Kurkuma kann Krebs heilen, indem es seine URSACHE beseitigt: Pilzinfektionen


Eine kürzlich in Critical Reviews in Microbiology veröffentlichte Studie legt nahe, dass Hefepilze nicht nur einen Nebenprodukt von Krebs sind, sondern auch ein eigentlicher Mitverursacher der Krankheit. Eine weitere Studie, die in European Journal of Pharmacology veröffentlicht wurde, zeigt auf, dass Kurkuma ein wirksames Gegenmittel gegen Krebsarten sein kann, die durch Pilzinfektionen verursacht werden.

In der ersten Studie mit dem Titel Candida albicans and cancer: Can this yeast induce cancer development or progression? [Candida albicans und Krebs: Kann dieser Hefepilz die Entstehung oder Ausbreitung von Krebs auslösen?], beobachteten die Autoren:

Es gibt momentan zunehmende Bedenken über das Verhältnis zwischen Mikrobeninfektionen und Krebs. Immer mehr Studien unterstützen die Sichtweise, dass es eine Verbindung gibt, vor allem, wenn die Verursacher Bakterien oder Viren sind. Diese Überprüfung pflichtet dem bei, indem sie Indizien dafür zusammenträgt, dass der opportunistische Pilz Candida albicans das Risiko von Krebsentstehung und Metastasen erhöht. Bis vor wenigen Jahren wurde Candida spp. grundsätzlich mit krebsartigen Prozessen in Zusammenhang gebracht, da er ein opportunistischer Krankheitserreger ist, der sich den immunsupprimierten Zustand von Patienten zunutze macht, vor allem aufgrund einer Chemotherapie.

Im Gegensatz dazu demonstrieren die neuesten Befunde, dass C. albicans in der Lage ist, durch mehrere Mechanismen Krebs zu fördern, wie bei der Überprüfung beschrieben wird: Produktion von krebserregenden Nebenprodukten, Auslösung von Entzündungen, Induktion einer Th17-Reaktion und molekulare Mimikry. Wir unterstreichen die Notwendigkeit, während der Krebsbehandlung nicht nur diesen Infektionstyp unter Kontrolle zu bringen, besonders angesichts der Rolle dieser Hefepilzspezies bei nosocomialen Infektionen, sondern auch, um neue therapeutische Ansätze zu finden, um den Tumor-begünstigenden Effekt dieser Pilzspezies zu vermeiden.

Grafik: “Krebsauslösende Mechanismen einschließlich Viren [grün], Bakterien [blau] und Pilzen [rot]…”

Hefepilzinfektionen wie Candida wurden vor Jahrhunderten als ein Indikator für viel weitreichendere zugrundeliegende Krankheiten wie Diabetes mellitus, bösartige Tumore und chronische Infektionen erkannt. Eine sich auf den ganzen Körper ausbreitende Candida-Infektion richtet beim Immunsystem schwere Schäden an. Wenn das Immunsystem die Giftstoffe zu bekämpfen versucht, die durch die Infektion ausgeschieden werden, wird es überfordert und dadurch wird der Körper noch mehr geschwächt.

Tweet: “Die Auswirkungen von Zucker auf das übermäßige Wachstum von Hefepilzen (Candida-Infektion) – Hört damit auf, Hefe zuzuführen!”

Da das Vorkommen von Candida albicans bei Krebspatienten vermieden werden sollte, sollte darum auch die Möglichkeit in Betracht gezogen werden, Medikamente einzusetzen, um das Risiko des Auftretens von Candida albicans und seiner Auswirkungen zu minimieren, einschließlich der Hervorrufung von Tumor-begünstigenden Mikroumgebungen.

Tweet: “Sie sagen ‘es gibt keine Heilung für Krebs’. Ich vermute ‘sie’ haben in letzter Zeit nicht auf ihre Gewürzregale geachtet. 🙂 – Wie Kurkuma Krebszellen abtötet – Das Gewürz Kurkuma scheint in der Lage zu sein, den selbstzerstörerischen Mechanismus bei Krebszellen umzukehren.”

Es ist allgemein bekannt, dass Kurkuma als Antioxidant das Immunsystem schützen kann. Aber kaum jemand weiß, dass Kurkumin, das hauptsächliche Polyphenol in Kurkuma, es dabei stärkt, Angriffen von freien Radikalen zu widerstehen, und darum den Körper gegen Pilzinfektionen schützen kann. (Infektionen sind wichtige Ursachen von Krebs, indem sie weltweit ungefähr einen von fünf bösartigen Tumoren hervorrufen.)

Tweet: “Studie: Kurkuma kann Krebs heilen, wenn Chemo und Strahlentherapie versagen…”

Die zweite Studie mit dem Titel Curcumin and its promise as an anticancer drug: An analysis of its anticancer and antifungal effects in cancer and associated complications from invasive fungal infections [Kurkumin als aussichtsreiches Anti-Krebs-Medikament: Eine Analyse seiner krebshemmenden und antimykotischen Eigenschaften bei Krebs und damit zusammenhängenden Komplikationen durch invasive Pilzinfektionen] enthüllte, dass Kurkumin die perfekte Möglichkeit sein könnte, um Krebsarten zu bekämpfen, die einen Pilz-Bestandteil aufweisen. Die Autoren notierten: 

Kurkumin, eine natürliche Komponente, die aus dem Wurzelstamm von Kurkuma-Pflanzen isoliert wird, ist bei vielen Wissenschaftlern auf großes Interesse gestoßen, die im Laufe des letzten halben Jahrhunderts solide Tumore untersuchten. Interessanterweise stellt Kurkumin aufgrund seines realativ sicheren Profils eine ideale Alternative zu gegenwärtigen Therapien dar, selbst bei hohen Dosen. Bis dato wurde die starke antimykotische Wirkung von Kurkumin gegen verschiedene Stämme von Candida, Kryptokokke, Aspergillus, Trichosporon und Paracoccidioides begutachtet, was darauf hindeutet, dass Anti-Krebs-Medikamente auf der Basis von Kurkumin auch eine antimykotische Rolle spielen könnten, die Krebspatienten dabei hilft, Komplikationen zu widerstehen, die mit invasiven Pilzinfektionen zusammenhängen. Das Ziel dieser Überprüfung ist es, die zweifache pharmakologische Wirksamkeit hinsichtlich seiner Anwendung als ein natürliches krebshemmendes und antimykotisches Mittel zu diskutieren. Es wird erwartet, dass diese zweifache pharmakologische Wirksamkeit zu klinischen Versuchen und zu Verbesserungen bei der Lebenserwartung von Krebspatienten führt.

Die Autoren erklärten auch, dass die meisten traditionellen Krebstherapien ernste Nebenwirkungen aufweisen, einschließlich sowohl einer Schädigung des Immunsystems, der Leber und der Nieren des Patienten als auch der Entwicklung behandlungsresistenter Pilzinfektionen. Kurkuma ist sehr vielversprechend, weil es nicht nur Pilzinfektionen ohne Nebenwirkungen bekämpft, sondern auch, weil es die Fähigkeit besitzt, gegen eine Vielzahl von Krebsarten vorzugehen.

Kurkumin ist ein aufstrebendes Heilmittel natürlichen Ursprungs mit Eigenschaften, die sich gegen viele Ziele richten, und hat sich als wirksam gegen Krebs und Pilze erwiesen, entweder allein oder in Verbindung mit konventionellen Chemotherapie-Medikamenten und antimykotischen Mitteln. Die zweifache pharmakologische Wirksamkeit von Kurkumin könnte es zu einem aussichtsreichen Kandidaten für die Vorbeugung und Behandlung von Krebs und Komplikationen durch Pilzinfektionen machen, die mit Krebs in Zusammenhang stehen.

Tweet: “Kurkuma ist ein starkes Gegenmittel gegen Entzündungen und Krebs: Wieviel man nehmen sollte und wie oft…Flüssiges Gold: das Kurkuma-Teerezept gegen Krebs…”

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonhq.com/turmeric-can-cure-cancer-by-killing-its-cause-yeast-infections/

Quelle: http://derwaechter.net/kurkuma-kann-krebs-heilen-indem-es-seine-ursache-beseitigt-pilzinfektionen

Gruß an die Wissenden

TA KI

Werbeanzeigen

Chemtrail Analyse die dich weghaut


Erfolgreichglücklich

Gruß an die Erkennenden

TA KI

Impfst du noch? Hier hast du die nackte Wahrheit


Erfolgreichglücklich

Gruß an die Ungeimpften

TA KI

“UFO“-Flotte über der Slowakei am 12. Mai 2017


Seit vielen Jahren werden in aller Regelmäßigkeit Lichter und mysteriöse Objekte am Himmel gesichtet, welche sich oftmals konventionell nur sehr schwer erklären lassen. Die Zahl der veröffentlichten Sichtungen hat allerdings in jüngster Zeit erheblich zugenommen, was gewiss auch dem Umstand zu verdanken ist, dass Wischtelefone mit mehr oder weniger guten Kameras heute sehr weit verbreitet sind und sich derartige Beobachtungen folglich auch festhalten lassen.

Der mit fast 900.000 Abonnenten sehr erfolgreiche Youtube-Kanal “secureteam10“ berichtet beispielsweise regelmäßig über Sichtungen, welche dem Betreiber Tyler zugespielt werden oder von ihm im Netz auf anderen Filmkanälen, wie “thirdphaseofmoon“ gefunden werden. Darüber hinaus gibt es auch einige “Privatforscher“, welche sich mit allerlei Mysterien auseinandersetzen, wie in diesem Fall Martin Mikuaš, welcher am 12. Mai 2017 den folgenden Film auf seinem Kanal eingestellt hat. Im Begleittext zu dem Film heißt es:

In der nahen Zukunft werden viele Flieger ankommen. Sie werden kommen und wir werden sie in immer größerer Anzahl sehen. Tatsächlich wird es recht häufig sein, ihre Formationen zu beobachten. Dies ist jetzt Teil des ganzen Prozesses, welcher für uns entwickelt wurde.

Musterflüge werden nur dann stattfinden, wenn die politische Situation auf dem Boden dergestalt ist, dass es absolut unmöglich wird, einen größeren Konflikt zu vermeiden. Wenn wir vorher in größerer Menge auftauchen würden, dann würde dies ein Eingriff sein, ein verstörender Einfluss auf den menschlichen Verstand und dies ist durch die kosmischen Gesetze oder die hierarchischen Gesetze, wie wir sie gewöhnlich nennen, verboten.

Diese Demonstrationsflüge dienen verschiedenen Zwecken, aber der Wichtigste wird der sein, die Menschheit auf die Tatsache aufmerksam zu machen, dass es andere Dinge gibt als jene, mit denen wir uns normalerweise beschäftigen.

Viele Menschen bezweifeln nach wie vor die Existenz von fliegenden Untertassen, ich aber sage Euch: Wartet nur, bis sie in großer Zahl auftauchen. Auf dem ganzen Planeten werden sie ihre Fähigkeit zu fliegen, aufzutauchen und zu verschwinden demonstrieren.

In gewisser Weise verwirrt dies die Menschen in so großem Ausmaß, dass niemand wirklich versteht was passiert. Es steht geschrieben, dass es “Zeichen“ am Himmel geben wird. Diese “Zeichen“ werden bereits von vielen Menschen gesehen, aber am Ende dieses Zeitalters werden es alle Menschen auf der Erde sehen und sie werden überrascht sein.

Hier der eingestellte Filmbeitrag:

Über die Echtheit dieses Films lässt sich zwangsläufig kaum etwas sagen, denn die heutige Technik bietet mehr als genügend Möglichkeiten derartige Szenen am Rechner herzustellen. Dennoch ist die Vielzahl der im Netz immer neu auftauchenden mysteriösen Filmbeiträge mindestens ein Indiz für ein wachsendes Bewusstsein für die auf diese Welt zukommenden großen Veränderungen.

Oftmals ist die Rede vom unmittelbar bevorstehenden Zusammenbruch der Finanzmärkte, von akuten Kriegsgefahren, gar vom Ausbruch des Dritten Weltkriegs. Und ja, auf der Theaterbühne werden uns derartige Szenarien meistens auch versucht plausibel zu erklären, was mal mehr, mal weniger gelingt und gelegentlich entbehren die uns präsentieren Bühnenaufbauten auch überhaupt jeglichen Sinn. Doch das ist auch nicht ihr Zweck.

Es ist für aufgeklärte Menschen wichtig zu verstehen, dass wir uns bereits inmitten einer Ära sehr großer Veränderungen befinden – sowohl auf Bewusstseinsebene als auch im uns präsentierten Illusionstheater. Und auch wenn es bisweilen den Eindruck macht, dass die Geschwindigkeit verringert wird, so ist dies eine durch unsere extrem schnelllebige Zeit verursachte Fehleinschätzung. Einzig die Beschleunigung wird gelegentlich reduziert, trotzdem ist und bleibt es eine Beschleunigung und das vordefinierte Ziel heißt Veränderung; diese wird letztlich zur ultimativen Heilung führen.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Quelle: http://n8waechter.info/2017/05/ufo-flotte-ueber-der-slowakei-am-12-mai-2017/

Gruß an die Aufmerksamen

TA KI

So hält Aspirin weiße Wäsche für immer weiß. Tschüss Grauschleier!


Egal wie sehr man sich müht, weiße Wäsche richtig zu waschen, irgendwann bekommt sie ihn doch: den gefürchteten Grauschleier. Ist er erstmal da, scheint die Kleidung mit jedem Waschgang mehr und mehr in einem dreckigen Grauton zu versinken. Dabei braucht es nur eine Zutat aus dem Medikamentenschränkchen, um ihm den Garaus zu machen:

Schnapp dir fünf 325-mg Aspirin-Tabletten und löse sie in acht Liter heißem Wasser auf. Du kannst die Tabletten auch zerbrechen, damit sie sich schneller auflösen.

Nun legst du deine ergrauten Kleidungsstücke in die Lösung und lässt sie dort für acht Stunden, am besten einfach über Nacht. Achte darauf, dass alle Kleidungsstücke vom Wasser bedeckt sind. Alternativ kannst du die Tabletten auch direkt zum Waschgang in die Maschine geben, doch die bessere Variante ist es, sie in einem extra Gefäß aufzulösen.

 

YouTube/ModernWife

Nach dem Aspirin-Bad trocknest du die Wäsche oder wäschst sie normal in der Waschmaschine, falls du das vorziehst. Übrigens entfernen die Tabletten auch gelbe Deoflecken und Blut.

Um Blut zu entfernen, musst du das Aspirin jedoch unbedingt in kaltem Wasser auflösen und das Kleidungsstück für rund zwei Stunden einweichen. Blutflecken niemals mit heißem Wasser entfernen, da dadurch das Eiweiß im Blut verklumpt und sich so noch schlechter entfernen lässt!

Im Aspirin ist eine schwache Säure enthalten, die den tollen Effekt hervorruft. Und ein paar Kopfschmerztabletten findet man doch immer im Medizinschrank. So spart man sich getrost den Gang zur Drogerie, um überteuerte Spezial-Reiniger zu kaufen.

Quelle: http://www.genialetricks.de/eine-tablette-fuer-alle-faelle/

Gruß an die, die wissen wozu Pharmaprodukte effektiv einsetzbar sind.

TA KI

Rohr frei, ruck, zuck – Rohrreiniger ganz ohne Chemie selber machen.


Wenn mal wieder der Abfluss in der Badewanne oder im Waschbecken verstopft ist, brauchst du keine teuren Abflussreiniger aus dem Supermarkt zu verwenden. Anstatt die chemische Keule zu schwingen, die zwar die Verstopfung löst, aber auch die Rohre angreifen kann, kannst du auf ein altbewährtes Hausrezept zurückgreifen, dessen „Hauptzutat“ ein wahrer Alleskönner im Haushalt ist: Backpulver.

Dafür brauchst du:

  • 200 g Backpulver
  • 200 g Salz
  • warmen Essig
  • heißes Wasser

Und so geht’s:

Vermische das Backpulver und das Salz miteinander und rühre alles gut um.

Schütte das Gemisch in den verstopften Abfluss.

Um es besser dosieren zu können, kannst du es zum Beispiel in einen leeren Zuckerstreuer füllen oder einen kleinen Trichter in den Abfluss stecken.

Gieße etwas warmen Essig hinterher.

Schütte abschließend heißes Wasser in den Abfluss.

Nun müsste die Verstopfung gelöst sein und das Wasser kann wieder problemlos abfließen. Mit diesem Hausrezept brauchst du kein Geld für teure Abflussreiniger auszugeben und du kannst auf schädliche Chemie verzichten.

Quelle: http://www.genialetricks.de/rohrfrei/

Gruß an die Natur

TA KI