Lettland will russisches U-Boot und zwei Schiffe vor seiner Seegrenze gesichtet haben


Die nationalen Streitkräfte des baltischen NATO-Staates Lettland wollen fünf Kilometer von seiner Seegrenze ein russisches U-Boot und zwei Schiffe gesichtet haben. Das teilte die Pressestelle der Streitkräfte am Sonntagabend mit.

Den Angaben zufolge handelt es sich um ein Landungsschiff, ein kleines U-Boot-Abwehrschiff und ein dieselgetriebenes U-Boot der Klasse Kilo. Zudem sei eine Transportmaschine vom Typ Antonow An-22 entlang der lettischen Grenze geflogen, hieß es. Lettland ist seit 2004 NATO-Mitglied.Das Verteidigungsministerium Russlands hat die Angaben bislang nicht kommentiert.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/militar/20150504/302179688.html#ixzz3ZAYulnQy

.

Gruß an die Sichtungen

TA KI