Brzezinski: “Es ist leichter, eine Million Leute umzubringen, als sie zu kontrollieren”


zbigniew-brzezinski

Obamas Berater Zbigniew Brzezinski, einer der ganz großen Insider der globalistischen Neuen Weltordnung, gab ziemlich unverblümt zu, was wirklich Sache ist, indem er behauptete, dass es heutzutage leichter ist, eine Million Leute umzubringen als sie zu kontrollieren.

Im Einzelnen sagte er, dass “neue und alte Mächte” mit einer nie dagewesenen Situation konfrontiert sind, und dass die “Tödlichkeit ihrer Macht größer als je zuvor” sei, aber leider sei für die Globalisten der Neuen Weltordnung, ihre “Kapazität, die Kontrolle über die politisch erwachten Massen der Welt zu behalten, auf einem historischen Tiefpunkt angelangt.”

Das Bewusstsein der Menschheit nimmt immer mehr zu.

Die Leute beginnen, die Täuschung zu durchschauen. Die Massen leisten Widerstand und schlagen zurück anstatt sich anzupassen, und das ist genau die Art von Verhalten, die es für die Kontrollfreaks zunehmend schwieriger macht, ihre Agenda der Neuen Weltordnung einer Eine-Welt-Regierung zu verwirklichen, die von einer Weltwährung, einer Weltarmee sowie einer Bevölkerung gestützt wird, in der jedem ein Mikrochip implantiert wurde.

Brzezinski sagte, dass es “in früheren Zeiten leichter gewesen sei, eine Million Leute zu kontrollieren, anstatt eine Million Leute im wahrsten Sinne des Wortes physisch umzubringen”, während “es heute unendlich viel leichter ist, eine Million Leute umzubringen als sie zu kontrollieren”.

Für diejenigen hinter der Neuen Weltordnung, die es stark auf Eugenik und Entvölkerung abgesehen haben, ist es keine große Sache, eine Million Leute umzubringen.

Ihr Plan, wie er auf den Georgia Guidestones dargelegt ist, besteht darin, die Weltbevölkerung auf 500 Millionen Leute zu reduzieren, eine Anzahl, die viel leichter zu “handbhaben” ist.

In einer Welt voller unglaublicher Düsternis und Verkommenheit, ist dies etwas, das uns optimistisch stimmen kann. Wir, die Bevölkerung, sind uns darüber bewusst geworden, so dass wir damit beginnen, unsere Sklaverei zu beenden und davor zu entkommen, kontrolliert und beherrscht zu werden.

Möge die Reise hin zu einem größeren Bewusstsein weiter voranschreiten. Der menschliche Geist der Widerstandskraft und Liebe wird letztendlich obsiegen, aber bis dahin gibt es noch eine Menge zu tun.

Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com

 

Quelle: http://derwaechter.net/brzezinski-es-ist-leichter-eine-million-leute-umzubringen-als-sie-zu-kontrollieren

Gruß an die Erkennenden

TA KI

6 thoughts on “Brzezinski: “Es ist leichter, eine Million Leute umzubringen, als sie zu kontrollieren”

  1. sry<, das ich in meinem Ruhrpottslang schreibe…..aber wenn diese Krötenhackfresse sehe sehe ich ROT, boahr gebt sie mir ich mach daraus eine 'Fresse die man ansehen kann, so eine verfressenen arrogante Kröte…der Schleim in meiner Lunge sollte ihn infizieren…Prost….und angenehmen Abgang….

  2. Hat dies auf HeinTirol's Blog rebloggt und kommentierte:
    Das lässt man sich auf der Zunge zergehen: „Die Leute beginnen, die Täuschung zu durchschauen. Die Massen leisten Widerstand und schlagen zurück anstatt sich anzupassen, und das ist genau die Art von Verhalten, die es für die Kontrollfreaks zunehmend schwieriger macht, ihre Agenda der Neuen Weltordnung einer Eine-Welt-Regierung zu verwirklichen, die von einer Weltwährung, einer Weltarmee sowie einer Bevölkerung gestützt wird, in der jedem ein Mikrochip implantiert wurde.“

  3. Häßlicher, polnischer Judenknecht … Gäbe es Rechte, würde sich so einer schon seit 50 Jahren die Radieschen von unten ansehen …

    Man erkennt den Wert dieser Gestalten für das Finanzjudentum daran, daß sie jahrzehntelang allen Regierungen angehören – wie auch Schäuble übrigens. Auch der scheint dem System unermeßliche Dienst zu erweisen! Wer weiß, ob das Attentat auf ihn nicht einen sehr viel tieferliegenden, vaterländischen Hintergrund hatte, den man uns nur sorgfältig verbarg.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s