10 Millionen Klicks


Ich sage D~A~N~K~E an alle Leser!

Viele Menschen sind in den letzten Jahren erwacht-

Viele erkennen, daß es mehr gibt als die Schulweisheiten uns glauben machen wollen- Ich selber habe vieles erkennen dürfen in den verschiedensten Bereichen des Lebens. Ich habe gelernt wie unendlich wichtig die eigenen Gedanken sind- und welche Macht sie haben.

Ich weiß, das unser Geist weit über diese Welt hinausreicht, es gibt keine Begrenzung und keinen Tod!

Vieles verändert sich- wir uns auch- und genau das ist wichtig und gut so.

Bleibt bei euch, hinterfragt, tauscht euch aus, geht in Euer Herz.

Danke nochmals für euer Interesse an diesem, meinen Blog.

Gruß an euch alle

TA KI

Warum sind alle Artikel vom 19.08.2018 auf diesem Blog verschwunden??


Wenn ich mir die Startseite meines Blogs ansehe und die Seite nach unten rolle, stelle ich fest, daß alle Artikel des gestrigen Tages „nicht mehr da “ sind.

 

 

Schaue ich jedoch im Hintergrund auf meine Pinnwand unter der Rubrik „Veröffentlichte Artikel“ so steht dort alles so dort wie ich es erstellte- also alle Artikel von gestern stehen mit Uhrzeit der Veröffentlichung ordnugnsgemäß dort

Zudem sind alle Widgets auf der rechten Seite nicht mehr zu sehen…

Wenn ich Bsw. einen Titel eines Artikels von gestern  in die Googlesuchmaschine eingebe, bekomme ich interessanterweise einen passenden Link zu dem von mir gestern erstellen Artikel, der auch  richtig funktioniert.

 

Weiß jemand mehr???

Gruß an die Helfenden

TA KI

 

iCH wünsche allen Lesern, meiner Familie und meinen Freunden frohe Ostern!


Ostern
Da ist nun unser Osterhase!
Er stellt das Schwänzchen in die Höh
und schnuppert hastig mit der Nase
und tantz sich einen Pah de döh!

Dann geht er wichtig in die Hecken
und tut, was sonst nur Hennen tun:
Er möchte sein Produkt verstecken,
um sich dann etwas auszuruhn.

Das gute Tier! Ein dicker Lümmel
nahm ihm die ganze Eierei
und trug beim Glockenbammelbimmel
sie zu der Liebsten nahebei.

Da sind sie nun. Bunt angemalen
sagt jedes Ei: “ Ein frohes Fest! ”
Doch unter ihren dünnen Schalen
liegt, was sich so nicht sagen lässt.

Iss du das Ei! Und lass dich küssen
zu Ostern und das ganze Jahr …
Iss nun das Ei! Und du wirst wissen,
was drinnen in den Eiern war!

Kurt Tucholsky

Gruß

TA KI

Allen Lesern schöne Ferien, ab dem 28.07.2017 geht es hier weiter


…iCH löse nun hiermit sehr dankbar mein Geburtstagsgeschenk ein-

…die Bedingung ist, den Blog nicht anzurühren, um mich mal um mich und meine Freunde und  Familie   zu kümmern und nicht immer zu sagen …:

“ ..warte mal noch ‚kurz‘, iCH stell ‚eben‘ noch schnell diesen Artikel ein,… der ist wichtig, aber dann habe iCH Zeit…“.

Es fällt mir schon schwer, aufgrund der Gewohnheit, jedoch muß iCH auch wieder lernen ohne meinen Rechner zu leben…

Wenn etwas Außergewöhnliches geschehen sollte, werde iCH selbstverständlich die Ausnahmeregelung geltend machen und Euch kurzfristig  in Kenntnis setzen.

Danke Euch, für Euer Interesse an diesem Blog- und auch Euch eine schöne Zeit,

Denkt nach wie vor  daran immer wieder Vorräte zu lagern, die Zeit wird eng… Klopapier, Konserven, Haferflocken, Kondensmilch , Mehl, Salinensalz, Rohrzucker, WASSER (!!!)  Tierfutter…etc.

 

Erholt Euch, Kräfte zu erlangen ist immer wichtig.

Danke auch und vor allem an meine beste Freundin die mir diesen „Zwangs“-Urlaub „verordnete“ und mit der iCH nun gemeinsam   Meerluft schnuppern kann .

 

 

Bis die Tage- iCH freu mich auf Euch, aber im Moment – ganz ehrlich ?!…

…mehr und seeeehr auf die Ferien…

🙂

Gruß

TA KI

5 Millionen Klicks


5-millionen

Immer mehr Menschen erwachen, erkennen, daß die LeiDmedien erzieherisch die Richtung weisen sollen, um uns, als Gutmensch „auf Spur“ zu halten.Uns werden die größten Verbrechen schöngeredet!

Sei es die Kriegspropaganda unseres Besatzers VSA,  das Unterdrücken alternativer Energien, alternativer Gesundheitsmöglichkeiten, oder die immer offensichtlich werdende Umerziehung der Euröpäer- allen voran der Deutschen.

Mehr und mehr Menschen erkennen daß hier etwas „falsch“ läuft und nutzen Portale und Plattformen wie die meine, um etwas mehr über den Tellerrand hinausblicken zu können.

Viele erkennen, daß die Wahrheit eine bittere Medizin ist und sehr erschreckend sein kann, wenn man an seinem- über die Jahre erbautem Weltbild festhält. Wer sich jedoch davon freimacht und somit sich selber erlaubt wieder eigenständig zu denken und vieles kritisch zu hinterfragen, genießt die heilende Wirkung dieser bitteren Medizin „Wahrheit“

iCH danke an dieser Stelle allen Lesern, meiner Familie, meinen Freunden und

– ja-

meinen Tieren ( sie zeigten mir, daß Freude ein Lebensellexier ist, wenn die bittere Medizin „Wahrheit“ auch mal meine ansich stets gute Laune in den Keller brachte)

So wünsche iCH uns allen mehr Freude, auch wenn es manchmal etwas bitter um uns herum ist, die Wahrheit ist nötig, sich ihr zu öffnen notwendig.

Gruß und D~A~N~K~E an alle die reinen Herzens sind

Eure TA KI

 

4 Millionen…


4 Mio Klicks

Mehr und mehr bekomme iCH den Eindruck, daß die Zeit, in der wir leben etwas Besonderes ist.

Immer mehr Menschen erkennen an und in sich Fähigkeiten die bislang verborgen in ihnen schlummerten.

Besonders fällt mir auf, daß immer mehr Menschen eine Sensibilität für ihre Umwelt entwickeln- in verschiedenster Hinsicht.-

Die einen haben ein unwohles Gefühl, wenn sie sich Großstädten nähern- andere wiederum fühlen sich in der Natur wie „liebevoll umreicht“. Und dann gibt es noch die Fraktion der Schlafschafe, die soll hier aber nur am Rande Erwähnung finden…

Mir fällt auf, daß immer mehr Menschen erwachen, das Bisherige hinterfragen und infrage stellen. Immer mehr suchen nach Wahrheit, somit fallen  die Verschleierungen des Systems.

Aufeinander zuzugehen, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Respekt dem Anderen zu zollen, die Natur zu achten, sich selber zu schätzen- all das gewinnt meines Wissens immer mehr an Bedeutung.

Alles auf das  wir unsere Aufmerksamkeit und Energie konzentrieren wird Wahrheit.

Konzentrieren wir uns darauf, daß wir hilflos und hoffnungslos sind, wird auch das Wahrheit.

Jeder hat die Wahl.

 

Meine Arbeit- hier diesen Blog zu gestalten, die Honigmanntreffen zu organisieren und auch dort bei den Treffen mit Euch Wanderungen zu unternehmen und Euch kennenlernen zu dürfen, bereitet mir Freude, auch Freundschaften haben sich daraus  entwickelt, es würde mich freuen wenn immer mehr Menschen bereit sind zu unseren Treffen zu kommen. Wir stellen immer wieder fest, wie angenehm und respektvoll die Stimmung vor Ort ist, uns kommt es eher wie ein Familienfest vor.

An dieser Stelle möchte iCH allen Lesern dieses Blogs ersteinmal

dankeschön

…sagen!!

Ihr seid die 4 Mio.

Danke

Eure

TA KI

 

Honigmanntreffen- Mutter-Erde-Bayern e.V. in der Nähe vom Chiemsee vom 12.- 15.August 2016


 

Chiemsee Untersberg 2016-08

Gruß an alle Teilnehmer und Referenten

Der Honigmann, TA KI und Holger v. Boeselager ( Mutter-Erde-Bayern- e.V.)

 

Live-Übertragung – Sommersonnenwende – 7 Tage – Ein Feuerwerk des Wissens inmitten des Nördlinger Ries – Oliver Barth „Die neuesten Erkenntnisse über den Zusammenhang von Frequenztechnologie und Gedankenkontrolle


http://www.okitalk.com/archiv.php?castid=0616-23294

Gruß an Oli und danke an Klaus von OLKiTALK

TA KI

Honigmann Treffen in Freiensteinau 30.4.16 und 1.5.16 Erster Zusammenschnitt


Gruß an Walter Marx vom „Chiemgautreff für sein „Filmmaterial„…

und vielen Dank an Valentin Sauer, der aus dem Material versuchte einen schaubaren Zusammenschnitt  zu machen..

TA KI

Sommersonnenwende- Wir starten durch zum Feuerwerk des Wissens ins Nördlinger Ries


Die nächsten Artikel werden hier am Mittwoch den 29.Juni erscheinen.

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer und Referenten

sommersonnenwende

Wer sich noch spontan zu uns gesellen will, meldet sich bitte unter folgender E-Postadresse an:

IMME76@web.de

 

vom 24.- 26.Juni sendet OLKiTALK alle 3 Tage direkt vom Veranstaltungsort, auch Interviews mit einzelnen Referenten werden direkt übertragen.

Allen eine schöne Zeit

 

TA KI

 

„Sitzende Helden“


Busch-WilhelmLehrer Lämpel

Lass Dich nicht belügen wenn Dir jemand sagt:
“ …Du denkst zuviel nach…“
.
Lass Dich nicht betrügen wenn Du zu hören bekommst:
“ …der Klügere gibt nach…“
Lass Dich nicht beirren wenn wieder der Satz anrollt:
„…Reden ist Silber und Schweigen Gold…“
.
Lass Dich nicht irritieren wenn jemand spricht Dir zugewand:
„…Geh nicht mit dem Kopf durch die Wand…“
.
Nicht die sind ehrlicher die weniger Denken- sondern Sie handeln oft recht unbedacht.
.
Und es gibt bereits zuviel Dumme und viele von denen tummeln sich an der Macht.
.
Die, die vermeintlich weniger reden- haben oft auch nichts zu sagen…-
.
Und die, die immer die Türe nehmen anstelle mal einer Wand, bewundern Dich hinter heimlicher Hand!
.
Der, der nie einen schwierigen Weg betritt  hat nur Angst, und die vor jedem nächsten ersten Schritt.
.
Aber all diese Gesichter sind genau diese rezitierenden Dichter!
.
Zu-schauen Wann und Wie der Andere fällt,
war schon immer
das Größte im Leben vom
sitzenden Held

TA KI 2011

Gruß an die Stehenden

TA KI

Eine Frau hat dem Deutschen Volk etwas zu sagen: Nazneen Tobler zum Deutschen Volk


Gruß an DANK von Herz zu Herz an Nazneen und Christian Tobler, wir freuen uns sehr darauf mit euch die Sommersonnenwende 2016 gemeinsam zu gestalten, zu formen und er-leben zu können
TA KI