Nach Trumps Sieg: „Die USA werden zwar kaum aus der Nato austreten, aber…“


310491052

Als Kandidat hat Donald Trump hat die Aufstellung der Nato immer kritisiert, betont der Historiker Dr. Markus Hünemörder in Hinblick auf die zukünftige Außenpolitik der USA im Sputnik-Interview.

 

Die Frage sei natürlich immer, so der US-Experte von der Ludwig-Maximilians-Universität München, wieviel von Trumps sehr kontroverser Rhetorik der künftige Präsident überhaupt in aktuelle oder konkrete Politik umzusetzen versuchen wird.

„Dann ist natürlich noch die Sache, insbesondere in der Innenpolitik, kann der US-Präsident ja nicht einfach durchregegieren“, fügt der Experte hinzu. „Das Haushalts- und Gesetzgebungsrecht hat nun mal der Kongress. Nun wird Donald Trump zwar eine republikanische Kongressmehrheit hinter sich haben, aber er ist ja auch bei den Republikanern keinesfalls unumstritten. Es ist nicht davon auszugehen, dass der Kongress einfach macht, was er sagt.“ In der Außen- und Handelspolitik sehe es allerdings anders aus. Da habe der Präsident große Befugnisse und es wird noch interessant werden, was da auf uns zukomme, betont Hünemörder:

„In der Tat hat Trump die aktuelle Aufstellung der Nato durchaus kritisiert. Ich denke nicht, dass man davon ausgehen muss, dass die USA jetzt aus der Nato austreten. Aber der Druck auf die europäischen Nato-Staaten, mehr zu ihrer eigenen Verteidigung und Sicherheit beizutragen, vor allen Dingen auch in finanzieller Form, der wird sicherlich enorm wachsen.“

Die Prognosen vor der Wahl hatten noch durchgehend einen Wahlsieg der demokratischen Kandidatin Hillary Clinton vorausgesagt. Dr. Hünemörder denkt, dass Donald Trumps Art, den Wahlkampf zu führen, sich nicht gut durch die statistischen Erwartungsmodelle der Meinungsforscher greifen ließ und das sich deswegen das tatsächliche Ergebnis nicht so gut prognostizieren ließ.

Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20161110313301688-trump-nato-austreten/

.
Gruß an die, die sich überraschen lassen
TA KI
Werbeanzeigen

„Flüchtlinge machen Deutschland kaputt!“ – Darum hassen deutsche Politiker und Medien den neuen US-Präsidenten Donald Trump


donald-trump-1301259_1920

Der gestern neu gewählte US-Präsident Donald Trump ist zur Hassfigur für deutsche Politiker und Mainstreammedien geworden. Und dies hat vor allem einen Grund:

Trump steht komplett gegen die „Refugee-Welcome-Politik“ von Bundeskanzlerin Angela Merkel!

Eine „Katastrophe“ und „irrsinnig“ hat er ihre Flüchtlingspolitik im US-Wahlkampf genannt.

So kündigte er selbst  an, keine Muslime mehr in die USA einreisen lassen zu wollen!

Sein Wahlkampfteam veröffentlichte im Dezember 2015 eine Erklärung, in der Trump das „totale Verbot“ mit dem Ausmaß von Hass begründete, „den große Teile der muslimischen Bevölkerung“ auf Amerikaner hätten. „Woher dieser Hass kommt und warum, das werden wir herausfinden müssen“, erklärte Trump. Solange diese „gefährliche Bedrohung“ bestehe, „darf unser Land nicht das Opfer von schrecklichen Attacken von Leuten sein, die nur an den Dschihad glauben.“

Ende November antwortete er bei einem Wahlkampfauftritt im Bundesstaat Iowa auf die Frage, ob er eine zentrale Erfassung von Muslimen in den USA unterstütze: „Ich würde das sicherlich umsetzen, absolut.“ Muslime könnten an verschiedenen Orten registriert werden, „nicht nur in Moscheen“. Später sagte er, dass „tausende Muslime“ in den USA am 11. September 2001 den Anschlag auf das New Yorker World Trade Center bejubelt hätten.

Quelle

Und Trump will illegale Migranten rigoros ausweisen! Nun legte seine Kampagnenchefin Kellyanne Conway noch einen drauf. Auf die Frage, ob der neue US-Präsident mit Angela Merkel zusammenarbeiten wird, antwortete sie:

„Natürlich werden sie zusammen arbeiten. Es gibt selbstverständlich Themen, bei denen er mit ihr nicht übereinstimmt, wie die Zahl der Flüchtlinge, die sie aus Syrien hineingelassen hat und die ihr Land kaputt machen. Aber natürlich werden sie zusammenarbeiten.“

Quelle

Verstehen Sie?

Donald Trump steht für eine Flüchtlingspolitik, die hierzulande viele Menschen wollen, die Angst haben vor unkontrollierter Zuwanderung, steigender Kriminalität und Terrorismus. Und deshalb ist er so gefährlich für das Berliner Establishment. Deshalb wird er gehasst, sogar von Außenminister Frank Walter Steinmeier als „Hassprediger“ denunziert.

Hier:

https://guidograndt.wordpress.com/2016/11/09/so-hetzen-deutsche-politiker-gegen-die-us-demokratie-steinmeier-bezeichnet-trump-als-hassprediger-gruenenpolitiker-fordert-europaeischen-krisengipfel/

 

Noch einmal: Die Flüchtlingspolitik ist es, die Donald Trump zum meistgehassten Amerikaner der deutschen Politiker und Mainstreammedien macht!

(…)

Quelle: https://guidograndt.wordpress.com/2016/11/10/fluechtlinge-machen-deutschland-kaputt-darum-hassen-deutsche-politiker-und-medien-den-neuen-us-praesidenten-donald-trump/

Gruß an die Erwachenden

TA KI

Asylberechtigte absolvieren „Blitzschule“ in 100 Tagen und erhalten dafür 3.692,10 Euro Lohn


migranten_0

Die SPÖ-ÖVP-Koalitionsregierung streitet weiter um die Mindestsicherung, dabei spielen sich in der Praxis unfassbare Dinge ab. Eine Pädagogin erzählte der Kronen Zeitung, dass Asylberechtigte in Kursen des AMS, der Volkshochschule oder bei privaten Bildungseinrichtungen eine „Blitzschule“ in 100 Tagen absolvieren, für die heimische Kinder acht Jahre benötigen – und zwar für die Volks- und Hauptschule. Damit dem Skandal endgültig genüge getan ist, werden die Absolventen dieser „Blitzschule“ auch noch mit 3.692,10 Euro netto vom AMS belohnt.

Unterschrift reicht für Kursbestätigung

Um das Geld zu erhalten, müssten die Teilnehmer zwei Drittel der Kursdauer anwesend sein, so das AMS in der Kronen Zeitung, in der eine Pädagogin aus der Praxis plaudert:

So sei üblich, dass „viele Kursteilnehmer erst um 11 Uhr auftauchen, auf der Anwesenheitsliste unterschreiben und wieder verschwinden“. Fazit: Mit 66 Unterschriften – mehr sind nicht nötig – gibt’s für fünf Monate Kurs 3692,10 Euro netto. „Und wie durch ein Wunder schaffen dann fast alle Teilnehmer die Externistenprüfung“, kritisiert die Pädagogin, dass diese „Schüler“ den Wert des Hauptschulabschlusses „massiv mindern“.

FPÖ-Darmann: „Missbrauch von Steuergeld“

Der Kärntner FPÖ-Parteichef Gernot Darmann spricht von einem „klassischen Missbrauch von Steuergeld“. Die Bundesregierung schaue tatenlos zu bzw. habe dieses System selbst ermöglicht, so Darmann, der ebenfalls in der Kronen Zeitung zu diesem Fall Stellung nahm:

Wofür österreichische Schulkinder acht Jahre brauchen, soll hier in einem „Blitzkurs“ Migranten vermittelt werden, die großteils noch nicht einmal Deutsch können. Der Gipfel ist aber, dass die Kursteilnehmer nicht einmal während der gesamten Kursdauer anwesend sein müssen, sondern nur zwei Drittel der Kurstage besuchen und dort auch nur mit ihrer Unterschrift die Anwesenheit bestätigen müssen.

Quelle:https://www.unzensuriert.at/content/0022279-Asylberechtigte-absolvieren-Blitzschule-100-Tagen-und-erhalten-dafuer-369210-Euro

Gruß an die Klardenker

TA KI

 

Per Charterflug: Die „Umsiedelung“ von 1000 Flüchtlingen pro Monat nach Deutschland beginnt


Flüchtlinge und Migranten aus Italien und Griechenland werden nun per Charterflug nach Deutschland eingeflogen. Ab November werden „wöchentlich 250 Personen“ in den Fliegerhorst Erding gebracht. Dies gab das Bundesinnenministerium bekannt.

gettyimages-621635564-640x426

Die Bundesregierung beginnt nun damit, Flüchtlinge und Migranten aus Griechenland und Italien einfliegen zu lassen. Mit den „ersten Umsiedlungen“ sei bereits im November zu rechnen, so das Bundesinnenministerium, berichtet die „Süddeutsche-Zeitung“. „Geplant sind wöchentliche Einreisen von 250 Personen.“

In 2015 hat die EU beschlossen, 160 000 Flüchtlinge aus Griechenland und Italien in andere EU-Staaten umzusiedeln. Doch mehrere Mitgliedsländer weigern sich, Flüchtlinge und Migranten aufzunehmen. Deshalb konnten bislang nur wenige Zuwanderer umverteilt werden. Deutschland hat sich damals verpflichtet, rund 40 000 Menschen aufzunehmen.

Das Umsiedlungsprojekt startete bereits im August. Damals ließ die Regierung rund 200 Flüchtlinge aus Griechenland einfliegen. Nun sollen jeden Monat 500 Flüchtlinge aus Griechenland und 500 aus Italien nach Deutschland kommen. Der „SZ“ zufolge werden es meist Menschen aus Eritrea, dem Irak, dem Iran, aus Syrien oder Somalia sein.

Die Migranten werden per Charterflug über den Flughafen München nach Deutschland geholt, gibt das Bundesinnenministerium der Zeitung bekannt.

Danach würden sie in den Fliegerhorst Erding gebracht und medizinisch untersucht. Dann würden die Neuangekommenen für das deutsche Asylverfahren registriert. Nach maximal 72 Stunden in Erding würden die Menschen auf Erstaufnahmeeinrichtungen in allen Bundesländern verteilt.

Erdings Oberbürgermeister Max Gotz (CSU) kritisierte die Aktion, so die „SZ“. Das Bundesinnenministerium betreibe eine „mangelhafte Informationspolitik“.

Das Ministerium wies die Kritik zurück: Dass die ersten Umsiedlungen im November stattfänden und dass eine wöchentliche Einreise von 250 Personen geplant sei, darüber sei Gotz zeitgerecht informiert worden.

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/per-charterflug-die-umsiedelung-von-1000-fluechtlingen-pro-monat-nach-deutschland-beginnt-a1970884.html

Gruß an die Bezahler!

TA KI

So reinigst du deine Lungen in nur 72 Stunden!


Abgase, Staub, Rauchen, Bakterien und wenig frische Luft- deine Lungen machen ganz schön was mit, besonders, wenn du in der Stadt wohnst oder dort arbeitest. Nicht jeder hat einen Wald um die Ecke in dem er spazieren gehen kann. Deine Lungen öfters mal zu entgiften und reinigen kann ein gutes Mittel sein, um Erkrankungen der Atemwege abzuwenden. Hier erklären wir dir, wie du deine Lungen innerhalb von nur 72 Stunden reinigst. Das geht leichter, als du denkst! Am Wichtigsten dabei sind gesunde Säfte, Kräutertees und ein Verzicht auf Milchprodukte. Inhalieren mit Eukalyptusöl hilft ebenfalls. Auch Sport ist gut beim Entgiften: Moderater Sport setzt Toxine durch deinen Schweiß ab. Übertreib es aber nicht. Auf Rauchen, Nikotin und Alkohol solltest du während des Entgiftens komplett verzichten.

1 Verzichte auf Milchprodukte. Diese sind oft voller Toxine.

fd3556a6931f9fcf4fb5d70511d84b2e.600xmosthappy.com

2 Trink eine Tasse Kräutertee vor dem Zubettgehen. Der Tee löst Toxine, die Verstopfung und Gifte in deinem Magen-Darmtrakt verursachen.

365479910a8bf3235961ac59c56eac52.600xmosthappy.com

3 Trink 300ml Grapefruit- oder Ananassaft. Beide Säfte enthalten natürliche Antioxidantien, die dein Atmungssystem beruhigen.

a28197ba708d408d9249b45cb7daa96a.600x

mosthappy.com

4 Zwischen dem Frühstück und Mittagessen, trink etwa 300ml Karottensaft. Das wird dabei helfen dein Blut während des Prozess der Lungenreinigung zu alkalisieren.

ec6d9c35405b1dc314bd31b316ea70e6.600xmosthappy.com

5 Während des Mittagessens, trink 400ml Saft, der reich an Kalium ist. Das könnte Pflaumen-, Grapefruit- oder Orangensaft sein. Kalium ist ein super Tonikum für die Lungenreinigung.

ef04cab8616998f58f2430ec202e7e4b.600xmosthappy.com

6 Trink 400ml Cranberrysaft bevor du schlafen gehst. Cranberrysaft hilft im Kampf gegen Bakterien, die Infektionen hervorrufen.

770d47c5beb7d3624d223e50e4c2e8f7.600xmosthappy.com

7 Träufele 6 bis 10 Tropfen Eukalyptusöl in eine Schüssel mir heißem Wasser, beuge deine Kopf über die Schüssel und bedecke deinen Kopf mit einem Tuch. Inhaliere bis das Wasser lauwarm ist.

efed74ad7f1cf42cc168af29be4a27a8.600xmosthappy.com

Quelle: http://dex1.info/so-reinigst-du-deine-lungen-in-nur-72-stunden/

Gruß an die Vielfältigkeit

TA KI

Dieses Cheeseburger-Experiment schockiert Millionen McDonalds-Fans.


Cheeseburger wird 3,5 Stunden in Salzsäure getaucht.

Fast Jeder weiß, dass Fast Food nicht gerade zu den gesündesten Lebensmitteln gehört. Wer häufig zu Burger und Co. greift, steigert sein Risiko für Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Übergewicht.

Wissenschaftler der University of Nottingham wollten genauer wissen, was wirklich bei der Verdauung eines Burgers passiert. Dafür tauchten sie einen halben Cheeseburger von McDonalds 3,5 Stunden lang in eine Salzsäure-Lösung.

Dieses Experiment filmten sie und veröffentlichten es anschließend als YouTube-Video. Schon über 16.000.000 Mal wurde es bisher angeklickt. Das Ergebnis des Cheeseburger-Experiments mögen Fast Food-Fans wohl gar nicht gerne sehen:

Salzsäure kommt im Magen vor und leistet einen erheblichen Beitrag zur Verdauung der aufgenommenen Nahrung. Der pH-Wert des Magensafts liegt mit 1 bis 1,5 im sauren Bereich. Dies ist wichtig, um die Nahrung optimal zu verwerten und eventuelle Krankheitserreger rechtzeitig abzutöten. Wäre der menschliche Magen nicht von einer schützenden Schleimschicht umhüllt, würde er sich selbst verdauen.

Die Forscher waren sehr überrascht, dass der Cheeseburger nach 3,5 Stunden immer noch nicht vollständig zerfallen war. Es entstand lediglich eine schwarze Masse.

Normalerweise braucht es 24 bis 72 Stunden, um verzehrtes Essen zu verdauen. Wie lange es dauert, hängt immer von der Art der aufgenommenen Nahrung ab. Die Verdauung eines Obstsalates dauert beispielsweise nur 30 Minuten, wohingegen der Magen nach dem Konsum eines Big Mac länger als 3 Tage benötigt. Das hängt damit zusammen, dass Burger reich an gehärteten Fetten, den sogenannten Transfetten, sind. Gemüse und Obst sind für den Körper wesentlich einfacher zu verdauen.

Ab und zu einmal einen Burger oder anderes Fast Food zu essen, ist dennoch kein Weltuntergang. Der Hauptbestandteil deiner Ernährung sollte jedoch aus gesunden Lebensmitteln, wie Obst, Gemüse, magerem Fleisch, Milch-, sowie Vollkornprodukten bestehen. Das trägt nicht nur zu einer schlanken Figur bei, sondern du verringerst damit auch das Risiko für viele Krankheiten, deren Ursache oftmals eine ungesunde Ernährung ist.

Quelle: http://dex1.info/dieses-cheeseburger-experiment-schockiert-millionen-mcdonalds-fans-ich-werde-nie-wieder-dahin-gehen/

Gruß an die Erwachenden

TA KI