HAARP – WETTERKRIEG und MASSENDEPRESSION für Deutschland und Österreich und der Schweiz


Es ist offensichtlich, daß wieder einmal Deutschland, Österreich und Frankreich in einer Bestrafungsaktion (immer noch keine Krieg gegen Russland) mit einer weiteren Waffe bearbeitet werden.
Der „Menschengemachte Klimawamdel“ ist das Fundament der Neuen Weltordnung.
Die Erbsünde der CO2 Religion, mit der überhaupt erst der Mensch durch seine Existenz zur Plage wird.
Es ist doch aus dieser Logik nur eine Endlösung berechtigt.
Die Dezimierung der Weltbevölkerung?!
Doch tatsächlich machen die Bürger nur einen kleinsten Bruchteilder Umweltverschmutzung aus.
Die 15 größten Tanker der Welt schleudern mehr Schwefeldioxid in die Atmosphäre als alle Autos der Welt zusammen,
stellt der NABU fest: klick
Die Großindustrie und die Millionen Tonnen an Chemikalien, die in den Chemtrails verstreut werden sind die Hauptursache der Klimagestaltung.
Schuldgefühle beim Menschen zu erzeugen hat aber doch soooo viele schöne Eingriffsmöglichkeiten.
Alsoentspannt bleiben, viel Freude-Energie produzieren und nicht mitspielen in diesem Perphiden Mensch ärgere Dich nicht Spiel.
Deutschland wird mit einem Depressions und Wachkoma Mantel bedeckt.
HAARP ANLAGE in Norwegen
Kann den Deutschen Bürger eigentlich noch irgendetwas auf die Barrikaden bringen?
Nur sehr schwer. Unsere „Ossis“ sind da noch klarer im Kopf und zeigen Grenzen auf.
Doch was ist los in diesem Land, ist das tatsächlich nur die Jahrzehnte lange Gehirnwäsche von unseren Kriegsgefangenen -Verwaltern?
Speziell über Deutschland wird eine Frequenz gelegt, die einem Wachkoma ähnlich kommt.
Es ist auffällig wenn man vom Ausland nach Deutschland einreist, dieses Feld sehr stark spürbar ist und die Menschen wie Zombis eingestellt sind.
Ein Schritt über die Grenze zur Schweiz und dieser Spuk hört auf.
Ist das nicht seltsam?
Und so schützen wir uns am besten davor : klick
Wenn dieser russische Politiker in Rage gerät plaudert er ganz schön aus dem Nähkestchen
…..wenn er dazu auch noch Vodka trinkt gibt es keine Staatsgeheimnisse mehr……
Gruß an die Klardenker
TA KI

Der Samstagsfilm


Das Ultimatum

Montana, USA, 1981: Der aus dem Gefängnis ausgebrochene Ex-General Dell dringt mit drei Begleitern in einen unterirdischen Raketensilo ein. Er kennt sich hier bestens aus, denn die Pläne der Station stammen von ihm selbst. Dell war aus dem Verkehr gezogen worden, weil er die wahren Hintergründe des Vietnamkriegs kennt und darauf gedrängt hatte, die Öffentlichkeit nicht länger zu täuschen. Vom neugewählten US-Präsidenten Stevens, einem Mann des Volkes, erhofft der Ex-General, er werde die ganze schmutzige Affäre offenlegen und so zu seiner, Dells, persönlichen Rehabilitierung beitragen. Dell stellt dem Präsidenten ein Ultimatum und droht mit dem Abschuss der Atomraketen, die er jetzt kontrolliert.

Die Abschussbasis der Titan-Raketen wird von Armee-Einheiten umstellt. Leiter dieser Gegenaktion ist der eiskalte General MacKenzie, der Dell und seine Freunde zu überrumpeln versucht. Als dies missglückt, erklärt sich Präsident Stevens bereit, Dells Geisel zu werden und mit ihm und dessen letztem Begleiter in einem Flugzeug die USA zu verlassen. Die Dokumente, die die frühere Regierung belasten, sollen im Fernsehen verlesen werden. Dass Staatsgeheimnisse jedoch mehr gelten als Menschenleben, wird spätestens bei der Prophezeiung von Dells letztem Freund klar, die Mächtigen würden sogar den Präsidenten über die Klinge springen lassen, wenn sie diese Geheimnisse anders nicht bewahren könnten. Als Dell, sein Begleiter und der Präsident ins Freie treten, sterben sie im Kugelhagel der Scharfschützen.

Präsident Stevens, der mit der Möglichkeit seines Todes gerechnet hat, wird noch nachträglich betrogen: Die Dokumente bleiben im Safe, denn Staatsgeheimnisse müssen geheim bleiben.

Gruß an die, die die Wahrheiten erkennen

TA KI