Soros-Stiftung schließt ihr Büro in Budapest und zieht nach Berlin


 

Die Stiftung „Open Society Foundations“ des US-Milliardärs George Soros hat am Dienstag den Umzug ihres Hauptquartiers aus der ungarischen Hauptstadt Budapest nach Berlin angekündigt. Das geht am Dienstag laut der Agentur AFP aus einer Pressemitteilung des Fonds hervor.

Dies sei auf zunehmende politische und gesetzliche Repressionen durch die ungarische Regierung zurückzuführen, heißt es in der Erklärung.

Unter anderem soll die Soros-Stiftung Budapest vorgeworfen haben, ihre Arbeit zu verunglimpfen und falsch darzustellen.

Premier Viktor Orbán und seine Regierung hatten zuvor bereits mehrmals ihre negative Einstellung gegenüber jenen NGOs bekundet, die von Soros und der von ihm unterstützten Demokratischen Partei der USA gefördert werden.

Unter anderem wirft Orbán der Stiftung politische Einflussnahme vor und unterstellte Soros, im Dienste ausländischer Mächte Politik gegen das ungarische Volk zu machen und die Zahl der Einwanderer zu steigern.

Orban zufolge steht der Organisation Soros‘ die Haltung Ungarns zur Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Nahen Osten gegenüber.

Die Soros-Stiftung war im Jahr 1979 gegründet worden. Budapest war 1984 das erste Büro der Soros-Stiftung außerhalb der USA.

.

Quelle

Gruß an die Erkennenden

.

.

.

TA KI

8 Kommentare zu “Soros-Stiftung schließt ihr Büro in Budapest und zieht nach Berlin

  1. Die Soros Stiftung arbeitet mE an der großraum-laborartigen Züchtung von EGOISMEN im breiten Volk.

    Diese Leute überlegen sich tagtäglich, WOOORIN?? könnte wohl WER??, WIE?? benachteiligt sein??? Und sie machen dann sofort eine „ICH will DASSELBE HABEN!!! “ oder eine „ICH WILL DASSELBE SEIN“ – NGO auf.

    Und die „psychodefizitären“ Leute rennen ihnen die Bude ein.

    Die einen, weil sie sonst leider keinen anderen Job finden und die anderen, weil sie meinen, ALLE ANDEREN MENSCHEN- aber niemals sie selbst- sind schuld an ihrem Sch..Leben. Und dann lassen sie sich BERATEN, wie sie sich noch weiter in ihrem „Defizitsuchen“ und im „Negativdenken“ und SÜNDENBOCKAUFSPÜREN „entwickeln“ können.

    DIMOKRESI im Endstadium eben. TOTALES RECHT-HABEN! (= was muß mir wer geben?)

    Die Totalausschaltung des 10 GEBOTE Pflichtendenkens.( =was kann und muß ich selber beitragen?)

    Kurz: Vollsatanismus versus christliches soziales Benehmen.

  2. Immer wieder interessant, vor was für einen Hintergrund sich der Alte ablichten lässt. Hier vor einer schwarzen Tapete. Ist das noch Budapest, oder schon Berlin?

  3. http://www.whatdoesitmean.com/index2562.htm
    Ein schwer verständlicher Artikel zum Thema: Irandeal des Obama und zum „unverständlichen“ Dauerthema namens „Einmischung RUSSLANDs in den USA“.

    Gesagt wird: Ein US Agent Levinson wurde vom Iran festgesetzt, die USA interessierte sich nicht für seine Freilassung, Deripaska und Mueller bekamen ihn frei, Putin lobte dafür.

    Und nun ist die Frage: Warum diese Kindesweglegung der USA? Was war die WAHRE Agenda des Levinson im IRAN?
    Und warum hatte es der Obama mit dem IRAN-ATOM deal so eilig?

    Dieser Artikel stochert in Fragen rum wie zB:
    WAS war denn der WAHRE(!) GRUND für den US-IRAN ATOMDEAL des Obama?
    ( = den der Trump jetzt als schlechtes Geschäft aufgekündigt hat)

    Meine persönliche IDEE:( steht nicht drinnen!)
    Man weiß gar nichts, man versteht GAR NICHTS, was wirklich los ist. Friede OHNE Sanktionen ist immer gut, es gibt aber die grundlegend gegensätzliche und ich finde: UNLÖSBARE Interessenlage zum Thema Existenzrecht Israels, an dem sich ALLES wund reibt und OHNE DEM mE NICHTS in Nahost verstanden werden kann.

    Mir fallen spontan zwei uralte Dinge ein:
    1. der Iran hat eine Uralt Fatwa, wonach man NIE Atomwaffen bauen wird. In Wahrheit existiert also gar kein Interesse des Iran an Atomwaffen, nur an Atomstrom. Warum ihnen also „Atomwaffen abkaufen“?
    und
    2.) Die Iraner waren immer schon SEHR SCHLAU!! Ich denke an den IRAN CONTRA Skandal. Könnte der Levinson ein AGENT a la OLIVER NORTH gewesen sein, den man iranseitig „irgendwann einfach festgesetzt“ hat??? (Gabs da nicht mal seltsame Raketenschüsse im Jemen?)

    Man erinnere: Der North hat im Wege über die (US gesponserten) Contra-Rebellen in Mittelamerika US-Waffen in den Iran(!) geschmuggelt, die Israeli(!) haben ihm dabei geholfen, während zeitgleich die „offizielle“ USA an den verbündeten Iraker Saddam Hussein US Waffen geliefert hat. Und als der Saddam auf dieses Doppelgeschäft seiner „US Freunde“ draufkam, der North stand vor einem US Gericht,(kam aber gut davon) hat Saddam bald danach sein Erdöl in Euros verkaufen wollen samt bekannter Irakkriegsfolge.

    Mit Waffenlieferungen an beide Seiten hat also der US WESTEN den fast 10 jährigen DAUER- Zermürbungs-Stellungskrieg zwischen sunni IRAK und shia IRAN zwischen 1980 und 1990 am Leben erhalten. Die Moslems bluteten sich gegenseitig aus und Israel war erfolgreich entlastet.

    Fragen:

    Haben Obama /Clinton etwa einen ähnlichen „Doppeldecker-DEAL“ mit den Saudis/ Iran abgezogen? Vielleicht im Jemen???? Empörte sich etwa deshalb die Saudikönigsfamilie, sodaß man VOR KURZEM das Königshaus weggesäubert, eine UNZAHL an Prinzen entsorgt und enteignet hat, und jetzt der junge, mE „dämliche“ Salman Kronprinz de facto regiert, der allen Ernstes Anfang April 2018 inoffiziell Israels Existenzrecht anerkannt hat? Was natürlich der ultimative politische Genickbruch für einen sunni Herrscher von Mekka und Medina ist.

    LIEF etwa ein verdeckter „SAUDI + Iran Schwächungs DEAL?“ Sunni-shia Zermürbungsort: Jemen? Und nützte er den Iranern irgendwann nicht mehr und sie setzen den Agenten Levinson fest?

    Der große TEILUNGPLAN, Condi Rice „Geburtswehenplan“ geht in etwa so:
    https://www.google.at/search?q=geburtswehen+naher+osten&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=Tdri5SIdJdCp8M%253A%252CJcyLXUr-9zISXM%252C_&usg=__2f6tz7XJgpDQRTVnOsMO1yLcD78%3D&sa=X&ved=0ahUKEwj1kvKDyonbAhVLZlAKHWGaBcgQ9QEIZzAK#imgrc=a11UpUjzTp04lM:

    Frage: Haben Europäer dem Obama/Clinton bei einem „wir bedienten heimlich zeitgleich Iran Skandal“- Zudecken geholfen, haben sich Europäer vielleicht gar bestechen lassen???

    ( auf parstoday gabs eine LEISE Andeutung, daß Europapolitiker sich bestechen haben lassen, aber es las sich dort SO, daß quasi Industrie die Politik bestochen hat, damit die Irangeschäfte wieder laufen; man kanns aber auch GANZ anders verstehen!)

    KLATSCHT der Trump etwa mit der Dealaufkündigung einen saftigen Skandal brutal auf????

    GIBTS nach dem bereits bekannten Obama-Clinton-Skandal, namens:

    „Libyscher US-Botschafter Opferung, US wußte von Waffenraub in Libyen und schützte eigenen Botschafter nicht, Waffen waren für US gesponserte syrische Terroristen“…

    etwa auch einen alten, vom US Agenten Levinson organisierten Obama/ Clinton- IRAN SCHMUTZ DEAL,

    der lautet: „Offiziell wird von den USA NUR Saudi Arabien beliefert, heimlich der Iran aber auch, daher zermürben sich beiden IM JEMEN, Saudi Arabien überdehnt sich dabei und zerbricht irgendwann und Israel hat Ruhe.

    Haben sich etwa deshalb die SUNNI Pakistani mit den SHIA Iranern vor kurzem ANGEFREUNDET? Weil die Muslime endlich kapieren wie sie gegeneinander ausgespielt werden?
    Vorsicht: alles nur meine Theorie! Letzteres steht so nirgends.

    • Mir gefällt meine Theorie,
      und ich denke sie weiter.

      Die Israeli haben nun festgestellt, daß die schlauen Iraner den Obama Deal dazu genutzt haben, sich überall weltweit Waffentechnik einzukaufen und sich mit iranischen Militärberatern in Syrien aufzustellen.
      Damit steht der Iran, AUFGRUND der ihm durch den deal gegebenen Aufrüstungsmöglichkeit, mit Verbündeten unmittelbar am Golan.
      Und das gruselt die Israeli.

      Und daher MUSS man SOFORT dem Iran den Zugang zur Waffentechnik und Wirtschaftsaufbau versperren und daher fand die AtomwaffenSHOW des Netanyahu statt, damit die Doofen weltweit sehen, daß das der Grund ist.

      Und der Trump macht auf Israel-best friends und hilft den Israeli beim Iraner-Stoppen.
      Das bringt dem Trump dicke Wahlkampfunterstützung der Zionisten bei der Wahl im Herbst und Clinton/Obama kommen zugleich gewaltig ins Eck. Vor allem, wenn irgendwer, (vielleicht die Russen) (wieder) zeitgerecht vor der Wahl Clinton-emails leaken würden??

      Der Iran hat keine Möglichkeit, den Trump zu erpressen, und wenn der Iran die wahren Obama-Dealhintergründe aufklatschen würde, dann würde er zugeben, daß er quasi ein Erpresser ist, der sich sein Wissen mit dem deal abkaufen ließ, also tut ers nicht. Es würde dem Trump beim Obama/ Clinton Aufklatschen sogar helfen.

      Also wenn der Fulford sagt: DAS, was der Trump tut, ist bisschen anders zu verstehen, kann das glatt stimmen.
      Mehr PALI WUT durch Jerusalem Botschaftsverlegung bedeutet zwar tragischerweise mehr UNRUHEN und mehr BLUT und mehr TOTE, bedeutet aber auch: keinerlei Kompromisse und am Ende siegt in Wahrheit keiner, sondern es wird irgendwann SCHWÄCHUNGSFRIEDEN mit Muselmehrheit geben. (Der 30 jährige Krieg, der uralte Religionskrieg, hatte auch keinen militärischen Sieger.)

      Und die Rabbiner glauben, sie siegen, wegen ihrem Gott.
      Und die Iraner glauben, sie siegen, wegen ihrem Gott.
      Und die anderen denken genauso.
      Es gibt genauso viele sichere Sieger wie es Götter und Christusse gibt.

      Ich glaube:
      Die ganzen SCHARFSCHIESSEREIEN, diese israelisches gewalttätige ÜBEREAGIEREN nützt null. Am Ende gehts ganz simpel über die Geburtenrate, egal was man für Bevölkerungs-Umstrukturierungs-Gesetze in Jerusalem macht und junge Juden werden sich nicht mehr kriegerisch verheizen lassen und lieber in die friedliche Diaspora gehen.
      Und die Muslime sagen: Was ist das für ein Elend: dieses Wohnen im kalten Arbeits-Europa, wir holen uns unsere sonnenwarme Paradies-Heimat zurück, wo man Ganzjahr von den Bäumen ernten und Siesta machen kann.
      Und dann gibts das alte wohndurchmischte Palästina wieder.

      • PS: ich weiß, daß obige Posts WEG VOM Soros THEMA und inhaltlich
        fast eine Zumutung sind und man dabei geistig sehr schnell aussteigt.

        Vielleicht macht sich einer trotzdem die Mühe sie zu lesen und zu verstehen??
        Ich wäre an einer Rückäußerung bzw Kritik an meiner Idee sehr interessiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.