Bringe den Kosmos mit deiner positiven Energie zum Schwingen


Deine Gedanken und Intentionen können deinen Weg kreieren

 

Wir sind wahrlich Sklaven unserer 5 Sinne. Und es ist immer die Wissenschaft notwendig, um letztlich zu demonstrieren, dass das, was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen, in Wahrheit nicht wahr ist. Und es ist die Wissenschaft, die der Masse das zeigen wird, was viele von uns schon längst wissen, dass unsere Gedanken Energie und Schwingung sind, so wie alles andere auch. Wenn diese auf die Ordnung und die Perfektion des universellen Verständnisses ausgerichtet sind, dann ist der Himmel buchstäblich die Grenze, was wir in unser Leben ziehen können, denn die Gesetze der Vibration und der Anziehung sind untrennbar miteinander verbunden.

Vibrate Cosmos

Die Wissenschaft der Energie

Dank den Durchbrüchen der Quantenphysik ist uns nun bekannt, dass alles, was existiert, wenn es in seine Grundelemente zerteilt wird, nichts anderes außer Energie ist. Auf der Ebene der Kleinatome zählt nichts anderes außer der Energie und der Schwingung. Und da alles auf pure Energie herunterreduziert werden kann, können wir verstehen, dass alles, was wir im Universum sehen, inklusive uns selber, aus dem gleichen Stoff geschaffen ist, sich jedoch auf verschiedenen Schwingungsebenen befinden, um so die Materie um uns zu formen.

Weil alles auf einer verschiedenartigen Frequenz vibriert, sind die Dinge getrennt voneinander. Ein Baum ist auf einer anderen Schwingungsebene als ein Tisch. Wir vibrieren ebenso auf einer einmaligen Frequenz und so erkennen wir uns selbst als getrennt sowohl von allem anderen um uns als auch von den anderen Menschen. Doch in unserer tiefsten Ebene, auf der Ebene der reinen Energie, sind wir alle ein Teil des einen Energiefeldes. Einige Quantenphysiker nennen dies das „einheitliche Feld“.

Ein Fußboden scheint ruhig und solide, doch auf der kleinatomaren Ebene tanzen die Partikel voller Energie herum. Dieser Fußboden ist einfach nur Energie. Aber uns erscheint er solide und er fühlt sich auch solide an. Wie auch immer- dies ist nur eine Illusion, denn das, was real ist, können wir nicht sehen.

Die Mentalität, nur zu glauben, was man sieht

Bis Anton Van Leeuwenhoek 1666 das Mikroskop erfand, glaubten die Menschen viele Dinge, die nicht wahr waren. Wir dachten nicht, dass kleine Lebewesen auf unserer Haut rumkrabbeln, oder dass unser Wasser voll mit winzigen Kreaturen ist, die wir dann mit dem Wasser trinken. Niemand glaubte dies, bis die Wissenschaft dies bewies.

Es gibt unzählig viele Beispiele für die Mentalität, dass Menschen nur das glauben, was sie sehen. Die Erde war flach, bis bewiesen wurde, dass sie rund ist. Die Erde war das Zentrum des Universums, bis das Gegenteil bewiesen wurde. Es gab nur eine Galaxie, bis bewiesen wurde, dass es unzählig viele Galaxien gibt. Der springende Punkt ist, dass wir Menschen einen Rahmen an Wissen haben, auf dem unsere Wahrnehmung durch unsere Sinne basiert, bis die Wissenschaft kommt und uns das Gegenteil beweist. Dann setzen wir einen neuen Rahmen und dieser bleibt, bis wieder etwas Neues bewiesen wird. Wie groß ist dann der Sprung, um zu behaupten, dass, nur weil wir Schwingungen nicht sehen können, diese nicht existieren? Die Wahrheit ist jedoch, dass diese existieren und die Wissenschaft beweist uns nun dies.

Wir glauben auch an Dinge, die wir nicht sehen können

Wir können Schallwellen nicht sehen, wir können auch keine Radiowellen sehen. Aber wir wissen, dass diese existieren, weil wir die Ergebnisse von ihnen wahrnehmen. Wir können auch nicht die Wellen, die unsere Gedanken auslösen, sehen, doch unser Gehirn vibriert und sendet Energie aus, so wie alles andere auch. Radiowellen schießen durch das Universum. Wie groß ist der Sprung, um zu verstehen, dass auch unser Gehirn Gedanken-Wellen durch das Universum schießt? Es ist kein großer Unterschied. Also ist nun die große Frage, was für Schwingungen sendest du in den Kosmos hinaus?

Lass Kosmos schwingen 3

An welchem Punkt werden wir beginnen, an die Schwingung unserer Gedanken zu glauben

Wir können elektrische Ladung nicht sehen, aber ihre Manifestation. Wir sehen Belichtung; wir machen das Licht an. Und wir können die Elektrizität messen, auch die in unserem Gehirn mit Hilfe des EEGs. Elektrizität arbeitet auf ihrer eigenen Frequenz – auch in unserem Gehirn, und unsere Gedanken reisen entlang dieser elektrischen Wellen – sie sind nicht solide und durchqueren uns und schießen dann quer durch das Universum. Irgendwann in der Zukunft, wenn die Wissenschaft uns sagen wird, dass dies wahr ist, dann werden wir diese neuen Methoden anwenden und unseren Kindern in der Schule beibringen, wie sie ihre Gedanken lenken können, um ihre Wünsche in ihrem Leben zu materialisieren.

Das Gesetz der Vibration und das Gesetz der Anziehung sind miteinander verbunden

Das Gesetz der Anziehung sagt uns, dass wir bis zu einem bestimmten Grad das in unser Leben anziehen, was wir aussenden. In der Bibel sagten die Älteren: „Was immer du säst, wirst du auch ernten.“ Sie hatten genau die richtige Vorstellung. Das Gesetz der Vibration besagt einfach, dass unsere Gedanken in den Kosmos hinausgesendet werden, und dass diese Gedanken sehr viel Kraft haben. Diese Kraft beruht auf der Tatsache, dass die Energie weder kreativ noch destruktiv ist. Sobald nun diese Gedanken da draußen sind, existieren sie dort für immer. Wir können sie nicht zurücknehmen oder zerstören. Und sie werden ebenfalls Teil von Gedanken anderer Menschen. Wenn genügend Menschen Gedanken von Hass und Zorn aussenden, dann ergibt dies einen Konflikt und Krieg. Es ist wirklich so einfach.

Benutze die Gesetze, so dass sie für dich arbeiten

Manche Menschen, die das positive Denken für ihre persönlichen Lebensbereiche wie Beziehung, Finanzen oder Beruf praktizieren, sind enttäuscht, wenn sich nichts manifestiert. Sie sind enttäuscht und geben auf, um letztlich zu behaupten, dass diese Gesetze nicht wahr sind. Es sind nicht die Gesetze, die nicht gelten. Es ist wahr, dass das einfache Sagen oder Denken von etwas Positivem nicht die Denkmuster überwinden kann, die wir über Jahre hinweg aufgebaut haben , da diese in unserem Unterbewusstsein wie alte Kassetten tagtäglich ablaufen; Glaubensätze, die wir nicht einmal richtig wahr nehmen.

Lass Kosmos schwingen 2Vor einigen Jahren kam Dr. Maxwell Maltz, ein sehr bekannter plastischer Chirurg in New York, zu einer Feststellung. Er operierte oft Schäden im Gesicht von Verbrennungen oder Autounfällen. Er schaffte es wirklich, seine Patienten wieder vollkommen herzustellen, wenn nicht sogar noch besser. Er operierte auch Patienten mit hässlichen Nasen, Gaumenspalten und anderen Deformationen. Sobald die Operation und die Regenrationszeit vorbei waren, fühlten sich viele von den Patienten weiterhin hässlich und blieben deprimiert in Bezug auf ihre äußere Erscheinung. Er verstand mit der Zeit, dass der Glaube des Hässlich-Seins sehr tief im Unterbewusstsein verankert war, und so begann er zu forschen, wie man diese Denkmuster ändern kann. Das Resultat war sein Buch „Psycho-Cybernetics“, welches ein Bestseller ist. In diesem Buch erklärt er die Methode, um die alten Glaubensmuster loszuwerden.

Das Umprogrammieren des Unterbewusstseins

Du möchtest vielleicht mit all deiner ganzen bewussten Leidenschaft Geld haben. Du sendest positive Gedanken immer und immer wieder hinaus ins Universum. Nichts passiert. Es passiert nichts, weil tief in deinem Unterbewusstsein negative Gedanken in Bezug auf Geld existieren. Vielleicht ist der Gedanke, dass der wahre Reichtum nur für wenige ist, aber nicht für dich. Vielleicht hältst du an Gedanken fest, mit denen du aufgewachsen bist, wie z.B. es ist hart Geld zu verdienen; wir müssen sparsam sein; wir haben nicht genug Geld, um alles zu haben, was wir wollen. Du musst dieses Unterbewusstsein umprogrammieren. Eliminiere diese negativen Glaubensmuster und ersetze diese. Das tust du, indem du stetig und unbeirrbar täglich aktiv visualisierst und affirmierst.

Sieh dich mit all den Dingen, die du haben möchtest; fühle es; spiele Szenarien in deinem Kopf. Kopple diese Visionen mit Affirmationen über die Fülle des Universums. Die Fülle ist da für dich. Du brauchst nicht danach zu fragen oder zu betteln. Du nimmst das in Anspruch, was dir zusteht.

Bringe den Kosmos zum Vibrieren

Du bist verbunden mit der ganzen Fülle, die es in diesem Universum gibt – perfekte Gesundheit, perfektes Wohlergehen, perfektes Alles! Deine Schwingung ist die Schwingung, die durch alles geht. Bringe den Kosmos mit all deiner positiven Energie und all deinen positiven Gedanken zum Vibrieren. Nimm jetzt das in Anspruch, was dir gehört. Nimm es immer wieder in Anspruch, visualisiere es, und agiere als würde es dir schon gehören. Die Gesetze werden für dich arbeiten.

 

Über die Autorin

Leona Henryson ist eine Grafikdesignerin und eine Bloggerin mit einer 10jährigen Erfahrung. Sie ist eine Webseite-Designerin mit viel Kreativität und einem Auge für einzigartige Grafiken für atemberaubende Produkte. „Finde deine Leidenschaften und bringe diese Leidenschaften in innovative Firmen. Mit jedem Erfolg, den du hast, wird dein Selbstvertrauen wachsen und du kannst in vielen Bereichen tätig werden, die dir gefallen. Meine Ausbildung gab mir meine Grundkenntnisse, aber das meiste, was ich weiß, habe ich durch meine Leidenschaft und meine Erfahrungen gelernt.”

Quelle: http://transinformation.net/bringe-den-kosmos-mit-deiner-positiven-energie-zum-schwingen/

Gruß an die Schwingenden

TA KI

Eine 70 Jahre alte Prophezeiung beschreibt die heute stattfindenden und die kommenden Veränderungen


«Die Erde wird bald mit außerordentlich schnellen Wellen von kosmischer Elektrizität überflutet werden»

Gefunden auf  www.theeventchronicle.com; übersetzt von Maja

Peter Konstantinov Deunov, bekannt als Beinsa Douno, wurde 1886 in Bulgarien geboren und starb im Jahre 1944. Einige Tage vor seinem Tod empfing er in Trance eine Prophezeiung. Diese passt nun genau in unsere Zeit, was die Änderung unseres Bewusstseins, die Veränderungen auf unserem Planeten und das Goldene Zeitalter betrifft. Douno war sich dessen schon damals bewusst und er lehrte den Übergang ins Wassermannszeitalter ….

Die Prophezeiung

«Im Verlaufe der Zeiten befand sich das Bewusstsein der Menschen während langer Zeit im Dunkeln. Diese Phase nennen die Hindus „Kali Yuga“. Wir befinden uns an einem Übergang. Kali Yuga geht zu Ende und die Epoche einer neuen Ära beginnt.

Nach und nach zeigt sich schon eine Verbesserung der Gedanken, Gefühle und Handlungen der Menschen. Jedoch wird bald jedermann von einem göttlichen Feuer erfasst werden, davon gereinigt werden und vorbereitet werden für das neue Zeitalter. Auf diese Weise wird die Menschheit eine höhere Bewusstseinsstufe erlangen, welche die Voraussetzung ist für das Eintreten in das Neue Leben. Genau das versteht man unter Himmelfahrt / Auffahrt.

Deunov 1

Einige Jahrzehnte werden vergehen bis das Feuer kommen wird. Es wird die Welt transformieren indem es eine neue Moral hervorbringt. Diese immense Welle kommt aus dem Kosmos und wird die ganze Erde überfluten. All jene die sich dagegen wehren werden weggeschafft und anderswo hingebracht werden.

Obwohl nicht alle Erdenbewohner auf derselben Entwicklungsstufe sind werden doch alle die neue Welle zu spüren bekommen. Nicht nur die Erde, auch der ganze Kosmos wird von dieser Transformation erfasst werden. Das Beste und Einzige was der Mensch tun kann ist, sich Gott zuzuwenden. Er kann auf bewusste Weise seine Schwingungsebene anheben um sich in Harmonie auf die kraftvolle Welle einzustellen.

Das Feuer, welches den neuen Zustand und die Verhältnisse unserer Erde begleitet wird, dieses Feuer wird verjüngen, reinigen und alles neu rekonstruieren: die Materie wird verfeinert sein, eure Herzen werden befreit sein von Angst, Sorgen und Ungewissheit und sie werden strahlend hell werden. Alles wird sich verbessern, die Gedanken und die Gefühle werden angehoben werden; und negative Handlungen wird es nicht mehr geben.

Euer jetziges Leben ist ein Leben in Sklaverei, eine schwerwiegende Gefangenschaft. Versteht eure Situation und befreit euch selbst davon. Ich sage euch: Verlasst das Gefängnis! So viele Menschen werden in die Irre geführt! Wie schade, da ist so viel Leiden. Wenige sind fähig zu verstehen, wo ihr eigentliches Glück liegt.

Alles um euch herum wird bald zusammenbrechen und verschwinden. Nichts von dieser Zivilisation, auch nicht ihre Perversität wird übrig bleiben. Die ganze Erde wird durchgeschüttelt werden und es werden keine Spuren der irrigen Kultur, welche die Menschen unter dem Joch der Unwissenheit einschränkte, übrig bleiben. Erdbeben sind nicht nur mechanische Naturereignisse. Ihr Ziel ist es, Herz und Verstand der Menschen zu sensibilisieren und aufzuwecken und sie zu befähigen, sich selbst von den Irrungen und Torheiten zu befreien. Sie sollen verstehen, dass sie nicht die einzigen sind im Universum.

Unser Sonnensystem geht gerade durch eine Region im Kosmos, wo eine zerstörte Konstellation ihre Spuren und Staub zurückließ. Das Durchqueren dieses verunreinigten Raumes ist die Ursache für viele Vergiftungen nicht nur für uns Menschen auf dem Planeten Erde, sondern auch für Bewohner von anderen Planeten und Galaxien. Nur die Sonnen sind nicht betroffen von der Beeinflussung durch diese feindliche, unwirtliche Umgebung. Diese Region wird „Die dreizehnte Zone“ genannt, einige nennen sich auch die „Die Zone der Widersprüche“. Unser Planet war für Tausende von Jahren in dieser Region eingeschlossen. Aber jetzt nähern wir uns dem Ausgang des Raumes der Dunkelheit und wir sind daran in eine spirituellere Region zu gelangen, wo höher entwickelte Wesen wohnen.

Die Erde folgt nun einer aufsteigenden Bewegung. Man sollte sich bemühen in Harmonie zu sein mit den Strömungen dieses Aufstiegs. Jene, die sich weigern mit diesem Strom zu gehen werden den Vorteil von guten Bedingungen verpassen, welche ihnen da geboten werden, in der Zukunft höher schwingend und höher entwickelt zu werden. Sie werden in der Evolution zurückbleiben und müssen viele Millionen Jahre warten, bis wieder eine aufsteigende Welle kommt.

Die Erde, das Sonnensystem, das Universum – alles wird durch eine immense Ausschüttung von Liebe in eine neue Richtung gebracht. Die meisten von euch betrachten die Liebe als eine lächerliche Kraft. Jedoch in Tat und Wahrheit ist es die großartigste aller Kräfte! Geld und Macht stellen noch Werte dar, von welchen der Verlauf unseres Lebens maßgebend abhängig ist. In der Zukunft aber wird alles von der Liebe durchflutet sein und alles wird ihr dienen. Durch Leiden und Schwierigkeiten wird das Bewusstsein der Menschen erweckt werden.

Die schrecklichen Prophezeiungen des Propheten Daniel, aufgeschrieben in der Bibel, beziehen sich auf diese Epoche, die bald beginnen wird.

Es wird Überschwemmungen geben, Wirbelstürme, gigantische Feuer und Erdbeben werden alles wegfegen. Unglaublich viel Blut wird fließen. Es wird Revolutionen geben; schreckliche Explosionen werden an zahlreichen Orten auf der Erde zu hören sein. Dort, wo Erde ist, wird Wasser kommen, und dort, wo Wasser ist, wird Erde sein. Gott ist Liebe. Jedoch es handelt sich hier um eine Strafe im Sinne einer Antwort der Natur auf die Verbrechen, welche die Menschheit schon seit langer Zeit an Mutter Erde verüben.

Nach all den Leiden werden die Geretteten, die Elite, in das Goldene Zeitalter eintreten und werden Harmonie und unendliche Schönheit erfahren. Deshalb seid im Frieden und im Glauben wenn die Zeit des Leidens und des Terrors kommt, denn es steht geschrieben, dass nicht ein einziges Haar des Gerechten gekrümmt wird. Seid nicht entmutigt, folgt einfach eurem Weg zur persönlichen Vollkommenheit.Deunov 3

Ihr könnt euch nicht vorstellen was für eine grandiose Zukunft euch erwartet. Eine neue Erde wird bald erwachen. In einigen Jahrzehnten wird sich nicht mehr alles um peinlich genaue Arbeit drehen. Jeder wird mehr Zeit mit spirituellen, intellektuellen und künstlerischen Aktivitäten verbringen. Das Verhältnis zwischen Mann und Frau wird von Harmonie geprägt sein; jeder wird die Möglichkeit haben entsprechend seinen Neigungen zu leben. Die Paarbeziehungen werden auf gegenseitigem Respekt und Achtung basieren. Menschen werden im Weltraum reisen können. Sie werden studieren, wie das Universum funktioniert. Sie werden die göttliche Welt sehr schnell verstehen und mit dem Haupt des Universums verschmelzen.

Die neue Ära ist jene der sechsten Rasse. Ihr seid prädestiniert dazu euch auf sie vorzubereiten, sie willkommen zu heißen und sie zu leben. Die sechste Rasse baut auf der Idee der Brüderlichkeit. Es wird keine persönlichen Interessenskonflikte mehr geben. Jeder Einzelne wird danach streben nach den Gesetzen der Liebe zu leben. Es wird dafür ein neuer Kontinent geformt werden. Er wird aus dem Pazifik auftauchen und das Allerhöchste kann sich auf diesem Planeten ausbreiten.

Die Gründer dieser neuen Zivilisation – ich nenne sie „Brüder der Menschlichkeit“ oder „Kinder der Liebe“ – werden sich unbeirrt für das Gute einsetzen. Sie werden eine neue Art Mensch repräsentieren. Die Menschheit wird eine große Familie bilden, wie ein großer Körper. Jedes Volk wird ein Organ darstellen. In der neuen Rasse wird sich die Liebe auf eine Art manifestieren, wie wir es uns nur sehr vage vorstellen können. Die Erde wird ein Ort des Kampfes und der Mühe bleiben, jedoch die Kräfte der Dunkelheit werden sich zurückziehen und die Erde wird von ihnen befreit werden. Die Menschen werden klar den einen Weg gehen, den Weg des neuen Lebens, der zur Erlösung führt. Einige werden in ihrem sinnlosen Stolz probieren das Leben, das die Göttliche Ordnung verurteilt, weiterzuführen. Schlussendlich werden sie aber verstehen, dass diese alte Richtung der Welt nicht mehr zu ihnen gehört.

Eine neue Kultur wird erwachen. Sie wird auf drei Prinzipien bauen: erhöhte Wertschätzung für die Frau, Anerkennung für die Sanftmütigen und die Demütigen und die Einhaltung und der Schutz der Menschenrechte.

Das Licht, das Gute und die Gerechtigkeit werden triumphieren, es ist nur eine Frage der Zeit. Die Religionen werden gereinigt werden. Jede enthält Teile der Lehren der Meister des Lichts, sie wurden aber verdunkelt durch andauernde Ergänzungen und Abweichungen durch die Menschen. Alle Gläubigen werden sich auf das Prinzip der Liebe einigen. Die gemeinsame Basis aller Glaubenssysteme wird Liebe und Brüderlichkeit sein! Die Erde wird bald von außerordentlichen Wellen von kosmischer Elektrizität überflutet werden. In wenigen Jahrzehnten werden schlechte Menschen die Intensität ihres Tuns aufgeben. Sie werden vom kosmischen Feuer erfasst werden und das Schlechte in ihnen wird vernichtet werden. Sie werden ihr Tun bereuen, denn es steht geschrieben, dass „alles Fleisch Gott verherrlichen wird“.

Unsere Mutter Erde wird sich von allen entledigen, welche das neue Leben nicht akzeptieren werden. Sie wird sie alle wegweisen wie schädliche Früchte. Bald werden sie nicht mehr reinkarnieren können auf diesem Planeten, auch die Kriminellen nicht. Es werden nur diejenigen bleiben, die erfüllt sind mit Liebe. Es wird keinen Ort mehr geben, der beschmutzt ist mit tierischem oder menschlichem Blut. Somit wird sie gereinigt werden. Darum werden gewisse Kontinente untergehen und andere werden auftauchen. Viele werden sich nicht bewusst sein welche Gefahr ihnen droht. Viele werden fortfahren, Ziele zu verfolgen, die zum Scheitern verurteilt sind und werden weiterhin nur an Vergnügungen denken. Im Gegensatz dazu werden sich Menschen der sechsten Rasse bewusst werden, was für eine göttliche Rolle sie spielen. Sie werden respektvoll mit der Freiheit des Nächsten umgehen. Sie werden sich ausschließlich vegetarisch ernähren. Ihre Ideen werden die Kraft erhalten, frei wie Luft und Licht zu zirkulieren.

Die Worte „Wenn du nicht mehr geboren wirst“ passen zur sechsten Rasse. Über das Kommen der sechsten Rasse, der Rasse der Liebe kann im Kapitel 60 von Jesaja nachgelesen werden.

Nach Kummer und Sorgen werden die Menschen aufhören zu sündigen und den Pfad der Tugenden wählen. Das Klima wird sehr ausgeglichen und angenehm sein, es wird keine brutalen Wettererscheinungen mehr geben. Die Luft wird wieder rein sein, auch das Wasser. Parasiten werden verschwinden. Die Menschen werden sich an ihre vergangenen Inkarnationen erinnern können und sie werden mit Vergnügen feststellen, dass sie von den vorherigen Bedingungen befreit sind.

Deunov 4

So wie die Weinrebe gepflegt wird, so werden die bewussten Menschen andere darauf vorbereiten dem Gott der Liebe zu dienen. Sie geben ihnen gute Bedingungen zum wachsen, so dass sie sich gut entwickeln können. Zu jenen die zuhören wollen sagen sie: „Habt keine Angst! Gib dir noch etwas mehr Ruhe und Stille und alles wird gut. Du bist auf dem guten Weg. Möge der, der willens ist die Neue Kultur studieren, regelmäßig daran arbeiten und sich darauf vorbereiten.“

Dank der Idee der Brüderlichkeit wird die Erde ein gesegneter Planet werden. Jedoch bis es soweit ist wird viel Leiden gesendet werden um das Bewusstsein aufzuwecken. Über Tausende von Jahren angehäufte Sünden müssen getilgt werden. Die glühende Welle, die vom Höchsten kommt wird das Karma der Menschen auflösen. Diese Befreiung kann nicht mehr länger hinausgeschoben werden. Die Menschheit muss sich auf große Prüfungen vorbereiten. Man kann ihnen nicht ausweichen und sie werden den Egoismus beenden.

Unter der Erde wird etwas ganz Außerordentliches vorbereitet. Eine grandiose und unvorstellbare Revolution wird sich bald in der Natur zeigen. Gott hat sich entschieden der Erde ein neues Kleid zu geben, und er wird es tun! Es ist das Ende einer Epoche; eine neue Ordnung wird die alte ersetzen, und die Liebe wird auf der Erde regieren.»

Quelle. http://transinformation.net/eine-70-jahre-alte-prophezeiung-beschreibt-die-heute-stattfindenden-und-die-kommenden-veraenderungen/

Gruß an die, die gespannt sind was noch so „kommt“

TA KI