Die Illuminaten in Salzburg, in Schloss Aigen und am Untersberg


Historisch belegt ist, daß der Orden Illuminaten von Adam Weishaupt am 1. Mai 1776 in Ingolstadt gegründet wurde um den Menschen zu vervollkommnen und tugendhaft zu machen. Es wird seit Jahrhunderten darüber spekuliert, daß die Illuminaten trotz des Verbotes im Jahr 1785 bis heute fortbestehen. Die Historikerin Gabriele Lukacs kann noch heute Spuren des Geheimbundes in Salzburg feststellen und findet diese auch am sagenumwobenen Untersberg.

KOLLEKTIV

Gruß an die Denkenden

TA KI

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Illuminaten in Salzburg, in Schloss Aigen und am Untersberg

  1. diese widerliche alte stinkende hexe versucht also mit gespaltener zunge den satanismus, kindermorde, deutsche kulturell gezielte auslöschung und andere grausamme morde bis hin zu heutigen massenmorden (aus der politik-glauben) heraus …uns also als gut zu verkaufen und als höheres mensch werden und als possitives voran kommen… nun ich empfehle diese widerliche verdrehte alte lebend zu verbrennen und ihre zunge heraus zu reisen… aber auch sie wird noch ihre strafe für diese verdrehung der tatsachen bekommen..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s