Marslandung schon 1962?


marslandungAm 22. Mai 1962 soll eine Sonde auf dem Mars gelandet sein und dabei Leben entdeckt haben. Die super geheimen Filmaufnahmen wurden 1977 in der letzten Folge der britischen Sendung „Science Report“ gezeigt. Die TV-Zuschauer waren geschockt. Denn die Aufnahmen, die bis heute nicht der Fälschung überwiesen sind, wurden als authentisch beurteilt. Es gibt dazu viele offene Fragen, für die man noch immer keine Antworten hat.

Gleich werden Sie Zeuge eines Videos, das bis heute viele Fragen aufwirft. Es zeigt die angeblich erste Marslandung, datiert auf den 22. Mai 1962. Das Flugobjekt landet vor einer Art Basis. Nach der Landung bewegt sich etwas am Boden, worauf die Stimmen im Hintergrund schreit: „Dies ist das grösste Ding in der Geschichte, es ist der 22. Mai 1962, wir sind auf dem Mars gelandet …und wir haben Leben gefunden!“

In der britischen Sendung „Science Report“ 1977, in der die Marslandung zum ersten Mal gezeigt wurde, wurden die Aufnahmen als authentisch beurteilt. Denn bei genauerer Untersuchung fällt auf, dass dieses Flugobjekt Flugeigenschaften aufweist, die keinem bis 1977 bekannten Flugzeug gleichen. Es kann schnell gerade aus fliegen und sich in einer engen Spiralbewegung nach unten drehen, wie ein Hubschrauber kann. Auf den Aufnahmen sieht man aber, das bei der Landung kein Staub weggeblasen wird und auch keine Schatten der Rotor-Blätter zu sehen sind, wie es für einen Hubschrauber üblich wäre. Es ist also kein Heli, was dann? Natürlich hätte man diese Bilder auch fälschen können. Aber damals waren die Computermöglichkeiten noch äusserst gering und eine ganze Kraterlandschaft in einem britischen Studio aufzubauen für einen Aprilscherz macht auch keinen Sinn, vor allem, wenn die Aufnahmen nicht medial ausgeschlachtet wurden wie bei der Mondlandung ein paar Jahre später.

Doch wenn die Aufnahmen echt sind: Wer war Auftraggeber der Marslandung? Die Briten? Die Russen? Oder sogar eine private Organisation, wie vielfach konspiriert wird? Wir wissen es nicht. Sehen Sie sich den Film am besten selbst an.

Quelle: http://www.seite3.ch/Top+Secret+Video+Marslandung+schon+1962+/568721/detail.html

.

Gruß an die Volksverarscher

TA KI