Es ist meine Aufgabe sicherzustellen, dass die Daten, die ich teile richtig sind [aber Fehler passieren und deswegen können wir nicht das Baby mit dem Bade auskippen]. Die Informationen zu den Massenverhaftungen vor ein paar Jahren waren richtig, aber sie werden ständig ausgebremst. In meinem Wunsch erhebende Information zu teilen, habe ich Informationen preisgegeben, die einigen Insidern große Probleme beschert haben und auch dazu geführt haben könnten, das einige dieser Ereignisse nicht stattgefunden haben. Die Kabale sind Meister der Infiltration und benutzen alle Mittel die ihnen zur Verfügung stehen, um diese Ereignisse zu verhindern.
Moderator – Was ist die Veränderung der 2012 Zeitlinie, warum können sie mit ihrer Looking Glass Technologie nicht hinter diesen Zeitpunkt schauen?
David – Die neueste Information, die ich dazu habe, ist, dass die Kabale keines der Ereignisse, die seit 2012 geschehen sind, erwartet hat. Sie waren nicht in der Lage sich wie in der Vergangenheit darauf vorzubereiten und die Informationen, die sie früher bekommen hatten, sind nicht länger richtig oder können verwendet werden.
Moderator – Wir hatten einen Gast hier bei uns, der über die Veränderung der Zeitlinie gesprochen hat.
David – Als ich mit Jacob in Kontakt stand, war er überzuversichtlich über ihre Fähigkeit in die Zukunft zu schauen. Er würde sagen „es ist narrensicher und nichts wird daran etwas ändern“. Die Kabale fühlte sich ebenso sehr zuversichtlich. Aber die Veränderungen, die wir jetzt sehen können, waren nicht vorhergesehen. Die Technologie der Sphärenwesen ist so großartig und derjenigen der Kabale sowas von überlegen, dass sie sehr bestürzt und verwirrt ist. [Wenn man in Betracht zieht, dass die Kabale auf Basis von Vorhersagen gearbeitet hat und die Zukunftsschautechnologie seit tausenden Jahren einsetzt, finde ich, dass die Tatsache, dass sie sich so nicht mehr führen lassen können, den Ausblick auf die Zukunft doch schon sehr viel erhebender gestaltet. Die Kabale hat sich derart lange auf diese Technologie verlassen, dass sie buchstäblich nicht mehr in der Lage ist ihr Programm fortzuführen. Das ist, was wir den absoluten Plan der Schöpfung nennen. Die Kabale wurde dazu verleitet zu glauben, dass ihre Bemühungen von Erfolg gekrönt sein würden, und der Schöpfer hat über seine Agenten in den höheren Engelssphären die Ereignisse so gelenkt, um sicherzustellen, dass die Menschheit erwacht. Dieser Prozess läuft schon seit einer sehr langen Zeit. Die Dokumentarserie die Legende von Atlantis beschreibt dies direkt in der ersten Episode.]
Corey – Unser Bewusstsein beeinflusst Zeitlinien und die Technologie, die die Kabale in der Vergangenheit verwendet hat, funktioniert einfach nicht mehr. Es handelte sich dabei im Grunde um einen Supercomputer, der die Zeitlinie auslesen und eine mögliche Zukunft ausspucken konnte. Diese künstliche Intelligenz (KI) Propheten können in die Zukunft sehen. Der Einfluss der KIs auf die Erde ist gewaltig. Aber es funktioniert nicht mehr so, wie es das früher tat. [KIs können hier als das Akzeptieren einer Idee als unsere Wahrheit definiert werden, ohne zu wissen warum es wahr ist, es handelt sich hier also um die Basis jeglicher Gedankenkontrolle. Wenn man in die Welt schaut, entdeckt man zahllose Verhaltensweisen und Aktionen auf Seiten der Menschheit, denen nur ein geringes oder gar kein Verständnis innenwohnen; nochmals sind hier Impfungen und Beschneidungen gute Beispiele dafür.]

Moderator – Die Wasserprivatisierung in Irland ist ein riesen Streitpunkt, es gibt viele Proteste, ich denke die Kabale hat nicht damit gerechnet, dass die Mensch so stark reagieren würden.
Corey – Die Kabale ist wahnsinnig, wenn sie denkt, dass die Leute das akzeptieren würden, je härter die Kabale gegen die Menschen arbeitet, desto stärker ist deren Aufwachreaktion und desto mehr Leute werden für den Wechsel aktiv.
Moderator – Das Bewusstsein des Planeten verändert sich, es passiert und wir können die Zeichen überall sehen.
Corey – Nach der Offenlegung werden wir uns in ein Naturgesetz begeben, eine Art Ubuntu System.
Moderator – Große US und NATO Truppenverbände sind durch Europa bewegt worden, es scheint als wenn dies der Vorbereitung eines großen Krieges gegen Russland dient.
Corey – Wir standen schon mehrere Male kurz vor dem dritten Weltkrieg, aber es wird verhindert. Putin weiß eine Menge, besonders über den Weltraum, und er wird das nicht zulassen, genauso wenig wie andere in der Regierung.
David – Viele meiner Insider teilten mir mit, dass ständig Interventionsereignisse stattfinden. Taucher wurden ausgesandt, um Sprengladungen an einer Ölplattform im Persischen Golf anzubringen, um einen dritten Weltkrieg anzufachen, aber sie konnten die Plattform nicht erreichen, da eine elastische Barriere im Meer sie davon abhielt. Sie haben versucht Bomben abzuwerfen, um einen Angriff unter falscher Flagge zu inszenieren, aber die Bombenklappen wollten sich nicht öffnen lassen. Der Abschuss von MH17 mit Leichen an Bord führte ebenfalls zu keinem Ergebnis. Viele Menschen sind verwirrt darüber, warum die ETs nicht einfach kommen und uns retten, aber das ist nicht wie diese Wesen (oder die Evolution) arbeiten, wir werden als Ergebnis der kommenden Ereignisse unsere eigenen Helden sein.

Cobra und andere „Lichtarbeiter“

Moderator – Was ist mit Cobra?
David – Ich habe zwei Sendungen auf GaiamTV und Disclosure, in denen ich viele Leute interviewe. Gaiam hat eine Regel, nach der ich mit keiner Person mehr als vier Interviews führen kann. Als ich das Interview mit Corey gemacht habe, war jede Person innerhalb der Gaiam Hierarchie anwesend. Alle waren sehr aufgeregt und weil wir während dieser Interviews gerade die Oberfläche haben ankratzen können, wird es jetzt 52 weitere Episoden nur mit Corey geben, weil es noch so viele Informationen offenzulegen gibt.
• Es wurden einige Deals mit der Superföderation geschlossen. Die Drakos sagten, da es ihnen nicht erlaubt sei das Sonnensystem zu verlassen, wäre das eine Kriegserklärung von Seiten der Allianz. Als Resultat daraus, werden sie ein paar ganz dämliche Aktionen starten, die wahrscheinlich das Aufwachen beschleunigen werden [wahrscheinlich bis November dieses Jahres.] Wir werden mehr wissen, sobald Gonzales Corey über den Stand der Dinge informiert hat.
Corey – Wir haben mit einem Künstler zusammengearbeitet, der uns ein Bild der blauen Avianer machen sollte – das war ein sehr emotionales Erlebnis.
Ich habe nichts über Cobra oder seine Informationen zu sagen. Mir wurde gesagt, ich solle die gesamte Sachen nicht überdehnen, indem ich über Details diskutiere [in Anbetracht dessen, wie viele Menschen das Glaubenssystem von „Gurus“ der Wahrheitsbewegung verehren, ist es verständlich, warum das nicht hilft. Jede Abweichung zwischen den Informationen der jeweiligen Personen (jeweils nur eine einzelne Perspektive der Einen Wahrheit) wird sich im großen Offenlegungsereignis klären].
David – Ich denke die Informationen von Cobra haben eine Menge Ähnlichkeiten zu den Informationen, die ich herausgebracht habe. Mir ist ein paarmal aufgefallen, dass nachdem ich über eine Sache geredet habe, Cobra es als etwas erwähnte, das er erlebt hat. Ich denke es ist wichtig, dass wenn man jemanden zuhört, man einen eigenen Weg der Datenverarbeitung wählt [seinen eigenen Verständnisprozess startet]. Wir versuchen weder Gurus noch Retter zu sein, wie teilen nur das, was wir wissen. Dasselbe gilt für Cobra und andere. Der Kern dessen, was uns diese positiven Wesen erzählen, ist der Schlüssel [um einen eigenen Wahrheitsfindungsprozess zu beginnen und uns von eingrenzenden Entscheidungen der Vergangenheit über den Weg des Vergebens trennen], die Details sind weit weniger wichtig, als die Änderungen, die wir in unserem Leben vornehmen, um den „Dienst an Anderen“ in Mitgefühlt und Liebe zu tun [womit gemeint ist, dass dieser Vergebungsprozess und diese Wahrheitsaufnahme in einer spirituellem Aktivität gipfeln, die die Grundlage für den Wechsel sind]. Die Realität ist, dass wir uns weiterentwickeln und wenn wir über Details streiten würden hält uns das nur in der Trennung [Wir können offen über die Dinge diskutieren, ohne die Fahne der Wahrheit verteidigen zu müssen, was der Unterschied ist zwischen Details zu diskutieren oder es ihnen zu erlauben uns zu trennen]. Jeder der sich am Aufwachen beteiligt, unabhängig von den Details, ist ein wichtiger Spieler.

Beweise im Äußeren, Teilung der Aufgewachtengemeinschaft

• Viele Verfasser böser Kommentare schreien: „Beweise, Beweise, Beweise!! Ihr müsst es beweisen!“. Selbst wenn wir Corey dabei filmen könnten, wie er teleportiert wird, würden die meisten behaupten, wir hätten einfach Spezialeffekte verwendet. Was wir tatsächlich sehen ist eine Bewusstseinsrevolution. Keine noch so eindeutigen Beweise werden euch befriedigen, wenn eure Herzen nicht offen sind.
• Verfangt euch nicht in all den kleinen Details. Vor langer Zeit hatte David bestimmte Wesen auf der Suche nach Details kontaktiert, als er für ein Pflegezentrum für Geistesbehinderte gearbeitet hat. Die Wesen, die er kontaktiert hatte, sagten ihm: „Komm zur Ruhe, sei freundlich, kümmere dich um dich selbst und werde gesund“. Fokussiert euch auf die große vereinende Wahrheit und wie wir uns ermächtigen können. Als David einmal in einem fürchterlichen Job steckte, sich viele Sorgen machte, kontaktierte er diese Wesen erneut. Sie sagten ihm, dass die Kernaussagen der „Dienst an Anderen“ und die Macht des Mitgefühls sind. Mit diesem Leitprinzip wird sich euer Leben wie durch Magie verändern, aber natürlich ist es keine Magie – keine Naturgesetze werden gebrochen, sie sind lediglich etwas gewaltiger als wir uns erlaubt haben zu akzeptieren. Das ist kein New Age Gebrabbel.
• Die Desinformationsfrage, hier lullt uns die Kabale in ein Gefühl falscher Hoffnung und Sicherheit ein, in der Hoffnung uns den Rest geben zu können. Aber was Corey über das Naturgesetz gesagt hat, kann nicht genug unterstrichen werden. Die Kabale muss diesen Regeln folgen, Kartellrecht, volle Enthüllung. Sie MÜSSEN uns die Wahrheit sagen, weil es wohlgesonnene Wesen gibt, die kommen und sie stoppen werden [aber am wichtigsten, da ihre Form der Magie unser Bewusstsein benötigt. Wir sich buchstäblich Agenten der Kabale, ohne es zu wissen, daher ist unsere Entscheidung entscheidend, nach der Wahrheit zu suchen, in den Spiegel zu schauen und zu vergeben]. Das Prinzip des freien Willens ist fest in das Gefüge eingebaut, daher besiegen wir sie letztendlich am Ende von jedem Zyklus. Der Schuft wird vom Held besiegt, sobald dieser seine Schwächen überkommt. Jeder von uns ist der Held und wir alle durchlaufen gerade diese persönliche Transformation. Wir sagen auch nicht, nichts zu tun. Ihr könnt liebend und vergebend sein und auch selbst Schritte ergreifen, was alles dazu beiträgt die Transformation zu festigen.

Moderator – Das ist, was gerade in Irland passiert. Was ist die Kernaussage der Nachricht der Sphärenwesen?
Corey – Die Kernaussage ist: werde jeden Tag liebender, vergib dir selbst und anderen, diene anderen. Dafür brauchst du keine Religion, denn es gibt viele Wege das zu tun. Das ist keine neue Nachricht. Dienst an anderen bedeutet nicht, den Fußabtreter zu spielen. Der zentrale Knotenpunkt ist spherebeingalliance.com.
David – Corey hat mich im späten April zu Hause besucht und wir haben ein sechs stündiges Interview aufgenommen. Ein Teil der Aufzeichnung war heftig. Viele Leute werden wütend sein, wenn wir unsere große Serie auf GaiamTV machen werden [Wir haben vor, von diesen Sendungen dann auch Transkripte zu erstellen]. PayPal wird dafür verfügbar gemacht. Viele Leute denken, dass wir nur versuchen würden diese Informationen zu Geld zu machen, aber im Endeffekt haben wir nur so viel Zeit und vieles muss entwickelt werden. Die Interviews vom April werden zusammen mit den großen Informationen veröffentlich werden. Die Gaiam Show wird neue Informationen haben. Wenn ihr das Geld habt, für die Show zu zahlen, wird das sowohl mir, als auch Corey bei unserer Arbeit helfen.

[Ich möchte nur hinzufügen, dass wir so viel Information wie möglich teilen werden, mit gesondertem Fokus darauf, wie wir uns ermächtigen können die Meisterschaft über uns selbst zu erlangen und anderen zu helfen. Corey und David haben gesagt, dass jegliche Information die auf GaiamTV veröffentlich wird, woanders auch gratis zu haben sein wird. Ich weiß nicht, wann oder wie das passieren wird, aber mit dem Gedanke des freien Teilens im Hinterkopf, werden wir eine aktive Rolle übernehmen, um sicherzustellen, dass jegliche Information, die in diesen Sendungen veröffentlicht wird, bei uns gratis zu finden sein wird. Zweifellos werden Corey und David diese Informationen auf ihre eigene Art und Weise teilen.– Justin]

Quelle: http://transinformation.net/open-your-mind-radio-interview-mit-david-wilcock-und-corey-goode-vom-28-juni-2015-teil-2/

Gruß an das Unglaubliche

TA KI