MARKmobil Aktuell – Die Antideutschen


Sie bekennen sich offen als Anti-Deutsche und sitzen mittlerweile in hohen und höchsten Positionen. Ihr Tun richtet sich nicht etwa gegen rechtsradikale Neonazis, sondern gegen ALLES, was Deutsch ist. Betroffen sind vor allem die arglosen Menschen in Deutschland, die sich zum Beispiel ehrenamtlich im Verein engagieren, die fleißig fürs Studium pauken – und sogar die, die Flüchtlinge integrieren. Sie haben hinterhältige Feinde. Und nur, weil bei ihnen „deutsch“ im Ausweis steht. Aus keinem anderen Grund.

Anhand von namentlichen Beispielen zeigt Reporter Mark Hegewald in dieser Folge, wo es Hinweise auf Anti-Deutsche gibt. Sie haben in den letzten Jahren auf vielfältige Weise und in Massen Karriere gemacht und sind mittlerweile nicht nur in Medien und öffentlichen Einrichtungen, sondern auch in den vordersten Reihen der Politik zu finden. Auch wenn sie vordergründig nicht organisiert scheinen, so ist doch eine gemeinsame Arbeitsweise erkennbar. Ihre stärkste Waffe gegen die Menschen in Deutschland ist die mediale Manipulation. Und die zeigt schon längst ihre Wirkung…

Gruß an die Klardenker

TA KI

Der Mandela Effekt – Fehler in der Matrix?


Weltweit berichten Menschen, dass sie bestimmte Dinge oder Ereigniss anders in Erinnerung haben, als diese zum aktuellen Zeitpunkt sind. Teilweise sind diese Erinnerungen kollektiv, was bedeutet, dass viele Menschen die selbe veränderte Realität teilen und das über Kontinente und Sprachbarrieren hinweg! Alles nur Einbildung oder sind wir hier etwas Großem auf der Spur? Dieses Video liefert Beispiele und Erklärungsansätze zum sogenannten Mandela Effekt!

Gruß an die Staunenden
TA KI

Amazing Polly – deutsch – Faktencheck WAHR! Die Kabale ist in Panik


Polly`s Originalvideo vom 27.08.2020: https://youtu.be/xfF3uCcrbO8

Die Pädo-Vertuscher in den Deep State Medien sind verrückt geworden. Die Gesetzgeber sind verrückt geworden! Alle, die mit Kinderhandel zu tun haben, sind in Panik darüber, dass die Menschen links und rechts auf einer gemeinsamen Basis zusammenkommen: Wir wollen ein Ende von Menschenhandel und Ausbeutung von Kindern. mehr…

Gruß an die Sehenden
TA KI

 

Wetter: Drei Jahre Haft für Brandstiftung im eigenen Laden


Ein Lebensmittel-Händler muss für drei Jahre in Haft. Das Amtsgericht Hagen sieht es als erwiesen an, dass der 35-Jährige seinen Laden in Wetter 2018 angezündet hat, um Versicherungsgelder und Spenden zu kassieren.

Das scheinbare Schicksal von Mohammad Moussa A. rüttelte 2018 die Menschen in Wetter auf. Eine Brandstiftung bei einem syrischen Gemüsehändler. Vorher habe er Drohbriefe erhalten, so der Händler damals.

(K)ein fremdenfeindlicher Anschlag

Er selbst war es, der einen fremdenfeindlichen Anschlag öffentlich aussprach. Das glaubten ihm die Menschen und so gab es seit April 2018 in Wetter eine große Welle der Hilfsbereitschaft. Viele Schulen und Vereine spendeten an die Familie des Händlers. Ehrenamtliche bauten den Laden wieder mit auf.

Klare Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit hatte die Zivilgesellschaft mit zahlreichen Veranstaltungen gesetzt und auch die Politik war dabei: Bürgermeister und der gesamte Stadtrat kamen parteiübergreifend, um dem Mann ihre Solidarität zu bekunden.

Dubioser Gemüsehändler

Das Problem: Der 2015 nach Deutschland geflüchtete Syrer hatte das Feuer selbst gelegt. Davon ist das Amtsgericht Hagen überzeugt und hat ihn zu drei Jahren Haft verurteilt: Vortäuschen einer Straftat, Betrug, einfache und gefährliche Körperverletzung, so das Urteil.

Auf die Schliche sind ihm die Ermittler gekommen, weil er zur Tatzeit in Gelsenkirchen gewesen sein will. Tatsächlich aber war er noch vor der Feuerwehr am Tatort und hat Propangasflaschen aus seinem brennenden Laden getragen.

Außerdem auffällig: Eine Sicherung war rausgedreht und somit das Licht und die Videoüberwachung ausgeschaltet. – Der Mann verstrickte sich schließlich in immer mehr Widersprüche. Erschwerend kommt hinzu, dass er Sozialleistungen in Höhe von mehreren zehntausend Euro erschlichen und andere Menschen bedroht und auch geschlagen hat. 

Wetter ist geschockt

In Wetter sind seit dem Urteil viele geschockt. Etwa Anwohnerin Rilana Avranidis. Sie wohnt im ersten Stock direkt über dem ehemaligen Gemüseladen. 2018 war sie vom Brand nachts überrascht worden. Sie und ihre beiden Kinder erlitten Rauchgasvergiftungen, mussten ins Krankenhaus. Später hat sie dem Händler beim Wiederaufbau geholfen.

Heute ist der zweifachen Mutter klar: Das Leben ihrer Familie war dem Mann offensichtlich gleichgültig, als er seinen Laden  anzündete. Das Amtsgericht Hagen spricht von einer „selbstsüchtigen Motivlage“.

Verein: Wir machen weiter

Auch für den Bürger-Verein „Wir in Wetter“ ist der Fall eine herbe Enttäuschung. Der Verein hatte viele Aktionen nach dem gefälschten Anschlag für den Syrer und für mehr Weltoffenheit umgesetzt.

Und ist dabei auf einen Betrüger reingefallen, der seine Herkunft missbraucht hat, um sich als Opfer eines fremdenfeindlichen Anschlags zu inszenieren. Nicht nur die Versicherungssumme von mehr als 30.000 Euro hat er kassiert. Auch Spenden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Der Verein „Wir in Wetter“ will mit seiner Arbeit für mehr Weltoffenheit weitermachen. Jetzt erst recht, meinen sie. Damit der Fall des Betrügers und Brandstifters nicht anderen schadet, die wirklich Hilfe brauchen.

Quelle

Gruß an die Klardenker

TA KI

„Ich bin stolz, ein MOHR zu sein“ – Andrew Onuegbu widerspricht in der RASSISMUS-Debatte


Andrew Onuegbu, Schwarzer mit nigerianischer Herkunft, betreibt in Kiel das Restaurant „Zum Mohrenkopf“ – und er denkt nicht daran, den Namen zu ändern.

Im Gegenteil: „Ich bin stolz, ein Mohr zu sein.“ Eine andere Stimme in der derzeit laufenden Rassismus-Debatte.

 

Gruß an die Sprachlosen

TA KI

Wem Vertraust Du? – Amazing Polly – Deutsch


 

Es gibt zwei konkurrierende Narrative des Ihr-wisst-schon-was. Die eine wird von Menschen vorangetrieben, die nach meiner Einschätzung nicht vertrauenswürdig sind. Die andere Seite der Geschichte, die von den Giganten der Mainstream-Medien und sozialen Medien begraben wird, wird von Menschen vor Ort repräsentiert, die alles riskieren, um dieser chaotischen und wahnsinnigen Panik einen Sinn zu geben.

Original Amazing Polly: https://www.youtube.com/watch?v=avIpE…

Links: Del Bigtree: https://thehighwire.com/

Covi-Pass: https://covipass.com/ https://www.businessnewsasia.com/2020…

Waterloo district school: https://www.wrdsb.ca/blog/2020/08/18/…

The Real Slog blog re covid insanity: https://therealslog.com/2020/08/16/th…

Morality Pill: https://theconversation.com/morality-…

Global Preparedness Monitoring Board Document (item is on pg 10) https://apps.who.int/gpmb/assets/annu…

NIH Study on Vaccine Messaging: https://clinicaltrials.gov/ct2/show/N…

Rancourt / The Wall Will Fall, Mask Studies show Masks don’t work: https://thewallwillfall.org/2020/06/2…

Summit News Australia lockdown: https://summit.news/2020/08/18/melbou…

Obama Rationer in Chief: https://www.wsj.com/articles/SB100014…

Emanuel on allocating resources for COVID: https://www.nejm.org/doi/full/10.1056…

NIH Scientists fired for taking money from China: https://www.sciencemag.org/news/2020/…

BBC Doctor Video Pulled: https://www.bbc.com/news/53559938

German Panel of 500 investigating COVID: https://www.collective-evolution.com/…

Forbes, WHO faked a pandemic: https://www.forbes.com/2010/02/05/wor…

Pill Tracker: https://www.fda.gov/news-events/press…

Biometric UN refugees: https://www.abc.net.au/news/science/2…

NIH – WUHAN funding: https://www.the-scientist.com/news-op…

AAAS: NIH Lifts Ban: https://www.sciencemag.org/news/2017/…

NYT: Pseudo Pandemic, 2007, PCR test don’t work: https://web.archive.org/web/202008101…

VIDEO: Upward Look TV re Gates & Africa: https://www.youtube.com/watch?v=sVg1Q…

Auf Deutsch bald HIER auf meinem Kanal.

Gruß an die Sehenden

TA KI

DENKanstoss August 2020 ++ Das aktuelle Weltgeschehen mit Peter Denk und Manuel C Mittas


Unser August DENKanstoss, wir bitten die schlechte Internetverbindung zu Beginn, als auch Tonrauschen, zu entschuldigen!

Die Themen:

1. Berlin Demo

2. WF, Weltbank Bestechung gegen Lukaschenko und jetzt Putschversuch?

3. 2. Welle C. (Absurditäten)

4. Österreich: Kroatien Reisewarnung wegen 170 Toten?.

5. Bill Gates / Putin Coup Impfstoff

6. Erdogan/Türkei Eskalation (Hagia Sophia, Gas Mittelmeer, Putin)

7. Beirut! Anschlag, oder Attentat?

8. USA, Trump Executive Orders (Lohnsteuer), Bewegung bei FISA

9. Lockdown 2.0 (Insiderinfos, etc.)

10. Herbst 2020 (Was passiert – auch Vergleich Österreich- Deutschland)

11. NEUES AUS DEM WELTRAUM

Mehr zu Peter Denk finden Sie unter http://www.krisenrat.info

Mehr dazu und natürlich auch zur aktuellen Weltlage in meinem kostenlosen Online-Magazin „Denkbrief“, das ca. alle 14 Tage erscheint.

Gruß an die Aufmerksamen

TA KI

Anti- Corona Demo ???


Demonstration 29 August 2020 Rede der Organisatoren

am 29 August 2020 fand eine vorher abgesagte Demonstration unter dem Motto „Berlin lädt Europa“ ein. In einer nächtlichen Eilentscheidung des Berliner Oberverwaltungsgerichts wurde dieses Verbot in allen Punkten weggenommen. Hier nun die Rede der Organisatoren der Demonstration.

Gruß an die KLAR-Denker

TA KI

Livestreams- Demo Berlin 29.08.2020


Gruß an die, die für den Frieden und für die Freiheit einstehen.

Der Friedensvertrag ist ein MUß!!

Nicht nur diese Regierung muß weg, es muß sichergestellt sein, daß auf dieser Basis wie bislang keine Neue- oder im schlimmsten Fall- dieselbe vor unsere Nase gesetzt wird.

Gruß an die die begreifen

TA KI

Robert F. Kennedy ist am 29.08.20 in Berlin: „Berlin, Berlin. Wir fahren nach Berlin.“


Robert F. Kennedy mit seinem Arzt Heiko Schöning und Anwalt Markus Haintz: BERLIN, BERLIN 28.08.2020

„Berlin, Berlin. Wir fahren nach Berlin.“

Diesen Aufruf verkünden am Vorabend der historischen GROSSDEMONSTRATION AM 29.08.2020 der Neffe des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy, Robert F. Kennedy mit seinem Anwalt Markus Haintz, seinem Arzt Heiko Schöning und seinen Assistentinnen seines Kinderhilfsorganisation.

Robert F. Kennedy kommt auf Einladung der Kinderhilfsorganisation und wurde von seinem Arzt und Anwalt vom Flughafen in Berlin abgeholt. Robert F. Kennedy ist wohl auf; seine heisere Stimme stammt von keiner Virusinfektion, sondern von einem Stimmlippen-Defekt.

Eine volle Konferenz mit Robert F. Kennedy in Berlin nach seiner Ankunft am 28.08.2020 mit seinem Anwalt Markus Haintz, seinem Arzt Heiko Schöning und seinen Assistentinnen seines Kinderhilfsorganisation folgt in Kürze auf diesem und Partnerkanälen.

Gruß an alle Erwachten

TA KI

Gericht kippt Verbot von Demonstration gegen Corona-Politik


Das Berliner Verwaltungsgericht hat die Verbotsverfügung der Polizei für eine geplante Demonstration gegen die Corona-Politik gekippt. Die Veranstaltung am Samstag könne unter Auflagen stattfinden, sagte ein Gerichtssprecher am Freitag der dpa. Der Beschluss ist noch nicht rechtskräftig.

Das Land Berlin will nun das Oberverwaltungsgericht anrufen, wie Polizeipräsidentin Barbara Slowik kurz vor Bekanntgabe der Entscheidung für den Fall einer juristischen Niederlage in erster Instanz bekräftigt hatte.

Am Mittwoch hatte Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) die Entscheidung der Berliner Versammlungsbehörden bekanntgegeben, die für Samstag geplante große Demonstration gegen die Corona-Politik und andere Aufzüge zu verbieten. Das sei keine Entscheidung gegen die Versammlungsfreiheit, sondern eine Entscheidung für den Infektionsschutz, kommentierte Geisel.

In einer offiziellen Pressemitteilung hieß es weiter, Geisel sei nicht bereit ein zweites Mal hinzunehmen, dass Berlin als Bühne für Corona-Leugner, Reichsbürger und Rechtsextremisten missbraucht werde. Parallel kündigte der Veranstalter der Großdemonstration, die Stuttgarter Initiative Querdenken 711, einen Einspruch beim Berliner Verwaltungsgericht gegen das Verbot an.

Insgesamt wurden von den zwei Veranstaltern – dem Aufzug „Versammlung für die Freiheit“ sowie der Initiative Querdenken 711 – nach den Angaben der Polizei entsprechend 17.000 und 22.500 Menschen angemeldet. Dazu würden noch für weitere Versammlungen angemeldete 54.000 Personen kommen.

Quelle

Gruß an die Hoffnungsvollen

TA KI

Das neue „Normal“??!!


Hinweis vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte:

Träger der beschriebenen „Community-Masken“ können sich nicht darauf verlassen, dass diese sie oder andere vor einer Übertragung von SARS-CoV-2 schützen, da für diese Masken keine entsprechende Schutzwirkung nachgewiesen wurde.

Quelle

Quelle

Gruß an alle, die beim Erwachen sind…

 

TA KI