ZDF-Barometer zu den Flüchtlingen – Stimmung in deutscher Bevölkerung hat sich gewandelt


Eine Mehrheit der Deutschen hält laut einer Umfrage die Zahl der Flüchtlinge inzwischen für nicht mehr verkraftbar. Damit hat sich die Stimmung in der Bevölkerung gewandelt, wie aus dem am Freitag veröffentlichten ZDF-Barometer hervorgeht: 51 Prozent erklärten, Deutschland könne den Zustrom nicht verkraften, 45 Prozent sehen das nicht so. Vor zwei Wochen war die Tendenz noch umgekehrt: 40 Prozent hatten sich damals skeptisch gezeigt, 57 dagegen zuversichtlich.

Laut der Umfrage gehen 74 Prozent aller Befragten davon aus, dass wegen der Ausgaben für Flüchtlinge in anderen Bereichen gespart werden muss. 62 Prozent erwarten, dass die Kriminalität in Deutschland zunehmen wird. Eine Minderheit von 33 Prozent sieht in den Flüchtlingen eine Bedrohung für die gesellschaftlichen und kulturellen Werte.

Die skeptische Haltung in der Flüchtlingskrise wirkt sich demnach auch auf die Beliebtheit von Bundeskanzlerin Merkel aus. Beim Thema Flüchtlinge und Asyl bewerten 48 Prozent der Befragten ihre Arbeit schlecht, eine Zunahme von fünf Prozentpunkten. Zufrieden waren 46 Prozent, ein Rückgang von vier Prozentpunkten. Auf der Rangliste der wichtigsten zehn Politiker liegt sie auf Platz 4 mit einem Wert von 1,6 auf einer Skala von +5 bis –5.

Quelle: http://www.nzz.ch/newsticker/zdf-barometer-zu-den-fluechtlingen-mehrheit-in-deutschland-haelt-zahl-fuer-nicht-mehr-verkraftbar-1.18627095

Gruß an die Statistiker

TA KI

6 Kommentare zu “ZDF-Barometer zu den Flüchtlingen – Stimmung in deutscher Bevölkerung hat sich gewandelt

    • Es gibt ja leider genügend Verblendete, die all die Regierungspropaganda glauben und Spielzeug und Essen zu den Schmarotzerlagern schleppen – alle können die ja nicht bezahlt sein … selbst, wenn sie von den Medien mit dem Vergößerungsglas dargestellt werden … auch meine 90-jährigen Eltern, reine Tagesschau- und FAZ-Konsumenten meinen, daß doch überwiegend willkommene Akademiker zu uns kämen … von diesen systemconformenn Menschen gibt es schon noch genug …aber sicher jeden Tag weniger. Wartet mal, bis der Schmarotzer-Soli kommt – dann dürfte die Stimmung in den Keller rutschen. Aber bis dahin haben wir wahrscheinlich so viele Schmarotzer hier, daß die längst übernommen haben werden … die sind ja wenig zurückhaltend, und so was wie p. c. oder Umerziehung kennen die nicht … damit kastriert man uns, damit wir weniger Widerstand leisten …

  1. … was nützt’s uns … selbst wenn 100 % dagegen sind, wird Merkel ihren Bilderbergerauftrag durchziehen und uns auslöschen – wenn sie das nicht tut, endet sie wie Jörg Haider oder Jürgen W. Möllemann, Alfred Herhausen oder Kirsten Heisig … Beispiele gibt’s genug.

  2. Pingback: Blumenkohl-Sambal und Garnelen-Sambal | inge09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.