Mach dir dein perfektes Shampoo ganz einfach selber.


Jeder Mensch hat spezielle Anforderungen an sein Shampoo. Manche haben eher trockenes Haar, bei anderen neigt es dazu, schnell fettig zu werden. Demzufolge findet man in den Geschäften eine unüberschaubare Anzahl an Marken und Sorten, oft zu einem saftigen Preis. Dabei kannst du dir dein eigenes, genau auf dein Haar abgestimmtes Shampoo ganz einfach selber machen – und vor allem ohne schädliche Zusatzstoffe. Hier sind 10 einfache Rezepte, mit denen jeder schönes und gepflegtes Haar bekommen kann.

b88fdbc009b44e2809e1f2a8a761ba58

Ganz ohne Shampoo


Manchmal braucht man noch nicht einmal Shampoo. Ein Pflegemittel, dass du ab und zu als Alternative anwenden kannst, funktioniert mit Backpulver. Hier ist eine geniale Möglichkeit, wie du deine Haare auch anders pflegen kannst.

Das brauchst du:

  • 1 TL Backpulver
  • Apfelessig
  • 120 ml Wasser
  • 2 Gefäße

Gib das Backpulver in eine Tasse oder einen Becher und ca. 120 ml Apfelessig in ein anderes Gefäß. Nimm beides mit in die Dusche. In der Dusche füllst du den Becher mit Backpulver mit ca. 60 ml Wasser. Mische es gut durch und massiere diese Mixtur in die Haarwurzeln und die die Kopfhaut ein. Lass sie für eine Minute einziehen. Spüle deine Haare jetzt mit Wasser aus. Als nächstes gibst du den Apfelessig in den Becher mit dem Backpulver, mischst alles gut und spülst mit dieser Mischung die Haarspitzen aus. Diese Methode stimuliert das Haarwachstum, ohne deine Haare anzugreifen. Es lohnt sich auf jeden Fall, diese Methode auszuprobieren. Um deine Haare herkömmlich zu waschen, sind hier Anleitungen für alle verschiedenen Anforderungen.

Einfaches Shampoo für normales Haar

Wenn deine Haare pflegeleicht sind, kannst du dieses Shampoo verwenden. Es ist auch eine ideale Basis für deine Lieblingsdüfte.

Das brauchst du:

  • 60 ml destilliertes Wasser
  • 60 ml flüssige, unparfümierte Kastilienseife (bekommst du zum Beispiel hier)
  • 1/2 TL Jojobaöl, alternativ auch ein anderes leichtes Pflanzenöl
  • 1 leere Flasche

Vermische die Zutaten einfach miteinander und fülle das Shampoo in die Flasche um. Am besten schüttelst du es vor Gebrauch noch einmal gut durch. Zuerst wirkt das Shampoo dünnflüssiger als ein gekauftes Produkt, doch du wirst beeindruckt sein, wie wenig du benötigst, um deine Haare gründlich zu waschen.

Belebendes Shampoo


Um morgens so richtig Energie zu tanken und deinem Haar einen „Boost“ zu geben, probiere es mal mit Teebaum- und Pfefferminzöl. Du wirst sofort spüren, wie es dich belebt.

Das brauchst du:

  • 60 ml destilliertes Wasser
  • 60 ml flüssige Kastilienseife
  • 2 TL Jojobaöl
  • 1/8 TL Pfefferminzöl
  • 1/8 TL Teebaumöl
  • 1 leere Flasche

Vermische auch hier alle Zutaten, gib allerdings das Wasser erst zum Schluss hinzu. Benutze das Shampoo ganz normal und spüle am Ende deine Haare gründlich aus.

Twitter/webworkzdeals

Verjüngungskur fürs Haar

Dieses Shampoo ist für jedes Haar geeignet und wird jedem zu kraftvollem, gesundem Haar verhelfen.

Das brauchst du:

  • 60 ml destilliertes Wasser
  • 60 ml flüssige Kastilienseife (parfümiert oder unparfümiert, wie du magst)
  • 1/2 TL Jojoba- oder Traubenöl
  • 3 EL Rosmarin
  • 1 EL Zitronengras
  • 2 TL Teebaumöl
  • 1 TL ätherisches Vanilleöl

Koche das Wasser auf und mische den Rosmarin und das Zitronengras in einem Tee-Ei zusammen, welches du dann in das kochende Wasser gibst. Lasse alles für ca. 20-30 Minuten ziehen. Wenn das Wasser abgekühlt ist, mischst du die übrigen Zutaten dazu. Wende nun täglich eine kleine Menge als Haarkur an, und deine Haare werden sich schon bald spürbar kräftiger anfühlen.

Twitter/ILoveMyShape

Feuchtigkeitsspendendes Shampoo


Wenn deine Haare dazu neigen, schnell auszutrocknen, ist dieses Shampoo genau richtig für dich.

Das brauchst du:

  • 60 ml destilliertes Wasser
  • 60 ml flüssige Kastilienseife mit deinem Lieblingsduft
  • 60 ml Aloe-Vera-Gel
  • 1 TL Glycerin
  • 1/4 TL Avocado- oder Jojobaöl
  • 1 leere Flasche

Mische die Zutaten gründlich und gib alles in eine Plastikflasche. Schüttle das Shampoo vor jedem Gebrauch ordentlich durch und lass es ein paar Minuten in die Haare einziehen. Am besten spülst du es mit kaltem Wasser aus.

Anti-Schuppen-Shampoo

Schuppen betreffen viele Menschen und haben nicht unbedingt etwas mit Hygiene oder dem Alter zu tun. Die Betroffenen leiden oft sehr darunter, dass Hautschuppen auf ihrer Kleidung und in den Haaren zu sehen sind. Entgegen vielen Gerüchten entstehen Schuppen allerdings nicht durch zu trockene Kopfhaut, sondern vielmehr durch verstärkte Ölproduktion in den Haaren. Die Gründe können z.B. hormonelle Probleme, Stress und andere Krankheiten sein.

Das brauchst du:

  • 60 ml destilliertes Wasser
  • 60 ml flüssige Kastilienseife
  • 1/2 TL Jojoba- oder Traubenöl
  • 1 TL Apfelessig
  • 3 EL Apfelsaft
  • 6 fein gemahlene Nelkenblüten

Gib alle Zutaten in einen Mixer und mische sie für 30 Sekunden auf geringer Stufe durch. Nun solltest du dein Haar mit warmem Wasser ausspülen und die Mischung in das noch feuchte Haar einmassieren. Lass alles kurz einwirken und spüle dann deine Haare wieder mit warmem Wasser aus. Wenn etwas vom Shampoo übrig bleibt, solltest du es im Kühlschrank für höchstens 3 Tage aufbewahren. Wende diese Kur einmal täglich an, und schon bald wirst du eine enorme Verringerung der Schuppenbildung bemerken.

Flickr/quinnanya

Trockenshampoo

Wenn man auf Reisen ist oder im Winter nicht mit nassen Haaren nach draußen möchte, kann Trockenshampoo eine gute Alternative darstellen.

Das brauchst du:

  • 30 g Haferflocken
  • 1 TL zerriebenen Lavendel
  • 1 TL Backpulver

Zermahle die Zutaten in einem Mörser oder gib sie in einen Beutel und zermahle sie mit einem Nudelholz. Verteile so viel von der Mischung auf dem Kopf, dass dein ganzes Haar bedeckt ist und massiere das Pulver 5 Minuten lang ein, bevor du es herausbürstest. Du kannst auch eine größere Menge herstellen. Trocken und kühl gelagert ist dieses Trockenshampoo lange haltbar.

Für geschädigtes Haar


Kamille ist nicht nur beruhigend, sondern auch perfekt geeignet, um strapaziertes Haar zu pflegen. Gleichzeitig hat Kamille eine leicht aufhellende Wirkung. Diesen Effekt kannst du noch dadurch verstärken, dass du ein wenig Zitronensaft hinzugibst.

Das brauchst du:

  • 240 ml destilliertes Wasser
  • 240 ml flüssige Kastilienseife, am besten wirkt Lavendelduft
  • 6 Beutel Kamillentee
  • 1 1/2 EL Glycerin
  • 1 leere Flasche

Brühe die Teebeutel in 250 ml kochendem Wasser auf. Lass sie 20 Minuten ziehen und nimm sie danach heraus. Gib nun die Kastilienseife und danach das Glycerin hinzu. Die Mischung solltest du in einer gut schließenden Flasche kühl und dunkel lagern.

Twitter/MissHenckels

Angenehmer Duft für dein Haar


Wer liebt nicht den angenehmen Duft von wohlriechendem Haar? Mit diesem Shampoo werden auch deine Haare ein echter Traum für die Geruchsnerven sein.

Das brauchst du:

  • 60 ml destilliertes Wasser
  • 60 ml flüssige Kastilienseife (mit oder ohne Duft)
  • 2 TL Jojobaöl
  • 10 Tropfen ätherisches Vanilleöl
  • 10 Tropfen Kokosöl
  • 1 leere Flasche

Mische die Zutaten einfach zusammen, schüttele alles gut und wasche mit dieser wohlriechenden Mischung deine Haare. Diesem Duft kann niemand widerstehen.

Twitter/seoanushka

Für kraftvollen Glanz

Kraftvoll glänzendes Haar zeugt von guter Gesundheit und wirkt lebendiger.

Das brauchst du:

  • 60 ml destilliertes Wasser
  • 60 ml flüssige Kastilienseife – Zitrone ist gut geeignet
  • 2 EL getrockneten Rosmarin
  • 2 EL Mandelöl
  • 1/4 TL ätherisches Zitronenöl
  • 1 leere Flasche

Koche das Wasser auf und verrühre nach und nach den Rosmarin, bis ein angenehmer Duft entsteht. Gieße das Wasser durch ein Sieb und lass es abkühlen. Nun kannst du die anderen Zutaten dazugeben und gut umrühren. Gib das Shampoo in eine Flasche und benutze es ganz normal jeden Tag für strahlenden Glanz.

Flickr/beverlyislike

Richtig gut, diese Shampoorezepte. Besonders das mit dem Duft hätte es verdient, täglicher Bestandteil deiner Haarpflege zu werden.

Quelle: http://www.gutfuerdich.co/ab-in-die-haare/

Gruß an die Natürlichkeit

TA KI

2 thoughts on “Mach dir dein perfektes Shampoo ganz einfach selber.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s