Der Samstagsfilm


Animal Farm

Die englische „Herren-Farm“:

Eines Nachts versammeln sich alle Tiere des Bauernhofes, um dem preisgekrönten Keiler Old Major zu lauschen. Er träumt davon, die Unterdrückung durch den ständig betrunkenen Bauern Jones zu beenden und ruft schließlich die anderen Tiere zur Rebellion auf. Als Old Major kurz darauf stirbt, scheint sich auf der Farm zunächst nichts zu verändern. Doch als die Schweine, die als besonders intelligent gelten, die Lehren Old Majors zu einer Ideologie mit dem Namen Animalismus ausarbeiten, kommt es schließlich doch zur Rebellion:

Bauer Jones und seine Angestellten werden vom Hof gejagt – die Farm gehört nun den Tieren, die fortan nach den Sieben Geboten des Animalismus leben:

1. Alles was auf zwei Beinen geht, ist ein Feind.

2. Alles was auf vier Beinen geht oder Flügel hat, ist ein Freund.

3. Kein Tier soll Kleider tragen.

4. Kein Tier soll in einem Bett schlafen.

5. Kein Tier soll Alkohol trinken.

6. Kein Tier soll ein anderes Tier töten.

7. Alle Tiere sind gleich.

Was sich zunächst als einträchtiges Zusammenleben darstellt, entwickelt sich schon bald zu einer Terrorherrschaft der Schweine. Zunehmend bestimmt das Schweinekomitee die Regeln des Zusammenlebens, denn:

„Alle Tiere sind gleich, Aber manche sind gleicher.“

Gruß an das amtierende Schweinekoitee der „EU“

TA KI

Werbeanzeigen

Interview Cobra & Rob vom 12. November 2015 – Teil 1und 2


Cats_Eye-597x220

Interview übersetzt von Antares

Rob – Hallo an alle. Es ist eine Freude, Cobra heute wieder hier zu haben. Ich bin Rob Potter und hier ist unser monatliches Interview, bereits am 12. November. Wir haben gerade ein Transkript angefertigt von einem Interview mit Cobra, dem Botschafter der Red Dragons und Louisa vom „Goldfisch-Bericht“. Es wird fünf bis sechs Tage nach dem Cobra-Interview herauskommen. Wir wollen natürlich alle Lichtarbeiter in ihrer positiven Absicht vereinen. Hallo Cobra. Es ist mir eine Freude, dich wieder hier zu haben.

COBRA – Danke, für deine erneute Einladung. Es ist eine Freude, hier zu sein.

Rob – Kannst du ein wenig über die laufende Situation in Europa sagen, ist sie schlimmer? Ist es besser? Beruhigen sich die Dinge?

(Dieses Interview wurde vor den Pariser False Flag Angriffen der Archons aus den Schwarzadelsfamilien gemacht.)

COBRA – Die Situation wird gerade ein bisschen besser, weil die Menschen nun zu realisieren beginnen, was wirklich passiert ist und sie haben begonnen, einige Massnahmen zu ergreifen. Auch die russischen Aktionen in Syrien sind tatsächlich Auslöser dafür, dass ein Teil der Flüchtlinge wieder nach Syrien zurückkehrt. Auch unterstützen unsere Meditationen ein wenig dabei. Aber die Situation ist bei weitem noch nicht gelöst, so dass wir viel mehr Aktionen brauchen werden, viel mehr energetische Unterstützung.

Rob – Ja, einige Menschen sind nach Syrien zurückkehrt. Sie haben das Gefühl, dass die Dinge sich ein wenig beruhigt haben. Haben die Gefechte in Syrien aufgehört oder gehen sie noch weiter?

COBRA – Die Operationen in Syrien sind noch im Gange, aber die Menschen sehen nun zum ersten Mal seit vielen Jahren eine Perspektive. Sie sehen eine Zukunft. Es ist für einige Menschen in einigen Teilen von Syrien sicher zurückzukehren, jedoch noch nicht für jedermann.

Rob – Kannst du ein wenig über die allgemeine Stimmung in Europa sprechen, auch wenn dies gewiss überall etwas verschieden ist? Gibt es einen Prozentsatz von positiven Menschen, die verstehen, was geschieht? Sind die Menschen eher defensiv und bereiten sich auf Angriffe vor? Oder wie etwa sieht es aus?

COBRA – Grundsätzlich geschehen beide Sachen. Die Menschen beginnen, die Situation zu verstehen. Es gibt eine Menge Angst und ziemlich viel Missverständnisse. Es gibt eine Menge von naivem Optimismus, und auch eine Menge von Hass, der bislang unterdrückt war und an die Oberfläche kommt. Aber es gibt auch viele Menschen mit einer ausgewogenen Perspektive, die eigentlich recht überraschenderweise sehr gut verstehen, was vor sich geht.

Rob – Es ist wirklich gut, dass es viel mehr Bewusstsein für die Prozesse gibt. Für diejenigen von euch in Europa, die zuhören, wir sind alle Brüder und Schwestern. Wir sind alle Kinder des lebendigen, liebenden Schöpfers, und wenn wir aufeinander Acht geben und die goldenen Regeln anwenden, wenn wir auch angesichts der aktuellen Lage Liebe und Vergebung anwenden, wird alles heilen. Cobra, es gab Gespräche bezüglich gewisser Dinge die Corey Goode und Fulford erwähnt haben, und ich möchte, dass du die Befürchtungen der Menschen zerstreust, dass die Ältesten [der Dragon Gesellschaften?] das Finanzsystem noch weitere 100 Jahre aufrecht halten bis zu einem Offenlegungs-Prozess. Diese Leute gehören offenbar auch zur alten Schule der Kabale.

COBRA – Nicht alle Gruppen sind Teil der alten Kabale-Schule, aber es gibt viele Gruppen, die auf Eis gelegt worden sind; doch nun hatten die Kabale ihre Zeit und die anderen haben jetzt das Gefühl, sie wären an der Reihe. Aber was in Wirklichkeit passieren wird ist, dass alle Gruppen auf dem Planeten sich auf die höhere Vision für diesen Planeten ausrichten und mit ihr verbinden müssen, welche Fülle für jedermann und umfassende, vollständige Offenlegung beinhaltet. Es ist wahr, dass es einige chinesische Interessengruppen gibt, die die Offenlegung verzögern. Auch gibt es einige Gruppen aus anderen Teilen der Welt, die die Offenlegungen verzögern. Das wird nicht passieren. Sie können eine Verzögerung von wenigen Monaten manifestieren, aber nicht 100 Jahren. Dies wird nicht passieren.

Rob – Ja, ich stimme zu. Beabsichtigen die RM und die Galaktischen Kräfte dafür nach unten zu kommen und eine Erklärung anzugeben? Wie können wir vorwärts kommen mit all diesen Menschen in den verschiedenen Bereichen der Geheimgesellschaften? Wenn wir es hier nicht über den Faktor Mensch hinbekommen, wie könnte es dann zum Erfolg führen? Wie lautet der Plan der Konföderation und der RM, um all diese Streitereien endlich zu beenden?

COBRA – Okay. Was zu einem bestimmten Zeitpunkt passieren wird, wenn es sicher genug ist, ist Folgendes. Die RM wird ganz einfach bedeutendes Informationsmaterial an bestimmte Personen an der Oberfläche freigeben. Dies wird die Spielregen ändern, denn plötzlich wird dieses Intel da draussen für jedermann zu sehen sein. All diese Gruppen, die sich jetzt ihre Hintertüren offen halten, werden diese nicht mehr nutzen können. Es wird die Dinge von Grund auf ändern, bereits eine einzige Intel-Mitteilung dieser Art kann die Spielregeln für alle ändern.

Rob – Sehr gut. Wird also das Intel tatsächlich für einige dieser Menschen bewirken, dass sie auf Grund der Offenlegungen dieser neuen Informationen ihre persönliche Agenda ändern und ihre Aktionen und Standpunkte zu einem höheren Zweck korrigieren. Ist das korrekt?

COBRA – Nein. Was passieren wird ist, dass die Menschen. . . Das Verständnis der Massen wird so sein, dass diese Manipulationen nicht mehr länger möglich sein werden, weil die Menschen sie durchblicken.

Rob – Ja. Eine Menge Leute blicken bei zahlreichen Situationen durch. Hier gibt es viele, die an 9/11 geglaubt haben. Ich meine, der Prozentsatz [der Menschen, die glauben], dass da etwas vor sich geht, ist ziemlich hoch, aber trotzdem passiert nichts. Ist dies dann ein Teil unserer Offenlegung, eine offene Bekanntgabe durch das Netzwerk der Widerstandsbewegung/Agartha oder der Konföderation?

COBRA – Ich kann hier sagen, dass es Intel über ausserirdisches Leben sein wird. Wenn das herauskommt, wird keine Gruppe mehr in der Lage sein, die Offenlegungen viel länger zu verzögern und dies wird natürlich ernste Auswirkungen auf das Finanzsystem haben. So viele Dinge, die jetzt möglich sind, werden dann plötzlich für jene Gruppen nicht mehr möglich sein.

Rob – Das ist sehr interessant. Ich denke, es ist eine streng geheime Operation, aber an im jetzigen Zeitpunkt würden viele Menschen in Angst reagieren wegen der Kontrolle durch die Mainstream-Medien. Kommt dies erst nach den Verhaftungen?

COBRA – Nein. Das kann vor den Festnahmen geschehen. Ich werde nicht ins Detail gehen, aber es gibt einige Pläne, um bestimmte Dinge zu tun, bevor die Festnahmen passieren, vor dem Event. Es dauert ganz einfach zu lange und die RM möchte bestimmte Dinge vorantreiben, bevor das Event geschieht. Ich kann keine Versprechungen geben, aber sie haben auch wirklich genug jetzt. Sie wollen nicht länger warten. Sie wollen bestimmte Dinge eher auslösen. Ich werde nicht ins Detail gehen, wie das sein wird, aber bestimmte Pläne sind auf dem Weg.

Rob – Nun, das ist eine gute Nachricht. Gemäss gewissen Ankündigungen in den Massenmedien gibt es offenbar Veränderungen, indem China und Taiwan über ein Zusammengehen sprechen?

COBRA – Dieses Treffen zwischen China und Taiwan ist ein zweischneidiges Schwert. Es kann eine gute Sache sein, aber es war leider auch ein Versuch Chinas, mehr Kontrolle über Taiwan zu gewinnen, was nicht gut ist. Doch kann es langfristig auch gute Folgen haben. Wir werden sehen.

Rob – Dies ist eine interessante, historische Frage. Ich bin nicht wirklich vertraut mit der griechischen Geschichte. Verschiedene historische Quellen sprechen über die positiven Einflüsse eines Gottes mit dem Namen Zamaltos (?) auf das Volk der Thraker. Was hat es damit auf sich?

COBRA – Dies ist nur eine Legende aus dem Ende der atlantischen Zeit, da die meisten der griechischen Götter eigentlich Lichtwesen waren, die Bewusstsein in diese späten atlantischen Zeiten brachten. Die gleiche Situation gilt hier.

Rob – Wer war der Zivilisation, die unter der Oberfläche der Bucegi Berge in Rumänien lebte, in den Karpaten?

COBRA Die Anlage ist eine sehr alte, ich würde sagen, Basis einer bestimmten ausserirdischen Rasse, die sie geschaffen hat. Und sie enthält eine Zeitkapsel. Sie wurde vom rumänischen Geheimdienst entdeckt und dann durch die Übernahme der Kabale der USA unterdrückt. Glücklicherweise wurde ein Teil dieses Intel durch einige der Bücher veröffentlicht, die ihr lesen könnt. Das Buch „Transylvania Sunrise“ ist das erste davon, und es gibt weitere Bücher zu diesem Thema. Dies ist nur die Spitze des Eisbergs. Es gibt viele weitere Orte wie diesen auf der ganzen Welt.

Rob – Okay. Also die Kabale nahm das unter ihre Kontrolle. Doch ähnlich wie die Schriftrollen vom Toten Meer wird es nicht zerstört werden. Es wird schliesslich der Menschheit übergeben werden, richtig?

COBRA – Ja, richtig.

Rob – Kannst du Erleuchtung erklären?

COBRA – Erleuchtung ist einfach eine Erfahrung zu realisieren, wer du wirklich bist. Es ist eine Wiederverbindung mit deinem eigenen wahren Selbst. Erleuchtung bedeutet nicht, dass du völlig frei von aller Persönlichkeit bist, frei von allen deinen Emotionen und Gedanken und Überzeugungssystemen. Es bedeutet einfach, dass du auf einer tieferen Ebene weisst, wer du bist. Dann ist bei allem, was dir in deinem Leben passiert, bei allem, was du tust, immer ein Bewusstsein dafür vorhanden, wer du bist. Du verlierst dich nie wieder. Das wird als Erleuchtung bezeichnet.

Rob – Ja. Die Hindus nennen es Samadhi und erwachten Kontakt mit deinem Höheren Selbst oder Gott-Selbst. Sie bezeichnen es als Nirvakalpa Samadhi, wenn wir in permanentem, ständigem Kontakt mit dem Höheren Selbst sind. Bitte definiere, was Aufstieg ist.

COBRA – Okay. Du hast Nirvikalpa Samadhi erwähnt. Dies genau ist das, was der Aufstieg ist. Aufstieg ist, wenn das Bewusstsein des eigenen Selbst so stark ist, dass du alle Aspekte deiner Persönlichkeit integrierst. Du strahlst ein Licht durch sie hindurch und unvollkommene liebevolle Akzeptanz verwandelt sie, so dass du eigentlich keine Persönlichkeit mehr hast. Du löst alle deine niederen Körper wie den physischen Körper, den Ätherleib, den Emotionalkörper, den Mentalkörper auf und du bist völlig mit deinem eigenen göttlichen Funken ausgerichtet. Und dann natürlich, wenn du alle Gesetze der Entropie überschreitest, kannst du ein Bild von dir selbst in das Physische materialisieren oder projizieren. Aber du identifizierst dich nie wieder mit deinem physischen Körper, deinen Gedanken oder deinen Gefühlen. Das ist eine kurze Beschreibung des Aufstiegs. Natürlich gibt es viel mehr dazu. Ich werde zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Artikel darüber schreiben, aber noch ist es nicht die Zeit dafür.

Rob – Danke. Es gab eine Menge von Enthüllungen in letzter Zeit bei Veterans Today – die Offenlegung über die Khasarer und die jüdische Agenda, die als Zionisten – Agenda bekannt und sehr manipuliert ist. Ich habe die Details über den Exodus von Moses aus Ägypten gelesen, dass in dieser Zeit die Leute, die Juden genannt wurden, an nur einen Gott glaubten und dass es nicht ein einzelner genetischer Phäno-Typ war, den Moses aus der Wüste führte. Es waren viele Afrikaner, Äthiopier, viele Menschen aus Griechenland und der ganzen Welt darunter. Gab es bezüglich der Juden einen spezifischen Rassen-Phäno-Typ?

COBRA Eigentlich ist es beides. Es gab eine gewisse genetische Variante, was die ursprüngliche Gruppe ist, die als Juden bezeichnet wird. Aber es gab andere, ich würde sagen, Rassen, die die jüdische Religion angenommen haben. Hier beziehe ich mich auf die Khasarer und hier haben wir eine Mischung aus all den verschiedenen Gruppen. Die ursprünglichen Juden, über die du sprichst, waren Menschen, die an nur einen Gott glaubten, aber dies wurde von den Archons auf viele Arten manipuliert. Ich gehe hier nicht ins Detail. Es ist eine tiefe und sehr komplexe Geschichte. Es gibt eine Menge von Fehlinformationen über das jüdische Volk – eine Menge Verwirrung. Eine der Ideen ist, und dies ist eine der Desinformationen, die sehr stark vorangetrieben wurde, ist der Fakt, dass die tatsächliche Lage dieser biblischen Ereignisse im heutigen Saudi-Arabien, nicht im heutigen Israel, liegt. Und genau das ist das Land, dass die Khasarer besetzt haben und viele damit verbundene Dinge wurden unterdrückt.

(Anmerkung nach dem Interview von RP: Ich weiss nicht genau, was Cobra mit den vielen Dingen meinte, die in der Bibel stehen und tatsächlich in Saudi-Arabien stattfanden. Doch die Teilung des Roten Meeres war real und passierte an einem Ort, der durch archäologische Funde von Klaus Donna belegt und nachgewiesen ist.)

Rob – Ja, eine Menge davon wird in der Zukunft enthüllt werden. Ich würde sagen, es ist Zeit für uns alle, aus unseren separatistischen Ansichten wie schwarz, weiss, reich, arm, Juden, Muslime, Christen, Hindus herauszutreten und zusammenzukommen. Würdest du dem zustimmen?

COBRA – Ja, natürlich. Eigentlich ist die Religion der Menschen nicht wichtig, die Rassen ebenfalls nicht. Wichtig ist die Seelen-Präsenz jedes Einzelnen. Nur auf dieser Ebene kann wahre Geschwisterlichkeit geschaffen werden. All die verschiedenen Erscheinungsformen der menschlichen Glaubenssysteme sind eigentlich nicht wichtig, weil im Grunde die meisten von ihnen Teil der Archon-Programmierung sind. Langfristig hat das keine Bedeutung. Es ist nicht etwas, das für immer bei uns bleiben wird. Es ist einfach etwas, das wegfallen wird wenn die höchste Wahrheit beginnt, offenbart zu werden und die Menschen beginnen, ihre direkten Erfahrungen mit der Quelle zu haben.

Rob – Was ist die ungefähre Zahl der Todesopfer bei den Juden, die im Zweiten Weltkrieg gestorben sind? Es gibt so verschiedene Zahlen und einige versuchen es zu manipulieren.

COBRA – Ich habe keine genaue Zahl, aber es gab Millionen. Ob es 5 oder 10 Millionen waren ist nicht wichtig. Es waren jedenfalls zu viele. Abgesehen davon gab es viele Menschen, die nach dem Zweiten Weltkrieg gestorben sind, die nicht der jüdischen Nation angehörten und in Konzentrationslagern in Europa gestorben sind. Auch hier waren es Millionen. Und viele, viele, weitere Millionen starben in Konzentrationslagern während des stalinistischen Regimes. Es gibt 10 Millionen von Menschen, die wegen den Archons und den Jesuiten schrecklichen Erfahrungen unterzogen worden sind. Das ist etwas, was noch eine Menge an Heilung brauchen wird. Eine Menge Heilung wird nach dem Event diesbezüglich geschehen.

Rob – Ja. Systematische Folter und Völkermord auf der ganzen Welt ist schrecklich. Es gibt so viel davon, dass wir es eine Programmierung nennen könnten. Wodurch entsteht dies denn? Natürlich sind nicht alle Wesen, die diese schrecklichen Dinge tun, Archons. Sind es Reptilien-Seelen, die diese Art von Dingen tun? Ich kann mir nicht einmal vorstellen, dass die Soldaten in Abu Ghraib diese schrecklichen, erniedrigenden Dinge den vielen unschuldigen Irakern antun. Was ist der Grund in der durchschnittlichen Person dafür und wie kann dies geheilt werden?

COBRA – Dies wurde durch die Manipulation durch die Archons verursacht. Die Archons drückten einfach auf die Tasten des Hasses, des unterdrückten Hasses und vergrösserten ihn. Die meisten durchschnittlichen Menschen sind nicht stark genug, um einem konstanten Druck der Archons zu widerstehen, wenn sie zum Beispiel in einem Kriegsgebiet sind. So geben sie sich nur diesem Druck hin und tun, was immer ihnen gesagt wird.

Rob – Was findet in der Ostukraine statt und kann der geplante Krieg gestoppt werden? Haben Putin und Janukovich vereinbart, dass die Krim wieder Russland zurückgegeben wird, bereits vor den Maidan Unruhen?

COBRA – Nein, nein, nein! Es gab keine solche Vereinbarung. Meinst du vor oder nach dem Event?

Rob – In Bezug auf vor dem Event. Offensichtlich werden nach dem Event – zum Zeitpunkt des Events – alle Kriege beendet. Die Frage ist, kann der Krieg gestoppt werden? Was ist jetzt die Situation in der Ukraine?

COBRA – Die Situation ist nicht behoben, und ich glaube nicht, dass wir erwarten können, dass sie vor dem Event aufgelöst wird. Natürlich ist die Motivation der Kabale, diesen Konflikt so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

Rob – Die Menschen fragen sich, wie bald nach dem Event wird es Erleichterung für die Qual der Morgellons und anderen Krankheiten geben, die als Ergebnis der Chemtrails entstanden?

COBRA – Sobald dies logistisch möglich ist. Die Kuren werden da sein, aber es wird eine bestimmte Zeit für die Verteilung benötigen und eine gewisse Zeit, um eine Änderung zu assimilieren. Für die Menschen gibt es drastische Verbesserungen.

Rob – Gibt es Beweise für die methodische, genetische Manipulation durch ETs, die in unserem gesamten Genom verstreut sind?

COBRA – Ja, tatsächlich, ja. Die genetischen Manipulation der ET’s haben bestimmte Veränderungen ausgelöst, die ganz offensichtlich im Genom zurückverfolgt werden können. Die Mainstream-Genetik hat bestimmte Teile der Forschung unterdrückt, bestimmte Dinge wurden verboten, bestimmte Dinge ganz drastisch unterdrückt. Wenn wir uns diesem Feld mit einem offenen Geist nähern, werden wir Hinweise und ziemlich starke Beweise der Genom-Manipulation durch die ET‘s finden. Sie sind vorhanden.

Rob – Jemand meint, dass du erwähnt hast, dass Satan in die Zentralsonne geschickt worden ist. Hast du so etwas gesagt?

COBRA – Ich habe das nicht genau so gesagt und werde es nicht kommentieren. Noch nicht.

Rob – Kannst du dann mehr über das Wesen erklären, das wir als Satan kennen?

COBRA – Nein, nein, ich werde keinen Kommentar über dieses Wesen abgeben.

Rob – OK. Ist er derselbe, der auch als Seth bezeichnet wird.

COBRA – Ja.

Rob – Wo befindet sich die Zentralsonne?

COBRA – Die Zentralsonne ist, wie der Name sagt, in der Mitte der Galaxie – das mächtigste Objekt direkt im Zentrum der Galaxie.

Rob – Kannst du ein wenig über die Widerstandsbewegung (RM) sprechen – historisch gesehen, in Bezug auf die Zeit, bevor die Planet X-Gruppe hierher kam?

COBRA – Okay. Die Planet X-Gruppe existierte dort seit Tausenden und Abertausenden von Jahren und hatte ihre eigene Evolution. Sie haben nicht sehr viel mit dem Planeten Erde interagiert. Es gab zu einem gewissen Grad Interaktionen mit der Elite, der guten und der schlechten, und der Planet wurde vor langer Zeit von den Illuminati übernommen. In ähnlicher Weise ist die Situation auf diesem Planeten entstanden. Aber glücklicherweise konnten sie sich ein wenig vor unserem Planeten befreien und jetzt sind sie zur Unterstützung der Befreiung hier.

Rob – Wie lange ist es her seit der Übernahme, 30.000 Jahre?

COBRA – Eigentlich ist die erste Phase der Übernahme etwa die gleiche wie auf diesem Planeten, vor 25.000 Jahren, aber die Kontrolle war nicht so tiefgreifend. Die Kontrolle war nicht so vollständig. Es gab mehr Bewusstsein. Es fand etwas weniger Programmierung statt.

Rob – Woher stammen die Menschen von Planet X ursprünglich? Haben sie dort gesiedelt? Für diejenigen unter euch, die es nicht wissen, es ist nicht Nibiru. Es ist ein Planet mit einer sehr langen elliptischen Umlaufbahn, ca. 850 Jahren. Es ist ein Eisplanet, von Methangas-Eis bedeckt und die Menschen leben in der Mitte des Planeten.

COBRA – Sie leben in Untergrund-Basen in der Nähe der Oberfläche. Sie sind dort seit Millionen von Jahren. Viele von ihnen stammen aus dem humanoiden Archetyp und kamen aus verschiedenen Teilen der Galaxie.

Rob – Gibt es einige antike Erden-Menschen dort?

COBRA – Ja, es gab einige Leute, die vom Planeten Erde inkarnierten und später auf die Astralebene zu Planet X transportiert wurden. Dies geschah.

Rob – Sehen die Menschen dort so ziemlich viel wir Menschen aus?

COBRA – Ja, sie sind sehr menschlich. Wenn ihr jemanden auf der Strasse treffen würdet, wäret ihr nicht in der Lage, diesen von einem Durchschnittsmenschen zu unterscheiden. Jetzt sind sie Agenten des Widerstands und wenn sie auf den Strassen auf der Oberfläche gingen, dann würdet ihr sie nicht erkennen.

 

Quelle: http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-12-november-2015-teil-1/

Interview Cobra & Rob vom 12. Nov. Teil 2

übersetzt von Eliana

global-consciousness

COBRA -Die primäre Anomalie ist kontinuierlich. Es ist eine zufällige Funktion, die ohne einen Zweck existiert. Sie ist nicht negativ an sich, doch sobald der freie Wille damit interagiert, hat sie einen starken Hang zum Bösen und zur Negativität, da die primäre Anomalie noch niemals in Berührung mit der göttlichen Quelle war. Sie ist ohne Grund entstanden, ohne einen Nutzen zu erfüllen. Dies ist der einzige Weg, wie sie existieren kann: keinen Sinn zu haben, denn sie ist das logische Gegenstück zur Sinnhaftigkeit (zum Göttlichen). Die ganze Schöpfung interagiert ständig mit der primären Anomalie und transformiert diese dabei langsam. Jede bewusste Handlung in diesem Universum transformiert einen Aspekt der primären Anomalie. Dieser Prozess existiert seit der Geburt des Universums. Die primäre Anomalie wird vollkommen in das Eine absorbiert werden, alles wird zu dem Einen zurückkehren. Das Eine wird alles sein was jemals war, ist und sein wird und es wird keine weitere Schöpfung mehr notwendig sein, da alles, was jemals existieren kann, im Einen existieren wird. Die göttliche Quelle projiziert sich selbst in die Anomalie um diese zu transformieren. Als es die primäre Anomalie noch nicht gab, gab es auch die Schöpfung nicht. Wenn die primäre Anomalie absorbiert/geheilt ist, ist es der endgültige Sinn allen Seins als Eines, in vollkommener Freude, Liebe und Harmonie zu sein.

-Orgon-Cloud-Buster können dabei helfen den Himmel von Chemtrails zu befreien, es hängt jedoch von der genauen Konstruktion und dem jeweiligen Entwicklungsgrad ab, dass es korrekt funktioniert.

-Besuche von Reptilien mit unangenehmen Begleiterscheinungen wie Zwang oder Übelkeit finden manchmal statt, allerdings nur bei Personen, die eine Resonanz dazu haben. Jemand, dem so etwas passiert, kann sich davon befreien, indem er seine innere energetische Resonanz dazu bereinigt. Dann wird sich in dessen Realität solch eine Erfahrung nicht mehr manifestieren können.

-Spontane Verdampfung/Verbrennung von Menschen passiert nicht einfach so, es wird aus der Ferne durch Plasma-Skalar-Technologie fabriziert.

-Polen: befindet sich zwischen zwei extremen gegeneinander gerichteten Kräften, in einem massiven Spannungsfeld und es benötigt sehr fähige Politiker, die mit dieser Situation umzugehen wissen – in beide Richtungen. Momentan befindet sich Polen noch auf der Seite der EU und der USA, doch sobald die östliche Allianz noch stärker wird, wird sich Polen auch nach dorthin orientieren. Dasselbe gilt für viele europäische Länder.

-Erzengel und aufgestiegene Meister: Ein aufgestiegener Meister ist durch die irdische Erfahrung hindurchgegangen, hat Erdinkarnationen vollzogen. Er hat mit seinem eigenen freien Willen und seinen eigenen Anstrengungen all dies umgewandelt und ist der Matrix entkommen. Erzengel waren niemals der Erderfahrung ausgesetzt. Sie schweben in höheren Dimensionen umher und ihre Wahrnehmung ist daher ein bisschen anders.

-Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie (nur ein winziger Bruchteil der Andromedaner gehören/gehörten zur Dunkelseite! Anm.d.Ü.).

-Keine Auskunft über den Polsprung; noch nicht an der Zeit für diese Information. Der Planet wird zur rechten Zeit eine physisch ausbalancierte Position einnehmen bezüglich der Achsen.

Rob – Die berühmten 18 Siddhis aus Südindien: Wo sind sie? Arbeiten sie aus einem Unsterblichkeitszustand heraus? Es hört sich an wie die Frage nach der Großen Weissen Bruderschaft aus Indien…

COBRA – Ja, ich habe von diesen Wesen gehört. Sie arbeiten von ihrem aufgestiegenen Zustand aus.

Rob – Im Hinduismus gibt es die Schöpfungsebenen von Brahma, Vishnu und Shiva. Womit hängt dies in den galaktischen, universellen Ebenen der Schöpfung zusammen? Ist das so ähnlich wie im Christentum: Vater, Sohn und Heiliger Geist?

COBRA – Ja, es sind universelle Archetypen: Göttlicher Wille, göttliche Liebe und göttliches Licht. Es kann in verschiedenen Religionen auf verschiedene Weise beschrieben werden. Die meisten Religionen beschreiben solche Archetypen. Sie beschreiben die jeweils ihnen bekannten Wesen, die alle jeweils dieselben Archetypen repräsentieren.

– Die Situation bezüglich des Impfens und der Krankheiten bzw. Tode, die dies verursacht, und die Verfolgung alternativer Ärzte wird leider bis zum Event so bleiben. Ab dem Event wird dies vollkommen gestoppt werden.

– Plasma Toplet-und Strangelet-Bomben: Es gibt eine bestimmte verbleibende Anzahl von ihnen, die nach und nach entfernt werden. Es werden keine neuen mehr kreiert. Jedes Mal wenn welche entfernt werden, sinkt somit die Anzahl. Die Anzahl der verbleibenden Bomben ist klassifizierte Information.

Rob – Wie kannst du wissen, ob die kritische Masse von Teilnehmern an einer Meditation erreicht wurde?

COBRA – Die Widerstandsbewegung lässt mir Neuigkeiten zukommen nachdem Meditationen stattgefunden haben und sie haben ihre eigenen Technologien um die Teilnehmeranzahl zu messen. Nach der Durchführung solcher Operationen bekomme ich Bescheid über den Erfolgsstatus.

Rob – Ich habe gehört, dass die Meister von der Venus festgestellt haben, dass das Energiefeld in Indien meistens die höchste spirituelle Stufe anzeigt, wenn sie die Energiefelder der Erde messen.
Wie viele Personen des positiven Militärs sind in die Widerstandsbewegung involviert? Wie bekommen wir mit, dass das Militär oder die Polizei mit einbezogen werden, oder ist das momentan noch komplett getrennt?

COBRA – Einige wenige innerhalb der Polizei-und Militärstrukturen wurden von Agenten der Widerstandsbewegung benachrichtigt. Zu diesem Zeitpunkt sind es nicht viele. Es ist viel zu früh. Wenn die endgültigen Aktionen stattfinden werden, wird es haufenweise Kontakte geben.

Rob – Manche haben Angst, dass die Kabalen einfach so davonkommen. Kannst du uns Namen von Personen aus dem Finanz-, Militärsektor oder von der Kabale nennen, die bereits festgenommen wurden, sozusagen den Lichtarbeitern Hoffnung machen, dass es Gerechtigkeit geben wird?

COBRA Ja. Es gab bereits viele Festnahmen in Island. Banker in Vietnam wurden strafrechtlich verfolgt. In Frankreich läuft eine Klage gegen die Rothschilds. Dies sind kleine Schritte. Bei der kommenden großen Aktion werden alle gleichzeitig festgenommen. Wie wir sehen, werden jetzt schon kleine Schritte gemacht. Die angebliche Festnahme eines Rothschilds kann ich nicht bestätigen. Es gibt Munkeleien über Festnahmen „großer“ Namen, doch habe ich dafür keine Bestätigung.

Rob – Was sind deine neuesten Informationen bezüglich des Funktionierens der Keshe-Technologie und ihrer Verbreitung?

COBRA – China und Indien haben die Infrastruktur fertig, um zum rechten Zeitpunkt die freie Energie rasant zu verbreiten. Bestimmte Umstände existieren in diesen beiden Ländern, die die effiziente Verbreitung ermöglichen. Bisher habe ich keine positive Resonanz erhalten, dass die Keshe-Technologie funktioniert.

Rob – Hast du diese Gräte studiert? Die Leute sagen mir, es gibt dort so etwas, das sich „Gans“ nennt und eine Formel, mit der sie diese Drähte in einen Nano-Teilchenprozess geben. Sie haben in den die Vorrichtungen eine Menge Kupferdrähte und diese tauchen sie dann in eine Flüssigkeit um sie zu beschichten (Nanobeschichtung). Wenn man diese Vorrichtung in einem Haus anbringt, könne man sich das wohl so vorstellen, dass es wie ein Motor ist, der sich erst warmlaufen müsse und es ein paar Wochen dauert bis das Ganze dann richtig läuft, also eher unkonventionell für unsere Vorstellungen in Sachen Technik. Es wird berichtet, das die Technologie über eine Art Quantenfeld funktioniert und alles dann da ist was man braucht, einfach so aus dem Nichts manifestiert wird. Kannst du uns sagen, wie du das mit deinem Physikverständnis in Richtung Plasma betrachtest?

COBRA – Ich arbeite mich gerade ein und es gibt dort einige vielversprechende Möglichkeiten, obgleich ich nicht zu 100% überzeugt bin, nicht einmal in der Theorie.

Rob – Ja, bitte sehr liebe Leute. Ihr, die ihr voll im Keshe-Thema drin seid, ich bin es ebenso, doch: Ich warte auch auf das Gerät, das zu hundert Prozent unabhängig vom Netz läuft. Ein Fön, Computer, was auch immer, einfach einmal so ohne Steckdose. Ich denke wir sind noch ein Stück davon entfernt, doch es klingt vielversprechend. Ist es nicht langsam einmal Zeit Cobra, meinst du nicht auch?

COBRA – Es ist schon vor einer langen Zeit endlich einmal Zeit.

Rob – Hast du die Widerstandsbewegung schon danach gefragt?

COBRA – Ich habe diese Dinge viele Male mit ihnen diskutiert, doch, nochmals, sie sagen immer, dass es das Wichtigste ist, die Strangelet-Bomben zu entfernen – danach können viele Geschehnisse endlich beginnen. Es gibt viele Technologien, die auf den rechten Augenblick warten, freigegeben zu werden, es geht hier nicht nur um Keshe. Es geht um die gesamte planetare Situation. Es muss DAS bahnbrechende Ereignis geben und dieser Durchbruch kann überall stattfinden, höchstwahrscheinlich kommt er aus einer unerwarteten Richtung.

Rob – Wie wird es erst sein, wenn die Massen nach dem Event erfahren, dass wir hier in einer völlig verzerrten Realität mit geheimen Raumprogrammen mit Basen auf Mars, Mond, Venus, verbracht haben, ich denke da so an Corey Goode, und wenn all die Opfer befreit und geheilt werden….? Es gab doch Basen im Asteroidengürtel, wenn das stimmt was er sagt?

COBRA – Ja, ja, sicherlich, es gab viele Basen im Asteroidengürtel. Es geht auch hier nicht nur um Corey, es gibt ebenso viele andere Quellen, die diese Raumprogramme belegen, empfehlen kann ich da das Buch von Dr. Salla über die SSP, besonders im ersten Teil gibt es sehr viele Beweise, viele verschiedene Quellen und viele Informationen über die Existenz der verschiedenen geheimen Raumprogramme.

Rob – Nachdem die galaktische Diplomatie beginnt, werden wir sofort in das Weltall fliegen können?

COBRA – Ja.

Rob – Wer ist Metatron oder Sandalphon, werden wir nach dem Event solche Wesen sehen können oder werden sie für uns unsichtbar bleiben?

COBRA – Sie werden nicht-materielle Wesen bleiben, doch diejenigen, die feinfühliger sind, werden ihre Präsenz viel leichter spüren können als jetzt.

Rob – Hast du irgendwelche Empfehlungen, die du den Menschen in Europa geben kannst, was sie tun können, um der Angst zu entkommen oder sollten sie Meditationsgruppen gründen?

COBRA Aus meiner Perspektive ist (neben den Event-Support und Schwesternschaft-der-Rose-Gruppen Anm.d.Ü.) das Effektivste was sie tun können, einen Blog zu starten. Wenn wir mehr und mehr von diesen Blogaktivitäten haben, werden wir stärker als die Massenmedien. Ja, ich würde einem gemeinsamen Interview sowohl zusammen mit Drake als auch mit Alex Jones zustimmen.

Rob – Möchtest du noch einmal etwas Abschliessendes sagen, was wichtig ist für deine Leser und Zuhörer?

COBRA – Ja, sofern das Interview vor dem 21.11. herauskommt: Ich möchte jeden bitten, der vor hat, teilzunehmen, dies auch zu tun. Wir haben diese Meditation für das Event und die Menschen, die wirklich genug vom Warten haben, bekommen hier und jetzt die Gelegenheit, wirklich etwas zu bewirken. Ihr könnt tatsächlich teilhaben an der Beschleunigung des Events. Sollten wir die kritische Masse erreichen, können wir das Event wesentlich näher bringen, da die Kraft eines vereinigten Bewusstseinsfeldes die stärkste oder eine der stärksten Kräfte in diesem Universums ist. Es liegt jedoch in Eurer Hand.

Rob – Also ihr Lieben, nur negative Dinge posten und herumsitzen, damit ist es nicht getan. Euer Licht ist stark, wenn ihr es in friedvoller Absicht zielgerichtet strahlen lasst. Ich danke dir lieber Cobra und es ist mir eine Freude dich jeden Monat hier zu haben. Ich danke dir sehr. Sieg sei dem Lichte mein Bruder.

COBRA – Ja. Sieg dem Licht!

Quelle: http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-12-nov-teil-2/

Gruß an die Blogger

TA KI

Kritik wird erdrosselt


Asylbewerber am Rostocker Hauptbahnhof: Schmonzetten über gelebte „Willkommenskultur“ Foto:  picture alliance / dpa

Asylbewerber am Rostocker Hauptbahnhof: Schmonzetten über gelebte „Willkommenskultur“ Foto: picture alliance / dpa

Die Erhebung von Til-„Verpißt euch von meiner Seite“-Schweiger zu diskursprägender Größe war kein Unfall gewesen, sondern das Symptom eines kollektiven Geisteszustandes. Es ist wenig übertrieben, wenn man sein von Brutalismen und Imperativen durchsetztes Pro-Flüchtlinge-Gestammel auf Facebook als die Essenz dessen bezeichnet, was der bundesdeutsche Geistes- und Kulturbetrieb zur aktuellen Völkerwanderung generiert.

Hier äußerte sich mehr als ein flüchtig-überdrehter Zeitgeist. Der Flachsinn ist die Konsequenz aus einer jahrzehntelangen Ideologisierung, die den geistigen Haushalt der Bundesrepublik bestimmt und die nun, von der Wirklichkeit zum Praxistest bestellt, ihre liberale Camouflage und intellektuellen Alibis abstreift.

Schmonzetten über gelebte „Willkommenskultur“

Beginnen wir mit einer Harmlosigkeit, mit dem Roman „Gehen, ging, gegangen“ von Jenny Erpenbeck, der es auf die Shortlist zum diesjährigen Deutschen Buchpreis geschafft hat – die neueste Antwort der deutschen Literatur auf die Masseneinwanderung, auf Jean Raspails „Heerlager der Heiligen“ und Michel Houllebecqs „Unterwerfung“. Das bundesdeutsche Selbstideal: weltoffen, demokratisch, solidarisch, darf sich darin noch einmal bewähren.

Wie im „Heerlager“ ist der Protagonist ein emeritierter, verwitweter, abseits lebender Geisteswissenschaftler, doch seine Reaktion ist eine entgegengesetzte. Er engagiert sich in Berlin als Flüchtlingshelfer und findet durch gelebte „Willkommenskultur“ zu neuer Lebensenergie. Die Schmonzette vereint die im Literaturstreit 1990 verworfene Gesinnungsästhetik aus der DDR mit dem Sinnfindungs- und Selbstverwirklichungstrip westdeutscher Provenienz. Ein peinlicher Anachronismus!

Halluzinationen über die „Heidenchristen“ von Pegida

Tiefer lotet Zeit-Redakteur Thomas Assheuer. Im Aufsatz „Unsere Willkommenskultur“ dringt er zum Abgründigen der Situation vor und räumt ein, daß der Asylantenstrom zu sozialen Konflikten und politischen Verwerfungen führt. Dem Schmitt- und Agamben-Kenner müßte nun die Frage naheliegen, ob ein Staat die Schutzfunktion gegenüber seinen Bürgern zugunsten Dritter aufkündigen kann, ohne gleichzeitig den Anspruch auf Loyalität zu verlieren. Doch er weicht ihr aus und ergeht sich in allgemeinen Reflexionen über die Moderne, den globalen Kapitalismus und halluziniert über die „Heidenchristen“, die „schwarzrotgoldene Kreuze schlagbereit durch Dresden“ tragen.

Als Ergebnis eines möglichen Rechtsrucks steht ihm „eine putinhafte Melange aus Shoppen und Beten und dem Staat die Stiefel lecken“ vor Augen, und so lobt er die Kanzlerin für die Grenzöffnung: „Sie tat das Selbstverständliche. Sie handelte im europäischen Geist. Sie sagte nicht Notwehr, sondern Nothilfe; nicht ‘Schutz der konkreten Ordnung’, sondern Schutz der konkreten Menschen.“

Assheuer unterschlägt, wie gesagt, die Kehrseite: Die Ordnung, die Merkel gerade zerlegt, soll Menschen schützen, die noch ein bißchen konkreter sind: vor sozialer und rechtlicher Unsicherheit, vor Terrorimport.

BRD ohne eigene, unhintergehbare Staatsräson

Der Widerspruch läßt sich nicht auflösen, sondern zwingt zur Entscheidung, die sich in einem normalen Staat gegen den unkontrollierten Zuzug richten würde. Sie bleibt aus, weil die Bundesrepublik keine eigene, unhintergehbare Staatsräson in sich trägt. Assheuer mag dieses staatspolitische Manko nicht benennen, weshalb auch seine Reflexionen im bundesdeutschen Diskursgehege gefangen bleiben.

Entschieden hat sich der in Jena lehrende Professor für Zeitgeschichte Norbert Frei (60), für den völlig klar ist, daß der Staat die Dezision, die er für seine Bürger nicht treffen kann, gegen sie richtet. In einem ARD-Interview zu Pegida befragt, bellte er: „Volksverhetzung!“, „Durchgreifen!“, „Verfassungsschutz!“, „Zur Verantwortung ziehen!“ und – als Eigenschöpfung – „Problembürger!“

Verinnerlichung der Reparationspflicht

Frei nannte die Etablierung seines Universitätsfachs „eine intellektuelle Reparationsforderung der Alliierten“, ohne daß ihm bewußt wurde, daß er pars pro toto den geistigen Souveränitätsdefekt der Bundesrepublik identifizierte. Er hat eben die Reparationspflicht verinnerlicht.

In seinem Buch „Vergangenheitspolitik“ (1996) kritisiert er, daß die Deutschen nach 1945 nicht rasch und willig genug den Standpunkt der Sieger übernommen hätten. Wer das deutsche Eigen- unter das Protektorat von Fremdinteressen stellt, den muß es in der Tat empören, wenn Dresdner Bürger gegen die autoritäre Umdefinierung ihrer Lebenswelt auf die Straße gehen.

Geläuterter Alt-68er verweist auf das NS-Erbe

Der Welt-Journalist Thomas Schmid (70), eigentlich ein geläuterter Alt-68er, bejaht die Umdefinierung ausdrücklich: „Hier die Menschenfreiheit, zu wandern, wohin man will – dort Eigentums- und Souveränitätsrechte und im Unübersichtlichen der Hang zum Protektionismus. Ein offenes Europa muß ersterem den Vorrang geben. Eigentum, Nation und Sozialstaat sind wichtig, kommen aber danach.“

Die Begründung bleibt unklar, irgendwie hat sie mit dem Dritten Reich zu tun. Die „Ausländer- und Institutionenfeindlichkeit“ nämlich, die in der Ex-DDR hervortrete, habe ihre Wurzel im jahrzehntelangen Fehlen jener Öffentlichkeit, die sich im Westen in Konfrontation mit dem NS-Erbe „langsam entfaltet“ habe. „Wir mußten zur Kenntnis nehmen, daß es unsere Eltern (…) waren, die in einem verbrecherischen Regime zumeist mitgelaufen sind. NS: Das betraf uns.“

Umfassend und dauerhaft neurotisierte Deutsche

Der Migrationsforscher Klaus Bade (71), emeritierter Professor für Neueste Geschichte an der Universität Osnabrück, faßt Schmids konfuses Wortwerk bündig zusammen: „Die Frage, ob wir uns diese Flüchtlinge leisten können, ist falsch gestellt. Wir müssen uns diese Flüchtlinge leisten, denn wir haben ein Grundgesetz. Und dieses Grundgesetz war die Antwort auf den Nationalsozialismus.“

Die Kreise schließen sich. Klaus Bades ehrlicher, simpler und brutaler Dreisatz enthält exakt den geistigen Resthaushalt des Landes, für den der Schauspieler Til Schweiger so beherzte Worte fand. Und weiter: Der SPD-Politiker Carlo Schmid hatte 1948 in den Beratungen zum Grundgesetz geäußert, der zu gründende Staat könne nichts anderes sein als „die Organisationsform einer Modalität der Fremdherrschaft“. Jetzt interpretiert Bade das Grundgesetz und die Bundesrepublik als Charta beziehungsweise Modalität der Selbstabschaffung Deutschlands.

Unfähig, Geschichte zu historisieren

Ob tatsächlich eine Zwangsläufigkeit von Carlo Schmid zu Bade führt, soll hier nicht erörtert werden. Es reicht die Feststellung, daß aktuelle Inhaber einflußreicher Positionen sich als Nazi-Kinder und -Enkel gerieren: Unfähig, die Geschichte der Eltern und Großeltern zu historisieren, sind sie NS-fixierte Kinder geblieben. Bösartige Kinder!

Wo außer den NS-Komplexen alle Bestände abgeräumt sind, eröffnet sich frischen Kräften wie Naika Foroutan, Sozialwissenschaftlerin an der Humboldt-Universität in Berlin, ein freies Betätigungsfeld. 1971 als Tochter deutsch-iranischer Eltern geboren – ihr Vater war iranischer Fußball-Nationaltrainer –, wurde Foroutan in die Medienöffentlichkeit gehoben, als sie 2010 antrat, die Statistiken in „Deutschland schafft sich ab“ des Zahlenmaniaks Thilo Sarrazin zu widerlegen.

„Sensibilisierungen“ gegenüber dem Islam

Aus der Erhebung beispielsweise, daß 2008 knapp 24 Prozent der Türken in Deutschland über eine Berufsausbildung verfügten gegenüber drei Prozent unter den türkischen Erstankömmlingen, schloß sie auf eine bis zu 900prozentige Bildungsexplosion! Zwar wurden ihre Rechenexempel viel belächelt, doch das verhinderte nicht ihren Aufstieg zur „Professorin für Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik“.

In jüngsten Medienäußerungen wirbt sie für die „Erziehung zu einer Empathie, die als Hemmschwelle für die Abwertung von anderen funktioniert“ (FAZ vom 3. November). Als vorbildlich gilt ihr die Sozialisation „durch Organisationen wie zum Beispiel Aktion Sühnezeichen“, die junge Deutsche für Antisemitismus „unheimlich sensibilisiert“ hätte. Solche Sensibilisierung möchte sie auch auf den Islam und „gegen Pegida-Anhänger, westdeutsche Rechtsextremisten und gegen rassistische Migranten wie Akif Pirinçci“ übertragen wissen.

Forderung nach Selbstmarginalisierung

Die bestens vernetzte Foroutan – sie leitet einen „Projektverbund“, der von der Bundesregierung und der Volkswagenstiftung finanziert wird – wünscht sich den umfassend und dauerhaft neurotisierten Deutschen, der sich aus eigenem Antrieb der Selbstmarginalisierung in seinem zur „Einwanderungsgesellschaft“ transformierten Land verschreibt.

Gegen das alles läßt sich sinnvoll nicht mehr andiskutieren, und so darf man es ausnahmsweise mit Herrn Schweiger halten: Verpißt euch von meiner Seite!

Quelle: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/kritik-wird-erdrosselt/

Gruß an die Kritischen

TA KI

Montenegro soll Nato beitreten


Einem Zeitungsbericht zufolge wird Montenegro im Dezember das 29. Nato-Mitglied. Russland protestiert gegen die Expansion des Bündnisses.

© dpa Deutsche Panzer bei einer Nato-Übung in Polen

Die Nato nimmt einem Medienbericht zufolge in Kürze Montenegro als 29. Mitgliedsland auf. Einen entsprechenden Beschluss würden die Außenminister der Allianz bei ihrem Treffen Anfang Dezember in Brüssel fassen, berichtete die „Welt“ unter Berufung auf hohe Nato-Diplomaten. Es wäre die erste Nato-Erweiterung seit 2009.

Proteste aus Russland

Dem Bericht zufolge hat Russland mehrere Nato-Staaten in einem Schreiben an die jeweilige Regierung vor einem Beitritt des Balkanstaats gewarnt und mit einer Belastung der Beziehungen zwischen dem Verteidigungsbündnis und Russland gedroht.

Zuletzt waren Albanien und Kroatien im Jahr 2009 dem Bündnis beigetreten. Georgien und der Ukraine hat die Nato im Jahr 2008 einen Beitritt versprochen, ohne sich dabei auf ein Datum festzulegen. Insbesondere Georgien drängt auf einen Beitritt.

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/buendnis-montenegro-soll-nato-beitreten-13924172.html

Gruß nach Russland

TA KI

Hartz IV Bezieher zündet sich im Jobcenter an


Aus Protest oder Verzweiflung? Hartz IV Bezieher zündete sich im Jobcenter an und verletzte sich lebensgefährlich



19.11.2015, update 21.11.2015

Nach mittlerweile bestätigten Angaben übergoss sich am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr ein Hartz IV Bezieher aus Protest im Jobcenter an der Weinheimer Straße in Mörlenbach mit einer brennbaren Flüssigkeit und zündete sich selbst an.

+++ Update 21.11.2015: Wie die zuständige Staatsanwaltschaft mitteilte, wurde gegen den schwerverletzten Mann nun auch ein Strafverfahren wegen „versuchten Totschlag“ eröffnet. Das bedeute, dass nun auch noch ein schwerwiegendes Strafverfahren auf den Mann wird wird, falls er sich wieder von seinen schweren Brandverletzungen erholt. Derzeit befindet sich der Betroffene im Krankenhaus und ringt ums Überleben. +++

Die verständigten Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst schilderten folgende Situation: Ein 32-Jähriger Erwerbsloser übergoss sich während seiner Wartezeit mit einem Brandbeschleuniger. Danach ging er in das Büro eines Jobcenter-Sachbearbeiters und zündete sich dort an. Zwei anwesende Mitarbeiter der Behörde und weitere hinzugeeilten Menschen konnten den Mann löschen.

Der Betroffene erlitt schwerste Verbrennungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht werden. Derzeit besteht akute Lebensgefahr. Einer der helfenden Mitarbeiter erlitt durch das Löschen leichte Brandverletzungen. Eine weitere Sachbearbeiterin erlitt einen Schock. Das Jobcenter wurde im Anschluss geräumt.

Über das Motiv herscht noch Unklarheit. Laut Aussagen des Jobcenters hatte der Mann keinen Termin. Allerdings bezog er Hartz IV. Erwerbsloseninitativen gehen daher von einem unmittelbaren Zusammenhang aus. Die Klinik machte zu dem Gesundheitszustand des Mannes keine weiteren Angaben. (sb)

.
Gruß an die Aufklärer
TA KI

Eines der bestgehüteten Geheimnisse der Menschheit: die Zirbeldrüse-Die Zirbeldrüse: Portal von höheren Dimensionen Teil1


eye6Der Menschheit wurde ein Geschenkt gemacht – die Zirbeldrüse oder auch unser drittes Auge genannt. Diese kleine Drüse im Zentrum des Gehirns zwischen den Hemisphären, erscheint auf den ersten Blick weitaus weniger bedeutungsvoll, als sie es in Wahrheit ist. Die kieferzapfenförmige Zirbeldrüse ist zwar winzig klein, aber dennoch ist sie ausserordentlich wichtig für unsere körperliche, geistige und, der Meinung einiger Experten zufolge, auch für unsere spirituelle Gesundheit. Sie steuert die innere Uhr, reguliert den Schlaf und erhöht unsere Intuition. Lässt die Zirbeldrüse in ihrer Funktion nach, setzt der physische und psychische Alterungsprozess ein.

Der Grund warum Informationen über dieses Organ von uns ferngehalten werden, ist ganz klar, damit Menschen nicht aufwachen und ihr tatsächliches Potential herausfinden, und erkennen, dass es da noch anderen (geistige) Welten und andere Existenzen von uns selbst neben unserer 3 dimensionalen Materie-Projektion gibt.

third_eye_02_by_phantrung-d5freyg

Die Zirbeldrüse ist im Wesentlichen das Portal zwischen der physischen und geistigen Welt für uns Menschen. Wenn aktiviert, erfüllt sie den Geist der Menschen mit Euphorie und Einheit, aber vor allem mit totaler Omniszienz. Man kann diese Aktivierung durch Yoga, Meditation und verschiedenen anderen okkulten Methoden erreichen.

eye3Einmal aktiviert, ist diese Person in der Lage, frei in andere Dimensionen zu reisen, bzw auch astral Projektion oder remote-Viewing genannt. Durch antike Methoden und Praktiken voraus, könnte man sogar die Gedanken und Handlungen anderer Menschen in der physischen Welt steuern.

Obwohl dieses auf den ersten Blick unmöglich scheint, haben die Regierungen der ehemaligen Sowjetunion sowie verschiedene Schatten Organisationen diese Effekte für eine wirklich lange Zeit erforscht, und halten die Informationen unter Verschluss.

Der Grund warum wir dieses Kunststück in unserem Gehirn nicht erreichen können, liegt u.a. an der Menge von Natriumfluorid die wir auf einer täglichen Basis verdauen. Die Zirbeldrüse absorbiert den größten Teil des Natriumfluorids das in unseren Körper gelangt.

7856519_origDiese industriellen Abfallprodukte (Natriumfluorid) sorgen im Wesentlichen dafür, dass die Zirbeldrüse nicht mehr die Möglichkeit bekommt, unsere hormonellen Prozesse im Körper auszugleichen. Die komplette Wasserversorgung der Vereinigten Staaten enthält sogar 90 % Fluorid und andere Komponenten. Nicht einmal die Wasserfilter, die es dort im Supermarkt zu kaufen gibt, sind in der Lage Fluorid herauszufiltern. In Deutschland enthalten mehr als 90% des Trinkwassers weniger als 0,3 mg Fluorid pro Liter.

Lese HIER mehr über Fluorid in Deutschland
http://www.zeitenschrift.com/news/trinkwasserverseuchung-mit-fluor#.VkXpbF5q3IU

Eine Möglichkeit dies zu bekämpfen, ist die umgekehrte Osmose oder Wasser-Destillation. Wasser-Destillation ist die billigere Option.

Aber auch Hormone, Quecksilber, Koffein, Tabak, Alkohol und raffinierter Zucker können Verkalkungen der Zirbeldrüse auslösen. Strahlungsfelder, wie jene, die uns in Form von Stromleitungen, Mobiltelefonen und Internetnetzwerken umgeben, haben ebenfalls eine zerstörerische Wirkung auf diese wichtige Drüse. Um die Zirbeldrüse in ihrer Funktion zu unterstützen und sie wieder zu aktivieren, ist es unumgänglich, die genannten Gefahren weitestgehend zu meiden.

eye8CVD

Wir sind keine Verschwörungstheoretiker, aber dennoch beobachten wir mit tiefer Besorgnis die fortlaufende Trennung zwischen unserer Spiritualität und Realität. Zeit den Schalter umzulegen!

Credits: thespiritscience.net | zentrum-der-gesundheit.de
Quelle: Denke-Anders-Blog http://denkeandersblog.wordpress.com/2015/11/12/eines-der-groessten-vorenthaltenen-geheimnisse-der-menschheit-die-zirbeldruese/

 

Die Zirbeldrüse: Portal von höheren Dimensionen Teil1

Pineal Gland: Portal Of Higher Dimensions  in5d

Der folgende ist ein außergewöhnlicher Artikel über die Zirbeldrüse (Pineal Gland, Epiphyse) von Dr. Terry Willard, weltweit führend und Pionier auf dem Gebiet der Pflanzenheilkunde.

von Dr. Terry Willard

Einer der erstaunlichsten Teile unseres physischen Körpers ist die Zirbeldrüse. Sie wird auch als die Epiphyse cerebri, Epiphyse, Conarium oder das „dritte Auge“ bezeichnet. Es ist eine kleine endokrine Drüse im Gehirn von Wirbeltieren. Sie produziert Serotonin und Melatonin, Hormone, die die Stimmung beeinflussen, und sie regulieren unsere Wach-/Schlafmuster sowie saisonale Funktionen. Ihre Form ähnelt einem kleinen Pinienzapfen (daher der Name in Latein, pinea, was „Tannenzapfen“ bedeutet), und sie liegt nahe dem Zentrum des Gehirns zwischen den beiden Hemisphären, in einer Grube versteckt, wo sich die beiden abgerundeten Thalamus Körper verbinden.

Wenn auch diese Drüse tief innerhalb des Gehirns verborgen liegt und nur die Größe einer Erbse hat, war sie eine fast fanatische Obsession von Meistern, Mysteriensschulen und Religionen im Laufe der Jahrhunderte. René Descartes, der berühmte Philosoph, hatte einen Großteil seines Lebens dem Studieren der Epiphyse gewidmet und erkannte, dass sie der „Hauptsitz der Seele” ist. Er glaubte, dass sie die Verbindung zwischen dem physischen Körper und Geist/Seele ist. Wir finden sie auch in den prominenten Schriften von Pythagoras, Plato und Iamblichus, sowie in den ägyptischen, tibetanischen und denen der römisch-katholischen Kirche erwähnt. Sie wird sogar von den Gründervätern der USA erwähnt.

pineal-gland-and-eye-of-horus

Eine der zentralen Figuren in den Mythen ägyptischer Mysterienschulen ist das Auge des Horus. Viele haben das Gefühl, das Auge des Horus ist in Wirklichkeit das „dritte Auge“ bzw. die Zirbeldrüse. Es scheint eine Menge von Ähnlichkeiten zumindest aus anatomischer Sicht zu geben.

Pineal-Horus-2

Die ägyptische Verbindung ist noch nicht alles, einige sind der Meinung – sie haben in der Tat das Gefühl, die große Pyramide von Gizeh wurde nicht nur gebaut, um die Aktivität der Zirbeldrüse zu stimulieren, sondern sie wurde mit der Einweihungs-Kammer in der Form / Position der Zirbeldrüse gebaut.

Pineal-pyramid

In früheren Blogs haben wir über das Gesetz der Ähnlichkeit gesprochen, fraktale Beziehungen oder morphische Resonanz. Wenn wir Dinge mit einem so großen Grad der Ähnlichkeit der Form haben, können sie mit Leichtigkeit miteinander kommunizieren (schwingen). Diese Pyramiden- / drittes Auge – Verbindung ging nicht verloren mit den Gründervätern der USA, die meistens Freimaurer waren; sie benutzen sie als Teil des Staats-Siegels, das auf der Rückseite des amerikanischen 1-Dollar-Scheins bis heute zu sehen ist.

Viele der Mysterienschulen haben häufig die Information in der Form eines Pinienzapfens kodiert. Wir können dies aktuell im Vatikan als eine der größten Statuen der Natur sehen. Sie hat auch eine dominierende Rolle für den Stab des Papstes. Die verschlungenen Schlangen auf dem Stab des Osiris erinnern an die Kundalini-Kräfte, die sich am Rückenmark entlang bis hin zum Ende, zur Zirbeldrüse schlängeln.

Pine-Cone-Symbolism-Pigna pine-cone-pope-staff1 Pineal-snakes

ähnlich: Pine Cone Symbolism

Die Zirbeldrüse entwickelt sich im menschlichen Fötus ungefähr 21 Tage, auf Licht und Dunkelheit reagierend. Auch wenn sie im Gehirn tief verborgen ist, hat sie Lichtrezeptoren-Zellen, die eine starke Ähnlichkeit zu den Zellen der Netzhaut des Augen haben. Bei einigen Arten, wie Neunauge (kieferlose, blutsaugende Aal-ähnlich Fische) und Brückenechse (Reptil), hat die Zirbeldrüse Zugriff auf die Oberfläche der Haut (eine Foramen-Öffnung) und fungiert als drittes Auge durch Lichtrezeptoren mit Hornhaut, Linse und Netzhaut. Beim Menschen hilft die Zirbeldrüse, die Tages-Rhythmen zu arrangieren. Melatonin wird durch Dunkelheit stimuliert und durch Licht gehemmt. Warum sollten wir ein Organ tief vergraben in unserem Gehirn haben, das auf Licht reagiert?

Jüngste wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass es erhebliche biologische Ähnlichkeiten zwischen der Netzhaut und der Zirbeldrüse gibt. Piezoelektrische Mikrokristalle senden möglicherweise Photonen aus, die von einem Netzhaut-ähnlichen Gewebe in der Zirbeldrüse aufgenommen und dann in visuelle Bilder umgewandelt an das Gehirn gesendet werden können. Dies könnte verantwortlich dafür sein, was wir als „geistiges Auge“ bezeichnen – wie wenn wir plötzlich ein geistiges Bild sehen von unserem Freund kurz bevor er oder sie uns anruft. Die DNA selbst scheint Licht zu speichern und in einem Prozess dieses Licht auf andere Zellen zu übertragen als eine Form der Kommunikation. Können wir diesen Prozess mit unserem geistigen Auge beobachten? Natürlich ist noch mehr Forschung notwendig, um vollständig zu verstehen, wie die Zirbeldrüse tatsächlich funktioniert, aber wir haben bereits einige faszinierende Forschungsergebnisse zur Verfügung.

Auch wenn die Zirbeldrüse geografisch im Zentrum des Gehirns liegt, ist sie nicht vom Körper durch die Blut-Hirn-Schranke (BBB) getrennt, die den Rest des Gehirns versorgt. Der innere Teil der Zirbeldrüse enthält äußerst kohärentes Wasser mit kleinen Kristallen, die auf piezoelektrische Frequenzen reagieren. Tatsächlich ist dieses Wasser so rein und kohärent, dass es schwer ist, diese Reinheit irgendwo anders in der Natur zu finden, außer in den Mikrotubuli der Zelle. Rudolf Steiner, ein wohl bekannter Gelehrter der esoterischen Mysterienschulen, behauptete, dass die Legende des Heiligen Grals – eines Trinkbechers, der mit dem „Wasser des Lebens” oder „Elixier der Unsterblichkeit” gefüllt sein soll – nur eine andere symbolische Referenz auf die Zirbeldrüse ist. Ein neueres Sammelwerk von Steiner genannt „Die Mysterien des Heiligen Grals“ stellt sehr ausführlich Verbindungen zwischen den Gral-Legenden und der Zirbeldrüse her. Der [Heilige] Gral ist auch in jedem von uns, im „Schloss“ des Schädels gelegen, und kann unsere feinsten Wahrnehmungen in einer Weise aufnehmen, die alle anderen sonst bis auf die auserwähltesten stofflichen Einflüsse beseitigt.

pineal-gland-third-eye

Diese Reaktion auf Licht blieb den Erforschern psychedelischer Halluzinationen nicht unbemerkt. Während seiner Forschung am psychedelischen Dimethyltryptamin (DMT) an der Universität von New Mexico hatte Dr. Rick Strassmann die umstrittene Hypothese geäußert, dass eine massive Freisetzung von DMT aus der Zirbeldrüse vor dem Tod oder in Todesnähe die Ursache für die Phänomene der Nahtoderfahrung (NDE) war. Mehrere seiner Testpersonen berichteten NDE-artige audio- oder visuelle Halluzinationen(*). Seine Erklärung dafür war das mögliche Fehlen von Panik im klinischen Umfeld und eventuelle Dosierungs-Unterschiede zwischen den überwachten und den tatsächlichen Fällen einer NDE-Begegnung.

(*) NDE = Near Death Experience = Nahtoderfahrung

Verschiedene Personen berichteten auch über den Kontakt mit „anderen Wesen“, Alien-ähnliche, Insekten oder Reptilien in der Natur, in hoch entwickelten technologischen Umgebungen, in denen die Probanden „getragen“, „untersucht“, „überprüft“, „manipuliert“, „verstümmelt“, „unterrichtet“, „geliebt“ oder sogar „vergewaltigt“ wurden durch diese „Wesen“. Seine Begründung basiert auf seinem Glauben, dass das ganze enzymatische Material, das benötigt wird, um DMT zu produzieren, in der Zirbeldrüse gefunden wurde, und zwar in wesentlich höherer Konzentration als in jedem anderen Teil des Körpers, Strassman spekulierte, dass DMT generell in der Zirbeldrüse hergestellt wird. Zur Zeit gibt es keine veröffentlichten zuverlässigen wissenschaftlichen Beweise, die diese Hypothese als solche unterstützen, es ist nur eine Hypothese. DMT und ähnliche chemische Substanzen sind in vielen Pflanzen gefunden worden, die von Schamanen auf der ganzen Welt verwendet werden, um euphorische Zustände herbeizuführen und mit der Geisterwelt zu kommunizieren.

ähnlich: Cannabis & The Pineal Gland : Turn On The Third Eye

Die Stimmung verändernde Substanz Serotonin, die in der gleichen chemischen Familie der Indole wie Melatonin und DMT angesiedelt ist, wird in vielen Teilen des Körpers, vor allem im Gehirn produziert. Nicholas Giarmin, Professor für Pharmakologie und Daniel Freedman, Professor für Psychiatrie, bestätigten, dass das menschliche Gehirn Serotonin an verschiedenen Stellen im Gehirn produziert. Zum Beispiel entdeckten sie im Thalamus 61 Nanogramm Serotonin pro Gramm Gewebe; im Hippocampus 56 ng; in der zentralen Grau-Zone des Mittelhirns fanden sie 482 ng. Aber in der Zirbeldrüse fanden sie 3140 ng Serotonin pro Gramm Gewebe. Die Zirbeldrüse war unmissverständlich der reichste Ort von Serotonin im Gehirn. Diese Entdeckung impliziert die Epiphyse als einen wichtigen Ort der serotonischer [Serotonin-bildender] Aktivität. Dies legt nahe, dass die Zirbeldrüsen-Funktion die Stimmung beeinflussen kann. Andererseits könnte es gewisse Zusammenhänge zwischen dem gesundheitlichen Zustand der Zirbeldrüse und Autoimmunerkrankungen wie MS geben.

Zweifellos wird MS mit der Verkalkung der Zirbeldrüse in Verbindung gebracht. Zum Beispiel hat eine Studie gezeigt, dass bei 100 % der Personen mit MS, die nacheinander in ein Krankenhaus eingeliefert wurden, eine Zirbeldrüsen-Verkalkung festgestellt werden konnte, im Vergleich zu nur 43 Prozent bei gleichaltrigen mit anderen neurologischen Erkrankungen. Außerdem haben Gruppen mit einem niedrigen MS-Vorkommen (z. B. Afroamerikaner, Japaner) weniger Zirbeldrüsen-Verkalkung. Fluorid kann die enzymatische Konvertierung von Tryptophan zu Melatonin beeinflussen. Fluorid kann auch die Synthese von Melatonin-Vorläufern (z. B. Serotonin) oder andere Zirbeldrüsen-Produkte (z. B. 5-Methoxytryptamine) betreffen. Die menschliche Zirbeldrüse enthält die höchste Konzentration an Fluorid im Körper. Ob Fluorid die Zirbeldrüse beim Menschen beeinträchtigt oder nicht bedarf weiterer Untersuchungen.

Related: A Fluoride-Free Pineal Gland is More Important than Ever

Wenn Sie anfangen, dies alles zusammenzufügen, wo Mysterienschulen, Philosophen, Hauptreligionen und Schamanen alle in Richtung der Zirbeldrüse als wichtig für das spirituelle Erwachen deuten, können wir leicht ein Muster erkennen. Wenn Sie erkennen, dass moderne Gesundheitsthemen wie Stimmungsschwankungen, Depressionen und Angstzustände sowie Autoimmun-Erkrankungen wie MS auch auf die kleine Zirbeldrüse verweisen, löst dies eine gewisse Merkwürdigkeit aus.

Übersetzt von Frank (OPPT-INFOs.com).

Quelle: http://www.oppt-infos.com/index.php?p=die_zirbeldruese_portal_von_hoeheren_dimensionen_teil1

.
Gruß an Dieter Broers
TA KI

 

Update Paris Teil 2: Ein satanistisch freimaurerisches Mega Ritual


Es ist schon sehr komisch, daß Bushido in seinem Song, der neu auf den Markt gekommen ist, genau davon singt…
von dem Terroranschlag, von Paris.. etc, woher wußte er davon? Alles nur Zufall? Ich glaube es nicht…

Wie schon im ersten Teil von mir erwähnt, gab es mehr als genug Hinweise, daß es ein Ritual und KEIN Terroranschlag gewesen ist : Nirgends war Blut, saubere Turnschuhe “standen” einfach nur so da rum, die angeblich “Schwerverletzten” waren ohne Kratzer, Wunden oder kaputter Bekleidung. Sie wurden von Polizeikräften geschützt und nicht aus den Augen gelassen, konnten sehr gut laufen und standen mit Zigarette da….SCHWERVERLETZTE ?????

Außerdem war wieder einmal unter den “trauernden Angehörigen” diese junge Frau zu finden, die schon als “Sandy Hook in Boston, als
Patricia in Schweden, als Miriam das erste Mal in Paris und als Marie-Claire in Japan beim Tsunami” – und nun hier in Paris das zweite Mal gewesen ist – sehr verdächtig – weil praktisch unmöglich, das 6 x ein und dieselbe Frau von verschiedenen Katastrophen betroffen sein kann – nur die Haare trägt sie jedesmal anders frisiert.

statisten der gemachten attentate
Nur ein ZUFALL ?????

Das Krankenhaus in Paris war zwei Tage vorher darüber informiert, das eine “Terroranschlags-Übung” geplant ist und sollten sich dafür bereit halten, deshalb waren sie sofort einsatzbereit… alles nur ZUFÄLLE ???

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei standen ziemlich planlos rum, hatten keinerlei Eile und unterhielten sich miteinander. Und sowas bei einem TERRORANSCHLAG DIESES AUSMAßES MIT SOVIELEN VERWUNDETEN, TOTEN UND SCHWERVERLETZEN ????? ZUFALL ????

Eine Bombe, bzw. ein Gürtel mit Sprengstoff explodiert in einem Lokal – alles ist heil, nirgends Splitter von Glas oder ähnlichem, Stühle, Fußboden etc. alles sauber, kein Blut zu sehen irgendwo – bei 100 Schwerverletzten und Toten ???  ZUFALL ???

Die “Sprengstoff-Experten” hoben einen völlig intakten “Atrappengürtel”– einen sogenannten “Dummie” – ein Übungsteil ohne scharfe Sprengsätze vom Boden – auf…. und legten ihn auf die Ablage an den Stühlen, wie im Video zu sehen war… ZUFALL ???

Ich sage, hier wurden wir mehr als verarscht – das waren Schauspieler – und sie haben gut gespielt ! Das Ganze dient nur dazu, die Völker der Erde zu unterwerfen und USA/ ISRAEL an die Weltmacht-Spitze zu stellen und die EU übt die Kontrolle über Europa als zweite Hauptmacht aus – die sogenannte “NEW WORLD ORDER, die Neue Welt-Ordnung – NWO” doch noch zu installieren, denn anders können sie es nicht mehr durchziehen als mit Terror überall durch den sogenannten ISLAMISTISCHEN STAAT (ISIS/ ISIL = ISLAMISTISCHER STAAT ISREAL-STATE….), denn damit kann man alle Völker ausspielen gegeneinander…. alles nur ZUFALL ???

Das “CIA – Zeichen”, der Eiffelturm – das auch unter dem “PEACE – Zeichen” bekannte Teil, der gehängende Mensch – der Tod im Tarotspiel – lag auch dort so rum ….
Die Päße waren wieder einmal sauber und unversehrt am Tatort – bei einer Selbstmordsprengung eine super Leistung des Selbstmordattentäters…. wie schon bei WTC, Pentagonanschlag, Boston , England U-Bahn-Anschlag… das nenn ich aber “Experten können”, denn theoretisch wie praktisch unmöglich – “Terroristen machen es möglich” ! ZUFALL ???

Glaubt ihr allen Ernstes, daß Terroristen so stümperhaft arbeiten ? Nein, meine Lieben – das war ein FAKE – nicht mehr und nicht
weniger ! Frankreich fliegt mit Russland gegen den Willen der NATO und “Möchtegern-Allmacht” USA/VSA Angriffe auf die IS-Stellungen in Syrien…. das ist jetzt aber alles nur ein ZUFALL ???? !!!!

Und hier noch ein Beweis:
Die Attentate in Paris wurde angekündigt ??!!??!!
Von Mut zur Wahrheit –
Nov 17, 2015
109
0
PZF.jpg

Schon am 11 November 2015 wurden die Attentate in Paris, die, wie wir wissen, erst in der Nacht vom 13 auf 14 statt fanden, im Sozialnetzwerk Twitter vom Account PZFeed Ebooks angekündigt mit ungefähr der gleichen (fast) Anzahl von Opfern.
Noch am gleichen Tag hat TZFeed Ebooks seine “Nachrichten” gestoppt und das Konto des Accountes wurde später vom Twitter gesperrt, die Leser haben es aber vorher geschafft ein Screenshot von dieser Nachricht anzufertigen.

Ich lade diese Video von Oliver Janich extra nochmal hoch, weil es brisante Fakten enthält, die mit sehr guten Quellen recherchiert sind. Ein eigenes Video zu machen erübrigt sich da, Ehre wem Ehre gebührt.
Auf der Hauptseite http://www.mzw-widerstand.com könnt Ihr noch weitere Hinweise finden. Alles in ein Video zu packen, ist zu komplex.

GANZ WICHTIG, ANSEHEN BITTE!!
Das Vierte Reich – Die Unterwerfung der Völker (2014)

https://www.youtube.com/watch?v=4auAu4Rvjeo

 

Gruß an die Wissenden!
Kräutermume

Quelle: https://kraeutermume.wordpress.com/2015/11/19/update-paris-teil-2-ein-satanistisch-freimaurerisches-mega-ritual/

Gruß an die Klardenker

TA KI