Geheimakte MK Ultra


mk ultra

Seit den 50er Jahren experimentiert die CIA mit Psychologen und Psychiatern auf dem Gebiet der Gehirnwäsche. Im kalten Krieg begannen die „Wissenschaftler“ mit dem Projekt „MK Ultra“, ein Versuch der CIA Menschen zu willenlosen Killern zu machen. MK steht nicht wie häufig behauptet für „Mind Kontrol“, sondern ist lediglich ein von der CIA verwendetes Kürzel, das von der Technical Service Division geleitete Projekte bezeichnet.

Quelle: http://www.seite3.ch/Voll+krass+Doku+Heute+Geheimakte+MK+Ultra+de+/571894/detail.html

Gruß an die Ungläubigen

TA KI