Jaden & Willow Smith im Bann einer obskuren Sex-Sekte?


jaden-willow-smith-orgon-pyramidenObwohl sie bekanntlich aus einer Scientologen-Familie stammen, scheinen Jaden (15) und Willow Smith (13) jetzt einer anderen Sekte verfallen zu sein.

Die beiden bis unter die Ohren verzogenen Smith-Kids sind bekanntlich immer für eine Seltsamkeit gut. Aufgewachsen mit den durchgeknallten Lehren des Scientology-Gründers Ron L. Hubbard, haben sie kein Problem damit, sich auch auf andere verrückte Heilslehren einzulassen.

Ihr neuestes Steckenpferd scheint das Erleuchtungsprogramm einer gewissen „Orgonite Society“ zu sein, die sich auf die Thesen und Experimente des österreichischen Psychoanalytikers und Sexualforschers Wilhelm Reich bezieht.

Der Ende der Dreißigerjahre in die USA emigrierte Reich hatte sich in den Fünfzigerjahren mit einer von ihm vermeintlich entdeckten „Orgon“-Energie beschäftigt. Als er damit anfing, „Organ-Akkumulatoren“ zu bauen, um damit Orgasmusstörungen zu therapieren, wurde es den rechtsradikalen Kommunistenjägern rund um den berüchtigten Senator Joseph McCarthy zu bunt. Der schräge Wissenschaftler wurde umstandslos in den Knast gesteckt und sämtliche seiner Forschungsmaterialien verbrannt. 1957 starb er in seiner Gefängniszelle und ist seitdem in Esoterik-Kreisen eine sagenumwobene Legende.

Wie es scheint, wurde seine Lehre mittlerweile noch ein wenig mit Eso-Klimbim wie kosmischen Orgon-Pyramiden angereichert und der nach dem Sinn des Lebens dürstenden Jugend zur Verfügung gestellt.

Auf den Instagram-Accounts der Smith-Kids finden sich zahlreiche Fotos, die sie mit Freunden beim Bau solcher mit buntem Zeugs und Aluminiumstreifen gefüllten Pyramiden zeigen. Daneben stehen kurze Kommentare wie „Making Orgonite“.

Auf US-Portalen wird nun Panik geschürt, dass Jaden und Willow nun den Lehren der angeblichen „Sex-Sekte“ verfallen seien. Viel wahrscheinlicher ist allerdings, dass die beiden einfach wie normale Teenager einfach alles ausprobieren, was die Aura des Geheimnisvollen und Bewusstseinserweiternden zu verströmen scheint. Neben den Fotos von der Sex-Pyramiden-Baustelle finden sich auf Instagram auch Fotos, auf denen sich Willow gerade ein Buch von Bhagwan Shree Rajneeshs, dem Begründer der Bewegung der „Sannyasins“ (besser bekannt als ‚Bhagwan-Sekte‘) reinzieht.

Was wohl ihre Scientology-Eltern dazu sagen?

Text: Tom Jeske

Quelle: http://top.de/news/2Bv8-jaden-willow-smith-bann-obskuren-sex-sekte

Gruß an die komplett Durchgeknallten- iCH kommentier Dies mal mit Schiller:

„….Wollust ward dem Wurm gegeben…“

TA KI

 

Werbeanzeigen