Benjamin Fulford – 12. Juni 2017


spiritscape

Die Khasarische Mafia wird vor ihrer endgültigen Niederlage noch mehrere Versuche starten, den 3. Weltkrieg auszulösen

Hinweis für die Leser: Weil ich in dieser Woche in Bougainville und deshalb offline sein werde, wurde dieser Bericht drei Tage eher als gewöhnlich geschrieben und enthält daher nicht die allerneuesten Nachrichten. Dafür sollte es in der nächsten Woche aus Bougainville jede Menge interessente Informationen zu berichten geben.
Die Khasarische Mafia versteht ihre fortschreitende historische Niederlage immer noch nicht und unternimmt schon wieder fanatische Versuche, den 3. Weltkrieg loszutreten, berichten verschiedene Quellen übereinstimmend. Die Khasarische Mafia hat die Menschheit, oder zumindest den Westen, für Tausende von Jahren beherrscht und hält in Japan, Israel, Saudi Arabien, Teilen von Europa und in einem Teil der US-Machtelite immer noch an der Herrschaft fest.
Trotzdem hat sich das Zünglein an der Waage der Weltmacht jetzt endgültig gegen sie eingestellt. Darum, weil sie ihre Niederlage vor Augen haben, versuchen sie angestrengt, den 3. Weltkrieg in der Ukraine, dem Mittleren Osten oder Nord-Korea anzufangen, um an der Macht zubleiben und so ihren Plan auszuführen, 90% der Menschheit auszulöschen.
Sie halten auch an der Illusion fest, US-Präsident Donald Trump irgendwie aus der Macht zu entfernen, um so ihre Kontrolle über den Militärischen Industriellen Komplex wieder herzustellen. Ihre Machtlosigkeit in Washington DC wurde in der letzten Woche sichtbar, als der gefeuerte FBI-Direktor James Comey nicht nur keine Beweise für eine Amtsenthebung gegen Trump vorlegen konnte, sondern statt dessen sich selbst und das Establishment der Demokratischen Partei belastete. Comey tat dies, indem er bezeugte, dass ihn während der Amtszeit Obamas die damalige General-Staatsanwältin Loretta Lynch aufgefordert hatte, die Tatsache zu verschleiern, dass gegen Hillary Clinton strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet worden waren.
Comey verursachte auch neuen Gesprächsstoff für die jenigen, die sagen, die Khasaren wären noch nicht einmal menschliche Wesen, indem er sagte, er hätte „über die Jahre viele Gespräche mit Menschen gehabt.“
Außerdem enthüllte seine Zeugenaussage der Öffentlichkeit wieder einmal, dass von der Khasarischen Mafia kontrollierte Nachrichten-Blätter wie die New York Times blanke Lügen veröffentlicht hatten, in diesem Fall über die sogenannte Russische Einflussnahme in die US-Präsidentschaftswahl.
Die Firmen-Medien der Khasaren zeigten zudem, wie dämlich sie mittlerweile geworden sind, indem sie mit aller Ernsthaftigkeit Artikel über einen sogenannten NSA-Informanten namens „Reality Leigh Winner“ schreiben. „Reality Lie Winner“ gewann zweifellos einen Wettbewerb innerhalb der NSA mit dem Ziel, die ungeheuerlichste Fake-News-Geschichte zu schreiben.
Es ist also kein Wunder, dass nur noch 6% der Amerikaner Vertrauen in die Firmen-Medien haben.
Die Devise des Mossad „Durch Irreführung ist Krieg zu haben“ hatte die Geschichte vom Jungen, der „Wolf!“ schrie, nicht berücksichtigt. Sie haben so viel gelogen und betrogen, dass ihnen niemand mehr irgendetwas glaubt.
Darum floppen auch ihre Falsch-Flaggen-Anschläge trotz hysterischer Schlagzeilen immer sofort.
Für die Wahlen in Groß-Britannien hatten die Falsch-Flaggen-Anschläge in London das Gegenteil ihres beabsichtigten Effekts zur Folge, weil sich Wähler von der konservativen Premierministerin Theresa May abwandten. May ist jetzt gezwungen, sich der kreationistisch- fundamentalen DUP (Democratic Unionist Party) zuzuwenden, um an der Macht zu bleiben.
Die Medien der Khasaren versuchen, ihren Rückschlag als Sieg gegen den Brexit darzustellen.
Doch Mays Gegner, Labour-Führer Jeremy Corbyn, erntete bei denselben Khasarischen Medien 75% negative Schlagzeilen, weil er solche Dinge wie die Wahrheit über den 11. September 2001 ans Licht bringen will.
Die Angel-Sächsischen Völker haben gegen die Herrschaft der Khasaren revoltiert. Die Khasaren betrügen sich selbst, wenn sie glauben, ein Attentat auf Donald Trump würde diese Revolte beenden. Dienste der US-Marine berichten, dass ein hochrangiger Killer namens Charles McCarry und seine „Pluribus International Corporation“ einen Vertrag über 150 Millionen Dollar abgeschlossen hätten, um Trump durch weibliche Attentäterinnen zu töten. Folgender Bericht des Marine-Nachrichten-Dienstes „Sorcha Faal“ ist vermutlich um die 80% korrekt.
Auf der Abschussliste der Khasaren stehen noch viele andere Leute außer Trump. Der Großmeister der Gnostischen Illuminaten Alexander Romanov tauchte unter, um Attentätern aus dem Wege zu gehen. Ein Italienischer TV-Journalist sagte letzte Woche zu diesem Autor: „Ich bin überrascht, Sie lebend anzutreffen. Ich suche ständig in den Zeitungen nach Ihrer Todesanzeige.“ Was sie nicht erkennen ist, jemanden wie mich zu töten wäre inzwischen dasselbe, wie das Kind zu töten, das zu dem Kaiser sagte, er habe keine Kleider, nachdem es dieses gesagt hatte.
Solche Morde hätten jetzt das genaue Gegenteil zur Folge als das, was sie sich erhoffen.
Genauso sind die Versuche der Khasaren, den 3. Weltkrieg in Gang zu setzten, zunehmend unverschämt und verzweifelt.
Henry Kissinger versuchte in der letzten Woche, eine Anleihe im Wert von 4,3 Billiarden Dollar zu Geld zu machen, indem er versprach, das Geld den Asiaten zu übergeben, im Austausch für den Schutz der Khasaren, berichteten Quellen des Rechten Flügels aus dem Umfeld des Kaisers von Japan. Gemäß dieser Quelle versprach Kissinger, diese Gelder nicht nur an die Khasaren, sondern auch die AIIB, die BRICS-Bank und die Asiatische Development Bank weiterzugeben. Das Problem ist nur, Kissinger ist ein massen-mordender Kriegsverbrecher, der seit der Zeit des Nixon-Schocks Betrug dazu benutzte, um die Khasarische Kontrolle über das Geld der Welt zu behalten.
Das, was die Khasaren kontrollieren, ist bekannt als die „Globale-Schulden-Einrichtung“, und das ist nichts anderes als die Illusion der Babylonischen Schulden-Sklaverei, die benutzt wird, um die Menschheit zu versklaven. Über dieser „Globalen-Schulden-Einrichtung“, die sich auf nichts stützt, steht die „Globale-Kredit-Einrichtung“, die durch reale Vermögenswerte gestützt wird, insbesondere durch Asiatisches Gold. Weil die AIIB, die BRICS-Bank und die ADB empfehlenswerte Einrichtungen sind, haben sie es nicht nötig, unter Khasarischen Sklaventreibern zu operieren. Sie werden durch das neue Finanz-System vollkommen unterstützt.
Dieses System entwickelt sich durch Krypto-Währungen, Gold und durch eine real fortschreitende Weltwirtschaft, die ohne betrügerische Khasarische Finanz-Instrumente auskommt. Nachdem Kissingers neuster Anlauf zum Gelderwerb fehlgeschlagen war, versuchten er und seine Khasarischen Kumpel, ihre satanischen Brüder in Saudi-Arabien dazu zu bringen, den 3. Weltkrieg zu starten und zu drohen, in Katar einzumarschieren. Dabei bewies Donald Trump der Welt in der letzten Woche, dass er den USA nicht wirklich vorsteht, weil er zuerst die Drohungen der Saudis gegen Katar mit einem Tweet lobte, nur um am nächsten Tag vom US-Militär zu einer Kehrtwende von 180 Grad gezwungen zu werden. Außerdem brachten die Türken sofort ihre Truppen in Stellung, um Katar zu verteidigen, dadurch zeigten sie, dass die größte Militäreinheit im Mittleren Osten von Moslems kontrolliert wird und nicht von salafistischen satanischen Pseudo-Moslems.
Quellen des Chinesischen Militärs informierten die USA auch über ein geplantes Kriegs- Szenario der Khasaren, bei dem Nord-Korea involviert wäre. Geplant war, die Familie Kim vor dem Krieg nach Nord-China zu evakuieren. Danach sollten die Koreaner die USA provozieren, indem ihre Flugzeugträger, die in der Gegend stationiert sind, durch kamikaze-ähnliche Angriffe herausgefordert würden, sodass US-Truppen nach Nord-Korea einmarschierten. Sobald die Amerikaner in Nord-Korea einmarschiert wären, sollte eine umfangreiche Kampagne beginnen, um dort ihre Kräfte zu zermürben. Gegen Ende dieser Operation würden die Nord-Koreaner nukleare Waffen innerhalb Nord-Koreas einsetzen, was die Chinesen öffentlich den Amerikanern anlasten würden.
Die Chinesen hätten anschließend versuchen sollen, die Unterstützung von Asiatischen und Europäischen Ländern zu bekommen, indem sie als Friedens-Stifter aufträten und das Ende dieses Krieges verhandelten. Die Chinesische Armee, stationiert im Nördlichen Distrikt, ist die stärkste des Landes, ihre Krieger sind Mongolen, Manchus und Koreaner, sagen die Chinesischen Quellen.
Überflüssig zu erwähnen ist, dieses Szenario wurde durch Verbindungen zwischen US- und Chinesischen Militärs und Nachrichtenagenturen auf hoher Ebene unterbunden. Auch die Situation in Japan verschlechtert sich für
die Khasaren immer mehr. Obwohl das Sklaven-Parlament ein Gesetz passieren lassen konnte mit dem Inhalt, der Kaiser sollte innerhalb von drei Jahren zurücktreten, wird für sie das Spiel vorbei sein, bevor sie Gelegenheit haben werden, einen Stellvertreter-Kaiser einzusetzen . Die weitaus größten Teile der Fraktionen des Untergrundes in Japan sind inzwischen bereit, die Stellvertreter der Khasaren zu entfernen. Vertreter der Weiße-Drachen-Gesellschaft haben sich mit den Führern verschiedener dieser Fraktionen getroffen, dabei wurde vereinbart, eine Allianz zu gründen mit dem Ziel, Japan wieder zu einem unabhängigen Land zu machen, zum ersten Mal seit 1863.
Sobald Japan befreit ist, stehen nur noch Deutschland, Frankreich, Italien, Israel und Saudi- Arabien unter der Kontrolle der Khasarischen Mafia. Dies könnte eine gute Gelegenheit sein, das Jüdische Volk daran zu erinnern, dass sie niemals wirklich von Babylon frei wurden, und dass der Sturz des Khasarischen Mobs für sie bedeuteten wird, zum ersten Mal seit tausenden von Jahren wirklich frei zu sein. Die Israelis werden die Freiheit haben, mit ihren Nachbarn Frieden zu schließen und ihren Tempel neu zu errichten, solange sie den Felsendom intakt lassen. Zudem müssen sie der Welt klarmachen, dass der Tempel Jahwe geweiht sein wird und nicht Satan. Es werden keine menschlichen oder tierischen Opfer in dem Tempel dargebracht werden.
Trotz dieser guten Nachrichten ist der endgültige Sieg jedoch noch nicht hier, und wir müssenmit einigen lästigen Operationen der Khasaren in letzter Minute rechnen. Die Sommer- Sonnenwende am 21. Juni ist ihr traditionelles Datum für Holocausts oder Brandopfer, also müssen wir besonders wachsam sein.
Zweifeln Sie aber nicht daran, dass die Menschheit gewinnen wird.
_mafia_will_make_several_more_tries_to_start_WW3_2017_06_12
übersetzung: mdd
.
Gruß an die Aufmerksamen
TA KI
Werbeanzeigen

Benjamin Fulford 13.03.2017


https://nebadonia.files.wordpress.com/2017/03/deutsch-benjamin-fulford-13-03-2017.pdf

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Freimaurer aus aller Welt treffen sich in dieser und der nächsten Woche in Tokio, um ihren neuen weltlichen Großmeister zu wählen, berichten Quellen des Japanischen Militärischen Nachrichtendienstes. Die Versammlung wird in dieser Woche im Untergrund-Komplex der Freimaurer in der Nähe des Tokyo Towers beginnen und wird mit einer endgültigen Wahl des Oberhauptes im Hotel Sanno am 25. März beendet werden, erzählen die Quellen.

Die Zusammenkünfte finden statt, weil ein Langzeit-Ziel der Freimaurer, nämlich die Aufstellung einer wohlwollenden Welt-Regierung, kurz vor ihrer Vollendung steht, fügen die Quellen hinzu. Zusätzlich gibt es aus vielen Quellen eine Menge Gerede über eine Art Event, das für den 15. März geplant sei, das Datum der Iden des März. Das war der Tag, an dem Julius Cäsar erstochen wurde. Dies ist auch der Tag, an dem die US-Regierung ihre Schulden-Decke erreichen wird.

Asiatische Geheimgesellschaften ihrerseits legen mehr Wert auf den 19. März, der Tag, an dem der letzte Kaiser der Ming-Dynastie starb (zufällig auch der Geburtstag dieses Autors). Was genau passieren wird ist nicht klar, doch sicherlich wird die zweite Hälfte des März viele Änderungen auf der Welt zeigen, darin stimmen zahlreiche Quellen überein.

Weltweit gibt es außerdem extreme Spannungen, weil die verschiedenen Macht-Zentren um ihre Position in der im Entstehen begriffenen Welt-Föderation ringen, berichten mehrere Quellen. Die Spannungen sind nun in Japan und auf der Koreanischen Halbinsel besonders hoch, weil es darum geht, wer den Thron des Kaisers eines Vereinten Koreas besetzen wird, sagen die Quellen der Japanischen Militärischen Nachrichtendienste. Die Rothschilds und die Chinesen wollen Kim Han Sol einsetzen, den ältesten Sohn von Kim Jong Nam, der wiederum der älteste Sohn des ehemaligen Top-Führers Kim Jon Il ist, sagen Quellen Chinesischer Nachrichtenagenturen. Darum hatten Rothschilds Marionetten-Politiker in Japan nach einem Präventivschlag gegen Korea gerufen.

http://www.reuters.com/article/us-northkorea-missiles-japan-idUSKBN16F0YE

Deswegen hatten auch verschiedene Medien berichtet, US-Präsident Donald Trump würde mit nuklearen Gefechtsköpfen bestückte B52-Bomber nach Süd-Korea schicken.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-4298020/Donald-Trump-send-B-52-nuclear-bombersKorea.html

Die Nord-Koreaner behaupten jedoch, derjenige Kim Han Sol, der als Kandidat für den Kaiserlichen Thron präsentiert wird, wäre unecht, weil er ein anderes Gesicht hätte als der echte Kim Han Sol. Um diesem Punkt Nachdruck zu verleihen, starteten die Nord-Koreaner Raketen, die fähig sind, US-Militärbasen in Japan zu treffen. Gemäß Japanischer Nachrichten-Quellen versendeten sie zusätzlich 100.000 Mann von Truppen Koreanischer Spezial-Einsatzkräfte, die mit nuklearen Waffen in Koffern unterwegs sind, in die Japanischen Metropolen Nagoya, Osaka und Tokio.

Die Leute, die hinter Kim Han Sol stehen sagen ihrerseits, Kim Jong Un wäre lediglich ein Frontgesicht der Familie Cabot aus der Schweiz, sowie des Nabeshina Klans, der hinter der Mitsubishigruppe steht und Premierminister Abe stützt. Natürlich besteht die gegenwärtig anwesende Japanische Kaiserliche Familie auch aus Schauspielern (fake), doch die Tatsache, dass sie tatsächlich den Thron innehaben, gibt ihnen eine Art Legitimation. Dasselbe kann über Kim Jong Un gesagt werden. Da wir über Japan sprechen, der Machtkampf nimmt auch hier an Intensität zu.

Die Khasarische Mafia hat die Maschinen, die zum Diebstahl der Wahlen in Japan notwendig sind, an Masayoshi Son von der Softbank übergeben. Son kontrolliert jetzt (über einige Briefkasten-Firmen) die Fortress Investment Gruppe, Eigentümerin von Musashi Engineering, der Hersteller-Firma von Maschinen, mit denen Wahlen ausgezählt / gestohlen werden.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-02-15/why-is-softbank-buying-fortress-son-getsbrain-trust-for-deals

Dies ist derselbe Son, der vor kurzem bei Donald Trump auftauchte, um ihn mit 100 Milliarden Dollars aus dem Bestand der Saudis zu bestechen. Es sieht so aus, als ob dieses Angebot Trump und seine militärischen Unterstützer und die der Agenturen nicht dazu brachte, den Saudischen Royals Schutz zuzusichern, weil der Saudische König, 25 Prinzen und ihre Gefolgschaft bestehend aus 1500 Personen nach Indonesien geflohen sind, gemäß dortiger CIA-Quellen. Teilweise wird das durch eine Nachricht aus Indonesien bestätigt, nach der König Salman seinen Aufenthalt in Indonesien um drei Tage verlängerte, um „den Tourismus aus dem Mittleren Osten in Indonesien anzukurbeln.“

http://www.indonesia-investments.com/news/todays-headlines/king-salman-s-visit-to-boost-middleeastern-tourism-to-indonesia/item7666

Das bedeutet auch, er schob seinen Besuch in Japan auf, wo er an der Zusammenkunft der Freimaurer teilnehmen wollte, bestätigen Quellen Japanischer Nachrichtendienste. Das Japanische Militär hat zudem die kürzlich fehlgeschlagenen Angriffe mit biologischen Kampfstoffen auf Tokio auf das Disease Control and Prevention Center in Shinjuku und deren Zweigstelle in der Präfektur Saitama zurückführen können.

Diese und andere Versuche der Khasaren, die Welt mit nuklearen und biologischen Waffen zu terrorisieren, wurden beendet, nachdem eine Landkarte aller nuklearen Anlagen in Israel veröffentlicht wurde, zusammen mit Drohungen, sie alle mit Raketen zu beschießen, sagen Mossad-Quellen.

Dieser Druck wurde in der letzten Woche auf Israel und seine Khasarische Mafia-Regierung durch das US-Militär und die Russische Regierung ausgeübt, sagen Pentagon-Quellen. Diese Schritte, Israel, Saudi-Arabien und die Türkei zu zwingen, ihre Daesh-Kampagne (ehemals ISIS) zu beenden, wurden eingeleitet, während Top-US-General Joseph Dunford sich mit seinen Russischen und Türkischen Kollegen am 7. März in der Türkei traf, sagen Pentagon Quellen.

Deswegen erhielten der Israeli Benyamin Netanyahu und der Türke Recep Erdogan „derbe Anschnauzer“, als sie am 9. und 10. März den Russischen Präsidenten Wladimir Putin trafen, erzählen die Quellen. Bei dem Gespräch wurde Netanyahu von Putin gezwungen, im Hinblick auf das Palästinenser Problem mit einer Zwei-Staaten-Lösung herauszurücken, sagen sie.

Gleich am nächsten Tag lud Präsident Trump den Palästinensischen Führer Mahmoud Abbas in das Weiße Haus ein, um dieselbe Sache zu diskutieren, fuhren die Quellen fort. Der scharfe Kampf zur Entfernung Satan-verehrender Khasaren aus der US-Regierung setzt sich ebenfalls fort, teilen zahlreiche Quellen mit. Dies wurde sichtbar an der Reinigung des US-Außenministeriums durch Rex Tillerson sowie durch den Rauswurf von 46 Staatsanwälten durch Jeff Sessions, bemerken die Quellen.

Auf unnachgiebigen Widerstand jedoch treffen die Vorstöße des CIA-Direktors Mike Pompeo, der die CIA von Fraktionen säubern will, die mit der Wall Street, den Bushs, den Saudis und den Israelis verbunden sind, sagen Pentagon-Quellen. Deswegen gab das US-Militär die Informationen genannt „Vault 7“ heraus, in denen veröffentlicht wird, dass die CIA unrechtmäßig das Amerikanische Volk ausspioniert, sagen sie.

„Die CIA kann damit wegen ihres unrechtmäßigen Gebrauchs von Hacker-Werkzeugen wie ein Staatsfeind verfolgt werden, da sie keinen legalen Auftrag besitzt, sondern einfach nur wie eine transnationale Gangster-Organisation handelt“, fügen die Pentagon-Quellen hinzu.

** Die Veröffentlichungen von „Vault 7“ war auch ein Angriff auf den Mossad und könnte von weiteren Veröffentlichungen (leaks) gefolgt werden, die Trump zwingen sollen,

„dem Parasiten Israel den Laufpass zu geben und so das Einsickern ‚verbündeter‘ ausländischer Agenten zu beenden“, erklären die Quellen.

Als Zeichen dafür, dass das Weiße Haus die Hilfe von Patrioten im Kampf gegen den „Tiefen Staat“ braucht, trug der Pressesprecher des Weißen Hauses Sean Spicer während der PresseKonferenz am 10. März seine Anstecknadel mit der US-Flagge auf dem Revers seines Anzugs verkehrt herum, bemerken die Quellen.

„Das ist ein Notsignal des Militärs und eine verschlüsselte Botschaft an die guten Jungs“, sagen die Pentagon-Quellen.

Die Russen jagen ebenfalls die Khasarische Mafia in Ost-Europa mit Aktionen, die den Einfluss der Khasaren im Baltikum, im ehemaligen Jugoslawien und in der Ukraine beenden sollen, sagen Russische FSB-Quellen. Russische Nachrichten-Sendungen behaupteten, die von den Khasaren illegal an die Macht gebrachte Ukrainische Nazi-Regierung würde keine 60 Tage mehr im Amt sein.

Die Situation in Europa folgt ebenfalls der mathematisch berechenbaren Laufbahn zum Kollaps des Euro und einem Ende der nicht-demokratischen Struktur der EU-Regierung. Dasselbe gilt auch für die Faschisten in Süd-Amerika, wo der Ressourcen plündernde Brasilianische Präsident Michael Temer ankündigte, er werde wegen „Geistern“ aus dem PräsidentenPalast ausziehen. (Gesteuerte Energie-Waffen?)

https://au.news.yahoo.com/world/a/34621845/ghosts-drive-brazils-president-from-residencyreport/#page1

Weit südlich von Brasilien geht noch etwas Anderes sehr Eigenartiges vor sich. Eine eher kryptische Botschaft des Pentagon über Antarktika liest sich wie folgt:

„Nach der Befriedung durch Russische-, und US-Einsatzkräfte, stellt der Top-Lieferant für Verteidigungsgüter Lockheed 1000 Leute für die Arbeit in Antarktika an.“

All diese weltweiten Veränderungen, die oben beschrieben wurden, haben ihre Ursachen in einem Machtwechsel auf einer sehr esoterischen Ebene der Realität. Wir werden im Folgenden nochmals versuchen, kurz zusammenzufassen, was die forensischen Analysen durch diesen Autor ergaben, die zu der Wesenheit der „Schwarzen Sonne“ führten, deren Niederlage all diese Veränderungen möglich machte.

Vor vielen Jahren erfuhr ich durch Agenten, die von dem damaligen Japanischen Finanzminister Heizo Takenaka geschickt wurden, dass es ein Komplott gab mit dem Ziel, 90 Prozent der Menschheit zu töten, „um die Umwelt zu retten“. Asiatische Geheimgesellschaften hatten über dieselbe Sache gehört, nachdem sie eine Tonaufnahme einer Versammlung im Bohemian Grove gemacht hatten, einer Versammlungsstätte, wo Moloch (Bal, Seth, Satan) verehrt wird.

Nachdem sie ihre Hilfe angeboten hatten, diese Satan-Verehrer zu bekämpfen, erklärte ich den Asiaten, dieses Problem des Westens habe sich auf die allerhöchste Spitze der Macht-Struktur konzentriert, und der durchschnittliche Westländer wäre total entsetzt über die Idee, dass 90 Prozent der Menschheit getötet werden sollten.

Wir kamen zu dem Schluss, zur Lösung des Problems müsse die höchste Spitze der westlichen Macht-Struktur ins Visier genommen werden. Dies führte zu Leo Zagami von der P2-Freimaurerloge, der mich in Tokio besuchte und mich einlud, die P2 in Italien zu besuchen. Dort wurde ich von Vincenzo Mazzara, einem Kavalier der Teutonic Knights, zu einer Kathedrale nach Mailand geführt, wo ein beflecktes gläsernes Standbild ihres Gottes stand, der Schwarzen Sonne.

Mazzara erklärte, es wäre ein Schwarzes Loch im Zentrum der Galaxie, welches mit ihnen über das Gamma-Wellen-Spektrum kommunizierte. Was ich in der Kathedrale antraf war eine schwarze Leere von Etwas, das nur als Anti-Leben beschrieben werden kann, ein Wesen, dass sich von Lebenskraft ernährt. Anscheinend hatte diese Wesenheit für tausende von Jahren einigen ausgesuchten Wenigen enorme Kraft und Reichtum gegeben, im Austausch dafür wurde sie mit menschlichen und tierischen Opfern gefüttert. Diese Wenigen sind es, die ich die Satan-anbetende Khasarische Mafia nenne.

Die Vision über die Zukunft, die von P2-Mtgliedern wie Mazzara vertreten wird, war eine der totalen Zerstörung dieses Planeten, etwas, das sie für unausweichlich hielten. Ein unglaublich mächtiges Wesen der Lichtkräfte jedoch konfrontierte diese schwarze Sonne und drohte, das gesamte Universum auf Null und Eins oder Schwarz und Weiß zu reduzieren, wenn sie nicht zurückträte.

Dies geschah aus dem Grund, weil die Kräfte der Dunkelheit so stark geworden waren, dass sie die vollständige Struktur des Universums bedrohten. Das Wesen trat zurück und floh aus diesem Universum. Dies wurde sichtbar als das Spiralen-Event von Norwegen.

https://www.youtube.com/watch?v=80__LLZK4zg

Das Ergebnis davon war, während sich das Universum vor diesem Event wie ein Kreisel drehte, der außer Kontrolle geraten war, so ist es nun wieder in einer harmonischen Balance zwischen gegensätzlichen, aber gemeinsam wohlwollenden Kräften, bekannt als Yin und Yang ode männlich und weiblich.

Aus diesem Grunde hat die Wesenheit bekannt als Satan ihre Eigenschaft als das Leben-zerstörende absolute Böse aufgegeben, um sich in eine wohlwollende Göttin zu verwandeln, die harmonisch mit dem männlichen Aspekt des Universums zusammenarbeitet. Weil diese Wesenheit der Schwarzen Sonne aus dem Universum floh, waren die weniger bösen Wesen, die unter ihr tätig gewesen waren, nicht länger in der Lage, den Kräften des Lichts zu widerstehen. Sie wurden systematisch verfolgt, und bald werden die Letzten von ihnen erledigt sein.

An diesem Punkt wird eine Quarantäne, die über diesen Planeten verhängt worden war, aufgehoben werden, und Raumfahrer von der Erde (earth life) werden die Freiheit haben, sich über das Universum auszubreiten, gemäß dieser esoterischen Quellen.

Weil wir kurz davor stehen, diese exponentielle Expansionen zu erleben, ist es sehr wichtig, dass wir die anfänglichen Startparameter auf die optimale bestmögliche Ebene setzen.

Darum müssen wir jetzt eine transparente, demokratische, und meritokratische Welt-Föderation aufstellen, damit die besten Möglichkeiten aller Kulturen die menschliche Ausbreitung in den Weltraum begleiten. Natürlich glauben wir nur, was wir sehen, und bis wir diese Veränderungen schließlich sehen und erfahren, müssen sich alle Menschen darauf konzentrieren, ihr reales Leben im Hier und Jetzt zu verbessern.

Den Rest sehen wir dann hoffentlich.

Quelle: Antimatrix.org
Übersetzung: M. D. D.

Quelle: https://brd-schwindel.org/benjamin-fulford-freimaurer-aus-aller-welt-treffen-sich-in-tokio-zur-wahl-eines-neuen-anfuehrers-und-das-goldene-zeitalter-daemmert/

Gruß an die Wahrheit

TA KI

17.11.Benjamin Fulford – Paris und die Hintergründe


 

B.Fulford

Blogeintrag v. 17. November 2015

Übersetzt v.Dream-soldier

Psychologische Kriegsführung in Paris ist Teil der laufenden Schritte in Richtung Weltregierung
Die riesige psychologische Kriegsführung, bei der „ISIS-Terroristen“ am Freitag d. 13. November 2015 angeblich über 100 Menschen in Paris töteten, war nur Teil des laufenden Kuhhandels in Richtung einer Weltregierung.
Um dies zu verstehen, sollten wir uns einige wichtige Ereignisse rund um das Ereignis in Paris ansehen.
Vor allem die Tatsache, dass Tausende der Zeugen, die alle Video-Handy bei sich hatten, nicht in der Lage waren, die Ereignisse an dem Tag festzuhalten, ist alleine schon ein Beweis, dass es nur ein riesiges Propagandaereignis war, da sind sich NSA und andere Quellen einig. Darüber hinaus waren alle 8 Sicherheitskameras, die den Bereich aufnehmen konnten, in dem das angebliche Massaker stattgefunden hat, abgeschaltet, was eine hohe Kooperationsbereitschaft der französischen Sicherheitspolizei einschließt, sagen CIA-Quellen. [Zugleich fand an dem Tag eine Anti-Terrorübung in Frankreich statt. Kennen wir doch. D.-s.]
Als nächstes schauen wir auf das Ergebnis dieses Ereignisses. Frankreich hat das Kriegsrecht ausgerufen und seine Grenzen geschlossen. Dies ist klassische Gladio-Strategie, bei der ein gefakter Terror-Vorfall durchgeführt wird, um ihn zu verwenden, eine Militärregierung einzusetzen.
Darüber hinaus wurden die Franzosen durch ihren Stellvertreter Christine Lagarde als Kopf beim IWF gedrängt, den US-Dollar durch IFM-SDRs (Sonderziehungsrechte) zu ersetzen. Dies soll bei einem Treffen am 30. November entschieden werden.
Der 20. November ist auch ein Tag, an dem rund 120 führende Politiker der Welt, einschließlich der von Russland, USA und China in Paris zusammenkommen, um die „globale Erwärmung“ zu diskutieren. Wie jeder, der die Tatsachen tatsächlich prüft, weiß, hat die „globale Erwärmung“ nichts mit wissenschaftlicher Wahrheit zu tun aber sehr wohl mit der Bildung einer Weltregierung. Die Idee ist, diese Weltregierung durch eine globale „Kohlenstoff-Steuer“ zu finanzieren. Die Welt selbst erwärmt sich nicht und wenn doch, dann nur durch den Wechsel der Sonnenzyklen und nicht durch CO2.
Allerdings sind die Ereignisse in Paris und die nicht gemeldeten, dennoch aber dramatischeren Ereignisse im Nahen Osten Teil eines sehr ernsten Machtkampfs zwischen verschiedenen Fraktionen, die um die Dominanz in der Weltregierung kämpfen, die verhandelt wird.
Es gibt auch widersprüchliche Aussagen exakt darüber, wer diese Ereignisse in Paris und andere ähnliche Kriegsführungen inszeniert, die in zunehmender Regelmäßigkeit passieren.
Die Russen, immer noch wütend über den Abschuss ihres Flugzeugs bei Halloween (31. Oktober), sagen, es steckten die gleichen Leute dahinter, wie bei den Ereignissen in Paris. Der russische Präsident sagt, er will „nicht mit dem Hund verhandeln, der ihn gebissen hat, es ist der Hundebesitzer, der verantwortlich gemacht werden muss.“
Den Russen zu Folge ist der Besitzer dieses besonderen „Hundes“ die Vanguard Corporation [militär-industrieller Komplex] und ihr Tochterunternehmen Raytheon. Die Eigentümer dieser Unternehmensholding bejagen systematisch Russland.
Daneben gibt es im Nahen Osten Operationen durch China, Russland, Iran und dem Pentagon, die die Machtbasen der khasarischen Mafia und ihr israelisches Sklavenregime zerstören wollen. Die Khasaren und ihre ISIS Tochter im Nahen Osten stehen vor einer massiven Niederlage von historischer Bedeutung.
Die Russen sagen: „Putin“* bombardierte mehrere ISIS-Ölförderunternehmen und eine Autokolonne mit Öl, dass bereits von ISIS Geschäftspartnern gekauft wurde und der „Wilde Putin“ bombardierte ISIS Raffinerien.“ Mit anderen Worten, sie haben damit begonnen, die Brieftaschen der Eigner von ISIS anzugreifen, wo es richtig weh tut. Sie sagen, die sei nur der Anfang.
Pentagon und CIA stimmen mit Russland überein, dass die khasarische Mafia und ihr Stellvertreter Israel durch den beispiellosen Angriff taumelt. Innerhalb von Syrien haben Regierungstruppen Aleppo zurückerobert, die zweitgrößte Stadt in diesem Land. Zusätzlich hat die ISIS Städte wie Ramadi und im Irak Sinjar verloren.
Darüber hinaus führen die Russen Luftschläge gegen khasarische Stellvertreter im Libanon durch, während die Amerikaner sie in Libyen angreifen. Dies bewirkt, dass ihre Öl- und Drogeneinküfte beschnitten werden.
Zusätzlich befindet sich Israel unter wirtschaftlicher Belagerung. Israelische Rüstungshersteller haben seit 2012 50% ihrer Verkäufe durch das Waffenembargo verloren.
Israel verbleibt auch unter chinesischer, russischer und Pentagon Militär-Blockade, dass nicht aufgehoben wird, bis sie sich aus illegal besetzten Gebieten zurückgezogen haben. Selbst die israelische Lobbyarbeit, die Golanhöhen weiterhin zu halten, wurde abgelehnt.
Sowohl das Pentagon, wie auch die Russen glauben, dass der khasarische Mob und ihre ISIS Stellvertreter hinter den Angriffen in Paris stehen als Rache für die eigenen Rückschläge. Quellen aus dem Pentagon sagen, dass die Angriffe gescheiterte Versuche waren, die NATO auf die Seite von Israel im Bezug auf Syrien zu ziehen. Stattdessen stimmten die G20 Staaten, gerade bei einem Treffen in der Türkei, überein, dass Israel und ihre bestochenen Politiker in den Vereinigten Staaten die weltweit maßgeblichen Verursache des Terrorismus seien.
Die Russen ihrerseits sagen auch, dass Frankreich das Ziel war, weil Frankreich und Deutschland versuchen, die Verteilung von gefälschten „super-K“ Dollars durch den khasarischen Mob an die Ukraine zu beenden.
Die Flüchtlingskrise wird von den Russen auch als eine Strafe gegen die Europäer angesehen. Die Russen sagen, sie haben forensisch alle Twitter Accounts verfolgt, die Flüchtlinge ermuntern, nach Europa zu gehen.
Es könnte auch einen tieferen Sinn geben. Zum einen wurden durch die Flüchtlingskrise die meisten Ländern der EU dazu gezwungen, erneute Grenzkontrollen zu verhängen. Zur gleichen Zeit bat eine aufstrebende sozialistische Regierung in Portugal um eine Verringerung der Schuldenzahlungen, wahrscheinlich, um die Schuldenkrise wieder aufzuheizen, die immer noch versteckt in Griechenland sprudelt. Wenn sie einen Schuldenschnitt erhalten, dann werden Spanien, Italien und Griechenland auch darum bitten und somit den Euro gefährden.
Man bedenke, das Gebäude des Europaparlament wurde vor vielen Jahren entwickelt, um dem Turm zu Babel zu ähneln. Der Turm zu Babel brach zusammen und das lässt einen fragen, ob die EU Regierung auch entwickelt wurde, um von Beginn an zu kollabieren.
Als nächstes erinnere ich mich an die Januar-Ausgabe von dem im Rothschild Besitz befindlicheEconomist Magazin, wo zwei Pfeile mit den Nummern 115 und 113 gezeigt werden, eine große Übereinstimmung (20)15.11.13., das Datum der Attacke in Paris. Rechts neben den Pfeilen in dem Bild befindet sich Alice im Wunderland, die auf ein Da Vinci Porträt starrt, dass sich im Louvre Museum in Paris befindet.
Das Porträt im Louvre ist eine Frau, die, so geht die Geschichte, die Mätresse des Königs von Frankreich war. Ihr Ehemann infizierte sich selbst mit Syphilis, um es über seine Frau an den König weiter zu geben.
Also wenn wir weiter spekulieren sind die Anschläge in Paris eine lang geplante Rache gegen die Blutlinie des französischen Establishments durch anti-Blutlinien Illuminaten.
Okkulte Spekulationen beiseite, seitdem die Deutschen das meiste in den Euro investierten und die Franzosen den größten Nutzen hatten, würde ein Ende des Euros den Franzosen am meisten weh tun. Also ist es eindeutig, dass das französische Establishment unter solchen Umständen vom Kriegsrecht profitiert.
Außerdem gibt es, wie oben bereits erwähnt, ein große Weltversammlung in Paris am 30. November, um „globale Erwärmung“ aka „globale Regierung“ zu diskutieren. Noch einmal, Kriegsrecht und geschlossene Grenzen würden helfen, die 120 Weltführer zu schützen, die sich dort versammeln.
Die meisten der Reden von den führenden Politikern der Welt beim 70. Geburtstag der UNO im September machten deutlich, dass es einen Konsens gibt, das Veränderungen vorgenommen werden müssen, wie dieser Planet geführt wird. Die Länder, die den Sieges-Tisch des Zweiten Weltkriegs wie Amerika, Großbritannien, China, Frankreich und Russland nicht teilen, wollen von den Ländern, dass sie ihr Monopol des Vetos im US Sicherheitsrat aufgeben. Die meisten Länder stimmen auch überein, dass noch mehr getan werden muss, um Armut zu bekämpfen und Umweltzerstörung zu beenden.
Es gibt eindeutig einen Konsens unter den derzeitigen Führern der Welt, dass eine neue Art von Regeln aufgestellt werden müssen, diesen Planeten zu führen, im wesentlichen eine Art Weltregierung wird benötigt.
Also wer sind die identifizierbaren Fraktionen bei den Verhandlungen über eine Weltregierung?
Die Franzosen, Deutschen und ihre europäischen Verbündeten drängen, um den IWF zum mächtigsten Instrument ihrer Neuen Weltordnung zu machen durch die Aufforderung an die Chinesen, sie am SDR-Tisch zu treffen und somit den US-Dollar zu ersetzen mit etwas, was sie kontrollieren können.
Das einzige Problem dabei ist, dass der IWF eine schreckliche Bilanz aufweist von Vergewaltigung, Plünderung und Verarmung von Ländern, um von Großunternehmen zu profitieren. Niemand will eine IWF-Weltregierung, außer die Menschen, die jetzt die Kontrolle über den IWF haben.
Das Pentagon und der US militär-industrielle Komplex drängen auf eine leistungsorientiete Weltregierung in der Art, wie wir es bei Star Trek gesehen haben. Die gnostischen Illuminaten unterstützen das auch.
Die Chienesen glauben auch an die Leistungsgesellschaft, aber mit einem wichtigen Unterschied, um sicherzustellen, dass jede meritokratische Weltregierung nicht am Ende nur durch den Westen kontrolliert wird.
Deshalb gibt es einen Stellvertreter.Kampf zwischen dem militär-industriellen Fraktion (Hochburg der Illuminaten) und den Chinesen. Dies kann erkannt werden an der Übernahme der FED durch das US-Militär und der chinesischen Reaktion, die Handelskredite mit den USA zu beschneiden.
Die Amerikaner reagieren mit Angebote an die Länder rund um China, sie gegen China zu schützen. Sie werben um ihre Bereitschaft, sich gegen China zu stellen, indem sie Flugzeuge und Schiffe in umstrittenes Gebiete schicken, die von China kontrolliert werden.
Am Ende des Tages finden die Chinesen und die US/Westen Militärfraktion wahrscheinlich eine Art Kompromiss, der größere, nicht-westliche Kontrolle über die Institutionen der Welt einschließt. Der Grund dafür ist, dass die Alternative ein Dritter Weltkrieg und die Zerstörung von 90% des Planeten die undenkbare Folge wäre. Mit anderen Worten, wenn man die Wahl hat zwischen Win – Win und Lose – Lose, ist es einfach zu erraten, wer gewinnt gewinnt.
Der Verlierer wird die khasarische Mafia sein, die gezwungen sein wird, ihren Traum von einer versklavten Menschheit in ihr 1000 jähriges Reich aufzugeben. Illuminaten-Quellen sagen, sie erwarten einen weiteren khasarischen Zwischenfall an oder um Thanksgiving (20. November)
* Die tatsächlichen russischen Quellen setzen „Putin“ in Anführungszeichen, weil sie sagen, dass er tatsächlich der Vertreter ihrer kollektiven Entscheidungsfindung ist und nicht eine Einzelperson, die die tatsächliche Führung innehält.
.
Gruß an die Menschen
TA KI

Interview Cobra & Rob vom 21. Oktober 2015


Das Interview wurde übersetzt von Eliana, Taygeta und Antares

Rob – Seid gegrüßt liebe Damen und Herren. Willkommen zu einer weiteren Spezialausgabe der Radioshow „Sieg dem Licht“. Das monatliche Cobra-Interview findet heute am 21. Oktober 2015 statt. Die Welt geht gerade durch eine enorme Phase der Informationsdownloads, die Dinge kommen an die Oberfläche und wie immer, es ist wundervoll mit meinem guten Freund und Botschafter des Lichtes, Cobra, zu sprechen. Willkommen Cobra, wie stehen die Dinge?

COBRA – Danke für die Einladung. Gerade jetzt befinden wir uns in einer intensiven und sehr interessanten Zeitperiode.

Rob – In den Mainstreammedien werden jetzt Informationen über die khasarische Mafia gesendet, u.a. auch dass die Vereinigten Staaten und Israel „ISIS“ gegründet haben. Inwiefern hat dies eine Bedeutung für die Bevölkerung?

COBRA – Ich würde es nicht „ISIS“ nennen. Weil….. ich würde diese Entität einfach den islamischen Staat nennen. Dies als erstes. Zweitens war das Bewusstsein über die Hintergründe der Situation die ganze Zeit vorhanden. Was jetzt geschieht ist schlicht, dass dies jetzt in die Mainstreammedien gelangt ist und dadurch die kritische Masse erzeugt hat. Das bedeutet, dass diejenigen Menschen, die sich in verantwortungsvollen Positionen befinden und sich nicht über die Sachlage bewusst waren, sich derer nun bewusst werden und dies gibt den Operationen der Östlichen Allianz weltweit noch mehr Auftrieb.

Rob – Ist es wahr, dass sich die amerikanischen Truppen aus dem Golf zurückziehen als eine Art „des Aufgebens“ und Obama in Wahrheit mit Putin zusammenarbeitet?

COBRA – Ich würde es anders ausdrücken. Ich würde sagen, das positive Militär der Vereinigten Staaten ist im Kontakt mit dem oberen Militärkommando von Russland und hat schon immer gegen die Kabale gearbeitet und sich schon immer gegen die Dinge aufgelehnt, die von der Kabale fabriziert wurden. Somit ist diese Allianz nicht neu. Diese existiert seit geraumer Zeit, hat bisher verdeckt gearbeitet und tut dies noch immer. Gewisse Aktionen, die man momentan beobachten kann, und noch mehr von diesen, die in der Zukunft folgen, sind fähig, diese Allianz zu bestätigen.
Der chinesische Yuan soll in den SDR Währungskorb (Währungskorb für die Sonderziehungsrechte des IWF) aufgenommen werden. Das ist ein großer Schritt in Richtung Vorbereitung des Finanzresets während des Events. Es war immer der Plan, den chinesischen Yuan und eventuell weitere Währungen in den Reset mit einzubeziehen und somit sehen wir hier, es geht in die richtige Richtung. Manche denken, das wäre ein Schritt hin zu einer globalen planetaren Kabalen-Regierung. Dies ist nicht richtig. Es gibt diesbezüglich eine Menge angstbasierter Propaganda; in Wirklichkeit stecken auch in diesem Fall die Jesuiten dahinter, die sich über die Jahre hinweg in die Östliche Allianz eingeschlichen haben. Sie werden schwächer. Wenn das Event stattfindet, wird der Zeitpunkt ihrer endgültigen Entmachtung gekommen sein.

Rob – Kannst du uns etwas zu der Archon-Invasion sagen, über die du erneut in deinem letzten Post „Das große Vergessen von 1996″ geschrieben hast: Sind diese reptiloiden Wesen sich ihres Auftrags, mit den satanischen Mächten zusammenzuarbeiten, bewusst oder gibt es da Abstufungen, so wie es sie bei den Lichtkräften bei den Implantate gibt, dass man zwar etwas fühlt, eine Aufgabe oder Zugehörigkeit, diese jedoch nur mehr oder weniger gut benennen kann, solange die Muster und Implantate aktiv sind?

COBRA – Sie kamen in Wellen auf diesen Planeten, vor vielen Tausenden von Jahren. Das erste Eindringen auf diesen Planeten war üblicherweise in reptiloiden Körpern. Ich würde die Jump-Rooms (Teleportationskammern) mitbenennen. Zuerst kamen sie durch Jump-Rooms in verschiedenen Portalen der Untergrundbasen, über den Planeten verteilt, und später nach dem physischen Tod inkarnierten sie in menschliche Körper. Sie sind dann immer noch reptiloid, doch eben in einer menschlichen Hülle. Sie haben danach viele Male in menschlichen Körpern inkarniert. Sie haben das genauso wie alle anderen vergessen. Sie sind sich nicht bewusst, dass sie Reptiloide sind. Sie werden ebenfalls als Marionetten benutzt. Normalerweise arbeiten sie als Söldner, da dies ihrer Natur entspricht. Sie wollen töten, quälen, somit fühlen sie sich zu derartigen Berufen hingezogen und viele dieser Entitäten sind jetzt in der Syrienkrise beteiligt.
Die Drakonier sind diejenigen, die in machtvollen Positionen arbeiten. Auch sie kamen vor vielen Tausenden von Jahren hierher durch Jump-Room-Teleportation in die Untergrundbasen. Ihre anschließenden Inkarnationen fanden ebenfalls in menschlichen Körpern statt und heute bilden sie die Kabale. Sie sind die Illuminati – Drakonier inkarniert in menschlichen Körpern. Diejenigen an der Spitze wissen, dass sie Drakonier sind und sie sind stolz darauf. Sie betrachten sich als eine überlegene Rasse. Es ist eines ihrer sogenannten „Geheimnisse“, dass sie in Wahrheit nicht menschlich sind. Hillary Clinton sagte vor kurzem, dass sie gar nicht menschlich sei.
Nichtsdestotrotz, alle Wesen werden bis zum Event und während des Events die Chance haben, den Weg des Lichtes zu wählen.

Rob – Kannst du uns sagen wer die Tall Whites (die Großen Weissen) sind? Sind sie böse oder gut und arbeitet Putin mit ihnen zusammen?

COBRA – Putin arbeitet mit den Plejadiern zusammen bzw. die Plejadier geben ihm Instruktionen. Der Begriff „Tall Whites“ ist ein Sammelbegriff, der verschieden benutzt wird von zahlreichen Gruppierungen. Einige der negativen Militärs verwechseln die „Tall Whites“ mit den „Blonden“. Wenn sie Tall Whites sagen, meinen sie eigentlich die Plejadier (ihre Kontrahenten). Andere wiederum beschreiben die Tall Whites als diese seltsamen furchterregenden Wesen. Es existiert also eine ganz schöne Verwirrung darüber. Putin arbeitet tatsächlich mit den Plejadiern zusammen und nicht mit der negativen Rasse, die manchmal als Tall Whites bezeichnet wird. Außerdem ist ebendiese Gruppe kürzlich durch dramatische Veränderungen gegangen, was konkret bedeutet, dass sich diese Wesen jetzt auch den Weg des Lichts gehen. Eine solche Transformation findet auf mehreren Ebenen statt. Einmal ist es eine bewusste Entscheidung, die bewusste positive physische Handlungen nach sich zieht und zum anderen ein spirituelles Vorkommnis, bei der das Wesen auf der spirituellen Ebene transformiert wird. Es ist eine Kombination aus einer bewussten Entscheidung und einer spirituellen Realität.

Rob – Ehrlich gesagt finde ich, dass die Erdbevölkerung auch eine kleine Transformation bzw. eine Auszeit verdient hat. Ich weiß nicht, ob das nur mein persönliches Ego ist, doch aus der menschlichen Perspektive scheint es ein bisschen unfair, dass die „Bösen“ einfach dem „Die-Guten-Team“ beitreten, nachdem sie uns Jahrtausende lang drangsaliert haben und alles ist dann schick? Könnten nicht erst mal bitte wir befreit werden?

COBRA – Ja, unglücklicherweise ist die Erde der letzte Planet der befreit wird, da hier der Hauptsitz der Archons und der Chimera-Gruppe ist, die stärksten verbleibenden Fraktionen der Negativkräfte. Die Oberfläche des Planeten, die Menschen auf der Oberfläche, sind die letzten, die es zu befreien gilt. Andere Rassen, die nicht direkt in die Planet-Erde-Situation involviert waren, durften die Gnade der Befreiung schon erfahren. Wir sind also in einer etwas unglücklichen Lage hier auf dem Planeten Erde.

Rob – Kannst du uns etwas über das Weltraum-Objekt WTF001 sagen, das du auch in deinem Blogpost verlinkt hast?

COBRA – Ja, der Link besagt die Wahrheit. Es gibt viele solche Sterne, von denen wir wegen der Zensur bisher nichts mitbekommen haben. Die Tatsache, dass diese Entdeckung an die Öffentlichkeit gelangen durfte zeigt gerade offensichtlich, dass die Lichtkräfte stärker werden, die hinter der sanften und weniger sanften Offenlegung stecken. Die Offenlegung nimmt jetzt stetig zu durch lauter solche Bekanntgaben bis hin zu der vollständigen Offenlegung der gesamten Wahrheit. Es wird graduell gesteigert werden in der Intensität. Was hier berichtet wurde, beschreibt eine sehr fortgeschrittene Zivilisation, die eine sogenannte Dyson-Sphäre geschaffen hat. Das ist eine Konstruktion um einen Stern herum, die die Energie des Sternes einfängt und als interdimensionales Sternentor fungiert. So etwas können nur sehr weit entwickelte Zivilisationen vollbringen. Es gibt mehrere solche Sterne in dieser Galaxie, ja, sogar viele solcher Sterne. Es wurden noch mehr von diesen Sternen entdeckt, doch wie gesagt, bisher waren solche Informationen unterdrückt und zensiert. Jetzt, wo diese Information an die Oberfläche gelangen durfte, ist ein starkes Signal ertönt, ein großer Schritt zur tatsächlichen Offenlegung ist vollzogen worden.
Das Konstrukt um dieses Objekt herum ist ein künstliches Gitter und das Objekt ist ein Stern. Es könnte mehrere Hunderttausende wenn nicht Millionen Meilen im Durchmesser haben, wobei hier mehrere kleine Objekte größere Objekte bilden. Es ist ein riesiges Konstrukt. Sobald eine Kultur die grundlegenden spirituellen Prinzipien des Lichtes zu verstehen beginnt, beschleunigt sich die Entwicklung dieser Kultur dramatisch. Dinge wie so etwas, ein Konstrukt von Millionen Meilen im Durchmesser zu konstruieren, ist nichts außergewöhnliches für so eine Zivilisation, da die entsprechenden Wesen die Gesetze der Schöpfung begriffen haben. Wenn jemand… wenn eine Zivilisation von der Dunkelheit und von allen Begrenzungen befreit ist, die durch die primäre Anomalie erzeugt werden, sind gewaltige Dinge möglich und dies ist lediglich ein Beispiel.

Rob – Gibt es für das Event bestimmte Gesetzmäßigkeiten der Numerologie oder der heiligen Geometrie, die für den Zeitpunkt des Events ausschlaggebend sind?

COBRA – Ja, das Event ist eine Schnittstelle bestimmter kosmischer Ereignisse und die Heilige Geometrie ist sehr mit dem Lauf der kosmischen Zyklen verbunden. Erscheint die den kosmischen Zyklen entsprechende Kombination von Energien, geschieht das Event.

Rob – Ist die Trockenheit in Kalifornien ein von der Kabale manipuliertes Szenario? (Unglücklicherweise, ja). Kannst du uns etwas über Coreys Aussage zu den Plejadiern sagen: Sind diejenigen, von denen er spricht die, die sie vorgeben zu sein oder sind sie in Wahrheit eine erdbasierte Zivilisation, die sich in der Erde versteckt? Hattest du bereits persönliche Erfahrungen, in denen du die Plejaden besuchen konntest?

COBRA – Ich hatte eine physische Kontakterfahrung mit Plejadiern und ich kann zu 100% bestätigen, dass dies echte Plejadier waren, die aus dem plejadischen Sternencluster stammen, und die keine Angehörigen einer unterirdischen Agartha-Netzwerk-Breakaway-Zivilisation sind. Der Unterschied der beiden ist auf meilenweite Entfernung wahrnehmbar. Es ist sehr einfach. Die Plejadier sind die Plejadier und die Agarther sind die Agarther.

Rob – Ich stimme dir zu. Dr. Bell besuchte den Planeten Lyra und die Plejaden. Auch erwähnte Corey Goode, dass Valiant Thor einer innerirdischen Zivilisation abstamme, und wie ich in meinem Michael Salla Interview erzählte, musste ich ein wenig über Corey schmunzeln, obwohl ich ihn für aufrichtig halte. Ich denke, er berichtet ehrlich das, was er erlebt hat.
Würdest du zustimmen, dass bei den Interaktionen mit den geheimen Raumfahrtprogrammen, von denen alle 5 oder 6 in gewisser Weise dem Sammelbegriff Archon/Drakonier/Reptiloiden zugeordnet werden können, die Plejadier und alle anderen, die mit ihnen zu tun hatten, sehr bedacht auf ihre Sicherheit interagierten und nur das Nötigste sagten – über die Zeiten hinweg?

COBRA – Bis zu einem bestimmten Grad, ja. Die allermeisten der SSP Gruppen, die du erwähnt hast, haben in der Tat unter dem Illuminaten-Netzwerk-Regenschirm gedient. Ich sage es mal so: Die Gruppe, die Corey als die Vereinten-Nationen-Galaktischen, oder wie-auch-immer, bezeichnet hat, sind diejenigen, die den Plejadiern gegenüber am offensten waren, da einige des UNO-Personals in Kontakt mit den Plejadiern waren. Aus meiner Perspektive und der meiner Quellen war dies die positivste Gruppe aller SSP’s. Das sogenannte Corporate Program und das Solarwarden Raumprogramm waren 2 Seiten derselben Münze, die der militärisch-industrielle Komplex geschaffen hat, mit den Unheiligen Vier an ihrer Spitze. Diese Gruppen waren das Trojanische Pferd für die Drakonier-Invasion im Jahre 1996. Sie bereiteten die tiefen Untergrund-Militärbasen für die Drakonier-Invasion vor. Sie konstruierten die Infrastruktur innerhalb des Asteroidengürtels für die Drakonier-Invasion. Sie bereiteten die militärischen Lagerhäuser auf Charon vor, dem Pluto-Satelliten. Bestimmte Dinge präparierten sie auf den Saturn-Monden in den 90ern. Abgesehen von der oberen Illuminaten-Kommandostruktur waren die meisten Soldaten und andere Mitarbeiter innerhalb dieser militärischen und körperschaftlichen Raumprogramme positive Menschen – in den meisten Fällen. Sie dienten in der Annahme, den Planeten zu verteidigen. Es fehlte ihnen das Verständnis der ganzen Agenda. Die Archon-Invasion und die Drakonier-Invasion im Jahre 1996 war das Hauptziel des Solarwarden und des Corporate Program (Körperschaftlichen Raumprogramms). Die Spaltung der beiden genannten Gruppierungen entstand erst nach 1996, davor war es ein- und dasselbe.

Rob – Okay. Heißt das, die Plejadier und höhere Lichtwesen beobachteten das alles und wussten, dass die Mitarbeiter der Raumprogramme im Dunkeln gehalten wurden, aufgegliedert in kleine Einheiten, und versuchten sie ihnen zu helfen und sie zu kontaktieren? Sind die Mitglieder der geheimen Raumprogramme nun alle zum Licht konvertiert?

COBRA – Ein paar Dinge hierzu: Erstens war es sehr schwierig für die Plejadier und irgendwelche anderen positiven Rassen die Menschen innerhalb der Raumprogramme zu kontaktieren, da diese extrem überwacht und kontrolliert wurden. Es gab also nicht viele Kontaktmöglichkeiten. Einige Vereinbarungen wurden mit den höheren Dunkel-Hierarchie-Ebenen getroffen, doch diese waren ohne Erfolg. Nach 1999, als die Widerstandsbewegung (=ResistanceMovement=RM) auf die Erde kam, bildete die RM eine ziemlich starke Kraft innerhalb des Sonnensystems, besonders im Asteroidengürtel. Sie begannen damals mit ihren Hausreinigungsoperationen.
Sie reinigten all diese Illuminati-Strukturen im gesamten Sonnensystem. Im Jahre 2012 war der größte Teil davon gereinigt. Das sogenannte SolarWarden Programm, wie wir es kennen, hörte 2012 nicht auf zu existieren, und was immer auch von der Dunkelseite übrig blieb war nur ein kleiner Teil welcher direkt mit der Chimera-Gruppe verbunden war. Der ganze Rest des Personals, auch jenes, das die Infrastruktur betrieb, trat zu den Lichtkräften über, und die SSP Allianz, die sich jetzt innerhalb des Sonnensystems befindet, arbeitet überwiegend für das Licht, es ist eine positive Allianz.

Rob – Vielen Dank. Werden Diejenigen, die einfach nur von hier wegwollen und sich in einen Zustand der Seelenverschmelzung wünschen, das einfach tun können nach dem Event, wird da einfach freier Wille herrschen?

COBRA – Nach dem Event wird es viele Optionen geben, die sich graduell öffnen werden. An einem bestimmten Punkt nach dem Event wird es möglich sein, den Planeten zu verlassen und zu anderen Orten zu reisen. Spirituelles Wachstum wird sehr beschleunigt stattfinden, da der Schleier entfernt sein wird.

Rob – Kannst du etwas zu den Implantaten sagen und wie sich diese in letzter Zeit verändert haben?

COBRA – Es ist so, dass einfach ein Aspekt der Implantate entfernt werden konnte: Der Kern der Implantate sind nicht länger schwarze Löcher. Es sind jetzt lediglich rotierende Singularitäten, das bedeutet, dass die Implantate nicht mehr so stark sind. Der Schleier selbst, das Netzwerk, die Technologie, das Plasma, es ist alles noch da. Der Schleier ist immer noch vorhanden. Vollzieht sich das Event, wird dieser bereits entfernt worden sein. Die Implantate werden von höheren Technologien entfernt. Diejenigen, die Implantat-Entfernung anbieten, bieten in Wahrheit eine Implantat-Allgemeinwohlverbesserung an, sozusagen eine Art Heilung der Auswirkungen der Implantate. Die Menschen sind nicht in der Lage, die Implantate zu entfernen.
Gewisse außerkörperliche Erfahrungen (die von Rob berichtet wurden) fanden zum größten Teil vor 1996 statt. Seither ist es wesentlich schlimmer mit den Implantaten, da diese extrem verschärft wurden und diese Technologie eine besonders hohe Negativitätsstufe erreicht hat. Deswegen dauert das alles so lange. Für die Implantate vor 1996 gab es Technologien auf der Oberfläche des Planeten, mit denen diese fast vollständig entfernt werden konnten. Was wir jetzt haben ist anders, da es an Strangelet-Bomben und Plasmafelder gekoppelt ist. Die Situation ist jetzt anders. Hierbei ist der CERN-Teilchenbeschleuniger wesentlich ungefährlicher als propagiert wird.

Rob – Kannst du uns etwas zur Keshe-Technologie sagen?

COBRA – Ich habe gehört, dass er Dinge entwickelt hat. Ich habe keine Bestätigung erhalten, dass er die Entwicklung eines Gerätes vollständig abgeschlossen hat. Ich werde dann überzeugt davon sein, wenn die Leute beginnen über positive Erfahrungen zu berichten. Wenn beides vorhanden ist: Wenn sie das Gerät zu Hause haben und es auch noch funktioniert, wenn DIES passiert, wird es eine Explosion geben. Es wird eine Kettenreaktion von Positivität sein. Es wird eine Kettenreaktion des Lichtes sein. Wenn das geschieht, dann, selbstverständlich, können wir Herrn Keshe mit dramatischen Vertriebs-und Produktionsmöglichkeiten versorgen. Doch bis das geschieht, werden wir abwarten und sehen.

Rob – Richtig, genau. Nun sind die Sachen freigegeben worden. Die Menschen werden sie bekommen. Ich bin sehr aufgeregt. Ich hoffe, dass wir bald funktionierende Geräte sehen. Was tun die Wesen von anderen positiven lichtvollen Planeten aus Freude, die hier nicht gemacht werden? Wodurch erholen sich die Lichtkräfte?

COBRA – Sie geniessen Spaziergänge in der Natur, gehen zu Feiern/Partys, erschaffen Kunst, hören gerne Musik – im Grunde ähnliche Dinge wie hier.

Rob – Es gibt eine Menge guter Leute da draussen, die der RM beitreten möchten. Es gibt keinen formalen Akt dazu. Kannst du den Leuten ein paar Anregungen geben? Du weisst, sie möchten sehr gerne mit der Widerstandsbewegung arbeiten. Welche Art von Massnahmen und Dingen könnten die Menschen tun, die von der Widerstandsbewegung bemerkt werden, um vielleicht ein Teil der ersten Welle des Kontaktes zu werden?

COBRA – Okay. Zum Einen wird die RM keinen Kontakt mit der Oberflächen-Bevölkerung zum gegenwärtigen Zeitpunkt eingehen. Das ist nicht möglich. Zweitens wird die RM bestimmte Personen zum Zeitpunkt des Events kontaktieren, im Moment des Events, und ihnen bestimmte Richtlinien geben, wie sie im aktuellen Prozess des Events assistieren können. Und drittens sind wir nicht auf der Suche nach Anhängern. Es werden Führungskräfte benötigt! Somit ist es wichtig, dass jeder Mensch nach innen geht und mit Hilfe der inneren Führung findet, was zu tun ist. Ich bin nicht hier, um irgendjemandem zu sagen, was zu tun ist. Ich gebe lediglich Intel frei, um es euch einfacher zu machen, informiert zu werden. Ihr seid es, die den Sprung wagen und entscheiden, was getan werden muss. Die Menschen fragen mich immer wieder: „Was soll ich tun? Wie kann ich helfen?“ Dazu bin ich nicht hier, euch dies sagen zu können, wie ihr helfen könnt. Ihr seid derjenige, der nach innen geht, eure eigenen Talente findet, eure Inspiration, eure innere Kraft und den Schwung, etwas in die Wege zu leiten.

Rob – Sehr gut, das verstehe ich wirklich. Jemand fragte über den Moldavit-Kelch. Sind nun alle Facetten aktiviert worden.

COBRA – Ja, sind sie.

Rob – Bitte führe das etwas aus. Was ist die Wirkung der Facetten des Moldavit-Kelches, die aktiviert werden? Was ist ihr Einfluss?

COBRA – Gegenwärtig wirkt der Moldavit-Kelch als Linse für die Energie der Galaktischen Zentralsonne und die aktiven Facetten übertragen dieses Licht, diese Energie, zu der jeweiligen Sternensaat auf der Oberfläche des Planeten, die/der aktiv seine Mission durchführt. Somit sind diese Facetten im entsprechenden Masse aktiv, wie die/der besondere Lichtkrieger oder Lichtarbeiter erwacht und bewusst ist und aktiv in seiner Mission.

Rob – Danke. Der Moldavit-Kelch wirkt anders als die Chintamani-Steine, richtig? (Ja.) Du hast gesagt, der Planet im Sirius-System ist zerstört. Kannst du zu dieser Zerstörung etwas sagen? War es eine Invasion? War es eine negative Sache? Was geschah? War dies eine natürliche Begebenheit?

COBRA – Es war keine Invasion. Es war ein Experiment, das nicht gut ausgegangen ist. Sirius wollte den Planeten von der ätherischen zur physischen Ebene verdichten. Sie wollten einen physischen Planeten der Freude erschaffen, doch wegen der Plasma-Anomalie konnte der Prozess der Materialisierung oder Spezifikation nicht gutgehen und das Ganze explodierte.

Rob – Okay. Das war also ein unvorsichtiges wissenschaftliches Experiment mit einem ganzen Planeten. War er damals besiedelt?

COBRA – Nein. Es war nur eine Menge von Materie. Tatsächlich war es kein wissenschaftliches Experiment. Es war ihr Wunsch, einen physischen Planeten der Freude zu erschaffen und dieses Projekt…ist eben nicht erfolgreich gelungen.

Rob – Danke für diese Klarstellung. Wie lange ist dies etwa her?

COBRA – Ein paar Millionen Jahre.

Rob – Ich hatte selbst in meiner frühen visionären Erfahrungen als Jugendlicher eine out-of-body Erfahrung, als ich alle diese Farben sah und irgendwann ein rosafarbenes Kreuz, welches als Rosenkreuzer-Kreuz bezeichnet wird. Damals wusste ich nichts darüber. Später lernte ich dieses metaphysische Symbol kennen und erinnerte mich. Kannst du sagen, ob es ein universelles Symbol ist? Wie konnte ich in dieser Vision darauf zugreifen, bevor ich es bewusst kannte?

COBRA – Weil du wahrscheinlich in deinem vergangenen Leben ein Teil des Rosenkreuzer-Netzwerkes warst.

Rob – Jemand wollte wissen, was die wahre Bedeutung des keltischen Kreuzes ist?

COBRA – Das keltische Kreuz ist eine sehr altes atlantisches Symbol, was in Wirklichkeit Mutter Erde – Gaia darstellt.

Rob – Es erscheint, als ob eine riesige Menge von Reptilien unter uns lebt, vor allem im Musik-Show-Business. Sind sie Hybriden oder inkarnierte Reptilien?

COBRA – Die meisten Reptilien sind nicht im Show-Business. Sie sind Söldner, wie ich gesagt habe. Diejenigen im Show-Business sind meist Dracos.

Rob – Was können wir erwarten, was diesen Reptilien oder Dracos nach dem Event geschieht?

COBRA – Ihnen werden Chancen und Möglichkeiten gegeben, zum Licht überzutreten und diejenigen, die sich weigern, das zu tun, werden wahrscheinlich am Ende in die Galaktische Zentralsonne verbracht.

Rob – Gibt es überhaupt Archons, die positiv wurden und sich von der Archon-Ebene hin zum Licht wandten?

COBRA – Oh, ja.

Rob – Oh, wirklich? Somit sind EINIGE der am stärksten dunklen Verschwörer der negativen Kräfte tatsächlich zum Licht hin gegangen. Sind sie tatsächlich im Licht oder einfach auf einem Mutterschiff und geniessen ihre Heilung?

COBRA – Als sie gefangen genommen wurden und zum Mutterschiff und den Standorten transportiert wurden, beispielsweise zur Ganymede-Sternenbasis, haben einige von ihnen ihre falschen Entscheidungen aus der Vergangenheit realisiert und jetzt tun sie, was sie nur können, um diese zu beheben.

Rob – Oh, das ist wirklich cool. Es gibt Erlösung, Leute, und ihr könnt sogar eine Offenbarung auch auf der höchsten Ebene der Negativität haben.
Wenn die dunklen Kräfte einen Plan haben, den sie durch eine untere Ebene der Kabale oder Draco-Reptilien-Mitglieder ausführen lassen will… wie werden diese Pläne koordiniert? Gibt es eine Master-Künstliche Intelligenz, die die Implantate von diversen Gruppen von Menschen füttert und keiner von ihnen weiss, was los ist? Wie geben die nicht-physischen negativen Wesen ihre Anweisungen und wie funktioniert es dann?

COBRA – Die Master-Chimera-Gruppe, eine kleine Gruppe, und die Master-Archon-Gruppe, sie sind diejenigen, die die Pläne koordinieren und sie geben die Daten für diese Pläne in ihrer Master-Computer ein, der mögliche Lösungen erarbeitet. Dadurch ist es eine Wechselwirkung zwischen wirklichen Wesen und dem KI (Künstliche Intelligenz)- Computer-Netzwerk, das als der Schleier bezeichnet wird. Jedoch sind das Computernetzwerk und die KI immer dem höchsten Realen und den Entscheidungen der Archons und Chimera-Wesenheiten unterzogen. Sie sind diejenigen, die die Entscheidungen treffen und die tatsächliche Umsetzung dieser Entscheidungen wird durch die ausgefeilten Computerprogramme gemacht, welches Verhaltensmuster für die Massen und Trends für die empfehlenswerteste Vorgehensweise für jene Wesen erschafft.

Rob – Vielen Dank dafür. Es gibt diverse Gruppen, die Archons, die Jesuiten, den Club der 300, die Königin, die Kabale, die Illuminati, die Banker, die Reptilien, die Dracos, die Chimera. Wie sieht die Nahrungskette, ihre Hackordnung, aus? Ich vermute, es gibt eben die Menschen und dann geht es hoch. An der Spitze, sagst du, dass die grossen Archons daran arbeiten, den Schleier zu managen und. . . Sind alle Archons Dracos oder Reptilien oder auch einige von ihnen vom Orion und sogar Andromedaner?

COBRA – Die Archons sind keine Dracos. Sie sind keine Reptilien. Sie sind zumeist negative Andromedaner. Andromeda ist eine grosse Galaxie. Ein sehr kleiner Bruchteil der Zivilisationen dort ging auf die negative Seite über und sie sind die Ursprünge der Archons und auch die Chimera-Gruppe kam im Grunde aus der Andromeda-Galaxie. Sie gingen durch das Orion-Portal. Es gibt einige Andromeda / Orion-Hybriden, aber die Dracos sind diesen Wesen schon immer untergeordnet. Sie sind nicht oben in der Nahrungskette. Die Reptilien sind noch niedriger.

Rob – In Bezug auf die City of London sind die Rothschilds in den USA und Israel der innere Kreis. Es gibt wirklich keinen speziellen grosse Leiter oder Chef. Kann man sagen, dass die Israelis den Vatikan und der Vatikan die Israelis steuert oder ganz anders?

COBRA – Ich würde sagen, der Schwarze Adel, die Archons, kontrollieren die Jesuiten und die Ritter von Malta, ebenfalls steuern sie die Rothschilds, und sie dann verzweigen sie sich zu den Israelis, eigentlich dem Khazaren Netzwerk, zu dem Israel, die USA, Grossbritannien, die Türkei, Katar und Saudi-Arabien gehören. Dann gibt es verschiedene Fraktionen, die ihre Allianzen wechseln und die Chimera und die Archons sind an der Spitze und kontrollieren alles hinter den Kulissen.

Rob – Sind nun alle vorhandenen Strangelet- oder Toplet-Bomben entfernt worden? Sind überhaupt einige abgebaut?

COBRA – Oh, ja. Viele, viele, viele wurden entfernt.

Rob – Oh. Wow. In Ordnung. Wenn alle von ihnen entfernt sind, wird dies sofort das Event aktivieren.

COBRA – Ja.

Rob – Sehr gut. Also ist das der endgültige Wendepunkt, wenn diese Mission erfüllt ist, kann das Event stattfinden.

COBRA – Nach meinen Intel ist es das letzte, was notwendig ist.

Rob – Gibt es nichts anderes, was dazwischen kommen kann?

COBRA – Es ist immer möglich, denn ich bin nicht Gott. Ich sehe nicht alles, aber nach meinem Intel, im Grunde ist es mein Verständnis, dass dies das letzte ist, was zu beheben ist.

Rob – Ok. Im Transkript von Billy Meyer, als Semjase zu ihm spricht, steht:
„Ihr müsst verstehen, dass es viele Rassen in den Universen gibt, die nur darauf warten, euch zu zerstören. Diese Wesen sind ebenso barbarisch und grausam wie ihr. Sie haben bereits viele Welten zerstört oder Menschen in die Sklaverei verschleppt. Jetzt wollen sie eure Welt. Wir können euch nur schützen, solange ihr eure Galaxie erhaltet. Wenn ihr dagegen handelt, werdet ihr sehen, was euch erwartet. So müsst ihr entweder kämpfen oder euch auf den Tod vorzubereiten.“
Das ist natürlich eine sehr alte Information von Billy Meyer aus den 70er Jahren. War das die Situation damals – gab es viele verschiedene negative Wesen in der Galaxie?

COBRA – Zu dieser Zeit gab es viele negative Rassen in der Galaxie – nicht so viele, wie manche Leute zu porträtieren versuchten. Es waren ziemlich viele verschiedene Rassen, die nicht lichtvoll waren.

Rob – Okay. Ich möchte hier etwas zum Hintergrund der islamischen Religion fragen. Angeblich diktierte Erzengel Gabriel jemandem den Koran, den sie nicht aufgestiegenen Meister, sondern Prophet Mohammad genannt haben. War das eine echte positive Kontakt-Erfahrung in dieser Zeit?

COBRA – Ja.

Rob – Bitte sage etwas über Erzengel Michael? Ist er deckungsgleich mit den Logos der Galaxie?

COBRA – Nein.

Rob – Ist er nicht? Wer ist Erzengel Michael?

COBRA – Erzengel Michael ist tatsächlich einer der Erzengel. Es gibt viele Erzengel, die Engel sind, die zu einer sehr höheren spirituellen Entwicklung gelangten. Er war wirklich ein galaktischer Krieger. Er erschuf eine Schutzbarriere um die negativen Kräfte, um die Verunreinigung der Galaxie zu stoppen.

Rob – Kannst du etwas über den Logos der Galaxie sagen? Ist der Christus tatsächlich die Verkörperung des Logos der Galaxie?

COBRA – Ich kann das nicht bestätigen. Der Logos der Galaxie ist nicht das Wesen, das einige Leute als den Christus bezeichnen. Es gibt eine bestimmte Bewusstseinsebene, die das Christus-Bewusstsein genannt wird. Dieses ist eine Reflexion der kosmischen Liebe, die durch den Galaktischen Logos erzeugt wird, aber der Galaktische Logos selbst ist nicht der Christus.

Rob – Gemäß einigen Kreisen, und auch in den Urantia-Büchern, ist der Galaktische Logos das Wesen, das die Verantwortung für die Schaffung der Galaxie trägt und muss sich in verschiedenen Aspekten über die verschiedenen Dimensionen hinweg bis auf die physischen Ebene hinunter verkörpern um die Evolution zur Entfaltung zu bringen.

COBRA – Im Wesentlichen ist jede Seele, die durch die Galaktische Zentralsonne geboren wurde ein Fragment des Galaktischen Logos und es sind Millionen von solchen Seelen, die jetzt auf dem Planeten Erde inkarniert sind.

Rob – Okay. Ich möchte dich bitten, etwas zu Jesus Christus zu sagen, welches seine Bedeutung und Mission ist, und etwas in Bezug auf die Rückkehr des Christus-Bewusstseins auf diesen Planeten.

COBRA – Eigentlich kam er aus dem Sirius-Sternensystem und der Zweck dieses Wesens war die Energien der bedingungslosen Liebe und die Energie der göttlichen Gnade auf der Oberfläche des Planeten zu verankern. Er war der Erste, der das Konzept der bedingungslosen Liebe einführte, denn die Idee der bedingungslosen Liebe war in den Kulturen der damaligen Zeit praktisch unbekannt. Es war also eine sehr wichtige Energie, die zu diesem Zeitpunkt geöffnet wurde. Und diese Energie wird auch tatsächlich den Planeten verwandeln.

Rob – Okay, ich möchte nun auf Fragen eingehen, die mir von anderen Menschen gestellt wurden. Was ist die Ursache der EMF-Überempfindlichkeit? (EMF = Elektromagnetische Frequenzen, elektromagnetische Strahlung)

COBRA – Es ist einfach eine Form von Überlastung, weil es eine so starke elektromagnetische Verschmutzung gibt. Immer mehr Menschen kommen zu diesem Punkt der Überlastung. Es ist nicht eine Übersensitivität. Es ist einfach zu viel von dieser Verschmutzung vorhanden.

Rob – Okay. Besteht die Möglichkeit eine Vorrichtung zu verwenden, um elektronische Geräte in jeder größeren Stadt auf dem Planeten auszuschalten oder ist das unter Kontrolle?

COBRA – Die technische Möglichkeit besteht, Licht-Kräfte würden dies stoppen.

Rob – Es gab eine weitere Frage über die Möglichkeit eines nuklearen Krieges, aber wie wir alle wissen, würden die Licht-Kräfte dies nicht zulassen.
Gibt es bestimmte Pläne, die sich vom Generalplan des Events unterscheiden, um die Spannungen in Nordkorea zu entschärfen?

COBRA – Die Situation in Nordkorea ist nicht gut. Es ist einer der am meisten gestörten Orte auf diesem Planeten. Es sind bestimmte Pläne im Gange, aber ich werde nicht über sie sprechen. Es gibt eine bestimmte Allianz … O.k., ich kann eine wenig dazu sagen. Es gibt eine bestimmte Allianz. Es gibt bestimmte Dragon-Kräfte, die an dieser Situation arbeiten, aber es ist ein schwieriges Problem und ich erwarte nicht, dass es sich vor dem Event wirklich ändern wird.

Rob – Gibt es eine besondere Technik, um den Schleier zu überwinden? Du hast gesagt, dass er in gewisser Weise den Geist vernebelt, dass er die Fokussierung erschwert, und dass dies besonders jene Leute fühlen, die an Licht-Projekten zu arbeiten beginnen. Sie scheinen irgendwie ihren Willen und den Fokus zu verlieren. Kannst du jenen einen Vorschlag machen, die das Gefühl haben, dass der Schleier bei ihnen einen vernebelten Geist bewirkt? Gibt es eine Art von spezifischer Praxis, die solchen Menschen helfen kann sich zu fokussieren und ihre beabsichtigte Lichtarbeit durchzuführen?

COBRA – Eine Sache, die man tun kann ist viel Zeit in der Natur zu verbringen, weil der Schleier abseits von menschlichen Populationen nicht so stark ist. Der Schleier neigt dazu sich dort zu konzentrieren, wo die meisten Menschen sind. In größeren Städten ist die Konzentration der Feld-Technologien am intensivsten. Wenn man viel Zeit in der Natur verbringen kann, hilft das wirklich in grossem Masse. Außerdem ist die Energie von fließendem Wasser sehr gut, weil es hilft Interferenzen, die vom Schleier herrühren zu entfernen. Dann gibt es auch verschiedene fortgeschrittene Technologien – den violetten Strahl, der negatives Plasma zerstreuen kann – und natürlich das Meditieren, das Verbinden mit dem eigenen Höheren Selbst und die Invokation des Lichts.

Rob – Du erwähntest in einem deiner Beiträge den Wunsch der Allianz zum Ausdruck gebracht, dass die Lichtkräfte sich sammeln und gemeinsam etwas schaffen sollen. Kannst du dazu eine Empfehlung abgeben? Vielleicht können wir einige Leute zusammen bringen, die sich auf die Befreiung des Planeten fokussieren können. Wäre das eine gute Idee?

COBRA – Ja, wenn Leute an der Spitze, die Führer der Befreiungsbewegung, bereit sind zusammenzuarbeiten, das ist eine gute Idee.

Rob – Okay. Danke. Was ist die Hülle oder die Barriere unseres Universums?

COBRA Es handelt sich eigentlich um die Krümmung des Raum-Zeit-Kontinuums.

Rob – Gut, und jemand fragte, was außerhalb unseres Universums ist. Offensichtlich gibt es dort andere Universen, und es ist möglich in andere Universen zu reisen, richtig?

COBRA – Universen sind Teil des Multiversums und es ist sehr einfach, die Verbindungen herstellen, da sie dem gleichen einheitlichen Raum-Zeit-Feld angehören.

Rob – Kannst du etwas zur Geschichte des biblischen Turms von Babel sagen?

COBRA – Es ist eigentlich eine sehr alte Legende, die bestimmte Ereignisse beschreibt, die in Atlantis mit dem Fall von Atlantis stattgefunden haben. Es geht um den Verlust von Atlantis, um die Zerstückelung von Atlantis, die beschreibt wie die Menschen von Atlantis in die legendären 12 Richtungen auseinandergingen um das Wissen zu bewahren, und jede der 12 Hohepriesterinnen ging in eine Richtungen und zeugte dort ihre eigenen Nachkommen und diese veränderten dann natürlich ihre ursprüngliche, atlantische Sprache.

Rob – Ja, und dann wurden sie, wie ich es verstehe, von feindlichen Kräften erobert, und die Erde wurde in Quarantäne genommen … . Ist das auch etwa so wie du es verstehst?

COBRA – Nicht genau.

Rob – So habe ich die Informationen verstanden. Luis hat das auch in gewisser Weise bestätigt und sagte, dass sie einige ihrer Kulturen und Technologien zerstört hatten, weil sie nicht wollten, dass die bösen Jungs sie bekommen. Apropos Sprachen: was wird in der Zukunft mit den Sprachen der Erde geschehen? Wird es auf der Erde eine universale, solare Sprache geben, oder werden wir alle telepathisch kommunizieren?

COBRA – Eigentlich beides. Menschen werden immer nach einiger Zeit Telepathie benutzen. Sie werden eine universelle Sprache lernen und natürlich behalten sie auch ihre eigene, native Sprache bis zu einem gewissen Grad. Es wird eine gewisse Übergangsfrist geben in der alle diese Dinge gleichzeitig vorhanden sind.

Rob – Wir haben ein paar weitere Fragen, die ich dir gerne unterbreiten möchte. Wir hatten diese Entführungen und die Hybridisierung mit den Grauen und ET’s allgemein, aber vor allem mit den Grauen. Was ist daraus geworden? Kannst du uns einen Überblick geben über das, was mit dieser Hybridisierung und diesen halb grauen, halb menschlichen Kindern vor sich geht?

COBRA – Okay. Dies ist fast vorbei. Dies geschah in großer Zahl vor Jahrzehnten, aber nun ist dies kein Problem mehr.

Rob – Was geschieht mit diesen Kindern?

COBRA – Einige von ihnen leben hier auf den Oberfläche. Einige von ihnen wurden von den Licht-Kräften gerettet und an andere Orte in der Galaxis gebracht, wo sie heilen können.

Rob – Gut. Danke sehr, Cobra und ich möchte wie üblich allen danken, die mitgeholfen haben.
Cobra und ich werden gemeinsam mit Corey Goode ein Interview führen – wenn alles gut geht – in welchem Corey und Cobra einander Fragen stellen können. Ich muss von Corey noch das Datum für das Gespräch bestätigt bekommen.
Bis dahin, Sieg dem Licht. Vielen Dank Cobra.

COBRA – Vielen Dank und Sieg dem Licht.

Quelle: http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-21-oktober-2015/

Gruß an die Aufmerksamen

TA KI