„Säbelrasseln“ und „Rüstungsspirale“: Deutsche Politiker rügen US-Panzer in Polen


310376280

Mehrere deutsche Politiker haben sich kritisch über die Ankunft von US-Panzern in Bremerhaven geäußert, die von dort aus zu ihren neuen Stationierungsorten im Westen Polens gebracht werden sollen. Dies berichtet „Focus Online“.

„Es hilft uns nicht weiter, wenn Panzer auf beiden Seiten der Grenze auf und ab fahren“, sagte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Mittwochabend am Rande einer Veranstaltung in Cottbus. Er warnte dabei vor allem vor einer Verschlechterung der Beziehungen zu Moskau.

„Ich hoffe, dass alle ruhig Blut bewahren“, wird Woidke vom rbb zitiert. „Ich glaube, dass wir trotz aller Schwierigkeiten den Dialog mit Russland suchen sollten.“ Auch die Linkspartei übt Kritik an der Stationierung von US-Truppen auf polnischer Seite der Grenze zu Deutschland. Parteivize Tobias Pflüger sprach in diesem Zusammenhang gar von „Säbelrasseln“, da nun eine „Eskalation gegenüber Russland“ drohe. Die zu befürchtende „Aufrüstungsspirale“ müsse dringend gestoppt werden.

Noch im Sommer hatte die Nato beschlossen, vier Kampfbataillone mit jeweils rund tausend Soldaten nach Polen und in die baltischen Staaten zu verlegen. Die USA kündigten zudem an, 2017 dauerhaft eine Panzerbrigade mit 4200 Mann in Osteuropa zu stationieren. Demnach sollen Panzer dieser Brigade durch Deutschland nach Polen gebracht werden.

Russland hat ein derartiges Vorgehen der Nato und der USA stets scharf als Aggression kritisiert.

Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20170107314028247-deutsche-politiker-us-panzer/

Gruß an die Besonnenen
TA KI
Werbeanzeigen

US- Panzerkonvoi im Norden Wiens gesichtet


US- Panzerkonvoi im Norden Wiens gesichtet

http://www.krone.at/videos/us-panzerkonvoi-im-norden-wiens-gesichtet-vom-kosovo-kommend-video-534510

Eine ganze Staffel Panzer ist am Samstag durch den Norden Wiens gerollt. Zwar waren die Kriegsmaschinen dabei auf Züge verladen, eindrucksvoll war der Konvoi, der die Strecke der Franz- Josephs- den Bahnhof in Wien- Nussdorf passierte, aber allemal. Nebst den aus US- Beständen stammenden Kettenfahrzeugen waren u. a. auch Rotkreuz- Fahrzeuge auf den Waggons verladen. Der Transport dürfte wohl aus dem Kosovo kommend nach Deutschland unterwegs sein.

Quelle: http://www.krone.at/videos/us-panzerkonvoi-im-norden-wiens-gesichtet-vom-kosovo-kommend-video-534510

Gruß an alle Vorbereiteten

TA KI

USA wollen Panzerbrigade nach Osteuropa verlegen


Dies sei eine Reaktion auf die Sorgen europäischer Alliierter angesichts einer russischer Aggression.

US-Battalion_von_M1A2_Abrams_Kampfpanzern__Die_USA_planen_eine_komplette_Panzerbrigade_in__Osteu_pt_8
Die USA wollen eine komplette Panzerbrigade an die Ostflanke der Nato verlegen. In einer Mitteilung des Pentagon hieß es am Mittwoch, dies sei eine Reaktion auf die Sorgen europäischer Alliierter angesichts einer russischer Aggression.

Das europäische Kommando Eucom erklärte, die Verlegung solle im Februar 2017 beginnen. Die Verlegung soll allein 250 Panzer umfassen, außerdem Haubitzen, Kampffahrzeuge und weitere 1700 zusätzliche Fahrzeuge. Damit hätten die USA dann drei Brigaden in Europa. In Frage kommen unter anderem die baltischen Staaten und Polen.

(dpa)

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/welt/usa-wollen-panzerbrigade-nach-osteuropa-verlegen-a1318313.html

Gruß nach Russland

TA KI

+++EILT+++ Amerikanische Panzer Richtung Polen!!


amerikanische Panzer Richtung PolenSeit ca. 4 Wochen wird von Menschen aus der Umgebung von Frankfurt O. wiederholt beobachtet, daß amerikanische Panzertransporte über die Bahn Richtung Polen gebracht werden.

Die Aufnahme oben wurde heute- 17.03.2015 in Briesen , in der Nähe von Frankfurt O. aufgenommen.

Gruß an die Vorbereiteten

TA KI