Gouverneur von Aden bei IS-Selbstmordanschlag getötet


306222976

Die Terrormiliz Islamischer Staat (Daesh) hat sich zum Selbstmordanschlag in Aden bekannt, bei dem Adens Gouverneur am Sonntagmorgen getötet wurde.

Laut vorläufigen Berichten hat der Attentäter in einem verminten Auto den Konvoi des Beamten gerammt. Dabei seien sechs Leibwächter getötet und mehrere weitere Personen verletzt worden.

Wie Sputnik berichtet, erteilte Jemens Präsident die Anweisung, eine Kommission zur Ermittlung des Anschlags zu bilden

Der Gouverneur der südjemenitischen Provinz Aden, Dschohar Mohammed Saad, war erst im Oktober in dieses Amt berufen worden.

Die Hafenstadt Aden ist der Regierungssitz von Präsident Abd-Rabbu Mansur Hadi, der vergangenen Monat aus seinem saudi-arabischen Exil ins Land zurückkehrte.

Der Anschlag  ereignete sich vor dem Hintergrund von Bemühungen um eine Beilegung des Bürgerkriegs in diesem Land. Die Uno bemüht sich seit mehreren Monaten um eine politische Lösung des Konflikts.

.
.
Gruß an die Vorbereiteten
TA KI

2 Kommentare zu “Gouverneur von Aden bei IS-Selbstmordanschlag getötet

  1. Hat dies auf Andreas Große rebloggt und kommentierte:
    „Der Anschlag ereignete sich vor dem Hintergrund von Bemühungen um eine Beilegung des Bürgerkriegs in diesem Land. Die Uno bemüht sich seit mehreren Monaten um eine politische Lösung des Konflikts.“ Daran sieht man wieder, dass er jemanden im Wege ist und wir wissen auch wem!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..