2270 junge Asylwerber wurden in Wien straffällig- Anstieg von 72%


2270_junge_Asylwerber_wurden_in_Wien_straffaellig-Anstieg_von_72_Prozent-Story-504664_630x356px_c9099d9c0ee85cc2fe76556744b5ac0f__asylwerber-straffaellig-s1260_jpg

Neueste Daten des Innenministeriums zeigen: Von den etwa 21.000 in Wien lebenden Asylwerbern wurden im Vorjahr 6503 straffällig, also fast jeder dritte. Und die Zahl krimineller junger Asylwerber (bis 20 Jahre) stieg um 72 Prozent. Sogar sieben Flüchtlingskinder unter neun Jahren wurden straffällig…

„Leider hat sich jetzt bestätigt: Wien ist der Hotspot der Jugendkriminalität“, blättert Nationalratsabgeordnete Petra Steger (FPÖ) in den 49 Seiten der Beantwortung ihrer parlamentarischen Anfrage  an die Innenministerin.

Petra Steger (FPÖ)
Foto: KRONEN ZEITUNG/Martin Jöchl

Laut Steger beweisen die Fakten jetzt, dass viele Prognosen zur Asylpolitik zu optimistisch waren: So wurden allein in Wien im Vorjahr 6503 Asylwerber straffällig. Das sind um 2069 mehr als 2014 eine Steigerung um 46,66 Prozent.

Foto: BMI

2270 dieser ausländischen Straftäter waren unter 20 Jahre alt, das ist ein Plus von 72 Prozent gegenüber dem Jahr 2014. Sieben bei Straftaten in Wien gefasste Asylwerber waren zudem unter neun Jahre alt, 31 weitere Täter noch nicht 13.

Favoriten, Neubau, Ottakring als „Hotspots“

In Wien- Favoriten stieg die Zahl der straffälligen jugendlichen Asylwerber (14 bis 17 Jahre) in nur zwölf Monaten von 30 auf 74. In Wien- Neubau hat sich die Zahl der straffälligen jungen Asylwerber (14 bis 17 Jahre) von 12 auf 122 sogar verzehnfacht. Und in Wien- Ottakring wurden 2015 fünfmal mehr junge Asylwerber (14 bis 17 Jahre) straffällig als noch 2014, nämlich 126.

Zum Vergleich: In Tulln oder in Wiener Neustadt stieg die Kriminalität junger Asylwerber wesentlich schwächer (um 22 bzw. 48 Fälle), in Krems oder in St. Pölten sanken die Zahlen sogar.

Hier finden Sie gesammelte Daten über tatverdächtige Asylwerber aus Städten und Bezirken:

Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Foto: BMI
Werbeanzeigen

Joachim Sauer: Merkels Gatte kassiert jährlich 10.000 Euro von Friede Springer Stiftung


10.000 Euro – so viel zahlt die Friede Springer Stiftung nach SPIEGEL-Informationen pro Jahr an den Ehemann der Kanzlerin. Joachim Sauer sagt, seine Arbeit sei “unabhängig von der Berufstätigkeit meiner Ehefrau”.

Merkel, Sauer

Merkel, Sauer                                                                                            REUTERS

Der Ehemann von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Joachim Sauer, erhält für seine Tätigkeit im Kuratorium der Friede Springer Stiftung 10.000 Euro pro Jahr. Das geht aus der Stiftungssatzung hervor, die der SPIEGEL gemeinsam mit der Plattform “Frag den Staat” ausgewertet hat. (Lesen Sie hier die ganze Geschichte im neuen SPIEGEL.)

Auf Anfrage bestätigte die Stiftung die “Vergütung von 10.000 Euro jährlich” für Joachim Sauer. Seit die Stiftung im Januar 2011 ihre Arbeit aufgenommen hat, müsste Sauer demnach 50.000 Euro erhalten haben.

Sauer ist Chemieprofessor an der Berliner Humboldt-Universität. Die Friede Springer Stiftung fördert Wissenschaftsprojekte und wurde von der Verlegerin Friede Springer (“Bild”, “Welt”) mit einem Vermögen von 100 Millionen Euro ausgestattet. Joachim Sauer teilte auf Anfrage mit, seine Mitarbeit in der Stiftung erfolge “unabhängig von der Berufstätigkeit meiner Ehefrau”.

“Herr Prof. Sauer ist nicht als der Ehemann der Bundeskanzlerin in dieses Gremium berufen worden, sondern als einer der namhaften Wissenschaftler, die in Berlin tätig sind”, erklärt die Friede Springer Stiftung.

Die guten Beziehungen Friede Springers zur Kanzlerin werden unterdessen von Dokumenten belegt, die das Kanzleramt auf Antrag des SPIEGEL freigab. Darunter befinden sich eine Geburtstagseinladung und handschriftliche Briefe Springers.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-ehemann-joachim-sauer-kassiert-jaehrlich-10-000-euro-von-springer-a-1086226.html

Anmerkung von mir:
Wer weiß was Friede Springer vertreibt und welche “Politik” sie macht, der weiß auch was davon zu halten ist.   Der Springer Konzern mit dem Revolverblatt “Bild” ist nicht gerade sehr an der Wahrheit gebaut.
Was also, genauer gesagt, wofür bekommt ein Chemieprofessor 10.000 Euro Appanage pro Jahr ???

 

Gruß an die Bezahler
Kräutermume

Quelle: https://kraeutermume.wordpress.com/2016/04/09/joachim-sauer-merkels-gatte-kassiert-jaehrlich-10-000-euro-von-friede-springer-stiftung/

Gruß an die Klardenker

TA KI

SPD-Abgeordneter kassiert 125.000 Euro für leere Asylunterkunft


SPD-Abgeordneter kassiert 125.000 Euro für leere Asylunterkunft

Jörg Heydorn (SPD): Rechnet mit der Kündigung des Vertrags Foto: picture alliance / ZB

Jörg Heydorn (SPD): Rechnet mit der Kündigung des Vertrags Foto: picture alliance / ZB

SCHWERIN. Ein Unternehmen des Schweriner SPD-Landtagsabgeordneten Jörg Heydorn erhält monatlich rund 125.000 Euro für die Unterbringung von Asylbewerbern, obwohl dort seit Wochen keine Zuwanderer mehr betreut werden. Wie der NDR berichtet, sei das Schweriner Innenministerium im Zuge von Kostensenkungen für Erstaufnahmen von Asylbewerbern auf Heydrons Unternehmen „Comtact – Gesellschaft für Dienstleistungen, Infrastruktur und Bauten“ gestoßen.

Die Firma betreibt demnach in Schwerin-Süd eine Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung Stern-Buchholz. Die vereinbarten Leistungen wie Fahrdienst, Wäschereinigung oder Getränke muß das Unternehmen nicht mehr erbringen, weil kein Asylbewerber in der Einrichtung untergebracht ist. Trotzdem bekommt es die rund 125.000 Euro pünktlich überwiesen.

Ministerium prüft Vertrag

Wie der Sender weiter berichtet, läuft der Vertrag unverändert noch weiter bis Ende Juni. Das Ministerium teilte mit, die Einrichtung werde als Reservekapazität bereitgestellt. Damit soll auf kurzfristig steigende Asylbewerberzahlen reagiert werden können. Das Ressort wolle aber prüfen, ob der Vertrag mit der Comtact GmbH angepaßt werden könne. Der aktuelle Tagessatz beläuft sich auf rund 4.200 Euro.

Das Ministerium hatte zuvor Verträge mit gemeinnützigen Anbietern wie dem Deutschen Roten Kreuz gekündigt oder nicht verlängert. Heydorns Firma ist demnach das einzige kommerzielle Unternehmen in der Asylbewerberbetreuung. Der SPD-Abgeordnete gehe laut NDR davon aus, daß das Land den Vertrag fristgerecht kündigen werde. Sein Unternehmen strebe im Gegensatz zu den Betreibern anderer Asylunterkünfte Gewinn an.

Kritik an dem Vertrag zwischen Land und Comtact kommt von der Linksfraktion. Deren Innenexperte Peter Ritter betonte, es sei zwar gut, daß Vorsorge getragen werde, das Ministerium müsse jedoch genauer hinschauen, bevor „Unsummen für leer stehende Gebäude“ gezahlt würden. (ls)

Quelle: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/spd-abgeordneter-kassiert-125-000-euro-fuer-leere-asylunterkunft/

…danke an C.

Gruß an die Blutgeldempfänger

TA KI

Der Ausweg aus dem System – Die Lösung!


….per mail eines Lesers….

Liebe Leser,

Ich hab lange darüber nachgedacht was ich in diesem Artikel schreiben will. Nach langem denken bin ich dazu gekommen ihnen die Lösung zu präsentieren, welche dieses System zum Einsturz bringt. Diese wird nur greifen wenn ab jetzt jeder seinen Hintern aus der Wohlfühlkomfortzone hebt.

Meiner Meinung nach gibt es nur ein Mittel und das ist das „aktiv“ werden aller Menschen die in den Alternativen Medien sich informieren.

Mit aktiv werden meine ich das schreiben von Artikeln auf dem Computer zB. über Rechtsbrüche der Regierung oder wie Deutschland in 20 Jahren aussehen wird wenn eine Deutschland diesen Ausmaßes weiterhin toleriert wird und so weiter. Drucken Sie diese Artikel aus und verteilen Sie die in den Briefkästen wenn Sie Zeit haben.

Glauben Sie mir, der Großteil der Bevölkerung weiß gar nicht das es einen Artikel 16a gibt der unser Asylrecht beschreibt.

Glauben Sie mir, wenn ich behaupte das der Großteil der Menschen im Land nicht weiß was das Bundesverfassungsgericht letzten Jahres rausgefunden hat. Das Deutsche Reich (nicht Nazireich!) existiert noch weil die BRD nicht der Rechtsnachfolger sein kann und beide als Völkerrechtliches Subjekt gleichzusetzen sind.

Erklären Sie den Menschen in ihren Artikeln was solche Entscheidungen wie vom Bundesverfassungsgericht bedeuten. Viele können mit solchen rechtlichen Texten nicht anfangen wobei dieser noch gar nicht so kompliziert ist . Geben Sie die Quellen der Informationen an. In diesem Fall auf der Seite des Bundestagestages: (https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964)

Schreiben Sie in ihrem Artikel das eine grünen Politikerin im Europaparlament gegen direkte Demokratie ist und geben Sie die entsprechenden Quellen an. Machen Sie gleichzeitig Werbung für direkte Demokratie.

Sie bleiben somit Anonym um sich selbst zu schützen und können ihre Mitmenschen informieren. Ich weiß das viele unter euch mit anderen es aufgegeben haben zu Diskutieren. Wählt lieber meine Methode. Jemand der euch kennt weiß eure Haltung und sagt sich automatisch das Du nicht objektiv über das Thema reden willst (auch wenn das Quatsch ist).

Glauben Sie mir, wenn ich sage das wir genug Menschen und ausreichend in Deutschland verteilt sind um solch eine Kampagne voranzubringen.

Ich kann Ihnen auf jeden Fall versprechen, das Sie „alle“ irgendwann viel mehr zu verlieren haben als die Zeit die es jetzt zu nutzen gibt um gegen die Arroganz, Ignoranz und Größenwahn dieses herrschenden Systems mit friedlichen Mitteln zu kämpfen. Verbreiten Sie diesen Artikel im Internet um andere „alternativ Denker“ mobil zu machen. Die Diktatur hat ihre Fratze gezeigt. Es ist Zeit zu handeln!

Ich wünsche den Lesern dieses Artikel alles Gute für die Zukunft

Quelle: http://uncut-news.ch/leser-schreiben/der-ausweg-aus-dem-system-die-loesung/

Gruß an die Erwachenden

TA KI

Was Aloe Vera in deinem Körper bewirkt: Warum die Ägypter sie die Pflanze der Unsterblichkeit nannten


aloe-vera-juice-728x400

Bekannt bei den Ägyptern als die Pflanze der Unsterblichkeit und bei den amerikanischen Ureinwohnern als Zauberstab des Himmels, kommt Aloe Vera mit einer Vielzahl von erstaunlichen heilenden Eigenschaften- von denen einige bereits bekannt sein dürften. Du magst vielleicht sogar deine eigene Aloe Vera Pflanze in deinem Zuhause haben für die kleinen Notfälle wie Schürfwunden, Schnitte und Verbrennungen, aber wusstest du, dass sich Aloe Vera nicht auf die topische Anwendung beschränkt und tatsächlich sogar mehr Nutzen für den Körper ist, wenn sie eingenommen wird?

Aloe Vera enthält mehr als 200 biologisch aktive, natürlich vorkommende Bestandteile, die Polysaccaride, Vitamine, Enzyme, Aminosäuren und Mineralien enthalten, die die Nährstoffaufnahme fördern.

Laut dem Journal of Environmental Science and Health, besitzt Aloe Vera auch antibakterielle, antivirale und antimykotische Eigenschaften, die das Immunsystem in der Reinigung des Körpers von Toxinen und eindringlichen Krankheitserregern unterstützt. Aber das ist nicht alles, was Aloe Vera Saft/Gel zu bieten hat.[1]

Mineralien

Aloe Vera enthält eine Menge an Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Zink, Chrom, Selen, Natrium, Eisen, Kalium, Kupfer und Mangan. Diese Mineralien arbeiten zusammen um den Stoffwechsel zu steigern.

Enzyme

Aloe Vera enthält wichtige Enzyme wie Amylase und Lipase, die bei der Verdauung durch den Abbau von Fett und Zucker-Moleküle helfen können. Ein Molekül, insbesondere Bradykinase hilft dabei, Entzündungen zu verringern.

Vitamine

Eine Studie zeigte, dass Aloe Vera tatsächlich Vitamin B12 enthält, welches für die Produktion von roten Blutzellen benötigt wird. Das wäre eine gute Nachricht für Vegetarier und Veganer insbesondere, die oft nicht ausreichende Mengen an B 12 durch ihre Ernährung bekommen. Beachte jedoch, dass es nur ein Beispiel war und du solltest dich für den täglichen Bedarf an B12 nicht nur allein auf Aloe verlassen. Andere Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Aloe mit der Bioverfügbarkeit von Vitamin B 12 helfen kann, was bedeutet, dass der Körper leichter absorbieren und verwenden kann. Aloe Vera ist auch eine Quelle für die Vitamine A, C, E, Folsäure, Cholin, B1, B2, B3 (Niacin) und B6.

Aminosäuren

Aloe Vera enthält 20 der 22 essentiellen Aminosäuren, die erforderlich sind im menschlichen Körper. Sie enthält auch Salicylsäure, die Entzündungen und Bakterien bekämpft.

Abgesehen davon, dass Aloe ein ausgezeichneter Körperreiniger ist, entfernt es toxische Substanzen aus dem Magen, Niere, Milz, Blase, Leber und Dickdarm, auch kann Aloe eine wirksame Entlastung bieten für mehreren Beschwerden wie Verdauungsstörungen, Magenverstimmungen, Geschwüre und Entzündungen im Darm. Sie stärkt auch den Verdauungstrakt und lindert Gelenkentzündungen und ist daher eine gute Option für Arthritis-Patienten.

Eine Studie fand heraus, wenn Aloe Vera Saft auf die gleiche Weise eingenommen wird wie Mundwasser, ist es ebenso wirksam bei der Entfernung von Plaque wie das häufig verwendete Mundwasser und seinen Wirkstoff Chlorhexidin. Dies ist eine viel bessere Alternative weil es natürlich ist im Gegensatz zu den chemisch beladenen Optionen, die in Geschäften zu finden sind.

Es wurde auch herausgefunden, dass Aloe Vera-Gel Geschwüre im Mund wirksam heilt.

Wie nimmt man Aloe ein?

Aloe kann direkt von der Pflanze verzehrt werden, aber die einfachste und angenehmere Option ist wahrscheinlich Aloe-Saft, den du in den meisten Bioläden findest. Du kannst auch die Blätter kaufen oder deine eigenen ernten und den Saft selbst machen.

Du kannst den Saft kaufen und in deine Säfte oder Smoothies mischen oder sie einfach so trinken. Achte darauf, dass du reinen Aloe-Saft/ Gel kaufst, der entweder von dem ganzen Blatt ist oder einfach nur vom inneren Filet. Da es einen etwas bitteren Geschmack hat, magst du vielleicht noch andere Dinge dazu mischen.

Quelle:

1. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3729540/

http://www.herballegacy.com/Baldwin_History.html

Gruß an Mutter Natur

TA KI

Cobra-Interview – Bericht über die planetare Befreiung – Was du tun kannst!


Hier ist ein weiteres wichtiges Interview, das im März mit Cobra aufgenommen wurde. Wir haben es auf ausdrücklichen Wunsch übersetzt 😉 . Sicher sind zahlreiche Antworten für einige Leser sehr bekannt. Das Interview bietet einen umfassenden Überblick und ist deswegen auch für jene sehr interessant, die sich noch nicht so umfassend mit der Tätigkeit von Cobra oder dem Zustand auf der Erde beschäftigt haben und kann somit gerne an Freunde und Interessierte weitergegeben werden. Übersetzung von Antares

Cobra.001

Gastgeberin Cary Kirastar Ellis mit Cobra – dem Botschafter der Kräfte des Lichtes.

Schaut, was ihr in dieser fesselnden Zeit für die planetare Verschiebung tun könnt!

Webseite von Cobra The Portal: The Intelligence Hub for the Victory of Light

Aufstiegskonferenz Glarus, Schweiz April 16-17, 2016

Prepare for Change

CARY: Hallo, ich bin Cary Ellis, Autorin von „Der Super-Mensch des 21. Jahrhunderts“.
Heute haben wir einen grossen Krieger für das Licht bei uns, Cobra. Willkommen Cobra, wir sind so dankbar, dass du heute hier bist.

COBRA: Vielen Dank, es ist ein Vergnügen, hier zu sein, ein Teil dieses Interviews zu sein.

CARY: Wunderbar. Cobra, du hast den Puls beim globalen Geschehen. Wir wissen, dass du eng mit unseren galaktischen Nachbarn verbunden bist, dass du eine Verbindung zu den Kräften des Lichtes hast. Wir freuen uns, heute von dir einige Fragen beantwortet zu bekommen und deinen Standpunkt zu den Dingen in dieser grossen Zeit der planetaren Verschiebung zu erfahren.
Auf deiner Webseite sind nun 22 Millionen Besucher gewesen. Deine Website ist das Portal, der Intelligence Hub („Geheimdienstknotenpunkt“) für den Sieg des Lichtes. Deine Webseite wird jetzt 4 Jahre alt.
Ich habe eine Menge Zuhörer, die wahrscheinlich nicht all dein Material der letzten Jahre kennen. Bitte erzähle uns ein wenig über Cobra und woher du kommst?

COBRA: Okay. Ich wurde von der Widerstandsbewegung gewählt, ihr Sprecher auf der Oberfläche des Planeten zu sein – in dieser besonderen Zeit der Befreiung des Planeten. Cobra ist ein Codename, der mir für diesen bestimmten Zeitraum gegeben worden ist.

CARY: Kannst du uns ein bisschen mehr über die Widerstandsbewegung erzählen?

COBRA: Die Widerstandsbewegung sind Kräfte des Lichtes, die unter der Oberfläche des Planeten verborgen sind, und sie bereiten sich vor, uns zu unterstützen. Sie helfen uns tatsächlich in diesem Befreiungsprozess. Ich würde sagen, dass sie eine Fraktion des Agartha-Netzwerkes sind, ein Teil von Agartha.

CARY: Sie sind mit Agatha verbunden?

COBRA: Ja.

CARY: Agartha sind Zivilisationen in der inneren Erde? Ich weiss, es gibt Unterschiede zwischen ihnen.

COBRA: Ja.

CARY: Was ist der Blick aus deiner multidimensionalen Perspektive im Umgang mit allen Kräften im Spiel dieses grossen Wandels? Wie siehst du das grosse Spiel stattfinden?

COBRA: Es ist ein sehr komplexer Prozess, und in der Regel laufen die Dinge nicht so, wie sie geplant waren, weil so viele Faktoren beteiligt sind: so viel freier Wille in verschiedenen Richtungen, so viele Dinge, die geschehen. Es ist eine sehr komplexe Situation. Langsam, aber sicher gelangen wir voran in Richtung der Vollendung dieser Situation. Wir sind immer näher am endgültigen Durchbruch.

CARY: Ja, ich glaube, das sind wir auch. Es geht schon über so eine lange Zeit.

COBRA: Ja, das ist wahr.

CARY: Was sind einige der Komplexitäten, die in anderen Dimensionen bestanden haben, die unbedingt gelöst werden mussten?

COBRA: Die Hauptsache, die gelöst werden muss, ist die so genannte „Primäre Anomalie“. Die primäre Anomalie ist die ursprüngliche Quelle aller Dunkelheit und allen Leidens. Der Planet Erde ist ein Schwerpunkt dieser Auflösung. Somit sind wir hier nun am zentralen Platz und während der Schlüsselzeit in der Geschichte mit Singularitäten, um dieses Problem zu beheben. Dies wiederum ist der Hauptgrund, warum das so lange dauert und warum es so komplex ist.

CARY: Ich weiss, es gibt eine Menge von technischen Geräten und verschiedenen Dingen, die ich wahrscheinlich nicht einmal richtig auszusprechen weiss. Wie viel der Strangelet-Bomben und anderer Spionage-Technologie sind da draussen noch übrig, um entfernt zu werden? Und wie beeinflusst das die Menschheit?

COBRA: Es gibt ein gewisses Mass davon, was noch geklärt werden muss, aber vieles wurde bereits behoben und es gibt einen tieferen okkulten Grund, warum wir in erster Linie unter Quarantäne gestellt wurden – warum wir Geiseln wurden. Ohne diese Technologie wären wir irgendwann frei gewesen.

CARY: Wie funktioniert die Quarantäne? Wurde sie nicht schon teilweise aufgehoben?

COBRA: Wir sind in dem Prozess, dass sie aufgehoben wird, doch bislang ist sie nicht beendet. Wenn dann die Quarantäne aufgehoben sein wird, werden wir nicht mehr auf die Oberfläche des Planeten begrenzt sein. Die Oberflächen-Bevölkerung wird nicht mehr auf die Oberfläche begrenzt und die Raumfahrt beginnt endlich wieder. Der Kontakt mit den anderen Rassen ist dann eröffnet.

CARY: Es scheint, dass Plasma-Energie für zerstörende Weltraum-Waffen durch andere Rassen eingesetzt wurde, vielleicht sogar in unserer eigenen früheren Geschichte. Sie zeichnet sich nun als eine mögliche Lösung für unseren planetaren Energiebedarf und die Raumfahrt ab. Was sagst du dazu?

COBRA: Plasma ist offenbar eines der grössten Geheimnisse, eines der am meisten unterdrückten Aspekte der Schöpfung, und das Plasma ist eben auch beides, sowohl der Schlüssel zur Unterdrückung des Wissens, als auch der Schlüssel für unsere Befreiung. Fortgeschrittene Wesen, die diese Technologien nutzen, helfen jetzt beim planetaren Befreiungsprozess.

CARY: Somit spielt die sinnvolle Verwendung der Plasmaenergie eine grosse Rolle?

COBRA: Ja, genau.

CARY: Siehst du, dass die Menschheit gemeinsam für tragfähige Lösungen arbeiten kann und jenseits der Notwendigkeit der Kriege gelangt? Glaubst du, wir kommen noch zu diesem Punkt?

COBRA: Wir werden zu diesem Punkt gelangen, wenn die Kabale entfernt sein wird.

CARY: Arbeitet die Widerstandsbewegung mit den Sphären- Allianz – Wesen zusammen, den Andromedanern oder bestimmten galaktischen Rassen?

COBRA: Ja, die Widerstandsbewegung arbeitet vor allem mit dem Plejadiern. Sie arbeitet auch mit den Andromedanern, der Galaktischen Konföderation und der so genannten Zentral-Rasse, die einige Leute die Sphären-Wesen nennen.

CARY: Was kannst du uns über das Tor des Drachen (Dragons Gate) erzählen?

COBRA: Ich werde diese Frage an dieser Stelle nicht beantworten.

CARY: Okay, vielleicht können wir das zu einem späteren Zeitpunkt diskutieren.

COBRA: Ja, wenn die Zeit reif ist.

CARY: Hat sich das Kollektiv nun genug verschoben, um das Blatt diesbezüglich zu wenden, was auf dem Planeten hier los ist?

COBRA: Noch nicht, aber wir sind immer näher.

CARY: Sehr gut. Was ist für weitere Verhaftungen der Kabale und eine echte Transformation des alten Systems noch nötig?

COBRA: Wie ich schon oft gesagt habe, muss die Umwandlung aller exotischen Waffensysteme zuerst geschehen. Genau dies gibt der Chimera die Macht, die Kabale zu schützen. Die Kabale selbst ist nicht mehr in der Lage, sich selbst zu erhalten. Ohne den Schutz der Chimera wären sie bereits vor langer Zeit gelöscht worden.

CARY: Wie geht es mit dem Entfernen der Chimera-Gruppe und den exotischen Waffen voran?

COBRA: Es entwickelt sich ganz gut, und es wird bald einige Durchbrüche in diesem Bereich geben. Und hoffentlich, wenn es keine Überraschungen gibt, werden wir schon bald am Ende all dieser Umstände ankommen.

CARY: Ist dies etwas, woran ein ganzes Kollektiv arbeitet? Oder wer arbeitet daran und hilft, dass das passiert?

COBRA: Die Plejadier und die Galaktische Konföderation arbeiten daran.

CARY: Hat die Widerstandsbewegung einen Plan, wie das Bankensystem und der militärisch-industrielle Komplex zu etwas umfunktioniert werden, was den Menschen dient, oder wie wird diese Änderung stattfinden?

COBRA: Oh ja, natürlich gibt es einen Plan. Ich habe oft darüber gesprochen. Im Grunde genommen, wenn die Chimera-Gruppe entfernt und die Kabale verhaftet ist, hat die Östliche Allianz tatsächlich bereits das neue Finanzsystem vorbereitet, das nur ein Übergangs-Finanzsystem sein wird. Dieses hilft uns dann durch den Übergang bis zu dem Punkt zu gehen, wo der Erst-Kontakt geschieht. Dann werden fortschrittliche Technologien an die Menschheit übergeben werden, die die Menschheit unterstützen, durch diese Veränderungen zu gehen, um ein Teil – Ko-Partner – in der Galaktischen Föderation zu werden, um sich als souveräne Rassen mit anderen souveränen Rassen in der ganzen Galaxie zu verbinden.

CARY: Somit werden uns die fortschrittlichen Technologien gegeben werden, damit wir bereit werden, das Terrain des Seins einer souveränen Rasse auf dieser Ebene zu intensivieren.

COBRA: Ja.

CARY: Was brauchen wir als Kollektiv, um jenseits der „Macht über jemanden”-Agenden und in das globale Gleichgewicht zu gelangen?

COBRA: Das ist erneut das gleiche Thema. Wir müssen die Kabale entfernen. Alle diese exotischen Technologien – die Plasma-Technologie, die Vril-Technologie, die ätherischen und Skalar-Geräte beeinflussen das menschliche Bewusstsein. Die nicht-physischen Archons drücken auf all unsere Knöpfe, manipulieren psychologisch vor allem die am weitesten fortgeschrittenen Lichtarbeiter und Lichtkrieger. Wenn diese Techniken und Wesenheiten entfernt sind, wird es für alle jene Menschen viel einfacher, zusammen zu arbeiten. Genau darauf warten wir.

CARY: Würdest du sagen, dass dies ein Grund dafür ist, dass einige der Lichtarbeiter immer noch irgendwie einander angreifen? Ist es, weil sie energetisch manipuliert werden?

COBRA: Genau. Dies ist der Grund.

CARY: Okay. Es ist gut, über die Skalar-Waffen Bescheid zu wissen. Uns ist gesagt worden, dass die globalen Sicherheits-Konten in Verkehr gebracht werden sollen, um der Menschheit zu dienen. Wie nah denkst du sind wir? Gibt es dabei einen Stillstand?

COBRA: Das Problem ist, die Kabale steuern noch immer das Finanzsystem. Die Infrastruktur des Finanzsystems liegt in den Händen der Kabale. Die Sicherheits-Konten können nicht freigegeben werden, bis dies angegangen wurde. Diese Situation wird während des Events gelöst werden, wenn die Lichtkräfte das Finanzsystem übernehmen.

CARY: Es ist eine sehr komplexe Situation?

COBRA: Ja.

CARY: Wer, meinst du, wird in diesen Bereichen in führende Rollen treten?

COBRA: Es gibt Menschen, vor allem in der Östlichen Allianz, die durchaus in der Lage sind und zu diesem Zweck ausgebildet wurden und helfen werden, wenn die Zeit reif ist.

CARY: Die durchschnittliche Person kämpft immer noch buchstäblich in jedem Land der Welt. Ich weiss, dass eine Menge Veränderungen erst stattfinden müssen. Gibt es etwas, was du ein wenig beleuchten könntest und uns helfen würde zu verstehen, was neben all den anderen, zahllosen Veränderungen geschehen muss, dass wir diesen gigantischen Sprung in die globale Fülle machen können? Sicherlich verstehen wir alle, dass die Geldsysteme und die Regierungssysteme verschoben werden müssen und die globale Elite aus ihren Machtpositionen zu entfernen ist. Wie meinst du, können wir alle diesen Sprung schaffen, der aus der Position, in der wir sind, ein riesiger Sprung zu sein scheint. Es scheint, als ob das Leiden die ganze Zeit immer wird.

COBRA: Okay, was geschehen muss, ist Der Kompressions-Durchbruch (Compression Breakthrough – CoBra). Der Durchbruch ist der Wechsel des Paradigmas. Der Wechsel des Paradigmas passiert, wenn die kritische Masse an neuem Intel durch die Massenmedien veröffentlicht wird. Dies wird Den Durchbruch erschaffen. Die Medien sind gegenwärtig unter der Kontrolle der Kabale. Wenn diese Kontrolle bis zu einem gewissen Punkt abgenommen hat, wird es eine massive Freisetzung von Intel durch die Massenmedien geben. Dies wird plötzlich einen Durchbruch in den Denkmustern der Menschheit erschaffen. Genau dies wird der Katalysator für die Veränderung sein.

CARY: Dies geschieht bereits durch die inoffiziellen Nachrichten auf den subtilen Ebenen. Viele der Lichtarbeiter sind erwacht und verlassen das alte System – wie Neo im Film „The Matrix” – und kämpfen noch immer. Ich sehe es bei Menschen, mit denen ich auf der ganzen Welt verbunden bin. Wie können wir diejenigen nun unterstützen oder wie können sie sich selbst helfen, die bereit sind, ein neues Leben und neue Gemeinschaften aufzubauen?

COBRA: Die Menschen, die finanziell kämpfen, müssen ein paar Dinge tun. Zunächst ist damit zu beginnen, ihre Glaubenssysteme zu löschen, ihre Muster von Mangel an der Fülle, ihren Glauben über die Geld-Systeme. Und dadurch beginnen sie Kraft zu gewinnen, für sich in ihrem Leben Hülle und Fülle zu erschaffen. Sie können so ein Instrument des Guten werden, eine Kraft des Guten, weil das Geld, das sie manifestieren, sie in ihrer Mission unterstützen wird, effektiver im Prozess der planetaren Integration zu werden.

CARY: Sehr gut. Das ist ausgezeichnet. Also nicht nur herumsitzen und auf die Freigabe der globalen Sicherheits-Konten warten, sondern beginnen, eure eigenen Glaubenssysteme darüber verändern, wie die Fülle in unsere Leben kommt.

COBRA: Ja, und nicht ein Opfer des derzeitigen Systems zu sein. Wege zu starten, die Fülle ausserhalb der Matrix zu manifestieren.

CARY: Also die Prophezeiungen der Uralten nennen diese Zeit – die Verschiebung der Zeitalter. Was sind die wichtigsten Dinge, die die Menschen in dieser Zeit tun können in dem Wissen, dass viele von uns jetzt freiwillig dafür hier sind?

COBRA: Ja. Das wirklich Wichtigste im Moment ist es, Informationen zu verbreiten, neue Blogs zu starten, dies so weit wie möglich zu verbreiten. Informiert so viele Menschen wie möglich über alles, was ihr wisst, worüber ihr euch bewusst seid, über diese Veränderung, die geschieht.

CARY: Ausgezeichnet. Ja, ich möchte euch alle ermutigen, auf eure Herzen zu hören und zu handeln. Das ist grossartig, jeder sollte mit seinem eigenen Kommunikationssystem beginnen, die Informationen zu verbreiten. Also aus meinem Verständnis heraus trägt jeder Mensch einen Samen in sich, um diese Veränderung zu aktivieren. Was schlägst du den Menschen vor, um diese Änderung in sich auszuweiten?

COBRA: Es geht darum, sich mit dem höheren Selbst, mit der eigenen Seele zu verbinden. Von dort werdet ihr Anleitungen empfangen.

CARY: Ausgezeichnet. Die Antworten sind immer so schön und einfach.

COBRA: Ja, das ist wahr.

CARY: Wie meinst du, werden sich die aktuellen Ereignisse passend in den Aufstiegs-Zeitplan einfügen, über den du bereits geschrieben hast?

COBRA: Dieser Aufstiegs-Zeitplan spricht über die Zeit nach dem Event. Wir sind noch immer in der Vor-Event-Phase. Wir sind noch nicht dort.

CARY: Richtig. Auf welche Weise spielen aktuelle Ereignisse auf dem Planeten eine Rolle, irgendwie das Event näher zu bringen oder hat es nicht wirklich etwas damit zu tun?

COBRA: Es gibt viele Dinge, die hinter den Kulissen geschehen, die das Event noch näher bringen. Und es gibt eben einen Teil der Kabale, die das Event verzögern. Also beide Dinge geschehen gleichzeitig.

CARY: Okay. Die Kabale will was mit dem Event?

COBRA: Sie will das Event so weit wie möglich verzögern.

CARY: Was tun sie, um dies zu erreichen?

COBRA: Sie schaffen Chaos, sie versuchen zahlreiche Kriege auf dem Planeten zu beginnen, sie halten die Fonds zurück, sie stehlen Gelder, du weisst doch, was sie alles tun.

CARY: [kichert] Ich weiss es – richtig. Es scheint wie ein wirklich altes Spiel, nicht wahr?

COBRA: Ja.

CARY: Okay, Cobra. Würdest du uns mehr über das Event erzählen? Ich weiss, du hast viel darüber gesprochen, doch was gibt es noch, was du berichten kannst? Wie nah sind wir und was werden wir wahrscheinlich erleben? Ich weiss, du hast viel darüber gesprochen, doch wodurch könntest du es jetzt erweitern?

COBRA: Nun, es gibt nicht viel Neues zu sagen, einfach wir sind näher und näher. Ich bin nicht hier um zu sagen, wie nah wir sind. Ich will keinen Grund für Spekulationen geben, doch wisst, dass es Pläne gibt und jeden Tag Aktionen, um uns zum genauen Zeitpunkt des Events zu bringen. Dies geschieht täglich, und ihr könnt teilnehmen.

CARY: Siehst du das Event als kosmische Aktion oder als eine Bewegung im Bewusstsein der Menschheit und des Planeten, oder siehst du es als eine Bewegung von Ereignissen?

COBRA: Es ist tatsächlich ein kosmisches Ereignis, die Beendigung des Befreiungsprozesses. Das findet schon seit geraumer Zeit in der gesamten Galaxie statt. Der Planet Erde ist der letzte Planet, der befreit wird. Es wird der Abschluss unseres galaktischen Prozesses sein, die Dunkelheit hinter uns zu lassen.

CARY: Was ist also die höchste Priorität, woran jeder Einzelne unbedingt zu arbeiten hat, während wir uns durch diesen Übergang bewegen und dem Event näher kommen?

COBRA: Es hat die allerhöchste Priorität, eurer eigenen Mission zu folgen, eure Talente zu nutzen, mit denen ihr geboren wurdet, um sie für genau den Zweck jetzt einzusetzen und diesen Prozess zu unterstützen.

CARY: Weisst du, ich denke eine Menge Leute steht mit einem Fuss in jeder Welt. Sie haben eine schwere Zeit mit den Überlegungen, wie sie „das alte System verlassen” und wirklich den Schritt in die eigene Vision bewerkstelligen. Hast du an dieser Stelle eine Ermutigung für die Menschen?

COBRA: Wenn ihr einfach wirklich eurer inneren Führung und eurem Traum folgt, dann werdet ihr nicht in zwei Welten wohnen. Ihr werdet so vollständig in der neuen Welt sein und dadurch die Matrix ganz verlassen.

CARY: Das ist schön. Hast du weitere Gedanken darüber, wie es uns gelingt, jenseits der alten Zivilisation zu gelangen, die durch die jüngsten „Offenlegungen” aufgedeckt wurde und uns zunehmend in eine harmonische Kultur Galaktischer Art bewegen?

COBRA: Erneut sage ich hier, dieser Übergang wird erst nach dem Event mit einer massiven Freisetzung von Intel gelingen, und dann natürlich nach dem Erst-Kontakt, wenn die massive Freisetzung von Intel nicht nur eine Theorie ist, sondern eine praktische Verbindung mit höheren positiven Rassen sein wird.

CARY: Gibt es eine harmonische galaktische Kultur, mit der du verbunden bist, über die du uns kannst, wie sie funktioniert?

COBRA: Ja, natürlich. Die Plejadier sind eine sehr harmonische Rasse. Sie sind entwickelt genug, um ein Beispiel dafür zu geben. Sie haben durch ihr eigenes Wachstum gelernt, in Harmonie miteinander zu leben, und sie haben eine Paradies-artige Zivilisation geschaffen. Es ist eine sehr natürliche Begebenheit. Es ist nichts, was in diesem Universum ungewöhnlich wäre. Lediglich das, was wir auf diesem Planeten erleben, ist ungewöhnlich. Es ist eine Verirrung. Harmonische Zivilisationen sind dort, wo Harmonie die Norm ist, der Standard, im ganzen Universum.

CARY: Interessant. In einem deiner letzten Beiträge hast du die Seelengruppen erwähnt. Würdest du ein wenig mehr darüber beschreiben, was solche Gruppen für Gemeinsamkeiten haben, und wie sie miteinander interagieren und sich gegenseitig unterstützen können?

COBRA: Seelen-Gruppen sind tatsächlich Seelen, die von der Quelle zur gleichen Zeit aus der Galaktischen Zentralsonne geboren wurden. Sie haben eine tiefe Seelen-Verbindung miteinander, und manchmal sind sie in der Lage, einander zu erkennen, besonders wenn sie sich in diesem Leben treffen. Verschiedene Seelengruppen sind vor allem in dieser Zeit inkarniert, um sich gegenseitig zu finden und gemeinsam als Gruppe ihre Mission für die planetare Befreiung zu tun. Die Archon-Kräfte stören solche Inkarnations-Pläne, trennen verschiedene Wesen aus den Seelen-Gruppen und erschaffen verschiedene Amnesie-Felder wie Implantate und andere Technologien für verschiedene Mitglieder der Seelengruppe, um einander nicht zu erkennen. Somit gibt es eine Menge Widerstand gegen diesen Plan.

CARY: Interessant. Wir haben in letzter Zeit über die Love Warriors – die Krieger der Liebe – gelesen. Diejenigen verkörpern gegenwärtig ein höheres kosmisches Bewusstsein. Ihre Macht der Liebe wird als jenseits allem bisher auf der Erde bekanntem angesehen. Was weisst du darüber?

COBRA: Nun, ich würde einfach sagen, dass es verschiedene Gruppen gibt, die für eine recht lange Zeit auf dem Planeten vorhanden gewesen sind. Sie treten nun in den Vordergrund. Gerade jetzt ist es Zeit, die Energie der Liebe und die Energie der Macht zu vereinen. Sie sind nicht voneinander getrennt. Die Macht der Liebe ist nicht nur eine sanfte Energie. Sie ist eine Kraft, die alle Negativität stoppt und diese verwandelt.

CARY: Wow, das ist schön. Die Liebe ist eine Macht. Auf deiner Website gibt es einige fortgeschrittene Heilsysteme, einschliesslich Tachyon, Plejadischer Technologien und Mandala-Sphären-Laser-Systeme. Bitte sprich ein wenig über jene Dinge. Wenn jemand sich etwas davon heraussucht, womit würden sie in Berührung kommen?

COBRA: Ja, wir entwickeln dies unter der Führung der Plejadier und mit verschiedenen Gruppen der Lichtkräfte. Wir entwickeln fortschrittliche Technologien, die so weit wie irgend möglich den Heilungsprozess der Menschheit bis zum Zeitpunkt des Events unterstützen.
Eine dieser Technologien ist die Tachyonen-Technik. Es gibt die Tachyonen-Heilungskammern für die Heilung und das Wohlbefinden, die die Schwingungsfrequenz des Menschen mit Tachyonen verbessern können.
Es gibt ebenfalls fortschrittliche Lasersysteme, die von bestimmten Dragon-Gruppen entwickelt wurden. Diese wirklich sehr fortgeschrittenen Systeme bringen den Heilungsprozess auf ein höheres Niveau. Wenn ihr näheres wissen möchtet, lest bitte auf der Webseite.

CARY: Muss die Person dann in der Gegenwart dieser Technologien sein, oder lassen sie sich auch aus einer Entfernung einsetzen?

COBRA: Einige dieser Technologien arbeiten aus der Ferne, doch bei einigen müssen die Menschen tatsächlich dort vorhanden sein.

CARY: Es scheint, dass es einige sehr interessante Dinge dort für diejenigen gibt, die an Heilung interessiert sind.

COBRA: Ja, genau.

CARY: Du hast zur wöchentlichen Event-Mediation jeden Sonntag um 19.00 Uhr GMT aufgerufen. Befreiung Jetzt! Es wurde gebeten, dass 144.000 Menschen zugleich an dieser Meditation teilnehmen. Ist das korrekt?

COBRA: Ja, das ist richtig.

CARY: So eine grosse Ermutigung es auch sein mag, jeder, der darüber weiss, kann mit der Teilnahme an dieser Meditation helfen. Ist es das, was du vorschlägst?

COBRA: Ja. Genau. Wir möchten so viele Menschen wie möglich für diese wöchentliche Meditation bitten zusammenzukommen, um die kritische Masse zu erreichen und den Prozess des Events voranzubringen. Je mehr wir uns dieser Zahl nähern, umso sehr viel schneller könnten wir wirklich den Prozess beschleunigen.

CARY: Gibt es ein spezielles Protokoll, das während der Meditation zu beachten ist? Oder kann sich jemand einfach hinsetzen und meditieren und sich eben Weltfrieden und die Befreiung vorstellen?

COBRA: Nein, wir haben Leitlinien für die Meditation, die auf dem Blog angegeben sind. Bitte informiert euch dort. Es gibt ebenfalls ein Video.

CARY: Was hat es mit der Grussformel „Victory of The Light – Sieg dem Licht“ auf sich? Woher stammt dies?

COBRA: Dieser Gruss kam von den Lichtkräften.

CARY: Er ist sehr schön. Ich liebe es, wenn ich die Leute dies sagen höre oder schreiben sehe. Es ist ein wirklich schönes Energiefeld für den Planeten Erde.
Ich sehe, dass du in der Schweiz im April eine Konferenz gibst. Man kann es auf deiner Webseite nachlesen, wenn jemand kommen und direkt mit dir arbeiten möchte.

COBRA: Ja, das ist richtig. Es gibt einen Link auf dem Blog, wo es Informationen über das Programm gibt. Menschen, die tiefer gehen möchten, können an der Konferenz teilnehmen, und es wird viel neues Intel geben. Sehr starke transformierende Energien werden vorhanden sein.

CARY: Wunderbar. Ich habe das gefühlt, als ich es auf deiner Webseite las.
Nun Cobra, möchte ich mich sehr bedanken. Es wäre wunderbar, wenn wir dies mit dir irgendwann wiederholen könnten. Ihr könnt alles weitere auf Portal 2012 online nachlesen und gerne auch bei Prepare for Change, die sich mit dir sehr verbunden fühlen.

COBRA: Ja, das ist richtig. Ihr könnt einfach auf dem Blog lesen, alles über die Konferenzen finden, die Meditation, die Technologien und alle freigegebenen Intel. Es wird regelmässig aktuell ergänzt.

CARY: Okay. Grossartig. Vielen Dank, dass du heute bei uns warst. Es ist immer schön, eine Feinabstimmung zu hören, wenn du über diese Energien sprichst. Ich möchte dir sehr im Namen aller unserer Hörer danken und derjenigen, die Teil der grossen Veränderungen in dieser erstaunlichen Zeit auf dem Planeten Erde sind.

COBRA: Okay, okay. Vielen Dank.

CARY: Viel Segen für dich, Cobra, und viele Segnungen für unser Publikum. Wir werden uns alle bald wiedersehen.

COBRA: Ja.

Quelle: http://transinformation.net/cobra-interview-bericht-ueber-die-planetare-befreiung-was-du-tun-kannst/