Die AURA wurde WISSENSCHAFTLICH nachgewiesen


Die AURA wurde WISSENSCHAFTLICH nachgewiesen

Die Aura Teil 1

Kirlianfotografie ist eine Art Energie-Fotografie, bei der das Energiefeld, von Objekten und Lebewesen sichtbar gemacht wird. Man bezeichnet sie auch als energetische Fotografie oder Aura-Fotografie. Sie wurde Mitte der zwanziger Jahre von einem russischen Ehepaar Semjon und Walentina Kirlian entwickelt. Semyon Kirlian ist zufällig auf diesen Effekt gestoßen, dass ein Objekt, welches auf einer Platte mit einer Hochspannungsquelle verbunden ist, ein Bild auf der fotografischen Platte erzeugt. Die Kirlianfotografie beruht auf die Ideen der Jahrtausende alten chinesischen Medizin, oder sogar auf noch frühere Erkenntnisse anderer Kulturen, dass jedes Objekt von einem elektrischen Feld, oder mit anderen Wort von einer Aura umgeben ist. Pionier der modernen Aurafotografie, oder auch Bioelektrographie genannt ist der russische Professor Dr. Konstantin Korotkov. Korotkov hat eine sehr interessante Persönlichkeit. Er ist Professor der Computerwissenschaften und Biophysik in Russland, hat über 70 Artikel aus den Gebieten Physik und Biologie veröffentlicht und hat über 12 Patente für biophysikalische Erfindungen. Er und sein Team entwickelten die GDV Technologie, welche übersetzt Gas-Entladungsvisualisierung bedeutet, und eine Weiterentwicklung der Kirlianfotografie ist. Die Technologie ermöglicht es, die Energie einzufangen, die von Menschen, Pflanzen, Flüssigkeiten oder anderen Objekten ausgeht. Seine Methoden gehen über die traditionelle Kirlianfotografie hinaus. Durch die elektrophotonische Kamera, kurz EPC genannt ist eine direkte Analyse des Energiefelds des Menschen und anderen Organismen in Echtzeit möglich. Der Proband legt nacheinander alle 10 Fingerkuppen auf eine Glasplatte. … Korotkov interpretiert die vielen Ergebnisse so, dass es eine Trennung zwischen den physischen und mentalen bzw spirituellen Aktivitäten geben muss, da diese Lebensenergie nicht sofort mit dem Körper stirbt. Die Kamera konnte ebenso den Einfluss von Drogen wie Alkohol auf die Lebensenergie nachweisen. Meditation und Spiritualität wirkte positiv auf Leuchtkraft. Ebenso konnte der Einfluss von Lebensmittel auf den Körper, und umgekehrt der Einfluss des menschlichen Energiefeldes auf die Umwelt nachgewiesen werden. Ist das der erste wissenschaftliche Nachweis der Seele?

Gruß an die Wissenden
TA KI
Werbeanzeigen

Wir gehen in die Veränderung


Dagmar Neubronner unterhält sich mit Jutta Belle über das Vergehen der 3D Erde und die Transformation in ein neues Sein auf einer höheren Schwingungsebene.

www.ichbinderweg.de

Gruß an die Sehenden
TA KI

 

 

Dieter Broers – Erleuchtung und die Metamorphose der Menschheit


Als Wanderer zwischen den Welten setzt sich Dieter Broers seit fast 40 Jahren für eine Brücke zwischen klassischer Wissenschaft und Spiritualität ein. In diesem philosophischen Talk anlässlich seines neuen Buches „Metamorphose der Menschheit“ spricht er mit Thomas Schmelzer über die Erfahrung des Seins, die Einheit allen Lebens und diverse Strukturen, die die Erleuchtung der Menschen zu verhindern scheinen. Unser Verstand ist nicht unser wahres Ich. Sich dessen immer bewusster zu werden – durch Erkenntnis, Kontemplation, Meditation – hilft uns, uns als Schöpfer zu begreifen. Denn Materie an sich gibt es gar nicht, so waren sich die meisten Quantenphysiker einig, und so können wir diese Strukturen auch verändern und durchlichten. Ist unsere Welt nur eine Computersimulation, eine Matrix, durchwebt von Archonten und Verstandesparasiten? Ja und nein. Alles ist aus dem Geist, und auch wir sind im Grunde unseres Seins reiner Geist. Und dieser Geist ist „nicht von dieser Welt“. Uns daran zu erinnern durch kleine Übungen wie das „Rendezvous mit uns selbst“ hilft uns, die Irrungen und Wirrungen dieser wandelhaften Zeiten gut zu überstehen. Dieter Broers forscht seit den 1980er-Jahren als Biophysiker auf dem Gebiet der Frequenz- und Regulationstherapie. Seine Arbeiten führten zu 113 internationalen Patenten, v. a. im Bereich der medizinischen Therapie und Forschung. Seit 1997 arbeitet Broers als Direktor für Biophysik am International Council for Scientific Development (ICSD), dem u. a. 100 Nobelpreisträger aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen angehören, und wirkt im Committee for International Research Centers.

► Homepage Dieter Broers https://www.dieter-broers.de

.
Gruß an die Erkennenden
TA KI

 

Die Wiederentdeckung der Spiritualität – Rupert Sheldrake


Götz Wittneben im Gespräch mit dem englischen Biologen und Bewusstseinsforscher Dr. Rupert Sheldrake. Dass dieses Gespräch in Leipzig stattfand, der Stadt, in der der Biologe und Philosoph Hans Driesch in den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts erstmals die Hypothese des „Morphogenetischen Feldes“ formuliert hat, ist mehr als ein Zufall.

Das Gespräch in Englisch: https://www.youtube.com/watch?v=AdDjo…

Seit der Verdammung seines Erstlingsbuches „Das schöpferische Universum“ im Jahre 1981 durch den damaligen Herausgeber des führenden internationalen Wissenschaftsmagazins „Nature“, Sir John Maddox, auf der Titelseite mit der Überschrift „Ein Buch zur Verbrennung“ hat sich im Wissenschaftsbereich viel getan. Unbewusst trug Sir Maddox damals durch seine drastische Verurteilung seines Buches als „Häresie“ dazu bei, dass Sheldrakes Buch ein Bestseller wurde und er die Laienforschung im Bereich des Bewusstseins wiedererweckt hat. Tausende Menschen auf der ganzen Welt – das Internet kam hier zur rechten Zeit – haben sich an den genial einfachen und nahezu kostenfreien Experimenten Sheldrakes beteiligt und tun es noch heute (sei es zum Beispiel zum Gefühl, von hinten angestarrt zu werden oder im Bereich Telefon-Telepathie) Zwar gibt es immer noch Ewiggestrige, die aufgrund ihres materialistischen Weltbildes glauben, dass man mit der Struktur der Gene alles erklären kann, aber die lange Zeit vorherrschende Arroganz und Selbstsicherheit dieser Gruppe bröckelt immer mehr. Neue Forschungszweige haben sich entwickelt wie die Epigenetik oder die sogenannte „Positive Psychologie“. Nicht zuletzt letzterer ist es zu verdanken, dass spirituelle Praktiken wie zum Beispiel Meditation, Dankbarkeit, Kontakt mit der Natur oder Pilgerfahrten mittlerweile in ihrer positiven Auswirkung auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der praktizierenden Menschen untersucht wurden. In seinem neuen Buch „Die Wiederentdeckung der Spiritualität“ stellt Rupert Sheldrake sieben dieser Praktiken vor, sieben weitere werden in einem Folgebuch beschrieben. Das schöne an diesem Buch ist, dass dem Leser gleich praktische Übungen an die Hand gegeben werden, die für sie stimmigen Praktiken in ihren Alltag zu integrieren.

Weitere Informationen zu Rupert Sheldrakes Forschung, an der mensch sich auch beteiligen kann: https://www.sheldrake.org/deutsch

.
Gruß an die Erwachenden
TA KI

Meditation hilft bei ALS


Wer eine ALS-Diagnose bekommt, ist erst einmal schockiert und muss sich mit ganz neuen Zukunftsperspektiven arrangieren. ALS ist die Abkürzung für Amyotrophe Lateralsklerose, einer chronisch degenerativen Erkrankung des motorischen Nervensystems. Das heisst, es sind insbesondere die Nerven des Bewegungsapparates betroffen, so dass die Krankheit im Laufe einiger Jahre zu immer mehr Bewegungseinschränkungen führt. In einer Studie zeigte sich nun, dass regelmässige Meditation das psychische Befinden von ALS-Patienten deutlich verbessern kann.

Amyotrophe Lateralsklerose: Meditation bessert das Wohlbefinden

Die Amyotrophe Lateralsklerose tritt meist zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr in Erscheinung. Es kommt dabei aufgrund der ungünstigen Prognose nicht selten zu schweren Depressionen. Dabei sind die depressiven Phasen natürlich umso intensiver, je stärker die Bewegungseinschränkungen durch die Krankheit und je schneller die Krankheit fortschreitet.

(…) Eine gesunde antioxidantienreiche Ernährung kann den Verlauf einer ALS verlangsamen kann, so dass es also durchaus Möglichkeiten gibt, die Krankheit in gewisser Weise zu beeinflussen.

Um den psychischen Leidensdruck bei der ALS zu mildern, ist – wie in jeder belastenden Situation – die Meditation eine Möglichkeit zur Verbesserung der psychischen Gesundheit und somit auch der Lebensqualität.

Meditation lindert nachhaltig Depressionen bei ALS

Italienische Forscher berichteten im Februar 2017 von einer klinischen Studie mit 100 ALS-Patienten, die irgendwann in den letzten 18 Monaten vor dem Start der Studie ihre ALS-Diagnose erhalten hatten. Es handelte sich um eine randomisierte und kontrollierte Untersuchung, bei der die Betroffenen entweder eine ganz normale psychologische Unterstützung erhielten oder acht Wochen lang regelmässig meditierten. Das Meditationstraining bestand aus dem original achtsamkeitsbasierten Stressreduktionsprogramm (MBSR – Mindfulness-Based Stress Reduction), das auf ALS-Patienten zurecht geschnitten wurde.

Die Meditationsgruppe berichtete nach Ablauf der ersten acht Wochen von deutlich weniger Ängsten, negativen Emotionen und Depressionen. Diese positive Auswirkung der Meditation blieb ausserdem noch mindestens 12 Monate hinweg bestehen. Bei vielen Patienten besserte sich der Zustand in diesem Zeitraum sogar noch weiter.

Meditation erlernen – Bei ALS besser drauf sein

Bisher gab es sehr wenige Nachforschungen zu psychologischen Verfahren, die bei ALS die Lebensqualität verbessern könnten. Ich fand das sehr seltsam, denn wir können die Krankheit zwar nicht heilen und sind alle der Meinung, dass die Verbesserung der Lebensqualität das Hauptziel bei ALS sein sollte, aber tun nichts dafür, um herauszufinden, wie dieses Ziel am besten erreicht werden könnte“, so Dr. Francesco Pagnini, Autor der Studie, die im European Journal of Neurology veröffentlicht wurde.

Unsere Studie ist die erste kontrollierte Untersuchung auf diesem Gebiet. Sie zeigt, dass achtsamkeitsbasierte Verfahren ein sehr wichtiges Werkzeug darstellen, um das Wohlbefinden von ALS-Patienten zu verbessern.“

(…)

Quelle: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/als-meditation-170304021.html

Gruß an die Gesunden

TA KI

Heute Abend ab 19:ooh Meditation für Europa- Dringend! Verbreitet dies überall!


20. September 2015 19:00h mitteleuropäischer Sommerzeit

auf Cobras Blog am 18. September 2015, übersetzt von Antares

Es gibt eine neue Entwicklung in Europa, die unsere dringende Aufmerksamkeit erfordert. Die Flüchtlingskrise in Europa eskaliert:

foxnews.com/world/2015/09/18/croatia-is-latest-european-country-to-close-border-to-refugees/

reuters.com/article/2015/09/17/us-europe-migrants

in deutsch zum Beispiel hier: tagesschau.de/ausland/fluechtlinge

focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-ungarn-baut-stacheldrahtzaun-an-der-kroatischen-grenze

Daher ist durch die Lichtkräfte gebeten worden, dass so viele Menschen wie möglich die Menschen in Europa mit unserer Meditation unterstützen. Dies ist dringend und zeitkritisch und muss überall verbreitet werden! Wir müssen Massen von Menschen erreichen, so dass die kritische Masse von Menschen, die die Meditation tatsächlich durchführen, erreicht wird. Es ist an der Zeit, uns wahrhaft zusammenzuschliessen, so dass das Licht siegen wird. Bitte veröffentlicht dies auf euren Webseiten und Blogs. Falls ihr einen Zugang zu den alternativen Medien habt, sendet es ebenfalls dorthin. Ihr könnt es mit eurem iPhone teilen. Ihr könnt eine Facebook-Gruppe für eure Region gründen, um dort weitere Menschen zu erreichen. Ihr könnt ein Video dazu erstellen und es auf Youtube veröffentlichen.

Europe

Wissenschaftliche Studien haben die positive Auswirkungen von Gruppen-Meditationen* auf die menschliche Gesellschaft bestätigt, somit bewahrt jeder von euch, der an dieser Meditation teilnimmt, tatsächlich Menschenleben in Europa und weltweit:

thespiritscience.net/2015/06/18/studies-prove-group-meditation-can-lower-crime-suicide-deaths-in-surrounding-areas

worldpeacegroup.org/washington_crime_study

Wir werden diese Meditation am Sonntag, dem 20. September um 19:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) durchführen. Dies entspricht 19:00 h in Kairo, 18:00 h in London, 13:00 h in New York, 12:00 h in Chicago, 11:00 h in Denver und 10:00 h in Los Angeles.

Ihr könnt die Uhrzeit der Meditation für eure Zeitzone hier überprüfen:

timeanddate/worldclock/Meditation+for+Europe

Anleitung:

1. Nutze deine eigene Technik, um dich in einen entspannten Zustand des Bewusstseins zu bringen

2. Erkläre deine Absicht, Frieden und Heilung zur Situation in Europa zu bringen

3. Visualisiere einen Lichtstrahl von deinem Seelenstern-Chakra ausgehend ( 20 cm über dem Kopf) in die Seelenstern-Chakren aller anderen Meditierenden

Soul Star

4. Visualisiere den nun kollektiven Lichtstrahl, der sich in das Energiegitternetz der Erde ausdehnt und Europa erreicht, der sich jetzt mit den Seelenstern-Chakren eines jeden verbindet, der in irgendeiner Form an der Situation beteiligt ist, diese harmonisierend und zu einer friedlichen Lösung inspirierend. Visualisiere, wie alle Flüchtlinge Nahrung, Wasser, Unterkunft, medizinische Betreuung sowie eine humane Behandlung empfangen. Visualisiere, wie alle Flüchtlinge und Polizisten, die gewalttätig werden könnten, sich beruhigen und friedliche Lösungen auswählen. Visualisiere, dass alle Mitglieder der dunklen Kräfte, die versuchen, Europa zu infiltrieren, indem sie sich als Flüchtlinge darstellen, als solche erkannt werden und durch die Strafverfolgungsbehörden festgenommen werden. Visualisiere, wie in Europa der Frieden und die Stabilität aufrechterhalten bleiben, die in den letzten 70 Jahren erreicht wurden.

Es ist unabdingbar wichtig für die Menschen, die an der Situation in Europa beteiligt sind, sich dessen bewusst zu sein, dass wir sie mit dieser Meditation unterstützen, damit die Energie des Lichtes, die wir senden, empfangen wird und dadurch in der Lage ist, die Situation zu heilen. Daher baten die Lichtkräfte darum, eure Kontakte in Europa zu informieren, dass wir ihnen mit dieser Meditation helfen werden. Bitte nutzt E-Mails, Facebook, Twitter und andere Möglichkeiten der Kommunikation. Weiterhin wurde gebeten, dass die Menschen in Europa diese Informationen auch in ihren Netzwerken verbreiten. Updates über Meditation für Europa:

2012portal.blogspot.com

und  transinformation.net

 

*  Video – Maharishi-Effekt. Die deutschen Untertitel sind die zweiten auf der linken Seite!

.
Gruß an die Lösungsorientierten
TA KI

„Niemand ist Nobody“


nobody1

 

nobody2

nobody3

nobody4

Quelle: http://www.fosar-bludorf.com/matrix3000-artikel/nobody.pdf

Gruß an die Wirklichkeit hinter der Realität

TA KI