Ergebnisse und Auswirkungen der modernen Nahtod-Forschung


Immer mehr auch in internationaler Zusammenarbeit erstellte Studien belegen, dass unser Leben nach unserem Tod weitergeht. Was heißt das für den einzelnen und was müsste sich alles ändern in unseren Beziehungen, in unserem Leben als Familie aber auch in Bildung und Erziehung, um diesem Umstand gerecht zu werden? Wie kann uns das dabei helfen, um uns bereits hier bestmöglich auf unser Leben nach dem Tod vorzubereiten? Johannes Stampf ist Autor des Buches „LEBENSRAUM EWIGKEIT“

.
Gruß an die Erkennenden
TA KI