Brief an die amerikanischen Soldaten und an alle anderen Soldaten ebenfalls!


Brief an die amerikanischen Soldaten und an alle anderen Soldaten ebenfalls

Mit Bestürzung mußte ich erfahren, das nun amerikanische Bodentruppen an der Ostgrenze Polens und fast allen Ländern dieser Erde – also meilenweit entfernt von eurer Heimat, stationiert sind und werden.

Ihr, die wie immer behauptet wird, traditionelle amerikanische Werte verteidigt, seid diejenigen, die gegen alle christlichen Gebote verstoßen!


Nehmen wir das sechste Gebot: DU sollst nicht töten!


Die Realität sieht anders aus.


Ihr seid es, die den Tod, die Zerstörung bringen, in Länder, welche bis dato friedlich gelebt haben. Ihr seid es, die das Recht eines jeden Menschen, friedlich nebeneinander zu leben, zu arbeiten, sich wohl zu fühlen buchstäblich mit Füßen treten.
Nun beschwört Ihr und Eure Vorgesetzten im Auftrage einer Regierung, die weder Euer Wohl, noch das Wohl der Menschheit im Sinne hat, einen neuen Weltkrieg herauf.
Es ist Euer Handeln, das Handeln jedes Einzelnen von Euch, was diesen Planeten an den Abgrund führen wird.
Dieses Mal habt Ihr Euch einen echten Gegner ausgesucht, dessen Stärke Ihr Euch nicht im Ansatz bewußt seid.

Der erste Schuß von Euch wird millionenfach beantwortet werden. Und dieser Gegner heißt nicht nur Russland, es sind die Völker der Welt, die Ihr gegen Euch aufbringt.
Diesmal wird der Krieg, den Ihr entfesselt, auf Euer eigenes Territorium zurück kommen.
Im 1. sowie im 2. Weltkrieg wurden die Vereinigten Staaten von Amerika verschont, in einem erneuten Krieg wird genau das mit Euren Familien , mit Euren Frauen, Kindern, Vätern, Großeltern geschehen, was Ihr in die Welt tragt. TOD und ELEND…
Ich frage jeden Einzelnen von Euch, ungeachtet des Ranges, ob General oder einfacher Soldat:

FÜR WEN zieht Ihr in den Krieg ?

Fragt Euch bitte selbst, WEM nützt es, wenn es Millionen Tote gibt –
( auch in Euren Reihen )?
Wendet Eure Waffen gegen die, die am lautesten nach einem Waffeneinsatz schreien,
nutzt Euer Gewissen, und vor allem –  fragt Euch selbst – WOFÜR nehmt Ihr, bevor Ihr in ein Gefecht zieht, Medikamente, die Euren freien Willen unterdrücken?

Gegen Radioaktivität oder Nervengas helfen auch keine chemischen Medikamente!

Benutzt bitte Euer Hirn, welches Euch vom Schöpfer gegeben, zum Denken und handelt nicht wie willenlose Werkzeuge.

Möge der Ursprung allen Seins schützend seine Hände über uns alle halten!

 

 

Holger Greiner 19.04.2014
( heute aktueller als zu der Zeit, in der dieser Brief geschrieben wurde…)

 

 

Gefunden bei : rsvdr.wordpress.com

Danke an Arshan…

Quelle: https://kraeutermume.wordpress.com/2017/04/19/brief-an-die-amerikanischen-soldaten-und-an-alle-anderen-soldaten-ebenfalls/

Gruß an die Erkennenden

TA KI

Advertisements

Kommt der dritte Weltkrieg?


3000

Eine kurze und sehr übersichtliche geopolitische Lageanalyse von den Kollegen von Hinter den Kulissen:

Seit die ersten Berichte über das Foltergefängnis Abu Ghraib auftauchten, bekam das Image der „strahlenden Helden“ international massive Kratzer. Weitere Berichte folgten. Wie zum Beispiel jener über Abeer Qassim al-Janabi, eines 14 Jahre alten irakischen Mädchens welches die sexuellen Gelüste einer Gruppe von US-Soldaten erweckte. Das Mädchen lebte zusammen mit ihren Eltern, ihren beiden Brüdern und ihrer sechsjährigen kleinen Schwester in einem einzelnen Haus bei al-Mahmudiyya, südlich von Bagdad – nur rund 200 Meter von einem Kontrollposten der US-Armee entfernt.
Am Tag der Tat, dem 12. März 2006, gingen fünf der sechs Soldaten des Kontrollpostens zum Haus, wobei einer draußen sicherte. Die vier anderen Soldaten drangen in das Haus ein und einer von ihnen forderte die Eltern und die kleine Schwester Abeers auf, in einen anderen Raum zu gehen. Dort wurden sie erschossen. Daraufhin vergewaltigten die vier Soldaten das Mädchen und schossen ihr nach der grausamen Tat in den Kopf, übergossen ihren Körper mit Benzin und zündeten sie dann an. Danach kehrten sie zum Stützpunkt zurück. Die Brüder Abeers befanden sich zur Tatzeit in der Schule, weshalb sie das Massaker überlebten.

abeer-qassim-al-janabi

Die Zeitbombe tickt: USA vs Russland – Wenn sich zwei Atommächte militärisch gegenüberstehen.
In Osteuropa und dem Nahost laufen Kriege, die lange Zeit bevor von westlichen Streitkräften und Geheimdiensten vorbereitet wurden.

Der Ukrainekrieg, ausgelöst durch einen westlichen Putsch, um das Land zu destabilisieren, das US Imperium auszuweiten, indem man ein neues NATO-Mitglied direkt an der Russischen Grenze platziert.

Der Syrienkrieg, jahrelange geheime Operationen der NATO-Staaten, Israel, Saudi-Arabien, um die Assad-Regierung zu stürzen, diese durch eine US Marionette zu ersetzen, damit das Pipelineprojekt aus Katar nicht gefährdet wird.

Ukraine:
Die Unterstützung des Faschismus in der Ukraine war eine sorgfältig durchdachte Operation der USA.
Die meisten wissen nicht, dass die US-Regierung dem ASOW-Bataillon, einer Ukrainischen Nationalgarde von Neonazis, nicht nur Geld und Waffen zukommen lässt, sondern diese auch noch trainiert. Auch Kanada und Großbritannien sind daran beteiligt. Dieses Bataillon, das offen mit Nazi- und SS-Emblemen auftritt, ist an Militäraktionen an der Ostukraine beteiligt, wo täglich Zivilisten umgebracht werden.

Syrien:
Der IS, die Al-Nusra werden verdeckt durch die USA und ihre Verbündeten unterstützt. Israel macht kein Geheimnis daraus und gibt zu, den Syrischen Terroristen Al-Nusra zu helfen.
Der IS ist ein Geschöpf der US-Geheimdienste, damals im Irak. Alle weiteren daraus gruppierten Terrororganisationen sind ein kompliziertes Netzwerk, die aus Al-Qaida hervorgegangen sind und von den USA, sowie deren Verbündeten gegründet wurden.

Die völkerrechtswidrigen, westlichen Luftangriffe gelten nicht den Terroristen, damit wird nur die Infrastruktur Syriens zerstört.

In der Waldai-Rede 2015 fragte Putin, wie es möglich war, dass der IS die Kontrolle über ein riesiges Territorium übernommen hat. Ohne die westliche Unterstützung konnten diese nie so große Gebiete erobern.

Auch Saudi-Arabien, Türkei, Pakistan, Katar und Jordanien haben sich an der Finanzierung der islamistischen Terroristen beteiligt. Viele der IS-Söldner sind Kriminelle aus saudischen Gefängnissen, darunter auch zum Tode verurteilten, die unter der Bedingung freigelassen wurden, dass sie sich dem IS anschliessen.
Die USA, Frankreich und Großbritannien können ihre Angriffe in Syrien nicht mit dem Recht auf Selbstverteidigung begründen.

Im Zusammenhang mit dem behaupteten russischen Angriff auf die Ukraine hat das Pentagon die Möglichkeit eines atomaren Erstschlages gegen die Russische Förderation bestätigt.
Wenn es dazu käme, würde die Menschheit in einen dritten Weltkrieg gestürzt, der alles menschliche Leben auf dem Planeten Erde auslöschen würde.

Fidel Castro 2010:
„Niemand möchte, dass die Spezies Mensch von der Erde verschwindet. Deshalb bin ich der Meinung, dass nicht nur die Atomwaffe, sondern auch die konventionellen Waffen abgerüstet werden sollten. Wir brauchen eine Friedensgarantie, die ausnahmslos für alle Völker gilt.“

Die Kriegspropaganda hat alle Mainstreammedien erfasst, da dem Menschen das eigenständige Denken systematisch abgewöhnt wurde, akzeptieren sie widerspruchslos alles, was die Regierenden verlangen.

Krieg kann durch Massenbewegungen verhindert werden.

Quelle: http://derwaechter.net/kommt-der-dritte-weltkrieg

Gruß an die Erwachten

TA KI

Mander s’isch Zeit! Deutschland als Köder zum Weltkrieg


Auf das Risiko hin mich lächerlich zu machen, was ich mir in diesem speziellen Falle sehr wünsche, lade ich dieses Video hoch in der Hoffnung, dass der Natoangriffsplan durch das Bekanntwerden vereitelt wird. Vielmehr ist dieser Film aber auch ein Augenöffner um in kürzester Zeit hinter die Kulissen der Weltpolitik zu sehen und zu verstehen was hier gespielt wird und wie man Deutschland als Köder für einen dritten Weltkrieg präpariert hat. Dank an Daniele Ganser und Johann Saiger!
Mander s’isch Zeit! Die Ereignisse überschlagen sich!
https://www.youtube.com/watch?v=Ie6xr…
https://www.youtube.com/watch?v=9gqTS…
http://de.news-front.info/2016/08/08/…
http://de.sputniknews.com/politik/201…
https://de-de.facebook.com/permalink….

 

Gruß an Heinz Christian

TA KI

Syrische Rebellen setzen Menschen als Schutzschilde ein


schutzschilde2-01dac80c

Syrien – Im Kampf gegen das Assad-Regime setzen syrische Rebellen Menschen als Schutzschilde ein, um Luftangriffe zu verhindern. Dazu sperren die Rebellen Assad treue Alawiten in Käfige ein und stellen diese an öffentliche Plätze.

Syrische Rebellen sperren Angehörige der religiösen Minderheit der Alawiten, der auch Machthaber Bashar Al-Assad selbst angehört, in Käfige und stellen sie an öffentliche Orte. Bei Luftangriffen bombadiert das Assad-Regime damit die eigenen Leute.

Ein Video bei Youtube zeigt das grausame Vorgehen der Rebellen in einem Vorort von Damaskus namens Ost-Ghuta : Käfige stehen auf Lastwagen-Ladeflächen, darin sind verängstigte Menschen eingesperrt – Frauen und Männer. Menschen, die von Syrern als Schutzschilde eingesetzt werden.

Ost-Ghuta gilt als Rebellenhochburg und wird von der syrischen Armee seit Ausbruch des Bürgerkriegs heftig bombardiert. Seit auch die russische Luftwaffe im Syrien-Krieg Angriffe fliegt, häufen sich die Angriffe. Wie Ärzte ohne Grenzen berichten, sind in den letzten Tagen dabei 140 Menschen getötet und zahlreiche andere verletzt worden.

Die Genfer Konventionen verbieten den Einsatz menschlicher Schutzschilde. Doch die Rebellen schrecken vor nichts zurück, wollen insgesamt tausend Käfige errichten, um so Luftangriffe zu verhindern.

Das Video zeigt verängstigte Menschen, die in den Käfigen ihres Schicksals harren.
Assad-Treue im Käfig als menschliche Schutzschilde.

Quelle: https://mopo24.de/#!nachrichten/syria-syrien-assad-russia-russland-human-menschliche-schutzschilde-war-23992

Gruß an die Alawiten

TA KI

Merkels neuer Plan: Flüchtlinge direkt in Nahost abholen!


Obwohl sie von vielen Seiten gebeten wird, Maßnahmen zu ergreifen, um den Zustrom zu stoppen, will Angela Merkel jetzt noch einen Schritt weiter gehen und Hunderttausende Menschen aus Nahost abholen lassen.

Auf dem Sondergipfel in Brüssel wird Angela Merkel versuchen, ihre Flüchtlingspolitik der ganzen EU zu verordnen, so der Guardian.

Auf dem Sondergipfel in Brüssel wird Angela Merkel versuchen, ihre Flüchtlingspolitik der ganzen EU zu verordnen, so der Guardian.

Foto: Sean Gallup / Getty Images

Die Bundeskanzlerin plant laut einem Bericht dies britischen Guardian, hunderttausende Flüchtlinge aus dem mittleren und nahen Osten direkt nach Europa bringen zu lassen. Dies solle gefährliche Reisen verhindern und helfen, die Zahl der Ankommenden besser zu kontrollieren. Diese Idee sickerte aus deutschen Regierungskreisen kurz vor dem EU-Sondergipfel in Brüssel durch, wo Merkel sie vorbringen will. Sie wird wieder eine engere europäische Zusammenarbeit in der Flüchtlingspolitik fordern – darunter eine Flüchtlings-Abgabe und Verteilungsquoten. Auch sollen Länder die Kontrolle ihrer Grenzen an die EU abgeben.

Das plant Merkel im Detail:

Die Kanzlerin will verpflichtende und dauerhafte Quoten innerhalb der EU durchsetzen, berichtet der Guardian. Die Kontrollen an den EU-Außengrenzen solle in Zukunft die EU übernehmen. Den Länder, um deren Grenzen es tatsächlich geht, soll sie aus der Hand genommen werden. Die Kanzlerin wünsche sich außerdem die Erhebung einer EU-weiten Abgabe zur Finanzierung der neuen Flüchtlingspolitik

Die Pläne, die in Berlin und Brüssel ausgearbeitet wurden, dürften auf heftigen Widerstand stoßen, so das Medium. Deutschland stehe mit seinen Ideen auf der Seite der EU-Kommission, doch 15 der 28 EU-Mitgliedstaaten werden den Plan wohl ablehnen. Merkel möchte durchsetzen, dass ihre Vorschläge europaweit „dauerhaft verpflichtend“ werden.

Gegen jeden Widerstand

Die Kanzlerin wird versuchen, sich unter allen Umständen durchzusetzten, so der Guardian. „Schließlich hat sie es mit einer Krise zu tun, die höchstwahrscheinlich ihr politisches Vermächtnis definieren wird“, so der Bericht.

Es heißt, Merkel sei wütend auf die ost- und zentraleuropäische Regierungschefs, weil diese sich entschieden dagegen wehren, zur Aufnahme von Migranten gezwungen zu werden.

Im vergangenen Monat hatten sich die Regierungschefs der EU darauf geeinigt, 160.000 Migranten, die bereits in Griechenland und Italien angekommen sind, über einen Zeitraum von zwei Jahren zu verteilen. Die Entscheidung war gegen den Widerstand aus Osteuropa mit Hilfe einer Mehrheitsentscheidung durchgedrückt worden. Der Guardian schätzt, dass auch in diesem Fall Merkel ein solches Entscheidungsverfahren durchdrücken wird.

Die Frage ist, ob die Migranten sich so einfach innerhalb der EU umverteilen lassen, wo sie doch gerade alle nur nach Deutschland wollen. Innerhalb von 40 Tagen kamen von September bis Mitte Oktober 400.000 Menschen in Deutschland an. (rf)

Quelle:http://www.epochtimes.de/politik/europa/merkels-neuer-plan-fluechtlinge-direkt-in-nahost-abholen-a1278599.html

Gruß an Präsident Vladimir Putin: Bitte helfen Sie  den Völkern Europas vor dieser Diktatur!!

TA KI

Angst vor Gewalt und Massenpanik : Österreich öffnet Grenzübergang in Spielfeld; Die Welt steht vor dem Krieg!


schon-am-vortag-mussten-die-grenzschuetzer-in-spielfeld-dem-druck-der-fluechtlinge-nachgeben-Der Grenzübergang Spielfeld zwischen Österreich und Slowenien wird von Flüchtlingen buchstäblich überrollt. Nachdem Tausende die errichteten Barrieren am Mittwoch einfach durchbrochen hatten, gaben die Polizisten den Weg nun von sich aus frei.

Um den Druck zu vermindern, der von Nachdrängenden ausging, wurden die zuvor errichteten Barrieren wieder entfernt, erklärten die Grenzschützer. Durch die Maßnahme wolle man Gewalt und einer möglichen Massenpanik vorbeugen.

Zugverkehr im Grenzgebiet eingestellt

Nach Polizeiangaben kamen rund 3000 Flüchtlinge den Anweisungen nach, sich jenseits der Sperren in Gruppen zu sammeln. Hunderte seien allerdings einfach Richtung Norden weitergegangen. Auf der slowenischen Seite warteten derweil immer noch mehr als 1000 Flüchtlinge auf den Grenzübertritt. Die österreichische Bahn stellte den Zugverkehr im Grenzgebiet zu Slowenien ein, um entlang der Schienen wandernde Flüchtlinge nicht zu gefährden.

Slowenien hatte allein am Mittwoch 12.000 Neuankömmlinge gezählt. Nach Angaben der Polizei erhöhte sich damit die Zahl der seit Samstag – dem Tag der Schließung der ungarisch-kroatischen Grenze – aus Kroatien angekommenen Flüchtlinge auf 34.000. Das kleine Land Slowenien hatte erklärt, es könne nur 2500 Flüchtlinge pro Tag verkraften und Kroatien vorgeworfen, zu viele Menschen an die Grenze zu schicken.

UN besorgt wegen vieler Kinder

Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) stellte unterdessen besorgt fest, dass unter den bei Nässe und Kälte ziehenden Flüchtlingen sehr viele kleine Kinder seien. Ein UNHCR-Mitarbeiter sagte, 60 Prozent der von Serbien nach Kroatien wandernden Flüchtlinge kämen mit ihren Familien, „und vielleicht 45 Prozent haben Kinder unter fünf Jahren“.

Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_75854198/fluechtlinge-oesterreich-oeffnet-den-grenzuebergang-in-spielfeld.html

Gruß an die, die wissen was das bedeutet…
Keine Grenzkontrollen, dreiste Flüchtlinge (…kommen illegal her, lassen sich nicht kontrollieren, schmeißen Essen und Trinken weg, zünden Zelte an…-) laufen ohne Rücksicht auf Verluste weiter nach Deutschland.
Unsere Polizei ist ausgebrannt, die Bundeswehr hat Urlaubssperre, das THW ist ebenso wie das DRK und BRK am Ende ihrer Kraft angelangt-
Bürgermeister schreiben die Kreigstreiberin Merkel an, dass in den Städten keine Kapazitäten für Flüchtlinge frei sind.

Um Flüchtlinge in diesem kurzen Zeitraum in solchen Massen über tausende von Kilometern zu transportieren, bedarf es Sponsoren und ein großes logistisches, wie organisatorisches Konzept.
Eine großangelegte Völkerwanderung finanziert aus Hochfinanz und Politik mit eingeweihten Schmiergeldempfängern.

Wenn man internen Informanten Glauben schenken darf, befinden sich derzeit auf deutschem Boden 80.000 ISIS Terroristen, in Hilfsgütertransporten wurden und werden Waffen geliefert.

Die Situation zu den europäischen Nachbarn wird bewusst bis auf das Äußerste ausgereizt, um die Stimmung „gegen die Deutschen“ zu schüren.

Es sind jedoch in keiner Weise DIE DEUTSCHEN, denn lediglich ein Bruchteil derer hat sich (wenn überhaupt) an Wahlen, die diese Regierung ins Amt hob, beteiligt.

Alles läuft momentan auf die aktive Fortsetzung des 2. Weltkrieges hinaus.
Alle Beteiligten tummeln sich auf dem Schlachtfeld, es fehlt lediglich der Startschuss!!!

Auch wenn es Einigen nicht in ihr Weltbild passt:
Der Russe scheint derzeit der Einzige zu sein, der Europa, die Völker Europas und die wenigen flüchtenden Familien(!!!) vor dem Schlimmsten bewahren kann– jedoch benötigen wir alle eine klare alles verändernde Maßnahme, um vor der uns bekannten, europäischen und nationalen, Politik in Zukunft verschont zu bleiben und als freie Menschen, freie Völker in unseren Nationen, frei und selbstverantwortlich zu leben.

Von Herzen Allen viel Kraft für das Kommende
TA KI

Itar Tass: England erteilt Erlaubnis zum bedingten Abschuss russischer Kampfjets


879a6c5d591affbd88a96c8a970b8d6f_LMoskau (IRNA) – Itar Tass berichtet, dass englische Piloten nun bedingt russische Militärflugzeuge angreifen dürfe, wenn sie sich in Gefahr sehen.

Piloten aus England und anderen Nato-Staaten in Tornado-Flugzeugen haben Anweisung erhalten, bei Einsätzen im Irak auf russische Flieger schießen zu dürfen, falls sie sich in Gefahr fühlen sollten. Die russische Nachrichtenagentur erinnert an einen Artikel im englische Daily Star unter Berufung auf das englische Verteidigungsministerium:

Englischen Piloten wurde befohlen, sich von russischen Kampfflugzeugen strengstens fernzuhalten. Englische Jets werden im Irak mit Luft-Luft-Raketen ausgerüstet. Sie haben Anweisung, im Falle einer Bedrohung seitens russischer Flieger auf sie zu schießen. Das englische Kabinett hatte vor der Lage im Nahen Osten gewarnt und Russland dafür verantwortlich gemacht; daher haben sich für eine solche Maßnahme entschieden.
.
Gruß an die, die wissen daß in Europa bald Krieg ist.
TA KI