Siebentausend Soldaten, Reservisten und Freiwillige bei internationalem Militär-Manöver in Polen


9c5bbcbe-ad16-4fb3-a732-b05350a26c80.file

Am vergangenen Dienstag haben knapp 50 Kilometer vor der russischen Grenze die „Dragon-Manöver“ begonnen, die größten Truppenübungen Polens in diesem Jahr. 7.000 Soldaten aus Polen, Deutschland, Kanada, Großbritannien und den USA mit 700 Panzern und Kampffahrzeugen sind daran beteiligt.

Reservisten und Freiwillige sind ebenfalls vor Ort. Zentraler Punkt der Übungen von Land- und Luftstreitkräften ist die Verteidigung natürlicher Ressourcen im Falle eines internationalen Konfliktes, insbesondere vor dem Hintergrund der Spannung mit Moskau aufgrund der Ukraine-Krise.

Ziel der Truppen sind Abschreckung und Gegenangriff mit schweren Waffen, Panzern, Haubitzen und Raketenwerfern sowie Flugzeugen und Hubschraubern. Geplant sind die Manöver bis zum 23. Oktober.

Quelle: http://www.shortnews.de/id/1174883/siebentausend-soldaten-bei-internationalem-militaer-manoever-in-polen

Gruß an die Soldaten, Reservisten und Freiwillige

TA KI