Der Samstagsfilm


Nizie Smile Ever

Jupiter Ascending

Jupiter Jones wurde unter dem Nachthimmel geboren – man sagt ihr eine große Zukunft voraus. Als erwachsene Frau träumt Jupiter von den Sternen, wird aber immer wieder vom nüchternen Alltag eingeholt, denn sie bekommt nichts auf die Reihe und jobbt als Putzfrau. Erst als der genetisch manipulierte Ex-Soldat Caine auf der Erde landet, um sie zu finden, beginnt Jupiter zu ahnen, welches Schicksal ihr von Geburt an vorherbestimmt ist: Ihre Gene weisen sie als Anwärterin auf ein außergewöhnliches Erbe aus, das den gesamten Kosmos aus den Angeln heben könnte.

Gruß an die Sehenden

TA KI

Advertisements

10 Kommentare zu “Der Samstagsfilm

  1. Interessant, PR für NWO- Okkultistenfilme ? Das Russisch mit dem starken Akzent ist aber schon recht lustig.

  2. Ich würde mich freuen lieber „TA KA“ wenn Du sehend würdest und ich lade Dich herzlichst dazu ein (falls Du es möchtest).

    39 Und Jesus sprach: Ich bin zum Gericht in diese Welt gekommen, damit die, welche nicht sehen, sehend werden und die, welche sehen, blind werden.
    40 Und dies hörten etliche der Pharisäer, die bei ihm waren, und sprachen zu ihm: Sind denn auch wir blind? 41 Jesus sprach zu ihnen: Wenn ihr blind wärt, so hättet ihr keine Sünde; nun sagt ihr aber: Wir sind sehend! – deshalb bleibt eure Sünde.

    Mit den besten Grüßen Jens

      • Und eine zweite Frage hätte ich noch an Dich liebe TA KI, wenn ich hier auf Deinem (?) Blog irgend einen Menschen als einen Kinderschänder und Mörder diffamieren würde, einen Menschen welchen ich überhaupt nicht kenne, würdest Du dieses Posting veröffentlichen ? Wenn nicht, weshalb veröffentlichst Du derartige Diffamierungen gegen mich eines users R***nase? Ist dies die Toleranz und Nächstenliebe einer „Sehenden“ wie Du Dich selbst bezeichnest, Du solltest Dich echt schämen.

        Beste Grüße Jens

          • Dies wurde geschrieben, dies hast Du als Mod. veröffentlicht ! „Es gibt viele Menschen wie Jens, welche die Bibel und die Worte in der Bibel gewalt- und herrschaftsverherrlichend auslegen. “

            Derartige Aussagen würde ich nie tun und gehen aus meinem Posting auch nicht hervor. Da Du aber sicher nicht der Inhaber des Blogs bist und ebenfalls nicht die Artikel schreibst, können wir diesen Diskurs natürlich vergessen.
            Das erkennt man übrigens sehr schnell an Hand Deiner Antworten. 😉

            Mit den besten Grüßen, Jens

          • Wenn Du Dich deswegen derart echauffierst, dann bitte regel das mit dem Kommentator- iCH kann da beim allerbesten Willen keine Diffamierung erkennen, entspann Dich mal etwas.
            Daß iCH :“ …sicher nicht der Inhaber des Blogs…“ bin, zeigt Deine Verwirrtheit im Ganzen. Anhand Deiner Antworten ist diese offensichtlich.
            Gute Besserung
            TA KI

    • Es gibt viele Menschen wie Jens, welche die Bibel und die Worte in der Bibel gewalt- und herrschaftsverherrlichend auslegen. Vielleicht, so müssen wir uns tatsächlich fragen, gibt es überhaupt kein Christentum. Vielleicht, so müssen wir uns tatsächlich fragen, gibt es überhaupt keine heilige Schrift. Vielleicht, so müssen wir uns tatsächlich fragen, gibt es gar keine Stellvertreter Gottes.

      Möglicherweise ist das alles eine riesen große verdammte Lüge.

      Der Film ist jedenfalls mal etwas anderes und ganz gut gemacht.

      • Sorry, „TA KI“, meinte ich natürlich. Ist das für Dich nicht offensichtlich gewesen, das dies von mir ein Tippfehler war, da bisher nur wir zwei in diesem Thread geschrieben hatten ?

        Mit den besten Grüßen Jens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s