D: Aufräumarbeiten mit Flüchtlingen nachgestellt


D_Aufraeumarbeiten_mit_Fluechtlingen_nachgestellt-Wirbel_um_TV-Team-Story-513308_630x356px_18c60fa1417395fd8155951509f84199__orf-arbeiten_1-s1260_jpg

Kopfschütteln über die Dreharbeiten eines ausländischen Fernsehteams in Deutschland: Die Journalisten wollten in der stark vom Unwetter der letzten Tage betroffenen Stadt Schwäbisch Gmünd in Baden- Württemberg Aufräumarbeiten filmen, kamen dafür aber zu spät. Daher baten sie darum, für ihre Kameras den Hilfseinsatz nachzustellen mit dem speziellen Wunsch, dass diese Arbeiten durch Flüchtlinge vorgenommen werden. Was folgte, waren turbulente Szenen, laut Augenzeugen kam es sogar zu Handgreiflichkeiten.

Flüchtlinge hatten in der schwer vom Hochwasser gebeutelten Stadt in den letzten Tagen immer wieder bei den Aufräumarbeiten mitgeholfen jedoch nicht an dieser konkreten Stelle. Dennoch stellten Mitarbeiter der lokalen Flüchtlingsbetreuung für das Fernsehteam Kontakt zu Asylsuchenden her, wie Markus Herrmann, Pressesprecher von Schwäbisch Gmünd, gegenüber krone.at bestätigte. Die Stadtpolitiker seien allerdings zu keinem Zeitpunkt von diesen Dreharbeiten und den speziellen Wünschen informiert gewesen sie hätten in den turbulenten Geschehnissen dieser Tage durchwegs andere Sorgen gehabt.

Einwohner trauten ihren Augen nicht

Mehrere Flüchtlinge schleppten dann für die Kameras längst geborgene Möbelstücke erneut aus bereits aufgeräumten Kellern und waren dafür laut Augenzeugen noch dazu nicht einmal richtig für den Einsatz ausgestattet. „Wir trauten allen unseren Augen nicht, was da plötzlich passierte“, erklärte etwa ein Einwohner gegenüber der „Rems- Zeitung“.

Die angeblichen „Hochwasserhelfer“ seien nur mit leichter Freizeitkleidung und blitzsauberen Sportschuhen ausgestattet gewesen. Mehrere Beobachter der nachgestellten Szenen hätten deshalb versucht, den Flüchtlingen zumindest Arbeitshandschuhe zu beschaffen. Laut „Rems- Zeitung“ kam es im Verlauf sogar zu Handgreiflichkeiten gegenüber dem TV- Team. Pressesprecher Herrmann konnte diese gegenüber krone.at jedoch nicht bestätigen.

Kein österreichisches Fernsehteam für Dreh verantwortlich

Zwischenzeitlich hatten diverse Medien gemeldet, dass ein ORF- Team für die gestellten Szenen verantwortlich gewesen sei. Pressesprecher Herrmann stellte gegenüber krone.at allerdings dezidiert klar, dass die betroffenen Journalisten mit Sicherheit nicht aus Österreich gekommen seien.

An dieser Bahnunterführung in Schwäbisch Gmünd starben zwei Menschen.
Foto: EPA

Zwei Tote bei Hochwasser in Schwäbisch Gmünd

In Schwäbisch Gmünd kamen zwei Menschen im Hochwasser ums Leben. Ein 21- Jähriger war in einer Bahnunterführung von Wassermassen umgeworfen und in einen Schacht gesogen worden. Beim Versuch, dem Verunglückten zu helfen, verunglückte dann ein 38- jähriger Feuerwehrmann ebenfalls. Beide Männer konnten nur mehr tot geborgen werden. In der gesamten Region waren Straßen blockiert und Brücken verstopft und große Schäden angerichtet worden.

Quelle: http://www.krone.at/Welt/D_Aufraeumarbeiten_mit_Fluechtlingen_nachgestellt-Wirbel_um_TV-Team-Story-513308

Gruß an die Enttarner

TA KI

Werbeanzeigen

Zwei mal Zwillinge-Vollmond und der Mega-Neumond vom 05. Juni 2016; Magnetische Monopole geben Freie Energie


2016-05-29-1464509367-3556240-EntschuldigeDichniedafurDuselbstzusein.jpg

Am 05. Juni 2016 erwartet uns ein markanter Neumond, da sich in dieser Zeit ein spannungsgeladenes Großes Kreuz am Himmel aufbaut. Zudem ist dieser Zwillinge-Neumond eingebettet in zwei Zwillinge-Vollmonde – ein Phänomen, das recht selten vorkommt und nur dann geschehen kann, wenn unmittelbar nach dem Sonneneintritt in ein Zeichen der Mond voll ist, und am Ende kurz vor dem Austritt der Sonne aus diesem Zeichen der Mond wieder voll leuchtet – so wie jetzt im Mai/Juni.

Der zweite Vollmond im selben Zeichen wird auch der 13. Mond genannt und leitet immer einen Wandel oder einen Umbruch ein. Die gesamte Zwillinge-Zeit ist sozusagen von zwei Vollmonden „eingerahmt“ (zu Beginn und am Ende) mit dem immensen, energetischen Höhepunkt am 05. Juni 2016, der gleichzeitig einen Neubeginn ankündigt und in Kombination mit dem 13. Mond notwendige Wandlungen einleitet.

Das heißt, dass nach einer äußerst harzigen Zeit von März/April/Mai 2016 nun die Lebenswelle förmlich in eine andere Richtung schwingt. Die Intensität erhöht sich wieder und gipfelt im Neumond mit dem grossen roten Viereck und einem Kreuz in der Mitte. Die Zeichen Zwillinge, Schütze, Jungfrau und Fische sind dabei besonders „unter Strom“. Die größte Wandlung wird hierbei von den Fische-Geborenen verlangt. Die größten Erkenntnisschritte dürften die Jungfrau-Geborenen erfahren.

2016-05-29-1464509413-6281523-2016_06_05_grosses_Kreuz.jpg

Interessant an diesem markanten Grossen Kreuz ist die Tatsache, dass die „Zielscheibe“ dieser heftigen, aufeinander prallenden Energien der Glücksplanet Jupiter ist. Jupiter verkörpert die Expansion. Er lief seit 08. Januar 2016 rückwärts (Expansion auf Sparflamme), hat am 09. Mai 2016 seine Richtung gedreht und bewegt sich nun wieder vorwärts. Mit Jupiter/Mondknoten als „Zielscheibe“ wird der Fokus auf das Jetzt gelegt, und bringt uns Lernaufgabe, die dem persönlichen und dem gesellschaftlichen Wohl dienen.

  • Jetzt geht es darum, alles zu unternehmen, um sich im eigenen Körper wieder wohl zu fühlen.
  • Jetzt haben wir die Möglichkeit, vieles in Ordnung zu bringen und unser Glück zu vergrössern, ohne uns dabei von anderen abhängig zu machen.
  • Jetzt können wir durch das Ablegen alter Glaubenssätze unserem Leben (wieder) einen Sinn geben.

Es ist eine ganz wichtige Zeit des Erkennens und Verstehens (Zwillinge).

Die Intensität, die sich nun aufbaut und in den beiden Wochen 22 und 23 ihren Höhepunkt erreicht, ist ein Geschenk des Himmels. Dadurch, dass der Druck stärker wird, der allgemeine Ton sicherlich aggressiver wird und so manche Illusion zerplatzt, können in dieser Zeit die Schuppen von den Augen fallen.

Diese Kraft des Großen Kreuzes mit Neumond/Venus in Zwillinge, Saturn in Schütze, Neptun in Fische und Jupiter/Mondknoten in Jungfrau ist eine Ansage, Ihre Augen (Jupiter) ganz weit zu öffnen und zu erkennen, wo Sie bisher eine Selbst-Täuschung oder Illusion (Neptun) gelebt haben, in welchen Glaubensmustern Sie bisher gefangen waren (Saturn) und was Ihre wahren Bedürfnisse und vor allem Ihre eigenen Gedanken sind (Neumond).

Es ist eine ganz wichtige Zeit des Erkennens und Verstehens (Zwillinge). Es ist eine Zeit des wirklichen Aufwachens für all diejenigen, die nicht hinschauen und dann aber rasant ihre Löffel-Liste abarbeiten wollen, wenn es unausweichlich ist. So weit muss es gar nicht erst kommen. Entspannen Sie sich, und gestatten Sie sich, das Expandierende in Ihnen im gegenwärtigen Moment zu finden. Jungfrau ist ein Erdzeichen und verkörpert die Energie Gaias, unserer Mutter Erde. Dort zielt gegenwärtig der Scheinwerfer hin in Kombination mit dem grossen Glück!

Mit anderen Worten: Bringen Sie Ihre Wahrheit zum Ausdruck (Jupiter am Zukunftspunkt). Legen Sie alles das ab, wohinter Sie sich bis anhin versteckt haben (Neptun am Vergangenheitspunkt). Lassen Sie all die Schein-Ichs zurück, gehen Sie so auf andere Menschen zu, wie Sie wirklich sind, und erlauben Sie sich, glücklich zu sein und mit dem, was Ihnen Freude macht, zu expandieren.

Dieser Zwillinge-Monat vom 20. Mai bis 21. Juni 2016 mit dem markanten Höhepunkt vom 05. Juni 2016 ist derart voll beladen mit Zwillinge-Energie,so dass wir unendlich viele Möglichkeiten haben, viele schöne bis großartige neue Erkenntnisse zu gewinnen, unser Wissen zu erweitern, Neues auszuprobieren und vieles über uns selbst und über unser Höheres Selbst zu erfahren.

Entschuldige Dich nie dafür, Du selbst zu sein – in diesem Monat nicht und auch nicht darüber hinaus.

So können sich unsere Mentalkörper nun auf eine neue, höhere Frequenz einschwingen, und dann werden wir kritischer und lassen uns nicht gleich alles verkaufen, was uns als Bär aufgebunden werden soll. In Zeiten wie diesen ist es sogar sehr wichtig, kritisch zu bleiben (Saturn beherrscht die Szene) und den Blick auf das Machbare und die eigene Bewusstseinserweiterung zu lenken.

Diese Zeitqualität fühlt sich für mich so an, also ob in diesem Monat selbst die härtesten Brocken und Verweigerer vom Leben in eine Richtung geschupst werden, wo sie aufwachen müssen. Aufwachen bedeutet Erkennen. Und wenn Erkenntnis als Erfahrung in den Körper aufgenommen wird, kann daraus Weisheit erwachen.

So gesehen ist dieser Zwillinge-Monat mit dem ganzen temperamentvollen Schleudergang ein überaus wichtiger Monat, da wir durch Umdenken und das Ablegen von alten bis uralten Glaubenssätzen sehr powervoll werden können. In der Konsequenz kann es dann viel leichter bis einfach fallen, sich selbst zu sein, sprich: im Flow. Und das macht Spaß! Deshalb: Entschuldige Dich nie dafür, Du selbst zu sein – in diesem Monat nicht und auch nicht darüber hinaus.

Was die Zwillinge-Energie u.a. beinhaltet, können Sie in der Vollmond-Botschaft vom 21. Mai 2016 auf meinem YouTube-Kanal erfahren. https://youtu.be/uD5i7txaHzo Dort spreche ich über die Konstellationen des Zwillinge-Vollmondes und das Zwillinge-Prinzip, über die Arten des Lernens, über Kommunikation und Kommunion, die Verteilung des Wissens, über Information, Frequenzen, Lebenslügen, Machtworte, den Weg zur Intuition und die kymische Hochzeit.

Ausführliche Informationen zur aktuellen Zeit finden Sie zudem in meinen Sternen-News Nr 165.
http://silkeschaefer.com/shop/sternen-news-nr-165-zwillinge-052016/

Quelle: http://www.huffingtonpost.de/silke-schaefer/zwei-mal-zwillingevollmond-astro-juni_b_10191716.html

Magnetische Monopole geben Freie Energie

 

Auf YouTube gibt es zahlreiche Filme, die behaupten, freie Energie Maschinen zu zeigen. Die Erklärungen dazu sind oft mangelhaft. Ein Film (siehe der erste unten) hebt sich jedoch von der Menge ab, weil er ein sehr einfaches Gerät darstellt und in der Überschrift magnetische Monopole erwähnt.

Ich, Dr. Henning Witte, weiß nämlich aus unserer Mind Control Forschung im europäischen Opferverein EUCACH, daß magnetische Monopole mit freier Energie zusammenhängen. Wie das?

Ein typisches Mind Control Opfer (targeted individual = TI) merkt, daß es von irgendjemand bestrahlt wird, oft werden Stimmen im Kopf gehört. Die erste Schutzmaßnahme richtet sich gegen elektromagnetische Wellen, ein Aluminiumhut z.B.. Das hilft jedoch nichts und deshalb werden diese Opfer zusätzlich zu ihren Qualen auch noch verhöhnt. Viele TI’s suchen Schutz in einem Faradayschen Käfig, auch das ist zwecklos, denn die Mind Control Strahlung durchdringt alles.

Daraus muss der physikalische Rückschluss gezogen werden, daß bei Mind Control andere als elektromagnetische Wellen benutzt werden. Nach einer Weile half uns der schwedische Geheimdienst auf die Sprünge: bei Mind Control werden Skalarwellen benutzt, eine seit über 100 Jahren geheim gehaltene Wellenform.

Als der berühmte englische Mathematiker James Clerk Maxwell viel zu jung im Jahre 1879 starb, begaben sich seine Schüler und andere Physikprofessoren daran, federführend die Herren Heaviside und Gibbs, die dritte Maxwellsche Feldgleichung zu verfälschen, worin Wellen beschrieben werden. Gemäß Maxwell und anderen seriösen Physikern besteht eine Welle aus zwei verschiedenen Wellentypen, einer elektromagnetischen und einer Skalarwelle. Auf diese Weise wird auch der Dualismus Welle / Korpuskel elegant erklärt. Die Heisenbergsche Unschärferelation wird dann überflüssig. Es kommt einfach nur auf die Messanordnung an, ob man gerade den elektromagnetischen Teil erwischt, das Interferenzmuster, oder den skalaren Teil in Form von Teilchen/Korpuskeln misst.

Heaviside und Gibbs verfälschten die berühmte Maxwell-Gleichung indem sie einfach den Teil, der die Skalarwellen beschreibt, auf Null setzten (den magnetischen Teil Divergenz B) mit dem Argument, es sei bislang nur die elektromagnetische Welle bekannt, die dann 1888 von Heinrich Hertz in Karlsruhe als Bestätigung von der Maxwellschen Theorie entdeckt wurde. Diese Welle ist eine transversale Welle und breitet sich im Vakuum mit konstanter Lichtgeschwindigkeit aus. Das kennen wir alle.

Der Skalarwellenteil in der Maxwellschen Gleichung wurde mit dem Argument auf Null gesetzt, daß man schließlich nur die elektromagnetische Welle entdeckt hätte, folglich könne es keine Skalarwellen geben. Es wurde kein Argument dafür vorgetragen, welches ausschließt, daß nicht auch die Skalarwelle eines Tages entdeckt werden könnte. Schöne Physikprofessoren …..

Dann geschah jedoch das große „Unglück“: 1898 entdeckte das Genie Nikola Tesla (über 700 Patente, Versorgung der ganzen Welt mit Wechselstrom) die Skalarwelle. Er glaubte zunächst sogar, daß es nur diese Wellenart geben würde und Hertz falsch liege. Erst Kelvin schlichtete den Streit mit der Ansicht, daß beide Recht hätten. Leider führte das nicht zur Ausmerzung des Physikskandals der Verfälschung durch Heaviside und Gibbs. Deren Unfug müssen die Schüler und Studenten noch bis heute lernen.

Die einzige Konsequenz war, daß der Bankster J.P.Morgan (Anstifter der sowjetischen Revolution, Mörder des schwedischen Finanzgenies Ivar Kreuger 1932 und viele Sünden mehr) Nikola Tesla die Geldmittel stoppte, daß Teslas Labor niedergebrannt wurde, Tesla keinen Nobelpreis erhielt und aus den Geschichtsbüchern gestrichen wurde.

Heute kennt jeder nur die Automarke Tesla, die aber innen mit Tesla leider nichts zu tun hat, der damals mit seinem Pierce Arrow mit wirklich freier Energie herumfuhr, die er mit elektrischen Skalarwellen von seiner Laborkugelantenne durch die Luft zum Elektromotor seines Autos schickte, egal wie weit weg dieses von der Teslaantenne war. Dabei wurde bequemerweise gleich noch die Batterie des Autos durch die Luft aufgeladen, denn beim Auto kam oft mehr Elektrizität an, als Tesla im Labor losgeschickt hatte. Seine elektrischen Skalarwellen „tankten“ auf dem Weg zum Auto freie Energie in Form von Neutrinos auf, der sog. over unity Effekt.

neutrino power

Quelle; sehr lesenswertes Buch!

Daß noch heute die Physik auf der ganzen Welt die falsche Maxwellsche Gleichung lehrt liegt an der Dummheit der meisten Physikprofessoren (Gefangene ihrer linken Gehirnhälfte), denn spätestens seit 1990 hätten sie aufwachen müssen. Dort schlug nämlich der deutsche Physikprofessor Konstantin Meyl, den der Spiegel einmal den Kopernikus aus dem Schwarzwald nannte, Alarm. Durch seine Forschungen in der Wirbelphysik stieß er auf Tesla und machte den wieder hoffähig. Dabei entdeckte er auch, daß es neben der elektrischen auch die magnetische Skalarwelle gibt, je nachdem, ob sie sich in Richtung des elektrischen oder des magnetischen Feldzeigers als Longitudinalwelle fortbewegt. Die magnetische Skalarwelle ist biologisch relevant und wird bei Mind Control eingesetzt.

Solche Entdeckungen gehen natürlich gar nicht und Konstantin Meyl wurde sofort als physikalischer Quacksalber verschrien. Die physikalische Nazikeule war hauptsächlich das Argument, daß es dann magnetische Monopole geben müsste, wenn Tesla und Meyl Recht hätten. Das sind Magneten, wo nur ein Pol vorhanden ist, der andere fehlt. Wenn man einen Stabmagneten teilt, hat das kleinere Teil normalerweise immer noch einen Nord- und Südpol. Jeder wisse aber, daß es magnetische Monopole nicht gebe, behaupteten die Verschwörer gegen Meyl. Natürlich lieferten sie keine Argumente dagegen, daß diese nicht vielleicht eines Tages doch entdeckt werden könnten.

So nahmen die Jahre ihren Lauf bis 2009. Da kam endlich nach fast 20 Jahren die Erlösung für Prof. Dipl. Ing. Meyl, den ich für den Tesla von heute halte. Die Helmholtz-Gesellschaft in Berlin entdeckte die ersten magnetischen Monopole! Plötzlich sprach man wieder mit Konstantin Meyl, der allerdings schon 2006 beim ZDF mit seiner Erdbebenvorhersage für Griechenland im Zusammenhang mit einer Sonnenfinsternis Furore machen durfte (Bündelung der Skalarwellenstrahlung der Sonne mit Neutrinos durch den Mond als eine Art Skalarwellenlinse) .

Heute kann man magnetische Monopole für ein paar Kröten beim chinesischen Großhandel Alibaba im Internet kaufen.

Die Bestätigung der Existenz der magnetischen Monopole bedeutet, daß der auf Null gesetze Teil der dritten Maxwellgleichung wieder einem Wert erhalten muss, . Dann passt sie wieder zur Entdeckung der elektrischen Skalarwelle von Nikola Tesla. Der hatte nämlich 1898/99 in seinem damals weltberühmten Versuch in Colorado Springs für die Weltpresse einen spannenden Versuch aufgebaut.

42 km vom Teslalabor entfernt stellte er Glühbirnen an einer Felswand mitten in der Landschaft auf, die dort völlig ohne Kabelanschluss standen. Dann gab er über eine Teslaspule elektrischen Strom auf seine Teslakugelantenne und plötzlich fingen die 42 km entfernten Glühbirnen an zu leuchten, ohne Kabel! Dabei gab es noch zwei weitere Knüller:

  1. Bei den Glühlampen kam mehr Elektrizität an, als Tesla weggeschickt hatte, weil die Skalarwellen sich mit freier Neutrinoenergie unterwegs aufluden.
  2. Die elektrische Skalarwelle war schneller als Licht (Einstein hat uns hier einen Bären aufgebunden)

Auf dem Weg dahin bekamen einige dazwischen stehende Pferde die Panik, da plötzlich Funken aus ihren Hufeisen schlugen. Deshalb war der Versuch auch außerhalb der Stadt angelegt worden.

Heute kann jeder bei Prof. Meyl einen kleinen Nachbau dieses Teslaversuchs (Experimentier-Set) für ca. 800 EUR erwerben und selber nachprüfen, daß die oben gemachten Angaben stimmen. Prof. Meyl hat mir persönlich in meinem Sommerhaus in Schweden 2013 diesen Versuch vorgeführt. Als ich mit einer unangeschlossenen Neonröhre ins Zimmer kam, fing die plötzlich an zu leuchten. Meyls Versuche auf dem Mannheimer Maimarkt mit einem ferngesteuerten Elektroboot, das seine Elektrizität durch die Luft bekommt, haben inzwischen schon Bekanntheit und Achtung erlangt, auch wenn die Politiker, dennen das vorgeführt wurde, völlig versagt haben.

So hängen also die magnetischen Monopole mit der freien Energie zusammen.

Wenn die großangelegte Verschwörung gegen Maxwell (wahrscheinlich ermordet) und Tesla nicht stattgefunden hätte, dann bräuchten wir heute keine Stromrechnungen mehr bezahlen, unsere Autos, Schiffe, Flugzeuge und Eisenbahnen würden mit freier Energie fahren und die Handys würden nur mit Skalarwellen (dazu Raum & Zeit 116/2002) laufen, ohne den gefährlichen Elektrosmog, ohne die Möglichkeit des Abhörens, da die Skalarwellen keine offenen Feldlinien haben und mit ständiger Aufladung der Handybatterie durch die Luft während des Gespräches.

Wie dreist Wikipedia uns anlügt kann auch beim Thema magnetische Monopole nachgwiesen werden. Dort heisst es: Ein wirklicher magnetischer Monopol, zu dem kein Gegenpol existiert, ist bisher nicht beobachtet worden. “ Daß zahlreiche Varianten von magnetischen Monopolen inzwischen schon bei Alibaba zu bestellen sind, wird natürlich verschwiegen. Die Verschwörung zu Lasten unserer hohen Stromrechnungen ist leider noch nicht am Ende.

Henning Witte

Danke Dir Henning

Gruß nach Schweden

TA KI

Alan Greenspan: »Venezuela unter Kriegsrecht und Amerika ist als Nächstes dran«


venezuela-supermarket-empty-shelves

Von Mac Slavo

Mac SlavoDas Potenzial für einen wahrlich verheerenden wirtschaftlichen Kollaps ist bereits seit einiger Zeit sehr real. Und es kommt nach Amerika.

Obwohl es die meisten Amerikaner gewohnt sind, Regale voller Nahrungsmittel und Waren vorzufinden und ausreichend Geld haben weiterzumachen, ist diese Wahrnehmung von Sicherheit ziemlich daneben. Die Realwirtschaft flacht ab und Experten haben schon geraume Zeit vor dem extremen Stress im System gewarnt.

Das Beschäftigungswachstum stagniert, private und Unternehmensschulden stehen auf der Kippe und die Zentralbankpolitik der Federal Reserve hat die Lücke zwischen künstlich hochgetriebenen Konzern-Interessen und dem ganzen Rest vergrößert, indem niedrig verzinstes Geld zu Nullzinsen zur Spitze der Pyramide geflossen ist.

Während die Vereinigten Staaten meilenweit weg von der in Venezuela stattfindenden Implosion zu sein scheinen, so mag dieser Eindruck täuschen. Selbst der ehemalige FED-Chef Alan Greenspan bestätigt dies. Jeff Berwick von The Dollar Vigilante warnt:

Es scheint kaum ein Tag zu vergehen, an dem nicht irgendeine bekannte Persönlichkeit vor dem unmittelbar bevorstehenden Kollaps warnt. In einem Interview am Donnerstag sagte Alan Greenspan gegenüber Fox News, dass Venezuela jetzt unter Kriegsrecht steht und »Amerika als Nächstes dran ist«.

Er sagte, was in Venezuela passiert, wird unausweichlich auch in den USA stattfinden. Dem stimme ich zu, doch obwohl ich derselben Meinung bin wie Greenspan, dass die Krise die USA erreichen wird, hört unsere Einigkeit an der Stelle jedoch bereits auf. …

Wir sagen, die Krise kommt auch in den USA an, weil die Bedingungen in den USA sich kaum von denen in Venezuela unterscheiden – und der Plan der Globalisten vorsieht, die gesamte Welt in ein Venezuela zu verwandeln. Greenspan andererseits erklärte, dass der Grund, warum die USA wie Venezuela enden werden ein »globales Problem des rückläufigen Produktivitätswachstums« sei.

Er warnt nicht nur, dass die Ölpreise die sozialistischen Volkswirtschaften verwundbar erscheinen lassen, sondern dass zu viel Macht in den Händen einer Zentralregierung und einer Zentralbank zwangsläufig eine instabile Situation erschafft. Die ganzen Dollars und das ganze Papiergeld der Welt können die Dinge ab einem gewissen Punkt nicht mehr zusammenhalten.

Die Dinge sind bereits derart weit fortgeschritten, dass selbst Ikonen der Federal Reserve das Problem benennen und die Schuld für das, was auf die meisten Menschen auf der Welt zukommt, von sich weisen. Berwick schreibt:

n Venezuela wächst rein gar nichts mehr. Tatsächlich implodiert alles mit einer Geschwindigkeit, die ich selbst niemals erlebt habe. Aber das ist nicht der Wurzel Übel. Der Grund warum Venezuelas Wirtschaft nicht wächst, ist die Regierung und die Zentralbank. …

Der Hauptgrund für den Ruin ist die Geldentwertung durch die Zentralbank, nicht irgendein mysteriöses fehlendes “Wachstum“. Und Regierungen verschlimmern generell alles über Verordnungen, Besteuerung und Schulden. … Nichts wird 2016 besser werden, alles wird nur noch schlimmer.

Was heute über Venezuela in den Nachrichten berichtet wird, ist ein Teil des langfristigen Kollapses in Zeitlupe, der auf die ganze Welt zukommt und auch nicht vor den Vereinigten Staaten oder ihrer abhängige Bevölkerung von Leibeigenen haltmachen wird. Es wird jeden Teil der Weltwirtschaft erreichen. Seien Sie bereit.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter

Quelle: http://n8waechter.info/2016/06/alan-greenspan-venezuela-unter-kriegsrecht-und-amerika-ist-als-naechstes-dran/

Gruß an die Klardenker

TA KI

Russisches Außenamt demaskiert „wahre Nato-Pläne“


303209742

Moskau glaubt den Beschwichtigungen aus Brüssel nicht, das aktuelle Militärmanöver in Litauen und die geplante Übung in Polen würden Russland nicht gefährden. Der russische Vize-Außenminister Alexej Meschkow hat am Donnerstag mitgeteilt, was die Nato mit ihrem Muskelspiel an Russlands Grenzen wirklich erreichen will.

„Wir sind überzeugt: Diese Übungen bergen ein großes destabilisierendes Potenzial in sich“, so der Diplomat. „Ihr Hauptziel ist es, die Spannungen entlang der russischen Grenze weiter zu schüren.“

Zuvor hatte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg abzuwiegeln versucht: „Wir wollen ein neues Wettrüsten vermeiden und werden alles in unserer Kraft stehende für einen konstruktiven Dialog mit Russland tun.“ Offenkundig versteht Stoltenberg unter dem „konstruktiven Dialog“ die Aufstockung der Nato-Truppen an der westrussischen Grenze.

Quelle: http://de.sputniknews.com/politik/20160602/310318234/russland-nato-truppen.html

Gruß nach Russland

TA KI

Natron und diese Zutat ist der schlimmste Alptraum für die Pharmaindustrie


baking-soda-himalayan-salt-drink-recipe

Natron wird üblicherweise in den meisten Häusern auf der ganzen Welt gefunden als ein gutes Allzweck -Scheuer- und Reinigungspulver oder zum Backen, aber es besteht die Chance, dass du das Potenzial von Natron nicht in vollem Umfang verwendest für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden. Natron ist sehr günstig und kann praktisch überall gekauft werden. Dass wir wissen, dass Natron verwendet werden kann um Erkrankungen und andere gesundheitliche Probleme zu behandeln, will die pharmazeutische Industrie natürlich nicht.

Das tolle daran ist, dass es auf viele verschiedene Arten verwendet werden kann zum Beispiel um Schmerzen zu reduzieren, Symptome oder sogar die Chancen potenzieller lebensbedrohlicher Probleme zu verringern. Also, was macht Natron für deinen Körper und deine Gesundheit?

Die erste und wahrscheinlich früheste Verwendung von Natron wurde 1924 arzneilich geschrieben von Arm & Hammer um Erkältungen und Grippe zu verhindern. Sie fanden heraus, dass Menschen, die Natron in Wasser konsumierten, so die Grippe und Erkältungen verhinderten und diejenigen, die die Grippe oder die Erkältung bereits hatten, konnten Natron in Wasser zu sich nehmen und ihre Symptome begannen sich zu reduzieren.

Natron wird auch verwendet für Ulkusschmerzen, anstelle von Anti-Säure-Medikamenten, kann Natron den pH-Wert des Magens neutralisieren und die Geschwür-Symptome lindern. Stress zu reduzieren und einen gesunden Lebensstil zu haben reduziert Geschwüre an erster Stelle, aber die orale Ergänzung mit Natron kann helfen, die Symptome an Ort und Stelle zu entlasten.

Natron ist leicht alkalischer als das menschliche Blut und hilft den Sauerstoff im Körper zu liefern, sowie den pH-Wert hochzubringen, wenn er zu niedrig ist (zu Säurehaltig). Das bedeutet, dass jede Krankheit oder Erkrankung, die an einer säurehaltigen Umgebung oder Sauerstoffmangel leidet, von Natron profitieren kann. Jede Zelle im menschlichen Körper könnte mehr Sauerstoff und Alkali-Unterstützung gebrauchen durch die säurehaltigen, chemisch beladenen Nahrungsmittel in unserer heutigen Welt.

Die Menschen haben Natron für Geschwüre, Arthritis, Diabetes, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder alle Bedingungen der Haut von Sonnenbrand zu Narben bis hin zu Akne verwendet und empfohlen. Sehr häufig wird es auch verwendet als Fussbad, Sonnenbrand-Abhilfe, als Ergänzung in die Badewanne für die Gesundheit der Haut sowie in allen natürlichen, Aluminium-freien Deodorants.

Natron versorgt den Körper in erster Linie mit Sauerstoff, das deinem Körper direkten Zugang zu mehr Sauerstoff ermöglicht, vor allem in Zellen die leiden und es brauchen, egal wo im Körper sie sich befinden. Zweitens wird es deinen Körper alkalisieren und den pH-Wert in einen alkalischen Zustand bringen, hier gibt es jedoch ein Problem. Basierend auf meinen Recherchen glaube ich persönlich nicht, dass Natron-Wasser durch den Tag die gesündeste Idee ist.

Warum? Natron-Wasser ist sehr alkalisch und das Wasser geht direkt in deinen Darm, welches eine Säurehaltige Umgebung sein sollte um harte Nahrung zu verdauen. Wenn du deinen Darm ständig mit alkalischen Flüssigkeiten bombardierst, ohne ihm einige Säuren zu geben (was für manche Menschen ein Problem sein könnte) durch den Tag kannst du tatsächlich deinen Darm und das Verdauungssystem im Allgemeinen schwächen.

Aus diesen Grund kommt eine zweite Zutat hinzu: Himalaya-Salz. Ich bin mir sicher, dass du schon einmal von diesem Salz gehört hast. Mit einem Mineralstoffgehalt von 84 Mineralien ist es das gesündeste Salz auf unserem Planeten. Zudem ist es reich an Elektrolyten, die der Zellgesundheit, dem Nervensystem und dem ganzen Körper helfen. Durch das Mischen von Natron und Himalaya-Salz, erstellst du ein Mineralreiches Wasser her (welches mehr Wasserstoff und Sauerstoff für deine Zellen und den ganzen Körper bietet) das ausgeglichen ist mit dem pH-Wert des menschlichen Blutes und den ganzen Körper versorgen wird.

Dieses Getränk balanciert und versorgt auch die Lunge und die Niere mit Sauerstoff, die für den Ausgleich des pH-Wertes im Körper verantwortlich sind. Durch das trinken dieses Getränks, hilfst du deinen Lungen und Nieren gesünder zu arbeiten, was hilft, einen ausgeglichenen pH-Wert zu liefern und mehr Sauerstoff durch den ganzen Körper zu tragen. Gesundes menschliches Blut hat einen pH-Wert im Bereich von 7,35 bis 7,45.

Der pH-Wert von Natron in Wasser ist 8,2, leicht alkalisch. Der pH-Wert des himalaya-Salzes in Wasser ist etwa 6,50 (je nach Wasserquelle) und wenn du diese zwei zusammengibst, hast du etwas ziemlich magisches, habe ich entdeckt, Du hast ein Mineral-und Elektrolytreiches Getränk, das dir auch die Vorteile von Natron gibt, nicht zu erwähnen, dass der pH dieses Drinks bei etwa 7.35-7.5 oder so sein wird.

Natron- + Himalaya Salz-Drink Rezept:

1/2 Teelöffel Natron + 1/2 Teelöffel Himalaya-Salz in ein halbes Glas Wasser geben

Gebe dann einfach das Natron und das Himalaya-Salz in das Wasser, mische es und trinke! Du kannst es einmal am Morgen und einmal am Abend trinken.

Quelle: http://www.erhoehtesbewusstsein.de/natron-und-das-ist-der-schlimmste-alptraum-fur-die-pharmaindustrie/

Gruß an die Wissenden

TA KI

Der Kelch des Lichtes


Hier ist der offizielle Bericht über die Aufstiegskonferenz in Glarus/Schweiz, die am 16./17. April 2016 stattfand. Dies ist Teil 3. (Fortsetzung von Teil 2)

Erklärung:
Die folgenden Konferenz- Notizen sind eine Interpretation der Person, die diesen Bericht geschrieben hat. Viele Details sind weggelassen und einiges der ursprünglichen Bedeutung ist verloren gegangen. Es sind nicht die exakten Worte von Cobra und Isis.

Die Notizen wurden während der Konferenz mitgeschrieben und später zum Bericht ausgearbeitet von Antares, editiert in Englisch von Cobra.

Isis am Sonnabend, dem 16. April

Isis führte uns durch diese Themen. Ich habe versucht, so vieles wie möglich ihrer Worte und Formulierungen aufzuschreiben, um sie Euch so nah es geht weiterzugeben. Tatsächlich hoffe ich, dass auch die wunderbare Energie mit zu Euch kommt, die wir alle gemeinsam erlebt haben. Die Energiearbeit nimmt bei den Konferenzen eine wichtige Rolle ein. Meditationen und Mantren  – nicht alle davon habe ich im Text erwähnt- in solch einer grossen Gruppe strahlen eine kraftvolle Energie aus. Antares

Der Kelch des Lichtes

Wenn ich eine Tür öffne für das Licht, so bin ich mit Körper, Seele und Geist ein Kelch für das Licht. Die Natur unseres wahren Seins ist es, ein Wesen des Lichtes zu sein. Nur durch unseren physischen Körper werden wir auf Raum und Zeit beschränkt. Tatsächlich sind wir multidimensionale Lichtwesen. Je mehr Bewusstsein wir haben, desto mehr Licht durchfliesst unsere Körper, wir werden immer weiter zu einem Tempel des Lichtes.

Bevor wir nun unsere Körper auch als Tempel des Lichtes erkennen können, müssen wir mit der Zeit lernen, gewisse Attribute abzulehnen, die uns einschränken. Dann können wir unsere Körper neu sehen lernen. Dies trifft auf zahlreiche Begriffe zu mit denen wir einst lernen sollten, uns innerhalb der Dualität zu erkennen – wie auch auf die Attribute weiblich und männlich. Um uns im Körper zu erleben, haben wir uns als weiblich/männlich realisiert.

Uns wurden diese Körper gegeben, um unsere Seele ins Manifeste zu bringen. Wir sind Funken des Lichtes, welches jede unserer Zellen ausfüllt. Mit unserem erweiterten Bewusstsein können wir nun in Liebe und Respekt unsere Einstellung dazu ändern.
Der Kelch des Lichtes symbolisiert die Göttliche Weiblichkeit. Unser Körper ist hier auf der Erde ein Portal zwischen den Dimensionen. Wir wurden als Frau/ Mann geschaffen, und nun können wir beide durch unsere weiblichen Qualitäten hindurch ein Kelch des Göttlich Weiblichen sein.

Die Geburt des Lebens findet durch diesen Kelch statt.

Neues Leben beginnt, so wie wir es kennen, in der Gebärmutter als Spirale.

Dabei ist der weibliche Körper tatsächlich in der Lage, Leben aus einer Dimension in eine andere durch sich selbst hindurch zu kanalisieren. In der heiligen Geometrie können wir diesen Vorgang in der Vesica erkennen. Dies wird berechtigterweise auch als das Wunder des Lebens gesehen und bezeichnet. Es ist eine unabdingbar wichtige Tatsache, dass Frauen in diesem Zusammenhang lernen, sich selbst dafür Anerkennung zu geben, weil sie ein Kanal sind, um Leben zu geben. Für die Männer ist es gleichfalls wichtig, dies zu verstehen, anzuerkennen und die Frau wirklich zu unterstützen.
Besonderes jetzt in der Zeit der Wiederkehr der Göttin ist es wichtig, dass die weibliche Energie auch im männlichen Körper angemessen ins Fliessen gebracht wird. Dem weiblichen Bewusstsein muss erlaubt sein, durch weibliche wie männliche Körper zu gehen, weil wir beide die „Mütter“ sind, die das Neue Goldene Zeitalter energetisch gebären – indem wir eben wirklich die Göttlich Weibliche Energie channeln.

Beginnen wir alle damit, die Göttlich Weibliche Energie in uns und jedem anderen zu ehren und zu respektieren. Wenn das geschieht passiert es, dass gleichzeitig beides, das Göttlich Weibliche und das Göttlich Männliche ins Fliessen kommen. Dadurch werden alte Muster in beiden geheilt. Starke männliche Energie braucht starke weibliche Energie und umgekehrt. Wir lernen zu verstehen, wie und warum wir einander brauchen, um beide in Balance zu kommen.

Die Göttlich Männlichen Energien wie Stärke, Mut, Kraft, Schutz zu geben, Aktion… helfen jeweils sowohl dem Mann, zu sich zu kommen. Wenn der Mann dann in seine männliche Kraft gekommen ist, kann er dadurch die Frau unterstützen, ihre Göttlich Weiblichen Energien zum Blühen zu bringen. Dies gilt natürlich auch jeweils für den in uns verborgenen Aspekt.
Die Göttlich Weibliche Energie ist sehr mit dem Körper verbunden, mit den Sinnen, den Gefühlen. Wenn wir in Balance sind, erlauben wir uns dadurch, die Wahrheit zu sprechen, bewusst und wach zu sein, statt wie im alten Muster uns durchs Leben zu kämpfen, in die Opferrolle zu gehen und alles als sehr schwierig zu betrachten.

Die Teilnahme an der Aufstiegskonferenz möge dazu beitragen, dass wir verstehen, wie die Opferrolle zu verlassen ist. In vielen unserer Beziehungen – zu uns selbst wie zu anderen – steckten wir in zahlreichen Konditionierungen fest, waren depressiv, kraftlos und hatten das Gefühl, nicht weiter zu kommen. All dies ist bislang in uns gespeichert. Nun ist es an der Zeit, aus der Rolle herauszutreten. Die neuen Energien, besonders der letzten Monate, erlauben diese Spiele nicht mehr. Die Energien bewegen uns aus all den Dramen heraus.

Ein Kelch zu sein für das Göttlich-Weibliche und das Göttlich-Männliche bedeutet, ein Meister unseres Energiefeldes zu werden. Wir erkennen dadurch, worin das Spiel besteht. Um die Opferrolle in Beziehungen zu verlassen müssen wir den JETZT-Moment meistern. Die Vergangenheit ist unwichtig, die Zukunft noch nicht hier. Wir mögen den Moment meistern in egal welcher Situation. Es gibt wirklich keinen Grund mehr für Dramen, keine Notwendigkeit, aggressiv oder dominierend zu sein!!! Warum ist das so? Nach dem Ende des Maya-Kalenders ist die lineare Zeit gestoppt. Durch die Verschiebung in die Ausrichtung mit dem galaktischen Herzen nehmen wir die Zeit anders wahr, in Form der Spiralenergie. Somit wird es wichtig, dass wir aufhören, unseren Körper als weiblich oder männlich wahrzunehmen. Als Kelch der Liebe, der wir sind, zeugen wir uns Selbstrespekt. Wir alle sind Teile desselben Energiefeldes, der gleichen Matrix.

Torus Mensch

Torus-Mensch Bildquelle

All unsere Zellen enthalten wie die gesamte Natur den Schöpferfunken.

In der äusseren Welt wird mehr denn je manifestiert, was jeder ausstrahlt.

Nun ist es wahrhaft an der Zeit, dass die Frauen sich entscheiden, die männliche Energie wirklich zu respektieren, und die Männer sich entscheiden, selbst Mann zu sein und ebenso die Frauen zu respektieren. Es ist wirklich eine Entscheidung. Die Männer brauchen nicht länger Angst vor den Frauen zu haben, vor ihrer Macht – durch die sie in der Lage sind zu gebären. Der weibliche Körper ist bereits ein göttlicher Kelch, um überhaupt gebären zu können. Doch das Leben von einer Dimension in eine andere herunterzubringen ist eine riesige Aufgabe, die auch bedrohlich ist, wofür die Frauen zurück zu den Urgewalten der Natur gehen. Die Männer hatten bislang Angst vor dieser Kraft und reagierten mit Kontrolle und Dominanz. Für die Frauen ist es nötig aufzuhören, die Männer zu kastrieren, sie für schwach zu halten, sie zu kritisieren, nicht dies oder das zu tun. Die Männer wählten bislang als Rache, die Unterstützung zu verweigern, was jedoch zu vermehrter Kritik führte.

Die Chakren in unseren Körpern haben die Farben des Regenbogens. Das weisse Licht ist ein Regenbogen. Beide Körper sind heilig und Tore für das Licht. ICH BIN HEILIG = DAS LICHT IST HEILIG. Es ist das gleiche, wie Isis betont.

Wenn wir aus dem Urteilen aussteigen und aufhören, die Wahrheit dessen zu ignorieren, erkennen wir, dass die Schöpfung die wahre Essenz ist. Wir wissen dies bereits. Isis weist uns darauf hin, dass wir all dies wissen, worüber sie zu uns spricht.
Die neuen Energien fordern uns auf, aus dem Kampf auszusteigen, und damit auch aus dem Kampf mit dem System, und uns an unsere wahre Natur zu erinnern.

Das Gesetz der Wahl, der Entscheidung

Wenn ich weiss, dass ich die Macht habe zu wählen, kann ich diese ins Leben zurückbringen und selbst Schöpfer des Lebens sein. Unser Leben basiert sehr darauf, dass wir wählen. Beim Gesetz der Wahl geht es weniger um Worte, sondern um unser Tun, um die Aktivitäten und darum, das Gesetz des Freien Willens anzuwenden.

Wenn wir Meister des Aufstiegsprozesses sein wollen, müssen wir Meister des Freien Willens sein. In der Vergangenheit ist dies immens unterdrückt worden, so dass wir wählten, in die Opferrolle oder die Dominanz zu gehen. Wir haben uns bislang selten als Schöpfer gefühlt. Wir sagten einfach ja zu Dingen, die ‚irgendwohin‘ führten. Nun ist es an der Zeit NEIN sagen zu lernen. So sind wir in der Lage, jede Situation zu verlassen. So sagt NEIN, wenn es euch nicht gut tut, zu verweilen oder zuzulassen.

Nun ergibt sich die Frage, was ist die „richtige“ Wahl? Indem wir ein Kelch des Lichtes sind, in unserer ICH BIN PRÄSENZ, sind wir Meister unseres Energiefeldes, fest mit unserem Herzen und uns selbst verbunden.

Wir müssen lernen, darauf wies Isis mehrfach hin, uns mit unserem „inneren Direktor“, unserer Führung zu verbinden. Durch unseren Freien Willen und den inneren Direktor treten wir hinein in das Licht, die Liebe und die Fülle. Die Intuition führt uns. Wenn wir das Gesetz des Freien Willens wirklich verstehen, können wir Meister aus uns machen.

Wenn wir beispielsweise nicht wissen, was wir tun sollen, müssen wir lernen Ehrlichkeit uns selbst gegenüber an den Tag zu legen und können so eine Entscheidung treffen, Grenzen setzen. Bitte übt alle, JA und NEIN ehrlich zu sagen.

Die mächtige ICH BIN Präsenz

Über die ICH BIN Präsenz können wir zahlreiche gute Bücher lesen. Im Aufstiegsprozess werden wir früher oder später mit Mutter Gaia durch diesen Prozess gehen, das ICH BIN zu erfahren. Das Wissen darüber wurde von den Ausgestiegenen Meistern an uns gegeben.
ICH BIN DIE / DER ICH BIN
Wir alle sind das Licht des Schöpfers und bestätigen damit die Tatsache, ein göttlicher Funke zu sein.
Zahlreiches Wissen über die ICH BIN Präsenz wurde von St. Germaine überbracht, der einem wundervollen Mann am Mt. Shasta erschien. Godfre Ray King schrieb Bücher darüber und wurde später selbst erleuchtet.
Wir alle sind bewusste, souveräne Wesen des Lichtes. Unsere Rechte sind in unserer Chakren verankert [dazu bitte hier …im Transkript der Konferenz vom März 2015… ausführlich lesen]. Der Freie Wille steht in engem Zusammenhang mit unserem Aufstiegsprozess. Durch die Stärkung unseres Freien Willens nähern wir uns unserem Aufstieg. Der Freie Wille ist im Solarplexus verankert.

Wenn wir ein Kelch des Lichtes sind und mit unserem Herzen und unserem inneren Direktor verbunden sind, und wir mit unseren Freien Willen wählen, dann sind wir Co-Schöpfer. Diese Entscheidung treffen wir in Ehrlichkeit zu uns selbst. Freiheit verlangt Gehorsamkeit, doch nicht Dogmen gegenüber, sondern der inneren Führung gegenüber. Dann sind wir frei. Wenn wir auf die herzverbundene innere Führung hören, haben wir keine Ängste mehr vor unseren Entscheidungen. Wir werden Frieden manifestieren. Für diese Entscheidungen braucht es unsere Aufmerksamkeit, Pfade zu wählen, zu fokussieren, braucht es Aktionen.
Durch die Entscheidung, den Fokus und die Visualisierung verbunden im ICH BIN – erschaffen wir Wunder. Jedes Chakra hat sein Element und durch sein Mantra seinen Klang. Das Mantra des Kehlchakras ist „Soham“. Es ist ein Wort aus dem Sanskrit und bedeutet: Ich bin DAS oder ICH BIN das ICH BIN.

Wir alle gemeinsam haben dieses kraftvolle Mantra gesprochen. Isis wies dabei darauf hin, dass es geeignet ist, diese Mantren 3 oder 9 oder 27… mal zu wiederholen.

In einem Buch wurde durch St. Germain darauf hingewiesen, dass wir zuallererst die Aufmerksamkeit und das Gewahrsein zu unserer eigenen ICH BIN Präsenz wenden und uns selbst mit unserem eigenen ICH BIN DER ICH BIN verbinden müssen, bevor wir uns mit den Aufgestiegenen Meistern verbinden.
Dies ist eine neue Art der Annäherung an den Aufstieg. Es gibt zahlreiche Gruppen, die das „Ich bin“ gemeinsam üben, dies ist nichts mechanisches, sondern sehr energievoll.
Macht eure Anrufungen eurer ICH BIN Präsenz, indem ihr dies tief fühlt. Wenn ihr eine Aufforderung zur Hilfe aussprechen wollt, so beginnt mit „Geliebte Mächtige Kraft des Ich Bin“, wählt dann einen Befehl über den inneren Direktor, die negativen Energien zu entfernen und endet mit „So Sei Es“.

Die wichtigste Botschaft, die wir aus der Aufstiegskonferenz mitnehmen mögen ist die, bewusst unseren Freien Willen zu nutzen. Das Licht respektiert den Freien Willen und erlaubt keine Beeinflussung dessen. Nun realisieren wir alle, wie manipuliert und abgeschnitten von uns selbst wir waren. Wenn wir jedoch direkt mit unserem Freien Willen verbunden sind, dürfen die Lichtkräfte uns auch unterstützen. Bitte überlegt, was wir alle gemeinsam als Gruppe in Verbindung mit unserem Freien Willen für die Befreiung des Planeten erreichen können. Isis drückt ihr Gefühl aus, dass wir durch diese Konferenz all dies auch herunterbringen konnten und es nun bereits in alle Richtungen verteilen.

Vielfach während der Konferenz haben wir uns gemeinsam in Meditation begeben. An dieser Stelle haben wir zusammen ein altes atlantisches Mantra gesungen, was unsere ICH BIN Gegenwart stärkt. Isis bat uns, das Mantra tief zu fühlen, uns mit unserer Wahl und unserem Willen zu verbinden.

Fortsetzung mit Teil 4

Die Bilder dienen der Veranschaulichung und sind nicht jene, die in der Konferenz gezeigt wurden.

Quelle: http://trans-information.net/der-kelch-des-lichtes/

Gruß an die göttliche Energie

TA KI