Finnland macht Russland-Grenze für Migranten komplett dicht


GettyImages-506448640_pt_8

Eine Reaktion auf die Schließung der Balkanroute: An der finnisch-russischen Grenze dürfen nur noch Einheimische passieren.

Russland und Finnland machen ihre gemeinsame Grenze für sämtliche Passanten aus Drittstaaten dicht.

Die Einreisebeschränkungen gelten für ein halbes Jahr. Aktuell dürfen nur Finnen, Russen und Weißrussen die Grenze an den beiden Übergängen Salla und Raja-Jooseppi passieren, teilten beide Länder am Dienstag laut Handelsblatt mit. Finnland wolle neue illegale Flüchtlingsrouten verhindern, so der finnische Präsident Sauli Niinisto – und auf diese Weise soll die illegale Einwanderung gestoppt werden.

An der rund 1300 Kilometer langen Grenze zwischen Finnland und Russland endet der Schengen-Raum, in dem freier Personenverkehr ohne Grenzkontrollen möglich ist. Die Regierung in Helsinki ging nach der Schließung der Balkan-Route davon aus, dass immer mehr Flüchtlinge und Migranten Finnland als Ausweichroute in die EU nutzen könnten.

In den ersten zwei Monaten dieses Jahres kamen fast 1000 Personen über Russland nach Finnland. Im kompletten vergangenen Jahr waren es rund 700. (rf)

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/europa/finnland-macht-russland-grenze-fuer-migranten-komplett-dicht-a1316511.html

Gruß an die Finnen

TA KI

Werbeanzeigen

USA warnen Bürger vor Europa-Reisen


  • Ein Verletzter am Flughafen Zaventem in Brüssel.

Washington (IRIB)- Das US-Außenministerium hat ihre Bürger vor möglichen Gefahren auf Europa-Reisen gewarnt.

In einer Erklärung stellt dieses Außenministerium eine Warnung aus, in der es heißt: Terroristen haben kurzfristige Anschläge geplant und es ist möglich, dass sportliche Ereignisse, Touristenzentren, Restaurants und Verkehrsknoten weitere Ziele darstellen.

Diese Warnung gelte vorerst bis zum 20. Juni.

Die gestrigen Anschläge in Brüssel haben mindestens 34 Tote und über 200 Verletzte hinterlassen.

Die Terrorgruppe IS hat sich zu den Anschlägen bekannt.

Quelle:http://parstoday.com/de/news/world-i3754-usa_warnen_b%C3%BCrger_vor_europa_reisen

Gruß an die Klardenker

TA KI

Unbekannter Passus im EU-Türkei-Deal: Darum könnten auch weiterhin hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kommen


SZEGED, HUNGARY - SEPTEMBER 06:  Migrants and refugees celebrate as they cross the border from Serbia into Hungary along the railway tracks close to the village of Roszke  on September 6, 2015 in Szeged, Hungary.After days of confrontation and choas Hungary unexpectedly opened its borders with Austria allowing thousands of migrants to leave the country and travel onto Germany.  (Photo by Christopher Furlong/Getty Images)

SZEGED, HUNGARY – SEPTEMBER 06: Migrants and refugees celebrate as they cross the border from Serbia into Hungary along the railway tracks close to the village of Roszke on September 6, 2015 in Szeged, Hungary.After days of confrontation and choas Hungary unexpectedly opened its borders with Austria allowing thousands of migrants to leave the country and travel onto Germany. (Photo by Christopher Furlong/Getty Images)

  • EU verspricht Türkei, hunderttausende Flüchtlinge aufzunehmen
  • Kritik am Abkommen hält an

Eigentlich soll das EU-Türkei-Abkommen die Zahl der Flüchtlinge, die in die EU kommen, deutlich absenken. Doch nun wird immer klarer: Auch künftig werden sehr wahrscheinlich hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kommen – ein großer Teil dann allerdings legal.

Grund dafür ist ein bislang in der Öffentlichkeit fast völlig unbekannter Passus des EU-Türkei-Abkommens. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, heißt es in Punkt 4 der Vereinbarung: „Wenn die irregulären Überfahrten von der Türkei in die EU gestoppt oder zumindest substanziell und nachhaltig reduziert wurden, wird ein ,Freiwilliges Humanitäres Aufnahmesystem‘ aktiviert. Dazu tragen die EU-Mitgliedstaaten freiwillig bei.“

Laut SZ werde an dem Aufnahmesystem seit Monaten gearbeitet. Noch stünden zwar nicht alle Details fest. Sicher ist der Zeitung zufolge jedoch, „dass die Europäer hunderttausende werden ausfliegen müssen“.

Wie das Blatt weiter berichtet, hätte Ankara der Übereinkunft ohne diesen Passus nie zugestimmt. Kein Wunder: Sonst würden sämtliche neu ankommenden Flüchtlinge in den Flüchtlingscamps am Bosporus bleiben.

Außer Deutschland niemand bereit, Flüchtlinge in größerer Zahl aufzunehmen

Kernpunkt des Abkommens ist, dass die Türkei jeden aus EU-Sicht illegal über die Ägäis nach Europa eingewanderten Flüchtling zurücknimmt. Im Gegenzug verpflichtet sich die EU, jeweils einen syrischen Flüchtling legal in die EU zu lassen.

Diese Zahl ist auf 72.000 pro Jahr gedeckelt. Sehr wahrscheinlich werden jedoch auch weiterhin deutlich mehr Hilfesuchende versuchen, illegal nach Europa zu gelangen. Diese Menschen kommen zu den legal in die EU eingereisten Flüchtlingen ohnehin noch hinzu.

Und dann kommt noch Punkt 4 zum Tragen. Der sieht der SZ zufolge vor, dass „selbst wenn die irreguläre Zuwanderung“ gestoppt oder substanziell reduziert wird, hunderttausende weitere Flüchtlinge direkt aus der Türkei aufgenommen werden sollen.

Und da außer der Bundesrepublik kein anderer Staat mehr bereit ist, Flüchtlinge in nennenswerter Zahl aufzunehmen, werden die hunderttausende sehr wahrscheinlich in Deutschland eine Heimat finden. Nimmt sie kein EU-Staat auf, wird die Türkei den Deal aufkündigen.

Kritik an Menschenrechts-Situation in der Türkei

Aus Sicht vieler Kritiker ist das EU-Türkei-Abkommen ohnehin nur eine Beruhigungspille für die wachsende Zahl europäischer Flüchtlingsgegner. Und auch Grüne und Linke üben massive Kritik an dem Abkommen. Bayerns Linken-Chef Xaver Merk sprach jüngst in der Huffington Post gar davon, dass Merkel „deutsche Werte verrät“. Schließlich stehe die Bundesrepublik in der Welt auch für Prinzipien wie Demokratie, Menschenrechte und Pressefreiheit.

Tatsächlich ist zu befürchten, dass die katastrophale Menschenrechts-Situation am Bosporus bei künftigen Besuchen europäischer Staatschefs kaum noch eine Rolle spielen oder sogar ganz ausgeklammert werden könnte.

Politiker schweigen lieber über den Passus

In der medialen Berichterstattung spielte Punkt 4 des Abkommens, der auf die legale Aufnahme hunderttausender Flüchtlinge hinausläuft, bislang keine Rolle. Die Politiker sind daran freilich „nicht unschuldig“, wie die SZ zutreffend resümiert.

Als etwa ein Reporter der Zeitung den Regierungschef eines wichtigen EU-Staates nach dem Gipfel zu dem Passus befragte, verneinte dieser, dass der Punkt überhaupt vereinbart worden sei. Ein Diplomat habe ihm dann den Abschnitt daraufhin gezeigt, so die SZ.

Und auch in Deutschland sind viele Unions- und SPD-Politiker bei diesem Thema nicht allzu gesprächig: Die Bundesregierung habe die Öffentlichkeit über den Abschnitt ebenfalls „eher zurückhaltend informiert“, heißt es in dem SZ-Bericht. Beim Bundespresseamt hieß es auf Anfrage der Huffington Post, man wolle den Vorgang zunächst prüfen.

Quelle: http://www.huffingtonpost.de/2016/03/23/stordarum-werden-auch-weiterhin-hundertausende-fluchtlinge-nach-deutschland-kommen_n_9529466.html?utm_hp_ref=germany

Gruß an die Vorbereiteten

TA KI

Mysteriöse Geräusche der Erde – Ein Zeichen der Wandlung?


 

Mysterioese-Geraeusche-der-Erde_dieter-broers-deLiebe Freunde,

es scheint irgendwie nicht aufzuhören. Unüberhörbar und weltweit sind sie zu hören. Das Phänomen scheint sogar noch zuzunehmen. Es handelt sich – wieder einmal – um seltsame Klänge, die scheinbar noch niemand so genau erklären kann. Selbst hochkarätigen Wissenschaftlern scheint eine plausible Deutung schwer zu fallen. Die NASA vermutet, dass es sich um Hintergrundgeräusche der Erde1 handelt. Obwohl es neben diesen mystisch tönenden „Himmelsgeräusche“ natürlichen Ursprungs auch welche gab, die sich als Fälschungen erwiesen haben, ist sich zumindest die NASA sicher: Diese natürlichen Radioemissionen des Planeten sind sehr real.“ – wie die Tech Times2 Anfang 2016 berichtete.

Inwiefern allerdings Radioemissionen einen unmittelbaren Klang erzeugen sollen, wird hier nicht verraten. Radioemissionen sind normalerweise Aussendungen der Sonne im Radiowellenlängenbereich. Bekanntermaßen lassen sich diese Radioemissionen nur mit einem Kurzwellenempfänger hörbar machen. Eine solche Radioemission klingt wie ein Rauschsturm und ist zusammengesetzt aus vielen kurzen, schmalbandigen Bursts im Frequenzbereich zwischen 300 und 50 MHz.

Der Ton, der dem Klang einer Trompete ähnelt, könnte laut NASA direkt aus der Erde kommen. Einem anderen Bericht der NASA zufolge können auch Erdbeben sehr tiefe (überwiegend im Infraschallbereich liegende) Töne erzeugen3. Der Seismologe Brian W. Stump von der Southern Methodist University in Dallas4 zählt zu den Spezialisten auf diesem Gebiet.

Nicht nur Menschen scheinen von diesen merkwürdigen „Hintergrundgeräuschen der Erde“ verunsichert; auch Tiere reagieren irritiert auf diese Ereignisse: Seltsame Trompetengeräusche im Himmel über Québec gehört: Die Hunde ‚drehen durch‘.“ 5

Interessanterweise werden wir im deutschsprachlichen Raum nur sehr spärlich über dieses merkwürdige Ereignis aufgeklärt. Im Gegensatz zu den USA wird dieses Thema bei uns eher als unseriös und lächerlich eingestuft. Im Gegensatz zur Berichterstattung in den TV-Nachrichten der Vereinigten Staaten, die vor allem in den letzten Wochen vermehrt über dieses Thema berichtet. Wer sich hierzu einen kleinen Überblick verschaffen möchte, kann sich hier eine – relativ aktuelle – Zusammenfassung anschauen: ‚Strange Sounds in the Sky HAPPENING WORLDWIDE 2016′ 6

Mich beeindruckt mich dieses Phänomen aus zwei Gründen. Zum einen gibt es aktuell offensichtlich eine Zunahme dieser Geräusche, zum anderen könnten sie tatsächlich im Zusammenhang mit Aussagen von Giuliana Conforto stehen. Sie berichtet metaphorisch von einer „Geburt einer Babysonne“. Die Astrophysikerin sieht im Zentrum unserer Erde eine kleine Sonne, die sich in den Geburtswehen befindet. Giuliana Conforto schreibt: „Wie ich in meinem Buch Baby Sun Revelation (Baby Sun Revelatio 7) geschrieben habe, ist es (diese Geburt) eine heilende und höchst wohltuende kalte nukleare Fusion, die alle physikalischen Gesetzmäßigkeiten verändern wird und uns auch erlauben wird, unsere Denkweisen zu verändern, wenn wir das wollen.“4. Nach Giuliana Conforto ändert sich nach der Geburt auch das Selbstbewusstsein der Menschen und erlaubt der natürlichen Ethik hervorzutreten, was letztlich dazu führt, dass Menschen ihre eigenen Grenzen überschreiten können und offen sind, verschiedene Perspektiven zu sehen. Bereits jetzt begeben sich immer mehr Menschen auf die Suche nach dieser Ethik, nach echter Freundschaft mit gegenseitigem Respekt, Freude und Transparenz und fühlen die Notwendigkeit die Basis unserer “Zivilisation” zu durchleuchten und zu hinterfragen.

Plasmaspaehre-dieter-broers-de

DMT-Baby-dieter-broers-de

Das linke Bild zeigt die Erde in einem anderen Frequenzspektrum (extremes UV8) als das normale sichtbare Licht. Der weiße Kern (Earth North Pole) soll – nach G. Conforto – die „innere Sonne“ darstellen. Auffällig erscheint die Ähnlichkeit zu einem menschlichen Embryo. Das rechte Bild zeigt einen Menschen am 51. Tag seiner Entwicklung. Bereits am 48. Tag sind zum ersten Mal wellenförmige Hirnströme nachweisbar – der Beleg dafür, dass das Gehirn des Embryos als späterer Sitz seiner Persönlichkeit funktionsfähig ist und seine Tätigkeit aufgenommen hat 9. Der obere Teil des Zwischenhirns, der Epithalamus, hat die schon erkennbare, noch mit einem Lumen (Hohlraum) versehene Zirbeldrüse entwickelt 10.

Für mich scheinen die zunehmend auftretenden Himmelsgeräusche durch die neueren Aussagen von der Astrophysikerin Giuliana Conforto von großer Bedeutung. Für Giuliana Conforto sind diese Geräusche akustische Erscheinungen von besonders intensiven Aktivitäten im inneren unserer Erde. An dieser Stelle erinnere ich mich an ein Interview, welches ich in schriftlicher Form am 28. Januar 2012 mit Prof. Elchin Khalilov geführt hatte. Seinerzeit zählte der Geophysiker Prof. Khalilov in seinem Fachbereich einer der weltweit führenden Wissenschaftler 11. Auf die Frage, woher die ungewöhnlichen, sehr tiefen Töne kommen, von denen eine große Zahl von Menschen berichten, antwortete Prof. Khalilov:

Was die Leute hören, ist nur ein kleiner Bruchteil der tatsächlichen Leistungsstärke dieser Geräusche. Das sind die niedrigen Frequenz, die im Bereich zwischen 20 und 100 Hz liegen, moduliert mit ultraniedrigen Infraschallwellen 0,1 bis 15 Hz. In der Geophysik nennt man sie akustische Gravitationswellen. Sie werden in der oberen Atmosphäre gebildet, vor allem im Grenzbereich zwischen Atmosphären. Es kann eine ganze Reihe von Ursachen geben, warum diese Wellen erzeugt werden sein: Erdbeben, Vulkanausbrüche, Wirbelstürme, Stürme, Tsunamis, etc. Allerdings übertrifft das Maß der beobachteten Geräusche sowohl in Bezug auf das jeweils betroffene Gebiet, als auch in Bezug auf den Schalldruck bei Weitem das, was durch die oben genannten Phänomene erzeugt wird.“

Als mögliche Ursache dieser besonderen Klänge antwortete Prof. Khalilov:

Unserer Meinung nach müssen die Ursache dieser so mächtigen und gewaltigen Erscheinung von akustischen Gravitationswellen sehr große Energie-Prozesse sein. Diese Prozesse umfassen gewaltige Sonneneruptionen und riesige Energieflüsse, die durch sie erzeugt werden und in Richtung Erdoberfläche rasen und die Magnetosphäre, Ionosphäre und obere Atmosphäre destabilisieren.

Es gibt eine weitere mögliche Ursache dieser Geräusche und diese kann im Erdkern liegen. Tatsache ist, dass die Beschleunigung des Drifts des magnetischen Nordpols der Erde, die von 1998 bis 2003, auf mehr als das Fünffache angestiegen ist und heute auf dem gleichen Niveau liegt, auf eine Intensivierung der Energie-Prozesse im Erdkern hinweisen, da es Prozesse im Inneren und äußeren Erdkern sind, die das geomagnetische Feld der Erde verursachen.“

elchin-nusrat-dieter-broers-de

Prof. Dr. Elchin Khalilov als „keynote speaker“ auf dem Fourth International Conference on Advanced Cardiac Sciences ‚King of Organs12. Auf diesem Kongress im November 2012 durfte ich Prof. Khalilov persönlich kennenlernen 13. Seine Vorträge wurden in den Golfstaaten live im TV ausgestrahlt.

Für Prof. Khalilov ertönen diese Erd-Klänge vor allem bei größeren Sonneneruptionen und vor einigen großen Erdbeben. Seine Aussagen sind keine Theorie. Das von ihm und seinem Team entwickelte Messsystem für Erdbebenfrüherkennung basiert auf einem neuen (patentierten) Verfahren und hat sich seit 2012 mehrfach bewährt. Durch seine herausragende Fachkompetenz14 sind seine oben aufgeführten Aussagen von großer Bedeutung (Von November 1993 bis November 2013 war Elchin Khalilov der Leiter des Scientific-Research Center des Ministeriums für Verteidigung und dem Minister für Verteidigung direkt unterstellt. 1997 war er Leiter im Zentralbüros des Ministeriums für Verteidigung15).

Liebe Freunde, am Ende dieses Artikels möchte ich Euch noch einmal an Eure Göttlichkeit erinnern; Menschen sind Riesen, denen man eingeredet hat, dass sie Zwerge sind.“, sagte einmal Robert Anton Wilson. Meiner Überzeugung nach ist die äußere Welt grundsätzlich eine Entsprechung der Inneren, der geistigen Welt. Die mysteriös erscheinenden Himmelsgeräusche zählen auch dazu. Was auch immer genau dahinterstecken mag, meiner Wahrnehmung nach sind es deutliche Zeichen eines umfassenden Wandels. So möchte ich heute mit einem aktuellen Zitat von Giuliana Conforto abschließen:

Dank der beispiellosen Ereignisse, die wir beobachten und welche auch durch die Weisen prophezeit wurden, erwacht die Kraft nun und erlaubt jeden Einzelnen von uns sich zu entwickeln, endlich unser gesamtes Gehirnpotential zu nutzen und so auch zu der kommenden Neuen Renaissance beizutragen. Jetzt können wir auch verstehen und erklären warum wir so viel mehr Materie als Antimaterie in unserem Universum messen konnten und warum wir momentan einem schlagartigen Anstieg von Antimaterie beobachten. Der Grund ist, dass wir lediglich unseren niederen Verstand genutzt haben, der beharrlich jedem Dualismus glaubte und vollkommen ignorierte, dass wir in einer “Höhle” eingebettet waren, die langsam um uns herum verschwindet…

Me Agape
Euer
Dieter Broers

 

14 Leiter der „World Organization for Scientific Cooperation“ (WOSCO).

https://en.wikipedia.org/wiki/User:Earth_Defender/World_Organization_for_Scientific_Cooperation

 

Der Unterschied zwischen Dichte und Dimension


gefunden auf howtoexitthematrix, geschrieben von Michelle Walling, übersetzt von Antares

Es ist schwierig, eine lineare Beschreibung für etwas festzulegen, das wir nicht mit unseren fünf Sinnen verstehen können. Gehen wir nun in die fünfte Dimension oder in die vierte Dichte? Die Antwort könnte sein: beides, je nachdem, womit das menschliche Bewusstsein resoniert und wie die Dichten und Dimensionen sich überlappen.

density-and-dimension

 

Dichte ist… nach Tom Montalk aus dem Glossar seiner Webseite:

“Ein Mass für die Ebene der bewussten Entwicklung eines Wesens. Jede Dichte entspricht einem bestimmten Stadium der Entwicklung des Bewusstseins. Zum Beispiel haben niedrigere Dichten mehr rudimentäre Lebensformen, die durch einfachere Gesetze arbeiten. Wesen höherer Dichte sind anspruchsvoller in Körper, Geist und Seele.

Im Ra-Material und den Cassiopaia-Transkripten kann das gesamte Spektrum des Lebens, von subatomaren Teilchen bis zum unendlichen Schöpfer, in geeigneter Weise in sieben Ebenen oder Dichten unterteilt werden:

• Die erste Dichte (1D) ist am niedrigsten, ihr zugeordnet sind subatomare Teilchen, Atome, Moleküle, Chemikalien und Mineralien, in denen die bewusste Entwicklung rudimentär ist und auf einfache Wahrnehmung beschränkt ist.
• Die zweite Dichte (2D) beinhaltet die Pflanzen und das Tierleben, in denen das Bewusstsein die ersten Erfahrungen mit dem Willen, der Leidenschaft, den Trieben und mit Schmerz oder Freude macht.
• Die dritte Dichte (3D) umfasst Wesen wie uns, die den Keim der Selbsterkenntnis und des freien Willens besitzen. Das Bewusstsein trifft die Wahl, ob man anderen helfen oder sie ausbeuten will.

Diese drei Dichten sind vollständig physisch und in den Grenzen des dreidimensionalen Raumes und der linearen Zeit. Sie bewohnen die gleiche physische Welt. Die Dichten gehen auch ineinander über, und innerhalb jeder Dichte gibt es ein Gefälle von den niedrigsten zu den am höchsten entwickelten Arten von Wesen. Dies ist deutlich in 2 D zu sehen, wo die niedrigsten Formen wie Schwämme oder Bakterien nicht auf der gleichen Höhe sind wie die höchsten, etwa die Primaten.

• Die Vierte Dichte (4D) beinhaltet Wesen, die die Grenze zwischen der Raumzeit und den höheren ätherischen Reiche überbrücken. Für sie ist die Körperlichkeit wie ein Kunststoff, der auf Gedanken reagiert. Sie existieren hinter dem Dimensionsvorhang und können sich in unsere Realität willentlich projizieren. Einige sind positiv, andere negativ. Beide Typen von 4D-Wesen und ihre Umwelt sind teils physisch, teils ätherisch. Das spirituelle Ziel der 4D-Existenz ist es, ihre Wahl der spirituellen Polarität voll auszuleben. Telepathie und übernatürliche Fähigkeiten gelingen leicht.
• Die fünfte Dichte (5D) ist eine vollständig ätherische Ebene der Existenz, die als ein Zwischenstopp-Bereich ist für verstorbene Seelen und ein heimisches Reich ist für Wesen, die sich bis zu dieser Ebene entwickelt haben. Einheimische 5D Wesen scheinen auf das Erwerben von Weisheit und die wahre Perfektion ihrer Individualität konzentriert zu sein.
• Die sechste Dichte (6D) wird erreicht, wenn die individuellen Wesenheiten ihre persönliche Entwicklung beendet haben und sich Gruppen gemeinsam als Seelengruppe entwickeln. Sie existieren als Energiewesen in einem Reich vollständig ausserhalb der Raumzeit.
• Die siebte Dichte (7D) ist „die Einheit mit dem Schöpfer“ und die vollständige Auflösung der individuellen Existenz, wenn auch nicht durch die Aufhebung des Bewusstseins, sondern durch die Verwirklichung des unendlichen Bewusstseins, das alles Leben und alles Dasein durchdringt.

Dichte kann sich auch auf die einheimischen Reiche von Wesen einer bestimmten Stufe der Evolution beziehen. Zum Beispiel, bedeutet „in der vierten Dichte zu sein”, dass es sich um ein Reich handelt, welches von Wesen der vierten Dichte bewohnt ist. Da solche Wesen in einem quasi-physischen Zustand zwischen dem Physischen und Ätherischen leben, ist die Umgebung oder das Reich der vierten Dichte ebenfalls quasi-physisch. Es ist die Übergruppe für unseren starren physischen Bereich, der Raum um unser Goldfischglas. In der vierten Dichte wird die Raumzeit mehr fliessend, flexibel und reagiert auf das Bewusstsein. Es ist eine potente ätherische Umgebung.”

Das Folgende ist eine Definition einer Dimension nach dem Glossar der Webseite von Tom Montalk:

“Wenn es beiläufig verwendet wird, bezieht sich der Ausdruck „Dimension“ auf eine bestimmte Welt, einen Bereich oder eine Umgebung, die sich von einer anderen mehr als nur lediglich durch Zeit oder den physischen Ort unterscheidet. In einem wissenschaftlichen Sinn bezieht sich der verwendete Ausdruck „Dimension“ auf den Grad der Freiheit, welche die Ausdehnung und Bewegung erlaubt. Diese beiden Definitionen sind manchmal austauschbar, manchmal nicht, anderseits entsprechen sie manchmal der Dichte und manchmal nicht.

Eine Ursache für die Verwirrung ist, dass die Menschen in der dritten Dichte existieren und auf drei räumliche Dimensionen beschränkt sind, während Aliens zumeist aus der vierten Dichte stammen und Zugang zu einer viert-räumlichen Dimension zu haben scheinen. Dies stammt aus der Beobachtung, dass Aliens sich durch feste Gegenstände hindurch bewegen können, durch die Zeit reisen können und verschiedene Zeitlinien auf einmal sehen, dass sie Raumschiffe haben, die innen grösser sind als aussen, und so weiter. Daher könnten „3D- und 4D-Wesen“ sowohl als „Wesen der dritten und vierten Dichte ” angesehen werden, und als „Wesen der dritten und vierten Dimension”. Die Begriffe „hyperdimensional” und „höhere Dichte” sind aus diesem Grund in meinen Schriften gleichbedeutend.

Doch genau hier endet die Korrelation zwischen Dichte und Dimension, sonst würden Pflanzen nur die Linie, Tiere nur die Ebene und Menschen nur den Raum kennen [Höhe/Breite/Länge]. Jedoch bewohnen diese niedrigeren Dichten alle die gleiche dreidimensionale physische Umwelt. In ähnlicher Weise haben Wesen der fünften Dichte nicht unbedingt Zugang zu einem fünft-dimensionalen Raum, der den Wesen der vierten Dichte versperrt ist.

Die andere Ursache für die Verwirrung ist, dass „Dimension” manchmal als ein allgemeiner Begriff verwendet wird für eine beliebige Anzahl von Dingen je nach Kontext, sei es „Reich der Existenz” oder „Zeitlinie” oder “Ebene der Realität” – grundsätzlich einer Umwelt, nicht immer unser eigenen. Somit sind Dimension und Dichte in einigen Zusammenhängen austauschbar, aber in anderen Kontexten nicht. Zum Beispiel mag es Wesen der dritten Dichte geben, die eine parallele Erde bewohnen, und während sie weder verschiedene Dichte, noch höheren oder niedrigeren räumlicher Dimension entstammen als wir, könnten einige Leute sie als Wesen einer anderen Dimension beschreiben, was bedeutet, „einer andere Welt”, die sich nicht in unserem sinnlich erfahrbaren Universum befindet.

Daher behaltet im Hinterkopf, dass Dichte und Dimension nicht dasselbe sind, obwohl die beiden gelegentlich austauschbar sind.”

Wohin gehen wir?

Obwohl es sich um eine individuelle Entscheidung handelt, kann es für die Menschheit als Ganzes beantworten werden, da die Menschheit und alles auf dem Planeten ihr Bewusstsein weiterentwickelt. Wellen der galaktischen Energie haben über unsere Sonne den Planeten geflutet und die Frequenzen aller Lebewesen angehoben. Die von Dr. Simon Atkins angekündigte „Welle X“ [Was die Welle X bewirken wird]  wird einen deutlichen Einfluss auf das Bewusstsein aller Lebewesen haben.

Die Welle-X ist eine kosmische Welle von Energie und Licht, die den Planeten durchfliessen wird. Hier ist ein Zitat, das die Verschiebung am besten beschreibt [die Quellenangabe ist von 1995!!]:

“Cosmic Awareness erkennt nicht an, dass die Veränderung diesbezüglich [nur] in einer „astralen“ Welt sein wird; es ist fraglich, ob das Wort „astral“ geeignet oder genau genug ist, um die neuen Schöpfung zu beschreiben. Es ist eine andere dreidimensionale Erfahrung. Es ist ein Bewusstseins-Erfahrung, mit der die neue Welt erfüllt werden wird, mit höheren Ebenen oder Dichten des Bewusstseins, die die Materie der Schöpfung der Welt durchdringen und durchfluten wird, und dieses Bewusstsein, welches in der materiellen Welt dieser Dimension ist, wird in Harmonie sein und für den Geist der Wesen, die dort leben, zugänglich sein.

Daher, wenn ihr etwas in der Welt beeinflussen wollt, denkt an den Effekt, den ihr haben möchtet, und die Materie-Abbilder werden einfach folgen, ähnlich wie das in einem Traum geschieht. Wenn ihr im Traum einen Stuhl möchtet, könnt ihr euch einfach einen Stuhl erträumen. In diesen anderen Dimensionen, in diesen höheren Dimensionen, in denen Geist und Bewusstsein verstärkt werden und in einem grösseren Masse auftreten, sind die materiellen Substanzen des Traumes mehr mit Bewusstsein erfüllt und stärker empfänglich für das Bewusstsein der Wesenheiten, als es zur Zeit auf der materiellen Ebene der gegenwärtigen Erde verstanden wird.

Die naheliegendste Allegorie oder Analogie für den Menschen dazu würde das Konzept des Traumzustandes sein, doch wird es nicht wirklich ein Traum-Zustand sein, sondern eine grosse Kontinuität in eurem Bewusstsein in dieser neuen Realität. Eure Zeit, eure Tage, eure Bewegungen und Energien werden kontinuierlich von einem zum anderen fliessen. Dies wird euch ein grossartigeres Gefühl der Realität geben als das, was ihr gegenwärtig in Träumen erlebt.“

In gewisser Weise „gehen“ wir nicht irgendwohin, während wir diese Welle in einem physischen Körper auf dem gesamten Planeten empfangen. Doch in vielerlei Hinsicht werden sich neue Türen zur Bewusstseins-Erforschung öffnen, die für viele Tausende von Jahren geschlossen waren. Um die Dichte-Expansion zu erklären, stellt euch ein Glas voller gehobeltem Eis vor, denn unsere Lebensumgebung ist dem sehr ähnlich, verdichtet und undurchlässig. Wir haben sehr wenig Raum, um uns zu bewegen. Das, wohin wir uns ausdehnen, würde mehr wie ein Glas mit grösseren Eiswürfeln aus der Eismaschine oder Eiswürfelschale aussehen, wo es viel mehr Platz zwischen den Würfeln gibt.

Sobald die Bewusstseinsverschiebung stattfindet gibt es kein Limit, was ihr erreichen könnt. Der Trick wird darin bestehen, uns zu erinnern, dass wir unbegrenzt sind und es auch glauben. Wenn wir uns aus der dritten Dichte bewegen, erhalten wir eine ganz neue Ebene der Dimensionen, um zu erkunden, was bislang nicht zugänglich gewesen ist. Wenn ihr irgendwelche Zweifel darüber habt, wohin es als nächstes geht, werdet ihr immer in der Lage sein, am Anfang (oder am Ende) mit der Quelle kommunizieren zu können. Jeder wird genau dort sein, wo wir gemäss dem universellen Gesetz und göttlichen Willen sein mögen.

Quelle: http://transinformation.net/der-unterschied-zwischen-dichte-und-dimension/

Gruß an die Wissenden

TA KI