¡Archäologen Finden Das Mystische „Tor Zur Hölle“!


Für die alten Griechen und Römer war die Hölle ein physischer Ort, den man nur durch ein Tor betreten kann. Der Eingang zur Hölle wird in zahlreichen alten Texten beschrieben, und die verschiedensten Völker der Welt haben nach ihm gesucht. Jedoch sind sich italienische Archäologen sicher, vor einigen Jahren in der Türkei in den Ruinen der antiken Stadt Hierapolis, dem heutigen Pamukkale, den Eingang zur Unterwelt bzw. das legändere „Tor zur Hölle“ entdeckt zu haben. Jener mystischer Ort, von dem schon die antiken Historiker Plinius und Strabo berichteten, das kein Lebewesen überlebt, das in seine unmittelbare Nähe kommt.

Gruß an die Sehenden
TA KI
Werbeanzeigen