Bewusstwerdung….


Diese Textpassage, die ich gestern vor dem Schlafengehen noch las, erschütterte mich.

Nicht zuletzt, weil hier durch Armin Risi in „Gott und die Götter“ genau das beschrieben wird, was ich bereits seit mehr als 2 Jahren GENAUSO empfinde.- Daher auch die Themenänderung seither hier im Blog.

Ich habe mich anstecken lassen, das wurde mir gestern beim lesen dankenswerterweise nochmal deutlich (gemacht?!).

Ich persönlich spüre in mir eine tiefe Ruhe, was mich selber ein wenig überrascht bei den Ereignissen, dennoch ist dem so- .

Daher habe ich kurzentschlossen alle Artikel der letzten 14 Tage unwiderruflich gelöscht und werde mich an keiner weiteren öffentlichen Aufklärung diesbezüglich mehr beteiligen.

Das sich etwas ändert ist wohl allen bewußt.

Liebe Grüße, bleibt in Eurer Mitte und helft anderen bei der Angstminimierung- soweit diese es zulassen.

TA KI

 

Spontane Begegnung mit Verstorbenen | Evelyn Elsaesser im Gespräch


Evelyn Elsaesser ist Thanatologin und Autorin in der französischsprachigen Schweiz.

Nachdem Sie sich etwa 25 Jahre lang mit Nahtoderfahrungen beschäftigt und auch Bücher zu diesem Phänomen veröffentlicht hatte, wandte sie sich einem anderen weit verbreiteten Todesnähe-Phänomen zu: den Nachtodkontakten. Im Februar 2020 veröffentlichte sie eine umfassende wissenschaftliche Studie zu diesem Thema, die für jedermann erhältlich ist.

Wichtige Ergebnisse sind auch in Ihrem Buch „Nachtodkontakte – Spontane Begegnungen mit Verstorbenen“ veröffentlicht, das im März 2020 in neuer deutscher Übersetzung erschien.

Kontakt zum Anfordern der Studie: evelyn@evelyn-elsaesser.com

Weitere Informationen: http://www.evelyn-elsaesser.com

Gruß an die Erkennenden

TA KI

Humor in Nahtoderfahrungen | Humor im Jenseits?


Im Rahmen der Tagung „Nahtoderfahrungen – Sterbebettvisionen – Nachtodkontakte“ (

Bregenz, Oktober 2019) stellte Joachim Nikolay heitere Szenen aus Nahtodberichten vor.

 

Joachim Nicolay ist Psychologe, Philosoph, Theologe und Vorstand im „Netzwerk Nahtoderfahrung“.

In seinem Buch „Ein Gehen ins Licht – Nahtoderfahrungen“ befasst er sich unter anderem mit Jenseitsbildern.

 

 

Gruß an das Leben

Jürgen Ziewe Teil 3+4


 

Jürgen Ziewe ist ein Beobachter und ein spiritueller Reporter, der in anderen Welten bzw. Realitäten unterwegs ist. Durch seine Methoden wie:

Meditation, Astralreisen und luzides Träumen, erforcht er seit über 50 Jahren das Unbekannte. Er ist sich sicher, wir stehen noch ganz am Anfang der Erschließung unserer endgültigen Grenzen, unserer wahren Natur unseres Seins und dem Ursprungs unseres Universums, von dem wir noch sehr wenig wissen. Es wäre falsch, seine Erkenntnisse und Methoden abzulehnen, solange sie sich nicht als unzureichende Werkzeuge zur Aufdeckung der Wahrheit erwiesen hat.

Gruß an die Erwachenden
TA KI

 

 

Armin Risi -Machtwechsel und neues Zeitalter


Wir wissen, dass jede wahre Veränderung im eigenen Inneren beginnt. Kein Friede im Außen ohne Frieden im Inneren. Der längst überfällige „Machtwechsel“ erfordert aber auch konkrete äußere Veränderungen, und dieser Blick in die Welt der aktuellen Politik und Geheimpolitik ist das Hauptthema dieses hochbrisanten Gesprächs, vor allem die Lage in den USA mit Präsident Trump, der immer wieder sagt, er wolle „den Sumpf trockenlegen“ (drain the swamp). Was hat es mit der mysteriösen Hintergrundkraft „Q“ oder „Q-Anon“ auf sich? Armin Risi erzählt zum ersten Mal öffentlich, wie er dazu kam, sich damit zu beschäftigten, nämlich im Zusammenhang mit dem Tod von John McCain (29.8.1936 – 25.8.2018), dem ehemaligen US-Senator von Arizona und Gegner von Barack Obama in den US-Präsidentschaftswahlen 2008. Q bewies dort fast schon unheimliches Vorauswissen. Wie hängt das alles mit dem Q-Slogan „The Great Awakening“ zusammen?

Armin Risi (geb.1962): Philosoph und Sachbuchautor, lebte als Mönch für achtzehn Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien; Studium der Sanskrit-Schriften und der westlichen und östlichen Mysterientraditionen; seit 1998 freischaffender Schriftsteller und Referent; ist Autor von zwei Gedichtbänden, einer Abhandlung über Friedrich Hölderlin und neun Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel, unter anderem: Gott und die Götter – Das Mysterienwissen der vedischen Hochkultur (1995, überarbeitete Neuauflage 2019), Der radikale Mittelweg (2009, Neuauflage 2016), Einheit im Licht der Ganzheit (2010) und „Ihr seid Lichtwesen“ – Ursprung und Geschichte des Menschen (2013, 6. Auflage 2019). Anfang 2017 (zusammen mit Sophia Pade): Make That Change – Michael Jackson: Botschaft und Schicksal eines spirituellen Revolutionärs (2., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2019).

Website:
http://www.armin-risi.ch

Gruß an die Sehenden
TA KI

Matrixwissenrunde mit Prof. Dr. Claus Turtur: Raumenergie / Freie Energie


 

In der Matrixwissenrunde vom 7.7.2019 hatten wir Prof. Dr. Claus W. Turtur als Gast. Er ist Physikprofessor an der Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel und hat dort im Bereich Raumenergie geforscht. Im Jahr 2014 wurde sein Buch „Freie Energie für alle Menschen“ veröffentlicht. In dieser Runde hat er uns zunächst kurz über seine Forschungsergebnisse informiert und dann etwa 2 Stunden unsere Fragen beantwortet.

Gruß an die Klardenker
TA KI