Pharma-Sklaven – Menschen als Versuchstiere


meditestNoch ist nicht fertig mit unserer Kopfschüttel-Woche über die Pharmaindustrie, deren Verbrecher je schlimmer werden, desto mehr man sich damit beschäftigt. Heute geht es um etwas besonders verachtenswertes. Pharma-Firmen werben seit geraumer Zeit arme Patienten in Entwicklungsländern wie Indien, Bagladesch, China in Afrika für Medikamenten Tests an. Sie enden oft tödlich – auch für Kinder.

Quelle: http://www.seite3.ch/Voll+krass+Doku+Pharma+Sklaven+Menschen+als+Versuchstiere+de+/580017/detail.html

Gruß an die, die den Arzt meiden

TA KI

 

Werbeanzeigen

Die dunkle Welt der Pharma Industrie Woche. Heute: Die Pharma Mafia


pharmamfafiaWer glaubt, die bunten Pillen vom Arzt machen einem gesund, ist naiv. Oder um es mit anderen Worten zu sagen: Es würden viele Millionen Menschen noch leben, wenn sie der Pharmaindustrie nicht auf den Leim gegangen wären. Gleichzeitig zieht die Pharmamafia den Gesundheitskassen das Geld aus der Tasche für Medikamente, die weder heilen noch ausreichend geprüft wurden. Sehen Sie dazu folgende Doku:

Quelle: http://www.seite3.ch/Die+dunkle+Welt+der+Pharma+Industrie+Woche+Heute+Die+Pharma+Mafia/579262/detail.html

Gruß an die, die ihren Arzt meiden

TA KI

Die Pharma Mafia


pharmamfafia

Die dunkle Welt der Pharma Industrie Woche.

Heute: Die Pharma Mafia

Wer glaubt, die bunten Pillen vom Arzt machen einem gesund, ist naiv. Oder um es mit anderen Worten zu sagen: Es würden viele Millionen Menschen noch leben, wenn sie der Pharmaindustrie nicht auf den Leim gegangen wären. Gleichzeitig zieht die Pharmamafia den Gesundheitskassen das Geld aus der Tasche für Medikamente, die weder heilen noch ausreichend geprüft wurden. Sehen Sie dazu folgende Doku:

 

.

Quelle:http://www.seite3.ch/Die+dunkle+Welt+der+Pharma+Industrie+Woche+Heute+Die+Pharma+Mafia/579262/detail.html

.

Gruß an die Verbrecher

TA KI