Weltgrößter Teilchenbeschleuniger soll bis 2026 deutlich leistungsfähiger werden


Bei Genf wird am weltgrößten Teilchenbeschleuniger gebaut – von 2026 an soll die Zahl der Teilchen-Kollisionen massiv erhöht werden – in der Hoffnung, neue physikalischer Phänomene zu entdecken.

Der weltgrößte Teilchenbeschleuniger bei Genf wird für neue Quantensprünge in der Physik aufgerüstet: Am Large Hadron Collider (Großer Hadronen-Speicherring, LHC) an der französisch-schweizerischen Grenze begannen am Freitag Tiefbauarbeiten, um die Leistungsfähigkeit der unterirdischen Anlage noch einmal deutlich zu verbessern.

Von 2026 an soll nach Betreiberangaben die Zahl der Teilchen-Kollisionen massiv erhöht werden – in der Hoffnung, neue physikalischer Phänomene zu entdecken.

Nach der Aufrüstung des LHC hoffen die Wissenschaftler darauf, dass die gigantische Maschine bis zu zehnmal soviel Daten sammelt wie bislang. Im vom europäischen Atomforschungszentrum Cern betriebenen Beschleuniger lassen die Wissenschaftler mehr als hundert Meter unter der Erde Protonen mit fast Lichtgeschwindigkeit aufeinanderprallen. Bei den Kollisionen in dem 27 Kilometer langen LHC-Ringtunnel hoffen die Forscher auf Spuren neu entstandener Teilchen.

Auf diese Weise war 2012 an dem auch „Weltmaschine“ genannten Beschleuniger das lange gesuchte Higgs-Boson nachgewiesen worden, das auch „Gottesteilchen“ genannt wird. Es verleiht anderen Teilchen ihre Masse.

(afp)

Quelle

Gruß an die Aufmerksamen

TA KI

Werbeanzeigen

Militärs warnen:“Erwarten Flüchtlingswelle von epischen Ausmaßen“


erwarten-fluechtlingswelle-von-epischen-ausmassen-militaers-warnen-story-542057_630x356px_582004a5c35f26e10674d0608cb8ab79__0_fl_chtlingswelle-episch_1-s1260_jpg

Der Klimawandel stellt eine immer stärkere Bedrohung für die Sicherheit und den Frieden in der Welt dar. Die Wetterextreme würden Millionen von Menschen ihrer Existenzgrundlage berauben und in naher Zukunft eine „Flüchtlingswelle von epischen Ausmaßen“ hervorrufen, warnten internationale Militärexperten bei einer Tagung in London. Demnach seien der Klimawandel und die damit zu erwartende Massenmigration das „weltweit größte Sicherheitsrisiko im 21. Jahrhundert“. Die Fähigkeit der Staaten, Sicherheit für ihre Bürger zu gewährleisten, werde dadurch massiv eingeschränkt.

Der Global Military Advisory Council on Climate Change (GMACC ), ein globales Netzwerk von hochrangigen Militärberatern in Sachen Klimawandel, ließ am Donnerstag mit düsteren Aussichten aufhorchen. Ohne sofortiges Handeln würden aufgrund der stetig zunehmenden Wetterextreme massive Flüchtlingswellen künftig zur „Normalität“ werden. Die Erderwärmung beschleunige und verfielfache bestehende globale Sicherheitsbedrohungen wie Kriege und Terrorismus, der Klimawandel führe zu immer neuen Konflikten und damit verbundenen Fluchtwellen.

„Größte Bedrohung der weltweiten Sicherheit“

„Der Klimawandel stellt die größte Bedrohung der weltweiten Sicherheit im 21. Jahrhundert dar“, sagte GMACC- Vorsitzender Munir Muniruzzaman in London. Der Ex- General und ehemalige Berater der Regierung von Bangladesch nannte sein Land als ein Beispiel von vielen. So würde etwa das befürchtete Ansteigen des Meeresspiegels um einen Meter in den nächsten 40 Jahren mehr als 20 Prozent der Landfläche von Bangladesch überfluten. Betroffen wären „mehr als 30 Millionen“ der rund 160 Millionen Einwohner des südasiatischen Landes. Erst kürzlich hatte die bangladeschische Regierung bei der Klimakonferenz in Marokko  wohlhabende Länder offiziell dazu aufgefordert, ihre Tore nicht vor Millionen Klimaflüchtlingen zu verschließen.

In Seenot geratene Flüchtlinge im Mittelmeer
Foto: AFP

„Humanitäre Krise unvorstellbaren Ausmaßes“

Bei der GMACC- Tagung in London sparte auch der ehemalige US- General Stephen Cheney, nunmehr Militärberater in Washington, nicht mit drastischen Worten: „Der Klimawandel könnte zu einer humanitären Krise unvorstellbaren Ausmaßes führen. Schon jetzt flüchten weltweit Massen von Menschen aufgrund von Hungersnöten, Wassermangel und Wetterextremen aus ihren Ländern“ und das werde künftig zur „Normalität“. Bereits im September hatte eine Gruppe von 25 US- Sicherheitsexperten, unter ihnen mehrere ehemalige Präsidentenberater, davor gewarnt, dass Massenflucht durch Erderwärmung ein „signifikantes Sicherheitsrisiko für die USA und den Rest der Welt“ darstelle.

Klimawandel als „Brandbeschleuniger“

Der britische Ex- Admiral Neil Morisetti wies am Donnerstag darauf hin, dass der Klimawandel eine mindestens so große Bedrohung der Sicherheit darstelle wie Kriege oder der Terror, dabei aber auch unmittelbar mit ihnen verschränkt sei. So würden die Erderwärmung und ihre Folgen etwa als „Brandbeschleuniger“ bei der Instabilität in Regionen vor Europas Haustür wirken, vor allem im Nahen Osten und in Nordafrika. Es gebe demnach „direkte Verbindungen“ zwischen dem Klimawandel und etwa den Folgen des Arabischen Frühlings wie dem Krieg in Syrien.

Flüchtlinge aus Libyen wollen nach Europa.
Foto: AFP

Drastischer Appell an Weltgemeinschaft

Abschließend appellierten die GMACC- Experten in London eindringlich an die Weltgemeinschaft, alles erdenklich Mögliche gegen die Erderwärmung zu unternehmen und zwar sofort. Jegliches weitere Zuwarten werde sich sonst in Gestalt einer Massenflucht von Umweltflüchtlingen als Riesenproblem herausstellen. Der Klimawandel werde durch die Knappheit von Ressourcen einerseits die Konkurrenz zwischen betroffenen Staaten erhöhen und infolgedessen neue Kriege hervorrufen, andererseits werde es für westliche Staaten immer schwieriger, angesichts der Flüchtlingsströme die Sicherheit ihrer eigenen Bürger zu gewährleisten.

Quelle: http://www.krone.at/welt/erwarten-fluechtlingswelle-von-epischen-ausmassen-militaers-warnen-story-542057

Gruß an die, die sich ebenfalls fragen, ob heute der 1. April ist??!!

TA KI

Schweizer Himmel “brennt”: Collider erschreckt Europa mit „Tor in andere Dimension“


311101736

Der Large Hadron Collider, auf Deutsch auch Großer Hadronen-Speicherring genannt, des Europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf versetzt einmal mehr Wissenschaftler und Bevölkerung in Unruhe, wie The Sun schreibt.

Während eines Experiments soll sich demnach der Himmel über dem LHC-Laboratorium purpurn verfärbt haben, in den Wolken entstanden Wirbelwinde. Fans überirdischer Geschichten und Theorien nahmen an, dass sich im Himmel über der Schweiz das Tor in eine neue Dimension aufgetan habe.

Die Forscher des CERN beruhigten die Bevölkerung: Die ungewöhnlichen Naturerscheinungen hätte ein Experiment zur Bündelung von Mikroteilchen verursacht.

Quelle: http://de.sputniknews.com/panorama/20160703/311101453/schweiz-himmel-andere-dimension.html

Gruß an die Erkennenden

TA KI

Was bedeutet der Aufstieg in die 5. Dimension wirklich?


Von Michelle Walling, In5D.com; übersetzt von 14111963

Im Moment gibt es viele irreführende Lehren, die ziemlich verdrehen inwieweit die 5. Dimension mit dem Aufstieg verknüpft ist. Diese Tricks wurden im Besonderen kreiert um uns von der Wahrheit, dass wir multidimensionale Wesen sind, zu trennen. Da dieser Schleier nun immer dünner wird, werden wir uns langsam über die Wahrheit der 5. Dimension und deren Bedeutung für unseren Aufstiegs bewusst.

Viele Bedeutungen wurden dem Wort „Aufstieg“ von Seiten der spirituellen und metaphysischen Communities zugeschrieben. Die Bedeutung des Wortes „Aufstieg“ im Sinne dieses Artikels zielt auf die Anhebung unseres Bewusstseins in einem völlig neuen Verständnis und auf unsere Fähigkeit in der Lage zu sein, in vielen Dimensionen oder Orten zu existieren, so wie es in unserer wahren Natur und Form einstmals vorgegeben war.

Aufstieg fünfte Dimension 1

Die Quantenphysik hat bereits bewiesen, dass unsere Gedanken unsere Realität erschaffen und das alles um uns Energie beziehungsweise Schwingung ist, jeweils auf einer bestimmten Resonanzebene. Eine Dimension ist eine Ansammlung bestimmter Resonanzen, die sich am Rand dieser Dimension mit dem Rand der nächsten Dimension überlagert.

Unser physischer Körper wurde von den Annunaki so geschaffen, um uns in der 3. und 4. Dimension gefangen zu halten. Die Resonanz der 3. Dimension gibt uns die Körperlichkeit und somit die Erfahrung einen physischen Körper zu haben. Der ursprüngliche, erfolgreiche Prototyp des Menschen, der es der Seele erlaubt einen dreidimensionalen Körper zu bewohnen, während er bewusst mit vielen anderen Erfahrungen und Erinnerungen verbunden ist, wurde von ihnen verändert. Diese vorgenommenen Manipulationen schneiden uns von der Erinnerung ab, wer und was wir sind, während uns die Illusion präsentiert wird, dass wir nur aus einem Körper bestehen. In dieser Realität werden wir sehr früh dahingehend programmiert, dass wir uns unserer Körperlichkeit und Biologie Gewahr werden, und die Wissenschaft macht einen guten Job uns die Realität der 3. Dimension zu erklären.

Die 4. Dimension ist eng an die 3. Dimension angeknüpft und beinhaltet Raum und Zeit. Das ist der Ort wo sich die Hauptzentrale der Matrix befindet. Raum und Zeit wurden geschaffen um die Erfahrung einer körperlichen Inkarnation zu machen. Es gab eine Zeit in der viele Menschen diese Erfahrung auf der Erde genossen hatten, bis zum Zeitpunkt der Übernahme [der Erde durch die Invasoren]. Die meisten Gefolgsleute dieser Invasoren existieren in der Schwingung der 4. Dimension und wünschen sich entweder in einen dreidimensionalen Körper einzutreten oder die Energie von einem dreidimensionalen Körper zu stehlen um Lebensenergie zu erhalten.

Die 5. Dimension und die höheren sind außerhalb von Raum und Zeit. Die Existenz eines Körpers in dieser Dimension beinhaltet keine dichte, körperlich-materielle Wirklichkeit, indessen gibt es die Möglichkeit eine Gestalt anzunehmen, die für andere in der fünften Dimension wahrnehmbar ist. In dieser Wirklichkeit gibt es keine Löschung der Erinnerung, da diejenigen, die üble Taten verüben, in der 4. Dimension gefangen bleiben.

Aus dieser Basisbeschreibung der 3., 4. und 5. Dimension lässt sich schließen, dass es am wünschenswertesten wäre auf der Erde in der 5. Dimension (oder höher) zu leben, in einem planetaren Körper innerhalb der 3. Dimension, der angebunden ist an die Quelle, oder dann zur Überseele zurückzukehren (und eventuell auch zur Quelle). Wenn es wieder möglich ist in der 3. Dimension zu leben ohne unter dem Einfluss dieser niedrigen Entitäten der 4. Dimension zu stehen, ist es durchaus möglich, dass manche die 3. statt der 5. Dimension wählen, bis die Seele den Geist dazu bewegt sich auf die nächste Entwicklungsebene zu begeben.

Unser Geist (Spirit) ist ein Wesensanteil der Quelle, der in diesen physischen Körper inkarniert ist. Unser Geist ist jederzeit mit allem verbunden. Er ist verbunden mit der Quelle, unserer Überseele, dem Bewusstsein von Mutter Erde, den Tieren, den Kristallen, und allen menschlichen Wesen dieses Planeten. Unsere Überseele besitzt viele geistige Aspekte und Erfahrungen in allen Dimensionen. Weil wir mit unseren Überseelen verbunden sind, sind wir mit allen Dimensionen verbunden. Aspekte der 1. und 2. Dimension beziehen sich mehr auf die Welten der Elementale.

Der Aufstieg ermöglicht uns den Zugang zu unserem multidimensionalen Wesen, und das Ausdehnen unserer Verbindung zu diesen Teilen von uns. Wir müssen auch Verstehen, dass wir aufgrund eines Betrugs die Gefangenschaft in diesem dreidimensionalen Körper sowie die Löschung unserer Erinnerung akzeptiert haben. Das Vergessen wer wir sind erlaubte uns tief in die Erfahrung der 3. Dimension einzutauchen, aber wir wurden auch jenen schutzlos ausgeliefert, die von unserer Energie leben. Der einfachste Weg uns zu Sklaven zu machen und uns unserer Energie zu berauben war, alles nur Mögliche zu unternehmen, damit wir uns niemals unserer Fähigkeiten und unseres multidimensionalen Wesens bewusst werden. Der Aufstieg hilft uns zu verstehen wie wir dorthin gekommen sind, wo wir jetzt stehen, und dass es in unserer Kraft liegt die Mauer niederzureißen, die uns gefangen hält.

Einige Menschen, die ihre „Aufräumarbeiten“ bereits erledigt haben und ihre Erfahrung dieser physischen, körperlichen Realität als beendet sehen, können sich mit ihrem Bewusstsein sicherlich in die 5. Dimension bewegen, indem sie aus ihrem physischem Körper „sterben“ (oder aufsteigen). Sie können sich auch an viele andere Plätze hinbewegen, abhängig von ihrem Schwingungsniveau in diesem Leben. Während Wesen aus höheren Dimensionen sich mit ihrem Bewusstsein in niedere Dimensionen bewegen können, müssen Wesen aus niederen Dimensionen ihre Schwingung entsprechend erhöhen, um mit der Schwingung der höheren Dimensionen in Resonanz zu treten. Mit dem Bewusstsein und den Erfahrungen aus vergangenen Leben ist es eigentlich keine große Herausforderung, die Schwingung dementsprechend zu erhöhen.

In früheren Leben, bevor der menschliche Körper und die 4. Dimensions-Matrix das Bewusstsein in den Körper einschlossen haben, hatten Menschen die Fähigkeit mit ihrem Bewusstsein und ihrem fünfdimensionalem Körper durch die Zeit zu reisen. Der physische Körper konnte in einen Stillstand-Modus versetzt werden, wenn sich jemand wünschte in der Zeit zu reisen. Wenn jemand wünschte außerhalb der Zeit zu reisen, schien für denjenigen eine Woche vergangen zu sein, während auf der Erde physisch nur eine Sekunde vergangen war.

Für viele Menschen wird es das Ziel in diesem Leben sein, diese Techniken wiederzuerlangen um all das Wissen und die Erfahrungen ihrer Überseele abzurufen, die sie während ihrer dreidimensionalen Existenzen gemacht haben. Sobald sich eure Schwingung erhöht durch Intention und durch Änderungen, die ihr in eurem Leben macht, werden Teile der 5. Dimension und höher für euch zugänglich. Diese beinhalten Sinnessteigerungen und Fähigkeiten, die als Wunder oder Magie beschrieben werden.

Aufstieg fünfte Dimension 2

Um auf dem Planeten Erde zu bleiben, während er seine Schwingung erhöht, werden einige Personen sich bemühen einen Aufstieg vom Negativen ins Positive zu manifestieren, indem sie in einen physischen Körper inkarnieren, der an die Quelle angeschlossen ist. Diese Wesen wären nicht in der Lage ihre Schwingung zu erhöhen, wenn sie nicht als „Huckepack“ auf die Erde kommen könnten, und diese Wesen hatten das Glück entweder hier in einen Körper zu inkarnieren oder als „walk in“ in einen Körper einzutreten. Das sind Wesen, die einen negativ polarisierten Weg gewählt haben, um der Quelle in dieser dualen Kreation zu dienen. Wenn auch am Ende alles zur Quelle zurückkehren wird, so gibt es doch einige negative Wesen, die die „Huckepack“ Version gewählt haben, während die anderen strampelnd und schreiend auf schnellstem Wege zur Quelle zurückkehren und in eine andere Form von Energie umgewandelt werden, weil sie ihre energetische Verbindung zur Quelle komplett abgeschnitten haben.

Die Vergiftung des Planeten genauso wie die geplante Zerstörung durch HAARP und CERN haben als Hauptziel die Menschen daran zu hindern aufzusteigen. Das Gefängnis der Matrix, das über uns verhängt wurde, war ein brillanter Plan und wurde schon vor langer Zeit von ihnen geplant um von uns die Energie zu stehlen, die sie zum Überleben brauchen. Die Menschen wurden getäuscht und ausgetrickst, damit sie mit ihrem freien Willen diesem Plan zustimmen, deshalb wird nun auf mehreren Wegen interveniert um diejenigen zu befreien, die den Wunsch haben dieses Gefängnis zu verlassen. Die Gefängnistür ist nun geöffnet und der Weckruf ist unterwegs zu denjenigen, die ihn vernehmen wollen.

Einige der Aufsteigenden werden sich nun dafür entscheiden, ihren Körper fallen zu lassen und sich in die 5. Dimension begeben. Andere Menschen sind zur Erde gekommen, um die Programmierungen und Blockaden aufzuheben, die die Menschen in der 3. Dimension gefangen halten, in der sie sich nicht an ihr multidimensionales Wesen erinnern können und so nicht wissen um ihre Fähigkeit als Mitgestalter vieler Erfahrungen in der Zeit und außerhalb der Zeit. Diese Menschen werden das „Disneyland der dreidimensionalen Inkarnation“ auf dem Planeten Erde wiederherstellen. Ihre Arbeit wird nicht leicht sein, aber als Belohnung werden sich ihre Seelen zum höchsten Potential ausdehnen. Wenn wir am Ende alle mit der Quelle verbunden sind, warum sollten wir dann aufhören direkt auf die Erfahrungen unserer Überseele zuzugreifen zu wollen?Wenn wir sowieso am Schluss uns mit der Quelle verschmelzen, und dabei noch unsere Identität als Teil der Quelle bewahren können, dann könnte doch das Erforschen des „Wilden Westens“ eine Reise sein, die man nicht missen möchte.

 

 

Hinweis der Redaktion

Wie immer verstehen wir Beiträge von Fremdautoren als Anregung und Diskussionsgrundlage. Die in den Artikeln gemachten Aussagen, Überlegungen, Darstellungen und Erfahrungsberichte müssen sich nicht in allen Punkten mit jenen der Redaktion decken.

Quelle: http://transinformation.net/was-bedeutet-der-aufstieg-in-die-5-dimension-wirklich/

Gruß an die 5. Dimension

TA KI

Was die ’Welle X’ bewirken wird


Eine Zusammenstellung aus zwei Artikeln von Michelle Walling, veröffentlicht auf In5D.com; übersetzt und bereitgestellt von Taygeta

UPDATE von Dr. Simon Atkins

Die folgenden Mitteilungen stammen aus Informationen, die ich (Michelle Walling) seit meinem Interview mit Dr. Simon Atkins in der Cosmic Awakening Show (vgl früherer Artikel) erhalten habe. Sie enthalten aktualisierte Nachrichten aus Emails von Simon Atkins über die “Welle X”, über den Begleiter unserer Sonne – einem “Braunen Zwerg”-, über das CERN und die sich ergebenden Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Psyche der Menschheit.

Welle-X-1024x566

Hier ist das erste von zwei Emails, die ich von Simon erhielt:

Frage: Dies ist Christopher von der Shattering the Matrix-Website.

Nachdem ihre kürzliche, 3-stündige Radio-Sendung, angehört habe würde ich Ihnen gerne eine Frage stellen.
Was mich stört ist das CERN und der dortige Teilchenbeschleuniger und wie dies die kosmische Welle beeinflussen könnte, vielleicht sogar deren Wirkung auf unsere Evolution verhindern könnte. Für mich ist das eine grobe Verletzung des freien Willens, sowohl für diejenigen, die davon wissen als auch für diejenigen, die nichts davon wissen.
Was können wir tun, um sicherzustellen, dass diese Welle kommt und das bewirkt, was sie soll?
Ich würde gerne Ihre Antwort dazu veröffentlichen, wie diese, denn für mich ist dies von größter Bedeutung … wenn Sie denn gestatten, dass ich es veröffentliche.

Alles Gute,  Christopher.

Antwort: Guten Tag Chris. Lassen Sie mich die Antwort in Aufzählungsform geben, damit sie leichter zu lesen ist.

  • Ja, ich bestätige, das CERN hat die Absicht, Fähigkeit und wissenschaftlichen Möglichkeiten, um das Erwachen der Menschheit zu blockieren, Punkt.
    Jedoch wird die Liebe-Licht-Welle (Love Light Wave, LLW), um eine Ausdrucksweise der 70er Jahre für die “Welle X“ (oder die intergalaktische Energie-Welle) zu verwenden, mehr als sehr wahrscheinlich einen großen Teil des Planeten erfolgreich durchdringen, auch wenn ein Teil davon von den dunklen Fähigkeiten des CERN zerstört wird.
  • Es ist so, dass diese Arten von wissenschaftlichen Experimenten, auch sogar das Milliarden-Dollar-Plus-Programm, das aus dem CERN geworden ist, in der Regel das angestrebte Resultat nicht auf Anhieb erreichen, und so besteht die mehr unmittelbare Gefahr darin, dass das CERN buchstäblich ein “dimensional verzerrtes Loch” irgendwo in der Nähe (in Europa) erzeugen könnte, das dann, indem es in den dreidimensionalen Raum aus- und wiedereintritt auf dem Planeten “herumreist” und ein buchstäbliches Chaos in vielen Gebieten verursacht.
  • Das Schließen dieses ‘entfesselten’ ‘Lochs’ wird die Hauptherausforderung sein, aber es wird auch bewirken, dass der Planet und Menschheit weiter erwacht. Wir starten gerade jetzt (Stand: 7. Juli 2015) in das 90-Tage-Fenster mit einer extremen Volatilität (unberechenbare Schwankungsanfälligkeit; d.Ü.) auf Mutter Gaia. Es geht um eine unglaubliche Ausgießung der Liebe, die die Menschheit noch nie erlebt hat, aber gleichzeitig wird es gewaltige Extremsituationen geben in der Wirtschaft, der Politik, im sozialen Bereich und beim Klima. Es werden so viele Ereignisse sich entfalten, wie es wohl seit sehr langer Zeit nicht mehr geschehen ist (seit der letzten evolutionären Welle auf der Erde) (Ein englischer Artikel dazu kann hier gefunden werden)
  • Was jeder von uns tun kann ist daran zu glauben, dass das Licht “gewinnen” und Oberhand behalten wird im ‘Spiel’ gegen jene Energien (bei denen es sich sowohl um menschliche Energien als auch um solche von ‚kosmisch Reisenden’ und nicht auf der Erde physisch inkarnierte Wesen handelt), die nichts anderes anstreben als die menschliche Rasse mit elektromagnetischen Mitteln zu kontrollieren und zu versklaven. Wir können auch visualisierend manifestieren, dass das Stromnetz um das CERN (und alle unterstützenden Systeme) nicht funktionsfähig werden, und dass alle geschützt sind in dieser Manifestation.
  • Wir müssen keine Angst haben! Aber das ist leichter gesagt als getan, wenn immer mehr Menschen beginnen andere Dimensionen zu sehen und Visionen durch andere Portale zu haben. Man muss sich daran erinnern, dass die Realität interdimensional ist, und immer mehr Leute die natürlichen Energie-Portale erfahren, die sich auf dem Planeten öffnen, und die sich positiv auf den Anstieg des Bewusstseins der Menschheit auswirken (…). Die Art und Weise wie wir es uns vorzustellen haben ist die, dass wir abheben wie in einer Rakete – in der die Beschleunigungskräfte unglaublich sein werden. Aber wir müssen daran glauben, jede Woche, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute und jede Sekunde können — völlig zentriert und dankbar mit jedem Atemzug —, dass jeder von uns und wir zusammen es schaffen, dass wir diese Reise vollenden können, in dieser sehr wichtigen Zeit für unseren Planeten und das Wachstum ins Licht. Namaste und Dank jeden Tag in unserem Leben, in Erinnerung daran dass wir alle als Brüder und Schwestern und miteinander verbunden sind – und dass die Liebe immer gewinnt, immer.

Mit Herz, Simon

Welle-X1

Die zweite e-Mail ist eine öffentliche Bekanntmachung auf Simon’s Website Skyaia:

Hallöchen!

Ich starte „offiziell“ ein 90-Tage „Intensiv Magnetismus Alarm“- Zeitfenster (bis Anfang Oktober). Die Stärke der Magnet-Felder auf diesem Planeten erreicht einen kritischen Punkt: sie steigt an, und sie wird noch viel stärker werden.

Dies ist das Zeitfenster, das ich schon vor einer Reihe von Jahren vorausgesagt habe, und das potenziell für viele Menschen auf dem Planeten lebensverändernd sein wird. Und viele Prognosen, die ich auf den sprichwörtlichen Tabellen gemacht habe treten nun ein, einschließlich die Initialisierung des globalen Wirtschafts-Crashs.

Habe keine Angst, dies würde dich nur weiter in die Negativität bringen! Werde bewusst und verwende wirklich mehr Zeit für
a) deine Gesundheit (psychisch, emotional, geistig & körperlich) und
b) erkenne mit deiner Lebenserfahrung und Intuition die Zusammenhänge und finde heraus, was wirklich abläuft. Ich bin nur eine Stimme.
Um Erkenntnisse zu gewinnen in deinen ’Forschungsgebieten’ und bezüglich dem was geschieht ist es ist weit besser, kein ’live’-Fernsehen zu verwenden, denn dort ist nur immer viel Lärm um Irrelevantes, um Lügen und belanglose Informationenbrocken, die nur darauf hinaus laufen, die Menschheit herunterzuziehen.

Ich hatte das Vorrecht vor 6 Tagen ein Interview zu führen im Rahmen einer Radiosendung der größten metaphysisch-spirituellen Website der Welt, in5D. Der Name der Sendung ist The Cosmic Awakening Show  (…) und der Name dieser Sendung passt perfekt für SKYAIA und die Arbeit, die ich tue (neben der Klima-Risiko-Analysen und den makroökonomische Prognosen). (vgl früherer Artikel)

Die Sendung erreichte sehr viele Zugriffe und es werden minütlich mehr. Es könnte schon bald sehr viral werden. Dies ist ein riesiges Privileg, denn ich bin froh, dass immer mehr Menschen aufwachen. Wir stehen buchstäblich an der Schwelle!

Wenn dieses Interview für dich in ’Wahrheit’ vibriert, dann bin ich dir dankbar, wenn du es auf Facebook und Twitter postest und an deine Gruppen verschickst. Es ist eine Gelegenheit vielen Menschen zu helfen mehr zu erfahren (…) Durch dieses nächste 90-Tage-Fenster wird in vielerlei Hinsicht ein Wirbelwind wehen, aber atme durch und wisse, in der Ruhe deines Herzens, dass du es schaffen wirst.

Segen von mir für dich, Simon

Was die ’Welle X’ bei dir bewirken wird

“Welle X” ist die Bezeichnung die Dr. Simon Atkins (Skyaia.com) für die große elektromagnetische Welle geprägt hat, deren Eintreffen auf die Erde er für Ende September dieses Jahres vorausgesagt hat. Es gibt wissenschaftlich Beweise dafür, dass die von der Sonne kommenden elektromagnetischen Wellen jedes auf diesem Planeten lebende Wesen und dessen Bewusstsein beeinflussen. Und wie werden die elektromagnetischen und kosmischen Frequenzen der Welle X dich selbst beeinflussen?

In der Tat bist du selbst die beste Person, um diese Frage zu beantworten. Die Erde und ihre Bewohner haben seit Tausenden von Jahren Ausbrüche von Lichtenergie der Quelle in Form von Sonneneruptionen und Gamma-Strahlen erfahren. Als die Erde, das Sonnensystem und die Galaxie Ende 2012 sich auf das Zentrum des Universums ausrichteten, begannen wir alle damit sich sehr schnell erhöhende, transformierende Wellen von Energie zu empfangen, die vom Zentrum des Kosmos, der Quelle kamen, und die die Schwingungsfrequenz von allem auf dem Weg zu erhöhen begannen.Welle-X2

2012-2013 schien eine Zeit der Ruhe und Vorbereitung zu sein für viele Menschen. Es schien wie wenn nichts geschehen würde und wir in einer nie endenden Zeitschleife feststecken würden. Die Party begann wieder im Jahr 2014 als chaotische Weltgeschehen die inneren Änderungen der Menschen zu widerspiegeln begannen. Das Ende von 2014 und der Anfang von 2015 brachten Wellen über Wellen von transformierenden Energien welche die allgemeine Bevölkerung ins Trudeln brachten, und die mit Bestimmtheit die Welt für immer verändern werden. Schau auf das Jahr 2012 zurück und überprüfe wie du dich seitdem verändert hast. Bist du anders geworden? Hast du ein besseres Verständnis von der Vergangenheit der Menschheit und was derzeit mit unseren DNA geschieht? Durch einen Blick zurück auf den Beginn der Beschleunigung und wie du dich geändert hast kannst du eine gute Vorstellung davon bekommen, wie du mit den Energien der Welle X zurecht kommen wirst.

Die Seelen auf der Überholspur

Diejenigen, die ein “Überholspur-Erwachen” erlebten haben sich in den letzten fünf Jahren buchstäblich um 180 Grad gewandelt. Dies sind die Menschen, die “eingeschlafen” waren und in einem plötzlichen, riesigen Erwachen festgestellt hatten, dass etwas in ihrem Leben falsch lief und die Dringlichkeit verspürten herausfinden, was dies war. Dies führte dazu, dass sie die meiste Zeit dazu verwendeten einen Faden nach dem anderen aus dem Fadengewirr heraus zu wickeln um die Wahrheit darüber zu finden wer sie sind und wozu sie hier sind.

Die Überholspur-Individuen hatten eine besonders schwierige Zeit um die Energien in so kurzer Zeit durch ihren Körper zu integrieren. Diese Menschen haben vielleicht seitdem zwei oder drei Mal große Grippeanfälle erlebt mit Aufstiegs-Symptomen, in denen der Körper entgiftet und energetisch gereinigt wurde. Sie mussten wirklich hart arbeiten und durch ein paar “Tode” ihres Ego und ihrer niedrigeren Persönlichkeiten hindurchgehen, durch Phasen der „Dunklen Nacht der Seele“.

Die meisten der Überholspur-Menschen werden die Energien der Welle X mit Schnelligkeit und Anmut integrieren. Sie sind Änderungen gewohnt und haben keine Hemmungen jede Sekunde ihres Lebens der Integration und Erforschung zu widmen. Wie weit es die Überholspur-Menschen bringen werden hängt davon ab, wie viel ihre Seele in diesem Leben insgesamt an Integration und Erfahrungsverarbeitung bewältigen konnte.

Die Pioniere

Diejenigen, die vor vielen Jahren erwacht sind – einige seit der Harmonischen Konvergenz von 1987 – und seither viele Energien integrieren konnten, haben den Weg der Pioniere gewählt. Sie mussten die Bühne vorbereiten für die enorme Anzahl von Menschen die seit 2012 beginnen zu erwachen. Die Arbeit der Pioniere umfasst Vernetzung, Energie-Heilung, mediale Beratung, Channeln und das Verfassen von Aufsätzen und Büchern um den zukünftigen Lichtträgern zu erklären, was auf sie zukommen wird. Die Pioniere wählten einen langen und stetigen Weg der Veränderung und Vorbereitung und aufgrund der Erfahrung und Weisheit, die sie in diesem Leben angesammelt haben sind sie auf die Welle X vorbereitet. Viele der Pioniere haben diese Art von Arbeit in früheren Lebenszeiten getan, und es könnte sein, dass sie seit ihrer Kindheit erwacht sind und sich bewusst sind, wer sie sind und was sie zu tun haben.

Doch nur weil sie Pioniere sind und diese Arbeit ihr Leben lang getan haben garantiert das ihnen kein Goldenes Ticket durch die Änderungen hindurch, die zur Zeit auf diesem Planeten geschehen. Einige finden es vielleicht gerade sehr schwierig, denn sie könnten resistent geworden sein gegen plötzliche Veränderungen. Wie Pioniere die bevorstehende galaktische Welle integrieren können wird davon abhängen, wie sehr sie bereit sind, ihre gut eingespielten Praktiken aufzugeben, denn es wird sich alles auf neuen Bühnen abspielen in einer kokreativen und interaktiven Weise mit schnell an die Oberfläche tretenden Enthüllungen. Eine garantierte Methode zur Integration der Welle X für die Pioniere wäre einfach loszulassen und das wahre, authentische Selbst zu sein. Das schöne Verschmelzen von Pionier-Energien mit den Indigo-Energien wird für viele der Überholer eine Brücke bauen, um diese neuen Energie zu integrieren und zu prominenten Persönlichkeiten und Lehrern von heute zu werden.

Die Sternenkinder und die Indigos

Die Sternenkinder und die Indigos können zusammen betrachtet werden, weil sie die ‚Game Changer’ (Bahnbrecher) sind. Sternenkinder sind die Kinder von heute, die wissen wer sie sind und die möglicherweise bereits mindestens drei DNA-Stränge aktiviert haben.

Welle-X3

Die Indigos umfassen Kinder und Erwachsene, die immer wussten, dass sie hier sind um die neuen Energien zu verankern und mit dem Planeten durch diese Bewusstseinsveränderung zu gehen. Sternenkinder und Indigos sind bereits eingestimmt auf die Welle X, während sich diese dem Planeten nähert. Sie verankern die Energien im Voraus um zu helfen, die Galaktische Frequenz ein wenig zu reduzieren, weil diese zu verfeinert ist, um auf einmal assimiliert werden zu können.

Erwachsene Indigos können ’Überholspur-Menschen’ sein, wenn sie sehr viel Zeit gebraucht haben, um zu dem zu erwachen, wer sie sind und warum sie kamen. Allein dadurch, dass sie sich mit ihrem Licht zu dieser Zeit hier auf dem Planeten verkörpert haben, werden die Sternenkinder und Indigos ihre Mission erfüllt haben.

Zwölf DNA-Stränge bedeutet zwölf Dimensionen und mehr

Jeder spielte eine wichtige Rolle bei der Vorbereitung des Planeten, um die reinigenden Energien der Welle X zu empfangen. Es gibt kein Limit bei dem, was mit diesen Energien erreicht werden kann. Mit einer Zwölf-Strang-DNA kann auf zwölf Dimensionen zugegriffen werden, und Türen die seit Tausenden von Jahren geschlossen waren werden geöffnet werden. Du musst willens sein, die Türen zu finden und durch sie hindurch zu schreiten. Du wirst feststellen, dass du jederzeit zur Quelle zurückkehren kannst um dich in der Weite der Liebe und des Friedens sonnen zu können. Nachdem du die Leere in dir gefunden hast, die sich immer danach gesehnt hat nach Hause zurückzukehren, erhältst du eine ganz neue Wertschätzung zur Erde und den physischen Körpererfahrungen, die sie dir bietet.    ( … )*

Erweiterte metaphysische Fähigkeiten

Die meisten Leute, die die Absicht haben “sich in die fünfte Dimension zu begeben” werden angenehm überrascht sein, wenn sie Zugang erhalten zu höheren Dimensionen und zu Orten in Raum und Zeit außerhalb der einschränkenden Matrix-Überlagerung in der wir gefangen sind. Indem immer mehr Menschen die Gebiete außerhalb der Gefängnismauern erkunden wird die Matrix des falschen Lichts nicht mehr weiter unterstützt und sich auflösen. Der Zugang zu den höheren Dimensionen wird sich nicht unbedingt in einer linearen Weise entfalten. Als mehrdimensionale Wesen sind wir immer mit allen Dimensionen verbunden gewesen, haben aber vergessen wie man Zutritt zu ihnen bekommt.

Viele Menschen die erweiterte metaphysische Fähigkeiten haben, werden Öffnungen erfahren, die ihnen erlauben werden als Lehrer zu wirken für Fähigkeiten, von denen sie nie zu träumen gewagt haben. Menschen, die bereits Bereiche jenseits des Astralen erreichen konnten werden noch viel weiter gehen. Diejenigen, die bereits Informationen aus ihrem Höheren Selbst channeln konnten, werden sofortigen Zugriff haben auf die universale Akasha Chronik. In sehr naher Zukunft sollte Teleportation möglich sein durch die Entmaterialisierung und Re-Materialisierung des physischen Körpers, denn unsere Körper werden so verwandelt werden, dass sie mehr Lichtkörper sein werden als dichter, physischer Körper. Durch Regeneration und Verjüngung des physischen Körpers werden alle Krankheiten und die Alterung behandelt werden können. Alles was wir brauchen wird aus der Hintergrund-Energie manifestiert werden können, und dies wird uns zu grenzenlosen Schöpfungen, gepaart mit kreativer Verantwortung, befähigen.

Diejenigen, die sich durch Heilung und Reinigung für die Manifestation der metaphysischen Fähigkeiten vorbereitet haben werden dies mit Hilfe der Welle X erreichen. Dies ist wirklich eine aufregende Zeit die wir hier auf dem Planeten erleben, egal welches Chaos sich vorübergehend im Zusammenhang mit dieser Transformation und den erweiterten Fähigkeiten entspannen wird.

Welle-X4

Die Indigos und die Sternenkinder werden Technologien erfinden und entwickeln, die zur Reinigung des Planeten benötigt werden. Diejenigen, die sich als negativ und selbstbezogen (’Dienst für sich selbst’) erwiesen haben werden von denjenigen getrennt werden, die aus Liebe und Harmonie heraus handeln. Die Welt wird für immer verwandelt sein, nicht nur für tausend Jahre. Wie sehr sich die Welt verändern wird hängt von uns ab, und wie schnell wir ankommen wird davon abhängen, wie schnell wir alle unsere Zwänge auflösen können. Zu wie großen Träumen bist du fähig und willens?

Wird die Welle X die Welt in einem Augenblick verändern? In der Zukunft hat sich die Welt bereits verändert. Außerhalb der Zeit ist die Welt perfekt. Die Route zum Zusammenführen der Perfektion mit der jetzigen physischen Welt, und die Zeit die dafür benötigt wird, um diese Perfektion zu manifestieren hängt von der Menschheit ab. Während einige Menschen unmittelbar verändert werden, wenn die Energie-Welle im September kommt, werden andere damit zu kämpfen haben zu erkennen, wovon sie getroffen wurden. Bereite dich jetzt vor mit dem Vorsatz, dass das was du mit diesen Energien tun kannst keine Grenzen kennen wird.

 

( … )* An dieser Stelle wiedergibt die Autorin einen Teil eines Erfahrungsberichtes, den Carla Fox (http://thecarlafoxblog.blogspot.ch ) auf ihrem Blog veröffentlichte und dem sie ihre Erlebnisse beschrieb, die sie bei der Rückkehr zur Quelle machte.
Wir verzichten hier auf die Wiedergabe dieses eher längeren Berichtes, weil er nur indirekt mit dem Thema ’Welle X’ zusammenhängt und recht abstrakte Erfahrungen einer Reise in die höheren Dimensionen beschreibt.

Quelle: http://transinformation.net/was-die-welle-x-bewirken-wird/

Gruß an die Veränderung

TA KI

 

 

Pentaquarks: Cern-Physiker entdecken neues Teilchen


Bislang existierte das Pentaquark-Teilchen lediglich als theoretisches Modell. Physikern am Kernforschungszentrum in Genf ist es nun jedoch gelungen das Teilchen nachzuweisen. Bereits 1964 postulierte der US-Physiker Murray Gell-Mann die Existenz von Pentaquarks, ein schlüssiger Beweis blieb bis jetzt aus.

cern pentaquarks

Pentaquarks sind sehr kurzlebig

Wie der Name es bereits erahnen lässt, bestehen Pentaquark aus fünf Gliedern. Bisher konnte die Form der Teilchen nur in theoretischen Modellen der Teilchenphysik beschrieben werden. Mit der Hilfe des stärksten Teilchenbeschleunigers der Welt konnte man die Existenz nun erstmals nachweisen.

Quarks sind nicht nur irgendwelche Teilchen, sondern wesentliche Bestandteile von Protonen und Neutronen. Das Besondere bei Pentaquarks ist die Vereinigung von mehreren Quarks in einem Muster. Trotz 50jähriger Forschung, konnte dieser Zusammenschluss noch nie beobachtet werden. Während Neutronen und Protonen neutral und positiv geladen sind, bestehen Pentaquarks aus vier Quarks und einem Antiquark. Die Existenz des Konstrukts wurde schon recht früh voraus gesagt. Nun gelang es diese auch zu beobachten. „Die jüngste Beobachtung ermöglicht neue Einblicke in die starken Wechselwirkungen und Bindungen der Quarks in Teilchen wie Protonen und Neutronen. Davon verstehen wir bislang noch zu wenig“, erklärt Ulrich Uwer, Physiker an der Universität Heidelberg.

Erschwert wurde die Suche nach Pentaquarks, da die Teilchen sehr kurzlebig sind und recht schnell wieder in kleinere Teilchen zerfallen. So bleibt beispielsweise nach dem Zerfall nur noch ein Teilchen mit drei Quarks übrig, ein sogenanntes Proton. Gell-Mann erhielt 1969 den Physik-Nobelpreis. In der theoretischen Physik sind auch Anordnungen mit sechs Quarks und mehr möglich. So konnte im letzten Jahr bereits das Tetraquark mit dem Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider (LHC) beobachtet werden.

Quelle:http://www.trendsderzukunft.de/pentaquarks-cern-physiker-entdecken-neues-teilchen/2015/07/16/

Gruß an die Quantenphysiker

TA KI

Frankreich schiesst deutsche Linienmaschine ab


Augen auf „Neues“ (172) – Frankreich schiesst deutsche Linienmaschine ab

„Der Airbus A320 mit dem Kennzeichen 4U 9525 der Lufthansa Billigflug-Tochter ist über Frankreich um 10:40 Uhr am Dienstag abgestürzt, die von Barcelona nach Düsseldorf unterwegs war. Das Flugzeug ging zwischen den Orten Digne und Barcelonnette in den französischen Alpen zu Boden. Zeugen des Absturzes beobachteten drei französische Mirage- und Rafale-Kampfjets, welche zur selben Zeit die Region überflogen. Sie hörten auch einen lauten Knall. Ohne Zweifel ist das französische Militär und damit der französische Präsident Francois Hollande direkt für den Tod von 144 Passagieren, 2 Piloten und 4 Crew-Mitglieder verantwortlich……..“

***Fehlerfreie Rhetorik ,(Vor)lese und Rechtschreibfehler natürlich ohne
Gewähr***

***Die Gedanken des Videoerstellers müssen nicht zwangsläufig,
mit der Meinung des Verfassers der angebenen Quelle konform gehen***

Quelle:
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/03/frankreich-schiesst-deutsche-maschine-ab.html

LG Chembuster33

Wußte die Welt da  schon früher etwas

Danke Chembuster33

Gruß an Dich und an Deine Familie

TA KI